bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » SCHULE » Schetinin » . » Die Klimalüge in 15 Minuten aufgedeckt / Die Klimalüge erweitert betrachtet / Die Klimalüge komplett zerlegt

Die Klimalüge in 15 Minuten aufgedeckt / Die Klimalüge erweitert betrachtet / Die Klimalüge komplett zerlegt

Die Klimalüge in 15 Minuten zerlegt

Vorweg: Ich gratuliere der völlig falsch informierten Aktivistin, dass sie sich öffentlich befragen lässt, dass sie eindeutig nicht in geschlossenem Denksystem hocken zu bleiben gedenkt, sondern, offen für Argumente, ihre Ansicht auch umschmeissen kann und mit Sicherheit wird. Darf ich es so sagen? Eine richtige Frau: Sie hat tatsächlich das Wohl im Auge und muss nicht recht haben und recht behalten

Der englische Lord beruft sich auf neutrale Messungen. Lieber Leser, höre selbst. Einmal mehr wirst du darauf stossen, wie weltweit eine gigantische Lüge zelebriert wird mit dem Zwecke….ja, mit welchem Zweck denn? 

Die Menschen sollen sich mit einer Gefahr beschäftigen. Das macht sie fügsam für viele viele neue Einschränkungen und Forderungen: Ganze Wirtschaftszweige sollen angekurbelt werden. Es ist der Wunsch nach Sprühen von „klimarettenden“ Chemtrails zu wecken, welche das Wetter richtig verrückt und die Erde mit allem Leben krank machen. Und als schöner Nebeneffekt dürfen sich die Lügner im warmen Schein von bewunderten Rettern sonnen.

.

Die Klimalüge erweitert betrachtet

Sehr bedauerlicherweise ist der dritte Teil des Videos, wo es noch interessanter werden dürfte, zerstört.

 

.

Ich halte fest: Die Frontleute von Greenpeace sind keine Lügner. Sie sind – bei dem grossen Projekt Klimalüge – dem Geposaune der Drahtzieher und deren Knechte aufgesessen.

.

Und hier ist Ersatz!

LÜCKENLOS entlarvt – Klimawandel – Klimaschwindel – Lehrfilm über die Treibhauseffekt- und CO2-Lüge

.

thom ram, 17.12.2015

.

.


6 Kommentare

  1. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

  2. […] du echte Information wünschen, dann zum Beispiel kannst du hier […]

    Gefällt mir

  3. pieter sagt:


    siehe hier Teil 1-5, die beste Erklärung die ich gefunden habe

    Gefällt mir

  4. thomram sagt:

    Danke, Pieter.
    Mach erst ma Pause, bin schon ganz festgehockt. Bin aber neugierig auf die von dir empfohlene Argumentationsart.

    Gefällt mir

  5. Vollidiot sagt:

    Steiner, 1924
    ……….sich die Oberfläche der Erde hebt und senkt. Und die Erde vor 6000 Jahren war hoch in der Fläche, wo wir jetzt sind. Jetzt ist sie heruntergesunken, ist schon wieder im Aufsteigen, denn der tiefste Punkt war etwa im Jahr1250. Das war der tiefste Punkt. Da war es hier in den Gegenden von einer Temperatur, die außerordentlich wohlig war, viel wärmer war, als die heutige ist. Nun ist es schon wiederum auf dem <rückgang und bewegt sich langsam hinauf, so daß nach 5 bis 6 tausend Jahren wiederum eine Art Eiszeit…………………..

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: