bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Mutter, gewöhne dein Kind an’s Impfen!

Mutter, gewöhne dein Kind an’s Impfen!

Eltern, deren Kinder in den ersten zwei Lebensjahren keinen Arztbesuch hatten und welche nicht geimpft worden sind, neigen in verheerender weise dazu, zusammen mit ihren Kindern daraus eine Gewohnheit zu machen und auch fürderhin weder an Arztbesuch, geschweige denn an Impfen zu denken.

Es ist daher erforderlich, dass man weltweit die US zum Vorbild nimmt, wo die Kinder im ersten Lebensjahr 26 Impfungen verpasst bekommen.

Dass es weltweit keine einzige richtige Studie über einen Schutz vor Krankheit durch Impfen gibt, dass es weltweit abertausenfach belegt ist, dass Impfungen krank machen, das ist vernachlässigbar.

Wozu sich gegen Impfen wehren? Es kostet nur Nerven! So leicht wird Impfen gemacht, immer mehr gehen auch die guten Regierungen dazu über, Impfungen gratis setzen zu lassen! Gratisgesundheit!

Dass sich die Regierungsmitglieder, welche sich vor Kameras impfen lassen, Salzlösung spritzen lassen, das verdient eigentlich keine spezielle Beachtung.

Der Fall ist klar: Im ersten Lebensjahr möglichst gegen 30 Impfungen setzen, das ist eine moralische Verpflichtung, es gewöhnt das Kind an die Impfstoffe und an den Gang zum Weisskittel.

***

Es ist mir nun aber ein Aneliegen, den paedagogischen Aspekt weiter zu fassen! Viel zu eng ist es gedacht, wenn man sein Kind etwa nur an Impfung und Arztbesuch gewöhnen will! Das Leben findet ja nicht nur in der Doktorpraxis statt!

Es sind dringend neue erzieherische Konzepte zu entwickeln, um unsere Kinder, welche ja unsere Zukunft sind, auf ihre Leben vorzubereiten! Ich bitte, meine Gedanken selber weiterzuspinnen, möchte als Anregung aber doch einige naheliegende Beispiele nennen, welche mir besonders wichtig und lebensschulend zu sein scheinen.

>> Stillende Kinder sollte man in unregelmässigen Abständen von der Brust wegreissen! Auch im späteren Leben kommt es vor, dass man etwas verliert. Das Kind muss sich früh daran gewöhnen!

>>Nachts weinende Kinder muss man unbedingt alleine heulen lassen! Auch im späteren Leben kommt keiner, der dich tröstet. Das Kind muss sich früh daran gewöhnen!

>>Kinder, welche wenig essen, soll man das Essen hineinzwingen, notfalls mit dem Trichter. Kinder wissen nicht, wieviel sie brauchen. Auch später wird dem Erwachsenen gesagt werden, was und wieviel er fressen muss. Das Kind muss sich früh daran gewöhnen!

>>Kinder, welche sich für ein bestimmtes Thema besonders interessieren, soll man jeden diesbezüglichen Lehrstoff entziehen. Auch später kann es im Beruf nicht frei x beliebigen Gedanken nachhängen! Das Kind muss sich früh daran gewöhnen!

>>Kinder sollen ab vier Jahren mindestens jährlich einmal von einem Wagen angefahren oder von einem Menschen überfallen und geschlagen werden. Auch später kann dem Erwachsenen so etwas widerfahren!

Das Kind muss sich früh daran gewöhnen!

Lieber Leser, das Wohl unserer Kinder steht auf dem Spiel. Muntert alle eure Bekannten zu solch sinnvollen Massnahmen auf. Beginnt mit dem Thema Impfen, davon sind die meisten Eltern am leichtesten zu überzeugen!

Male dir aus, welch Segen diese notwendige Art der Erziehung ist! Millionen Menschen in Pharma und Krankheitsmedizin können damit Geld verdienen!

Millionen von Verbrechern können ihren Lebensunterhalt mit den notwendigen, institutionalisierten  Ueberällen auf Kinder bestreiten!

Millionen Psychiater können ihre Familie ernähren mit all den Patienten, welche von Mutterbrust – Entzug und von Nacht – Wein – Panik psychisch defekt sind!

Millionen Menschen, welche in Firmen wie Nestlé arbeiten, verdienen tolles Geld, weil man sich nur noch von Fabrikbauchfüll ernähren wird!

Anmerkung.

Ich gestehe, dass ich wieder einmal zu schaffen habe mit mir, wenn ich lese, dass in den Staaten tatsächlich im Schnitt 26 Impfungen in jedes Kind hineingehauen werden. Da gelassen zu bleiben ist wieder mal eine Uebung.

thom ram, 12.11.2014

.

…ach ja, noch:

http://brd-schwindel.org/immunologin-raeumt-ein-saeuglinge-wuerden-nur-geimpft-um-eltern-abzurichten/

.

 


6 Kommentare

  1. Cimi sagt:

    „Wir impfen nicht!“ Michael Leitner. Der ganze Film, frei verfügbar.

    Gefällt mir

  2. Dude sagt:

    Geil! Lieben Dank Cimi!
    Schade gibt er ihn nicht in HD frei… werd ihm glaub mal schreiben müssen, hihi 😉

    Gefällt mir

  3. Cimi sagt:

    Bitte, gern.
    Ja, das Vid kenn ich auch 🙂
    A bissl wollnse ja auch noch verdienen (HD kann käuflich erworben werden). 🙂

    Gefällt mir

  4. Dude sagt:

    Da sind mehrere Vids drin… 😉

    Gefällt mir

  5. Cimi sagt:

    Ich meine genau Das, von den Mehreren 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: