bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Zehn tonnenschwere Fragen an Prof.Dr. Sucharit Bhakdi, Dr. Bodo Schiffmann, Dr. Reiner Füllmich und Prof.Dr. Stefan Hockertz

Zehn tonnenschwere Fragen an Prof.Dr. Sucharit Bhakdi, Dr. Bodo Schiffmann, Dr. Reiner Füllmich und Prof.Dr. Stefan Hockertz

https://t.me/NINFEA_Weltfrieden/918

BOMM. Schlägt mir ein wie ein Blitz.

Mein innerer Verteidiger sagt:

„Ein jeder der vier Angesprochenen leistet mit Herzblut und auf die Gefahr hin, beseitigt zu werden, sein Äußerstes im Dienste der Menschheit. Sie beackern ein Gebiet, andere Gebiete mit einzubeziehen würde ihre Kräfte überfordern.“

Meine Intuition, gepaart mit meinem Verstand, sie sagen:

„Junge. Schau vorurteilslos hin. Du hast diese vier Männer für Felsen und Leuchtfeuer im Sturm gehalten, und das ist ok. Doch wie war das mit „jederzeit kann ich Angelerntes über den Haufen werfen und mittels Einleuchtenderem ersetzen, hä?“

Peng, ich nenne das „Klarheit in meinem Inneren, nicht kompromittierbar, unbestechlich“. ICH klopp mir auf die Schulter.

.

Meine Intuition, gepaart mit meinem Verstand, sie sagen:

„Bist du denn nicht schon mehrere Male über die Frage gestolpert, welche Gerichte denn die Füllmich – Truppe anrufen könnte, wo doch geschätzt 90% der kleinen bis höchsten Gerichte – ich vermute – in 190 der 200 Staaten von Marionetten des Deep State unterwandert sind?

Füllmich und seine Verbündeten, sie machen ein Riesenfaß auf, und was da im Faß ist, das ist mir süffig: Absetzung und Verurteilung der schier erdenweit für die Plandemie Arbeitenden, plus Schadenersatzforderung.

Angeklagt Herr Trosten und noch sone Kanüle derselben Größenordnung, ist es Wieland, äh Eile mit Weiler…egal, jedenfalls werden die beiden Herren, welche vielleicht Millionäre sind, gar Milliardäre haha, für die Billionen an anlaufenden Schadenersatzansprüchen nicht aufkommen können, sollten denne da Millionen- und Milliardenforderungen eintrudeln, so es denne so funktionieren würde, wie von Reiner Füllmich und seiner angestrebt.

Fragte mich seit Anbeginn der Sammelklage. Warum wieso nur Anklage gegen zwei Leut, welche nie und nimmer bezahlen könnten das, was sie angerichtet haben, nicht mit Geld, mit notwendender Liebesenergie haha schon gar nicht?

.

Mein Verstand sagt klipp und klar:

„Ja. Es ist auffällig. Auffällig ist, daß die vier angesprochenen Männer in der Tat in den von mir von ihnen vernommenen Botschaften nie, never, ne jamais, tidak pernah auch nur einen kleinsten Schwenker auf, ihrem Anliegen übergeordneten, gottverdammenden Verbrechen gemacht haben.

Keine Frage. Wären sie das Gold, für das ich sie gehalten hatte, die Großwetterlage jeweils aufzuzeigen, sieben Sätze jeweilen hätten Genüge getan. Ich habe nichts von ihnen gehört . Daß Shaef vor 1,5 Jahren übernommen hat, daß das Affentheater an der umgeleiteten Spree, genau so wie Covid, lediglich Ablenkung für das blöde Volk ist…..was Covid betrifft, allerdings mit dem erreichten Ziel, so endlich mal einen Drittel der Leut gespritzt zu haben mit Zeuchs, das innert 2 Jahren so ziemlich sicher ziemlich tot machen wird.

Nö. Auch vonThema „Ablenkung“ kein Wort.

.

So nebenher, da fragt mein Verstand noch:

„Bist Du nicht kürzlichst darüber gestolpert, daß Bodo Schiffmann Deutschland wegen massiver Bedrohung verlassen habe, er nun aber wieder in Deutschland zu weilen scheint, und daß Sucharit Bhakti davon gesprochen hatte, das Land verlassen zu wollen, und immer noch sehe ich ihn Video texten im gleichen Wohnzimmer als wie zuvor?“

.

Alles nur Senf vom ehemaligen Leerer und Orgelisten. Heute können die (solche wie ich es bin) sich im Netz aufplustern zu wirkelich Wissenden.

Ich lach mich kapott.

Freunde, erfreut Euch der guten Dinge. Du hast zwei Dir dienende Hände? Dank sage ihnen. Du hast zwei funzende Lungenflügel? Dank sage ihnen. Und so weiter. Ich tue es täglich, gehe meinen Köprer äh Körper durch, so gut als meine Anna Tomm misch en Kenntnisse es mir ermögelichen.

.

Wo war ich gerade? Ach ja. Ich habe meine Meinung geändert, meine, meine Sinne geschärft bekommen zu haben einen Millimeter mehr. Und niemandem sei Böses gewünscht, auch keinem noch so herzerweichend auftretenden Nochsogutmenschen.

Und entschieden habe ich mich auf Ebene Intuition-Pferd stand. Der Pflichtverteidiger ist wichtiger guter Geist, ist verpflichtet, den Verbrecher vor zu hoher Strafe zu bewahren.

Das war’s.

Jut Nacht. Ich geh nach unten, jaßen (skaten).

🙂

Ram, NZ9

.

Nachtrag.

Die zehn Fragen sind berechtigt.

Habe ich das klar ausgedrückt?

Selber weiterdenken, so wie ich, da dreht sich so Einiges.

.

Nachtrag.

Gelöscht.

.

Nachtrag.

Hier die Antworten von Bodo Schiffmann.

https://dlive.tv/p/boschimo+uvHchRm7g

Meine Meinung dazu (ich habe das erste Drittel mir angehört): Bodo Schiffmann spricht offen, ehrlich, authentisch, ich halte ihn nach wie vor für einen Mann, der mit Löwenherzen für das Gute kämpft.

Wo es um das Erdengeschehen im Allgemeinen und um die deutsche Geschichte im Speziellen geht, hängt er dort, wo wir alle mal gehängt haben: In Ahnungslosigkeit.

Ändert nichts daran, ich wiederhole es: Der Mann hat sein Herz auf dem richtigen Fleck.


69 Kommentare

  1. Che sagt:

    Schiffmann hat auf die 10 Fragen ausführlich geantwortet.

    https://t.me/AllesAusserMainstream/6782

    Möge sich ein jeder sein eigenes Bild machen.

    Gefällt mir

  2. Thom Ram sagt:

    Che,
    ohne Schiffmanns Antwort gelesen zu haben, danke ich Dir für den Link.

    Ich meine zu wissen, was er im großen Ganzen gesagt haben wird. Kuck nun rinn.

    Gefällt mir

  3. Thom Ram sagt:

    Finde Schiffmanns Antwort nicht mittels des von Dir angegebenen Links. Knurr. Kannst Du mich vielleicht Schritt Schritt einweisen, bitte, Che?

    Gefällt mir

  4. WG Alicante sagt:

    Diese Fragen wurden in einem Video von Bodo Schiffmann bereits beantwortet.
    Die Schadenersatzklagen gegen Drosten werden sehrwohl veröffentlicht, aber halt im Kreise der Kläger innerhalb der Class Action. Das hat auch etwas mit Datenschutz zu tun. Weitere Klagen, wie die vor dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag, wurden eingereicht. Wenn man sich informiert, kann man das alles finden.
    Dieser Mensch, der da die Fragen stellt, hat ja offensichtlich ein psychisches Problem. Man kann nicht Nichtstun und andere Anklagen Nichts zu tun. Sein Verlangen „für unser Vaterland“ wurde wohl in der dunkelsten Naziecke geboren.
    Wer verstanden hat, wie der Hase läuft, der stellt nicht so überflüssige Fragen.
    Das auslösende Moment, auf dem alles basiert, ist der nicht funktionierende PCR Test. Wenn der PCR-Test fällt, fällt das gesamte Lügengebäude. Dann kann man auch Frau Spahn einsperren, weil sie ihrer Informationspflicht, möglicherweise ja auch bewusst, nicht nachgekommen ist.
    Jeglicher „Lockdown“ ist Ursache dieser falschen Ergebnisse des PCR-Testes.
    Insofern ist die logische Denkweise von Reiner Füllmich schon eine Anerkennung wert, da mit dem Nachweis des Betruges um PCR und Co alle weiteren Aktionen von den dann noch beteiligten Gerichten geleistet werden müssen.
    Es gibt allein bei den Wahnsinnigen des WEF ca. 3000 sogenannte „Young Leaders“, es gibt 100.000de willfähige Beamte und Obrigkeitsgläubige, die sich an der Reduzierung der Menschheit durch Giftspritze beteiligen.
    All das wird in Frage gestellt, wenn der PCR-Test fällt.
    Man könnte genauso fragen, ob Donald Trump auch eine Figur der Kabale ist ? Warum hat er das Militär noch nicht losgelassen? Warum ist immer noch ein Biden im Amt, der keine Grundlage hat?
    Fazit: Für mich hat diese Figur, die da Bodo angreift ein persönliches Problem, und benutzt das um seinen eigenen Blog aufzupeppen.

    Gefällt 5 Personen

  5. palina sagt:

    hier ist der Link
    https://dlive.tv/p/boschimo+uvHchRm7g

    Gefällt mir

  6. Che sagt:

    Hallo Thom,

    ich habe nur den Post von seinem Telegramkanal kopiert.
    Manuell findest Du diesen am 06.06.2021 um 13:35h
    Ist ein Video mit 115 MB und 51 Minuten Laufzeit.

    Gefällt mir

  7. palina sagt:

    @WG Alicante
    08/07/2021 um 19:12

    sehr gut geschrieben.

    Gefällt 1 Person

  8. Bettina März sagt:

    Für Herrn Dr. Füllmich wäre es auch sehr schwer, die Davos Clique und die Hintermänner anzuzeigen.
    Er muß erst mal an die „Bauernopfer“ ran, die willfährigen Büttel. Wenn die gesungen haben, wie die Vögelchen, kann es weitergehen.
    Das Geld lassen wir erst mal hinten dran. Das ist 3 D Ebene.
    Zuerst werden die Marionetten abgeräumt, das Theatergebäude mit dem ganzen Schwindel abgeriegelt und plattgewalzt werden.
    Was dann mit der „Kohle“ ist, werden wir sehen. Wenn der Giftsumpf trockengelegt ist, wird das Geld schon anrollen.

    Gefällt 1 Person

  9. Ost-West-Divan sagt:

    Das ganze ist lächerlich, weil im Seerecht keine Menschenrechte vorgesehen sind. Denn Menschen existieren da gar nicht, nur juristische Personen. Daher kann auch niemand zur Verantwortung gezogen werden.
    Das müßte wohl ein Anwalt am besten wissen.
    Daher ist auch vor keinem Gerichtshof noch nie ein böser Diktator verurteilt wurden, es sei denn , das System möchte das,-wie im Falle Jugoslawien.

    Auch wenn das Ganze wenigstens eine moralische Verurteilung darstellt, so erscheint mir das darüber hinaus als eine Art Beruhigung, um Leute zu vertrösten. Raus kommen wird da nichts.

    Man stelle sich vor, der Großteil der Welt wird mit Giftstoffen gespritzt-mit Impfstoffen, die nur eine Notfallzulassung haben.
    Und es braucht eine gefühlte Ewigkeit bis irgendetwas passiert, um die Menschen zu schützen.Und doch passiert am Ende nichts. Sie spritzen weiter. Wenn es soetwas wie Menschenrechte geben würde in diesem System, dann könnte der Anwalt Füllmich das lange gestoppt haben.
    Einen Krieg können sie beschließen, sie können innerhalb von Wochen nach Afghanistan oder den Irak einwandern, ohne legitimen Grund oder ohne den Krieg zu erklären.

    Stattdessen ging es schneller bei einem Prozess gegen einen Autohersteller, als dass es möglich wäre, Menschen vor der Pharmaindustrie und ihr Gift zu schützen.
    Das ist es was das Handelsrecht aus macht, -einen Autokonzern kann man verklagen, aber Leute, die andere vergiften und zwar heute und seit Monaten-da passiert NICHTS:
    Und die das Theater da veranstalten ,wissen das.

    Und am Rande-es ist doch so offensichtlich, dass alle deutschen Firmen mit großer Tradition mit solchen Prozessen überzogen werden. Nun haben sie Mercedes am Wickel. Vor Jahren war es der ADAC. . Und VW ist gegründet wurden mit Geldern des Volkes-es ist also wahrscheinlich ein Konzern, der womöglich dem deutschen Volk gehört. Und da soll ich mich freuen, wenn ein Anwalt gegen diesen Konzern einen Prozess gewonnen hatte!?
    Für mich sind die ganzen Prozesse schlichtweg sehr tendenziell.

    Gefällt 2 Personen

  10. Bettina März sagt:

    OWD
    sehe ich, nach Deinem Sachverhalt, genauso.

    Ergo: Es bleibt, wie es ist, mit ein paar Geschichtchen drum. Sei es Budin oder Drampf….Am Arsch die Räuber…

    Gefällt mir

  11. André sagt:

    Buch-Empfehlung:
    Illa: Das PCR-Desaster. Zur Genese und Evolution des »Drosten-Tests«
    Ist der PCR-Test zuverlässig oder nicht?
    Das Übel aller Übel! Hört auf zu Testen und alles ist vorbei. Amen Schluss. So sei es!
    Zu finden auf:
    https://www.thomaskubo.de/das-pcr-desaster.html

    Die einen sagen ja und meinen damit vor allem: Wenn der Test positiv ist, dann liegt auch sicher ein Stück Virus-RNA vor. Die anderen sagen nein und meinen damit: Selbst wenn ein Stück Virus-RNA vorliegt heisst es noch lange nicht, dass die betreffende Person a) krank ist und/oder b) ansteckend ist! Hier kommt dann schnell die Zykluszahl (Ct-Wert) ins Spiel, und ab hier wird es etwas detaillierter.
    Dass es aber trotzdem auch für Laien, die es wissen wollen verstehbar ist, beweist das Buch von „Illa“ (Pseudonym): Das PCR-Desaster. Zur Genese und Evolution des »Drosten-Tests«.
    Über diesen Link kann man es entweder frei als PDF herunter laden oder für ein paar Euro in gedruckter Form bestellen.
    Herzlichst – Redaktion
    ALETHEIA – Medizin und Wissenschaft für Verhältnismässigkeit
    Das unabhängige Ärzte- und Gesundheitsnetzwerk
    http://www.aletheia-scimed.ch
    Telegram: t.me/ALETHEIA_Infokanal
    GlG André

    Gefällt mir

  12. Bettina März sagt:

    Wieso noch Worte verschwenden. Dat Dingens is dorsch. Lügen auf Lügen aufgebaut, seit Jahrhunderten und es geht munter weiter. Und auf einmal sollen die Menschen mal aufwachen…..
    Und wir warten und warten… auf was eigentlich? Entweder oder, friß oder stirb. Es reicht. Hab die Schnauze voll.
    Es wird biblisch…. sagten sie….. ja…. und wann…. fragten sie……………wer weiß………… sagten sie…………..bla bla bla bla bla………….

    Gefällt mir

  13. Gernotina sagt:

    Artikel von Jon Rappoport zum C-Thema – MASSENPROGRAMIERUNG ÜBER ÜBER 100 JAHRE1

    Die Delta-Variante, die Ungeimpften, die zwei Amerikas und andere Propaganda-Erfindungen
    von Jon Rappoport

    https://blog.nomorefakenews.com/2021/07/05/delta-variant-unvaccinated-two-americas-other-propaganda-fabrications/?fbclid=IwAR0sv7L75U5CSj-fjDHBjhvKoG1ksEYRO5y_9Z44Ofrzs7E6E8OLDPk1gaY

    5. Juli 2021

    Es gibt keine Delta-Variante.

    Weil es nichts gibt, VON dem man variieren könnte. Mit anderen Worten, wie ich schon seit mehr als einem Jahr beweise, existiert SARS-CoV-2 nicht.

    Aber das Impfstoff-Establishment und die Gesundheitsbehörden pumpen den Delta-Hoax auf, um mehr Menschen davon zu überzeugen, die hochgefährlichen RNA-CoVID-Impfstoffe (genetische Behandlungen) zu nehmen.

    Ihr Narrativ ist eine Bedrohung: In ungeimpften Gegenden versickert das Delta und bricht dann aus und infiziert viele…gefolgt von einer weiteren Ausbreitung in Gemeinden der Geimpften, wo…

    Es kann sogar diese Menschen infizieren.

    Kauderwelsch.

    Jede verdeckte Operation beginnt mit einem Ziel, einem Zweck. Dann ein Aktionsplan, um das Ziel zu erreichen. Dann die Geschichte, die erzählt wird, um den Anschein zu erwecken, dass die sich entfaltenden Aktionen „Reaktionen auf tatsächliche Ereignisse in Echtzeit“ sind.

    Die Geschichte über die Delta-Variante zum Beispiel – von Beginn der gefälschten Pandemie an war die Erzählung von Varianten immer Teil des Plans, um dem Ziel der universellen Impfung näher zu kommen.

    „Wenn wir sehen, wie groß der Widerstand gegen die Impfung ist, werden wir ihnen eine Varianterzählung geben, um mehr Menschen zur Impfung zu bewegen.“

    „Genau. Wir werden sagen, dass die Variante tödlicher und ansteckender ist als die ursprüngliche Form des Virus.“

    Ein weiteres aktuelles Element der Propaganda: „Wir haben jetzt zwei Amerikas; die Staaten mit hohen Impfraten und die mit niedrigen Raten; diese Kluft ist unerträglich; wir können sie nicht zulassen.“

    Warum eigentlich nicht? Wenn Millionen von unwissenden Menschen darauf bestehen, die zerstörerische Injektion zu nehmen, und eine kleinere Anzahl sich weigert, und Sie angrenzende Staaten mit sehr unterschiedlichen Impfpolitiken und -raten haben, dann haben die Menschen eine Wahl. Leben Sie in Staat A oder B.

    Aber die Wahl ist nicht das, was das Establishment will. DAS ist der Grund, warum sie jammern und stöhnen und vor zwei Amerikas warnen.

    Und sie wussten von Anfang an, dass es Staaten mit sehr unterschiedlichen Impfraten geben würde – und sie wussten, dass sie davor warnen würden.

    Aber warten Sie. Da ist noch mehr. Die Propaganda beschreibt Menschen/Gebiete, in denen die Impfraten niedrig sind, als: ungebildet und republikanisch, oder „People of Color“.

    Die ganze Zeit war geplant, diese Gruppen besonders ins Visier zu nehmen. Die Dämonisierung der „ungebildeten Republikaner“ und die Sympathie für „People of Color“ als Opfer der Desinformation.

    „Ihr Schwarzen und Hispanics, es ist nicht eure Schuld, dass ihr glaubt, der Impfstoff sei gefährlich. Weiße Anti-Vaxxer-Teufel haben euch Lügen erzählt.“

    Die Gesamtsumme all dieser Propaganda? „Wir wollen nicht, aber um die Nation zu retten, müssen wir vielleicht eine Zwangsimpfung einführen.“

    Der Fachausdruck ist „Schichten von Bullshit“.

    Falls Sie die letzten 10.000 Jahre der Menschheitsgeschichte verpasst haben, politische Führer haben immer nach Einheit gerufen. Das war ihr Grundschwindel.

    Dissens und Meinungsfreiheit waren schon immer nachrangig, soweit es diese Elitisten betrifft.

    Daher hat „einige Leute geimpft und einige Leute ungeimpft“ nichts mit Wissenschaft zu tun (zumal, wie ich in Dutzenden von Artikeln beschrieben habe, die ganze Immunisierungshypothese ein ranghoher Fake ist). Vielmehr hat es mit Uneinigkeit zu tun.

    „Wir können keine Spaltung haben. Es würde die Grundlage dieser großen Nation zerstören. Wir müssen den Dissens mit dem künstlichen Konsens zensieren.“

    „Wissenschaft“ ist eine grundlegende Waffe, um den 1. Verfassungszusatz aufzuheben und zu verbrennen:

    „Wir wissen, was wahr ist. Also brauchen wir keine Debatte zuzulassen. Sie ist zeitraubend, nutzlos, ablenkend und schädlich. Um großzügig zu sein, könnten wir sagen, dass die Leute ein Recht darauf haben, falsch zu liegen, aber warum sich die Mühe machen?“

    Phalanxe übergroßer Kinder, die aus Colleges kommen, ohne eine Ahnung von Logik oder Untersuchung, haben ein besonderes Bedürfnis, den Wert ihrer Bildung zu behaupten. Sie erfüllen dieses Bedürfnis, indem sie verlangen, dass jeder der (unreflektierten) Wissenschaft folgen muss, die sie gemeistert haben.

    Ein kleines Hindernis wie der 1. Verfassungszusatz kann als veraltet beiseite geschoben werden.

    „Früher hatten die Leute das Recht, zu argumentieren, bevor die Wahrheit feststand.“

    Die COVID-Erzählung, von 2019 bis zu diesem Moment, war geplant. Die Kunst der Propaganda besteht darin, dieses Narrativ so aussehen zu lassen, als bestünde es aus in-the-moment-Antworten auf unerwartete Reaktionen der Öffentlichkeit.

    Und der Plan erfordert keine Genialität oder gar umfangreiche Datenerfassung und Profilierung. Jeder halbwegs intelligente Mensch könnte ihn in der Mittagspause auf einer Serviette skizzieren. Und warum?

    Weil hundert Jahre Rockefeller-Keimtheorie und Impflügen die Bevölkerung darauf eingestimmt haben, auf Wörter wie „Ausbruch“ und „Epidemie“ in vorhersehbarer Weise zu reagieren.

    Gefällt 1 Person

  14. palina sagt:

    @Bettina März
    09/07/2021 um 01:26

    sehr vielsagend und lösungsorientiert deine Aussage……………………………..

    Gefällt 1 Person

  15. Bettina März sagt:

    Palina 02.57
    genauso wie Deine Antwort…

    Gefällt mir

  16. Bettina März sagt:

    Manno, ihr werdet den Bunzel-Untertan nicht erziehen können. Vergeßt es. Wie blöd muß man sein, um das zu glauben? Das Ding ist gelaufen. Da kommt nix mehr. Wir werden froh und fröhlich sein, nix mehr zu besitzen und das ist es. Deutschland wird sich ändern, und ich freu mich, sagte Göring-Eckhardt, ja genauso. Die wissen und wußten das und das ist so. Habeck wird Kanzler und das Bunzelvolk freut sich, endlich wieder einen Kanzler zu haben. Und wir werden glücklich und zufrieden sein. Durch die Erbschuld ist alles genehmigt und wir werden glücklich und Zufriedensein in unserem besitzlosen Dasein. Mensch, kapiert es doch. Das war es. Der Westen war so lange oben und jetzt ist er unten. Und die anderen sind jetzt die Gewinner.
    So soll es sein. Wie lange wollen wir denn noch uns an der gedeckten Tafel laben? Wir haben genug. Wir hatten genug. Wir lebten im Überfluß. Jetzt sind mal die anderen dran. Bläck leifes mädders und freidai for furtscher. Es muß mal einen Räsät geben. Und der ist jetzt. Genau. Und soll so sein.
    Gebet und euch werdet genommen. So lautet das Motto. Und so soll es sein. Ihr raffgierigen Geldsäcke. Es reicht. Denkt mal an die anderen, die armen, die wirklich hungern. Und ihr seid dick und fett im Wohlstand. Jetzt ist Schluß.
    Ich will euer Gejammer nicht mehr hören. Eure Armut kotzt mich an. Verfasser unbekannt

    Mal umdenken???!!!!

    Gefällt mir

  17. palina sagt:

    Prof. Dr. Sucharit Bhakdi
    🔸 Dr. Bodo Schiffmann
    🔸 Dr. Reiner Füllmich
    🔸 Prof. Dr. Stefan Hockertz

    werden mit Fragen von einem No Name konfrontiert. Was will der überhaupt damit erreichen? Diese Personen diskreditieren?
    Scheint mir so. Bekommt der Geld dafür. Scheint mir auch so.

    Ausgerechnet die Menschen, die sich durch ihre Taten bewiesen haben.

    Sowas stelle ich nie in Frage. Punkt.

    Gefällt 3 Personen

  18. palina sagt:

    @Bettina
    „Mal umdenken???!!!!“

    Ich glaube hier auf dem Blog sind die Menschen sehr wohl informiert.
    Umdenken braucht da niemand oder nur die Wenigsten.

    Aber danke für den freundlichen Hinweis.

    Gefällt 1 Person

  19. arnomakari sagt:

    @ Palina ich habe das Video gesehen, was soll man dazu sagen, da kann ich nur sagen, die Gier und Macht spielt da eine Rolle, aber Schiffmann hat sehr gut geredet,

    Gefällt 1 Person

  20. palina sagt:

    @arnomakari
    09/07/2021 um 03:57

    Schiffmann durchblickt das Ganze. Mit den Fragen von diesem No Name auch.
    War sehr diplomatisch und korrekt mit seinen Antworten an diesen „Hansel.“

    Ich halte das für eine „Falle.“

    Danke für deine Antwort.

    Gefällt mir

  21. palina sagt:

    Schiffmann über die Matrix

    https://dlive.tv/p/boschimo+mPe9oWmnR

    Gefällt mir

  22. palina sagt:

    Bettina März
    09/07/2021 um 01:26

    „Wieso noch Worte verschwenden. Dat Dingens is dorsch. Lügen auf Lügen aufgebaut, seit Jahrhunderten und es geht munter weiter. Und auf einmal sollen die Menschen mal aufwachen…..
    Und wir warten und warten… auf was eigentlich? Entweder oder, friß oder stirb. Es reicht. Hab die Schnauze voll.
    Es wird biblisch…. sagten sie….. ja…. und wann…. fragten sie……………wer weiß………… sagten sie…………..bla bla bla bla bla………“

    Rischtich Bettina – Worte verschwendest du nicht……………..
    Bewundere deine nichtssagende Wortakrobatik.

    Gefällt 3 Personen

  23. Frollein Schmidt sagt:

    Ich schau mir grad die Fragen und die Antworten von Schiffmann an…und unter’m Strich sagt er, dass er diese Fragen nicht beantworten kann, weil es nicht sein Fachgebiet ist, er auch wenig Kenntnisse von den angesprochenen Dingen hat und der Fragesteller diese Fragen also an Leute richten müsste, die sich besser damit auskennen. Soweit richtig, oder?

    Man könnte natürlich hier und da stutzig werden: warum weiss Schiffman nicht, was Zionismus ist, spricht’s aber noch und nochmal an? Warum nennt er ein falsches Verfassungsdatum, obwohl er grad davor das richtige in der Fragestellung gehört hat? … das hat dann schon ein G’schmäckle von der „Unschuld vom Lande“… Zumal er sich dann später mit größtem Stolz dazu bekennt, seine Vorfahren hätten Adi gestürzt und mehrfach in aller Schärfe betont, die Deutschen hätten die Weltkriege verloren. „Verloren, ok, ja?!!!“ …und deshalb sei auch die Verfassung begraben.
    Und das kann man sagen, wenn man weder weiß, was Zionismus ist, noch zu welchen Daten es deutsche Verfassungsgebungen gab? …hm… Aber an anderer Stelle hat er dann ja wieder zugegeben, dass er sich mit der Thematik (BRD, Verfassungsrecht usw) eigentlich nicht weiter auskennt.

    Also…im Ansatz vertritt er ja durchaus die Demokratie, zu der er sich bekennt, indem er die Fragen annimmt und ihnen Berechtigung zugesteht, aber mir sind seine narzisstischen Ausbrüche zu unangenehm und überwiegen für mich im Gesamtbild.

    Wer ist denn eigentlich der Fragesteller? Ist der klar nachgewiesen echt?
    Ich fand die Zusammenstellung der Fragen jedenfalls komisch. Sehr ungewöhnliche Kombination.

    Gefällt 1 Person

  24. makieken sagt:

    @ Bettina 01:26

    Du bist auf dem richtigen Weg! Das kleine große Geheimnis in dieser Welt heißt „aufgeben“. Nur wer die Hoffnung aus tiefster Überzeugung aufgibt,wird am Ende mit dem Ergebnis belohnt, welches er zuvor erhofft hatte – Stichwort „loslassen“. Habe es oft genug selbst erlebt, dass etwas erst in mein Leben kam, nachdem ich die Hoffnung aufgegeben hatte (z.B. die Geschichte mit meinem Auto, die hier auch noch irgendwo lagert).

    Das Blöde ist nur, dass diesem Wissen ein gesellschaftlicher Riegel vorgeschoben wurde. Wie oft zitiert jemand den Spruch „Die Hoffnung stirbt zuletzt“, weil dieser seit gefühlten Ewigkeiten im Umlauf ist. Nein, es ist genau andersherum. Zuerst muss die Hoffnung sterben!

    Damit das aber auch ja nicht passiert, werden wir mit/von Hoffnungsmachern begleitet, die uns immer wieder motivieren, weiterhin auf das positive Ende zu warten/zu hoffen. Die in diesem Artikel genannten Personen zähle ich, neben vielen weiteren Akteuren, dazu.

    Also bleib bitte dabei und lasse alle Hoffnung fahren! Danke. 🙂

    Gefällt mir

  25. Bettina März sagt:

    makieken,
    glaube,da stehen wir beide ziemlich alleine da*….

    loslassen…. das ist es wahrscheinlich. Lieber makieken, ich habe so oft die Hoffnung fallen lassen. Vielleicht treffe ich wirklich mal auf meinen Seelenpartner, den habe ich mir so lange gewünscht.

    Aber ich möchte was mitteilen: Gestern flog ein Vogel in meiner Nähe. Glaube, es war eine Taube, weiß es nicht ganz genau.
    Diese Taube war wie angestrahlt. Sie leuchtete. In goldenen Farben und orangenen Farben. Sie flog gen Osten. Es war um 21.00 Uhr rum.
    Ich konnte meinen Augen nicht trauen. Ein von Farben erleuchtender Vogel. Ich wollte es Euch nur mitteilen. Die Sonne schien zu dem Zeitpunkt an einem anderem Horizont. Dieser Vogel trug eine Farbe in sich, die wir uns nicht ausmalen können. Ein wahnsinniges tolles Schauspiel.

    *Palina und Angela werden über mich herfallen…wie üblich. Vielleicht sind sie verwandt oder kennen sich. Ihr habt euch wirklich auf mich eingeschossen. Gibt es keine anderen in eurem Umkreis? Es wird auch wirklich langweilig….immer nur auf mich…. langweilig oder habt ihr nur den Mut dazu, auf die Betti….

    irgendwie seid ihr langweilig und schwach……..

    Gefällt mir

  26. Mujo sagt:

    @makieken
    09/07/2021 UM 05:42

    War das jetzt ernst gemeint mit zuerst muss die Hoffnung sterben !!!!….jedenfalls hat es mich lachend zum nachdenken gebracht 😉

    Und in einer Gewissen weise hast du Recht. Meist wenn man ganz am Ende steht, beginnt erst die Kehrtwende.

    Gefällt mir

  27. Mujo sagt:

    @Gernotina
    09/07/2021 UM 02:17

    Sehr gut beschrieben deine Beobachtung, würde ich alles Unterschreiben.

    „Genau. Wir werden sagen, dass die Variante tödlicher und ansteckender ist als die ursprüngliche Form des Virus.“

    Sie müssen nicht einmal so weit gehen. Wörtlich sagen sie im Radio da die Delta Variante hoch Ansteckend ist und in manchen Regionen der USA bereits über 80 % davon Befallen sind, und auch bei uns Erwartet man das sie sich sehr Stark Ausbreitet. Es wird nichts davon gesagt das sie Gefährlicher sei, aber auch nichts davon das sie weniger gefährlich ist was die Engländer bereits groß verkünden.
    Die Menschen hier zu lande sind schon so weit im Angst Modus getriggert das „Hoch Ansteckend“ gleich bedeutend mit Lebensbedrohlich steht.
    Nicht einmal Lügen müssen sie, nur wesentliche Teile einfach weglassen schafft auch eine Hysterie um die Angst hoch zu halten. Sonst würde sich ja kaum einer Impfen lassen.
    Man kann nur den Kopf Schütteln wie leicht man die Menschen manipuliert !!…..das tut schon ab und zu mal weh soviel Dummheit auszuhalten.

    Gefällt 1 Person

  28. Bettina März sagt:

    Ich habe die Empfindung, daß sich Thom Sorgen macht um Nabil und seinen Bruder.
    Und wir haben uns in der Wolle für nix. Palina und Angela.

    Gefällt mir

  29. Gernotina sagt:

    Mujo

    Heute habe ich auf TG gelesen, dass die Schweiz am 19.7.21 ALLE C-Maßnahmen beenden will, hab aber keine weitere Bestätigung im Netz gefunden. Weiß jemand was Aktuelles zur Schweiz? Dort sollen schwarze Hubschrauber-Kavalkaden zugange sein.
    Über Graphene in Stoffen, wo sie nicht hingehören:

    ‼️❌⛔️📛☝️👉🏽 UPDATE: GRAPHENOXID in PFIZER-SHOT & neues zur Wirkung von GRAPHENOXID

    Dass Magnetismus bei, zumindest einigen Geimpften (in der Studie 29/30) kein Mythos ist, wurde schon gezeigt.
    👉🏻 Link zur Studie (https://www.efvv.eu/images/content/2021/0617/study-on-electromagnetism-of-vaccinated-persons-in-luxembourg_6edfa.pdf) des European Forum for Vaccine Vigilance

    GRAPHEN-Nanopartikel in PFIZER-Genshot
    ✅ PFIZER-Shot besteht höchstwahrscheinlich zu 99.99% aus GRAPHENOXID (747ng Graphenoxide / 6ng mRNA).
    Einschränkung: Vorläufige Resultate der mikroskopischen Untersuchung (nicht hinreichend), chemische Untersuchung folgt.
    👉🏻 Link zum Artikel (https://www.docdroid.net/Ov1M99x/official-interim-report-in-english-university-of-almeria-pdf)

    ✅ 1. Alle Impfstoffe werden mit der gleichen Nanotechnologie hergestellt. In Spanien wurde diese sogar als “geheime Nanopartikel“ bezeichnet. Diese Nanopartikel werden magnetisch, wenn sie die gleiche Temperatur wie der menschliche Körper erreichen. Wenn sie in einer Umgebung von unter null Grad bleiben, bleiben sie unmagnetisch. [Warum frieren sie die Impfstoffe ein?]
    👉🏻 Link zum „Nature“ Artikel

    (https://www.nature.com/articles/s41598-020-78262-w)✅ 2. Diese Partikel müssen aus einem nanotechnologischen Material namens GRAPHEN bestehen, welches supraleitend und hochgradig integrativ auf Neuronenzellen im Gehirn reagieren:
    👉🏻 Link zum Artikel in „Frontiers in Systems Neuroscience“

    (https://www.frontiersin.org/articles/10.3389/fnsys.2018.00012/full)✅ 3. Die Europäische Union hat eine Milliarde Euro in ein Projekt namens „The Graphene Flagship“ investiert:
    👉🏻 Link zum „IEEE Spectrum“ Artikel (https://spectrum.ieee.org/nanoclast/semiconductors/nanotechnology/europe-has-invested-1-billion-into-graphenebut-for-what)

    ✅ 4. Die nichtgenetische lichtinduzierte Fernstimulation durch schwaches Laserlicht emittierende Nanopartikel (GRAPHENE!) kann die zelluläre Elektrophysiologie und neurale Aktivität neuraler Zellen (Gehirnzellen) gezielt beeinflussen!
    👉🏻 Link zum Artikel auf Pubmed

    (https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/32482882/)✅ 5. Die Moleküle von GRAPHENE können mit Neuronen im Gehirn in einem Remote-Modus mit verschiedenen Radiofrequenzen interagieren (5G KÖNNTE eine davon sein); sie können das Gehirn kartieren und ANWEISUNGEN aus der Ferne senden und empfangen:
    👉🏻 Link zum Artikel (https://www.noldus.com/applications/magnetogenetics) (Artikel nicht mehr verfügbar)

    ✅ 6. Das menschliche Immunsystem reagiert auf Graphen Oxid wie auf andere Pathogene (Bakterien, Viren etc.) und kann somit potentiell COVID-19 ähnliche Symptome auslösen.
    👉🏻 Link zum Artikel (https://phys.org/news/2018-01-graphene-oxide-specialised-cells-immune.html)

    ✅ 7. Dies waren nie „Impfstoffe“ gegen ein Virus, sondern die ganze Zeit war es ein geheimes Nanotech-Projekt (BrainSORMS = Pentagon finanziert) (https://www.elconfidencial.com/tecnologia/novaceno/2021-03-24/pentagono-darpa-cerebro-control-nanoparticulas_3004028/), das entwickelt wurde, um das Gehirn der menschlichen Bevölkerung zu erreichen und zu kontrollieren. Bei 42.6 GHz gehen die 1.2nm langen Nanopartikel in Resonanz (https://acratasnet.wordpress.com/2021/06/14/con-frecuencias-5g-los-nanotubos-inyectados-en-las-vacunas-entran-en-resonancia-y-propagan-potencia-electrica-a-la-velocidad-del-pensamiento-humano/) und können die Gehirnaktivität steigern. (bis jetzt wissen wir nicht, ob sie DNA über 5G modifizieren können). Menschen wurden bereits durch GRAPHEN in Masken (https://medium.com/edge-of-innovation/how-safe-are-graphene-based-face-masks-b88740547e8c), PCR-Tests (https://tsg-referendum.ch/fr/le-test-pcr-covid-19-une-dose-de-nanoparticules-pour-votre-cerveau/) (Nanopartikel zerstören den Geruchssinn), (Chemtrails?), Grippe- (https://www.webconsultas.com/noticias/medicamentos/una-vacuna-intranasal-contra-la-gripe-protege-de-diferentes-cepas) und Covid-Impfstoffen magnetisiert.

    ✅ 8. Das Symbol von GRAPHENE besteht aus drei Hexagrammen

    (https://www.shutterstock.com/image-vector/graphene-structure-icon-vector-1030374052)✅ 9. GRAPHEN könnte auf natürliche Weise aus dem Körper gespült werden, da es ein Enzym namens Myeloperoxidase gibt, das anscheinend Graphenmoleküle zersetzt. Überraschenderweise kann Alkoholkonsum oder sogar Tabak dazu beitragen, dieses Enzym zu erhöhen. Deshalb wollen sie, dass die Bevölkerung alle 6-12 Monate und nüchtern geimpft wird.

    ✅ 10. Die Interaktion zwischen GRAPHENE bei geimpften Menschen und 5G könnte zu einem tödlichen Ereignis führen, wenn 5G im Juli 2021 vollständig aktiviert wird

    👉🏻 Konklusionen ohne Quellenangaben von Dr. Sherri Tenpenny

    https://t.me/fragunsdoch_WWG1WGA/8754

    Gefällt 2 Personen

  30. WG Alicante sagt:

    Wer die Hoffnung aufgibt und aufhört zu Kämpfen, hat schon verloren. Wenn sich dann alles zum Guten wendet, dann nur, weil andere Menschen für euch den Karren aus dem Dreck gezogen haben. Ich bin schon immer ein hochaktiver Mensch. Was ich nicht ertragen kann sind angepasste Schäferhunde, die alles über sich ergehen lassen, den Schwanz einziehen und dann noch glauben, das sie mit Nichtstun die Welt verändert haben. Loslassen ist manchmal ratsam, in Beziehungsstress in aussichtslosen Situationen, bei unschönen Erinnerungen, bei Tod eines nahestehenden Menschen. Politik und Gangster, die uns wegspritzen wollen werden wir aber nicht mit „Loslassen“ eliminieren können, sondern nur mit aufgewachten Menschen, die Bereit sind aktiv dagegen zu halten. Der Kreis der aktiven Menschen wächst täglich. Die neue Partei https://dieBasis-Partei hat nach erst 9 Monaten bereits 25.000 Mitglieder und wächst monatlich um weitere 1000 Menschen. Die sind alle angetreten um das System von innen zu erledigen. Und ausserdem haben wir noch einen ganz grossen Kämpfer: Donald J. Trump der President der Vereinigten Staaten, der jetzt wegen ausufernder Zensur und Bevormundung eine Class Action gegen Google, Twitter und Facebook gestartet hat. Solche Menschen braucht die Welt. Lasst weiter die Hoffnung sterben und lasst die taffen Leute für euch die Welt retten. Wundert euch aber nicht, wenn das Honorarpflichtig wird.

    Gefällt 2 Personen

  31. WG Alicante sagt:

    Sorry, zu schnell getippt, das heisst natürlich: https://dieBasis-Partei.de

    Gefällt mir

  32. Thom Ram sagt:

    Bettina

    Danke für Deinen Einwurf, Tommy und Nabil betreffend. Die beiden sind am 6. eingeflogen, wohlbehalten. Ich hoffe, ihr dreifacher Nasentest werde keine Folgen nach sich ziehen.
    Tatsächlich war dieser Umzug eine Zangengeburt, schon fast ein Kaiserschnitt….und hat ein gutes Ende gefunden. Sie leben sich nun ein.

    Ich bitte Dich, Angelas und Palinas Bemerkungen in Ruhe zu bedenken. Was ist es denn, was die beiden unangenehm berührt? Du bist ein gescheit‘ Mädel, Du findest es heraus.

    Tipp: Laß eine Woche verstreichen und dann lies Deine Texte, welche äh Unlust erregen können. Lies sie so als stammten sie von einem Anderen, könntest Dir zum Beispiel denken, Palina oder Angela hätten ihn getippelt…..es könnte eine interessante Erfahrung sein 🙂

    Gefällt mir

  33. Thom Ram sagt:

    Hier die Antworten von Bodo Schiffmann.

    https://dlive.tv/p/boschimo+uvHchRm7g

    Meine Meinung dazu (ich habe das erste Drittel mir angehört): Bodo Schiffmann spricht offen, ehrlich, authentisch, ich halte ihn nach wie vor für einen Mann, der mit Löwenherzen für das Gute kämpft.

    Wo es um das Erdengeschehen im Allgemeinen und um die deutsche Geschichte im Speziellen geht, hängt er dort, wo wir alle mal gehängt haben: In Ahnungslosigkeit.

    Ändert nichts daran, ich wiederhole es: Der Mann hat sein Herz auf dem richtigen Fleck.

    Gefällt mir

  34. Ost-West-Divan sagt:

    Bettina März-man sollte sich nicht entmutigen lassen. Wir sind in einem Informationskrieg. Manche Dinge scheinen inszeniert, um die Hoffnung zu nehmen.
    Fragensteller und die Beantworter erscheinen mir hier in dieser Sache wie als würden sie ein Spiel spielen, um die Fragen des Fragenden absurd erscheinen zu lassen. Aber die Fragen sind berechtigt-es existiert nur eine Verfassung, das Grundgesetz hat keine Gültigkeit mehr, die BRiD ist abgemeldet, alle Gerichte sind laut Bereinigungsgesetzen aufgehoben in der BRiD.

    Wenn man das Ganze aus der Höhe betrachtet und sieht, daß die Truppen aus Afghanistan nun wirklich abziehen, so könnte man doch annehmen, dass das nur möglich ist, weil die Welt langsam in einen Rechtsstatus kommt, wo es wieder souveräne Nationen gibt. Die gibt es ja im Handelsrecht nicht. Das sind mir die Zeichen, die etwas aussagen. Oder der Abtritt des Netanyahu. Auch ein riesen Wink mit dem Zaunpfahl.

    Nun gut , manche meinen die Truppen in Afghanistan werden anschließend ersetzt durch private Söldnerarmeen. Aber das sind doch die offiziellen Truppen schon. Dann braucht man sie nicht zu ersetzen.
    Nee, nee Bettina. Schau auf das Ganze. Man will uns unsere Hoffnung nehmen.

    Gefällt 1 Person

  35. Thom Ram sagt:

    Makieken 05:42

    Richtig!

    Bettinas Antwort zeigt mir, daß sie Deine Ansage missdeutet.
    Macht nix. Bettinchen ist einer unserer liebenswerten Sonderfälle.

    Ups, ist hier auch nur einer kein Sonderfall?
    Prust.

    Gefällt mir

  36. Angela sagt:

    Schon etwas älter. aber ich habe sehr gelacht:

    🤫🤫🤐
    Liebes Tagebuch: Corona 2020😷

    China: Ääähm wir haben da ein Problem.😮
    WHO: Wird schon nicht so schlimm sein.
    China: Ääähh wir haben da vielleicht ein riesen Problem.😳
    Deutschland: Kein Grund zur Besorgnis.😄
    WHO: Wir haben eine Pandemie!😵
    Italien: Wir werden alle sterben.😫
    Schweden: Einen Scheiß werden wir!🖕🏻
    Großbritannien: Wir brauchen Herdenimmunität.
    Deutschland: Wir werden alle sterben und müssen deshalb zu Hause bleiben, Masken und Handschuhe tragen.😷
    WHO: Nur wer krank ist, soll Maske tragen.
    RKI: Masken bringen nix.😄
    USA: Haben Krankenhausschiffe.👍🏻
    Deutschland: Verdopplungszeit ist wichtig.
    Deutschland: Nein, doch lieber R0 Wert.🤔
    Spanien: Wir werden alle sterben.
    Schweden: Einen Scheiß werden wir. Ist eine Grippewelle, schützt wie immer die Vulnerablen.☝🏻
    China: Wir haben Masken zu verkaufen.
    WHO: Wir müssen testen.🏥
    Welt: So so🤦‍♀️
    Großbritannien: Pause…
    Nordkorea: 18:45 Uhr 3 Infiziere, 18:50 Uhr 0 Infizierte
    China: Haben Beatmungsgeräte zu verkaufen.📢
    USA: CHINA, WAS HAST DU GEMACHT?!🤯
    Nachrichten: Alle müssen sterben, bleibt alle daheim.🏠
    Bhakdi, Wodarg, Schiffmann und Co.: Das ist eine normale Krankheitswelle, veranstaltet keine Laborpandemie und macht doch die Leute nicht so verrückt.🤨
    Welt: Hallo, Kurve flacht schon wieder ab.📉
    Deutschland: R0? Was zum Teufel ist R0? Wir gehen auf die Straße!😠
    Frankreich: Wir werden alle sterben.
    Schweden: EINEN SCHEIß WERDEN WIR!🖕🏻
    Nordkorea: 20:00 Uhr 10 Infizierte, 20:15 0 Infiziere.
    Weißrussland: Was geht ab, wir feiern jetzt im Stadion. FUUUUUSSBAAAALL.⚽️
    WHO: In Schweden wirds Probleme geben.
    China: Alles zu verkaufen.🤑
    RKI: Bleiben sie daheim, außer sie wollen spazieren gehen.🏞
    Welt: Was zum Geier…
    Schweden: Wir sind noch nicht ausgestorben.😜
    Nachrichten: Wer es schon mal hatte, bekommt es nicht nochmal…bekommt es…bekommt es nicht…oder vielleicht doch…haben keine guten Tests.🤷‍♀️
    China: Also, was wollt ihr kaufen?
    Deutschland: Nichts wird je wieder so sein wie früher.😭
    Schweden: Immer noch nicht ausgestorben.😄
    Nordkorea: 17:07 Uhr 4 Infizierte, 17:14 0 Infizierte.
    USA: Trinkt Desinfektionsmittel, könnte helfen.👍🏻
    WHO: Schweden ist Vorbild.🥇
    Schweden: Ätschi😜
    Deutschland: Die Schweden spinnen doch. Wir werden alle sterben.😠
    Bhakdi, Hockertz, Ioannidis und Co.: Leute ernsthaft, hört endlich auf zu spinnen, inzwischen belegen Studien, das es nicht schlimmer wie eine Grippe ist und ein Lockdown 0 bringt.🙄
    Nachrichten: Haltet die Fresse, ihr Verschwörer. Es werden gefälligst alle sterben.🤬
    Österreich: Wir lockern, aber nur bisschen, also fast gar nicht, aber wir lockern.
    Italien: Offline
    Schweiz: Was ist jetzt? Wo bleiben die Millionen Toten?😷
    Deutschland: R0 ist 4230… ach was weiß ich, ihr tragt jetzt gefälligst alle Masken und versammelt euch nie wieder.☝🏻
    Welt: Ähhhm🤦‍♀️
    Spanien: Wir lockern.
    Italien: Bucht jetzt gefälligst Urlaub bei uns, wir lockern.🏖
    WHO: Wir impfen euch alle.💉
    Weißrussland: Wogegen impfen? Haben wir was verpasst?😳
    China: Wollt ihr noch mehr kaufen?🤑
    Welt: 🤦‍♀️

    NETZFUND

    gefunden bei https://www.aurastube.at/forum/index.php?thread/393-spr%C3%BCche-zitate-witze/&pageNo=2

    Gefällt 4 Personen

  37. Frollein Schmidt sagt:

    Thom, schau Dir mal den Rest auch noch an.
    Im Nachhinein, nachdem ich das ganze Video gesehen habe, habe ich die Vermutung, dass hier eine Entlarvung angetriggert werden sollte, die dann auch stattgefunden hat. Das wird aber erst zum Ende hin deutlicher. Von Ahnungslosigkeit bzgl der deutschen Geschichte gehe ich am Ende des Videos nicht mehr aus. Vielmehr wird da, meiner Ansicht nach, offengelegt, worum es wirklich geht. Und zwar: <> – Das ist die Essenz, die am Ende seiner „emotionalen Ausbrüche“ bei mir hängenbleibt.
    An wen genau er bei „Wir“ denkt, darüber kann man sich nun seine eigenen Gedanken machen. Das deutsche Volk ist da aber ganz offensichtlich nicht gemeint.
    „Herz am richtigen Fleck“…naja…
    Aber wir Deutschen sind es ja gewohnt, dass man auch – oder sogar insbesondere – ein guter Mensch sein kann, wenn man Gift und Galle auf uns spuckt.

    Interessant wäre nun, ob die drei weiteren Angesprochenen ihm wirklich so zustimmen, wie er annimmt.
    Füllmich sagte jedenfalls kürzlich in einem Interview (in der Zeitschrift Die Wurzel, Mai-Ausgabe), dass ihre Bewegung und auch die Partei dieBasis von Unterwanderung bereinigt werden müsse.

    Gefällt 2 Personen

  38. Frollein Schmidt sagt:

    Zeichensetzungsfail 🙂
    In den Klammern schrieb ich:
    „WIR haben – mithilfe von Corona – die Menschen zum Aufwachen gebracht und nun werden wir sie in eine neue, bessere Welt führen. Eine Welt ohne Nationen und Nationaldenken. Das „deutsche Volk“ (ein gräßlich triggerndes Unwort für ihn) gehört endlich abgeschafft! WIR werden Deutschland eine neue Verfassung geben! WIR!“

    Gefällt 1 Person

  39. Thom Ram sagt:

    F Schmidt

    Auf Deine Empfehlung hin gehe ich auf Minute 35 und hör weiter. Warum? Zu erkennen, hu is hu, das ist mir Anliegen schon.
    Danke für Deinen Schubs.

    Gefällt mir

  40. Thom Ram sagt:

    F. Schmidt

    Mensch darf auch emotional werden, dürfte er es nicht, längst hätte ich gehenkt werden müßen.

    Schiffmann hat aus meiner Sicht ein in wesentlichen Teilen unzutreffendes Bild von D 33-45. Macht aber nix im hier wichtigen Zusammenhange. Ich bin an seiner Seite. Es geht nicht um Deutschland und deutsches Reich oder Nichtreich, es geht um die Menschheit. Der Mann hat hervorragende Replik geleistet, hervorragend nämlich in Sachen Ethik.

    Gefällt 2 Personen

  41. Mujo sagt:

    @Angela
    09/07/2021 UM 17:48

    So was von Klasse dieser Netzfund, hab ich gelacht.

    In Zukunft wird man sagen macht es wie die Schweden. Gelassenheit Pur aus den selbst Denkenden Land.

    Gefällt 2 Personen

  42. Angela 09/07/2021 UM 17:48
    einfach köstlich – und wäre es nicht so schlecht um unser Land bestellt, könnte ich sogar mal wieder richtig lachen.

    Das Spritzen mit Corona-mRNA gleicht einem Massenmord – wenn nicht gar einem weiteren Völkermord an Deutschen und vielen anderen Völkern.
    Corona hat ja nun niemanden umgebracht – und die durch Corona ausgelöste Krankheit COVID kann man behandeln … aber wären die COVID-Kranken behandelt worden, wäre nicht derart viele Menschen an COVID elendig verreckt — 225 % mehr Tote als bei den jährlichen Lungenentzündungs-Toten (>40.000) und 9.000 % mehr Tote als in der jährlichen Grippesaison (um die 1.000) — und hätte man nicht derart viele Menschen über die Klinge springen lassen, hätten die Regierungen die Menschen nicht derart in Angst und Panik versetzen können … und dann hätten sich nicht hunderte von Millionen weltweit mit diesem Corona-Zeugs spritzen lassen.

    Letztes Jahr wurde prognostiziert, daß allein im Jahr 2020 in Deutschland wegen Corona ein bis zwei Millionen Menschen sterben könnten – selbstverständlich wußten diese Verbrecher, daß es dazu nicht kommen wird, weil ja bekannt ist, daß mindestens 97 bis 99 % immun sind – also schnell mal die bereits erfundenen Corona-mRNA in Massen herstellen und die Leute damit spritzen und ihnen das als „Schutz-Impfung“ verkaufen – das schwächt, bzw. schaltet das Immunsystem aus und wenn die Leute sich dann erneut mit Corona anstecken, werden sie krank und sterben zu Millionen.
    Allein in Deutschland sind nach dem Spritzen 40.000 Menschen mehr an COVID verstorben, als hätten statistisch überhaupt sterben dürfen:

    die Impftoten.

    einfach mal zum Nachdenken — okäi das ist nicht gerade eine Sache, die den Europäer und Amis allgemein und den Deutschen im besonderen liegt — ein Versuch ist es aber wert:

    Vom 27. 01.2020 bis 26.12.2020 = 335 Tage wurden 1.646.240 positive Tests gemacht — von den Menschen, die positiv getestet wurden liegt seltsamerweise keine Anzahl vor!
    Jedenfalls sollen 29.949 Menschen, die alle positiv getestet wurden, *an* COVID verstorben sein – pro Tag also 89,4 Menschen durchschnittlich – bezogen auf die positiven Test lag damit eine Sterblichkeit von 1,8192 % vor.

    Das war bevor das Spritzen mit der nicht genehmigten Corona-mRNA losging, die die menschlichen Zellen befällt, die dann die giftigen Corona-Spike-Proteine herstellen.

    Vom 27.12.2020 bis 30.06.2021 = 186 Tage wurden 2.077.568 positive Tests gemacht — auch von diesen Menschen, die positiv getestet wurden liegt seltsamerweise keine Anzahl vor!
    Am 27.12.2020 begann auch hier das Spritzen mit nicht genehmigter Corona-mRNA, die die menschlichen Zellen befällt, die dann die giftigen Corona-Spike-Proteine herstellen.

    Obwohl es ab dem 27.12.2020 bis zum 30.06.2021 gerundet 26,20 % mehr positive Tests gab, hätten bezogen auf die positiven Testergebnisse maximal 37.796 Menschen an COVID sterben dürfen —

    legt man die durchschnittliche tägliche Sterbeanzahl von 89,4 Menschen, die in 2020 an COVID sinnloserweise elendig verreckt sind, zugrunde, hätten seit dem 27.12.2020 bis 30.06.2021 maximal 20.985 Menschen an COVID sterben dürfen:
    89,4 x 186 = 16.628 plus 26,2 % = 4.357 -> gesamt 20.985

    Tatsächlich sind in 55,52 Prozent der Zeit jedoch 60.646 Menschen an COVID verstorben – durchschnittlich pro Tag also 326 COVID-Tote.

    Das entspicht einem Anstieg bei der Anzahl der Corona-Toten um 364,65 % – also fast einer Vervierfachung und das in nur 186 Tagen!

    Aber: „Nein, mit dem Spritzen nicht genehmigte Corona-mRNA, die in die menschlichen Zellen eindringt, die dann wie wild die humantoxischen = giftigen Corona-Spike-Proteine herstellen, hat das alles nichts zu tun!“

    Wie oft muß man als Kind zu heiß gebadet worden sein?
    Wie oft muß man vom Wickeltisch gefallen oder mit dem Klammersack gepudert worden sein?,
    daß man den Zusammenhang zwischen der Spritzung nicht genehmigter Corona-mRNA, die in die menschlichen Zellen eindringt, die dann wie wild die humantoxischen = giftigen Corona-Spike-Proteine herstellen, und der exorbitanten Steigerung der Anzahl der COVID-Toten nicht erkennen kann???

    39.661 mehr COVID-Tote, die alle mit dem nicht genehmigten Corona-mRNA gespritzt wurden!!

    Wie blind – ja wie verbohrt und vernagelt kann man eigentlich sein, die einfachsten Zusammenhänge nicht erkennen zu können?!

    Gefällt mir

  43. Thom Ram sagt:

    Uhu 20:16

    *****39.661 mehr COVID-Tote, die alle mit dem nicht genehmigten Corona-mRNA gespritzt wurden!!

    Wie blind – ja wie verbohrt und vernagelt kann man eigentlich sein, die einfachsten Zusammenhänge nicht erkennen zu können?!*****

    Deine Frage ist verd berechtigt, deckt aber einen kleinen wichtigen Teil derer, an die die Frage gerichtet ist, nicht ab.

    Einen kleinen Teil davon, den läßt Deine Frage aussen vor, nämlich Diejenigen, welche wissen, was Sache ist und welche diese satanische Sache voranschieben.

    Dir ist das klar, doch ausgesprochen muß es sein.

    Gefällt 1 Person

  44. Gernotina sagt:

    Oskar Lafontaine lehnt sich weit aus dem Fenster bezüglich Richtigstellungen zu „Covid“ – Respekt hat er sich verdient!
    (Quelle auch Traugott Ickeroth)

    Covidioten – Es geht wieder los – 8.7.21

    https://www.oskar-lafontaine.de/links-wirkt/covidioten-es-geht-wieder-los/

    „Mittlerweile fällt das Wort Covidioten auf die zurück, die es erfunden haben, um andere herabzusetzen. Obwohl immer mehr Menschen geimpft sind (57 Prozent haben die Erstimpfung und 40 Prozent bereits den vollständigen Impfschutz) benutzen Covid-Heulbojen – an vorderster Stelle Karl Lauterbach – die Delta-Variante, um erneut zu warnen und Schreckensszenarien in die Welt zu setzen. Dabei zeigt sich immer mehr, dass die sogenannten Experten Arm in Arm mit der Pharmaindustrie den Teufel an die Wand malen, um möglichst viele Leute mit den Impfstoffen mit „bedingter Marktzulassung“ zu impfen und den nächsten Lockdown vorzubereiten. Dabei verlieren die „Experten“ allmählich ihre Glaubwürdigkeit.

    Das Herumreiten auf Inzidenzen, ohne die Anzahl der durchgeführten Tests anzugeben, war, vom wissenschaftlichen Standpunkt aus betrachtet, schon immer eine Scharlatanerie. Die Warnungen vor überfüllten Intensivstationen entpuppen sich bei näherem Hinsehen als interessengeleitete Lügen, wie nicht zuletzt der Bundesrechnungshof festgestellt hat. Und selbst die Statistik der Corona-Toten und die daraus abgeleiteten Schlussfolgerungen geraten ins Zwielicht, wie der promovierte Mathematiker Günter Eder auf den NachDenkSeiten gezeigt hat. …“

    Gefällt 1 Person

  45. Thom Ram 09/07/2021 UM 20:27 „Deine Frage ist verd berechtigt, deckt aber einen kleinen wichtigen Teil derer, an die die Frage gerichtet ist, nicht ab. — Ein kleiner Teil davon nämlich, den läßt Deine Frage aussen vor, nämlich Diejenigen, welche wissen, was Sache ist und welche diese satanische Sache voranschieben.“

    Diejenigen, die ***NICHT VERBOHRT SIND!!!, spreche ich doch gar nicht an!!! —–

    DENN diese — immer noch Menschen —
    WISSEN !!! doch !!! welche VERBRECHEN ihnen abverlangt werden,
    damit sie zu „*Ehre, Wohlstand und Erfolg*“ gelangen!!!

    Diese Menschen haben sich einer bestimmten Initiation BEWUßT unterworfen,
    die AUßERHALB aller gewöhnlichen Initiationen, wie Taufe, Beschneidung, dem Trinken von Menschen- oder Tierblut, einer Tätowierung, dem Ritzen einer Krokodilhaut, dem Erlegen eines Raubtieres liegen!!!

    Sie wurden in die „GNOSIS“ — dem NIHILISMUS — eingeweiht!!! … und sie halten das für die Absolute WAHRHEIT !!!
    Sie MÜSSEN ihren IRRSINNINGEN WAHN FÜR WAHRHEIT HALTEN !!!

    Als ich mit sechs Jahren getauft, mit 13 Jahren konfirmiert wurde — war das EINE ***eine Initation***
    — als ich aber mit neun Jahre vollkommen irreligös beschnitten wurde, weil ich eine Phymose hatte, die mich am Pinkeln beschwerte, und meine Penis-Vorhaut entfernt worden ist – war das KEINE ***eine Initation*** – ES WAR eine OPERATION, die mir ermöglichtigte danach einfach normal – im STEHEN – wieder Pinkeln zu können!

    Du VERSTEHEN – worüber ich rede???

    Gefällt mir

  46. Frollein Schmidt sagt:

    Wenn’s da nicht drum ginge, warum will er, wollen sie, den Deutschen dann eine neue Verfassung geben?
    Und zwar ausdrücklich ohne jegliche Beteiligung all jener Deutschen, für die er nur diese ausufernden Hasstiraden übrig hat?

    Schon die „Querdenker“ bei der ersten Großdemo in Berlin wollten in ihrem Camp die neue Verfassung „erarbeiten“.
    Also scheint das ja doch eine etwas größere Rolle im Gesamtkontext einzunehmen.

    Ich sehe hier, dass die gesamte deutsche Geschichte abgesägt werden soll, indem die fremdbestimmte Verfassung endgültig legitimiert werden soll.
    Die Gelegenheit ist ja günstig wie nie zuvor.
    „Großer Reset“, der endlich all die lästigen „Ewig Gestrigen“, Nationalgesinnten, Erbbodenrechtler und „Revisionisten“ ein für alle mal abschüttelt.
    Deutschland hat dann unumkehrbar, verfassungsmäßig verankert, Mulikultiland für alle und Büttel der uniteten Heilsbringerclique zu sein. Alles Deutsche verschwindet endlich, zuletzt auch unsere Sprache. Naja und die deutschstämmige Minderheit dann auch.
    Ganz so wie es in der einschlägigen antigermanischen Literatur/Propaganda seit hundert Jahren zum Ideal erklärt ward. (siehe u.a. „Germany-must-perish“/“Germany-is-our-problem“/“What-to-do-with-Germany“ usw)
    Anderen Nationen wird infolge dasselbe blühen, die USA sind ja bereits kräftig in der „antiweissen“, „rassenkritischen“ Zange…

    Aber wen kümmert es noch?
    Denn jetzt geht es um diese alten Schuhe ja nicht mehr. Jetzt sind wir alle bereit, die OneWorldOrder mit offenen Armen zu empfangen.

    Es ist gewiß das Beste für alle! Niemand muss dann mehr die wahrheitsgemäße Aufarbeitung der Vergangenheit fürchten, die mit soviel Schmerz und Anstrengung und für manche wohl auch mit erheblichen materiellen Verlusten und Aberkennung bisher zugestandener „Sonderrechte“ verbunden wäre. Freilich wird dabei nicht bedacht, dass die Menschheit dann auch nicht aus der Geschichte lernen kann. Dass so vieles, was wir uns einmal gewünscht hatten, – z.B. echter kultureller Austausch zwischen souveränen Völkern – niemals verwirklicht wurde und auch nimmer mehr verwirklich wird werden können.
    Aber das macht ja nichts, wo wir so blendend geniale, authentisch emotionale Führer haben, die uns in das neue freiheitliche Wertesystem einweisen.

    Dass der Typ für das, was er da abgeliefert hat, auch noch Applaus bekommt und ihm sein Naiv-Getue, trotz all der ziemlich offensichtlichen Unstimmigkeiten und aus allen Poren triefenden Chuzpe, in so einer entgegenkommenden Freundlichkeit abgekauft wird,

    Ja, das macht auch mich hoffnungslos.

    Es glaubt doch wohl niemand ernsthaft, dass jemand, der so in Rage gerät über das Wort „(deutsches) Volk“ nur einen verzeihbaren Mangel an Geschichtswissen hat?

    Gefällt 1 Person

  47. Bettina März sagt:

    Frollein Schmidt, 00.05

    stimme Dir voll zu.

    Irgendwie beschämend, wenn er, auf der einen Seite, so nicht wissend in Geschichte ist, andererseits diese Ausbrüche, wie deutsch – und deutsches Volk, und gegen H. gekämpft usw…. mmh…

    Stehe B.S. kritisch gegenüber. Trau schau wem

    Gefällt 1 Person

  48. palina sagt:

    @Angela
    super gut dein Einwurf.
    Habe es schon verteilt.

    Gefällt 1 Person

  49. Reiner Ernst sagt:

    Ich hoffe, ihr kennt seine Schwindel-Ambulanz in Sinsheim?
    Nomen est omen? Schon mal darüber nachgedacht?
    Hab das Vid noch nicht geschaut, werd’s mir aber jetzt gönnen . . .

    Gefällt 1 Person

  50. palina sagt:

    @Reiner Ernst
    10/07/2021 um 02:49

    war wohl ein kleiner Scherz am Rande von dir.

    Gefällt mir

  51. palina sagt:

    @Bettina
    „Stehe B.S. kritisch gegenüber. Trau schau wem“

    Habe ich genauso von dir erwartet.
    Immer Misstrauen.
    Sehr schade.

    Gefällt 1 Person

  52. Frollein Schmidt sagt:

    @palina

    Könntest Du mich bitte mal aufklären, was es mit Deinen ständigen Seitenhieben gegen Bettina auf sich hat?
    Wo kommt das her? Was hat das hier zu suchen? und was bezweckst Du damit?

    Die Antwort bitte möglichst ohne weitere Beledigungen und/oder allzu Persönliches.

    Danke.

    Gefällt mir

  53. Reiner Ernst sagt:

    palina – 10/07/2021 um 03:02
    Für mich ist dies keinesfalls ein Scherz.
    Die Welt ist nicht, wofür du sie hältst – es ist allein DEINE Welt –
    und Satan zeigt sich immer in irgend einer Weise.
    Manche sehen und verstehen . . .

    Gefällt mir

  54. Gernotina sagt:

    Warnung an Ärzte (Beate Bahner): Kinderimpfung ist Hochrisikogebiet:

    http://staseve.eu/?p=166639

    Gefällt mir

  55. Bettina März 10/07/2021 UM 02:00 „Stehe B.S. kritisch gegenüber. Trau schau wem“
    Reiner Ernst 10/07/2021 UM 02:49 „Ich hoffe, ihr kennt seine Schwindel-Ambulanz in Sinsheim? Nomen est omen? Schon mal darüber nachgedacht?“

    Ich habe diesem Menschen von Anfang an nicht über den Weg getraut.
    Victoria Hamm aus Lehrte bei Hannover gründete WIDERSTAND2020. Ihr folgten der Leipziger Jurist Ralf Ludwig sowie der Sinsheimer Arzt Bodo Schiffmann, der sich gleichmal von sehr dubiosen Leuten zum Vorstand wählen ließ. Ich habe mir damals gleich mal die Satzung dieser Partei – die gerade mal eine GbR war – durchgelesen. Allein, daß diese angebliche Partei lediglich eine GbR war, womit jedes Mitglied persönlich haftet, hat bei mir Alarm ausgelöst: „Da sollen doch mal wieder unbescholtene und arglose Menschen das Fell über die Ohren gezogen werden.“

    Und so war es dann auch: Nachdem mehr als 100.000 Anschriften von Menschen, die Mitglied werden wollten und illegale Spenden gesammelt wurden, verschwand diese neue Partei wieder sang und klanglos. Da das Sammeln von Anschriften und Spenden illegal war, aber sich keine Staatsanwaltschaft darum kümmerte und auch keine Strafverfolgung aufnahm, war mir sonnenklar, daß die Leute irgendwelchen Lockspitzeln irgendeines Geheimdienstes auf den Leim gegangen sind.

    Gefällt mir

  56. Reiner Ernst sagt:

    Jauhuch – auch ich gehörte zu den 100.000 die euphorisch eine Chance erkannten, und diese „WIDERSTAND“-Gründung unterstützten. Was dann danach ablief, ließ mich stutzig werden – und ich erkannte „den Feind“ bzw. die Manipulation. Auch weil mir inzwischen ein Buch in die Hände kam, das mir Seite für Seite meinen Blick erhellte. (Aus Abschntt 12):

    „Mit der Presse werden wir in folgender Weise verfahren. Welche Rolle spielt jetzt die Presse? Sie dient dazu, die Volksleidenschaften in dem von uns gewünschten Sinne zu entflammen oder selbstsüchtige Parteizwecke zu fordern. Sie ist hohl, ungerecht und verlogen. Die meisten Menschen wissen gar nicht, wem die Presse eigentlich dient. (…)
    Niemand darf ungestraft unsere Vormachtstellung oder unsere Unfehlbarkeit antasten. Als Vorwand für die Unterdrückung einer Zeitung oder Zeitschrift werden wir stets behaupten, sie hätte die öffentliche Meinung ohne Grund aufgewiegelt. ((D.h. heute z.B. Löschung von kritischen Blogs)). Ich bitte sie übrigens zu beachten, dass Angriffe auf uns auch von solchen Zeitungen erfolgen werden, die wir selbst gegründet haben. Solche Angriffe werden sich aber stets auf diejenigen Punkte beschränken, die wir selbst zur Abänderung vorgemerkt haben.
    Keine Nachricht wird ohne unsere Prüfung in die Öffentlichkeit gelangen. Dieses Ziel erreichen wir teilweise schon jetzt dadurch, daß die Neuigkeiten als aller Welt in wenigen Nachrichtenämtern ((heute: Presseagenturen)) zusammenströmen, dort bearbeitet werden und erst dann den einzelnen Schriftleitungen ((Redaktionen)), Behörden usw. übermittelt werden. Diese Nachrichtenämter sollen allmählich ganz in unsere Hände übergehen und nur das veröffentlichen, was wir ihnen vorschreiben. Es ist uns jetzt schon gelungen, die Gedankenwelt der nichtjüdischen Gesellschaft in einer Weise zu beherrschen, daß fast alle Nichtjuden die Weltereignisse durch die bunten Gläser der Brillen ansehen, die wir ihnen aufgesetzt haben. Schon jetzt ist kein Staat auf der ganzen Welt imstande, sich davor zu schützen, daß uns alles bekannt wird, was die Nichtjuden in ihrer Dummheit ein Staatsgeheimnis nennen. Kein Schloß, kein Riegel ist stark genug, um uns den Zutritt zu verwehren, kein Geheimfach ist vor unsere Nachforschungen sicher. Wie mag es erst werden, wenn unsere Herrschaft über die ganze Welt in der Person unseres Weltherrschers allgemein anerkannt sein wird? (…)
    An die dritte Stelle werden wir unsere scheinbare Gegnerschaft setzen, die mindestens ein Blatt unterhalten muß, das äußerlich in schärfsten Gegensatz zu uns treten wird. Unsere wirklichen Gegner werden diesen scheinbaren Widerspruch für echt halten; sie werden in den Leuten von denen er ausgeht, ihre Gesinnungsgenossen sehen und uns ihre Karten aufdecken.

    Beim Lesen dieser ehemals aufgezeichneten Brodo golle habe ich auf jeder zweiten Seite ein Déjà-vu Erlebnis, dass mir die Ohren schlackern!
    Irgendwie passt fast alles auf unsere momentane Situation.

    Gefällt mir

  57. an Reiner Ernst 10/07/2021 UM 17:35

    Auch die Brodo golle sollen vom eigentlichen Feind ablenken — und der ist Klerus und Adel;
    hinter der bisher noch die weltumspannende und größte Organisation steht …

    Gefällt mir

  58. Thom Ram sagt:

    Fräulein Schmidt

    Bodo Schiffmann geht es um die Menschenfamilie, vom frisch Gezeugten bis zum Greise.

    Auch mich nervt es kolossal, wenn ein Schweizer nur das Wohl der Scheizer, ein Deutscher nur das Wohl der Deutschen im Auge hat, und wenn ich eh schon emotional geladen bin und mein Gegenüber solch Nabelverliebtheit zelebriert, da kann ich auch mal explodieren.

    Schiffmann ist, ich sage es nun klar, aus meiner Sicht noch komplett uninfomiert über das große Erden- und Weltgeschehen, doch, und auch dies wiederhole ich:

    In dem Felde, da er sich auskennt, da leistet er Großartiges.

    Täte jeder so, unsere gute Erde sähe heute anders aus.

    Gefällt 1 Person

  59. an Thom Ram 10/07/2021 UM 18:40

    Jemand, der mehr als 100.000 Anschriften des Widerstandes illegal abgreift, ist nicht uninformiert, sondern arbeitet als Agent für einen Geheimdienst. Dazu passt auch die ganze Legendenbildung um diese Person, wie Morddohungen und deshalb Flucht nach Afrika. Er ist ja nun kein unbekannter Mensch mehr und hätte – nach den von der Polizei bestätigten Morddrohungen – Polizeischutz bekommen. [Aber vielleicht habe ich auch nur zu viele Krimis gesehen … ]

    Gefällt mir

  60. Bettina März sagt:

    Nichts ist, wie es scheint………….

    Gefällt mir

  61. palina sagt:

    @jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    10/07/2021 um 19:07

    an Thom Ram 10/07/2021 UM 18:40

    „Jemand, der mehr als 100.000 Anschriften des Widerstandes illegal abgreift, ist nicht uninformiert, sondern arbeitet als Agent für einen Geheimdienst.“

    Habe Bodo bei den Bustouren selbst persönlich erlebt. Käme nie auf so eine Idee, dass er für den Geheimdienst arbeitet.
    Er ist ein Macher.
    Und ich anerkenne das sehr.

    Die 100.000 Unterschriften waren nicht illegal, sondern legal. Diese Leute haben sich eben eingetragen.

    Da gibt es endlich Menschen, die sich ins Zeug legen, und dann kommt gleich Misstrauen daher. Verstehe ehrlich gesagt, solche Haltungen nicht.

    Es ist doch genau das Ziel, dass die Menschen gespaltet werden. Misstrauen säen. Nennt man teile und herrsche.

    Hätten wir mehr von den Schiffmanns und wie sie alle heissen – sähe die Welt anders aus. Zumindest in Deutschland.

    Dem Arno mit seinem Piano hat man auch einen Prozess angehängt, den er vor ein paar Tagen gewonnen hat.

    Vielleicht ist der auch vom Geheimdienst und spielt deshalb auf seinem Flügel bei den Demos.

    Übrigens der Verfassungsschutz in Deutschland ist so schwach, dass er selbst einen Verfassungsschutz braucht um überwacht zu werden.

    Das sind Luschen per exellence.

    Gefällt 2 Personen

  62. palina sagt:

    @Frollein Schmidt
    10/07/2021 um 03:29

    @palina

    „Könntest Du mich bitte mal aufklären, was es mit Deinen ständigen Seitenhieben gegen Bettina auf sich hat?
    Wo kommt das her? Was hat das hier zu suchen? und was bezweckst Du damit?“

    dies ist der Blog den Thom betreibt.
    Jeder kann hier kommentieren, wenn er sich an die Regeln hält.

    Muss dir gar nichts erklären.

    Mache dir selbst ein Bild von den Beiträgen und Kommentaren.

    Wir leben von der Vielfalt der Meinungen.

    Sehr spannend das………………….

    Gefällt 2 Personen

  63. Frollein Schmidt sagt:

    palina

    ich sehe nicht, welchen Wert es für einen Blog hat, in den Kommentaren untereinander zu sticheln.
    Ich empfand Deine Äußerung „Habe von dir nichts anderes erwartet“ ziemlich frech und anmaßend.
    Und ich meine, wenn Du etwas im öffentlichen Raum äußerst, dann darf ich sehrwohl auch nachhaken. Denn ich muss es ja auch lesen und mit mir macht es auch irgendetwas. Auf mich wirkte es hier zuletzt, als hättest Du Dich darauf eingeschossen solche Bemerkungen abzusetzen. Einen redlichen Sinn konnte ich darin nicht erkennen, habe mich aber gefragt, ob es das betroffene Gegenüber verletzen oder verunsichern könnte. Deshalb fühle ich mich dazu aufgerufen einzugreifen.

    Vielfalt der Meinungen finde ich auch spannend, ja 🙂 Umso spannender und fruchtbarer, desto vielfältiger und widerstreitender sie sind und zugelassen werden, was auf diesem Blog hier auf jeden Fall, in selten vorbildlicher Weise, der Fall ist. Aber Meinungen sind andererseits eben auch „nur“ Meinungen. Die können sich ändern, entwickeln, über den Haufen geworfen werden. Oft ist auch fraglich, ob sie wirklich durch freies, eigenständiges Denken entstanden sind oder nur angenommen oder übernommen wurden. Durch den vielfältigen offenen Austausch regulieren sie sich gegenseitig, das ist großartig. Vielleicht macht es dann manchmal sogar puff und es blitzt ein Feuerchen der Weisheit empor. 🙂
    Aber ich empfinde es nicht so, dass ich oder mein Geist von oder durch Meinungen und Meinungsaustausch lebt, sondern Meinungen nur die Spielbälle in den äußeren Sphären des Geistes und der Kommunikation sind. Mein Geist wird nicht sterben, wenn ich eine Meinung revidieren muss. Innere Haltung, Charakterbildung und Gewissen sind mir da wichtiger. Die liegen aber bei jedem von uns tiefer und sind jedermanns eigene Angelegenheit.

    Es gibt in dieser Welt aber offenkundig viele Leute, die lieber andere erziehen möchten, anstatt sich selbst.
    Und mit einigen geht das Pferd derart durch, dass sie gar meinen, die ganze Welt, bzw Menschheit (um)erziehen und lenken zu dürfen.
    Und so, wie ich das im gegenwärtigen Weltgeschehen sehe, sind das nun nicht grad die, die durch lange Arbeit an sich selbst, große Weisheit erlangt haben, sondern grad solche, die in Sachen Selbstbetrachtung erhebliche Defizite aufweisen.
    Deshalb mangelt es ihnen auch an dem, was wir Gewissen nennen und man sollte nicht darauf bauen, dass sie von ihrem Gewissen maßgeregelt werden. Würden alle von einem reinen Gewissen durchs Leben geleitet oder wenigstens von dem Antrieb ein reines Gewissen zu erlangen, sähe die Welt erheblich anders aus. Manche haben aber nicht mal einen inneren Begriff von einem Gewissen, sondern werden von anderen Antrieben gesteuert: Gier, Geltungssucht, religiösem oder ideologischem Wahn…
    Drum können Vertrauensvorschüsse manchmal eben auch enttäuscht werden und drum hat es auch seine Berechtigung, dass es Menschen gibt, die eher mißtrauisch an Dinge herantreten.

    Gefällt mir

  64. Bettina März sagt:

    Frollein Schmidt 06.41

    Danke, daß Du Dich für eingesetzt hast. Aber dieses Gestichel geht schon sehr lange. Auch in der Zeit, wo ich mich outete, als meine Eltern starben usw. und ich seelisch sehr angeschlagen war.

    Das hat die beiden Auserwählten auf bb nicht interessiert. Die machten weiter. Palina oder Angela. So ziemlich ohne Empathie. Ich weiß gar nicht, ob sie sowas wie Empathie kennen. Vielleicht ihren eigenen Kindern oder ihrer Brut gegenüber. Aber ansonsten????

    Ich habe das nicht verstanden. Gerade auf diesem Kanal. Aber sie haben immer recht und das ist so.

    Weil ich mich mit solchen Menschen wie Palina oder Angela nicht auseinandersetzen möchte. und es trotzdem tue:

    Bei Angela dachte ich immer, sie sei so eine besondere Person, die verzeiht und man kann mit ihr ins Gespräch kommen, so ganzheitlich, so wie man es sich wünscht, sanftmütig, nachgiebig usw. wie bei den Bibelchristen. Weil sie ja immer diesen Sermon schrieb: Alle lieb und wir müssen, und wir müssen, weil wir alle lieb…

    Oweiah im Gegenteil. …. will nicht näher darauf eingehen. Es war nur gruselig.

    Palina ist kaltschnäuzig. Wahrscheinlich lebt sie auch in einer Cloud oder Wolke, keine Ahnung. Empathie, Mitgefühl von der? Niemals. Wahrscheinlich Grünenwählerin. Meine Meinung.
    Für mich sind sie Personen ohne Empathie. Ich korrigiere. Sie setzen ihre Empathie da ein, wo sie es für sich nützlich halten.

    Auf jeden Fall darf man/frau keine andere Meinung haben, wie diese Beiden. Denn wenn diese beiden Personen eine Auswahl getroffen haben, dann sind sie so wie Halbgötter.

    Frau Palina ist sich da sicher:

    Wehe, wehe, wenn eine Hinterfrage kommt. Klar würde ein B. Schiffm. niemals sagen, daß er für den Geheimdienst arbeitet. Nein? doch? ooh…
    Das sind dann heilige Kälber. Und die werden angebetet. Andere Meinungen, pöhse. Egal. Kannst ja alles nachlesen. Niemals arbeitete einer für den ‚Geheimdienst….???!!! lach…Nein, sie hat das überprüft und weiß das. Niemals, und wehe wenn einer dagegen schreibt, weil das ist so.. die wissen das. Snowden und Assange sind nix dagegen. Bitte überprüfen:

    Haben Dir die beiden schwarzen Hexen ja angeboten.

    Ja, jetzt ist die Zeit, wo sich Spreu vom Weizen trennt.

    Ihr schwarzen Hexen habt wohl nicht damit gerechnet, daß eine weise Hexe kommt?

    Klar, daß ihr Probleme habt. Das bringt euer kleines raffiniertes, aber dummes Gehirn durcheinander.

    Aber, es ist mir egal. Ich habe Euch aufgedeckt.

    Jetzt könnt ihr Euch warm anziehen.

    Ihr werdet noch eine Freude haben; aber anders, wie ihr es euch vorgestellt habt.

    Gefällt mir

  65. Thom Ram sagt:

    Soeben die, die mir Kommentarstränge mit Gejammer zerschießt, in Zwangsurlaub geschickt.

    Ich ertrage zurzeit solch Geisteshaltung weniger gut als wie gewohnt, muß kucken, wie wir hier bei drohender Zwangsimpfung über die Runde kommen.

    Gefällt 3 Personen

  66. palina sagt:

    @Frollein Schmidt
    11/07/2021 um 06:41

    palina

    ich sehe nicht, welchen Wert es für einen Blog hat, in den Kommentaren untereinander zu sticheln.
    Ich empfand Deine Äußerung „Habe von dir nichts anderes erwartet“ ziemlich frech und anmaßend.

    Du bist hier neu, wie ich lese.
    Das hat seine Gründe warum ich das schrieb.

    Ist auch meine letzte Nachricht zu diesem Sachverhalt.

    Schaue mal auf die Hauptseite von BB.
    Da auf den Postkasten.
    Und dann unter keifen usw.

    Angela und ich haben sehr wohl Bettina unterstützt wo wir konnten.

    Sie lebt in ihrer eigenen zurecht gezimmerten Welt und nimmt fast nichts an.
    Aussage von Bettina:

    „Danke, daß Du Dich für eingesetzt hast. Aber dieses Gestichel geht schon sehr lange. Auch in der Zeit, wo ich mich outete, als meine Eltern starben usw. und ich seelisch sehr angeschlagen war.

    Das hat die beiden Auserwählten auf bb nicht interessiert. Die machten weiter. Palina oder Angela. So ziemlich ohne Empathie. Ich weiß gar nicht, ob sie sowas wie Empathie kennen. Vielleicht ihren eigenen Kindern oder ihrer Brut gegenüber. Aber ansonsten????“

    Liest sich auf der Seite, die ich dir bei BB empfohlen habe, ganz anders.

    Es gibt Menschen, die vergessen sehr schnell.

    Ist auch schon fast ein Jahr her. War im September 2020.

    Nun ja, die Menschen sind verschieden. Und nicht jeder kann berechigte Kritik wegstecken.

    Sei es drum.
    Wir schreiben hier weiter was uns bewegt und was uns konstruktiv nach Vorne bringt.

    Gefällt 1 Person

  67. Frollein Schmidt sagt:

    palina,
    danke für den Hinweis, ich habs mir durchgelesen.

    Wir sitzen hier leider nur vor Bildschirmen. Man kann jemanden, der es dringend bräuchte, also nicht wirklich in den Arm nehmen.
    Manchmal vergisst man dabei überhaupt, dass hinter dem Bildschirm, hinter den getippten Worten, ein Mensch ist.

    Wenn ein Elternteil stirbt, ist das eines der tiefgreifendsten Ereignisse im Leben des Menschen, egal wie alt man ist.
    Sterben beide kurz aufeinander…kann man sich ausrechnen, dass es die Menschenseele hart, und erst mal orientierungslos, zu Boden wirft.
    Im heilen Stammesgefüge, wie es von Mutter Natur einst geschaffen war, sind dann viele Hände und Herzen da, die dich auffangen.
    Im gegenwärtigen „System“ stattdessen…da kommen die Behörden… Und erinnern dich daran, dass du gefälligst weiter zu funktionieren hast.

    Ja, wir sind unterschiedlich. Manche sind Macher, mit stets geradeaus-vorwärts gerichtetem Blick und festem Stand und Schritt. Manche sind mit dem Blick mehr nach Innen. Manche sind etwas, für das wir nur annähernde Worte, wie „introvertiert“, „hochsensibel“ oder ähnliche stumpfe Begriffe kennen. Das ist jeweils sehr unterschiedlicher Geist/Energie. Aber alle wichtig. Alle sollten Raum-Zeit haben, in ihrer Geist-Energie zu leben, anstatt dass versucht wird, alle in/unter den selben Geist zu zwingen.

    Mir kommen grad Bilder von den sowjetischen Soldaten, die, angetrieben von den „Komissaren“, buchstäblich „über Leichen gegangen“ sind, über die ihrer eigenen Kameraden. Es gibt viele Berichte von Wehrmachtsoldaten darüber, die bis ins Mark erschüttert waren, über diesen Anblick einer wie roboterisierten Masse von vorwärtsschreitenden Männern, die über ihre eigenen getroffenen Kameraden hinweggetrampelt sind. Die „Komissare“ haben es so verlangt. Während sie selbst immer nur Antreiber in der hintersten Reihe waren. Oder gleich im Zelt geblieben sind.

    Jetzt haben wir das global. Irgendwo in ihren „Zelten“ (bzw Palästen) denken die „Welt-Komissare“ sich ihre Pläne für die zu bewegende Masse aus. Und die gesamte Menschheit läuft…über die Leichen hinweg…
    Mit Masken im Gesicht, die sie nicht mal mehr atmen lassen… Lassen sich „schlumpfen“, wie wir hier sagen, in der trüben Hoffnung, dadurch ihr Leben zurückzubekommen.

    Wo sind WIR?
    Viele verweigern tapfer die Maske, verweigern tapfer die Schlumpfung,…, aber gehen doch auch über die Leichen unserer Kameraden hinweg.
    Ich habe Leute sagen hören: „Bald werden ne Menge Häuser frei, haha“
    Und die gleichen Leute denken, dass die Welt besser wird, wenn nur noch sie da sind.

    Dass die „Welt-Komissare“ irgendwo in ihren Palästen sitzen, wissen wir zwar,…aber am Ende ist es doch nur ein Bild. So wie alles nur noch „Bilder“ sind, ohne echte Substanz, ohne Bewusstsein, ohne dass ICH Verantwortung übernehmen und handeln muss.
    Es gibt viele Ausreden, viele Glaubensmatrixen, die es uns erlauben, keine Verantwortung für die anderen mehr tragen zu müssen, sie „abschreiben“ oder über sie „hinwegtrampeln“ zu dürfen..
    Das widerspricht aber völlig der Natur!
    In der Natur sind alle irgendwie für andere verantwortlich! Wenn Vögelchen A nicht zur rechten Zeit singt, wird Blümchen A nicht zur Keimung geweckt. Wenn Blümchen A sich nicht zum vollen Wachstum emporhebt, wird Raupe A nicht Nahrung genug haben, um Falterchen A zu werden. … – um nur mal die rudimentärsten Zusammenhänge anzudeuten. Da kämpft und lebt und wirkt nichts und niemand nur für sich allein!

    Und wir Menschen, wir sind von Natur her nicht als Vereinzelte innerhalb einer gesichtslosen Gesamtmenschentums-Masse gedacht, sondern als Stämme, Völker. Das ist der Hort und Quell unserer Kraft. So wie bestimmte Falter und Schmetterlinge nur von ganz bestimmten Pflanzen leben können und nicht von beliebig austauschbar anderen Pflanzen. Gibt es die eine spezielle Pflanze nicht mehr, stirbt auch die entsprechende Faltergattung aus. Löst sich ein Menschenstamm auf, wird sein spezieller einzigartiger Geist ebenso sterben.
    Deshalb ist es sehrwohl essentiell und existenziell wichtig, sein Volk, seinen Stamm als erstes zu lieben und zu pflegen.
    Und wenn wir das nicht mal schaffen, dann braucht man auch nicht von der großen Menschheitsfamilie zu philosophieren.

    Dass wir inzwischen einen großen Teil unseres Lebens vor Bildschirmen hocken und „Social Media Networks“ unsere „Gemeinschaftsräume“ geworden sind, trägt meines Erachtens nicht wirklich zu unserer Menschlichkeit und Bewusstwerdung fürs Gemeinwohl bei. Sind ja alles nur Flimmerbilder, getippte Wörter. Lassen sich beliebig ein und ausschalten. Vieles, was gesagt wird, würde mit Sicherheit anders gesagt, wenn der Mensch in natura direkt vor mir stünde.
    Wir müssen sehr SEHR Acht geben, dass wir uns nicht noch weiter ENTmenschlichen lassen.

    Ich hoffe, dass die „Jammernde“, die ich nicht als solche betrachte, sondern eher den Eindruck eines „hochsensiblen“ Menschen von ihr gewonnen habe, das hier noch liest. Der Umgangston von manch einem trifft so jemanden hart und einschneidend, das bitte ich alle zu realisieren.
    Es ist für Träger solchen Geistes und Gefühls generell alles mit viel mehr Tiefe und Weite an Eindrücken verbunden. Da lassen sich die Dinge eben nicht einfach wegstecken. sondern es sind gewaltige innere Welten, in denen sich alles abspielt!
    Kleinste Energien werden aufgenommen, die andere gar nicht merken oder ihnen nicht soviel Bedeutung zumessen.
    Können aber oft nicht richtig eingeordnet und verarbeitet werden, weil in unserer gegenwärtigen Welt kein Raum und keine Lehrer mehr vorhanden sind, mit dieser Art von Geistenergie umzugehen und die Träger damit, von kleinauf, allein sind, in einerm System, das für sie noch unerträglicher ist, als für andere, weil sie die Diskrepanzen und Disharmonie noch heftiger spüren und keiner ihnen damit umzugehen hilft.
    In der Zukunft werden unsere Träger solchen Geistes hoffentlich wieder mehr Raum haben, sich gesund entfalten zu können.
    Im Hier und Jetzt haben sie es ungeheuer schwer.
    Klar, dass ihnen in Krisen auch kein normaler Psychologe, Sozialstelle oder so helfen kann. Da braucht es jemand ihres Schlages. Gibt ein paar gute Druiden, Schamanen. Da lohnt es sich sicher, sich auf die Suche nach dem Richtigen zu machen, Und wenn das Richtige gefunden ist, dann können sich da gewaltige Quantensprünge vollziehen, gerade aus der Krise heraus, und das Joch der Hochsensibilität endlich in das wandeln, was es im Kerne ist: eine wunderschöne, große spirituelle Begabung.
    Das wünsch ich hier von ganzem Herzen! ❤

    Gefällt 1 Person

  68. Frollein Schmidt 12/07/2021 UM 09:30

    Sehr wohltuend ist es, so etwas zu lesen. Danke.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: