bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'fernsteuerung'

Schlagwort-Archive: fernsteuerung

Von Mördern regiert / „Wir müssen unser Leben umstellen.“

Frau Dr. Barbara Kahler spricht leise, spricht klar, vermittelt unwiderlegbare Tatsachen. Sie spricht über Inhaltsstoffe von Impfungen, über erwiesene Folgen von Impfungen, über die Mikrowellentechnik der fünften Generation 5G, über die Folgen dieser Mikrowellentechnik. Über Implantate. Über zu erwartende Folgen dieser Implantate.

Natürlich alles Schwervörungstheorien. Vogel Strauss, nichts für dich.

Eingereicht von Drusius.

Thom Ram, 15.06.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

Nachtrag.

Erkennen der satanischen Pläne ist das Erste, sich derer Anführer entledigen das Zweite, doch drittens und in Wahrheit erstens muss man selber Plan für die zu beschreitenden Wege in der Tasche haben. Muss man. Hat man es nicht, schwuppt ohne Weiteres der nächste Kinderfresser an die Stelle des eben gerade seines Amtes Enthobenen.

Erst jetzt wird mir klar, warum die rechtschaffene Frau mit so kleinem Atem spricht. Sie erkennt die schreckliche Situation. Sie ist indes nicht in der Kraft, welche Lösung schafft. Das ist kein Vorwurf. Dass Frau Kahler aufklärt, ist Teil der nachfolgenden notwendigen Entwicklung. Dass sie dabei Kopf und Kragen riskiert, das ist heute äh in der Tat einfach nun mal so. (mehr …)

Covid19 / Impfung der sieben Milliarden

Ich drucke hier ab 1:1 die Mail, die ein Freund an mich weitergereicht hat. Es geht um die geplante Massenimpfung unter der Aegide von Herrn Gates, genauer, es geht darum, was diese Impferei für den Menschen bedeuten würde.

Das nun wirklich neckische neckische Detail: Die Aufschrift „Covid19“ findet sich auf Platinen, welche Bestandteil der 5G Installationen sind. Klingelt’s?

Nachtrag zum neckischen Detail.

Der Techniker ist zwar maskiert, doch nicht genügend maskiert, um nicht identifizierbar zu sein. Sodann sind auf seinem Vid Umgebungsdetails zu erkennen, welche es, zusammen mit Ersterem, dem Detektiv es erst recht leicht macht, ihn zu identifizieren. Die Platine stamme von einem alten TV Kasten. Somit ist das mit dem Covid19 Aufdruck wahrscheinlich eine schlechte Ente, eingebracht von einem Spassvogel, der den Ernst des Themas nicht erfasst hat:

Ente oder nicht: 5G in Verbindung mit Impfmixtur vom lieben Herrn Gates erwirkte für die Menschheit ein Nichtleben als wie im Matrix-Film.

Wird nicht stattfinden.

Thom Ram, 30.05.NZ8 (mehr …)

Schutz vor Schadstoffen und Strahlungen / Achtung, hier obwaltet Ober-Eso

Gibt es Schutz?

Was an lieb ausgesprühtem vom Himmel fällt, wir atmen es ein, es dringt in die Erde unserer Aecker und Wälder.

Was an lieben Strahlungen umherzuckt, es schiesst durch uns hindurch.

Gibt es Schutz? Aluhut? Strahlenreflektierender Anstrich? Heilsteine? Programmierte Kristalle?

.

Ich kenne Menschen, die lösen Chemtrails auf dort, wo sie wohnen. Sie bringen es also zustande, dass das Geschlirpe sich auflöst. Wohin gehen dann die Aerosole? Sind sie vernichtet? Vernichtung gibt es nicht, nicht in unserer polaren Welt. Umwandlung gibt es. Sind sie umgewandelt in Harmloses?

.

Nun….. (mehr …)

Industrie 4.0 und künstliche Intelligenz

(Ludwig der Träumer) Schon mal gefragt und nachgehakt, was da auf uns zukommt? Eine wunderbare Technik selbstverständlich, die uns endlich von der Industrie 1.0 – 3.0 befreit. Das mit der Industrie 1.0 gedachte Vorhaben ging gnadenlos schief, Maschinen zu entwickeln, welche die Menschen bedienen und die Last der Krummbuckelei  erleichtern. Da die Maschine das nicht lernte, mußte wohl oder übel der Mensch lernen, die Maschine zu bedienen.  Da einmal Erfundenes stets pekuniäre Nutznießer finden, schlug die Falle zu. Der Artikel wird zu lang, wenn ich das näher erläutere. Es gab auch einen, der das besser kann. S. dazu Oswald Spengler: Der Untergang des Abendlandes. München 1963, S. 1182-1192. Die Maschine. Das Folgekapitel über das Geld ist eng mit der Maschine verbunden. (mehr …)

Legitim.ch / Paedogate / Sklaven

Vorliegenden Artikel zu lesen empfehle ich lediglich Besuchern, welche sich mit dem hinter den Kulissen stattfindenden Geschehen bereits intensiv auseinandergesetzt haben.

So du Neuling bist und den Artikel trotz oder gerade wegen meiner Warnung lesen solltest, sind zwei Möglichkeiten gegeben:

Du lehnst den Inhalt als Spinnerei von Verrückten ab. Gut so, du bleibst unbeschadet.

Oder du erkennst den Wahrheitsgehalt, tauchst damit als Ungeübter zu schnell und zu tief, sodass dir das Wiederauftauchen schwer fallen oder sogar unmöglich sein wird. Bitte nimm meine Warnung ernst.

thom ram, 07.09. im Jahre fünf des beginnenden neuen Zeitalters, da aus Tiefschlaf erwachende Menschen auf unglaubliche Ungeheuerlichkeiten stiessen.

. (mehr …)

weiter Raten um Flug 4U9525

Hier sollen nun zwei weitere Meinungen vorgestellt werden, deren fast einzige Übereinstimmung darin liegt, die bisherigen „offiziellen“ Darstellungen komplett als unmöglich abzustempeln.
Während die Lügenmedien weiterhin versuchen, uns nur die eine – höchst unwahrscheinliche – Version mit immer neuen Tricks ins Hirn zu pflanzen – und „so ganz nebenbei“ andere Themen als „weniger wichtig“ einfach zu unterdrücken.

Die beiden Meinungen zeigen ihrerseits ziemlich kontroverse Standpunkte auf und stecken somit mehr oder weniger den Rahmen ab, innerhalb dessen die Wahrscheinlichkeit relativ hoch ist, den tatsächlichen Ereignissen zu entsprechen.
——————————–

Germanwings Flug 4U 9525 – Opfer, Motiv und Gelegenheit deuten auf Staatsterrorismus

02. April 2015 (von Harald Kautz-Vella)

(mehr …)

Morgellontechnik / Die Übernahme der menschlichen Lichtkörper / Fremdbestimmung

So das Ergebnis der Forschungen von W.Schönke die Wahrheit trifft, sind heute schon sämtliche Menschen fernsteuerbar.

Ich merke nichts davon.

Das besagt neckischerweise aber rein gar nichts darüber, ob ich über die im Film erläuterte Technik gerade jetzt beeinflusst bin oder nicht, denn der lustige Faktor, dass der Ferngesteuerte den Fremdeinfluss selber nicht merken kann, ist systemimmanent.

Meine Hochachtung vor – und mein Dank an Forscher W. Schönke.

thom ram, 07.06.2014 (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: