bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Das deutsche Parlament

Das deutsche Parlament

Ein Bundestagsabgeordneter hat sich verpflichtet, Deutschland zu dienen. Vielleicht irre ich mich da.

Er bekommt pro Monat über zehntausend Euro. Reicht für einen Einfamilienhaushalt. Vielleicht irre ich mich da.

Er wändet seine Zeit auf, um wichtige Vorlagen zu studieren um sich eine eigene Meinung zu bilden und dieselbe zu vertreten. Vielleicht irre ich mich da.

Er nimmt in neun von zehn Fällen an den Sitzungen nicht teil. So zeigen es mir die Bilder. Zum Beispiel hier:

https://t.me/ludwigs_plauderstunde/6150

Braucht Telegramm. Hast Du nicht? Plöt. Ich zum Beispiel hole meine Infos aktuell zu über 9/10 von Telegrammkanälen.

Nun.

Ich habe gezählt, nicht alle Stühle sind im Bild, doch kann ich mit Sicherheit sagen, keine 100 der 600+ waren da, vielleicht derer Fuffzich.

Vorne Redner, in Vollbild aufgenommen: Oh, da wird gefightet und gerungen, denkt der TV Glotzer.Sieht man die gähnende Leere des Saales… upsah, Brandrede, gerichtet an leere Stühle.

600×10’000, das sind pro Monat sechs verbrannte Millionen das sind pro Monat sechs verbrannte Millionen das sind pro Monat sechs verbrannte Millionen. Verbrannt für zu 9/10 Abwesende und für Anwesende, welche wissend oder unwissend unnützes Scheißcabaret inszenieren.

Mit monatlich sechs Millionen, da ließe sich was Nützliches anfangen. Ein Pferd standen?

Es hat unter den Abgeordeneten vermutlich welche, die mögen guten Willens sein. Doch guten Willens sein und nicht merken, nicht mal auf Dauer merken, daß man sich unter Otterngezücht bewegt, das zeugt von komplettem Unvermögen einer Lagebeurteilung. Fehl am Platze. Ab, nach Hause, sorge für Deine Nächsten und, bestenfalls, für Dein Dorf, Abgeordneter guten Willens Du.

Reich der Össis…Dasselbe.

In der Schweiz, da geht es, wie immer, verhaltener zu. Immer nett, immer korrektscheinfreundlich. Ist Dasselbe. Die Räte, sie entweder sind ahnungslos und darum Fehlbesetzung, oder sie wissen, was Sache ist, und sie gehören gitmoisiert.

Italien Dasselbe.

Reich der Franzosen Dasselbe.

So weit meine beschränkte Sichtweise reicht. Niemand glaube mir. Jeder forsche selber, bitte.

.

Längst klipsen ich und meiner Einer Mainstream an nur gelegentlich, um drauf zu schielen, was die da wieder für Scheiß verbreiten. Um zu lesen, was sie sagen und damit bestätigt zu bekommen, daß das Gegenteil die Wahrheit ist. Um sich angeekelt wieder abzuwenden.

Und nun vermeldet mein Ego etwas. Es möchte mitteilen, daß der Thom Ram vor langen Jahren schon, als Thom, der damals nur Thom, noch nicht Thom Ram war, vom erdenweiten Tuten und Blasen noch null Ahnung hatte, daß ihm, dem Thom, zum Kodsen unangenehm auffiel, damals schon, wie Debatten unter deudschen poli Tickern sich darein erschöpften, sich gegenseitig an den Karren zu fahren, recht haben zu wollen. War kein Diskurs. War kein Interesse an Bildung. Kein Interesse an Verbesserung der Lage. Keine konkret konstruktive Vorschläge. War Rechthaberei und gegenseitige Anschuldigung, geschliffen in schnelldeutsch vorgebracht angelernter Schablonen. War für mich abschreckend. Waren eben schon damals da „ganz oben“ die von IHNEN Auserwählten. Gab’s Ausnahmen. Strauß möglicherweise. Möllemann höchstwahrscheinlich. Im Ossiland der Landeshauptmann, der äh per Auto tödlich verunfallte, mit Sicherheit . Ja, Jörg Haider. In der Schweiz möglicherweise der Maurer Ueli und sein Ziehvater Blochi.

Hallo, lieber guter Leser. Bitte leite weiter solch hier gezeigte Ansprache vor leeren Stühlen. Und meinen Senf dazu darfst Du liebend gerne beifügen oder pfefferst ihn noch auf. Darfst.

Ram

16.02.10

.

.


17 Kommentare

  1. DET sagt:

    Wir haben keine Regierung !
    Was wir haben ist eine Trustverwaltung im Auftrage der British Crown, die sich als deutsche
    Regierung ausgibt und nicht mehr.

    Gefällt 1 Person

  2. Vollidiot sagt:

    Jeder 6. inne BRD hat diese Grünen gewählt, die ja gesagt haben, daß sie Deutschland Scheiße finden.
    Was willste da noch machen?
    Hab diese armen Wesen am Montag gesehen, beim Spaziergang.
    Ohne Maske liefen Hunderte durch die Stadt und an einer Stelle kamen uns 30 – 35 entgegen, mit FFP2-Maske geschützt.
    Die Demokraten der neuen Zeit, totale Demokraten eben.
    Demokratie braucht heutzutage das Sektierertum.

    Gefällt mir

  3. DET sagt:

    @ jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    16/02/2022 UM 20:13

    So ist es; wollte ich auch schreiben aber irgendwie ist „Regierung“ daraus geworden. 🙂

    Gefällt 2 Personen

  4. Martin sagt:

    Wieder mal eine Lektion, wie man der Zensur entgeht. Ansonsten brillante Darbietung zum Reflektieren. Die Sätze nur bittre und bissige Fuckten. 1 AKA407 wollte man im Traum sein Eigen nennen. Nein, sowas tut man nicht. Ich muss mal Hilve einholen, weshalb meine Nachtruhe anders ist als gestern.
    Martin

    Gefällt 1 Person

  5. Drusius sagt:

    „Wenn Wahlen etwas änderten, wären sie längst verboten.“
    Kurt Tucholsky – (angeblich)

    Gefällt 1 Person

  6. Drusius sagt:

    Ein wenig Hintergrundbeleuchtung:

    Gefällt mir

  7. Drusius sagt:

    Auch nicht schlecht:(https://www.youtube.com/watch?v=ENIvqg3IpQg).

    Gefällt mir

  8. Gernotina sagt:

    DEUTSCHE Po-li-ticker ??? Nee, gibbet es nich – ist auch im Ausland bekannt.

    Gefällt mir

  9. Paradoxon sagt:

    Bernhard Schaub – Europa braucht das Deutsche Reich!

    Bernhard Schaub:
    „Europa braucht einen neuen Stier,
    Europa braucht das Deutsche Reich!“

    https://archive.org/details/bernhard-schaub-europa-braucht-das-deutsche-reich
    https://archive.org/details/@p_r_d_

    Bitte bis zum Ende anschauen, denn Bernhard Schaub zeigt die Lösung für Deutschland auf:
    => Europa braucht das Deutsche Kaiserreich:
    https://archive.org/details/1-die-struktur-des-heiligen-deutschen-reichs-v-2-1-2

    (Paradoxon)

    Gefällt mir

  10. Drusius sagt:

    @Paradoxon
    Und was machen wir dann damit. Die Pläne für das Theaterstück macht der Intendant und nicht die Zuschauer.

    Gefällt mir

  11. Paradoxon sagt:

    @Drusius
    Um diese Frage beantworten zu können, sollte man schon eine Vorstellung darüber haben, wer denn die „Neuen Intendanten“ sein könnten. Es sind mit Sicherheit nicht die aktuellen, satanistischen Verbrecher, die alle Länder der Welt im Würgegriff halten.

    Diese neue Deutsche Reich wird die Freiheit bringen, denn es fußt auf einer mächtigen und breiten Koalition, die man so nicht ohne weiteres vermuten konnte.

    Es passiert doch schon einiges, man muß nur genau hinschauen.

    Gefällt mir

  12. Ost-West-Divan sagt:

    Das Parlament ist eine Sache aus dem vergangenen Jahrhundert.
    Das interessiert mich, in GB wird bereits ermittelt : „Dies ist jetzt eine Live-Kriminalermittlung. Wir waren aufgrund der Selbstgefälligkeit der britischen Regierung gezwungen zu handeln, obwohl sie sich der katastrophalen Todes- und Verletzungszahlen bei Erwachsenen und Kindern gleichermaßen bewusst war. Das ist nichts anderes als Völkermord; wieder einmal scheint es, dass Profit über Menschen das vorrangige Motiv ist.

    Es ist eine absichtliche flächendeckende Kampagne von Fehlinformationen im Gange. Viele wissen nicht einmal, dass der Covid-Impfstoff immer noch ein experimentelles Produkt ist. Dies ist die weitreichendste strafrechtliche Untersuchung, die jemals durchgeführt wurde. Ein nationaler Skandal, der das Leben und die Existenzgrundlage aller Menschen im Vereinigten Königreich bedroht.“

    Gefällt 1 Person

  13. Vollidiot sagt:

    Wir haben ein Parlament wie wir eine Demokratie haben.
    Dazu paßt, daß wir eine Verfassung haben.
    Diese ist schlecht.
    Verkeimt, rotzig, tränende Augen, zugeschwollene Ohren, tropfende Hähne, träges Hirn, kaum Antrieb.
    Sone Art long Kowid.
    Aber longer als long.
    Dieser Zustand verschlingt hufewis Schotter.
    Und produziert bräsiges: Steinmeiers, Scholzomaten, Ambrosia (Grünes), gelederte Faesereien, geiselnde Lindner, wüste Maggusse und schröckliche, wohlfeile Weibsen.
    Und alle diese zusammen verteidigen ihre Demokratie.
    Man schütte über denselben kübelweise Verdienstkreuze am Bande aus.
    Zweng den Verdiensten!

    Gefällt 1 Person

  14. Thom Ram sagt:

    Drusius 22:14

    Ich hatte in Berlin das erlesene Vergnügen, Andreas Claus zweimal persönlich zu begegnen. Aus seinem Munde erstmals hörte ich den Begriff „Chemtrail“. So beiläufig, doch kann ich Subtexte nicht nur lesen, sondern oft (nicht immer, leider, haha) auch hören. Ich war knall elektrisiert und interessiert und ging dieser Sache denne nach.

    Ja, den Andreas wohl haben SIE hinüberbefördert. Ich schätze, er befindet sich in wohligem Zustande an ortlosem aber angenehmem Ort.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: