bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Zum Sonntag / Normalbürger / Verschwörungstheoretiker

Zum Sonntag / Normalbürger / Verschwörungstheoretiker

.

Ein Fund von Renate.

Thom Ram, 07.03.NZ9

.


34 Kommentare

  1. …und normale Bürger 2030 in Deutschland:

    Gefällt 1 Person

  2. Wolf sagt:

    PAUL DAS SCHLAFSCHAF – Das Kindervideo

    Gefällt mir

  3. Immer locker bleiben mit der Duschlampe:

    Gefällt mir

  4. Ost-West-Divan sagt:

    Wolf-ehrlich, ich verstehe es nicht. Mal verteidigst du die alte Ordnung, indem du dich lustig machst über ein gerechteres Geldsystem.
    Und hier nun bist du wieder auf der Seite der Guten und verschmähst die Schlafschafe. Ich begreife nicht, was du willst!?

    Erst mal müssen die Menschen ihre Würde zurück erobern oder zumindest entdecken, daß es solches gibt. Davon ausgehend muß dann ein Mensch zu dem Schluß kommen, daß Gerechtigkeit in Justiz oder Geldwesen keine Dinge sind, die dem Menschen mal eben so zugestanden werden. Sondern daß ein souveräner Mensch darauf Anspruch hat.
    Das ist das Normalste der Welt.
    Ein Geldsystem das dem Menschen dient ist normal, eines das ihn unterdrückt ist asozial. Daher fällt Gesara nicht mit Gold vom Himmel, sondern es ist Ausdruck einer ganz normalen Veränderung hin zur Souveränität.

    Die Sonne scheint ja auch jeden Tag und läßt die Pflanzen wachsen ohne eine Zinsforderung an die Menschen zu schicken!?

    Gefällt 1 Person

  5. Thom Ram sagt:

    Duschlampe. Kicher.

    Gefällt mir

  6. Wolf sagt:

    Ost-West-Divan 18:48

    Du möchtest wissen, warum ich nicht an den GESARA-Weihnachtsmann glaube?
    Weil die Schäfer angeblich alles für uns erledigen.

    Da wird eine Frohe Botschaft verkündet.
    Dann wird im Internet ein Fensterchen im GESARA-Adventskalender geöffnet.
    Die Leute freuen sich darauf, dass bald etwas passiert, und bekommen glänzende Augen.
    Dann wird im Internet wieder ein Fensterchen im GESARA-Adventskalender geöffnet.
    Die Leute freuen sich darauf, dass bald etwas passiert, und bekommen glänzende Augen.
    Dann wird im Internet wieder ein Fensterchen im GESARA-Adventskalender geöffnet.
    Die Leute freuen sich darauf, dass bald etwas passiert, und bekommen glänzende Augen.
    Dann wird im Internet wieder ein Fensterchen im GESARA-Adventskalender geöffnet.
    Die Leute freuen sich darauf, dass bald etwas passiert, und bekommen glänzende Augen.
    Dann wird im Internet wieder ein Fensterchen im GESARA-Adventskalender geöffnet.
    Die Leute freuen sich darauf, dass bald etwas passiert, und bekommen glänzende Augen.
    Dann wird im Internet wieder ein Fensterchen im GESARA-Adventskalender geöffnet.
    Die Leute freuen sich darauf, dass bald etwas passiert, und bekommen glänzende Augen.
    Dann wird im Internet wieder ein Fensterchen im GESARA-Adventskalender geöffnet.
    Die Leute freuen sich darauf, dass bald etwas passiert, und bekommen glänzende Augen.
    Und so weiter und so fort.

    Die meisten Kinder kapieren irgendwann, dass es keinen Weihnachtsmann gibt.
    Sie lernen, dass man die Geschenke selber kaufen muss.

    Gefällt mir

  7. Ost-West-Divan sagt:

    Nee, Wolf, Kinder glauben noch an Träume und Wahrheit. Aber nur so lange bis ihnen die Erwachsenen das austreiben im Kindergarten und Schule.
    Gesara ist eben nicht das Warten auf irgendwas wie Trump oder Friedensvertrag.
    Mit dem Glauben an Gesara ist für mich verbunden, daß da die Zukunft durch Gedanken entsteht oder viorab visualisiert wird-eine Zukunft für das Leben und die Fülle und nicht wie es heute ist wo verschiedene Kulte das Tote anbeten und den Mangel zum Kirchenglauben erheben.

    Warum ging das im Frühmittelalter mit den Brakteaten-die Leute hatten eine Arbeitszeit von 30 Stunden die Woche, es gab über 100 kirchliche Feiertage und entstanden sind die schönsten Fachwerkstädte Deutschlands.
    800 Jahre später soll das nicht möglich sein-und die Erinnerung daran wurde aus den Büchern gestrichen.

    Gefällt mir

  8. Wolf sagt:

    Ost-West-Divan 18:48

    „Mal verteidigst du die alte Ordnung, indem du dich lustig machst über ein gerechteres Geldsystem. Und hier nun bist du wieder auf der Seite der Guten und verschmähst die Schlafschafe.“

    Das ist eine kindliche Denkweise. Wenn das nur so einfach wäre. Leider gibt es zur Bestimmung der Guten keinen „Lackmustest“ (Prüfstein), den man in der Apotheke kaufen kann.
    Ich verteidige nicht das heutige System.

    Gefällt 1 Person

  9. Mujo sagt:

    Ich weis nicht was ihr habt, hier gibt es die Duschlampe.

    https://www.symphony-in-water.de/Duschlampe-Beleuchtung-Dusche-Oval-150-x-95-Halogen

    Gefällt mir

  10. Thom Ram sagt:

    Wolf 20:12

    GESARA. Weihnachtsmann. Glänzende Augen.

    Was sollte verkehrt daran sein, wenn Kind beim Weihnachtsmann glänzende Augen bekommt?

    Was sollte verkehrt daran sein, wenn Erwachsener bei der Vorstellung, ein Geldsystem werde installiert, da das Geldsystem nicht mehr Geld von arbeitsam zu reich fließen lässt, da Geld wieder praktisch im Portmonee zu transportierendes Tauschmittel ist, glänzende Augen bekommen sollte?

    Bei fortschreitendem Neuen Zeitalter werden wir kein Geld mehr benötigen. Das Werken und Wirken untereinander werden wir geregelt haben so, dass unsere Regeln uns noch weniger als wie Flaum belasten werden.

    Oben rechts eingeben: Wildganssystem.

    Gefällt mir

  11. Thom Ram sagt:

    Sei aber ausverkauft, Scheise, wollt mir doch gleich ein halb Dutzend der Schlambben koofn.

    Gefällt mir

  12. buddhi2014h sagt:

    „Verschwöungstheoretiker“ genannt zu werden, ist ein Ritterschlag. Er zeigt, dass er zu selbständigen Denken noch fähig ist.
    Zutreffender ist Verschwörungsdiagnostker.

    Gefällt mir

  13. Wolf sagt:

    Ost-West-Divan 07/03/2021 um 20:45

    Die Kinder kommen ganz alleine dahinter, dass sie angeschwindelt werden. Die sind nicht blöd. Mir kam der erste Verdacht, als ich zwei Tage vor Heiligabend eine Fichte im Keller fand. Mein Vater konnte mich damals noch davon überzeugen, dass das Christkind ihn dort versteckt hätte. Doch als ich im darauffolgenden Sommer den Weihnachtsschmuck und ein Nikolauskostüm auf dem Dachboden fand, wusste ich Bescheid.

    Gefällt mir

  14. Wolf sagt:

    Thom Ram 07/03/2021 um 22:44

    Es ist nichts verkehrt daran, wenn man Kindern schöne Geschichten vom Weihnachtsmann erzählt und sie beschenkt. Man macht ihnen damit eine Freude und schadet ihnen nicht.

    Es ist jedoch etwas verkehrt daran, wenn ihnen z.B. ein Erwachsener erzählt, er hätte draußen im Wald ein Eichhörnchen versteckt, und er sie dann mit in den Wald nimmt und mit ihnen dort etwas tut was man nicht tun darf.

    Gefällt mir

  15. Wolf sagt:

    Ost-West-Divan 07/03/2021 um 20:45

    Die Idee von der geistigen Vorbereitung ist nicht schlecht. Dann müsste man aber den Leuten die Wahrheit sagen, anstatt ihnen nur schöne Geschichten zu erzählen, von einem Weihnachtsmann, der niemals kommt.

    Gefällt mir

  16. Wolf sagt:

    Leute, die ein zinsfreies Finanzierungssystem einführen wollen, werden durch GESARA lächerlich gemacht.
    Das ist eine bewährte Taktik.

    Gefällt mir

  17. Texmex sagt:

    @ Wolf

    Genau so ist es, die Alternativen Infokanäle sind alle gehackt, 95% Richtiges und 5% totaler Blödsinn, der schlussendlverhinderz, dass es zum Paradigmenwechselkommt.

    Gefällt mir

  18. Wolf sagt:

    Texmex 03:13

    Eine Übersetzung der Nachricht von Texmex, damit alle Leser sie verstehen.
    Eine Lesehilfe für Thom sowie für alle, die Abkürzungen nicht lesen können:

    Texmex: „totaler Blödsinn, der schlussendlverhinderz, dass es zum Paradigmenwechselkommt.“
    Klartext: „Totaler Blödsinn, der schlussendlich verhindert, dass es zum Paradigmenwechsel kommt.“

    Gefällt mir

  19. Thom Ram sagt:

    Wir werden ja sehen.

    Gefällt mir

  20. Ost-West-Divan sagt:

    Wolf-Gesara ist aus Nesara entstanden.
    Nesara beruht auf der Initiative von Farmern der USA, die sich gegen die damals zunehmenden Enteignungen ihres Besitzes durch Banken wehrten. Die Farmer holten sich Unterstützung von Leuten, die sich mit dem Rechtssystem auskennen. Das war ein jahrelanger Kampf, in welchem am Ende die Farmer Recht bekamen und daraus resultierend entstand Nesara, das vom Kongeß sogar verabschiedet wurde .
    Das ist also kein Ammen-Märchen sondern gelebtes Leben von Menschen, die an Gerechtigkeit glauben.
    Mittlerweile dachte ich , das hätte sich rumgesprochen.

    Gefällt 2 Personen

  21. Drusius sagt:

    Ost-West-Divan
    Wenn der Geldschöpfungsgewinn von etwa der Bruttosozialprodukthöhe der Erde (ca. 80 Billionen Dollar) immer in die gleichen Taschen wandert, muß man ziemlich viel Schöpsoglobin (Des deutschen Spießers Wunderhorn, Gustav Meyrink) getankt haben, um nicht zu sehen, was hier wirklich läuft.

    Gefällt mir

  22. Drusius sagt:

    Ich würde mir einfach einmal den Geldmengenanstieg für die USA ansehen, um zu sehen, daß da etwas auf uns zukommt (http://www.shadowstats.com/alternate_data/money-supply-charts) – inoffizielle Daten.

    Gefällt mir

  23. Drusius sagt:

    Besonders die Geldmenge M1 ist zu beachten, die ist in einem asymtotischen Wachstum gelandet (Wiki: M1: Bargeldumlauf bei Nichtbanken (also ohne Kassenbestände der Geschäftsbanken) plus Sichteinlagen der Nichtbanken).

    Gefällt mir

  24. Mujo sagt:

    @Drusius

    Was ist den das Wert des Geldes ?!…….eigentlich nichts außer dem Bedruckten Papier und des Metall.
    Allein der Glaube daran hält es am Leben.

    Land zu haben ist eigentlich unbezahlbar und wer es nicht nutzen kann wie es die Farmer tun wird darauf auch fast Verhungern.
    Das spricht für die Farmer und das erkennen auch die Gerichte dort an.

    Und was inzwischen im umlauf ist zeigt doch nur wie Stark man daran glaubt dem Gott des Geldes.
    Der Glaube versetzt Berge ist nach wie vor wahr. Das ist per se nicht schlecht, nur wie wir es Einsetzen ist oft sehr bedenklich.

    Gefällt mir

  25. Vollidiot sagt:

    Ja, der kluge Mensch macht Schulden, Schulden.
    Dann hatter zwar kein M1 mehr (nix Bargeld, nix Sichteinlagen) aber er hat viele Freunde.
    Auch so kann man für ein angenehmes Leben sorgen, nicht nur für sich.
    Wichtig ist nur das eine: nicht nur für sich.
    Der Fortschritt in der Menschengemeinschaft läßt sich am Umgang von Gläubigern und Schuldnern erkennen.
    Auch hier Schangsen über Schangsen.
    Messer oder Schenken.
    Der Geist des Geldes entspricht dem des Wassers.
    Durch Stauungen entsteht Mangel. Bricht die Talsperre ist der Schaden gewaltig.
    So wollen wir mal sehen, wir als Zeitgenossen, wie die Sache weitergeht – eine Ende ist jedenfalls nicht in Sicht.

    Gefällt mir

  26. Wolf sagt:

    @Thom Ram

    Erwachsene, die an den Weihnachtsmann, an Vampire oder an Eidechsenmenschen glauben, machen sich damit bei der breiten Bevölkerung lächerlich. Das Ganze ist jedoch längst nicht so harmlos wie Du meinst. Es geht um die gezielte Untergrabung und Verschleierung von Wissen und Fakten. An einigen Universitäten (Stanford, Harvard) wurde sogar eigens eine Forschungsdisziplin dafür geschaffen, die entsprechenden Sabotagetaktiken zu studieren. Die neue Forschungsrichtung trägt den Namen „Agnotologie“ (das Studium der Erzeugung und Aufrechterhaltung von Ignoranz). Auch große Wirtschaftsunternehmen haben längst erkannt, dass Ignoranz für sie ein „wertvolles Wirtschaftsgut“ darstellt.

    Tatort: Verschwörungstheoetiker

    Gefällt mir

  27. Wolf sagt:

    Ost-West-Divan
    08/03/2021 UM 15:55

    Mach Dir keine Sorgen. Der Geheimpräsident Trump hat doch die Verträge in Davos unterzeichnet. Es kann sich also nur noch um Stunden oder Tage handeln, bis das Gold vom Himmel fällt. Wie wäre es, zur Einstimmung, mit einem Regentanz?

    Gefällt mir

  28. Wolf sagt:

    Ost-West-Divan
    08/03/2021 UM 15:55

    „Nesara beruht auf der Initiative von Farmern der USA, die sich gegen die damals zunehmenden Enteignungen ihres Besitzes durch Banken wehrten…Mittlerweile dachte ich , das hätte sich rumgesprochen.“

    Dafür gab es in Deutschland das Reichserbhofgesetz. Mittlerweile dachte ich , das hätte sich rumgesprochen.
    Bitte nicht NESARA mit GESARA verwechseln.

    Gefällt mir

  29. Thom Ram sagt:

    Wolf 05:57

    Ich staune leise, dass du dich mit deiner Feststellung ausgerechnet an mich wendest.

    Hand in Hand mit gezieltem Ignoranthalten arbeiten alleine im Pentagon 28000 Nasen daran, was man der Menschheit in welcher Form unter die Nase zu streichen habe, damit sie sich in gewünschter Art in der Matrix bewegen.

    Gefällt mir

  30. Wolf sagt:

    Thom Ram um 09:02

    Die Ignoranthalter haben auch den Themenbereich Deines Blogs infiltriert.
    Du bietest eine offene Gesprächsrunde, was ich an Dir besonders schätze. Dabei greifst Du häufig zu Themen, die von den Ignoranthaltern ausgesät wurden, um Verwirrung zu stiften und Wahrheitsforscher als Verschwörungstheoretiker zu diffamieren zu können.
    Darauf versuche ich hier (Thema „Zum Sonntag: Normalbürger/Verschwörungstheoretiker“) aufmerksam machen.

    Gefällt mir

  31. Thom Ram sagt:

    Wolf 09:57

    Ich bin für jede Seele dankbar, welche hier auf bb grundsätzlich am gleichen Strick zieht wie ich und nebenbei den Fluss so rein halten hilft als wie es nur geht.

    Um zu beurteilen, wen ich dazu zählen kann, gut ein Dutzend ist es, braucht es jeweils lange Zeit. Hat einer mein Vertrauen gewonnen, dann hat er als Kommentator freie Bahn, darf auch die Blogregel brechen und einen, der blöd reinscheißt in die Ecke stellen.

    So läuft das. 🙂

    U Boote sind unterwegs permanent, stellten sich 2013/14 flink ein, tauchen auf, tauchen ab, wechseln die Flagge laufend, hauen ab, andere kommen.
    Bah. Ist heute noch so. Nicht mehr lange.

    Gefällt 1 Person

  32. Mujo sagt:

    @Wolf 09:57

    Die Energie folgt der Aufmerksamkeit. Darum wie Thom es sagt tauchen die meisten wieder ab wenn sie es nicht so bekommen wie sie es gern hätten wenn sie auf Krawalle aus sind übertreib ich jetzt mal.
    Ist nicht immer einfach dem aus dem Weg zu gehen, spart aber viel Energie die man dann für Menschen hat die noch das Herz am Richtigen Fleck haben 😉

    Gefällt mir

  33. Ost-West-Divan sagt:

    Wolf-neben dem Geld ist doch die Bodenrente eines der Mittel, die Menschen zu versklaven.
    Der Boden gehört allen Menschen , wie alle Resourcen. Aber bisher gehört ein Großteil dessen nur einer kleinen Elite, während die Bodenpreise wachsen und wachsen. Und während die Grundlage für die Verteuerung der Bodenpreise die einfachen Menschen liefern, weil sie die Infrastruktur schaffen, bezahlen die 1 Prozent nicht mal etwas dafür, daß sie den anderen 99 Prozent ihr Land nehmen.

    Das Geldsystem führt diese Ungerechtigkeit fort mittels Zinssystem. Und die Farmer haben sich ihre Rechte gesichert , indem sie das anprangerten.
    Im Laufe der Jahrzehnte wurde erkannt, daß das gesamte Geldsystem Betrug ist .Dann entstand aus Nesara das globale Befreiungsprogramm Gesara.
    Und andere Bewegungen haben den Betrug schon aufgedeckt-wie das OPPT.

    Nun weiß ich nicht, wieso man diesen offensichtlichen Betrug an der Menschheit mit nicht existenten Luftgeld beschönigen sollte!?

    Gefällt mir

  34. Ost-West-Divan sagt:

    Ich würde ja verstehen, wenn ein Kritiker sagt,-Gesara wäre gerecht, aber ich glaube nicht, daß es umgesetzt wird. Das könnte ich verstehen.

    Aber wieso lehnt man etwas offensichtlich Gutes und Fortschrittliches ab!? Das geht mir nicht in den Kopf.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: