bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ……………………….Postkasten 24

……………………….Postkasten 24

Es saust die Zeit im Sturmeschritt,

die Postekästen fliegen mit.

Vierundzwanzig sind’s bereits,

zur Freude, hoff‘ ich, allerseits.

Thom Ram, 08.11.07

.

Zu den alten Postkästen.

.

.


205 Kommentare

  1. webmax sagt:

    Fundstück – darüber lachte man früher:

    Verbraucherzentrale zum Thema „Freundin“

    Es ist jetzt gut 20 Jahre her, als die Verbraucherzentrale einen Report
    über Freundinnen veröffentlicht hat. Seitdem haben sich der Stil geändert,
    und neue Merkmale sind eingeführt worden. Der Markt für Freundinnen hat
    sich beträchtlich geändert. Also entschieden wir uns, unseren Report zu
    aktualisieren.

    Wie bei einem Auto oder einem Computer auch, sollten Sie sich fragen, für
    welchen Zweck sie eine Freundin brauchen, bevor Sie sich eine anschaffen.
    Dies bestimmt zum großem Teil das Produkt, für das Sie sich entscheiden
    sollten. Wollen Sie eine Intellektuelle Begleiterin? Eine Babyfabrik?
    Einen Wanderpokal? Oder nur eine Menge von gutem altmodisches Sex? Ihren
    Bedarf zu festzustellen, ist der erste und wichtigste Schritt beim Wählen
    einer Freundin.
    Die zweite Frage, die angesprochen werden muß, ist, wieviel Sie bereit
    sind, auszugeben. Dies wird größtenteils von Ihren physischen und
    persönlichen Merkmalen bestimmt. Wenn Sie gutaussehend sind, ein
    Beherrschende Persönlichkeit und einen guten Sinn für Humor, haben Sie die
    Voraussetzungen, ein Schönes High-End Model zu erhalten. Andererseits,
    wenn Sie häßlich sind, schlecht riechen und Polyesterkleidung tragen, sind
    Ihre Auswahlmöglichkeiten geringer. Denken Sie an Ihre Kaufkraft, bevor
    Sie auswählen. Obwohl Verkäufer Ihnen sagen, daß eine Freundin finanziert
    werden kann, empfiehlt die Verbraucherzentrale dies nicht, da sich durch
    die dauernd ansteigenden Erwartungen auch die dazu erforderlichen Auslagen
    mit der Zeit steigern.

    Gebraucht oder neu?
    Eine Frage, die sich vielen Freundinnensuchern stellt, ist, ob sie eine
    Neue oder eine gebrauchte Freundin wollen. Die Antwort auf diese Frage
    wird, vom Alter des Produkts bestimmt, wie in nachfolgender Tabelle gezeigt

    Das Alter
    1 -12 Jahre – siehe A)
    13-16 Jahre neu
    17-21 Jahre gebraucht, aber nicht verbraucht
    22-35 Jahre stark benutzt
    35-60 Jahre neu – siehe B)
    60 + siehe A)

    Anhang: A): Suchen Sie psychiatrische Hilfe
    B): Nur „neu“ wenn Einkommen > 200,000 DM / Jahr, sonst „geschieden“

    Neue Freundinnen haben den Vorteil, nicht über vorher gemachte, schlechte
    Erfahrungen zu verfügen, die sie dann an Ihnen auslassen. Aber der Nachteil ist,
    daß sie selten alt genug sind, ein eigenes Girokonto zu eröffnen.
    Gebrauchte Freundinnen andererseits können standhafte und zuverlässige
    Frauen sein, mit kleinen Problemen, die man ausarbeiten kann. Die
    Verbraucherzentrale rät aber ausdrücklich davon ab, Modelle mit einer wesentlich
    höheren Benutzerfrequenz als 2 pro Jahr anzuschaffen, denn dies kann ein ernst-
    zunehmender Hinweis darauf sein, daß die Freundin selbst eine professionell
    Anschaffende ist.

    Oftmals sind potentielle Freundinnen, die Sie in Discos oder Kneipen sehen,
    mit Zubehör übersaet, weil das Model eine hohe Wertsteigerung durch solche
    Artikel bekommt, wie große Busen, lange Beine, grüne Augen usw. Modelle
    mit anderem Zubehör stehen eher am Rand des Marktes, solche die z.B. mit
    Kindern ausgerüstet sind. In solchen Fällen sollten Sie eine Liste des
    Zubehörs zusammenstellen, welches erwünscht, toleriert oder unerwünscht ist.
    Beachten Sie bitte, daß einiges Zubehör (wie Kinder) später hinzugefügt
    werden kann, während andere (wie ein großer Busen) serienmäßig installiert
    sein muß, da er später nur mit hohen Kostenaufwand nachgerüstet werden
    kann. Auch eine Deinstallation ist mit erhablichen Kosten verbunden.

    Die Testfahrt

    Wenn Sie sich für eine Freundin entschieden haben, ist eine Testfahrt
    unbedingt erforderlich. Das Testfahrtsritual beginnt mit der sogenannten
    „Anmache“, von der einfachen Frage ( „Kann ich Dir ein Drink spendieren?“)
    über einen etwas aggressiveres ( “ Tanz mit mir, oder ich töte Dich “ )
    bis zum geheimnisvollen („Du bist die Frau meiner Träume, ich möchte Dich
    kennenlernen“). Die Verbraucherzentrale bewertet folgendes als nicht
    akzeptabel „Lach mal, dann siehst Du besser aus“. Sobald Sie sich auf dem
    Testbett befinden, beurteilen Sie Handhabung, Stabilität und Beschleunigung.
    Weitere Fragen, die Sie sich stellen sollten: Wie schnell und wie weit?
    Prüfen Sie auch ausführlich die Details, z.B.: Hängt der Busen durch?
    Geht die Heizung oder bleibt sie kühl? Termin bis zum nächsten Ölwechsel?

    Bestellen oder ab Hof ?

    Die richtige Freundin zu finden, kann eine frustrierende Erfahrung sein –
    viele potentielle Kunden haben es schwer, das genaue Modell und Zubehör
    zu bekommen, das ihren Wünschen entsrpricht. In solchen Fällen ist
    das Bestellen von der Fabrik eine Möglichkeit. Die Lieferzeit beträgt
    jedoch ca. 14 bis 16 Jahre (je nach dem Staat, in dem Sie leben). Die
    Verbraucherzentrale bezweifelt die Nützlichkeit solch eines Vorgehens:
    Wenn Sie Zugang zu einer Babyfabrik haben, sollten Sie Ihren Bedarf an
    einer Freundin sowieso noch einmal überdenken.

    Methodologie

    Freundinnen wurden von 10 hingebungsvollen Testingenieuren beurteilt,
    ausgewählt um die durchschnittlich suchende Bevölkerung zu bewerten. Alle
    Tests sind in speziellen Testeinrichtungen der Verbraucherzentrale
    durchgeführt worden, welche ein Schlafzimmer, eine Küche und ein
    Wohnzimmer enthielten. Desweiteren wurde extern in einer Anzahl von Discos und
    Kneipen in der näheren Umgebung getestet. Eine Serie von sieben Tests
    wurde durchgeführt. Bewertet wurde nach entsprechender Einstufung in den folgenden
    Kriterien: Intelligenz, Witz, Stimmung, Einfühlungsvermögen, Initiative,
    Aussehen und Leistung.

    Ergebnisse

    Freundinnen werden in Kategorien nach Ähnlichkeit gruppiert. Innerhalb
    jeder Kategorie. Variation ist statistisch nicght signifikant.

    Kategorien/ Kommentare

    Göttin

    Das ist die Frau Ihrer Träume. Sie ist komplett ausgerüstet mit allen den
    Auswahlpositionen, die Sie wollen, und keine von denen, die Sie nicht wünschen.
    Sie kann selbst subtilste Punkte der Philosophie mit Ihnen diskutieren, spielt
    mit Ihnen eine tolles Tennismatch, versteht stets was Sie meinen – selbst wenn Sie
    es noch garnicht gesagt haben und hat keinerlei körperliche, geistige oder
    sonsige Durchhänger.
    Leider ist dieses Modell zur Zeit nicht verfügbar!

    Geschiedene Göttin

    Dieses Modell ist der Göttin ähnlich, kommt aber oftmals mit unangenehmer
    Zusatzausstattung wie Psychotischer Exehemann, boshafte Mutter,
    alkoholabhängiger Vater oder nerviges Kind daher. Dieses Modell gilt als Garant
    für vorzeitige Gramfalten, Alkoholabusus und graue Haare .

    Frau Richtig

    Die beste Wahl für die meisten. Hat die viele Merkmale der Göttin –
    bis auf die möglicherweise falsche Größe oder Haarfarbe etc. Stellt meist eine
    ausgezeichnete langfristige Investition dar. Leider ist die Verfügbarkeit
    stark eingeschränkt, kann aber gelegentlich mit Glück doch gefunden werden.

    Babe

    Dies ist die auffällige, mit allem Sonderzubehör ausgestattete. Oft sexuell
    über die eigene Leistungsgrenze hinaus belastbar, ist sie leider andrerseits
    ohne kognitive Stärke und Einfühlungsvermögen. Leicht auszumachen durch die grellblonde
    Haarfarbe und Tageslicht/Durchsichtmöglichkeit in den Gehörgängen. Auffällig,
    neiderregend und deshalb für Vorführzwecke bestens geeignet (springt gern aus Geburtstags-
    torten etc.), jedoch nicht für Dauergebrauch zu empfehlen.

    Freund

    Das Modell mit dem größten Einfühlungsvermögen. Kümmert sich um einen und fesselt einen
    nicht gleich ans Haus. Kann meist gut kochen, braucht keine Pille und -wichtig –
    ein freundliches Gesicht beim Verkehr ist meist nicht erforderlich.Die Verfügbarkeit ist
    schlecht bis OK, je nach Qualität. Leider oftmals Tendenz zu Eifersucht und Exaltismus,
    deshalb nur geringe Vorzeigequalitäten.Neigt auch gern dazu, boshaft oder unzuverlässig
    zu sein oder ein flaues Ende zu haben.

    Bis Sie die richtige gefunden haben, wünscht ihnen die Verbraucherzentrale eine
    erfolgreiche Jagd!

    Alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr!

    Gefällt 3 Personen

  2. webmax sagt:

    Donald Trump hat es faustdick hinter den Ohren:
    https://tagesereignis.de/2019/11/politik/reddit-es-gibt-bereits-eine-grand-jury-im-fall-hillary-clinton/12658/

    Der Mann arbeitet gründlich und hintergründig.
    „Lass deine Pläne und im Dunkeln wachsen – dann schlagen sie wie der Blitz ein“ Sun Tsu, Kunst des Krieges.

    Gefällt 1 Person

  3. Thom Ram sagt:

    Webmax 14:52

    Uiui, so abmoralisch. Schlimmschlimm.

    Liken

  4. petravonhaldem sagt:

    Na, wenn unser webmaxe mit „Fundstücken“ alter Art hier einsteigt, dann gilt es doch die Herausforderung anzunehmen,
    damit es nicht langweilig wird 🙂 🙂 🙂

    Frauen rächen sich besser 🙂

    So kann´s kommen !!!!
    Am ersten Tag packte sie alle Sachen in Kartons, Kisten und Koffer. Am zweiten Tag hatte sie den Spediteur bestellt, der ihre Sachen
    abholte. Am dritten Tag setzte sie sich zum letzten Mal bei Kerzenschein in ihren herrlichen Salon, legte gute Musik auf und feierte allein ein
    kleines Fest mit einem Kilo Shrimps, einem Glas Kaviar und einer Flasche Champagner.
    Als sie ihr Festessen beendet hatte, ging sie noch einmal durch alle Räume und verstecke jeweils ein halbes Shrimps, das sie vorher in
    Kaviar getaucht hatte, in jede Öffnung der Gardinenstangen. Dann säuberte sie noch die Küche und verließ das Haus.

    Als ihr Ehemann mit seiner neuen Freundin zurückkehrte, hatten die beiden die ersten Tage viel Spaß miteinander.
    Aber langsam fing das ganze Haus an übel zu riechen. Sie versuchten alles, sie säuberten und lüfteten das ganze Haus.
    Öffnungen wurden nach verendeten Insekten untersucht und die Teppiche wurden mit Dampf behandelt. Duftspender wurden überall im
    Haus aufgehängt. Insektenvernichter vergasten das ganze Haus und sie mussten sich für ein paar Tage eine andere Bleibe suchen.
    Sie bezahlten sogar für das Auswechseln der neuen teuren Auslegware in allen Räumen.
    A B E R N I C H T S H A L F !
    Bekannte kamen nicht mehr auf Besuch. Handwerker weigerten sich, in diesem Haus zu arbeiten. Die Haushaltshilfe kündigte.
    Endlich, als sie den Geruch nicht mehr ertragen konnten, entschlossen sie sich, umzuziehen.
    Einen Monat später, nachdem sie sogar den Verkaufspreis für das Haus halbiert hatten, konnten sie noch keinen Käufer für ihr Haus finden.
    Die Geschichte wurde stadtbekannt und die Makler weigerten sich, Telefonanrufe zu beantworten.
    Letztlich mussten sie einen hohen Kredit aufnehmen, um sich eine neue Bleibe zu kaufen.
    Eines Tages rief seine Ex-Frau an und erkundigte sich, wie es ihm denn ginge?
    Er erzählte ihr den Alptraum mit dem Hausverkauf. Sie hörte ihm geduldig zu und sagte dann zu ihm, dass sie das Haus sehr vermissen
    würde und sich gerne mit ihm über die Scheidungskosten unterhalten und auf einiges verzichten würde, wenn sie dafür das Haus bekommen
    könnte. Da er glaubte, dass seine Ex-Frau keine Ahnung von dem Gestank im Haus hat, willigte er für ein zehntel des Kaufpreises ein, aber nur,
    wenn sie noch am gleichen Tag die Verträge unterzeichnen würde. Sie war einverstanden und innerhalb einer Stunde hatte sein Anwalt die
    Verträge vorgelegt, welche beide unterschrieben.
    Eine Woche später stand der Mann mit seiner Freundin händchenhaltend vor dem verkauften Haus und sie lächelten zufrieden, als sie zusahen,
    wie der Spediteur alle ihre Sachen einpackte um diese zu ihrem neuen Haus zu bringen
    …………..…inklusive der Gardinenstangen!!!

    🙂

    Gefällt 4 Personen

  5. Vollidiot sagt:

    Hätt sich der Mann mal gewaschen dann hätts nämmi gschdunke.
    Manne und Wiibe unterscheiden sich vor allem durch ihren Instinkt.

    Liken

  6. Thom Ram sagt:

    Petra 17:25

    Der Brüller.

    Gefällt 1 Person

  7. Thom Ram sagt:

    Webi 16:45

    Deine Sicht auf Trump ist die Meinige.

    Gefällt 1 Person

  8. webmax sagt:

    @Petravonhaldem

    Sehr schöne Geschichte, die in mehreren Versionen im Netz kreist und der Trick deshalb so wohl nicht mehr anwendbar ist.

    Die Kurzversion ist die: Wer im Urlaub mit seinem Hotel absolut nichtzufrieden ist, kauft einen Fisch und platziert ihn bei der Abreise im Zimmer hinter der Heizung…

    Richtig Ärger mit dem Nachbarn? Wenn man mal zufällig hinter einem Streifenwagen herfährt,, notiert man sich Straße, Uhrzeit und Kennzeichen.
    Und schreibt dann mit dem Namen des Nachbarn als Absender an die Revierwache. Man habe mit Sohn/Tochter etc. beobachtet, dass eine Person Kaugummi, Zigarettenschachtel oder sonstigen Abfall durchs Fenster des Polizeiwagens entsorgt habe, was beim Schulkind große Fragezeichen ausgelöst habe…

    Es wurde beobachtet, dass man den Nachbarn ein paar Tage später nach dem ûblichen Kegeln den Lappen abgenommen hat.

    Eine nicht ganz so teure Rachemöglichkeit ist es, den Auspuff des Autos mit einer halbrohen Kartoffel zuzustopfen. Die Werkstatt braucht Tage, um herauszufinden, warum die Karre nichtanspringt…

    Gefährlicher ist es, ein halbvolles Einwegfeuerzeug in den hinteren Auspufftopf zu schieben. Der spätere Knall kann Unfälle verursachen.

    Liken

  9. webmax sagt:

    Aber die absolute Härte war, dass ein Kumpel von mir, der mit seinem Camaro wegen Tempoproblemen zum dritten Mal auf die Wache vorgeladen wurde. Er platzierte ein LSD-Löschpapierschnitzel n der frisch aufgesetzten Kaffeemaschine. Was zum temporären Totalausfall von vier der fünf Udels führte…

    Gefällt 2 Personen

  10. Gravitant sagt:

    „Lass dich ziehen
    von dem leisen Sog dessen,
    was du wirklich liebst.“
    RUMI (1207-1273),SUFI-DICHTER

    Liken

  11. Mujo sagt:

    Rüdiger Hoffmann lebt nachhaltiger als Greta Thunberg – naja fast!

    Zum Glück ist Humor noch CO2 Frei !

    .https://www.youtube.com/watch?v=5z1Mcfd1pyw.

    Gefällt 1 Person

  12. Kunterbunt sagt:

    Etta James, This is a man’s world
    .https://www.youtube.com/watch?v=WeoqZ4AUenI – 5:14

    Joe Cocker, Don‘t let me be misunderstood
    .https://www.youtube.com/watch?v=36_T05GeVt0 – 3:52

    Liken

  13. Thom Ram sagt:

    Kunterbunt

    Im Postkasten (nur im Postkasten) gilt eine Regel: Vor den Link eines Videos ein beliebiges Zeichen setzen, ohne Leerschlag zwischen Zeichen und Link. Dann erscheint kein Bild, der Link hingegen schon.

    Grund: Wenn viele Videos per Bild erscheinen, ist der Postkasten innert wenigen Tagen so voll, dass viele Leser lange Ladezeiten haben.
    Danke fürs Befolgen. 10:05 hole ich es für dich nach.

    Liken

  14. Mujo sagt:

    Habe denn Punkt danach statt wie sonst davor gesetzt und war so unbeabsichtigt der ganze Vid drin.
    Soll nicht mehr vorkommen.

    Liken

  15. Thom Ram sagt:

    Mujo

    Hab deinen Punkt verschoben. 🙂

    Liken

  16. Mujo sagt:

    Wer im Raum München wohnt, und interesse hat zu Spirituellen Themen.
    Der hat die gelegenheit auf der Messe „Spiritualität & Heilen 2019“ auch den Moderator von „Mystica TV“ Thomas Schmelzer kennen zu lernen. Bekannt durch seine vielen youtube Sendungen mit den interessanten Interview Partner die seine Gäste sind.
    Er hat einen Stand der sich „Spirit Moments“ nennt und sich zu Aufgabe gemacht hat alle Unterschiedlichen Themen und Menschen in diesen Bereich zu einen Netzwerk zu verbinden.
    Konnte ein sehr schönes langes Gespräch mit ihm Führen und er ist auch wirklich so Sympathisch wie er in seinen Sendungen erscheint.
    Die Messe geht noch bis Sonntag Abend.

    Liken

  17. Heute nur ein Gutnachtliedle:
    Das muß in voller Größe rein.

    Liken

  18. Thom Ram sagt:

    Träumi 00:36

    Ja. Rührend.

    Liken

  19. webmax sagt:

    Hat der von mir bisher geschätzte Aktienprofi Dirk Müller die Seiten gewechselt? Freiwillig,aus Gier, oder unter Druck?
    In seinem Interview zur Buchmesse
    .https://youtu.be/Ntu7E-k5z9Q
    warnt er vor dem allergrößten Finanzcrash aller Zeiten, bedingt durch die Globalisierung.
    Dann aber spricht er der NWO das Wort, erwähnt unkritisch den EU-Erfinder Coudehove-Kalerghi un, hält den Bitcoin für einen CIA-gesteuerten Testlauf zur Bargeldanschaffung und sieht diese klar voraus, mit der Totalüberwachung des Einzelnen, „mit vielleicht nicht so schlimmen Folgen wie in China“, wo bei Fehlverhalten u.a. Reisebeschränkungen drohen.
    Er sieht das alles positiv – wo er doch wissen müßte, wenn etwas technisch möglich ist in Sachen Überwachung und heute schon klar die Ausbildung zu Konsumi- und Klimadioten ersichtlich ist, dann kommt das auch so: Zur Unfreiheit der Menschheit.

    Liken

  20. webmax sagt:

    Sorry, Thom, der Punkt vorweg wurde durch den Link versehentlich überschrieben. Gelobe Besserung.

    Macht nix. Ich habe gepunktet. Ram

    Liken

  21. Kunterbunt sagt:

    @ Thom: Danke fürs Korrigieren!
    @ webmax: Der Punkt vorweg darf nicht unterstrichen sein wie der Link, vermute ich leise.
    —————-
    Mir sind neulich beim Gucken eines Filmes zum Thema traditionelle Bewirtschaftung von Feldern, Torfgewinnung und dergleichen Schuppen von den Augen gefallen den Zeitraum betreffend, während dem der Übergang zum sog. Transhumanistischen stattgefunden und was sich anschliessend in und um uns eingeschlichen hat. Alle paar Monate wurde uns in der Folge neue Technologie verkauft, die aktuelle als veraltet erklärt, obgleich die übernächste ja auch bereits entwickelt war. Transhumanismus bedeutet ‚Bewegung von der inhärenten Natur weg hin zu künstlich gesteuerten Abläufen durch Technologie‘. Er wird uns als Erweiterung des technischen Fortschritts respektive unserer bisherigen Grenzen feilgeboten, sein – nicht deklariertes – Ziel kann jedoch nicht unser Ziel sein.
    —————-
    KI und Aufstieg .http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/2019/11/corey-goode-uber-ki-kunstliche.html
    Im Artikel verlinkt: .https://transinformation.net/medizinisches-medium-schwermetall-entgiftung/
    Vorsicht: Getränke wie Kokos- und Mandelmilch werden leider oft in alu-beschichteten Behältern verkauft.

    Liken

  22. Kunterbunt sagt:

    Alternative Wohnformen 🏡

    Ein Haus, das sich mit der Sonne dreht
    .https://www.youtube.com/watch?v=SH3VtlxmZrA – 3:12

    „Tiny House“ – kleines Häuschen auf Rädern
    .https://www.youtube.com/watch?v=P2nacL73Ggc – 2:51

    Gefällt 2 Personen

  23. Thom Ram sagt:

    FFD 18:56

    Ich bin heilig überzeugt davon, dass zutrifft, was du sagst: Wir kämpfen für die gleiche Sache. Und da gibt es eine kluge Devise. Ich ändere sie ab und sage: Getrennt marschieren, gemeinsam gleiche Ziele anstreben.

    Freimaurer?

    Ich habe über Jesuiten und Rotarier und Freimaurer und Rosenkreuzer und so weiter schon soo viel gelesen…und allesamtens das beeindruckt mich wenig. Ich gehe kaum in Resonanz mit den Vereinigungen, kann mit all den Logen nicht so richtig was anfangen.

    Sollte der Freimaurer einer sein, der in innerer und äusserer Freiheit gute Mauern macht, welche in gutem Sinne Gebäude bilden, haha, ok, dann lasse ich mich Freimaurer nennen gerne.

    Liken

  24. enoon sagt:

    In den letzten 10 Minuten, so ab ca. 1:17
    ………spricht dieser Mann für mich so wunderbar und tröstlich wahr
    Lausche seinen Worten gebannt gespannt ganz und gar………
    .https://youtu.be/RJyDh6_ipRc

    Liken

  25. palina sagt:

    Ein Richter im Podcast Interview. Möchte anonym bleiben, was ich auch verstehen kann.
    Mir hat es hier die Schuhe ausgezogen.
    Vieles war mir bekannt, vieles hatte ich vermutet.
    Es geht um die Asyl-Verfahren und die Abschiebung.

    Es ist noch schlimmer in unseren (Un)RechtsSystem als wir uns das vorstellen können.

    Hört selbst
    Zeit für die Wahrheit: Ein Richter redet Tacheles!
    .https://www.youtube.com/watch?v=MpyYDbVsv6w&feature=em-uploademail

    Gefällt 1 Person

  26. Kunterbunt sagt:

    @ Thom am 11/11/2019 um 20:07 – Sich frei Mauernde

    „Getrennt marschieren, gemeinsam gleiche Ziele anstreben.“ Ja, geht auch, siehe Prinzip Sternmarsch.

    Hattest du nicht das Buch GG3 von JvH gelesen? Dort steht ja eine Menge drin über das, was dich nicht so beeindruckt.
    Und hast du nicht das Buch MiB3 von JM bestellt? Dort wirst du dem Thema schon ab dem 1. Kapitel wieder begegnen.
    Es ist m.E. wichtig, diese Dinge auseinanderzuhalten, absolut nicht nebensächlich, da ja all die ganz ganz unlustigen Programme durch solche Managersleute durchgeschleust werden. Ein FM ist nicht gleich ein FM – unabhängig von unserer Resonanz. Diese Vereinigung ist gespalten in die, welche Menschliches in die Wege leiten (wollen) und die absolut Gegenteiligen, welche bewusst für die andere Seite unterwegs sind.
    Für mich zählt Hinterfragen auch zu den kleinen 🔥 . Das ist jetzt allgemein gemeint, nicht persönlich 😉

    P.S: In diesem Strang sehe ich keinen Kommentar der FFD.

    Liken

  27. palina sagt:

    @Thom
    ist das dir bekannt?
    Du wirst darin erwähnt.
    Gerard Menuhin Wahrheit sagen, Teufel jagen VORLESUNG Kapitel 1, Teil 1
    .https://www.youtube.com/watch?v=vJHMCTgF6VM&feature=youtu.be

    Liken

  28. webmax sagt:

    Denkbrief von Peter Denk
    20. Denkbrief in 2019 von Krisenrat.info.

    Der Hund ist der Held!

    Das war nun ganz großes Kino. Der neue Oberbösewicht und IS-Chef Al Baghdadi ist (wieder) gestorben. Nun schon zum dritten Mal – vielleicht ist er in Wirklichkeit ja eine Katze und hat neun Leben? Dazu passt dann aber auch der Held bzw. die Heldin – nämlich eine Hündin als Gegner, die ihn besiegte.

    Wir sahen dazu eine große Show, die kaum verborgen auch eine solche war. Trump hat das in seinen Tweets dann auch deutlich gezeigt, weil er es satirisch massiv überzogen hat. Er schrieb, dass man das Bild der Heldenhündin veröffentlicht habe, ihr Name aber geheim bliebe. Klar, die Identität der Geheimagenten muss geschützt bleiben. 🙂 Er postete dann noch eine satirische offensichtliche Fotomontage von einer Zeitschrift, in der er der Hündin einen Orden umhängt.
    Das hielt aber einige „Köter“ der Mainstreammedien nicht davon ab, das Ganze ernst zu nehmen und zu protestieren, dass wir hier doch eine Fotomontage sehen würden und überhaupt sei dieser Hund doch nie im Weißen Haus gewesen. Ach was… These people are stupid! („Q“).

    Diese Show war in allen Belangen eine Spiegelung der Show, die Obama damals mit der angeblichen Ausschaltung von Osama bin Laden veranstaltete. Die mehrfache Erwähnung des Hundes ist natürlich ein Affront gegen Muslime, da dort Hunde als unrein gelten. Der IS hat aber allerdings nur wenig mit dem Islam zu tun, auch wenn sich dann später natürlich radikale Muslime diesem angeschlossen haben. Der IS wurde nachweislich von der CIA gegründet. Der verstorbene Senator McCain war darin stark involviert, es gibt mehrere Fotos von ihm und Baghdadi aus der Zeit (Letzterer hatte als „Hasser des westlichen System“ eine Vorliebe für Luxusuhren).

    Auch die Russen bestätigten, dass da vermutlich niemand gestorben ist, denn obwohl ja Spezialeinheiten mit Hubschraubern angeblich in Syrien eingeflogen worden sein sollen, haben die Russen auf ihrer Luftraumüberwachung in Syrien diese irgendwie gar nicht wahrgenommen.
    Übrigens sind somit auch nicht seine drei Kinder gestorben und die anderen elf wurden auch nicht gerettet. Allerdings die Tatsache, dass Kinder hier eine große Rolle spielen, ist kein Zufall – sondern eine klare Botschaft.

    Folgende Botschaften sendete die Trump-Allianz mit dieser Show an den Tiefen Staat und alle, die sich noch ein wenig logisches Denken bewahrt haben:

    – der IS in Syrien ist final besiegt

    – Kinder sind beim Hintergrundverein des IS (Tiefer Staat) ein wichtiges Thema (Pizzagate)

    – 3.11. bzw. 11/3 ist ein Datum, an dem vermutlich etwas geplant war (Seattle), die Trump-Allianz zeigte aber mit dieser Botschaft, dass sie davon weiß und es dann vermutlich verhindert hat. „Q“ schrieb ja schon früher: „Seattle is save“.
    311 ist übrigens in den USA auch der Polizeicode für Kinderpornografie.

    – Der Hund ist für mich auch ein Hinweis auf den Film „Wag the dog“. Dort wird ein ganzer Krieg als Show zur Ablenkung von einem Sexskandal des Präsidenten erfunden. Er kam heraus, als die Lewinski-Affäre von Bill Clinton ein großes Thema war. Auch dort wurden für die Story „Helden“ gebraucht, die dann in den Massenmedien groß gefeiert wurden. Sean Connery sagte in der Heldensaga „Indiana Jones III“: Wir nannten den Hund Indiana“. 😉

    Die Symbolik der ganzen Sache ist mehr als deutlich und man hat eindeutig überzogen und durch Details gezeigt, dass eine Show präsentiert wurde. Interessanterweise haben das die Massenmedien aber nicht ansatzweise thematisiert, obwohl man doch hier Trump zunächst hätte auflaufen lassen können. Dann wäre aber auch schnell die Frage aufgekommen, wie das eigentlich damals bei dem „Heiligen Friedensnobelpreisträger“ gewesen war und in diesem Fall wollten sie scheinbar nicht in die Falle hineintappen.

    Interessant ist auch das aktuell veränderte Narrativ in den US-Medien bzgl. der Existenz des Tiefen Staats.

    2005 – Es gibt keinen Tiefen Staat (Verschwörungstheorie)
    2010 – Es gibt keinen Tiefen Staat (Verschwörungstheorie)
    2015 – Es gibt keinen Tiefen Staat (Verschwörungstheorie)
    2019 – Es gibt doch einen Tiefen Staat – aber das sind die Guten.

    Momentan nimmt die Entwicklung in den USA richtig Fahrt auf. Der Horrowitz-Report zu den FISA-Vorfällen steht kurz vor der Veröffentlichung und Trump sagte zuletzt auch:

    „Ich denke, ihr werdet viele wirklich schlimme Dinge erleben. Und viele Leute denken das und sie wissen, dass sie Probleme haben, weil sie sehr unehrlich waren. … Ich denke, ihr werdet Dinge sehen, die niemand hätte glauben können.“

    Die Gegenseite fährt nun deshalb ebenfalls alles noch auf, was sie meinen, für Möglichkeiten zu haben, um Trump zu stürzen. Das Amtsenthebungsverfahren läuft nun, aber auch die Trump-Allianz kann und wird nun Demokraten unter Eid vernehmen können. Für Ex-Vizepräsident Joe Biden hat sich dieses Verfahren bereits als Bumerang erwiesen – er wird kaum mehr lange Präsidentschaftskandidat bleiben.

    Nun wird uns eine Dame präsentiert, die behauptet, sie wäre bei Jeffrey Epstein auf dessen Insel von Trump missbraucht worden. Ich bin schon erstaunt, dass auch manche alternativ informierte Menschen, das wirklich scheinbar erst einmal noch für voll nehmen. Wir hatten in den letzten drei Jahren schon eine Reihe von Damen, die Trump oder auch Richter Kavernaugh u.a. schwer beschuldigt hatten und bei denen das dann im Sand verlief, da sie schlichtweg (im Auftrag) gelogen hatten. Wenn die Gegenseite nun aber ausgerechnet Epstein hier ins Spiel bringt, ist das mit Voransage schon ein Bumerang, da viele von diesen Herrschaften dort tatsächlich zu Gast waren. Bill Clinton alleine nachweisbar 23 Mal!

    Eine ABC-Reporterin sagte nun aus, sie hatte viel belastendes Material gegen Epstein bereits vor drei Jahren, ihr wurde aber verboten, in den Massenmedien dieses Thema aufzubringen. Trump hätte das wohl dort kaum verbieten können…
    Dann versuchen jetzt ein paar Psychologen öffentlich, Trump für unfähig zu erklären, sein Amt auszuüben – natürlich nur per Ferndiagnose. Allein die Tatsache, dass so etwas rechtlich nicht zulässig ist, spricht schon Bände.
    Den Vogel schießen aber ein paar Herrschaften aus den Massenmedien ab, die es stört, dass Trump sie immer wieder – zu Recht – „Fake News“ nennt. Sie wollen den Begriff nun als Marke eintragen lassen, sodass dessen Nennung ihm nicht mehr erlaubt ist.

    Ich kann „Q“ nur noch einmal erneut zitieren: „Diese Menschen sind dumm!“

    Sie diskreditieren sich immer mehr und es ist schon ein wenig erschreckend, wie viele Menschen besonders in Europa und Deutschland aber immer noch diesen kompletten Unsinn für voll nehmen?

    In den USA, wo es auch sehr reichweitenstarke alternative Plattformen wie Infowars oder Breitbart gibt, sehen das die Menschen aber zunehmend deutlich anders. Laut einer Umfrage glauben dort über 70% der Menschen den Massenmedien nicht mehr – über 40% teilweise, über 30% gar nicht mehr.

    Deswegen steigen die Beliebtheitswerte von Trump an, zum Schock für die Demokraten besonders auch in den sog. „Swing-States“, in denen beiden Parteien etwa gleichauf waren. Der Spiegel schreibt hier aber natürlich wieder exakt das Gegenteil, da der demokratische Kandidat von Kentucky die Gouverneurswahl gewonnen hatte. Die Wahrheit sieht deutlich anders aus, wie ein Kommentator auf bachheimer.com treffend geschrieben hat.

    „Gestern um 6:42 Uhr war es bei SPON noch „eine bittere Niederlage“, heute wird das Resultat schon zur „Pleite“ herabgedämpft, derer man sich aber nicht ganz sicher ist. Hier ist als interessanter Kontrast zur heutigen Meldung von 6:43 Uhr Trumps Tweet zum Thema: „A great evening last night in Kentucky and Mississippi for the Republican Party with 13 BIG WINS, including a Governorship in Mississippi. Congratulations to everyone!“Was er sogleich mit einer übersichtlichen Grafik belegt, siehe Anhang. Niederlagen sehen anders aus! Und der fehlende Gouverneurs-Posten in Kentucky ist bloß ein noch zu erledigender Punkt auf der Agenda – „to be done“. Herrlich, diese Meinungsvielfalt ;-)“

    Auch die Nachrichtenquelle „Q“ ist zurück und zwar nach exakt 91 Tagen, wie es auch von dort vorhergesagt wurde. Dabei hatte doch die Gegenseite diesen Kanal nach zwei False-Flag Shootings geschlossen. Das zeigt uns recht deutlich, wer wirklich die Hände an den Zügeln hält.

    Natürlich ist auch im Rest der Welt viel passiert. In halb Südamerika sind gerade massive Unruhen. Aus Chile habe ich Informationen aus erster Hand dazu, da geht es rund wie seit den Siebzigerjahren nicht mehr. Die haben dort Lebenshaltungskosten wie hier, verdienen aber nur ein paar Hundert Euro pro Monat.
    Spannend ist, dass wir auf einmal in den Massenmedien auch von Bolivien darüber hören. Der linke Dauerpräsident Gonzales war doch bisher der „Gute“. Nun muss er zwangsweise Neuwahlen ausrufen und tritt zurück. Hätte er vielleicht nicht die Lithiumförderung für Akkus (u.a. für Elektroautos) an Indien geben und den Westen außen vor lassen sollen?
    Bolivien hat die größten Lithiumvorräte der Welt.

    In einigen Ländern Südamerikas – darunter auch Chile – regen sich immer mehr kritische Stimmen zum umweltschädlichen Lithiumabbau, oder zumindest dahin gehend, dass die Förderung in den eigenen Händen bleiben muss. Ein Schelm, wer… In meinem kommenden Infobrief Zeitprognosen werde ich ausführlicher auf die Informationen aus Chile und dieses Thema allgemein eingehen.

    Zu dem aktuellen Zustand in Deutschland habe ich anlässlich des 30. Jahrestags des Mauerfalls einen Blogartikel geschrieben, deshalb an dieser Stelle nur ein Link dazu.
    An ihren Taten werdet ihr sie erkennen

    Die Zeichen der Zeit sind eigentlich mehr als deutlich zu erkennen.

    Die Krönung ist tatsächlich die Einrichtung eines Denunziationstelefons des Verfassungsschutzes zur auch anonymen Meldung von „Hinweisen zu Rechtsextremismus, Rechtsterrorismus, Reichsbürger und Selbstverwalter“. Eine klare Definition, was zu diesen Fällen gehören soll, bekommt man auch auf Nachfrage nicht. Natürlich gibt es für Linksextremismus eine derartige Telefonnummer nicht…

    Da ich davon ausgehe, dass hier auch Mitarbeiter des Verfassungsschutzes mitlesen: Glauben Sie wirklich, dass Sie noch für die richtige, „gute“ Seite arbeiten? Das Grundgesetz, dessen Werte Sie eigentlich schützen sollen, sagt jedenfalls ganz etwas anderes aus.

    Nachdem 30.000 Wissenschaftler einen Aufruf unterzeichnet hatten, der den menschengemachten Klimawandel anzweifelt und über 500 eine entsprechende Eingabe bei EU und UNO gemacht hatten, musste die Gegenseite natürlich nun auch etwas bringen. Zugegebenermaßen sind bei den erstgenannten Aufrufen nicht nur Klimaexperten dabei, sondern auch viele fachfremde Wissenschaftler. Nun hören wir, dass in einem Appell von über 11.000 „Klima-Experten und Wissenschaftlern“ diese einen „Klimanotstand“ als gegeben erkannten. Der Text dieses Aufrufs diskreditiert sich eigentlich schon selbst. Aber auch hochinteressante Unterzeichner wie ein Prof. Dumbledore (Uni Hogwart) oder Professor Micky Mouse, Institut für
    Blinde, Namibia sind dabei.
    Wenn eine anerkannte Wissenschaftlerin aber einmal eine fundierte Aussage macht, die der Klimareligion mit ihren Dogmen entgegenläuft, fliegt sie raus. So erging es jetzt der Zoologin Susan Crockford die zeigte, dass die Eisbärpopulation nicht nur stabil sei, sondern sogar wachse, und nicht etwa als Folge der schrumpfenden arktischen Meeresfläche abnehme, was im Widerspruch zu den Behauptungen der Klimawandel-Bewegung steht. Wie sich zeigt, hatte übrigens der Clube of Rome die Klimawandel-Kampagne schon nachweislich seit den Sechzigerjahren auf der Agenda und auch die Greta wurde schon viel früher in Aussagen und Aussehen konzipiert.

    Wendezeit?

    Nach der Wahl in Thüringen scheint es so zu sein, als wäre Angela Merkel und die GroKo zum Abschuss freigegeben worden. Friedrich Merz, Roland Koch (den ich dafür schon länger im Verdacht hatte) und andere übten offen härteste Kritik an der Regierung und einzelnen Mitgliedern. Zudem machen sich zeitgleich Regierungsmitglieder wie AKK, Maas oder Altmaier besonders im Ausland gerade unmöglich oder lächerlich mit ihren Vorschlägen und Aussagen. Merz orakelte ja bereits im Juni im Handelsblatt, dass die GroKo das Jahresende nicht überleben würde. Auf der anderen Seite könnten aber auch Äußerungen von Trump darauf hindeuten, dass man Merkel nicht mehr vorher weglassen wird, bevor die Folgen ihrer Politik wirklich jedem auch sehr bewusst werden und sie dann direkt dafür geradestehen muss.

    Der Parteitag der CDU und das Verhalten der SPD, wenn diese dann endlich einmal ihre neuen Vorsitzenden haben wird, sollten spannend werden. Die bekannte Astrologin Elisabeth Teissier hat nun bei RTL ihre Analysen zur Merkel Zukunft genannt. Teissier war in der Vergangenheit übrigens erstaunlich gut mit ihren Vorhersagen, ich hatte das über Jahre hinweg verfolgt.

    Sie meinte zu Merkel:

    „Bisher habe der Jupiter die Bundeskanzlerin beschützt, erklärt die Astrologin gegenüber der Moderatorin Katja Burkard. Doch im November würde der Saturn wiederkommen. Die Konsequenz: „Er bringt Probleme und Hindernisse und es könnte auch zu einem Stopp kommen.“ Aus diesem Grund meint die Astrologin im RTL-Interview, dass Angela Merkel im November zumindest an einen Rücktritt denkt, auch im Februar soll solch eine Phase die Bundeskanzlerin einholen.“
    Doch der Showdown in Bezug auf Angela Merkel kommt laut Elizabeth Teissier im März 2020 „wenn Pluto sie angreift“.

    Das erste Quartal 2020 scheint also auch bei ihr durchaus ereignisreich zu werden.
    Tessier erwartet für Deutschland allgemein ein „schwarzes Jahr“ 2020 und sie befindet sich damit in guter Gesellschaft, wie wir wissen. Der Einbruch der Wirtschaft in Deutschland nimmt derweil gehörig an Fahrt auf. Gerade im Industriebereich, der ja „der“ tragende Pfeiler unserer wirtschaftlichen Stärke ist, geht es scheinbar gerade auf ein Desaster zu. Was wir in den Massenmedien hören, ist nur die Spitze des Eisbergs. Es wird aber nun von Tag zu Tag sichtbarer werden.

    Dr. Markus Krall hat einen Tag vor mir auf der Edelmetallmesse in München referiert und dort seinen vermuteten Ablaufplan vorgestellt. Er schreibt dazu:

    „Erst kommt die Erosion der Bankerträge, dann die Zombiepleiten durch Kreditrationierung als Folge der operativen Verluste der Banken, dann die Kontraktion, deflationäre Krise und Bankenpleiten, dann die Bankenrettung mit gedrucktem Geld und daraus resultierend die Inflation. Bitte beachten: Die Balken haben eine auch eingezeichnete Varianz hinsichtlich Beginn und Dauer und es sind an den Verzweigungspunkten der Krise auch andere Szenarien denkbar. Diese Abfolge halte ich aber für die wahrscheinlichste.“

    Ich denke auch, dass sich alles durchaus länger hinziehen wird und nicht in zwei Monaten gegessen ist. 2025 dürfte der früheste Zeitpunkt sein, an dem der tiefste Punkt des Tales erreicht wird. 2020 dürfte aber dennoch schon deutlich anders werden als die Jahre zuvor und auch Krall sieht hier den Beginn der Krise. Natürlich können sich Dinge auch beschleunigen, wenn bestimmte Ereignisse eintreten.

    Es gab Gerüchte auf US-Internetseiten, dass die Deutsche Bank Insolvenz angemeldet hätte. Nun, wenn so etwas auf irgendwelchen kleineren Webseiten aus den USA geschrieben wird, muss man das mit sehr kritischem Abstand betrachten. Interessant war aber die Tatsache, dass die Deutsche Bank sich genötigt sah, dieses danach öffentlich zu dementieren. Normalerweise ignoriert man so etwas, allein um nicht zu viele Menschen oder Investoren auf dumme Ideen zu bringen. Wenn es aber bereits Spitz auf Knopf steht, dann kann auch so eine Meldung auf einer kleinen Plattform am Ende zum finalen Sturz führen. Diese Reaktion der Deutschen Bank spricht also Bände.
    Inhalt Infobrief Zeitprognosen Oktober 2019 02

    Aktuelle Entwicklungen und Hintergründe – Das Ende von AM und IS?
    Zeitlich sehr eng beieinander geht es dem IS und Angela Merkel nun wohl an den Kragen. Die Tötung des „größten Terroristen“ mit einem „Hund als großen Helden“ war definitiv eine Show – allerdings eine mit immenser Symbolik, die interessante Entwicklungen in naher Zukunft erwarten lässt. Auch die CDU brodelt wie ein Vulkan, allerdings dürfte das seit mindestens einem Jahr schon so geplant worden sein. Vermutlich dürfte Friedrich Merz aber leider ein „falscher Fuffziger“ sein.

    Wer ist was und wer mit wem? – die aktuelle Lage und die Player darin
    Viele uns bekannte Menschen in Politik, aber auch im Showbiz hängen an mehr oder weniger starken Fäden von Hintergrundkräften. Dort gibt es mehrere Fraktionen, negative und positive und es ist interessant, wer wohin gehört und welche Position er dort besitzt. Spannend ist auch die Tatsache, dass momentan viele Menschen fühlen, dass mit der Zeit etwas nicht stimmt. Wie es aussieht, ist das mehr als nur ein Gefühl…

    Die Analysen des Diogenes Lampe – Teil 4
    In dem vierten Teil zeigt sich, dass im letzten Jahrhundert die großen Ereignisse alle nicht zufällig geschehen sind und die einschlägigen Kräfte ihren Plan umsetzten. Der Fluss des Geldes ist hierbei immer sehr aufschlussreich. Dieser alte Plan ist aber auch nach der Meinung Lampes nicht mehr durchführbar, da eine starke Gegenkraft dieses nun mit Erfolg verhindert. Sehr bald dürften das auch immer mehr Menschen dann erkennen.

    Ich wünsche Ihnen eine gute restliche Woche,

    Peter Denk

    © 2019 Peter Denk – Krisenrat.info
    mailto:newsletter2014@krisenrat.info
    Impressum
    http://www.krisenrat.info

    Gefällt 1 Person

  29. webmax sagt:

    Weiterer, interessanter Auszug:

    Ich habe zu dem letzten Bild vom Mars mehrere Anfragen erhalten, den zugehörigen Link zu der NASA zu veröffentlichen, was ich hiermit nachholen möchte. Es ist sowohl bei der halboffiziellen Seite midnightplanets, welche die Bilder aufbereitet, als natürlich auch bei der NASA selbst zu finden. Das zweite Bild von links in der untersten Reihe.

    https://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/raw-images/?order=sol+desc%2Cinstrument_sort+asc%2Csample_type_sort+asc%2C+date_taken+desc&per_page=50&page=1&mission=msl&begin_sol=1438&end_sol=1438

    Dieses Bild kommt also definitiv von der NASA und wird dort als auf dem Mars von der Sonde Curiosity aufgenommenes Bild gezeigt – wie mittlerweile über 100 Bilder mit mehr als erstaunlichen Artefakten. Darunter sind auch Dutzende Pyramiden teilweise größer als diejenigen von Gizeh, die so nicht aus Versehen von einer auf der Erde in einer Wüste herumfahrenden Sonde aufgenommen worden sein können. Anzahl und Art der Artefakte schließen diese Variante mittlerweile faktisch aus.

    Das Mars-Geheimnis – und weitere Enthüllungen von Peter Denk http://www.krisenrat.info

    Liken

  30. Ein paar nette Mädels aus Frankreich, die mit melodischer Musik auch politische Themen beleuchten können.
    Leider hab ich keine deutschen Übersetzungen dazu gefunden.

    (https://www.youtube.com/watch?v=CVuazEixeXQ&list=RDx7NtjPX9byg&index=2

    Gefällt 1 Person

  31. Ich habe die Frauengruppe gefunden auf folgender Seite von den Les Brigandes

    https://lesbrigandes.com/les-clips/

    Gefällt 1 Person

  32. @ webmaxe und Petravonhaldem

    Einfach herrlich eure beiden Beispiele 😉

    Das von Petra erinnnert mich an ein Erlebnis in der HNO Zeit in Bremen.
    Wir hatten ja einige Nasen OP’s die nach den Operationen nix mehr riechen konnten, da Nase zugestopft war.
    Es gab ein 6 Bett Zimmer, in dem die jungen Hüpfer lagen, meist waren es Männer.
    Die hatten viel Spaß miteinander und wir auch, peppte das Geschäft ein wenig.
    Folgender Spaß stammte von Ihnen…..

    Eines Tages kam in der Früh Kollegen zum Dienst, die über einen unerklärlichen Duft im Fahrstuhl klagten.
    Der steigerte sich im Laufe des Tages immens.
    Nach ca. 4 Tagen ging man doch mal intensiver der Geruchsquelle nach und fand, in der Lichtleiste versteckt,
    drei kleine Ecken Camembert……mittlerweile deformiert und zerlaufen.

    Gefällt 4 Personen

  33. Liebe mariettalucia, wie kannst du es auch nur wagen, Les Brigandes in den Mund zu nehmen. Die sind doch voll N#zi. Ich hatte deren Lied Der Große Austausch .https://youtu.be/XnUVEgIPFI4 einmal bei einem eifeligen Philosophen erwähnt. Danach war ich als solcher gebrandmarkt mit den üblichen Totschlagargumenten. Na ja, ich habe ein wenig Mitleid mit den 68er Philosophen, die in die Idiotie abgedriftet sind.. Dazu ein ander mal mehr.

    Zu Les Brigandes: Für mich gehören sie zu den besten genialsten Musikern in dieser Zeit. Ich bereite gerade ein Artikel über sie vor. Kann noch ein paar Tage dauern, weil ich leider mein Französisch nach der Schule nicht pflegte. Mühsam daher die Übersetzung. Eine wunderbare Sprache, die nicht nur Sprache ist sondern auch Melodie wie das Italienische.

    „Der große Austausch“ oder „Merkel muß weg“ ist der geringste Anteil deren Botschaft. Freude am Leben und das heimelige, die Heimat pflegen ist deren Botschaft. Diese Frauen sind noch Frauen.

    Mein heutiges Gutnachtliedle: .https://www.youtube.com/watch?v=g1cuQF8sEGA

    Gefällt 2 Personen

  34. Besucherin sagt:

    Ausflug nach Bolivien.
    Evo Morales wurde gestürzt und hat in Mexico um Asyl angesucht.

    Kurz vorher hat er einen Lithium – Vertrag mit DE gekündigt
    https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/lithium-projekt-in-bolivien-geplatzt-bundesregierung-irritiert-a-1295249.html

    Tatsächlich scheint sich Morales mit den Chinesen ins Bett gelegt zu haben, die Amis tun aber nun so, als hätte der Putsch was mit dem Vertrag mit den Deutschen zu tun gehabt, und monieren scheinheilig, das Lithium gehöre dem bolivianischen Volk, nicht den Konzernen

    https://www.zerohedge.com/geopolitical/bolivian-coup-comes-less-week-after-morales-stopped-lithium-deal

    Naja, vielleicht hats ja auch was Gutes, und der Klimawandel ist gar nicht so schlimm, wenn sich das Lithium wer anderer unter den Nagel reißt.

    Gefällt 2 Personen

  35. Mujo sagt:

    @Besucherin

    Ich bin da nicht ganz im bilde was da in Bolivien abgeht und wer da die Fäden im hintergrund zieht.
    Bisher war Morales ein Glücksfall für das Land.
    Das er sich aus eigener überzeugung lieber an Russland oder China zuwendet ist nachvollziehbar.
    Wenn er vorher gekündigt hat und jetzt ausser Landes ist, wird es kaum noch von bedeutung sein.

    Es sei den die Deutschen Partner sind zu Geizig und China kann dem ein besseres Angebot machen.
    Das sieht man an Afrika wo der ganze Westen Jahrzente am Versagen ist. Wärend China nicht nur
    Bodenschätze abbaut sondern Schulen, Strassen und Krankenhäuser ebenso hinstellt.
    Die Afrikanische Mittelschicht geht inzwischen nicht mehr in den Staaten oder England zum Studieren
    sondern nach China.

    Gefällt 1 Person

  36. Kunterbunt sagt:

    https://www.nzz.ch/international/die-ukrainer-setzen-al-bano-und-toto-cutugno-auf-die-schwarze-liste-ld.1469975

    Toto Cutugno, L’italiano
    https://www.youtube.com/watch?v=mV9-ZPO7pNw – 4:48
    Самое забавное, что все подпевают и мало того что текста никто не знает, так ещё и перевода тоже. Тото лучший исполнитель этой песни, моей любимой песни. Настоящий итальянец!!!!
    „Das Lustige ist, dass jeder mitsingt und nicht nur niemand den Text kennt, sondern auch die Übersetzung nicht. Toto ist der beste Interpret dieses Songs, mein Lieblingssong. Ein echter Italiener!!!!“

    Liken

  37. Thom Ram sagt:

    LdT 01:29

    Ja. Das ist auch in meinem Ohr Musik, welche die Bezeichnung „Musik“ wohl verdient. Und die Inhalte…jo, die freuen. Und äh die Fotos von der Sagenhaften, die, nun ja, eh, die sach ma könnten schon jefallen.
    Plöt, hab ich sie damals verpasst.

    Liken

  38. Kunterbunt sagt:

    Landschaften aus der Vogelperspektive
    Helvetien – das Beschönigende einfach relativieren
    https://www.youtube.com/watch?v=SFZgTczBoVU – 51:43

    Liken

  39. webmax sagt:

    Für Angela

    Eine eindrucksvolle authentische Schilderung der Bewusstseinsverfassung seines eigenen Volksstammes gibt der

    DesSchwarzafrikaner Malidoma Patrice Somé in seinem Buch „Vom Geist Afrikas“, das auch zum Verständnis der Mentalität der Schwarzafrikaner sehr aufschlussreich ist.

    Zwischen zwei Welten

    Er wurde 1956 im Volksstamm der Dagara in der westafrikanischen französischen Kolonie Obervolta, dem heutigen Burkina Faso, geboren. Im Alter von vier Jahren wurde er von einem mit seinem Vater befreundeten französischen Jesuiten-Missionar gekidnappt und fünfzehn Jahre in einem Internat, weit weg von seiner Familie, aufgezogen und in den Fächern „des weißen Mannes“, in Geschichte, Geographie, Anatomie, Mathematik und Literatur unterrichtet. „Zusammen mit diesen Fächern wurde mir eine gute Dosis Christentum verabreicht, mit seinem leidenschaftlich zornigen Gott, der jeden Gläubigen zwingt, in dauernder Furcht vor ihm zu leben.“

    Im Alter von zwanzig riss er aus und kehrte zu seinem Volk zurück, musste aber feststellen, dass er mit seinem jetzigen intellektuellen Bewusstsein nicht mehr in die instinktiv geistige Naturverbundenheit der Stammesgemeinschaft passte. Um wieder in sein Volk aufgenommen zu werden, machte er zusammen mit den 13-14-jährigen Jungens die wochenlangen Initiationsriten durch, die dazu führten, dass sie auf verschiedene Weise übersinnliche Erfahrungen außerhalb ihres physischen Leibes machten. Doch als er zweiundzwanzig war, forderten ihn die Ältesten des Stammes auf, in die Welt des weißen Mannes zurückzukehren und als Vermittler und Brücke zwischen beiden Kulturformen zu wirken.

    Er studierte vier Jahre an einer von französischen Kolonialbeamten errichteten Hochschule des Landes und erwarb einen Magister in Soziologie, Literatur und Sprachwissenschaft sowie eine Promotion in Weltliteratur. Er erhielt ein Stipendium an der Sorbonne in Paris, wo er ein Diplom in Politikwissenschaft erwarb, ging dann noch in die USA und schloss an der Brandeis-Universität in Waltham/Boston ein weiteres Literaturstudium mit dem Dr. phil. ab. Er lebt jetzt in Amerika und gibt dort Kurse in afrikanischer Spiritualität. Doch einmal im Jahr kehrt er für Wochen zu seinem Volk zurück, um seine Ältesten zu Hause sehen. „Nicht um sie zu besuchen, sondern um gereinigt zu werden. Nach mehreren Jahren dieser Praxis habe ich begriffen, dass ein Aufenthalt im Westen fast so ist, wie wenn man sich in hochradioaktiver Umgebung befände. Ohne diese periodische Reinigung könnte ich nicht leben.“

    Die spirituelle Lebensauffassung der Dagara

    Malidoma Somé hat noch eine einigermaßen intakte Stammeskultur erlebt, die sich aber auch in langsamer Auflösung befindet.
    Die Welt des Übernatürlichen, Übersinnlichen, die alles Physische umgibt und durchdringt, ist für die Dagara so selbstverständlich, dass sie in ihrer Sprache gar kein Wort dafür besitzen. „Am nächsten kommt diesem Begriff noch unser Wort ´Yielbongura`, ´das Ding, das vom Wissen nicht gegessen werden kann`. Das Wort besagt, dass Leben und Kraft bestimmter Dinge auf ihrem Widerstand gegen das kategorische Wissen beruhen, das die Menschen heute allem überstülpen.“
    Es entzieht sich also dem intellektuellen Verstandesdenken, das ja auch nur Begriffe der sinnlich wahrnehmbaren Wirklichkeit bildet und zur Verfügung hat.

    „In der Realität des Westens existiert eine deutliche Kluft zwischen dem geistigen und dem materiellen, dem religiösen und dem profanen Leben. Eine solche Vorstellung ist den Dagara fremd. Für uns ist, wie für viele andere Stammeskulturen auch, das Übernatürliche Bestandteil des Alltags. Für einen Dagara ist das Materielle nur das Form gewordene Spirituelle. Das Profane ist Religion auf niederer Ebene – ein Ort der trägen Ruhe im Vergleich zur Hochspannung des religiösen und spirituellen Lebens. …
    In der Dagara-Welt unterscheidet man auch nicht zwischen Realität und Imagination. Für uns besteht die engste Beziehung zwischen Gedanke und Wirklichkeit. Sich etwas vorzustellen, also die Gedanken stark darauf zu konzentrieren, kann dieses Etwas auch ins Dasein rufen. Menschen z.B., die das Dasein pessimistisch betrachten und immer das Schlimmste erwarten, erzeugen diese Realität im allgemeinen auch. Menschen dagegen, die erwarten, dass ihnen die Dinge zum Besten dienen, erleben die Welt meist auch so. Im Reich des Heiligen reicht dieser Zusammenhang sogar noch weiter. Denn was ist Magie anderes als die Fähigkeit, Gedanken und Energien so zu konzentrieren, dass sich Ergebnisse auf der sichtbaren Ebene einstellen? Die Weltanschauung der Dagara ist umfassend. Kann sich jemand etwas vorstellen, so besteht zumindest die Möglichkeit, dass es auch ins Dasein tritt.“

    Die Realität der Verstorbenen

    Ein entscheidendes Element einer harmonischen und gedeihlichen Kultur sieht er in einer lebendigen Beziehung der Lebenden zu den Verstorbenen. Diese stehen in der Welt der körperlosen geistigen Wesen den lebenden Menschen am nächsten und nehmen an ihrem Leben weiter den intensivsten Anteil. Es ist seine feste Überzeugung, dass die Unrast, die den modernen westlichen und verwestlichten Menschen umtreibt, ihre Wurzeln in einer gestörten Beziehung zu den Vorfahren hat. In vielen nichtwestlichen Kulturen stehen die Ahnen mit der Welt der Lebenden „in innigster und absolut lebensnotwendiger Beziehung. Sie halten sich immer bereit, um Rat, Belehrung und Kraft zu geben. Sie bilden einen Weg zwischen dieser Welt und der künftigen. Und am wichtigsten – ja am paradoxesten – ist, dass sie die Richtlinien für ein erfülltes Leben verkörpern – für alles, was wertvoll im Leben ist. Aus einer ungleichgewichtigen Beziehung zwischen den Lebenden und den Toten kann nur Chaos entstehen“ (S. 19-20).

    Den meisten erwachsenen Dagara machen sich die Ahnen im ahnenden Gefühl und in Träumen bemerkbar, während die führenden Ältesten des Stammes durch esoterische Schulungen die Fähigkeit erworben haben, sie bewusst übersinnlich wahrzunehmen und mit ihnen zu kommunizieren; so auch sein bei allen hoch angesehener Großvater.
    „Großvater wusste auch, wie man zur Leere spricht, oder besser: zu einem unsichtbaren Geisterpublikum. Bei den Dagara ist es so, dass man, je älter man wird, desto häufiger auf Geister und Vorfahren stößt. Hört man eine Person laut vor sich hinsprechen, redet man sie nicht an, weil sie mit Sicherheit gerade einen wichtigen Fall mit einem Geist oder Ahnen durchspricht. Aber diese Regel bezieht sich mehr auf heilige Älteste als auf Erwachsene im Allgemeinen. Wenn ich mit Großvater zusammen war, hatte ich immer das Gefühl, wir seien von mehr Wesen umgeben, als man zählen könnte. Wenn er merkte, dass ich einmal nicht zuhörte, wandte er sich wieder diesen unsichtbaren Wesen zu. Niemals schien er sich darüber zu ärgern, dass ich ihm nicht zuhörte“ (S. 40)

    Aus der verehrungsvollen Verbindung mit den Ahnen, den Vorfahren, ergibt sich eine große Verehrung der Alten mit ihrer Weisheit, die bald zu den Verstorbenen gehören. Und es ergibt sich daraus eine große Liebe zu den Kindern, in denen vielfach wiedergeborene Ahnen gesehen werden.
    „Es gibt eine enge Beziehung zwischen Großvätern und Enkeln. Die ersten Jahre verbringt ein Junge in der Regel nicht mit seinem Vater, sondern mit seinem Großvater. Was Großvater und Enkel verbindet – und daran hat der Vater keinen Anteil -, ist ihre besondere Nähe zum Kosmos. Denn der Großvater wird in kurzem dorthin zurückkehren, woher der Enkel gerade gekommen ist. Daher ist der Enkel der Überbringer von Nachrichten, die den Großvater brennend interessieren. Der Großvater veranlasst den Enkel auf alle Weise, ihm die Nachrichten von den Ahnen zu übermitteln, bevor das Kind sie wieder vergisst, was über kurz oder lang unweigerlich geschieht. Mein Großvater verschaffte sich diese Nachrichten mittels Hypnose. Er versetzte mich in Schlaf und fragte mich aus.
    Aber diese Beziehung zum Enkel hat nicht nur für den Großvater Vorteile. Er muss nämlich die erhaltenen Nachrichten seinem Enkel weitergeben und sich dabei an die Regeln halten, die nur für Großväter und Enkel bestimmt sind. Er muss das neue Mitglied der Gemeinschaft mit den schweren Aufgaben vertraut machen, die auf der steinigen Straße des Lebens vor ihm liegen.
    Für den Dagara ist jeder Mensch eine ´Inkarnation`, d.h. ein Geist, der einen Körper angenommen hat. Unsere eigentliche Natur ist geistig. Man kommt auf diese Welt, um bestimmte Aufgaben zu erfüllen. Eine Geburt ist nichts anderes als die Ankunft von jemandem, normalerweise eines Vorfahren, den jemand anders schon kennt, in dieser Welt, in der er wichtige Aufgaben zu übernehmen hat. Die Ahnen sind die eigentliche Lebensschule. Sie sind Träger der Weisheit, nach der sich die Menschen in dieser Welt richten sollen“ (S. 35-36).

    Als sein Großvater im Sterben lag, sagte dieser zu seinem Vater, der in gewisser Weise sein Sorgenkind war:
    „Es ist soweit. Ich lege das Los der Familie in deine Hände. Ich muss jetzt zwar gehen, doch werde ich immer hier sein. Vom Reich der Toten kann ich dir noch besser helfen als bisher. Ich werde sogar zugleich dort und hier sein, denn ich habe kein Fleisch mehr. … Lass mich dir nahe sein und mit dir zusammenwirken. Solltest du einmal nicht mehr weiter wissen, werde ich dir im Traum erscheinen und zu dir sprechen“ (S. 88, 89).

    In seiner Initiation hatte Malidoma tiefgehende spirituelle Erfahrungen. So schildert er, dass er sich – wie im Tode – außerhalb seines Leibes befand:
    „In diesem Moment hatte ich eine Offenbarung. Ich erkannte, dass das Licht, dem wir auf der Straße des Todes begegnen, unser Selbst ist, das sich auf dem Weg zu sich befindet. Ich begriff, dass Licht unser ursprünglicher Zustand ist, aber dass wir Menschen einander helfen müssen, während wir uns auf die Küsten des Lichts zubewegen. Viele Male müssen wir geboren werden und sterben, bis wir zu diesem Licht gelangen. Und zehntausend Jahre sind dabei wie ein Augenblick. Im Licht zu sein, bedeutet zu wissen, dass wir auch andere ins Licht hereinholen müssen. Die erleuchtete Seele kehrt voller Mitleid ins Leben zurück, um anderen Seelen auf deren Lebensreise zu helfen. …
    Jetzt war es mir, als sähe ich eine lange Reihe vergangener Leben, beginnend in einer weit zurückliegenden Zeit. Und plötzlich fühlte ich mich mehr ich selbst denn je zuvor. …
    Im Dorf gibt es ein Sprichwort: Beim Tod erleidet eine Welt einen Verlust, und eine andere feiert eine Geburt.“ (S. 383, 384, 385)

    Das Sprichwort ist praktisch identisch mit dem Aphorismus des deutschen Romantikers Novalis (1772-1801), der aus der Morgenröte eines neuen spirituellen Denkens schrieb: „Sollte es nicht auch drüben einen Tod geben, dessen Resultat irdische Geburt wäre? Wenn ein Geist stirbt, wird er Mensch. Wenn der Mensch stirbt, wird er Geist.“
    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2019/11/15/der-verdraengte-tod/

    Gefällt 1 Person

  40. palina sagt:

    1999 im ZDF – heute undenkbar.

    Unser Lehrer Doktor Specht – Zum Thema „Political Correctness“ 2 Min.

    .https://www.youtube.com/watch?v=qMuM4glK2iA

    Gefällt 1 Person

  41. Kunterbunt sagt:

    Zaubern einem ein Lächeln ins Gesicht . 🎺

    Tuba Skinny in New Orleans 2018
    Jubilee Stomp by Duke Ellington
    .https://www.youtube.com/watch?v=jft3BVoxqjo – 3:51

    „Do you want to know what the roots of American Jazz sounded like in the 1920s?
    Exactly like this.“

    Tuba Skinny in Philadelphia 2019
    .https://www.youtube.com/watch?v=RS2PhZ2sZ9M – 3:10

    Liken

  42. Mujo sagt:

    @Kunterbunt

    Weckt in mir Kindheitserinnerungen.
    Begleit Musik bei Stan Laurel und Oliver Hardy Filmen.

    Liken

  43. Mujo sagt:

    Hier ein kleiner Geschmack davon von alten Zeiten.

    .https://www.youtube.com/watch?v=2zscGmlN1Tg

    Liken

  44. Wolf sagt:

    Kunterbunt 05:51

    Der Dixieland Jazz enthält nach meiner Hörweise deutliche jüdische Einflüsse. Damit meine ich vor allem, aber nicht nur, die Klarinette. Offenbar haben die Sklavenhändler in der größten Hafenstadt des ehemaligen nordamerikanischen Sklavenhandelsihre ihre Musik mit den Klängen der Neger vermischt. New Orleans is the Big Easy!

    Liken

  45. palina 6:22 Die Rache folgt auf dem Fuße:

    Gefällt 2 Personen

  46. Besucherin sagt:

    palina
    16/11/2019 um 05:22

    Und so gehts weiter

    (https://www.youtube.com/watch?v=xEE8Vv8bfBo)

    Liken

  47. palina sagt:

    @LdT
    genial das Hasen-Jägerfoto.
    Kenne einen Jäger, dem werde ich das ausdrucken.

    Liken

  48. palina sagt:

    @Besuchering
    danke, hatte ich mir gestern angeschaut.
    Dazu gibt es noch ein Video, das gut zusammen gefasst ist.
    Unglaublich: EU-Beschluss zu den Grundrechten von Menschen afrikanischer Abstammung in Europa

    Gefällt 1 Person

  49. Hab leider zu spät geschaltet, sonst hätte ich das wunderbare Projekt in der Nachbargemeinde in einem Artikel vorgestellt. Aus der Taufe gehoben von meinen Freunden aus Äthiopien und Rußland.

    https://um-uns-herum.de/

    Einzig was mich betrübt: Die benutzen das idiotische verkrüppelte Deutsch: Aussteller*innen. Die kriegen morgen eins auf die Nuß.

    Liken

  50. palina sagt:

    Teil 2 des veröffentlichten Interviews von Ronald Bernard. Die Finanzwelt wird von der Bank für internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) aus gesteuert. Das Bankensystem ist privatisiert, unterliegt keiner staatlichen Kontrolle und kann strafrechtlich nicht verfolgt werden. Die Finanzwelt operiert in Freistaaten, wie die BIZ in Basel, die City of London, Vatikanstadt oder Washington DC. Sie entzieht der Bevölkerung Ihre Werte mit Zinsen, Inflation und Manipulation von Gesetzen und Politikern.

    Ronald Bernards Enthüllungen der Geldelite Teil 2 (deutsch)
    .https://www.youtube.com/watch?v=uKjTQKp5h2g&feature=youtu.be

    Gefällt 1 Person

  51. Kunterbunt sagt:

    @ Mujo – he he 😊

    Bin letzthin im Zusammenhang mit Louis de Funès wieder mal auf Laurel & Hardy gestossen. Sie waren seine Vorbilder.

    Louis Germain David de Funès de Galarza (* 31. Juli 1914 in Courbevoie; † 27. Januar 1983 in Nantes)
    Französischer Schauspieler, Komiker, Regisseur und Drehbuchautor spanischer Abstammung. In seinen Filmen variierte er die Rolle des Patriarchen und Cholerikers, der an der Eigendynamik der von ihm in Gang gesetzten Entwicklungen scheitert.
    Louis de Funès verbrachte seine Kindheit in F-Villiers-sur-Marne. Er erhielt ab seinem fünften Lebensjahr Klavierunterricht von seiner Mutter. Seine zweite Frau sagte einmal, sie habe sich in ihn verliebt, weil er „Jazz spielte wie ein Gott“. 40 Jahre währte das gemeinsame Glück. Während WKII wurde de Funès nicht zur Armee eingezogen, absolvierte stattdessen Auftritte in Militärcamps. Ab 1941 nahm er Schauspielunterricht. (Wiki)

    Sein Privatleben sah völlig anders aus als seine Filmrollen.
    „Nie im Leben dachte er, dass er einmal ein Star werden würde“, erzählt sein Sohn:
    .https://www.youtube.com/watch?v=9fDwAcpG6a8– 9:56

    L’époque des belles voitures – eigentlich die Autos seiner Zeit
    .https://www.youtube.com/watch?v=jpaINHy3bhs – 8:32
    Einige Marken haben sich gehalten, andere sind verschwunden.

    Gefällt 2 Personen

  52. Kunterbunt sagt:

    @ Ludwig: „Die benutzen das idiotische verkrüppelte Deutsch: Aussteller*innen“

    In der Schweiz werden sämtliche Gesetzestexte, jeder amtliche Text in drei bis vier Sprachen und jede durchschnittliche Rede seit Jahrzehnten an Frauen UND Männer gerichtet, OBWOHL in „Bürgerinnen“ und „Leserinnen“ ebenfalls gleichzeitig Bürger und Leser inbegriffen wären – nicht umgekehrt. Statt „sehr geehrte Herrschaften“ wird „sehr geehrte Damen und Herren“ verwendet usw. Es gibt ganz einfache, klare Regeln, derer Texter und andere Schreiberlinge mächtig sind. Ein neutrales Wort wie Haus, Kind und Pferd beispielsweise wir nie in die weibliche Form ungewandelt. Für Letzteres gibt es die Wörter Mädchen und Knabe, Hengst und Stute usw. Mit Gendermist hat dies gar nichts zu tun.
    Die Form mit dem * gefällt mir jedoch auch nicht, da hast du recht. Keine Ahnung, wer sich dies so ausgedacht hat.
    Es gehörte seit sehr langer Zeit zu den NWO-Programmen, die weibliche Form aus der Welt zu schaffen, eigentlich auszuradieren und Frauen zu Objekten zu degradieren. Alles was Weiblichkeit verkörpert, sollte vom Erdboden verschwinden: Sanftheit, Einfühlsamkeit, Solidarität, Gefühlswärme, Intuition, Sensitivität, Sensibilität, Sinn für angenehmes Ambiente usw. Die Hintergrundmächte haben dieses Programm, wie viele viele andere mehr, inzwischen sehr weit vorangebracht. Robotertum ist nur OHNE weibliche Energie möglich. In Robotern ist gar nichts mehr all dieser, das Leben versüssenden Qualitäten vorhanden. Die Männer ihrerseits wurden immer je mehr auf die Rolle des Leistungserbringers – unter allen menschenverachtenden Umständen – reduziert, wovon auch berufstätige Frauen betroffen sind. Alles lief seit geraumer Zeit Stück für Stück auf Transhumanismus hinaus: den Menschen das Menschliche austreiben. Das heutige Genderzeugs, also die Erweiterung der zwei Geschlechter in unendlich viele, dient ebenfalls dieser Ver(w)irrung.

    Gefällt 1 Person

  53. Mujo sagt:

    @Kunterbunt

    Also von „Louis de Funès“ brauchst du mir nichts erzählen, den Mann und sein Humor habe ich geliebt.
    Als ich Alt genug war in die Kino’s zu gehen habe ich mich jeden angeschaut der dort kam.
    Solche Geniale Komik sieht man heute Leider selten.

    Gefällt 1 Person

  54. Kunterbunt sagt:

    @ Wolf
    Giora Feidman, The Dance of Fire (Klezmer-Stil, abweichend vom Jazz)
    https://www.youtube.com/watch?v=jbYbQum96_M – 3:32
    (höre auch Musik for «Ghetto » und dergleichen von ihm)
    .https://www.giorafeidman-online.com/de/biografie – Text

    Liken

  55. jpr65 sagt:

    Obama hat den Supercomputer „The Hammer“ zur politischen Spionage verwendet. Ursprünglich diente er zur Suche nach Terroristen im Ausland.

    Sagt Dennis Montgomery.

    Und der hat ihn entworfen und gebaut.

    Dagegen ist Watergate eine Kleinigkeit…

    Brennan and Clapper used THE HAMMER to spy on Supreme Court Chief Justice John Roberts, Supreme Court Justice Antonin Scalia, 159 Article III judges, FISA Court Presiding Judge Reggie Walton, members of Congress, Wall Street executives, Rudy Giuliani, Lt. General Michael Flynn, Donald Trump, Trump Tower, multiple Trump businesses, and members of the Trump family, according to Montgomery. Montgomery asserted that Brennan spied on Donald Trump because the CIA feared Trump. According to The Whistleblower Tapes, Brennan and Clapper wiretapped Donald Trump “a zillion times.”

    In an interview with his attorney Montgomery said, “There has been a wiretap on Trump for years.

    Details in

    https://theamericanreport.org/category/home/the-hammer/

    Liken

  56. palina sagt:

    ich liebe die Reden von Klonovskky.
    Sein Scharfsin und sein Sarkasmus sind unübertroffen.
    Kam nur noch Harald Schmidt ran.
    Michael Klonovsky: Ich komme aus der DDR, ich komme aus der Zukunft!
    .https://www.youtube.com/watch?v=2gSMKOAPezU

    Liken

  57. palina sagt:

    der Zustand des Deutschen Volkes – Analyse anhand des Films „Dschungelbuch“.

    Wer ist wohl wer?
    Frage an die Mitleser bei bb.

    DAS DSCHUNGELBUCH – Hör auf mich……………
    .https://www.youtube.com/watch?v=JISfBgG1ozc

    Liken

  58. webmax sagt:

    @Mujo
    Nein! Doch! Oh!

    .https://youtu.be/w4aLThuU008

    Gefällt 2 Personen

  59. palina sagt:

    Eva Herman: Die Macht der Relotius-Medien

    Der Name Relotius ist innerhalb weniger Monate zum Synonym der deutschsprachigen Lügenpresse geworden. Claas Relotius, der inzwischen gechasste SPIEGEL-Autor, wurde von dem investigativen Journalisten Juan Moreno Ende 2018 enttarnt, zum Teil völlig frei erfundene Geschichten an den SPIEGEL, aber auch an andere Mainstreammedien wie „Zeit Online“, WELT bis hin zum Magazin der „Süddeutschen Zeitung“ verkauft zu haben.

    Moreno veröffentlichte kürzlich das Buch zu diesem Fall Tausend Zeilen Lüge. Und jetzt? Jetzt schlägt das Medienkartell zurück.

    Eva Herman über einen der größten Medienskandale der deutschen Nachkriegsgeschichte
    .https://www.youtube.com/watch?v=IYy-GZe1Ppw&feature=em-uploademail

    Liken

  60. palina sagt:

    Neues von Gabi Weber.
    Eine hervorragende Journalistin.
    Trüffel-Schwein in den Archiven.
    Wurde mal wieder fündig in den Archiven in Russland.

    Artikel 29 der russischen Verfassung garantiert eine offene und bürgernahe Verwaltung. Vor zwei Jahren haben meine Anwältinnen aus Sankt Petersburg – Team 29 – beim Außenministerium in Moskau die Freigabe historischer Dokumente beantragt. Und – welch Überraschung – ich habe sie tatsächlich erhalten! Es geht um den Mai 1960, um den gescheiterten Abrüstungsgipfel in Paris, um illegale Atomwaffentests der USA in Patagonien und – vor allem – um Adolf Eichmann, den Nazi-Kriegsverbrecher, von dem der Mossad behauptet, ihn jahrelang gesucht und am 11. Mai 1960 in Buenos Aires entführt zu haben.

    Diese Behauptung ist falsch, eine Fake News, die Mutter aller medialen Lügengeschichten. Neue Funde in argentinischen und russischen Archiven belegen, dass die Sache vollkommen anders gelaufen ist. Die „smoking guns“, wie es im Journalismus heißt, liegen vor, “rauchende Colts”, nicht widerlegbare Beweise. Es war hohe Mitglieder der Regierung von Präsident Arturo Frondizi, die den Kriegsverbrecher verhaftet hatten. Im Dienstwagen. “Chapa oficial”, mit amtlichem Nummernschild, heisst es in einem Bericht des Geheimdienstes.

    Aus argentinischen Archiven habe ich amtliche Dokumente erhalten, die klarstellen, dass es zwischen dem südamerikanischen Land und Israel eine diplomatische Vereinbarung über die Abschiebung Eichmanns und das Versprechen der Vertraulichkeit gab. Vor dem Verwaltungsgericht Buenos Aires klage ich auf Herausgabe dieser Vereinbarung und weiterer noch geheim gehaltener Telexe. Mich unterstützt der Verein der Auslandskorrespondenten.

    Tragisch ist, dass die Hisoriker dem Mossad ihre Fabeln glaubten, ohne nach irgendeinem schriftlichen Beweis zu fragen. So wurde die Peinlichkeit eines Geheimdienstes offizielle Geschichtsschreibung. Fast alle Regierungen – auch die deutsche – hielten sich an den Pakt des Schweigens und ermöglichten durch Geheimhaltung die Geschichtsfälschung. Umso erfreulicher sind jetzt die neuen Dokumente aus Moskau. Zumindest ein Anfang.

    .https://www.youtube.com/watch?v=2voEQxFEb74&feature=em-uploademail

    Liken

  61. Ich denke, das Wort „Verschissmuss“ war kein Druckfehler der Druckerei. Die SPD gibt versehentlich ihre wahren Ziele preis.

    https://www.welt.de/politik/article203591474/Volkstrauertag-Verschissmuss-Fehler-auf-Trauerschleife-brueskiert-SPD.html

    Gefällt 1 Person

  62. chaukeedaar sagt:

    Ich vermute, Thorsten Schulte wird hier für die offizielle Gesichtsschreibung ein sehr ungemütliches Buch liefern:

    Liken

  63. palina sagt:

    @chaukeedaar
    habe mir den Vortrag angehört.
    Sehr gut.
    Bekommt auch schon kräftig Gegenwind von Thalia und anderen.

    Mit Thalia hatte ich regen Mail- Austausch wegen seines letzten Buches.
    Bei denen gibt es keine Bücher im Laden, die vom Kopp Verlag sind.

    Selbst der Kopp Verlag hatte das neueste Buch von Th.S. nicht aufgenommen.

    Mmmhhhh…………….

    Schule war doch mal kurze Zeit bei der AfD und ist dann von der Alice geschasst worden.
    Weisst du Nähreres darüber?

    Liken

  64. chaukeedaar sagt:

    Nö du, weissch nüschts von!

    Liken

  65. Mujo sagt:

    „Ein Atemzug um die Welt“

    Als Taucher der drei Jahrzente Erfahrung hat ist das „Apnoetauchen“ etwas ganz besonderes da es ohne Atemgerät mit nur einmal Luft holen in die Tiefen geht.
    Tauchen wie ein Delphin.
    Der Weltrekord liegt bei über 11,30 minuten und 145 m Tiefe.

    Der Franzose Guillaume Néry in diesen Film liefert Fantastische Bilder mit der passenden Musik im hintergrund.
    Anschnallen, Tief Luft holen, Kopfhörer auf, sich bequem machen und genießen.
    Genau das richtige vor dem einschlafen oder dahinträumen.

    .https://www.youtube.com/watch?v=OnvQggy3Ezw

    Liken

  66. Kunterbunt sagt:

    A p n o e t a u c h e n :

    Freediver Aleix Segura Vendrell (geb. 1986 in Barcelona) bei seinem Weltrekord im Februar 2016.
    Nach vorheriger Inhalation von Sauerstoff, konnte er 24,03 Minuten die Luft anhalten.
    So spektakulär wie dieser Weltrekord ist, so unspannend und ereignisarm das Video.

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=467&v=L89kY5ewgqU&feature=emb_title – 26:51

    **When Aleix Segura holds his breath, he thinks about his heart.
    On land, the focus causes his heart rate to increase –
    but underwater, it has the opposite effect.
    „Once my muscles are relaxed and my heart has slowed down, I kind of just… disconnect“,
    says the world champion breath-holder.
    Sometimes, he relaxes so completely that he falls asleep.**

    Die Bestzeit im regulären Zeittauchen (OHNE die Inhalation puren Sauerstoffs) hält mit 11:54 Min aktuell der Serbe Branko Petrović („I was born in Split, Croatia, and now I live in Belgrade, Serbia. I had the oppurtunity to practice different forms of apnea since an early age“) bei den Männern und die Russin Natalja Wadimowna Moltschanowa (* 8. Mai 1962 in Ufa, Russland; verschollen seit 2. August 2015 vor Formentera, Spanien) mit 9:02 Min bei den Frauen.

    Liken

  67. Kunterbunt sagt:

    S p e e d k l e t t e r n ohne Sicherung :

    Der Schweizer Extrembergsteiger Dani Arnold (* 22. Februar 1984 im Kanton Uri) besteigt die 550 Meter der teils überhängenden Nordwand der grossen Zinne, Gebirgsstock in den italienischen Dolomiten, in einer Rekordzeit von 46 Minuten und 30 Sekunden – ohne Seil und ohne Hilfsmittel. Damit hält der 35-Jährige an vier der sechs grossen Nordwänden Europas den Rekord. Auf der Webseite bergsteigen.com wird die Zeit für das Erklettern der Cima Grande–Nordwand mit sechs Stunden angegeben.
    Hier geht’s zur Aufnahme des Rekords : 00:40 Sek
    .https://www.welt.de/vermischtes/article201042244/Freeclimber-Dani-Arnold-Speed-Rekord-an-der-Grossen-Zinne-und-zwar-ohne-Seil.html

    Gefällt 1 Person

  68. Mujo sagt:

    @Kunterbunt 04:55

    Wenn man sich garnicht bewegt um Energie zu Sparen sind solche Rekorde möglich. Über 24 min. sind trotzdem beeindruckend.
    Da sind mir die Tief Taucher schon deutlich lieber. Dieses freie bewegen, ja fast sogar wie Fliegen unter Wasser macht den besonderen reiz aus.

    Liken

  69. Mujo sagt:

    @Kunterbunt 06:26

    Immer wieder erstaunlich zu was der Körper in der Lage ist.
    Das Erleben mit allen Sinnen geht mir nur ab wenn ich in diesen Tempo den Berg erklimme.

    Liken

  70. Kunterbunt sagt:

    @ Mujo

    Für beides wäre ich völlig ungeeignet!

    Der Katalane Aleix ist Architekt und macht dieses sog. statische Apnoe nebenher, aber bestimmt mit viel Training. Nehme an, er taucht sonst im Meer. Wiki: ‚He competes in both swimming pool and depth disciplines in the sea but is currently specialized in static apnea, which aims to hold the breath underwater for the longest time.‘

    Der Freikletterer Dani sagt irgendwo: ‚Wir Speedbergsteiger müssen schon ehrlich sein. Die Grundaussage, je schneller desto sicherer – dem kann ich eigentlich nicht ganz zustimmen. Das ist ein Vorwand, um unser Tun zu rechtfertigen. Aber eine gewisse Grundgeschwindigkeit muss ein Bergsteiger schon haben. Wenn man zu langsam ist, ist es definitiv gefährlich. Im Alltag bin ich aber der gemütliche Typ. Ich versuche, genügend Zeit einzuplanen, damit es nicht stressig wird.

    Liken

  71. Mujo sagt:

    @Kunterbunt

    Das Tauchen mit Atemgerät mache ich seit 30 Jahren. Das ist keine Kunst, das kann jeder im jeden alter erlernen wenn man Freude daran hat.
    Das Apnoe Tauchen habe ich immer wieder mal gemacht, allerdings nicht so lange und nicht in diesen tiefen. Mit etwas Übung komme ich auf
    3 min. bei 15 m Tiefe. Zu mehr habe ich derzeit keine Ambitionen.
    Freiklettern finde ich Spannend, hab es nur noch nie wirklich Ausprobiert. Hab mal mit meinen Kidis in einen großen Kletter & Boulder Center die Wand hochgekratzelt. Hat Spass gemacht, weil man auch bei schlechter Witterung etwas Unternehmen kann.

    Liken

  72. Rechnungshof verschärft Kritik an Pkw-Maut
    Die gescheiterte Pkw-Maut ist rechtswidrig, befand der Bundesrechnungshof im Oktober. Das Verkehrsministerium wies die Vorwürfe zurück. Doch der finale Prüfbericht fällt für Minister Scheuer vernichtend aus.
    schreibt der Spiegel am 18.11.2019.

    Daraus lese ich, daß die Maut rechtskonform wäre. Also wenn das ‚gescheiterte‘ rechtswidrig ist, dann folgt für mich zwingend, daß der Bundesrechnungshof die Maut nicht beanstandet. Falls ich einen Denkfehler mache, bitte ich um Nachhilfe in Deutsch. Falls nicht, kommt bei mir der Verdacht auf, daß der Spiegel nur noch Legastheniker beschäftigt.

    Gefällt 1 Person

  73. petravonhaldem sagt:

    LdT macht diesbezüglich keine Denkfehler.
    Der Satz ist klar und deut(sch)lich:

    „Die gescheiterte Pkw-Maut ist rechtswidrig, befand der Bundesrechnungshof im Oktober. “

    Was gäbe es da rumzudeuteln?
    Warten wir den „finalen Prüfbericht“ mal ab 🙂 🙂 🙂

    Liken

  74. petravonhaldem sagt:

    Qin Er Shi (230-207 v. Chr.), zweiter Kaiser der Qin-Dynastie, stand vollkommen unter der Fuchtel des Obereunuchen Zhao Gao.

    Der manipulierte, fälschte und zwang sowohl den Bruder des Kaisers, dne rechtmäßigen Erben, als auch später den Kaiser zum Selbstmord.

    Auf dem Höhepunkt seiner Macht zeigte Zhao eindrucksvoll, wie man ein autoritäres Regime führt.
    Er ließ nämlich eines Tages einen Hirsch an den Hof führen und präsentierte ihn dem Kaiser mit den Worten:
    „Eure Majestät, ein Pferd für Euch.“
    Die Minister, die daraufhin bestritten, dass der Hirsch ein Pferd sei, ließ er genauso hinrichten wie diejenigen, die nur erschrocken schwiegen.
    Von da an war der Hirsch ein Pferd.

    Die Chinesen gedenken dieser Episode, indem sie noch heute das Sprichwort „Den Hirsch zum Pferd machen“ verwenden.
    Wir im Westen könnten das gut übernehmen.
    Die Verwendungsmöglichkeiten nehmen zu.

    Heutiges Fundstück aus >Brockhaus- Was so nicht im Lexikon steht<

    Liken

  75. Thom Ram sagt:

    LdT und PvH

    Da habe ich meinen kleinen Ehregeiz. Deutsch verstehen. Bei Juristendeutsch habe ich nach einigen Anläufen aufgegeben. Die sind für mich nur durchgeknallt. Aber solch kurz und einfach Beispiel sollte mein Hirni doch wohl noch schaffen, so hoffe ich.

    „Die gescheiterte Pkw-Maut ist rechtswidrig.“

    Das heisst für mich:
    Da war die Idee einer Pkw-Maut.
    Sie wurde nicht in die Tat umgesetzt.

    Nach meinem Deutschverständnis heisst das, zusammen mit dem Kommentar:
    Dass sie gescheitert ist, das ist rechtswidrig.

    Der Bundesgerichtshof mit Aka dem Ickern, welche langes Stuhldium hinter sich haben und ziemlich hoch bezahlt sind, sprecken Deutsch vielleicht hochgestochen, doch Logik beleidigend.

    Die wollten vermutlich sagen: „Die geplante Pkw-Maut ist rechtswidrig.“ Oder: „Wäre die geplante Maut durchgesetzt worden, wäre damit Rechtswidrig gehandelt worden.“

    Gefällt 1 Person

  76. Mujo sagt:

    @Thom

    Hatte da mal eine Abendliche Runde mit Architekten und ein Paar Juristen aus den Bauwesen.
    Alle drei waren der festen meinung das Juristen Deutsch absichtlich so verkompliziert gemacht wurde damit es nicht jede nutzen kann, und du ohne Beistand kaum eine Chance hast dein Recht durchzustehen. Selbst Anwälte Blicken da nicht immer durch.

    Liken

  77. Thom Ram sagt:

    Mujo 22:46

    Eben stand ich unter der Dusche und führte wohlig wütendes Selbstgespräch. Was in mir hin und her geworfen wurde, lautete etwa so:
    Die reden so kompliziert, damit es gescheit tönt.
    Die reden so kompliziert, damit sie jeden beliebigen paar a Grafen herziehen können, nämlich den, welchen sie brauchen, um vorgefasstes Urteil zu sprechen.
    Die reden so kompliziert, damit sie später mal, sollten sie zur Rechenschaft gezogen werden, sagen können, oh oh oh, das war alles Mist verständnis, ich habe das gahanz anders gemeint.

    Wahrlich gut meinender kluger und gescheiter Mensch befleissigt sich einer Sprache, welche von möglichst einem Jeden verstanden werden kann. Das Juristendeutsch spricht Bände über den Hintergrund der you Rist er Ei. Verschleiern, versauen, täuschen, scheinheilen.

    Gefällt 1 Person

  78. Kunterbunt sagt:

    Hilft, aus dem November-Grau etwas rauszukommen 🍂

    Loriot: Eheberatung
    Lieblingsfarbe: Ein grünlich-blaues Braun-Rot-Grau
    https://www.youtube.com/watch?v=KC4S8TVyWpk – 5:17

    Loriot: 28 Grautöne in jeder Qualität
    Wir hätten gern das Aschgrau
    https://www.youtube.com/watch?v=9kqMUmIOrTU – 3:38

    Gefällt 2 Personen

  79. Manchmal braucht der Mensch was Luschtiges…….so schönes Rumblödeln wie dies hier

    (https://www.youtube.com/watch?time_continue=182&v=4AUJeeHRKJg&feature=emb_logo)

    Gefällt 1 Person

  80. Mujo sagt:

    @Kunterbunt 06:53

    Hab’s erst grad gesehen. „Fifty shades of grey“, haha……….Loriot war da seine Zeit schon vorraus.

    Liken

  81. Thom Ram sagt:

    Marietta 05:18

    Tut gut. Selten sowas gesehen: So lieb harmlos und trotzdem so sehr erheiternd.

    Gefällt 1 Person

  82. Mujo sagt:

    Loriot………..“Der Weltuntergang“

    „….wir kämen dann jeden Donnerstag.“……i brech ab, was hab ich gelacht. Aber sieh selber, einfach Genial.

    .https://www.youtube.com/watch?v=yJeTL-24MyI

    Gefällt 2 Personen

  83. jpr65 sagt:

    http://liebe-das-ganze.blogspot.com/2019/11/daniel-scranton-dein-weg-zur.html?m=1

    Und auf diesem Weg wirst du viele verschiedene Glaubenssätze und Überzeugungen ausprobieren. Du wirst auf die verschiedensten Lehren vertrauen und auf Sichtweisen auf die Welt und darauf, in der Welt zu sein, bauen und es ist unsere Hoffnung, dass du irgendwann auf deiner Reise erkennst,

    dass der einzige Weg für dich, um wirklich zu verstehen und zu wissen, darin besteht, nach innen zu gehen und zu schweigen.

    Liken

  84. palina sagt:

    die richtigen Messer.
    Thats not a knife – Crocodile Dundee

    Gefällt 1 Person

  85. Wolf sagt:

    Zur Zeit habe ich andere Aufgaben. Irgendwann möchte ich gerne so leben.

    Gefällt 3 Personen

  86. Hilke sagt:

    Ich hab mal eine Frage zu PC:
    Wir haben ein altes läppi (gebraucht u. ca 10 Jahre alt) und windows 7 drauf. Nun „sagt“ das, daß w7 Ende des Jahres ausläuft. Wir brauchen nur was für Laien u. für privat, ohne schnickschnack.
    Welches neue System statt w7 ist da geeignet? Bitte antwortet mir auf „laiisch“, danke 🙂

    Liken

  87. Liebe Hilke,

    wenn dein Win 7 gut läuft, laß es einfach weiterlaufen. Es läuft nicht aus. Falls du dennoch Angst hast, stell einen Eimer drunter, dann kannst du es auffangen. Jetzt Schnauze Ludi, die redet sonst nix mehr mit dir. 😀

    Es wird bzgl. der Sicherheit nur Panik verbreitet. Wichtig ist ein Virenschutzprogramm, das nach wie vor künftig in Win 7 Viren findet. Gibt’s kostenlos. Z.Bp. https://www.kaspersky.de/free-antivirus Jedes andere auch.

    Am wichtigsten ist die Datensicherung von Zeit zu Zeit. Dazu empfehle ich ein USB-Stick. Einfach deine Daten darauf kopieren. Über die Größe für deine Datenmenge kann ich nix sagen. Mir reicht ein 64 GB großer USB-Sick um 10.000 Bilder und 1.ooo Artikel zu speichern. Kostet ca. 12 €.

    Einen 10 Jahre alten Läppi würde ich nicht mehr auf Win 10 aufrüsten. Ich hatte das gemacht. Der ist nur noch heiß gelaufen. Gestern hatte der seinen Geist aufgegeben. Ein anders Betriebssystem als Windows ist nur was für Freaks.

    Gefällt 4 Personen

  88. webmax sagt:

    @Hikle

    Die Tipps von LdT geben auch meine Erfahrung wieder.
    Ergänzend vielleicht:
    Mit einer AVM Fritzbox, die eine sehr gute Portkontrolle hat, als Router brauchst du keinerlei Virenschutz!
    Ich bin seit ca. 14 Jahren ohne jegliches Virenschutzprogramme unterwegs, ohne ein einziges Problem. Mit einem PC, zwei stationären Notebooks und drei Android- Tablets, zwei Smartphones. Wobei ich email-Anhänge von Fremden konsequent nicht öffne.

    Tipp:
    Wenn die Festplatte groß genug ist (ab 250 GB), kann man sie in drei Teile partitionieren: Win7 doppelt, und eine Datenpartition (die sich leichter sichern läßt) und auf die man jeweils von jedem System zugreifen kann, um sich im Ernstfall mit dem heilen Sytsem Hilfe aus dem Netz zu holen.

    Gefällt 1 Person

  89. Hilke sagt:

    Ludwig der Träumer
    27/11/2019 um 23:57
    Haha, ich hab schon mal den Eimer geholt 🙂
    Also du meinst, diese Angabe auf dem PC ist ein fake??? Wenn ich das also einfach weiterlaufen lasse, dann laden sie mir vielleicht Sch… drauf, ohne daß ich dabei noch was dran ändern kann. Od. war das auch ein Scherz, daß das NICHT ausläuft, also endet?
    ***“Ein anders Betriebssystem als Windows ist nur was für Freaks.“*** Habe was von Linux gelesen, was meinst du dazu?
    Vielen Dank vom Punk 🙂

    Liken

  90. Hilke sagt:

    webmax
    28/11/2019 um 00:34
    Das klingt ja lustig, „mein“ Name klingt bei dir eher wie Hakle (feuchttücher) 😀
    Bei „AVM“- Fritzbox haklet es tatsächlich bei mir, ich hab jetzt nachgeguckt, meine ‚heißt‘ anders. Das ist sicher ein sehr guter Tip, da du dabei auch keinen Virenschutz brauchst, super. Ja, Konsequenz ist wichtig, ich lasse auch keinen anderen hier an PC, auch kein fremder stick, die können ja auch viral verseucht sein.
    Danke dir!

    Liken

  91. webmax sagt:

    @ Hilke

    Auf einem Notebook bei mir läuft parallel das meistverwendete Linux der Welt : Das chinesische Deepin. Absolut virensicher.
    https://www.deepin.org/de/download/
    Du würdest staunen, wie minimal die Bedienungs-Unterschiede zu Windows sind. Absolut virensicher; optisch ein wenig von Apple OS dazugemixt
    Es fehlt nichts. Der Download ist etwas langsam, auf Englisch, wird dann auf Deutsch umgestellt. Alles wird automatisch gefunden.

    Macht richtig Spass Dass ein paar Gelbe vielleicht gelegentlich nachschauen auf der Festplatte, störte mich nicht, solange dort keine geheimen Konstruktionspläne liegen.

    Liken

  92. webmax sagt:

    @Hilke
    Sorry für den Verschreiben.
    Linux Deepin scheint es jetzt auch als deutschen Download zu geben, die interne Umstellung nach der Installation entfällt dann.
    Hier mehr:
    https://www.deepin.org/de/community-news/
    Muss ich mir gleich holen.
    Schönen Abend!

    Liken

  93. Hilke sagt:

    Dir auch einen schönen Abend webmax,
    der Verschreiber macht nix, so hab ich wieder was zu schmunzeln gehabt u. ich weiß ja, daß du mit einem Rechtsschreibsystem arbeitest, was über autopilot verunbessert, richtig?

    Liken

  94. webmax sagt:

    @Hilke
    Beim Namen war ich zu schnell.
    Aber aus meinem „Verschreiber“ wurde „Verschreiben“. Eben wollte es mir das Gleiche wieder antun. Man muss bei Android buchstabengenau Korrektur lesen. Ich wüßte wirklich gern, wie man das abstellen kann.

    Liken

  95. Thom Ram sagt:

    LdT und Hilke

    Betriebssystem.

    Dank Krazzi hier fahre ich seit 3 Monaten auf Ubuntu. Mit Betonung auf dank Krazzi. Wir bestellten einen Lapi bei einem Lapizusmmensteller in Europa, und dabei gab Krazzi die exakten Vorgaben, ich hätte das nicht gekonnt.

    Ich war vorher immer auf Mac, und die 1,5 Jahre auf Windoof 10 gefielen mir nicht. Wenn ich denn mal mehr machen wollte als Mehl schreiben und bb, fand ich in diesem Gewirr nix.

    Ubuntu ist für mich so übersichtlich als wie das Mac System.

    Heisst, liebes Hilkelein…Ubuntu empfehle ich jedem Komputertubeli als wie ich es bin, doch braucht ein Tubeli wie ich einen der wirklich draus kommt, der den ganzen Kram plant und dann richtet und installiert und handlich macht.

    Gefällt 1 Person

  96. Mujo sagt:

    Windoof 10 und der Rest was noch zuvor läuft ist ein Daten Sammler ohne Ende was direkt am ehemaligen Arbeitgeber von Edi Schnee geht, kein Betriebssystem ist so Fleissig darin wie die Ableger von Billi the Kid äh Gates.
    Von Ubuntu habe ich nur gutes gehört. Sagen einige es ist ein Geheimtip in den Bereich.

    Liken

  97. Hilke sagt:

    Danke Thom für den Tip (u. Mujo für die Bestätigung), daß ubuntu empfehlenswert ist. Leider haben wir keinen wie Krazzi hier, wir sind vermutlich beide ähnlich tubelis wie du, dir seis gegönnet, daß du den Krazzi da hast, hattest ja genug Problems mit dem KommPuter.

    Liken

  98. chaukeedaar sagt:

    Die Tech-Comments wären eigentlich gut in einem Artikel platziert gewesen… Ich als Insider hatte mir eigentlich schon lange mal vorgenommen, IT Tipps für Computerlaien und Verschwörungsprofis auf meinen Blog zu stellen. Aber wenn man es nur will, reicht es halt nicht 😦

    Für mich als langjähriger Windoof-User war die Umstellung auf Linux Mint sehr angenehm und flüssig (und optisch/kognitiv ansprechend). Da ich seit zwei Jahren aber den Arbeits-PC zu Hause habe, mag ich nicht noch ein separates Gerät für meine privaten subversiven Tätigkeiten laufen haben. Minimalism.

    Liken

  99. Und so was in der Schweiz:


    Liken

  100. Pace sagt:

    @ Ludwig
    In der Schweiz gibt es keine fünfstelligen PLZ und auch keine solchen Ampeln
    https://www.mimikama.at/allgemein/der-spielplatz-fuer-kinder-und-kinderinnen/
    Auf dem Plakat steht korrekterweise „Kinder und Jugendliche“

    Gefällt 1 Person

  101. Pace sagt:

    Hier findet sich die richtige Ausschilderung
    http://spielplatzfragen.de/seiten/spielplatz.html
    runterscrollen

    Liken

  102. Ich kann leider nicht auf Ubuntu umstellen, da ich ab und zu noch mit Archicad arbeite mit Internetanbindung. Archicad läuft nur auf Windows oder angebissenem Apfel. Bringt mir also nix. In Windows 10 kann man sämtliche Schnüffeleien ausschalten. In Win 7 ging das nicht. Zum anderen gibt es nach meiner Recherche bei Ubuntu Programme kein vergleichbares Programm wie Outlook.

    Win 10 kann man weiterhin auf Win 7 kostenlos aufsetzen, falls die Hardware mitmacht.

    https://www.chip.de/news/Windows-10-kostenlos-Gratis-Update-fuer-Windows-7-und-8.1_127005018.html

    Noch was zum Nachdenken über Alternativen:

    „Ubuntu-Sponsor Canonical sammelt anonymisierte Daten der Nutzer“ Microsoft macht nix anderes. Was sind anonymisierte Daten? Wenn dein Name nicht öffentlich vermarket wird – aber deine persönliche Vorlieben oder Krankheiten etc. marktgerecht an Konzerne, C I A , BND, Versicherungen und sonstige Schleimbeutel, die dich monetär ausnehmen wollen verkauft wird. Mit jeder E-Mail oder WEB-Suche ist deine IP zu deiner Person zuordnend bar.

    https://www.golem.de/news/linux-distribution-canonical-veroeffentlicht-nutzungsdaten-fuer-ubuntu-1810-137214.html

    Da kann ich gleich bei Win bleiben.

    Mir ist inzwischen scheißegal was die über mich sammeln. Ich bin eh schon lange öffentlich.

    Übrigens: der größte Sponsor von Firefox ist Google.

    Es kommt nur darauf an, wie ich denen begegne.

    Angstfrei.

    Mein Gutenachtliede:

    .https://www.youtube.com/watch?v=HevxOVlmY_g

    Gefällt 1 Person

  103. Mujo sagt:

    @Ludwig

    „Es kommt nur darauf an, wie ich denen begegne.

    Angstfrei.“

    Danke für’s erinnern.

    Liken

  104. Hilke sagt:

    Bin gerad doch etwas traurig, und das ist auch okay:
    https://kristallmensch.net/2019/11/28/sabine-ist-gegangen/

    Liken

  105. Kunterbunt sagt:

    Wie ist aus dem Maler ein Komiker geworden?
    Otto Gerhard Waalkes (* 22. Juli 1948 in Emden, Ostfriesland) bei
    „Der Meisterfälscher“ (Wolfgang Beltracchi) – super sympathische Doku 3sat
    https://www.youtube.com/watch?v=P0t-CQoATtA – 30:06
    Bei ‚Erderwärmung‘ ein Auge zudrücken oder sich die Ohren zuhalten

    Otto Waalkes, Rechenaufgabe
    https://www.youtube.com/watch?v=9HEQjTvTNzo&list=LLOjaHt6irNIqsZ_4ZZyVigw&index=77 – 2:41

    Gefällt 1 Person

  106. webmax sagt:

    Kurz, aber nicht schmerzlos, ein Abriß unserer nähen Zukunft“
    „Geht überhaupt nicht. Völlig inkonsistent.

    verfasst von Habakuk, 30.11.2019, 16:06

    Es gibt nämlich daraus keinen Weg zurück. Einmal gegangen, führt dieser Weg UNWEIGERLICH in die totale Vernichtung aller Werte. Das ist ähnlich wie bei schwerer Drogensucht.

    Zuerst kommen die Banken dran, denn womit wollen sie noch Geld verdienen? Angenommen, der Zinssatz stünde wirklich bei minus 5%, nachdem er sich von – 0,5% Monat für Monat „runter gearbeitet“ hat… Dann müssten sie die Spesen z.B. für Überweisungen VERZEHNFACHEN, um über die Runden zu kommen. Bitte mal klar sehen: Otto Normalverbraucher storniert logischerweise sämtliche Konten bei der Bank und hortet Bargeld. Die Bank selber tut das auch!

    Eine Abschaffung (bzw. VERBOT!) des Bargelds ist äußerst schwierig. Es käme mit Sicherheit zu Aufständen. Die Leute würden in andere Währungen flüchten um Bargeld horten zu können. Man müsste in ganz Europa die Grenzen dicht machen. Da würde ein riesiges Nordkorea draus.

    Ich will gar nicht drüber schreiben was dann noch alles passiert. Allerdings bin ich selber schon alt genug, um zu sterben, wenn es so weit ist. Mit schon alles egal. Macht doch, Ihr Idioten, was ihr wollt…“
    Das Gelbe Forum

    Liken

  107. Kunterbunt sagt:

    Vicky Leandros: * 1952 auf Korfu
    Verkauf von 55 Mio. Tonträgern weltweit
    ++Ich liebe das Leben++, Sommerhit 1975
    .https://www.youtube.com/watch?v=mTyZMjezn6c – 4:59
    Noch heute beliebt, s. Kommentare – hätt‘ ich nie gedacht

    Opus: österreichische Rockband aus der Steiermark
    ++Live is Life++, internationaler Nr.1-Hit 1985
    .https://www.youtube.com/watch?v=JLWfeGw_Nsg – 7:16
    Schmucke Oper in Graz!

    Liken

  108. Kunterbunt sagt:

    Wenn schon Schlagzeug, dann…
    Drum Duet vor 25 Jahren :
    Phil Collins, ehem. Sänger und Schlagzeuger bei Genesis
    Chester Thompson, ehem. Schlagzeuger bei Genesis
    https://www.youtube.com/watch?v=sA3rJXV4R4E – 6:07

    Gefällt 1 Person

  109. webmax sagt:

    Völkermord an den Deutschen!

    https://youtu.be/1DLTpIp80UI 13min.

    Martin Sellner
    Kommentar:
    „Sven Grimm

    Diese Regierung ist alleine schon schuldig des Völkermordes weil sie Waffentechnik getarnt als Mobilfunk einführt obwohl jedem bewusst ist das diese Technik extreme Körperschäden herbeiführt. Ohne jegliche Tests wurden Verträge geschlossen und selbst mit den vorherigen Mobilfunkstandards war klar das es Krankheiten wie Krebs fördert. Das ist Massenmord. Aber Merkel kann ja auch gegen alle Gesetze verstoßen und ungeprüfte „Flüchtlinge“ ins Land lassen obwohl diese Frau geschworen hat das Land zu beschützen?! Diese Frau ist einfach nur kriminell… aber naja … Gott wird sie bestrafen … und er hat es auch schon …“

    Liken

  110. webmax sagt:

    Eine Stadt, so groß wie ganz Österreich – nur mit dreimal so vielen Bewohnern: 30 Mio. Im gesamten Stadtgebiet vor sieben Jahren. Und eine der zehn schmutzigsten der Welt.
    Chongqing,China
    Wikipedia:
    „Derzeit leben 55 Prozent der Weltbevölkerung in Städten. Und die Zahl nimmt immer weiter zu. Die Zahl der Stadtbewohner soll bis zum Jahr 2030 weltweit um rund eine Milliarde auf 5,2 Milliarden Menschen zunehmen. Zur Jahresmitte 2018 lebten 4,2 der insgesamt 7,6 Milliarden Menschen weltweit in Städten.10.07.2018“

    Aber die sind ja alle wiedergeboren, haha.

    Liken

  111. Mujo sagt:

    @Kunterbunt

    „Wenn schon Schlagzeug, dann…
    Drum Duet vor 25 Jahren :
    Phil Collins, ehem. Sänger und Schlagzeuger bei Genesis
    Chester Thompson, ehem. Schlagzeuger bei Genesis“

    Toller Rhythmus und zusammenspiel. Phil Collins ist noch ein Super Sänger und Songwriter. Sind heute selten solche Multi Talente.

    Liken

  112. Mujo sagt:

    Englisch Kurs von Otto und dabei noch die Fachbegriffe des Computer verstehen lernen.
    Was wie ein herrliches Blödeln bei den vielen ernst der um ein ist.

    .https://www.youtube.com/watch?v=LrJvMinKR-o

    Liken

  113. Wolf sagt:

    webmax 15:26

    Auch das meiste Vieh wird auf engem Raum in Ställen gehalten, weil man daran mehr verdient.

    Gefällt 1 Person

  114. Hilke sagt:

    Das neue Stratseiten-vid ist klasse, bleibt zu hoffen, daß der Typ sein Händie nicht wiederfindet 😀
    Eine Freundin hatte mal ihr Händi ins Klo fallen lassen, leider waren alle Daten gelöscht, oder war es besser so? Wir haben Tränen gelacht als sie mir das erzählte u. die Geschichte dann noch ein bisschen ausgeschmückt…

    Liken

  115. Mujo sagt:

    Niemals Aufgeben, oder so ähnlich !!

    Da ist ein Junges Mädchen das eine Lebenserfahrung macht das den meisten die Füsse unter den Boden wegzieht.
    Und was wie eine Kraft sie zeigt das beste daraus zu machen.

    Es sind die einfachen Menschen die mir oft mehr beeindrucken als die großen Taten mancher Führungspersönlichkeiten dieser Welt.

    7 Minuten die es in sich haben.

    .https://www.youtube.com/watch?v=QlcHjX4V90A

    Liken

  116. Kunterbunt sagt:

    Sergej Wassiljewitsch Rachmaninow
    * 20. Märzjul./ 1. April 1873greg. im Gouvernement Nowgorod, Russisches Kaiserreich;
    † 28. März 1943 in Beverly Hills, Kalifornien, USA
    Russischer Pianist, Komponist und Dirigent (Wiki)

    Tief reichend… und von IHM so gewollt! Meist völlig anders interpretiert
    Rachmaninov spielt Rachmaninov: Prelude in g-moll
    .https://www.youtube.com/watch?v=tl-kG4H4VrQ – 3:39
    Wie Rach seine eigene Komposition spielt, scheint nicht nur mir eigentümlich.
    „Very different from all the others. You would think he is playing it wrong but this is how it is supposed to be like because he wants it to be like this and it’s his piece.“
    „Is it weird that the interpretation of the composer himself is one of those which I like the least?“

    Dieses phänomenale Stück hingegen interpretieren auch andere Pianisten und Pianistinnen in ähnlicher Weise
    Rachmaninov spielt Rachmaninov: Prelude in cis-moll (Aufnahme von 1919; tontechnisch optimiert)
    .https://www.youtube.com/watch?v=zt_gcYP6QEk – 4:14
    Gérard Vono: „Serge Rachmaninov habite dans mon coeur depuis près de 30 ans…“
    AhmedASG: „I’ve been listening to this masterpiece for over 4 months now and I never ever get bored of it !!“

    Liken

  117. Kunterbunt sagt:

    Stan Laurel: Wie komme ich an den Schnaps?
    .https://www.youtube.com/watch?v=R9KqcKU5ZL8 – 10:31 (finde nur die ersten paar Min. lustig)

    Bernhardiner Hunde Grosser St. Bernhard Pass (Col du Grand Saint-Bernard / Colle del Gran San Bernardo)
    Das Hospiz auf dem Grossen Sankt Bernhard in 2469 m Höhe (Pass vom Rhonetal Kanton Wallis, Schweiz, zum Valle d’Aosta und dem Piemont, Italien) wurde im 11. Jahrhundert gegründet, um Reisenden und Pilgern Unterschlupf zu bieten.
    Bekannt wurde der Bernhardiner durch seine Nutzung als Lawinenhund von den Augustiner-Mönchen des Hospizes und vor allem durch den Lawinenhund Barry, der über 40 Menschen das Leben gerettet haben soll. +++)
    Der Bernhardiner ist aufgrund der Entwicklung der Rasse für diese Aufgabe nicht mehr optimal geeignet; er ist schwer und zu massig geworden und wurde als Lawinenhund von anderen Rassen abgelöst. Es gibt noch einzelne Bernhardiner, die als Lawinenhunde ausgebildet werden, beispielsweise in der Fondation Barry, welche ihren Sitz in Martigny VS hat und dort die Tradition der Bernhardiner Hunde weiter pflegt.
    .https://www.youtube.com/watch?v=EXDe1hnYvno – Hunde der Fondation Barry auf dem Grossen St. Bernhard
    Hunde stellen bei der Suche nach Verschütteten noch heute eine unersetzliche Hilfe dar, insbesondere, wenn das Opfer nicht mit einem elektronischen LVS-Gerät ausgestattet ist (bei Erdbeben, Murgang, Lawinen…). Seit 1884 gilt der Bernhardiner als Schweizer Nationalhund.

    Das Schnapsfässchen soll eine Legende sein
    +++) Der Prior der Augustiner-Chorherren ließ Barry ausstopfen und machte ihn so unsterblich. Der wohl berühmteste aller Bernhardiner steht im Naturhistorischen Museum Bern – allerdings mit einer Requisite um den Hals, die zwar Kult ist, aber mit der Wahrheit wenig zu tun hat: einem Schnapsfässchen mit dem Schweizer Kreuz.
    Spätestens seit 1956 ist klar, dass die Geschichte mit dem „Eau de vie“, das Barry Lawinenopfern hingehalten haben soll, frei erfunden ist. „Was das Rumfässchen betrifft“, gab damals ein Geistlicher des Hospizes zu Protokoll, „so haben die Hunde zu keiner Zeit eines getragen.“ Die Aufklärung kam zu spät. Barry war längst eine Ikone und die Schnapsidee im Marketing angekommen.

    Liken

  118. chaukeedaar sagt:

    Ich traue dem Schafspelz zwar nicht, den Höcke sich da umhängt, wenn er dann mal Macht hätte… Aber ich finde es richtig, dass er mal umfangreich seine Sicht der Dinge und Motivation darlegen kann, den diese Teile ich fast durchgehend:
    https://www.weltwoche.ch/amp/2019-48/titelgeschichte/ich-meine-es-nicht-bose-die-weltwoche-ausgabe-48-2019.html

    Liken

  119. Mujo sagt:

    @Kunterbunt

    Das ist wie mit dem Nikolaus, den es heute nur im Roten Mantel gibt der sonst Normal weis ist. Das einzige was der Getränke riese gut gemacht hat.
    Abgesehen davon das sich mit Cola Preisgünstig und Umweltfreundlich sehr gut die Toilette reinigen läßt.

    .https://www.youtube.com/watch?v=u-b6tcEuJ5M

    Liken

  120. Mujo sagt:

    @Chaukeedaar

    Gutes Interview. Das ist es was ich bei fast allen Politikern vermisse. Mehr besonnenheit wie sie etwas sagen, statt Stammtisch Paukenschlag Reden ohne inhalt.
    Was mich stört ist das ewige gejammmere über die meanstream Medien. Wir haben doch das i-net wo wir unsere Ansichten und meinungen Frei äußern können. Wenn das viel mehr intensiv nutzen haben die Klassischen bald nichts mehr zu tun weil sie bald alle meiden. Die meisten und besten infos bekommt man inzwischen ohnehin nur im Netz.

    Liken

  121. Kunterbunt sagt:

    @ Mujo, angesichts deines Vergleichs

    Ich versuche mal, Coca Cola als Toilettenputzmittel von dieser Hundegeschichte abzukoppeln.
    Coca Cola half ja mit, die synthetische, überzuckere Ära einzuläuten und hat es bis zum Aspartam und anderem Blut vergiftenden Zeugs geschafft. So weit, so beabsichtigt.

    Stans und Olivers Sketch beruft sich – obwohl andernorts gedreht – auf besagte Bernhardiner Rettungshunde mit dem Schnapsfässchen. Jenes im Film hat ein Kreuz drauf, also können wir davon ausgehen. Der Hund im Sketch ist durch nichts zu überzeugen, sein Fässchen herzugeben, da es nur für Menschen in Not bestimmt ist. Stan hat keinen Erfolg mit seinen Tricks, bis ihm einfällt, er könnte mit weissen Federn Schnee vortäuschen, sich hinlegen, nach Hilfe rufen und jammern, er sei am Erfrieren. Erst darauf reagiert der Hund, so wie er es gelernt hat (bzw. wie es zusammengeschnitten wurde). Er legt sich auf das vermeintliche Opfer, um zu zeigen, hier ist jemand, der Hilfe braucht und gibt jetzt auch den Schnaps her – ausser Sichtweite würde er zusätzlich bellen. Die Szene mit dem Hund finde ich sehr gelungen.

    Nun, langen Geschreibsels kurzer Sinn: Die Verdienste der Bernhardiner Rettungshunde sind unbestritten. Überliefert sind ca. 2500 gerettete Menschen, um die 40 durch den berühmten Hund Barry. Das Tragen eines Schnapsfässchens wird indes bezweifelt. Die Anzahl bezieht sich auf Einträge während zweier Jahrhunderte rund um diesen (einst von Napoleon benutzten) Alpenübergang bis zur Eröffnung der Passstrasse.

    Es gibt bekannterweise Blindenhunde, Drogenhunde, Jagdhunde, Katastrophenhunde, Polizeihunde, Schutzhunde, Wachhunde, Herdenhunde, Trüffelhunde usw., die entweder so veranlagt sind oder trainiert wurden. Eine Dame mit einem italienischen Trüffelhund hat mir mal erzählt, ihr Hund sei bereits als Welpe auf Trüffelsuche aus gewesen und sie könne es ihm nicht austreiben. Solch typische Eigenschaften vererben sich durch Züchtung. Blinden-, Drogen-, Polizei- und Rettungshunde durchlaufen natürlich ein zum Teil langes, gezieltes Training.

    Suchhundetraining heute:
    .https://www.youtube.com/watch?v=94kL-LcxL2M – 6:28
    „Hunde besitzen von Natur aus besondere Fähigkeiten, die sich der Mensch zu Nutze machen kann. Durch intensives Training können diese Fähigkeiten ausgebaut und auf Kommando eingesetzt werden – dann ist der Vierbeiner in der Lage Erstaunliches zu leisten.“
    Diensthundetraining heute
    .https://www.youtube.com/watch?v=RnpWQIh7wzE – 23:29

    Liken

  122. Mujo sagt:

    @Kunterbunt

    Ich wollte dir dein Hundethema nicht schmälern, wenn doch war es unbedacht, sorry.

    Die Szene mit Stan ist mehr als Gelungen, Körpersprache par excellence. Jeder Mensch auf dieser Erde würde es verstehen was gemeint ist.
    Mit ein Grund warum das Theam Stan Und Oliver mir so gut gefällt. Die müssten nicht viel sagen, man kann es alles von ihrer Mimik und Gestik Ablesen was gerade vermittelt wird. Abgesehen von Humor eine Schauspielerische Glanzleistung.

    Was die Rettungshunde Leisten ist unbeschreiblich. Der Bernhadiner ist ja ein Schweizer Symbol als Lawinenhund. Das Fäßchen mit den Kreuz war bis jetzt mir auch immer ein Markenzeichen davon.
    War mal bei einer Übungsrettungs Stafel von Hunden dabei die auch in Italien bei den Erdbeben waren und nach Verschüttete Gesucht haben. Diese Übungsveranstaltung finden immer wieder statt um Spenden zu generieren da sie kaum Staatliche Unterstützung bekommen für ihre Tolle Arbeit.

    Liken

  123. Kunterbunt sagt:

    Giuseppe Tartini
    * 8. April 1692 in Piran bei Triest; † 26. Februar 1770 in Padua
    italienischer Violinist, Komponist und Musiktheoretiker

    Giuseppe Tartini: Violinsonate mit Klavier in g-moll
    💓 Fumiaki Miura * 1993 in der Präfektur Tokio, erster Geigenunterricht mit 3 J. 💓
    .https://www.youtube.com/watch?v=3A_i2eFOxrM – 14:35
    Paul Doron: „This is the actual best violonist ever heared. He is modest and let the music sound as its maximum expressiveness without putting himself in front of the music. It is not only a great pleasure, but also a very great comfort to listen to his playing by hearing the music at its highest dignity.“

    Giuseppe Tartini: Konzert für Cello, Streicher und Cembalo in D-Dur
    .https://www.youtube.com/watch?v=3_l2N5DXojs – 4:38 (Largo)

    Liken

  124. enoon sagt:

    Liebe Kunterbunt, danke….
    welch wunderschöne klare Interpretation der ‚Violinsonate mit Klavier in g-moll‘, die ich noch nicht kannte, bei der man ohnehin, auch als Nicht-Kenner klassischer Musik, einfach nur dahinschmelzen muss. Ab ca. Minute sechs in diesem Vid, schließen sich meine Augen, und es öffnen sich mir unbeschreibliche (Gefühls-) Welten, welches diese virtuose Darbietungskunst keineswegs schmälert.

    Liken

  125. Kunterbunt sagt:

    @ Mujo und enoon: Danke für eure Reaktionen 🙂

    Hatte das Nachtcafé seit 12 Jahren nicht mehr geguckt, weil so lange und bis heute ohne TV –
    damals noch mit dem einfühlsamen Wieland Backes (mit spannendem Lebenslauf – s. Wikipedia).

    Der Wahrheit verpflichtet? | SWR Nachtcafé vom 30.11.2019
    .https://www.youtube.com/watch?v=DAPpwF11Bps – 1:29:48
    Es geht mir mehr ums Thema als um ‘Details‘ wie: Medis bei xy…

    Ist es wirklich immer besser, die Wahrheit zu kennen und sie auszusprechen?
    Kann Wahrheit auch fatale Folgen haben?
    Hat die Lüge ein Verfallsdatum?

    Liken

  126. palina sagt:

    Alternative zum Geschenkpapier, das meistens im Müll landet.
    Sieht hübsch aus und ist immer wieder verwendbar.

    Furoshiki Anleitung – Geschenkverpackung1 –

    .https://www.youtube.com/watch?time_continue=34&v=iPZoyLyTS9g&feature=emb_logo

    Liken

  127. Mujo sagt:

    @Palina

    Toller Tipp, und sieht auch noch gut aus. Da wird die Verpackung schon zum Geschenk.

    Liken

  128. palina sagt:

    @Mujo
    danke,
    Im Spätsommer sammle ich von den Feldern die Maisblätter. Sind dann schon getrocknet.
    Darin wickele ich meine Geschenke ein.

    Liken

  129. chaukeedaar sagt:

    Wollt ihr mal einem Weisen zuhören?
    RUBIKON: Im Gespräch „Die Massenarmut“ (Der Obdachlose Carsten K. und Jens Lehrich)

    Gefällt 1 Person

  130. Mujo sagt:

    Die Schweiz und ihre Ordnung !
    Da gibt es keine Ausnahmen.

    .https://www.youtube.com/watch?time_continue=65&v=bOIFvNzd8Kg&feature=emb_logo

    Gefällt 1 Person

  131. Mujo sagt:

    Fröhliches und Friedliches Weihnachsfest an alle die es hier lesen.
    Und Danke an alle Fleissigen Schreiber und den Menschen die es ermöglichen das so viele helle Köpfe hier Tummeln.

    Gefällt 2 Personen

  132. palina sagt:

    @mujo

    dir auch noch schöne Weihnachten.
    Und an alle, die das hier lesen.

    Meine Kinder haben sich wieder in alle Richtungen verstreut.
    Wir waren gestern das erste mal seit 14 Jahren an Weihnachten wieder komplett zusammen.

    Liegt einfach an den Entfernungen.

    Hier mein Lieblings Flash Mob.
    Christmas Food Court Flash Mob, Hallelujah Chorus – Must See!

    Gefällt 1 Person

  133. palina sagt:

    RUBIKON: Im Gespräch: „Die Milliardenlüge“ (Lothar Hirneise und Jens Lehrich)

    Die Milliardenlüge

    Pharmakonzerne tricksen bei Krebsforschung und -behandlung Wissenschaft und Ärzte aus.

    von Jens Lehrich

    Krebs ist ein Riesengeschäft für die Pharmaindustrie und obendrein besonders gut fürs Bruttoinlandsprodukt. Je mehr kranke Menschen, umso besser für das „Jobwunder“ im Bereich der Medizinberufe. Bereits heute macht der Anteil der so betitelten gesamten Gesundheitswirtschaft rund 12 Prozent vom BIP aus. Auf der Seite des Gesundheitsministeriums wird stolz verkündet: „Die Gesundheitswirtschaft sorgt des Weiteren für eine konjunkturunabhängige und damit wirtschaftlich stabilisierende Nachfrage und ist zudem Beschäftigungsmotor für die deutsche Wirtschaft insgesamt.“ „Hurra“ kann man da nur schreien, je mehr kranke Menschen, umso gesünder gedeiht das hoch gepriesene wirtschaftliche Wachstum. Wenn man dem Schwaben und weltweit gereisten Krebsexperten Lothar Hirneise bei seinen Vorträgen zuhört, wird schnell klar, dass in der Schulmedizin nicht nach gesundem Menschenverstand und weltweitem Heilwissen, sondern nach Profitmaximierung behandelt wird. Meist unbewusst natürlich, viele Ärzte seien laut Hirneise einfach seit ihrem Studium „gut belogen“ worden und müssten nach Leitlinien handeln, an denen Pharmakonzerne massiv beteiligt seien.

    .https://www.youtube.com/watch?v=ZBmA3mBquwo&feature=em-uploademail

    Gefällt 1 Person

  134. palina sagt:

    Chemtrails Weltweit+ Ausschnitte Live Talk Altnickel- Platte- Behnken

    .https://www.youtube.com/watch?v=3L5G2L4S15Q&feature=em-uploademail

    Liken

  135. palina sagt:

    WDR 2 Comedy Kinderchor: „Meine Oma ist ne alte Umweltsau“

    .https://www.youtube.com/watch?v=jA6Oit-4sKY

    Liken

  136. Thom Ram sagt:

    Palina 15:15

    Uhrzeit 🙂

    Ich kommentierte dortens so:

    Comedy? Sehr komisch. Kindesmissbrauch.

    Liken

  137. Thom Ram sagt:

    Palina 06:23I

    Am Rande nur: Ich ehre Altnickel hoch, doch meide ich es, seine Rede zu hören, weil er so sehr nuschelt, dass ich mit meinen Lödelohren nicht die Hälfte verstehen kann.

    Liken

  138. palina sagt:

    @Thom

    Kindesmissbrauch, genau richtig.

    Abscheulich was die sich erlauben.

    Liken

  139. palina sagt:

    @Thom

    bei Altnickel muss ich auch meine Ohren spitzen.

    Doch seine Arbeit ist unermüdlich. Auch ich schätze ihn sehr.

    Liken

  140. Mujo sagt:

    @Palina

    300 Mrd. €….das ist es was Jährlich im Deutschen Gesundheitssystem umgesetzt wird. An das will niemand etwas ändern der davon Profiteur ist. Den darum geht es nur, um Profit. Der Mensch steht am Ende der Kette. Wäre es umgekehrt, könnte man gut 90 % einsparen. Und vor allem die meisten wären Gesünder als die heute sind.
    Die ganze Lebensmittel Branche müsste umstellen, die Umwelt wäre Sauberer und die Bauern hätten genug verdienst von ihren Hochwertigen Produkten ganz zu schweigen vom Tierwohl statt Masse und Chemiekeule um Gewinne zu halten.

    Und erst gestern hörte ich kurz das die Krankenhäuser kein Personal bekommen und zu wenig Geld haben. Das Personal selber über zu viele Stunden und Arbeitsstress klagt, außerdem auch zu wenig verdient.
    Der Absolute irrsinn wenn man da hinspürt.

    Liken

  141. palina sagt:

    Das Publikum geht auf die Barrikaden

    Der WDR hat sein geschmackloses und spalterisches Video gelöscht. Der Proteststurm hält dagegen an. Aus nachvollziehbaren Gründen. Die Spaltung von Familien und das Aufhetzen der Generationen gegeneinander gehören NICHT zum Programmauftrag von ARD und ZDF. Auch die Ausflucht „Satire“ zieht nicht, denn hier wurde eine eherne Grenze überschritten.
    Und was macht der Sender, nachdem er das Video aus dem Verkehr gezogen hat? Einer seiner Journalisten legt nach. „Eure Oma war keine #Umweltsau. Stimmt. Sondern eine #Nazisau“, schreibt ein WDR-Mitarbeiter der „Aktuelle Stunde“.

    .https://www.youtube.com/watch?v=-GRhX55I25M&feature=em-uploademail

    Liken

  142. palina sagt:

    @Mujo
    das ganze Kranken-Wesen ist ein Irrsinn.

    Die Pharma-Mafia ist wie eine Krake.

    Liken

  143. palina sagt:

    Erfahrungsbericht bei Verweigerung einer Impfpflicht
    http://www.kla.tv/15412

    Liken

  144. chaukeedaar sagt:

    Etwas für die Musiker 😀

    Allen ein friedliches Neues Jahr!

    Gefällt 2 Personen

  145. Mujo sagt:

    Ja sehr schön, hab es schon mal gesehen.

    Hab mal einen Bauer gekannt der hat seinen Kuhstall mit Klassischer Musik belegt und war überzeugt das die Kühe mehr Milch gaben und weniger anfällig für Krankheiten waren.

    Ein Freund von mir der eine Brauerei hat Beschallt sein Bier bis zur Fertigstellung auch mit Klassik. Mozart hat sich beim Gärungsprozess besonders bewährt.

    Auch einen schönen übergang, noch ist etwas Zeit 😉

    Gefällt 2 Personen

  146. chaukeedaar sagt:

    Ab und an bringt der YT Algorithmus doch noch etwas Schlaues:
    Olga Geheimnikova über Geostrategie | Lisa Fitz

    Gefällt 1 Person

  147. Hilke sagt:

    Exklusivinterview vom Zett Deh eff mit Edward Snowden -vom 15.9.19-: Snowden warnt vor Massenüberwachung… Und das im zweiten teutschen Färnseeen!

    Liken

  148. Hilke sagt:

    Grrr, ich hatte den Punkt nach’m Vid gemacht, isser flöten gegangen.

    Liken

  149. petravonhaldem sagt:

    Hilke,

    VOOR dem Vid, 🙂 🙂 🙂

    Danke für den Tipp….

    Liken

  150. chaukeedaar sagt:

    Das könnte hässlich werden.
    https://alles-schallundrauch.blogspot.com/2020/01/mit-mordbefehl-will-trump-krieg-mit-dem.html?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+SchallUndRauch+%28Schall+und+Rauch%29

    Es scheint, ich hatte am 19.12. recht mit meiner Einschätzung:
    „Folgendes: Die republikanische Mehrheit im Senat, die Trumps Präsidentschaft retten kann, wird dies nutzen, um ihn in Geiselhaft zu nehmen. Erwartet ab jetzt heisse Kriege, die Trump nun ausführen muss, wahrscheinlich irgend was im Interesse Israels.“

    Liken

  151. Thom Ram sagt:

    Chaukee 04:16

    So der Mord an Soleimani und seinen Getreuen im Auftrage Trumps erfolgt ist, wird meine Hoffnung, in ihm einen wahren Lichtträger sehen zu dürfen hauchdünn. Eigentlich ist da gar keine Hoffnung mehr.
    Und die Feigheit. Sie schreit zum Himmel. Mittels Drohne. Feige feige feige.

    Wenn Trump nicht der ist, für den ich ihn hielt und halten möchte, dann wird das Jahr 2020 nicht das, was ich von ihm erwartet habe. Ich hatte gute Bündnisse erwartet. Nicht potenziell kriegsauslösenden Drohnenangriff.

    Und sie wissen nicht, was sie tun. Mein Gott.

    Liken

  152. palina sagt:

    L I E B E CL A U D I A …,


    Auf diese Aussage/Nachricht
    habe ich gewartet.
    Ich bin zur Zeit wieder zur Pflege bei meinem Schwiegereltern- besonders unseren Vater hat es noch vor Weihnachten mächtig erwischt.

    Ein Aufenthalt in der Klinik
    bescheinigte ihm eine
    BLUTARMUT.
    Wo verbleibt es im Körper…?
    SCHULD IST EIN PROSTATA- MEDIKAMENT NAMENS :
    >>Z Y T I G A<>A U F S C H R E I<< AN
    HILFLOSIGKEIT.

    WIR MÜSSEN ALLE DARAUF
    AUFMERKSAM MACHEN UND „DAFÜR WERBEN“ ENTSPRECHENDE AUSLEITUNGEN ZU MACHEN …, DASS IST UNSERE EINZIGE CHANCE ❗️

    Das war ein Kommentar zu folgendem Video
    Parkinson, Alzheimer wegen Geoengineering ?

    Liken

  153. palina sagt:

    Überall auf der Welt werden Experimente mit der Bevölkerung gemacht.
    Wer sind da wohl die Strippenzieher?

    So auch in Chile.

    Doch die Bevölkerung ist nicht mit den Deutschen zu vergleichen.
    Die wehren sich.

    Ein Bericht von Gaby Weber. Von mir sehr geschätzte Journalistin.

    Revolte in Chile
    .https://www.youtube.com/watch?v=ASKLFa07ZPc&t=736s

    Liken

  154. palina sagt:

    bester Kommentar von meiner Liebling YTuberin – JASINNA.
    Anhören!!!!
    Denn sie wissen nicht was sie sagen .. #Oma is ne alte Umweltsau
    .https://www.youtube.com/watch?v=x7RHg7REjG0&feature=em-uploademail

    Liken

  155. palina sagt:

    wer sich die sehr interessanten Beiträge von JASINNA anhören möchte, der kann hier weiter stöbern.
    Sie wird nämlich regelmäßig bei YT gesperrt.

    .https://www.bitchute.com/channel/jasinna/

    Von der Leyen — Yes or NO ?
    .https://www.bitchute.com/video/3ABqlEaEp7k/

    Gefällt 1 Person

  156. palina sagt:

    Eva Herrmann – ein paar Worte an unseren Hosenanzug.

    „Zittert Frau Merkel vor Angst?“
    .https://www.youtube.com/watch?v=MyRic8yPIUQ&feature=em-uploademail

    Liken

  157. palina sagt:

    Dieses Deutschland hat sowas von fertig……………….

    Hört euch das an.

    Nach Kritik an Kohleförderprojekt: Siemens bietet Klima-Aktivistin Neubauer Spitzenposten an.
    .https://www.youtube.com/watch?v=LoqPZ-attOY&feature=em-uploademail

    Liken

  158. Mujo sagt:

    @Palina

    Was muß der Käser von Siemens Verzweifelt sein ein Unerfahrenes Mädchen was noch Grün hinter den Ohren ist einen gut Bezahlten Posten im Aufsichtsrat anzubieten. Das ist mehr Satire als der Ludwig gerade Aufbringen kann.

    Gefällt 1 Person

  159. Kunterbunt sagt:

    IRAN – der weltweit schlimmste Terrorstaat oder Dorn im Auge der Weltelite?
    Iran umzingelt von US-Aggressoren – eine Stimme für Stimmlose
    .https://www.kla.tv/Iran/14528 – 32:02

    Liken

  160. Kunterbunt sagt:

    Drohnenmord an Qasem Soleimani
    .https://www.kla.tv/2020-01-08/15503&autoplay=true – 5:45
    Mär vom „Kampf gegen den Terrorismus“

    Hintergründe, weshalb Soleimani getötet worden sein könnte
    .https://www.kla.tv/_files/video.kla.tv/2020/01/15513/DrohnenmordAnSoleimaniDasUsImp_480p.mp4 – 5:47
    Lageanalyse Ernst Wolff, Wirtschafts- und Finanzexperte

    Gefällt 1 Person

  161. enoon sagt:

    Der kategorische Imperativ auf StartseiteEins…
    einst ersonnen von einem der großartigsten D E N K E R,
    geht wie zusammen(?), mit dem allgemeinen bb Tenor „der denkende Verstand, und womöglich auch noch ein logischer, sei das Übel allen… „.
    Da lässt’s sich, für mich „einfachen Menschen“, schwerlich abschalten und woanders hingehen…
    Wie also geht das zusammen,ThomRam… and anyONE… here?

    Liken

  162. Kunterbunt sagt:

    Der faszinierende Werdegang und das bewegte Leben Maria Montessoris
    * 31. August 1870 in Chiaravalle; † 6. Mai 1952 in Noordwijk aan Zee,
    italienische Ärztin, Reformpädagogin, Philosophin und Philanthropin.

    Maria Montessori war eine der ersten Medizinstudentinnen Italiens.
    Sie musste sich nachts mit den Leichen in den Anatomiesaal einschließen lassen,
    weil ihr die Forschungsarbeit zusammen mit den Studenten untersagt worden war.
    In ihrer späteren Arbeit mit geistig behinderten Kindern entwickelte sie einen revolutionären
    pädagogischen Ansatz, welcher die Kinder und ihr Lerninteresse in den Mittelpunkt stellte –
    die Montessori-Pädagogik. https://de.wikipedia.org/wiki/Maria_Montessori

    Dieser Film zeigt geschichtliche Originalaufnahmen u.a. aus Italien, GB, Indien, Holland.
    Was historisch-politisch zutrifft und was nicht, kann/will ich hier nicht beurteilen.
    .https://www.spiegel.tv/videos/166252-maria-montessori – 48:19

    Gefällt 1 Person

  163. Kunterbunt sagt:

    Der Spiegel-Film unter 03:41 wurde gelöscht.
    Hier eine vimeo-Version (hoffe, es klappt mit dem Link):
    https://vimeo.com/383333725 – 48:14

    Liken

  164. palina sagt:

    Peter Weber darüber, wer sich derzeit so alles bei uns meldet…
    Wer sich derzeit so alles bei uns meldet! Politberater, berühmte Fußballmanager, Popstars… Und auch wenn sie NOCH nicht öffentlich werden wollen – sie unterstützen uns bereits.

    Manchmal sind auch Möchtegerne dabei, windige Leute, die nur schnelles Geld verdienen wollen. Zu denen ist Peter dann aber sehr ehrlich… 😉
    .https://www.youtube.com/watch?v=1CQbUTowox8&feature=em-uploademail

    Gefällt 1 Person

  165. palina sagt:

    @kunterbunt
    der 2. Link funktionert.

    hatte mal mit einem Anthroposophen über die Pädagogik gesprochen. Er meinte, dass ist wie Steiner nur ohne Geist.

    Liken

  166. Kunterbunt sagt:

    –> Was ist der „Tiefe Staat“? 👁‍
    https://www.kla.tv/_files/video.kla.tv/2019/12/15304/WasIstDerTiefeStaat_480p.mp4 – 3:30
    Weitere Folgen mit Beispielen 👉 s. kla-tv–Archiv

    –> Iran: Im Zentrum der Spannungen | ARTE-Wiederausstrahlung |
    Sehr gut geografisch veranschaulicht 🌍
    Update: Astana wurde 2019 in Nur-Sultan umbenannt
    https://www.youtube.com/watch?v=3EsO8LYHy1g – 12:05
    In Iran sind 60% der Bevölkerung unter dreissig Jahre jung. Welche Zukunft haben sie?

    Liken

  167. palina sagt:

    ich denke das wird eine sehr interessante Sendung werden.

    Wer es sich erlauben möchte fast 3 Stunden Zeit zu opfern, der soll das tun.

    Ich jedenfalls sehe es mir an, auf Etappen.

    Positionen 20: Der große Finanz-Crash – Das Ende der Demokratie

    Unendliches Wachstum in einem endlichen Raum führt zum Kollaps. Diese simple Logik scheint in unserer Zeit kaum noch vermittelbar und das hat seinen Grund. Sobald Gier ins Spiel kommt, setzt der Verstand aus und da spielt es dann keine Rolle mehr, dass die Folgen dieses Denkens erstens längst überall zu erkennen sind und zweitens jedem auf diesem Globus schaden werden. Wir alle sind auf einer Titanic, die im All ihre Runden dreht und wenn diese Titanic absäuft, wird es keine Überlebenden geben.

    Wo liegen die Ursprünge für den Status quo unserer Zeit? Warum können wir die Details der Kollateralschäden so präzise beschreiben, während es den meisten nicht gelingt, die Ursachen für das globale Dilemma auch nur in Ansätzen zu beschreiben. Auch hier ist die Sache bei näherer Betrachtungsweise simpel.

    Unser Wirtschaftssystem ist für uns so unsichtbar, wie die Software auf einem Computer. Wir müssen die Software nicht verstehen, um den Computer nutzen zu können – nur gegen die Software können wir den Rechner nie benutzen. Software folgt einer Programmierung, die Menschen festgelegt haben, die wir nicht kennen. Wir folgen diesen Regeln, ohne sie zu kennen.

    – Dr. Markus Krall (Vorstandsmitglied der Degussa Goldhandel GmbH)
    – Dr. Norbert Häring (Ökonom und Wirtschaftsjournalist)
    – Dr. Thomas Mayer (Volkswirt und Vermögensverwalter)
    – Prof. Dr. Max Otte (Ökonom und Fondsmanager)

    .https://www.youtube.com/watch?v=KtGz4-W3twk&feature=em-uploademail

    Gefällt 1 Person

  168. Kunterbunt sagt:

    @ palina: „…wie Steiner nur ohne Geist“

    Habe mich mit beidem befasst, mit der Montessori-Methode im Hinblick auf die Gründung eines Kinderheims in Bolivien.

    Dein „ohne Geist“ hat mir gerade einen Stich ins Herzen verpasst 😉

    Herzliche Grüsse

    Liken

  169. palina sagt:

    @kunterbunt
    bei meinem Gespräch mit dem Anthro ging es nur um Schulen.

    Ich sehe ihn wieder Anfang Februar und kann mir das nochmal genau erklären lassen.
    Was genau der Unterschied ist.
    Von Steiner weiss ich, dass er auf jeden Fall das Geistige in der Kindesentwicklung mit einbezieht.
    Darauf ist ja diese Pädagogik aufgebaut.

    Liken

  170. Angela sagt:

    @ enoon

    Zitat: “ Der kategorische Imperativ auf StartseiteEins…
    einst ersonnen von einem der großartigsten D E N K E R,
    geht wie zusammen(?), mit dem allgemeinen bb Tenor „der denkende Verstand, und womöglich auch noch ein logischer, sei das Übel allen… „.
    Da lässt’s sich, für mich „einfachen Menschen“, schwerlich abschalten und woanders hingehen… Wie also geht das zusammen,ThomRam… and anyONE… here? “

    Der Verstand ist ein hervorragendes Werkzeug, das hat niemand bestritten. Was sich eben negativ auswirkt, ist unsere Identifikation mit dem naturgemäß KONDITIONIERTEN Verstand. Beobachte mal Deine Gedanken, abgesehen davon, dass das meiste Denken zwanghaft ist, stammt es auch noch aus der Vergangenheit, aus Konzepten, Bezeichnungen, Vorstellungen, Urteilen und Definitionen. Wo gibt es noch zielgerichtete Gedanken, ( wie sie Kant vielleicht hatte) im Grunde ist Denken zu einer Krankheit geworden. Man ist vom Denken „besessen“, kann es nicht abschalten.

    Es gibt aber einen enormen Bereich von Intelligenz außerhalb des Denkens, Denken sind nur ein winzig kleiner Aspekt dieser Intelligenz. Schönheit, Liebe, Kreativität, Freude und innerer Frieden und das Wunder des Lebens sind nicht mit dem Verstand zu erfassen. Da ist eindeutig eine Intelligenz am Werk, die wesentlich größer ist als der Verstand.

    Aber es ist durchaus möglich, über das zwanghafte Denken hinauszugehen und sich auf der „Seins-Ebene“ zu bewegen. Man kann z.B. seine Gedanken beobachten , die ewigen Gedankenmuster durchschauen, sich immer wieder fragen: „Was geht gerade in mir vor?“ oder im gegenwärtigen Moment leben, sich alles bewusst machen, was man gerade tut. Da gibt es viele Methoden.

    Übrigens sind die größten Erkenntnisse und Durchbrüche der großen Philosophen, Künstler, Wissenschaftler nicht durch Nachdenken entstanden, sondern in einem Zustand von „no-mind“, sie sind einfach in ihnen aufgestiegen aus etwas Tieferem als dem denkenden Verstand.

    Angela

    Gefällt 1 Person

  171. enoon sagt:

    @ Angela

    Na ja, dem kann ich in einem Punkt wohl zustimmen… sind es ja gerade die Momente der Ruhe und Stille, die Kraft spenden.
    Danke für deine Antwort, auch wenn sich in mir wieder ein Berg Fragen auftürmt, aber egal…

    Was ich nicht weiß,
    Macht mich nicht heiß.
    Und was ich weiß,
    Machte mich heiß,
    Wenn ich nicht wüßte,
    Wie’s werden müßte.

    ist sicher auch eine passable Methode dem „zwanghaft krankem Denken“ Einhalt zu gebieten. 😕

    Gefällt 1 Person

  172. Hallo an Alle !

    Übermittle Nachricht vom Chef des Hauses hier, Thom Ram.

    Zur Zeit mail und Telefonempfang nicht möglich.
    Was bedeutet, daß auch ein wenig Funkstille hier sein kann.

    Also nicht wundern wenn es grad etwas stiller hier zugehen könnte
    oder wenn auf mail und Anruf nicht reagiert wird !

    Gefällt 1 Person

  173. Angela sagt:

    Achtung !

    Soeben schrieb mir ThomRam, dass sein Computer ausgefallen ist und er nur auf dem Handy< schreiben kann. Dauer ungewiss. Daher zur Zeit Funkstille seinerseits….

    Angela

    Gefällt 2 Personen

  174. Hihihi, dann hat das Sekretärinnenteam ja prompt reagiert 😉

    Gefällt 2 Personen

  175. palina sagt:

    an die Sekretärinnen
    Wie sieht eine Sekretärin aus 1961

    Gefällt 3 Personen

  176. Mujo sagt:

    @Palina

    Was wie eine Fundgrube, noch auf Super 8 gedreht.

    Gefällt 1 Person

  177. Ach ist das Sekretärinnen Video doch herrlich !

    Na Angela, zu welchem Typ gehören wir denn 😉

    Gefällt 3 Personen

  178. Vermutlich gehören mariettalucia und Angela zu dem Typ Sekretärin, die ich sofort einstellen würde. Der Betrieb würde dann ohne mich glänzend laufen und ich könnte mich ganz der Braukunst widmen.

    Gefällt 5 Personen

  179. palina sagt:

    na na, LdT
    iss aber nix mit zu kurzem Rock und ausgeschnittener Bluse, du sollst anständige Arbeit machen. Und nicht abgelenkt werden.

    Gefällt 1 Person

  180. petravonhaldem sagt:

    palina
    15/01/2020 um 03:45

    palinchen, der LdT meinte doch genau die anderen…….er will doch Ludwiksbreu brauen…tztztz..einfach nicht aufgepasst :):)

    dennoch schmunzelnden Dank für den Filmfund……

    Gefällt 2 Personen

  181. palina sagt:

    @petravon

    hmm…….. ist mir was durchgegangen.
    Natürlich die, die den Kaffee kocht und den Schinken aufs Brot legt.

    Der Ludwig soll ja nicht abgelenkt werden bei seiner Arbeit.

    Heute heissen die Assistentin der Geschäftsführung.

    Habe schon manche Visitenkarte in Händen gehalten, wo eine englische Bezeichnung für den Job drauf stand.
    Sehr lustig – aus einem Hausmeister wurde dann ein Facilitiy Manager.

    Aber die Deutschen stehen ja auf „Denglisch.“

    Gehirnwäsche funktioniert.

    Dank Hollywood Filmen noch besser.

    Liken

  182. palina sagt:

    Man beachte, dass in dem Sekretärinnen-Film noch geraucht wurde.

    Heute undenkbar.

    Liken

  183. Mujo sagt:

    @Palina

    Oh, geraucht wird immer noch, nur nicht mehr in den Büro’s 😉

    Liken

  184. palina sagt:

    @Mujo
    in keinem Film, der in letzter Zeit gedreht wurde, siehst du jemand der raucht.

    Das Rauchverbot kam von der EU.
    Meine Meinung dazu – die wollten nicht, dass die Leute abends in den Kneipen zusammen sitzen und schwätzen.

    Gerald Grosz aus Österreich hat dazu ein gutes Video gemacht.

    Die Bevormundung der Raucher, Enteignung der Wirte

    .https://www.youtube.com/watch?v=cXDsiUI5bqc

    Liken

  185. petravonhaldem sagt:

    @ palina

    „Heute heissen die Assistentin der Geschäftsführung.“

    Geheimnis…….ich verrate Dir mal was hinter vorgehaltener Hand :
    neulich hat der Ludwich der Träumer mir ein Bild von seiner Assistentin gesendet.

    Die lag in wunderschönem Pelz gekleidet hingegossen direkt vor seiner Tastatur ……………..
    (ich glaube die hat er aus Südosiasien mitgebracht, das schließe ich aus ihrem Namen: Miauu Meehh……..tztztz)

    Also ich habe ihm geraten bei der nächsten Jobausschreibung -sollte M.M. mal gehen..- eine „Managerin of rest“ zu suchen……..
    Aber sags nicht weiter, sonst klauen mir andere diesen Geistesblitz an Berufsbezeichnung 🙂

    Gefällt 1 Person

  186. Mujo sagt:

    @Palina

    Ich bin kein Raucher, und fand es gut das man wieder Normal Atmen konnte in den Kneipen. Ich habe die deswegen auch lange gemieden. Mal Abgesehen von der Gesundheit fand ich es Ekelhaft wenn die ganze Kleidung nach einen Besuch Gestunken hat. Konnte es Daheim nur auf den Balkon oder direkt in die Waschmaschine Stecken weil ich sonst nicht Schlafen konnte.
    Ich gönne aber jeden das Rauchen, das Trinken, oder auch sonstwas. Bin da niemanden Gram. Darum, das ist nur meine Persönliche meinung, finde die Lösung gut vor der Kneipe zu Rauchen. Die Frische Luft tut den Rauchern ohnehin gut. Da stelle ich mich auch mal einfach dazu weil ich es nicht unmittelbar Einatmen muß.

    Liken

  187. palina sagt:

    Nacht- und Nebelaktion der Medien
    Wieder ein Video von unserer Patriotin. Aus aktuellem Anlass beleuchtet sie intensiv und zusammenfassend, wie GEZ-Medien gegen Deutschland arbeiten. Vor 30 Jahren stürmten empörte Deutsche die Stasi-Zentrale. Wie lange können sich die GEZ-Medien das dreiste Lügen und Ausnützen der Deutschen noch leisten?
    .https://www.youtube.com/watch?v=JuGa1TSgbZY&feature=youtu.be

    Die SPD ist ein Unternehmen, dass sich nebenbei noch eine Partei leistet.
    .https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/spd-bilanz-217-millionen-euro-reinvermoegen-0-euro-aus-gewerblicher-taetigkeit-a2450524.html

    Liken

  188. Thom Ram sagt:

    Palina 19:06

    Dankeee fuer diesen Fund von den Sekretaerinnen. Ich amuesiere mich goeoeoettlich!

    Gefällt 1 Person

  189. palina sagt:

    schätze Thorsten Schulte sehr.
    Hatte aufgrund seines ersten Buches regen E-Mail Kontkakt mit ihm.

    Er hat mir sogar eine Eintrittskarte für die AZK besorgt. Konnte das leider nicht in Anspruch nehmen, da ich zu der Zeit auf Reisen war.

    Seine Recherchen zu dem Thema sind sehr beieindruckend. Kann das Buch nur empfehlen.

    RUBIKONtrovers: „Fremdbestimmt“ (mit Thorsten Schulte, der Silberjunge)

    Liken

  190. chaukeedaar sagt:

    @palina 16/01/2020 UM 05:14
    Das Gespräch super, aber das Rubikon dafür extra ein neues Format herstellen muss, das schon im Titel deren Haltung zeigt – sehr mainstreamig.

    Liken

  191. palina sagt:

    @chaukee
    hab da meinen Kommentar hinterlassen
    Sehr schlechte Ton-Qualität.

    Deinen Kommentar verstehe ich nicht.
    Erkläre es mir bitte,

    Liken

  192. chaukeedaar sagt:

    Der Titel ist ja RUBIKONTROVERS, also Kontrovers im Titel, heisst, Schulte und sein Buch sind für Rubikon kontrovers? Das ist für mich schon von Anfang an nicht neutral. Wenn man dann noch schaut, welche Position Rubikon wiederholt beim Klimathema einnimmt, haben die einfach nicht mein Vertrauen.

    Gefällt 2 Personen

  193. Wolf sagt:

    Früher schaute ich mir gerne die Sommermodekataloge des Bader Versands an. Dort gab es reizende Fotos von elegant gekleideten Damen mit zarten Händen, langen Fingernägeln und schönen weiblichen Beinen und Füßen in hauchdünnen Strumpfhosen. Es waren dezente weibliche Reize ohne jegliche Pornographie. Doch dann richtete sich der Bader Versand nicht mehr nach dem, was die Männer entzückt und den Frauen gefiel, sondern nach dem, was den Frauen fortan zu gefallen hatte. Die Damenmode wurde stets „männlicher“ bzw. „schwuler“. Heute lasse ich mich nicht mehr so leicht durch Äußerlichkeiten reizen. Nasenringe, blau gefärbtes Haar und andere mutwillige Entstellungen und Verstümmelungen erzeugen bei mir eine Mischung aus Mitgefühl und angebrachter Zurückhaltung, wie bei einem scheuen Tier.

    Gefällt 1 Person

  194. palina sagt:

    Bundestag: A. Neu, DIE LINKE Anti IS Mission beenden! US Basen raus! Stop US-Terror-Politik!
    3 Minuten Tacheles

    .https://www.youtube.com/watch?v=XZDd06I87Sk&feature=em-uploademail

    Liken

  195. Ach Leutz, ich bin sooooo traurig……schnief, schluchz…..
    Der Klimawandel schreitet vorwärts und wir können nichts, wirklich gar nichts dagegen tun.
    Selbst meinen Lieblingsitaliener um die Ecke hat es jetzt erwischt.
    Klammheimlich hat er sich rangeschlichen der alte Sauhund Klimawandel…..zwei Mädels haben ihn förmlich in seinen
    schönen Laden hineingeschubst—–und nun ?
    Schaut und lest selbst !

    https://www.der-postillon.com/2018/01/drei-jahreszeiten.html?fbclid=IwAR31msHmE7JhLQDxj8K2m3dzmwOKMaeYE8D3DvBcLkgVF9A6haW2SX615hI

    Gefällt 3 Personen

  196. palina sagt:

    @Marietta
    klasse.
    Ich hätte da noch eins drauf gesetzt.
    Wegen dem Klimawandel wird die jetzt 2 Grad kälter serviert.
    Also lauwarm.

    Wenn`s heiß wollen bitte eine CO 2 Abgabe.
    Der Staat bedankt sich recht herzlich.

    Gell, mir wollen doch alle was fürs Klima tun.

    Gefällt 2 Personen

  197. palina sagt:

    @Thom
    wird wahrscheinlich Zeit für einen neuen Postkasten.
    Oder?

    Liken

  198. @palina
    17/01/2020 um 04:10

    Na na, da wollen wir doch die große Herrscherin und ihren Finanzfachmann nicht noch auf dumme Steuergedanken bringen 😉

    Liken

  199. palina sagt:

    @Marietta
    doch wir hüpfen für mehr Steuern.

    Bitte presst uns aus.

    Dümmer kann ein Volk nicht sein.

    Hier der Finanzfachmann
    Kohleausstieg: Scholz sichert Kohlekraftwerk Betreibern Milliardenentschädigung zu
    .https://www.youtube.com/watch?v=8QjP9Jj16gE&feature=em-uploademail

    Liken

  200. palina sagt:

    der Brüller des Tages
    kiene Büttenrede, es ist noch nicht Fasching.

    Bis zu 500 Liter Methan stößt eine Kuh täglich beim Wiederkäuen aus. Weil das Gas 25 Mal klimaschädlicher ist als CO2, sollen die Rülpser der Kühe durch einen aus Nelken- und Korianderöl bestehenden Futterzusatz reduziert werden.

    Futter soll Methanbildung hemmen
    Dieser wird in der Dosierung von einem Gramm pro Tag dem Futter von 14 Kühen untergemischt, 14 weitere Kühe bekommen normales Futter um einen Vergleichswert zu haben. Kostenpunkt: 2,5 Cent pro Tag und Kuh. Der Test soll hundert Tage dauern. Thomas Jilg, Versuchsleiter am Landwirtschaftlichen Zentrum Aulendorf, sagt dazu:

    Nelkenöl, Koriander, Geranylöl und andere Substanzen beeinflussen die Methanbildung im Magen der Kuh, indem Bakterien, die Methan erzeugen, gehemmt werden.

    https://www.swr3.de/aktuell/nachrichten/Aulendorf-Spezielles-Futter-soll-klimaschaedliche-Kuh-Ruelpser-verringern/-/id=47428/did=5340522/1cisg2g/index.html

    Liken

  201. Thom Ram sagt:

    Paline 04:12

    Jau, jetzo, da ich auf einem kleinen Kistchen arbeite, faellt es mir ooch auf. haha.

    Liken

  202. Thom Ram sagt:

    Der Postkasten ist voll, droht, vom Gartenzaun zu fallen, da die Naegel verrostet und sehr duenn.

    Weitere Einwuerfe bitte in https://bumibahagia.com/2020/01/17/postkasten26/

    Eigentlich Postkasten 25, nicht 26, aber das auf meinem langsamen Kistchen hier auszubuegeln ermangelt mir die Geduld.

    Liken

  203. ...ter sagt:

    palina
    17/01/2020 um 05:17
    Und ganz nebenbei bekommen wir dann köstlich aromatisierte Milch. Vieleicht noch bisschen Vanille dazu, aber halt, das ist zu teuer

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: