bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » BUMI BAHAGIA / GLÜCKLICHE ERDE / POSITIV DER ZUKUNFT ZUGEWANDT » 07.01.10 / Dekret, erlassen von Her Majesty Romana Didulo, Queen of Canada

07.01.10 / Dekret, erlassen von Her Majesty Romana Didulo, Queen of Canada

.

Vorhang auf, meine Damen und Herren! Die Queen, Her Majesty, räumt auf.

Original auf englisch >>>>> hier.

Warum nur purzelt mir der Begriff „GESARA“ im Hirni herum?

Thom Ram, 08.01.10

Nachtrag. Ganz unten findest Du noch ein Schmankerl, hat was mit 5G zu tun 🙂

.

~ In the Kingdom of Canada ~

Seite 1/2

Zu Händen von:

1) Wir, das Volk des Königreichs Kanada

2) Das nationale Schatzamt des Königreichs Kanada

3) Das Schatzamt/Finanzministerium des Königreichs Kanada

4) Das Ministerium für Nationale Verteidigung (DND) des Königreichs Kanada

5) Ministerium für auswärtige Angelegenheiten des Königreichs Kanada.

6) Abteilung für Gesundheit/Ministerium für Gesundheit des Königreichs Kanada

7) Abteilung/Ministerium für Einwanderung und Staatsbürgerschaft des Königreichs Kanada

Re: Das Königreich Kanada – Schuldenerlass / Erlass aller finanziellen Verpflichtungen für alle Kanadier (innerhalb und außerhalb Kanadas), Landed Immigrants Status (in Kanada), Inhaber des Permanent Resident Status im Königreich Kanada.

ICH BIN Königin Romana Didulo des Königreichs Kanada, erlasse hiermit dieses Königliche Dekret, das heute, am 7. Januar 2022, rückwirkend zum 1. Juli 1867 in Kraft tritt.

Dieses Königliche Dekret beseitigt in VOLLSTÄNDIGER Form alle folgenden finanziellen Verpflichtungen von:

Lebende Kanadier (Blut, das im Körper fließt) oder nicht lebende Kinder, Frauen oder Männer

Landed Immigrants Status, und

Inhaber des Permanent Resident Status im Königreich Kanada.

Mit dem heutigen Tag müssen alle unten aufgeführten finanziellen Verpflichtungen (geschuldeter Saldo) auf NULL gesetzt werden.

Dies gilt für alle Banken, Kreditgenossenschaften, Hypothekenmakler und private Kreditgeber, für JEDE Art von eingetragenen Hypotheken oder Darlehen/Hypotheken mit Wohnsitz im Ausland oder Inland im Königreich Kanada.

Bitte beachten Sie, dass die folgende Liste nicht erschöpfend ist

Hypothek auf das Haupthaus/den Hauptwohnsitz

Alle Kreditkarten und Zinskosten

Grundsteuer

Alle Studentendarlehen (Provinz-/Territorial-/Bundesdarlehen)

Kreditlinie

Alle geschuldeten Steuern (Gemeinde, Provinz und Bund)

Saldo des Autokredits

Darlehen für medizinische Geräte

Darlehen (persönliche Darlehen und kleine Geschäftskredite)

Covid-Darlehen (Privat- und Geschäftskredite)

CERB-Leistungen Rückzahlung

Gerichtliche Anordnungen persönliche finanzielle Verpflichtung

Kreditkarten, Zinsen, Zinseszinsen, Erbschaft, willkommene Steuern

alle, die Zinsen auf den ursprünglichen Saldo oder die Kosten des gekauften Gegenstandes tragen

Vermögenssteuern

Aufgelaufene Zinskosten für den geschuldeten Saldo

Einkommensteuer, Grundsteuer, Versicherung,

NSF-Gebühren

Bankgebühren und Kreditkartengebühren.

Von der kanadischen Steuerbehörde (CRA) erfasster geschuldeter Saldo

Grundsteuern.

Verpflichtungen aus Versorgungsrechnungen: Wasser, Strom, Telefon, Gas (zum Heizen der Wohnung)

Alle Kontogebühren

Steuern und Gebühren auf Rechnungen von Versorgungsunternehmen

Auto-/LKW-/Bootskredite

monatliche Gebühr, jede Überweisungsgebühr

-Gesicherte und ungesicherte Kredite jeglicher Art

Kredite aufgrund von finanziellem Druck infolge unrechtmäßiger Geschäftsaufgabe/Einkommensverluste

Kleines Unternehmen

Inkasso durch den Court of Queen’s Bench

Erbschaftssteuer

Zinseszinsen auf Hypotheken und andere Kredite

Studentendarlehen, Hypotheken, Kreditkarten, Arztrechnungen, Autokredite, Bootskredite, Wohnmobildarlehen, Geschäftskredite, Privatkredite, Titeldarlehen, Bestattungsdarlehen, Home-Equity-Kredite, Ballonhypothekendarlehen und alle anderen Darlehen

Home-Equity-Kreditlinie

Persönliche Kreditlinien

Persönliche Kreditkarten

Kreditlinien/Darlehen oder Kreditkarten für kleine Unternehmen

Persönliche RRSP-Darlehen

Persönliche Steuerrückstände

Ausstehende Steuern für kleine Unternehmen (Salden)

Konkurse

Medizinische Rechnungen

Zahlungen für Auto/Reisemobil/Boot, Kreditkartenschulden und alle Zinssätze.

Betriebskredite oder Kreditlinien

Umgekehrte Hypothek

Versorgungsunternehmen, z. B. Strom-/Erdgasrechnungen, alle bei Kreditprüfungsunternehmen aufgeführten Schulden

Alle unbezahlten Rechnungen, die in den letzten zwei Jahren aufgelaufen sind

Darlehen für einfache Finanzdienstleistungen

Steuerschulden, alle persönlichen Bankdarlehen und alle Strafgelder

Konkurse

Monatliche Servicegebühren für Bankkonten

Verbraucherdarlehen, Bankgebühren, Zinsen auf Rechnungen von Versorgungsunternehmen, Kreditlinien.

Umgekehrte Hypothek

Tägliche Transaktionsgebühren

CMHA

Inkassodienstleistungen (dritte Inkassobüros)

Grunderwerbssteuer (außer bei neuen Häusern – Erstverkauf)

Seite 2, nächster Beitrag 👇

Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

.

Seite 2/2

Strata-Gebühr, Steuern, Versicherung, Kreditlinie, Grundsteuern, alle Schulden, Hypotheken, Privatkredite, Kreditlinien und alle Kreditprodukte wie Kreditkarten und alle anderen Kreditprodukte von allen Banken

Wucher

Ausstehende Versorgungsleistungen

Dienstleistungen (z. B. Internet, Mobiltelefone)

Grundsteuern

ALLE ausstehenden Arztrechnungen

Grundsteuern / Hypotheken / Fahrzeugschulden / Fahrzeugregistrierung / Kreditkarten / Kreditrahmen / Grundsteuern / Studentendarlehen / Arztrechnungen / Zinsen / Hausversicherung / Fahrzeugversicherung.

Einnahmen Kanada

-Fahrzeugzahlung

-Handyrechnung

Internet-Rechnung

-Wasserrechnung

-Erdgas

Credit Union-Hypotheken.

  1. Hypothek durch eine Bank, 2. Hypothek durch einen privaten Darlehensgeber und Kreditkartenschulden, Grundsteuern für das Haupthaus

Verteilungsgebühren für Versorgungsunternehmen.

Stundungsdarlehen für die Grundsteuer für Senioren.

alle Schulden bei den kanadischen Steuerbehörden

Zahltagskredite

Verbraucherdarlehen

Beleihungsdarlehen für Hauptwohnsitz

Alle Kreditkartenschulden

Alle Darlehen

INSOLVENZEN UND KONKURSE

ALLE FINANZIELLEN NEBENKOSTEN

Rechnungen des Stadtrats

Alles mit Zahlungsplänen

Hypotheken, Geschäftskredite, private und geschäftliche Kreditkarten, Grundsteuern, Einkommenssteuern, Privatkredite, Rechnungen von Versorgungsunternehmen, Wasserrechnungen, Handyrechnungen, Internetgebühren, alle Mieten – sowohl für Privatwohnungen als auch für Geschäftsräume -, Arbeitslosigkeitssteuern für Geschäftsinhaber, persönliche Vermögenssteuern für Geschäftsinhaber

Medizinische Rechnungen

*Koronavirus Geldstrafen/Bußgelder/Tickets

Konsolidierungsdarlehen

CRA-Steuernachzahlungen

Alle finanziellen Verpflichtungen, die den Frieden und das Wohlergehen von Kindern (Jungen und Mädchen), Frauen und Männern der menschlichen Spezies versklaven oder behindern.

Ich bitte und danke Ihnen.

🐸🐸🐸🐸🐸 🐸 Q 🐸🐸🐸🐸🐸 🐸 Q 🐸🐸🐸🐸🐸 🐸 Q 🐸🐸

Frieden und Wohlstand. Oder verrecke.

Ich spiele keine Politik.

HRH Majestät Königin Romana Didulo,

Staatsoberhaupt und Oberbefehlshaber,

Regierungschefin, Präsidentin und Königin des Königreichs Kanada

#WWG1WGA 🙏🌎

https://t.me/romanadidulo

.

Nächster Beitrag…
Die Abschaffung aller Steuern außer der pauschalen GST auf neue Häuser (Erstverkauf) und nicht lebensnotwendige Luxusgüter/Dienstleistungen 😊

  1. Januar 2022

Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

.

.

Oh, und da fällt mir noch ein…….

🙂 🙂 🙂

Queen Romana hat der Tage 5G in Kanada verboten. Bereits Installiertes wird abgerissen. Ein jedes Geschäft im Zusammenhang mit 5G wird annulliert. 5G in Kanada ist erledigt.

🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂

.

.


8 Kommentare

  1. Interessant.
    Sie verkündet also das, was Klaus Schwab und das WEF als „Great Reset“ = „Alles wird auf Null zurückgesetzt“ bereits geplant haben. hahaha

    Ich denke jedoch nicht, daß sich die echte Königin von Kanada Queen Elizabeth II. — Elizabeth the Second, by the Grace of God, of the United Kingdom, Canada and Her other Realms and Territories Queen, Head of the Commonwealth, Defender of the Faith (*) — einfach so von einer Didulo oder einem Herrn Schwab enteignen lassen wird.

    Kanada ist eine Erbmonarchie, mit einem parlamentarischen Regierungssystem, wodurch sie sich rechtlich von einer Kolonie unterscheidet.

    Souverän und damit Staatsoberhaupt der Monarchie Kanadas ist – von niemandem angefochten – seit dem 6. Februar 1952 — die Deutsche namens Elizabeth Alexandra Mary aus dem Hause Sachsen-Coburg und Gotha [* 21. April 1926; Mayfair, London] — Ihre Majestät Elisabeth II. – Niemand sonst – keine Frau Didulo, kein Herr Schwab.

    (*) „Elisabeth die Zweite, von Gottes Gnaden Königin des Vereinigten Königreichs, Kanadas und Ihrer anderen Königreiche und Territorien, Oberhaupt des Commonwealth, Verteidigerin des Glaubens.“

    Gefällt 1 Person

  2. Thom Ram sagt:

    Uhu

    Der Buckinghampalast steht leer, seit bald Jahren. Die Echse dort hat man längst entsorgt.

    Parallele: Das White House ist verriegelt. Der Originalbiden ist längst entsorgt. Der Schauspieler sitzt im Filmstudio. Er spielt seine Rolle mit offensichtlichem Spaß, er macht es ausgezeichnet.

    Parallele: Der Vati Kahn ist entpriestert. Sieht man die Echse im weißen Gewand oben am Fenster, so ist es ein Hologramm.

    Erdenweit räumt Militär auf, nimmt Nester aus, zerstört die DUMBs.

    Es sind Parallelwelten. In Kanada macht immer noch einer mit Maske rum, Trudeau darf er sich nennen. Er darf (soll) so ähnlich wie das Makkarönchen den gewalttätigen Herrscher und Volksspritzer spielen, so wie die Nichtleut in Wien und in Berlin. Gleichzeitig wird Neues eingeführt. Von wem? Na, von den Guten.

    Gefällt mir

  3. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  4. Ost-West-Divan sagt:

    Am 15 Januar 2015 wurde die souveräne Republik Kanata ausgerufen-proklamiert, wie es auf dieser Seite heißt. https://itccs-deutsch.blogspot.com/2015/01/offentlichebekanntmachung-nr.html

    Schon immer dachte ich dass es doch im 21. Jahrhundert lächerlich ist dass sich da einer als König oder Königin betitelt, das würde uns als Menschheit in unserer Entwicklung ja Jahrhunderte zurück werfen-noch hinter die Aufklärung im 19. Jahrhundert.
    Daher, ist diese Königin Didulo womöglich nur eine Ablenkung davon, dass Kanada sehr wohl befreit wurde von der Herrschaft der Krone-der englischen Monarchie., aber nicht um eine neue Monarchie zu gründen, sondern das Land den Menschen zurück zu geben.
    Eine Königin soll die Vorstellung der Befreiung lächerlich machen, weil jeder denken wird ,dass eine Königin im 21. Jahrhundert nichts zu suchen hat.
    In Wirklichkeit wurde dem Souverän das Land zurück gegeben, wovon diese Königin ablenken soll.
    Dazu passt auch ein Bericht der besagt, dass den Nachfahren der gequälten Ureinwohner Kanadas nun Entschädigungen in 40 Mrd. Höhe gezahlt werden. Freiwillig würde Kabale das nie tun.
    Und ein Kevin Annett hat für deren Rechte jahrelang gekämpft und eben dieser Mann ist ein Teil dessen, wovon die oben erwähnte Webseite spricht.

    Außerdem scheint es mir ,wird Gesara immer wieder mit solchen Dingen wie Königin Didulo oder Außerirdischen vermengt, auch-so scheint mir-um Gesara als lächerlich und unglaubwürdig erscheinen zu lassen. Was es aber sehr wohl nicht ist.

    Gefällt 4 Personen

  5. Thom Ram sagt:

    Uhu

    Schwab und Didulo in einen Topf zu werfen ist jedem erlaubt, allerdings nicht auf meinem Blog.

    Kapiert?

    Beide wollen alles umkrempeln. Soweit bin ich mit Dir ein Pferd standen.

    Schwab will, daß 499 Millionen einer Million als mechanisiertes Nichtmehrmensch als Sklave dienen.

    The Queen will das Gegenteil. Sie will Glück und Prosperität

    Hast Du ihr Wirken bei der Flutkatastrophe in Columbia verfolgt? Nein oder nein?

    Lies erst mal, ich bittttte dich, einen Kilometer ihres Telegrammkanales, bevor Du hier ein weiteres Mal etwas über sie äusserst

    Ich pflaume ihn dir sogar hin, obschon er auf der Startseite steht:
    https://t.me/romanadidulo

    Gefällt 1 Person

  6. Thom Ram 08/01/2022 UM 18:16

    Lieber Thom,

    ich habe keinen Zugang zu „Telegram“.
    Vielleicht kannst du mir ja ich eigene Homepage/ihren eigen Blog nennen.

    „Schwab will, daß 49
    9 Millionen einer Million als mechanisiertes Nichtmehrmensch als Sklave dienen.“

    Thom, ich tue jetzt mal so, als ob ich wie ein Herr Schwab denken würde:

    a.) „Die Erde ist überbevölkert“

    b.) „Die Menschen [vor allem in Europa] haben sich nicht natürlich vermehrt, sondern sind durch Inzest und Inzucht gezüchtet worden“ …

    b. i.) „… dies hat zu vielen genetischen Erbkrankheiten geführt; siehe alle männlichen Nachkommen des „Hochadels“ – *Bluter* genannt,
    die X-Chromosomal ausschließlich von den Menschen weiblichen Geschlechts „übertragen“ wird: Alle weiblichen Nachkommen sind Überträger – die männlichen Nachkommen Erkranken!“

    b. ii.) „90 Prozent aller Menschen haben einen genetischen Schaden …“

    c.) „ICH kann das ändern …“

    c. i.) „Wenn wir dafür sorgen, daß jeder Mensch ein Implantat in sein Gehirn eingesetzt wird, können wir damit verhindern, daß sich die „Genkranken“ weiter vermehren – selbstverständlich dürfen die weiter Sex miteinander haben … aber dann werden keine Nachkommen, die mit einer Erbkrankheit belastet sind, mehr geboren werden! …

    Menschlich gesprochen hätte Klaus Schwab schon lange die Schweizer Staatsbürgerschaft erhalten müssen, denn seine Großmutter väterlicherseits war Schweizerin. — Aber NEIN! Obwohl die Eltern von Klaus Schwab SCHWEIZER sind! … hat man ihm die Schweizer Bürgerschaft verweigert!s„weil ja seine Großmama Nachkomme eines bösen Rothschild-Juden gewesen wäre!“
    [das hast du selber hier auf bumibahagia genauso vor ein paar Wochen verbreitet!!!]

    Lieber Thom!

    Denke mal „tiefer“ nach!
    Herr Schwab ist so wenig ein böser Mensch, wie du!!!

    Gefällt 1 Person

  7. latexdoctor sagt:

    Ich werde (so wie immer) daran zweifeln, bis es so offiziell ist das sogar die Schreiberlinge der GZ (Geislinger Zeitung / Südwest Presse) sich gezwungen sehen das so zu schreiben, ohne lobeshymnen auf unsere „Führer“

    King of Latex&Doctors 😉

    André

    Gefällt 1 Person

  8. Thom Ram sagt:

    Uhu 23:16

    Queen Romana äussert sich öffentlich ausschließlich auf ihrem Telegramm-Kanal.

    Ich bin Krazzi sehr sehr dankbar. Er hatte mir vor 2,5 Jahren telegram empfohlen und auch gleich auf meinem Lappi installiert.
    Ich beziehe meine Infos seit mehr als einem Jahr zu 90% aus telegram-Kanälen.

    Wer den Kanal der Queen nicht kennt muß denken, sie sei eine durchgeknallte Person. Ist sie nicht. Sie ist eine Inkarnation mit weit weit ausser gewöhnlichen Fähigkeiten. Sie kann zum Beispiel mehrere Musikwerke gleichzeitig hören, um ein Beispiel zu nennen, was Nahrung für den Gedanken sein könnte, sie sei balabala.

    Was Kl.Schw. betrifft. Ich lege keinen Wert darauf, ihn böse zu nennen. Ich lege Wert darauf, daß er in seinem Tun scheitert und daß konstruktiv kreativ liebevolle Kräfte siegen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: