bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Bios Logos in Thailand startet neu!

Bios Logos in Thailand startet neu!

.

Reiner Niessen und seine Mannschaft hatten in Pattaya wunderbare Heilungserfolge mit sogenannt hoffnungslosen Fällen, welche von der Schulmedizin „aufgegeben“ worden waren. Corona-Maßnahmen bedingt musste Reiner mit Praktizieren aussetzen, und neu nun startet er…eine sehr gute Nachricht ist das!

Glück und Segen sei mit Euch, Ihr Guten!

Thom Ram, 24.10.10

.

.


6 Kommentare

  1. Mujo sagt:

    Wenn diese ganze Plandemie zu Ende ist werde ich ihn mal dort mit meiner Familie Besuchen. Hab seit 6 Jahren keine großen Reisen mehr gemacht, da wird es langsam Zeit 😉

    Gefällt 1 Person

  2. Thom Ram sagt:

    16:10
    Mujo, saugute Idee von Dir 🙂 Yepp, gönnet Euch das. Ich empfehle, nebst dem Besuch Reiners in Pattaya Thailands Norden zu bereisen, da höher gelegen ist das nicht gar so streng heiße Klima für den Nordländer leichter zu ertragen, und Ihr findet dort 1001 schöne gute nette Ecken, freundliche Menschen sowieso.

    Du zögerst mit dem Fliegen. Geht mir gleich, ich traue dem Frieden nicht, darum nun bin ich 3 Jahre nicht geflogen. Von heut auf Morgen kann wieder Test- und Schlumpfpflicht vor der Türe stehen, schon maskiert im Flieger zu hocken wäre mir unerträglich. Zudem werden immer mal Flüge gestrichen und das Ticket kaum rückvergütet.

    Was mich besonders freut: Mir scheint, Reiner sehe frischer aus als vor 2,5 Jahren.

    Gefällt mir

  3. Mujo sagt:

    @Thom

    Ich Schätze in diesen Winter ist das letzte Aufbäumen der Plandemie. Die Versuchen doch jetzt schon so unbeschadet wie möglich aus der Nummer raus zu kommen. Lediglich der Psychopat Lauterbach Kräht noch rum, all die anderen Polit-Darsteller Kochen auf ganz kleiner Flamme da sie die Impffolgen kaum noch Verstecken können und die Wirkung der Impfung gleich Null ist.

    Ich denke der Druck von Reiner ist weg da er weiter machen kann. Vor 2 Jahren war er deswegen schon sehr angespannt.

    Gefällt mir

  4. Als vor 2,5 Jahren die Nachricht kam, dass Reiner Niessen seinen Hort für die Menschen schließen musste, war ich schon sehr bedrückt. Warum gerade bei ihm? – ich hatte seinerzeit sofort ein sehr gutes Gefühl bei seiner Arbeit.
    Umso mehr freue ich mich heute für ihn und sein Team, dass diese so segensreiche Arbeit weitergehen darf – tausendfachen Segen dafür!
    Danke dafür, Thom Ram

    Gefällt mir

  5. Thom Ram sagt:

    Mujo 18:43

    Ja. Für mich sind es Zeichen und Wunder, daß Thailand die Einreisebestimmungen gelockert hat. Du verstehst. Ich gehe davon aus, daß auch Thailands Firmenverwaltung die Bevölkerung… äh, ich sachsma sanft so…nicht unbedingt gesund erhalten will. Kommen Touristen, so dient das der Bevölkerung. Und die Firmenverwaltung nun ermöglicht neuerdings Tourismus wieder.
    Was ist da heimlich über die Bühne gegangen? Schlecht kann es nicht sein.

    Und ja, vor 2,5 Jahren, da pfoff Reiner alles um die Ohren. Ich hatte Mehlkontakt. Er ging durch eine schwere Zeit. Er sah sein Lebenswerk bedroht, dies schon vor der Krone, immer hatte er gehofft, daß Europäer einsteigen, lernen bei ihm, weitertragen seine Erkenntnisse und sein Können, und es war einfach konstant Ebbe. Denne die Krone kam und MAN versaute Leuts wie Reiner einer ist, die Möglichkeit, tätig zu sein.

    Nun….Erfolg sei ihm beschieden. Gut Leut mögen bei ihm lernen und Segen weiter verbreiten.

    Gefällt mir

  6. Reiner Nießen sagt:

    Hallo liebe Leute.
    Eure Worte haben mich tief berührt.
    Danke dafür, mehr weiß ich dazu nicht zu sagen.
    Aber dieser Dank kommt von tiefsten Herzen.
    Liebe Grüße Reiner Nießen

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: