bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELTGESCHEHEN / GEGENWART » Russland » Wahrheiten von hoher Position und öffentlich ausgesprochen

Wahrheiten von hoher Position und öffentlich ausgesprochen

Habe ich etwas verpasst? Das ist für mich neu. Ranghoher Politiker spricht, zack zack, Stück um Stück ganz selbstverständlich aus, was bislang, weil zu provokant, mit spitzen Fingern nur angefasst worden ist.

In den älteren EU Köpfen herrscht von der UDSSR Zeit übernommene Russophobie.

Die Staaten der EU schaden ihrer eigenen Wirtschaft, in Geld ausgedrückt dürfte es um 2’000’000’000’000 (2 Billionen) gehen.

Deutschland ist nach wie vor von den Anglikanern militärisch besetzt.

Jeder Kanzler leistet einen (bis vor kurzem geheimen) Gefolgschaftseid an US(RAEL).

Nun, der Politiker (lieber Leser, kennst du seinen Namen?) setzt auf mehr Pragmatismus bei der nachwachsenden Generation. Viele Truther halten es für ausgeschlossen, dass sich die westlichen Länder ohne Umbruch, durch Neubesetzung der Machtpositionen also, von innen heraus renovieren könne.

Ich selber halte das auch für wenig wahrscheinlich, zu perfekt ist der Filz zwischen Bank, Pharma, Kriegsfabrik, Politik und Medien gewurstet.

Doch…sein Wort in Gottes Ohr…

Und: Je mehr Menschen so einfach und offen reden wie der Sprecher im Video, desto schneller haben die Leute in den Machtpositionen Gegenwind und -wellen und verlieren trotz harten Aufkreuzens an Vorwärtsbewegung über Grund.

Und: Ich denke schon, dass der eine und andere Manager, Parlamentarier und Medienschaffende noch rechtzeitig auf Vorwindkurs geht und gehen wird.

Wir werden sehen.

thom ram, 10.10.2014

.

.


39 Kommentare

  1. Marc sagt:

    @Thomram

    *** – „Habe ich etwas verpasst? Das ist für mich neu. Ranghoher Politiker spricht, zack zack, Stück um Stück ganz selbstverständlich aus, was bislang, weil zu provokant, mit spitzen Fingern nur angefasst worden ist.“ *** –

    Ja.., lieber Thomas, in unseren gefilden wurde und wird das nach wie vor nur mit spitzen Fingern angefasst! – Dass die/unsere ach so „ehrbaren“ Medien wie TAZ und NZZ nur den Kopf im After des Zionistenpacks darstellen hast Du ja schon erfasst. Gut so! –
    Jetzt spring mal auf die naechste Schiene.

    Ich muss mich wiederholen, da Du dich diesbezueglich auch als „beratungsresistent“ erweist; DAS SIND NUR SPIELFIGUREN DER UEBLEN ROSETTEN HINTER DEM VORHANG!! Guter Cop, schlechter Cop..! – Wissen „WIR“ nicht schon lange, was dieser „ehrenwerte Herr Putin-Berater“ von sich gibt..??!! GLOBALE VERARSCHUNG!! GLOBAL.., Thomas! – In der Po-litik geschieht nichts, gar nichts(!) zufaellig!!

    Seit ein paar hundert Jahren immer das gleiche Spiel! Es wird laangsaam langweilig..! Wer diesen Marionetten noch laenger zuhoehrt und/oder Aufmerksamkeit SCHENKT, hat wirklich was verpasst und laesst sich, wie vom Pack gewuenscht, schlicht ablenken.., von Bumi Bahagia..?! –

    Versteh, Thomas.., die schlafen GLOBAL im gleichen Doppel-Bettchen, sie haben nur eine andersfarbene Schnuckeldecke..! Und ihr Tagwerk besteht darin, die Massen dahin zu fuehren, wo sies gerne haben moechten.. Das geschieht auf unterschiedlichsten Ebenen. Solche Blender wie dieser werden an der Oberflaeche dieser grossen Jauchegrube gehalten, alles Wichtige, uns nicht direkt Ersichtliche, geschieht „unterhalb“ 😉

    Lichte Gruesse

    Gefällt mir

  2. Marc sagt:

    Nicht: „geschieht unterhalb“, – wollte meinen; wird unterhalb (unter der Oberflaeche der Jauchegrube) entschieden und in die Wege geleitet…

    Gefällt mir

  3. thomram sagt:

    @ Marc

    So lange als ich einen Politiker wie der oben Sprechende nicht lange Zeit höchstpersönlich kenne, weigere ich mich, ihn als direkten Befehlsempfänger der Zionisten einzutüten. Ich weigere mich auch, ihm grundsätzlich schlechte Absicht zu unterstellen.
    Vielleicht ist er es, vielleicht ist er auch direkt inspiriert von den Dunkelmächten, ich lass die Möglichkeit offen. Das Spiel guter / schlechter Kopp ist mir bekannt.
    Ich weigere mich generell, Pauschalurteile abzugeben. Ich weigere mich, einen Menschen, wenn er Schlechtes tut, generell durch und durch als schlecht zu betrachten.

    Es muss nicht jeder Politiker grundschlecht sein, damit es so funzt, wie es seit Jahrtausenden funzen tut. Das Grauen ist grauenhaft, ja – und doch: Jeder tut Gutes / Schlechtes gemäss seiner individuellen Veranlagung und Prägung.

    Gefällt mir

  4. Marc sagt:

    Da hab ich mich wohl zuwenig „ausgedrueckt“. Ich kann mir auch vorstellen, dass dieser liebe Mann meint, er arbeite fuer was Gutes.. Das ist ja das UEBEL..!! 99,..% meinen/glauben Das! Pyramidale Strukturen! Die Oben wissen mehr wie die Unten..! Die Unten glauben, sie tun was Gutes.., weil sie nicht eingeweiht sind, in die groesseren Zusammenhaenge des Dreckspacks verfolgten Ziele..!!

    Gefällt mir

  5. Marc sagt:

    Oder was meistens zieht: Gib mir Geld, dann geb ich Dir meine Seele..!

    Gefällt mir

  6. Marc sagt:

    …Ohne irgendetwas zu hinterfragen..!!

    Gefällt mir

  7. Marc sagt:

    Jeder, der hinter den Vorhang schauen kann und dessen Herz am rechten Fleck verortet ist, wird zum „Whistleblower“, oder steigt stille aus, aus dieser stinkenden Jauchegrube.. Die MASSE der Anderen lassen sich vor den Karren spannen und erzaehlen dann u.a. solch schoene Gschichtli..!

    Gefällt mir

  8. Dude sagt:

    @Marc

    Schön gesagt.

    Ps. Und wenn Korruption nicht funzt, gibt es das Mittel der Erpressung, und wenn das auch nix hilft, kann man nette Suizide oder Autounfälle türken..

    Gefällt mir

  9. Marc sagt:

    @Dude

    Etc., etc., .. Hammwers gschnakelt .. 😉

    Ich „aergere“ mich manchmal nur, wieso dieses Kloaken-Spiel sogar unter „Aufgewachten“ so schwer zu verstehen/begreifen ist.. 😦

    Betrachte der Wissbegierige die franz. Revolution.. Weiter zurueckschauen muss man fuers Erste nicht.., nur schon die Aufarbeitung der Geschichte seit damals reicht, um zu DURCHBLICKEN, was auch Heute ablaeuft..

    Gefällt mir

  10. thomram sagt:

    @ Marc

    ***Da hab ich mich wohl zuwenig “ausgedrueckt”. Ich kann mir auch vorstellen, dass dieser liebe Mann meint, er arbeite fuer was Gutes..***

    Richtig.

    Einschränkung: Ob dieser Mann lieb ist, ist für mich nicht nachgewiesen.

    Aber unter dem Strich sprichst du damit etwas aus, was zeigt, wie das Ganze funktioniert.
    Ich halte es für wahrscheinlich, dass auch Herr Oberbarmen und Frau Merkwürdigkeiten in ihrem Tagesbewusstsein meinen, sie tuen Gutes.
    Es zeigt, wie automatisiert deren Wahrnehmungsfähigkeit ist.

    Du siehst, lieber Marc, was abläuft. Du hast eben etwas Wichtiges geäussert, was zeigt, dass du auch es bitzeli in die Individuen hineinschauen kannst. DAS ist wichtig. Wenn du das konsequent tust, kommst du von Verurteilung weg.

    Du kommst damit nicht weg davon, total anderen Weg zu zeigen und zu bahnen, als die Wege, welche Oberbarmens, Küssingers, Sorrösser, Fischers, Päpste und so weiter und so fort als ganz prima an die Werbewände klatschen.

    Lass uns darauf fokussieren. Was ist zu denken. Was ist zu tun.
    Marc.
    Wir kommen nur und nur vom Fleck, wenn wir in die Aktion FÜR gehen.

    Wenn ich hier die ganze Weltscheisse in den Blog BUMI YANG BAHAGIA ! ERDE, WELCHE GLÜCKLICH stelle, so NICHT, um in eben dieser Scheisse zu suhlen und andere sich suhlen zu lassen, sondern ausschliesslich mit der Absicht, Schlafende zu rütteln, damit sie sich auf den Weg machen.

    Und.

    An dich und besonders Freund Dude.
    Kampf GEGEN bringt den Kämpfer seinem Ziel NICHT näher.

    Unser Leben möge ein herzhaft kraftvolles Streben FÜR sein.

    Ach du Scheisse, jetzt ist mir mein Wort zum Sonntag zu früh rausgeschlubbt.

    Gefällt mir

  11. Marc sagt:

    Thomas, ich moechte nicht gegen etwas Schattenhaftes (was die Zio-Satanisten darstellen) kaempfen, ich moechte nur „Halbaufgewachten“ die Zwiespaeltigkeit und Hinterfotzigkeit dieses unserem Systems aufzeigen, um einen Schritt weiter in Richtung LICHT-Fenster gehen zu koennen! –

    Alles was diese versauten manipulierten, manipulierenden Kreaturen von sich geben, kann nicht des Lichts sein.., auch wenns manchmal so schoen toent! „An ihren Taten werdet ihr sie erkennen!“!! – Ob die nun wissen was sie tun, oder nicht, spielt keine Rolle!! Sie sind Spiel-FIGUREN der globalen Jauchegrube..! Da moecht ich eben gerade gar nicht hinabsteigen.. –

    Es werde LICHT! – Dafuer bin ICH!

    Gefällt mir

  12. Marc sagt:

    Besser gesagt: DAFUER bin ich.. 😉

    Gefällt mir

  13. Petra von Haldem sagt:

    Wenn die Lichtenergie und somit die Schwingungserhöhung nicht schon zugenommen hätte und zwar radikal……..
    wüßten wir nicht einmal ein Pups von dem, was erstaunlich schnell hochblubbert.

    Angesichts der mehreren tausend bis zig~ Jahre der aktiven DNS-Verstümmelungen ist das anrollende Lichterwerden allein schon der letzten 30/40 Jahre ENORM angestiegen.
    Das sage ich aus eigener Lebenserfahrung mit leisem Durchblick 😉

    Die Schimpfe, die verständlicherweise jetzt immer lauter werden wird, IST SYSTHEMGEWOLLT….
    Also….
    Wer dient dem Systhem??

    Es geht um wachsames Mitbeobachten und Mitverfolgen der Ereignisse ohne jegliche Diskriminierungen,
    sonst spielen wir mit in dem Spiel , das die Mächte, die jetzt erkannt werden, für die Menschheit vorgelegt hatten.

    Es geht noch eine Weile, da beim“ Mensch ärgere Dich“-Spiel noch keiner ALLE in seinem Häuschen hat 😉

    Derweil beginnen wir schon mal das Spiel „Mensch erfreue Dich“, mal sehen, wer mitspielt.

    Diese Aussage ist *newagefrei* zertifiziert.

    Gefällt mir

  14. thomram sagt:

    @ Petra

    Yes. Ja. Oui. Ya, setuju (ja, einverstanden).

    Gefällt mir

  15. Dude sagt:

    @Marc

    „Es werde LICHT! – Dafuer bin ICH!“

    Falsch! Es sei Licht.
    Siehe hier –> https://dudeweblog.wordpress.com/2014/06/16/die-symbolik-des-begriffs-licht/ (Kommentarstrang auch beachten!)

    Ps. @thomram

    Sowohl GEGEN als auch FÜR!

    Gefällt mir

  16. thomram sagt:

    @ Dude

    Obschon ich nicht gefeit bin, gelegentlich auch GEGEN zu denken und zu handeln, bringt GEGEN nix von dem, was ich mir zum Ideal erklärt habe.
    Links liegen lassen.
    Ich weiss, das ist angesichts von Steuererklärung und Agenten auf der Matte leichter gesagt als getan. Ich weiss.
    Und wir lernen es.
    Ich will es können. Was ich als nicht dienlich erkenne – nach gehabter Einsichtnahme stehen lassen. Es kann selber welken.
    Was ich als dienlich erkenne: Tun.

    Gefällt mir

  17. luckyhans sagt:

    @ Marc:

    Mein Eindruck ist, daß Du der Kabale viel zuviel zutraust – die haben längst nicht mehr alles im Griff wie früher. Und das ständige „die machen sowieso was sie wollen und es geschieht nichts, was die nicht wollen“ macht nur mutlos – egal wie aufgeklärt der Leser ist.

    Selbstverständlich haben alle Vorgänge mehrere Ebenen, in denen etwas passiert, und selten ist mehr als eine Ebene sogleich zu durchschauen.
    Aber bei der langfristigen Betrachtung kommen nach einer gewissen Zeit ab und zu einige Dinge an die Oberfläche, die SO ganz bestimmt nicht (von DENEN) beabsichtigt waren.

    Die früher gewiß richtigen Sprüche, daß in der Politik nichts passiert, was nicht genau so beabsichtigt war, sind heutzutage in ihrem Verständnis zu relativieren.
    Denn ALLES, was passiert, ist von jemandem beabsichtigt gewesen – das bedeutet nicht zwangsläufig, daß da stets die Interessen DERJENIGEN die Oberhand behalten haben und werden.

    Also bitte künftig ein wenig mehr Umsicht und Bereitschaft, auch mal positive Entwicklungen anzuerkennen – auch wenn sie durch ihre lange Laufzeit nicht so leicht zu entdecken sind. 😉

    Gefällt mir

  18. Hallo Marc, Du unglaublich weiser,lichter, heller Seher!

    Ich habe gerade ein Video gesehen, ein kurzes, in dem der Sergeij Glaziev, die ,Marionette‘ vom Putin (?), der ,Blender‘ erklärt, dass die EU eine Billion Verluste wegen der Sanktionen gegen Russland machen würde. Davon die Deutschen allein 200 Milliarden und dass die EU Politiker den Vorgaben der Amerikaner willenlos folgten.
    Du weisst gegenüber dem „beratungsresistenten“ Thomram jedoch:

    „DAS SIND NUR SPIELFIGUREN DER UEBLEN ROSETTEN HINTER DEM VORHANG!! Guter Cop, schlechter Cop..! – Wissen “WIR” nicht schon lange, was dieser “ehrenwerte Herr Putin-Berater” von sich gibt..??!! GLOBALE VERARSCHUNG!! GLOBAL.., Thomas! – In der Po-litik geschieht nichts, gar nichts(!) zufaellig!!“

    Da ich sehr einfach gestrickt bin und mein schlechter IQ mich beschämt, da lässt sich also der Herr Strippenzieher Putin von seiner eigenen Marionette Glaziev beraten, schlimmer noch, sogar verarschen?

    Ja darf denn eine Marionette sowas überhaupt? Seinen Spieler, den eigentlichen Chef wohl doch, nicht nur ganz einfach ,verarschen‘ sondern das sogar noch ,global‘?

    Oder verarscht der Blender und Marionette Glaziev uns global im Putinschen Auftrag, liefert uns Lügen, behauptet im Video nachzulesend Unsinniges?

    – War somit also verarschungsweise die Summe nun viel größer oder viel kleiner als die genannte eine Billion Schadenssumme?
    – Ist also die BRD GmbH, die Verwalterin des immer noch existiernden Deutschen Reiches nicht verarschungsweise von noch 64.300 US Soldaten besetzt?
    – Diese amerikanischen Soldaten, die auf amerikanischen Befehl die amerikanischen aufgetoppten Erstschlags-Atomwaffen in Deutschland verarschungsweise auf die antiamerikanischen Russlandziele loslassen?
    – Waren bei den Europawahlen verarschungsweise etwa doch nicht die traditionellen Parteien die Wahlverlierer?
    – Kann doch verarschungsweise die alte russophobe Politikergeration einen Politikwechsel hinbekommen, braucht es keine neuen pragmatischen Politiker die endlich die Interessen ihrer Länder, die Interessen Europas und nicht die der pleiten USA durchsetzen?

    Oder hat er die Amis verarschungsweise verblüffend so global verarscht, dass die jetzt auch noch selbst einräumen, die Sanktionen eigentlich gegen widerwillige Europäer befohlen zu haben?

    Lieber Marc, da ist der arme, beratungsresistente Thomram trotz Deiner immer wieder gutmütig helfenden Beratung wieder mal auf einen schlimmen globalen Verarscher hereingefallen:

    „Wer diesen Marionetten noch laenger zuhoehrt und/oder Aufmerksamkeit SCHENKT, hat wirklich was verpasst und laesst sich, wie vom Pack gewuenscht, schlicht ablenken.., von Bumi Bahagia..?!“

    Ich hoffe natürlich sehr Marc, dass Du uns erhalten bleibst, mit Deinen schlüssigen Argumenten, Deinem reinen Herzen und Deiner weltpolitischen Weisheit. So einer wie Du hat mir schon lange gefehlt, mir reinen Wein einzuschenken und nicht auf solche Amateure wie den beratungsresistenten Thomram zu hören.

    Aber eines muss ich zugeben. Ich bin verdammt und unbeschreiblich neugierig, auf wen und auf was der beratungsresistente Thomram als nächstes hereinfallen wird. Ich werde um so aufmerksamer den morgigen und den übermorgigen und den . . . „Bumibahagia“-Blog studieren, propagieren und mich natürlich noch viel mehr schon vorab (Vorfreude, schönste Freude) auf Deine absolut einmalig trefflich nächste Niedermache des unbelehrbar sturen Delinquenten Thomram freuen.

    Meine bewundernde Ansicht zu Deinen lichten, hellen, seherischen Möglichkeiten bewegt sich in der Liga von „Marc for president“, oder mindest als des vermutlich allerbesten und allersachkundigsten Beraters für Frau „Erika“ Merkel oder den Bundesaufrüstungspräsidenten „Larve“ Gauck.
    Wow!

    Klaus-Peter Kostag
    kostag@gmx.net

    Gefällt mir

  19. Dude sagt:

    @thomram

    „Links liegen lassen.“

    Nö, die sind zum anklicken da… 😀

    @Klaus-Peter

    „Oder verarscht der Blender und Marionette Glaziev uns global im Putinschen Auftrag“

    Eher plausibel. Wobei Onkel Fladimir ja auch nur die Order seiner Vorgesetzten in den – transnationalen – oberen Graden seiner Loge ausführt… 😉

    Good Cop, bad cop… divide et impera… same procedure as since thousand of years, dear james… https://dudeweblog.wordpress.com/2013/12/15/meisterlicher-jahresruckblick-von-gerhard-mersmann/

    Gefällt mir

  20. luckyhans sagt:

    @ Dude:

    Was Jahrtausende richtig war, muß nicht auch morgen noch stimmen. Sonst bliebe ja wirklich nur: rein in die Kiste, Deckel drauf und zunageln lassen.

    „Was gestern noch „nicht ganz richtig“ war, kann morgen schon total verkehrt sein.“ – sagte einer meiner Bekannten gern. 😉

    Und ob die „cops“ alle wirklich nur das ausführen, was ihnen von „oben“ eingeblasen wurde, wage ich langsam aber sicher zu bezweifeln.
    Angefangen vom berühmtesten Seehofer-Zitat („Diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt, und diejenigen, die gewählt sind, haben nichts zu entscheiden.“), das gewiß nicht so bald so offen gesagt werden sollte (und sei es auch nur in einer regionalen Kabarettsendung), bis hin zu anderen gewichtigeren Entwicklungen.

    Natürlich – wer nicht sehen will, der wird auch nicht…

    Gefällt mir

  21. thomram sagt:

    @ Marc und Dude

    Ich doppele nach und wünsche:
    Beurteilt nicht die Menschen, beurteilt deren Taten.
    Das beginnt bei mir selber, gilt für Tante Susanne und den Nachbarn, gilt auch für Nadelfilze und Krawatten.

    Gefällt mir

  22. Marc sagt:

    @klauspeterkostag am 12/10/2014 um 02:56

    *** Hallo Marc, Du unglaublich weiser,lichter, heller Seher! *** – Und
    *** Da ich sehr einfach gestrickt bin und mein schlechter IQ mich beschämt *** .. –

    Ironie ist Dir kein Fremdwort, wie ich (mit meinen beschraenkten kognitiven und „seherischen Faehigkeiten“) ob deinem Komm erkennen kann.. 😉 Das alleine setzt schon einen gewissen („guten“) IQ deinerseits voraus.. –
    Erkennen hat mit Gefuehlen zu tun.. Ich bin jedenfalls nicht primaer ueber (meinen) Intellekt zu gewissen Erkenntnissen gekommen! Ist eher eine Kombination von Herz, Verstand und/aber vor Allem „Eingebung“.. – Jedem wird (ein-) gegeben, zu seiner Zeit.
    Weise bin ich schon gar nicht, oder fuehle mich weit von einem weisen Zustand entfernt, da mich noch viele Dinge herzlich sehr aufwuehlen tun..! –

    Wenn ich Thomram im Politik-Zusammenhang als „beratungsresistent“ bezeichne, weiss Er wohl eher als Du, wieso ich Ihm Dieses anmahne und er wird es mir nicht krumm nehmen, da ich meine, dass wir unterdessen „Internetkameraden“ (OMG.., lach) geworden sind, schon das eine oder andere Wort ausserhalb dieses Forums getauscht haben und Er weiss, Es/Dies soll keine negative Gewichtung haben..

    Um auf deine Fragen „einzugehen“; Momentan habe ich nicht die Zeit, vor allem aber nicht die „Wolle“.., Dir mit einer „50-seitigen“ Erklaerung meine Meinung/Erkenntnisse darzulegen. Es gibt im Netz genug Quellen, um sich schlau zu machen. Siehe nur z.Bsp; http://www.dudeweblog.wordpress.com

    Abschliessend zu sagen: Wir, die „Kroenung der Schoepfung“.. (phruust..), sind so weit weg von unserem menschlichen Ideal (geleitet/verfuehrt worden), dass wir vor lauter Baeumen (Natur) den Wald (Natur), unsere wahre „Natur“ (Mensch als geistiges Wesen mit einem materiellen Koerper) nicht mehr sehen! – Desshalb koennen solche Rosettenkriecher, gehirngewaschene, geldgeile Gliziews, oder wie sie alle heissen, ihre zionistische Jauche, vermischt mit + – 50% „Wahrheit“ ausbringen..
    Wohlgemerkt..; Das sind nur die (unwissenden) Lakaien, (Hiobs-) Boten der Latrinen-Elite (Wissende)..!! Und wir riechen zwar den Duft, koennen ihn aber nicht orten.. So richten wir unsere Nase (immer noch) in die Richtung des Gestankes und unsere Augen sehen Korall-und Perwoll-gewaschene „weisse Hemden“ –
    Ach wie schoen, dass es doch noch so „saubere“ Po-litik-Gesellen gibt, die Gutes/Wahres REDEN..! In der Tat, KOTZ…!

    Abschliessende Frage: Bist Du „Priester“, oder „Sex-Monger“.., oder anders gefragt: wie kann man in Pattaya sich wohl fuelen?!?

    Alles Gute wuensch ich Dir.

    Gefällt mir

  23. Petra von Haldem sagt:

    Es gibt EINWEIHUNGEN
    Und es gibt misslungene Einweihungen.
    Von Zweitem erfährt der gewesene Einzuweihende nicht, also vom Misslingen.
    Er lebt in der Folge sehr „wissend“ und mit einer großen Portion Wut im Bauch.
    Es ist ihm möglich, die Unbelehrbarkeiten zu erkennen, am Anderen.

    Gefällt mir

  24. tulacelinastonebridge sagt:

    Liebste Petra……es gibt nur Eine Einweihung, die ist von Gott persönlich……. 🙂

    hab diesen Clip grad entdeckt und ……. ich muss ihn einfach weitergeben.

    Hugh Gott hat gelacht……

    Gefällt mir

  25. Marc sagt:

    Wenn das innem Restaurant stattgefunden haette..; ich wuerde das Gleiche bestellen wie der junge Mann 🙂 🙂 😉

    Gefällt mir

  26. Marc sagt:

    Den „Bartli“ kannste die Toilette runterspuelen.. – Sorry, wenn ich „immer“ den Spielverderber geben muss.. – Der Typ ist lustig, aber keinesfalls authentisch! – Erinnert micht an den „famosen“ Baghwahn.. Mit 100en Rolls Royce in der Garage..

    Gefällt mir

  27. Marc sagt:

    Einer der sich auf einem „Thron“ ueber andere erhebt, hat bei mir die Lokuskarte gezogen!!

    Gefällt mir

  28. Marc sagt:

    Einer der sich auf einem “Thron” ueber andere erhebt und den weisen Mann gibt..! – Sollte es heissen.. 🙂

    Gefällt mir

  29. Marc sagt:

    Wirkliche „Buddhas“ (diesen Begriff verstehen auch die meisten falsch) begeben sich, wenn moeglich stehend, sitzend, liegend auf „Augenhoehe“, oder sogar darunter, niemals erhoeht! 😉

    Gefällt mir

  30. tulacelinastonebridge sagt:

    uhuhuhuhuuuuu lieber Marc, na da spuckt ja der Geist der Relegionsangst, noch gewaltig in Dir. Sapperlot hab mich fast ein bisschen gefürchtet bei deinen Furchtkommentaren. 😉

    Gefällt mir

  31. tulacelinastonebridge sagt:

    o.k. spukt……. aber spuckt passt auch ganz toll. 😉

    Gefällt mir

  32. Marc sagt:

    @tulacelinastonebridge

    Wie Du meinen? „Religionsangst.., Furchtkommentaren“ ? .. Ich versteh grad nicht deinen Einwurf..

    Gefällt mir

  33. Marc sagt:

    @tulacelinastonebridge

    Willst Du etwas sagen?

    Gefällt mir

  34. tulacelinastonebridge sagt:

    O.K. Marc, ich probiers anders…..wieso machst du diesen Inder schlecht? Weil du Angst vor ihm hast? Vor seiner Authentizität vor seiner hohen Stellung, ja vielleicht sogar vor seiner Weisheit?

    Gefällt mir

  35. luckyhans sagt:

    @ Marc:

    Deine Ablehnung aller Autorität, vor allem der Pseudo-Autorität, macht Dich mir sehr sympathisch – es ist aber gar nicht notwendig, sich mit solchen Dingen auseinanderzusetzen, wenn es „nicht Dein Ding“ ist – wenn Du keinen (wie auch immer gearteten) „Guru“ brauchst, dann um so besser – dann laß anderen ihren Weg – wenn sie meinen, einen Buddha oder Guru anhimmeln zu müssen, so mag das für sie „richtig“ sein – Du wirst sie nicht von etwas anderem „überzeugen“.
    Denn überzeugen kann sich immer nur jede/r selbst…

    Jedenfalls fand ich es recht menschlich, daß der Guru auch mal einen Lachanfall hatte, wie er oft anderen Leuten zu meist unpassender Zeit „unterläuft“… http://www.youtube.com/watch?v=xrJA6VRKX-Q

    Gefällt mir

  36. thomram sagt:

    @ Lücki

    …dieser Guru ist sogar schon vor dem Lachanfall sympathisch 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: