bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » Ashli Babbit ALIVE and WELL The FALSE FLAG Shooting

Ashli Babbit ALIVE and WELL The FALSE FLAG Shooting

.

Details weisen auf das Ganze. Ich habe in Kurzsequenz das Gesicht der angeblich Erschossenen gesehen, Blut aus dem Munde, und mein erster Gedanke war: Nicht echt. Ich sage nur, was mein erster Gedanke war, ich behaupte nichts.

Sechs Minuten. Zeitraffer und Hinweisende Pfeile.

https://www.brighteon.com/22375a2f-1f93-44fe-8fb5-4a2d0b27298c

Mir erscheinen die Berichte, wonach Ashli kämpferische Patriotin war, glaubwürdig.

Ich gehe davon aus, dass die den Konvent, ups, the Capitol „stürmenden“ zu 90% Gekaufte waren, na ja, Anfitaschisten, und dass dabei auch einige Patrioten sich verleiten ließen, mitzumarschieren.

Wurde eine Patriotin ermordet. Es war nicht Gegenwehr eines Polizisten. Sie wurde ermordet von einem in Schwarz, mit Pistole, auf 2m Distanz.

Frage. Wie kam der Leut in Uniform dazu, eine Unbewaffnete, selber in keiner Weise bedroht, auf zwei Meter Distanz zu erschiessen. Kann sein, er war gekauft und als Judas erschoss er die Erstbeste.

Frage. Wer war der Auftraggeber. White Hats? Wozu um Gottes Willen? Abgesehen davon, dass White Hats solch Niedertracht, einen Menschen einfach so zu erschießen, fremd ist.

Die Feinde also. Doch… wozu um Gottes Willen? Die Feinde wollten doch demonstriert haben, dass Patrioten gewaltversessene Radikalisten seien, wollten doch Bilder von: Patrioten sind Schläger. Da passt es null nicht rinn, dass die gute Polizei ohne Not eine Frau erschießt.

Was also nun? Für mich nochmal ist dieser Mord ein Mord mit Ketchup-Blut. So sah das Blut in meinen Augen tatsächlich aus.

Frage nochmal, nun unter dem Gesichtswinkel, dass der Mord fiktiv war. Wer wollte wem damit was zeigen?

Das „Wem“ ist definiert: Das breite Publikum.

Das „Wer“.

White Hats stellen Verbrecher vor Gericht, lassen keinen Menschen einfach so erschießen. Falls es Mord war, fallen White Hats aus.

White Hats können indes Theater spielen lassen. Ok. Angenommen, der Mord war geschauspielert. Von welcher Seite? Wenn die Vampire morden, dann morden sie echt. Die Vampire also waren es nicht. So waren es White Hat Schauspieler, welche schossen, und die „Erschossene“ spielte Schau mit.

Frage. Wozu?

Zusatzfrage.

Das Video der Szene zeigt Zuschauer, welche sich verhalten so, wie sich Augenzeugen des Geschehens nie und gopfertami nie und noch nimmer verhalten würden. Gelassen stehen da Welche und fummeln mit ihrem Handföhn rum. Keine Betroffenheit. Keine Betroffenheit.

Dies ist das Stichwort.

War inszenierter Scheinmord.

Frage. Von wem inszeniert? Absicht? Ich stocke. Die Guten wollen zeigen, dass die Bösen böse sind? Warum lassen sie dann einen Polizisten den Mord begehen? Kann keinen Sinn erkennen.

Die Bösen wollen zeigen, dass die Guten böse sind? Warum lassen sie dann einen in Polizeiuniform ballernen?

Frage. Wie kommt es, dass der angebliche Mord auch per Vid aufgezeichnet (und von YT keineswegs etwa gelöscht!) von hinten erscheint, also da ist ein Film, da der Filmer hinter den „Mördern“ stand?

Immer mal muss ich mich besinnen, dass das, was ich sehe, ja von einem Menschen gefilmt worden ist, und ich du müssen uns fragen, wie dies Mönsch dazu kommen kann, dort zu stehen, wo er bei der Aufnahme stand.

Verd auffällig. Die Erschossene war glühende Patriotin. Aktiv für ihr Vaterland einstehend. Zufall, dass sie, nicht ein anderer der ins Capitol Eingedrungenen, erschossen wurde?

Frage. Versuchte MAN, kürzestfristig beschlossen, SICH der kämpferischen Frau zu entledigen, also einen der kleinen aber tüchtigen Bauern des Feindes zu eliminieren?

Die Vampire verfügen immer noch über viele Info-Kanäle, und Smartföhns haben auch diese Löcher alle. Klein Ding, unter den Eindringlingen die tapfere Frau innert Sekunden zu identifizieren und innert einer Minute zu sagen per Ohrknopf: Abknallen.

Mir möglich scheinend. Die tüchtige Frau wurde erkannt und von DS Kleinlakai bei der günstigen Gelegenheit von Tumult erschossen.

Bleibt mir aber mein Bild. Das Blut sah aus wie Cetchup.

Ich segne die gute Frau, erschossen oder noch hier, ich segne sie.

Thom Ram, 08.01.NZ8

https://www.brighteon.com/22375a2f-1f93-44fe-8fb5-4a2d0b27298c

.

Nachtrag, 09.01.NZ9

ASHLI BABBIT ALIVE AND WELL THE FALSE FLAG SHOOTING

You have been PLAYED. Chalk one more for the DeepState. Sheeple will still believe whatever they are told. In this Slowed Down and Stop Motion video you will witness with your own eyes the Capital Police Officer swings his gun in a different direction before firing.

Ashli Babbit “High Level Security Official” with the Air Force = CIA , she worked for the CIA.

Let’s look into this FALSE FLAG FAKE SHOOTING.
Capital Police Officer Gun appears to be a Glock .45 caliber = big bullet , lots of power

Ashli Babbit Is a Air Force Veteran of 14 years, and is Married with lots of friends, yet she is All By Herself, Breaking a Window and Climbing into the Halls of Congress. No husband, no friends. NOT BUYING IT.

So here is the “Reported” facts : Ashli Babbit was Shot once in the NECK. Yeah, again, NOT BUYING IT. There is NOT a lot of room in the Neck, being Shot with a .45 cal. at close range in the Neck is going to be VERY MESSY, lots and lots of Blood, spraying and gushing. But the video shows very little Blood. Like a couple of small blood packets or blood capsules.

Let’s look at the GUN, look at the Shooter. The Shooter points the gun at the girl , BUT then swings the gun away, facing straight down the hallway and fires it. The gun was never pointed UP towards her head/neck.

Ok, shooter fires one shot. Ashli then gently falls backwards landing on her padded backpack. Being shot a close range with a .45 cal would cause more reaction then letting go of the window frame and falling backwards.

Ok, Shooter is a Capital Police Officer, wearing gloves, WHY DID HE LEAVE THE SCENE ? A police officer involved in a shooting DOES NOT leave the scene.
Ok, how about Ashli Climbing. Ashli is climbing through a broken window into the halls of Congress, BUT Ashli is surrounded by Police Officers behind her YET, NOT ONE TRYS TO STOP HER 🤔

Ashli is Shot, these police immediately take control but NOT ONE removes clothing, Not one attempts to assess the wound , No tracheotomy, No CPR. What these police do is yell “Get Back” even when a “citizen medic” offers.

Where is the Crime Scene. Someone gets shot and dies, that’s a Crime Scene.
And how about the guy in the black coat. He was conveniently BLOCKING the Staircase Pillar / Banister when Ashli fell backwards. Good thing because this Pillar is made of Marble and Ashli could have hit her head. But after the man in the Black Coats blocks Ashli’s fall , he leaves.

Again, where is all the Blood. If you are shot in the neck with a .45 , you are going to bleed A LOT.

It’s important to say WATCH EVERYBODY. Watch the Video a few times, and focus on different people.

Ashli is NOT dead.. you can’t die of a gun shot wound if the gun wasn’t pointed at you when fired.

So you got fooled, suckered, played. Don’t feel bad Sheeple, the DeepState has been doing this for years… but honestly this one was poorly acted and executed.
Oh, yeah, one more Thing… google the Definition for the word BABBIT

Babbitt – [ˈbabət] – NOUN – NORTH AMERICAN :
a materialistic, complacent, and conformist businessman.

QAnon Official Channel
https://www.brighteon.com/channels/qanons

.


11 Kommentare

  1. petravonhaldem sagt:

    Die Gestik des Schusswaffenträgers als die „Angeschossene“ niedergelegt wird sagt alles aus.
    Noch hält er die Waffe im Anschlag, da fällt sein Blick auf „jemanden“ außerhalb des Bildes (links vom Bild), er senkt die Waffe, gibt ein o.k. Zeichen und geht zum Allgemeinen über….das sagt alles.
    Schlechtes Kino.

    Gefällt mir

  2. Mujo sagt:

    Wir werden nie genau Erfahren was wirklich passiert ist. Ob die Frau dabei Erschossen wurde oder nur ein Geschicktes Schauspiel ist !!

    Das ganze war eine riesen Inszenierung um Abzulenken vor dem was im Capitol wirklich passiert. Nämlich den Wahlbetrug in irgend einer Weise zum Thema zu machen oder es zu Untersuchen. Was ihnen auch anscheinend gelungen ist.

    Man möchte Absolut Verhindern das Trump auf Legalen wegen es schafft weiter Präsident zu bleiben. Sogar ihn so zu Diskreditieren das er eine mögliche zweite Amtszeit in 4 Jahren erreicht.
    Beides ist ihnen mit dieser Show gelungen. Auf Legalen Weg wird es Trump nicht mehr schaffen Präsident zu werden oder zu bleiben.

    Es gibt nur einen weg, wenn das Militär hinter ihm steht.

    Gefällt mir

  3. Bettina März sagt:

    mujo 01.01
    Drumpfi hat es 17x angeboten. Jetzt ist John Wayne angesagt.

    Gefällt 3 Personen

  4. Mujo sagt:

    @Bettina

    Eher Lucky Luck, schießt schneller als sein Schatten.

    Gefällt 1 Person

  5. Mujo sagt:

    @Bettina

    Wobei Trump ist kein Militarist, er ist Geschäftsmann. Das sieht man an die vielen Kriege die er wärend seiner Amtszeit geführt hat 🙂

    Also eher unwahrscheinlich das er es auf diesen Weg macht und dann noch im eigenen Land !!!

    Aber er ist immer für eine Überraschung gut, vielleicht putzt er gerade seine Colt’s.

    Gefällt 2 Personen

  6. Bettina März sagt:

    Mujo 01.50 und 01.59
    Lieber Mujo, hätte ein Schmunzelgesicht dahinter machen müssen. Aber Du hast es durchschaut….

    Gefällt mir

  7. Notarzt sagt:

    Sah so der „Sturm“ des Capitol aus?

    [video src="https://video.wixstatic.com/video/26ff10_3cbfc6a76c1d40daa7bed30f60307c2f/720p/mp4/file.mp4" /]

    Gefällt mir

  8. Thom Ram sagt:

    ASHLI BABBIT ALIVE AND WELL THE FALSE FLAG SHOOTING

    You have been PLAYED. Chalk one more for the DeepState. Sheeple will still believe whatever they are told. In this Slowed Down and Stop Motion video you will witness with your own eyes the Capital Police Officer swings his gun in a different direction before firing.

    Ashli Babbit “High Level Security Official” with the Air Force = CIA , she worked for the CIA.

    Let’s look into this FALSE FLAG FAKE SHOOTING.
    Capital Police Officer Gun appears to be a Glock .45 caliber = big bullet , lots of power

    Ashli Babbit Is a Air Force Veteran of 14 years, and is Married with lots of friends, yet she is All By Herself, Breaking a Window and Climbing into the Halls of Congress. No husband, no friends. NOT BUYING IT.

    So here is the “Reported” facts : Ashli Babbit was Shot once in the NECK. Yeah, again, NOT BUYING IT. There is NOT a lot of room in the Neck, being Shot with a .45 cal. at close range in the Neck is going to be VERY MESSY, lots and lots of Blood, spraying and gushing. But the video shows very little Blood. Like a couple of small blood packets or blood capsules.

    Let’s look at the GUN, look at the Shooter. The Shooter points the gun at the girl , BUT then swings the gun away, facing straight down the hallway and fires it. The gun was never pointed UP towards her head/neck.

    Ok, shooter fires one shot. Ashli then gently falls backwards landing on her padded backpack. Being shot a close range with a .45 cal would cause more reaction then letting go of the window frame and falling backwards.

    Ok, Shooter is a Capital Police Officer, wearing gloves, WHY DID HE LEAVE THE SCENE ? A police officer involved in a shooting DOES NOT leave the scene.
    Ok, how about Ashli Climbing. Ashli is climbing through a broken window into the halls of Congress, BUT Ashli is surrounded by Police Officers behind her YET, NOT ONE TRYS TO STOP HER 🤔

    Ashli is Shot, these police immediately take control but NOT ONE removes clothing, Not one attempts to assess the wound , No tracheotomy, No CPR. What these police do is yell “Get Back” even when a “citizen medic” offers.

    Where is the Crime Scene. Someone gets shot and dies, that’s a Crime Scene.
    And how about the guy in the black coat. He was conveniently BLOCKING the Staircase Pillar / Banister when Ashli fell backwards. Good thing because this Pillar is made of Marble and Ashli could have hit her head. But after the man in the Black Coats blocks Ashli’s fall , he leaves.

    Again, where is all the Blood. If you are shot in the neck with a .45 , you are going to bleed A LOT.

    It’s important to say WATCH EVERYBODY. Watch the Video a few times, and focus on different people.

    Ashli is NOT dead.. you can’t die of a gun shot wound if the gun wasn’t pointed at you when fired.

    So you got fooled, suckered, played. Don’t feel bad Sheeple, the DeepState has been doing this for years… but honestly this one was poorly acted and executed.
    Oh, yeah, one more Thing… google the Definition for the word BABBIT

    Babbitt – [ˈbabət] – NOUN – NORTH AMERICAN :
    a materialistic, complacent, and conformist businessman.

    QAnon Official Channel
    https://www.brighteon.com/channels/qanons

    Gefällt mir

  9. Stephanus sagt:

    Für mich ist nach dem Betrachten des Videos nur eines sicher:
    Ein 0,45 Zoll Geschoß (10,4mm) ist ein echter Hammer, und die Frau wurde ziemlich sicher nicht von einem solchen getroffen.
    Ich kann mir auf das Ganze auch keinen Reim machen.
    Ist sie Trump-Anhängerin? Dann macht ihr Mitspielen bei der Ablenkung vom Wahlbetrug keinen Sinn.
    Ist sie auf der anderen Seite? …. Fürchtet sie, daß mit Trump keine Kriege mehr geführt werden?
    Mir fällt das „Enjoyen“ der Show(?) so langsam richtig schwer!

    Gefällt mir

  10. Empfehle den Menschen mal genaueres Hinschauen. !

    Die Frau wurde getroffen, von welcher Waffe auch immer geschossen wurde,
    Zudem kann selbst der beste Schauspieler es nicht so spielen.
    Hab genügend Unfallopfer betreut, die genau diesen Blick haben wie diese Frau……

    Bei aller kritischen Sicht auf diese false Flag Aktion am Capitol……..diese Frau wurde angeschossen.
    Dabei bleibe ich………dieser erstaunte leere Blick, diese Schockstarre, ist typisch für akute Geschehnisse wie angeschossen werden oder bei einem Unfall Körperteile zu verlieren und Ähnliches.

    Wünschte mir die Frau würde leben…….glaub ich aber nicht

    Gefällt 1 Person

  11. Stephanus sagt:

    Liebe mariettalucia 0:52

    Du hast da sicherlich sehr viel Erfahrung, die ich in diesem Bereich absolut nicht habe. Ich bin auch nicht von der unbelehrbaren Sorte, sondern nehme gerne Wissen von anderen Menschen an!
    Ich ging halt von meinem bescheidenen Wissensstand aus, und dieser Wissensstand sagt mir, daß der Stephanus; wenn’s ernst wird und ein Schuß knallt, möglichst flach auf dem Boden liegen würde. Da ich nicht gerade der größte Hasenfuß auf der Welt bin, denke ich, daß die Leute in der Umgebung des Geschehens instinktiv dasselbe hätten tun müssen…
    Aber was weiß ich schon – vermutlich sind hier alle Expertisen nicht so ganz treffend…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: