bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELTGESCHEHEN / GEGENWART » Schweiz » Volksabstimmungen » Vollstart der Vollgeldinitiative am 7. Juni 2014

Vollstart der Vollgeldinitiative am 7. Juni 2014

Vollstart der Vollgeld-Initiative am 7. Juni

Lieber Thomas Ramdas,

es geht bald los! Endlich ist der Termin klar: Am Dienstag 3. Juni 2014 beginnt die offizielle Sammelfrist der Vollgeld-Initiative. Damit wollen wir eine Volksabstimmung herbeiführen zur Frage, ob die Nationalbank in Zukunft auch unser elektronisches Geld erzeugt. So wird der Schweizer Franken krisensicher und alle Geldherstellungs-Gewinne fliessen dem Staat und uns Bürgerinnen und Bürgern zu. Den Start der Unterschriftensammlung wollen wir gemeinsam feiern.

Einladung zum Vollstart-Fest am Pfingstsamstag 7. Juni ab 11.00 Uhr im Volkshaus Zürich! Alle sind eingeladen, bei diesem informativen und kulturellen Vollgeld-Vollstart mit dabei zu sein und die Initiative in den darauf folgenden Tagen und Wochen zu unterstützen. Aber zuerst darf gemeinsam gefeiert und aufgetankt werden. Hier ist die ausführliche Einladung zum Vollstart-Fest. Melden Sie sich bitte möglichst frühzeitig hier an. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Und wenn Sie es noch nicht getan haben – nehmen Sie sich bitte jetzt eine Anzahl von Unterschriften vor! Über 500 Menschen haben zusammen schon 68‘000 Unterschriften zugesagt. Phantastisch! Helfen auch Sie mit, dass die notwendigen 100’000 Unterschriften zusammen kommen. Schreiben Sie uns hier, wie viel Unterschriften Sie sammeln wollen. Sie bekommen dann zum Sammelstart automatisch das notwendige Material zugesandt. Um mit anderen zusammen zu sammeln, können sie Kontakt mit einer Regionalgruppe aufnehmen.

Es gibt viele regionale Veranstaltungen zur Vollgeld-Initiative. Die Regionalgruppen waren in den letzten Wochen bereits sehr aktiv. Schauen Sie doch immer wieder einmal auf die Terminseite unserer Kampagnen-Homepage. Es gibt bestimmt auch Treffen in Ihrer Nähe!

Auch die Medienberichte nehmen zu. Wir können aus Platzgründen an dieser Stelle gar nicht darüber berichten, was alles in den letzten Wochen über Vollgeld veröffentlicht wurde. Ein Blick in unseren Pressespiegel lohnt sind.

Mit der Finanzierung sind wir grosse Schritte vorangekommen. Bislang sind etwa 200’000 Franken Spenden eingegangen oder zugesagt. Das ermutigt uns sehr. Vielen Dank an alle Spenderinnen und Spender! Bis zum Sommer fehlen somit noch 100’000 Franken. Hier geht es zu den Spendenmöglichkeiten. Jeder kleine oder grosse Beitrag ist ein wichtiges Puzzle-Stück.

Sie sehen: Es tut sich viel! Wir freuen uns auf das Vollstart-Fest am Pfingstsamstag in Zürich …

Vollgruss von der Vollgeld-Initiative!

Thomas Mayer und Daniel Meier

P.S. Und hier zwei der neuesten Unterstützungs-Statements, die bei uns eingegangen sind. Viele weitere Statements finden Sie hier. Vielleicht auch bald Ihres?
Philipp Löpfe, Autor und Wirtschaftsjournalist, Zürich:
„Das Finanzsystem dient nur noch vordergründig dazu, die Wirtschaft mit Geld zu versorgen. Viel wichtiger sind undurchsichtige Geschäfte einer internationalen Finanzmafia geworden. Das ist nicht nur moralisch verwerflich, es ist zu einem untragbaren Systemrisiko geworden. Vollgeld würde das Finanzsystem wieder zu seinem ursprünglichen, volkswirtschaftlichen sinnvollen Zweck zurück führen.“

Adrian Naef, Schriftsteller, Zürich:
„Richtig: Geld als Wert- und Tauschmittel soll die realen Verhältnisse abbilden und nicht die Logik der Gier.“

Vollgeld-Initiative
Verein MoMo, Postfach 3161, 5430 Wettingen
Telefon: 044 586 65 96, Mobile: 079 773 34 50
info@vollgeld-initiative.ch
http://www.vollgeld-initiative.ch
http://www.vollgeld.ch

Newsletter abbestellen


1 Kommentar

  1. Petra von Haldem sagt:

    Ein selten klares kurzes Video auf dem link.
    Zeitgemäß.
    Kein seitenlanges Geschwurpsel.

    Leider: ich bin so deutsch, kein schweizer zu sein 😉

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: