bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Welcher Wolf gewinnt?

Welcher Wolf gewinnt?

Zum x-ten Male** nun herschwebt diese Indianergeschichte vor meine Augen, und so nehme ich es als Zeichen dafuer,

dass ich sie mir noch deutlicher einverleiben moege,

dass ich sie weiterreichen sollte,

was ich hiemit herzlich gerne tue.

.

Danke, ihr weisen roten Brueder!

Thom Ram, 15.05.06

.

.

Eine indianische Legende besagt :

.
An einem Abend vor dem Lagerfeuer erzählte ein alter Cherokee Indianer seinem Enkel die Geschichte über den Kampf, der in allen Menschen vorgeht.

Er sagte:

„Mein Sohn, der Kampf zwischen zwei Wölfen findet in uns allen statt.
Einer ist das Böse.

Es ist Zorn, Neid, Eifersucht, Gier, Arroganz, Selbstmitleid, Missgunst, Minderwertigkeit, Lügen, falscher Stolz, Überheblichkeit und Egoismus.

Der andere ist das Gute.

Es ist Freude, Frieden, Liebe, Hoffnung, Gelassenheit, Bescheidenheit, Güte, Nächstenliebe, Mitgefühl, Grosszügigkeit, Wahrheit, Einfühlungsvermögen und Glaube.“

 

Der Enkel dachte für einen Moment darüber nach und fragte den Grossvater:  „Welcher Wolf gewinnt?“
Der alte Indianer antwortete:
„Der den du mit Futter versorgst.“
.
.

**Aktuell gesichtet in „Die Tuer zur Seele“

.

.

.


20 Kommentare

  1. Jochen sagt:

    „Der den du mit Futter versorgst.“

    Und wie versorgt man als Mensch den guten Wolf mit Futter?

    Na selbstverständlich damit, daß man an ihn denkt und an ihn glaubt, und sich dem anderen, dem bösen Wolf, verweigert, meint, muß man sich ihm entziehen, d.h. man läßt ihn gedanklich einfach fallen.

    Jesaja 14:12 Wie bist du vom Himmel herabgefallen, du Morgenstern, wie bist du zu Boden geschmettert, der du die Völker niederstrecktest!

    Offenbarung 12:12 Darum seid fröhlich, ihr Himmel, und die ihr darin wohnet! Wehe der Erde und dem Meere! Denn der Teufel ist zu euch hinabgestiegen und hat einen großen Zorn, da er weiß, daß er nur wenig Zeit hat.

    Der böse Wolf ist leider aber der derzeitige Herrscher auf der Erde hier – doch nicht mehr lange! Denn da steht ja, seine Zeit auf Erden ist knapp bemessen. Außerdem ist der gute Wolf als sein Gegenspieler auch hier. Nur der Glaube an ihn, läßt immer noch sehr zu wünschen übrig. Denn wäre dem nicht so, so hätten wir schon bumi bahagia.

    Ihr solltet mal endlich anfangen darüber nachzudenken, ob oder an was ihr wirklich glaubt. In eurem Egoismus und wie er euch vom bösen Wolf gelehrt wurde an euch selbst, oder ob ihr wirklich schon im Ganzen und mit vollem Herzen bei dem guten Wolf seid?

    Solange ihr in eurem Egoismus hier immer noch Sachen von anderen oder mir löscht (oder nicht freischaltet, erst kürzlich wieder unter einem Artikel von Luckyhans einen völlig harmlosen Kommentar von mir), solange seid ihr nämlich noch auf der Seite des bösen Wolfs.

    Gefällt mir

  2. thom ram sagt:

    Jochn

    Loeschen ist boese.
    Mach einfach selber einen Blog und lasse alle Kommentare frei laufen. Als Gegengewicht zu boesen Bloggern wichtig, das.

    Gefällt mir

  3. Wacholder7 sagt:

    Aber Achtung, es gibt Wölfe die verkleiden sich mit einem einem fremden Pelz und fressen viel Kreide, für eine süße Stimme! Nur wenn man dahinter schaut sieht man die scharfen Zähne. Manchmal reicht auch ein Blick in den Spiegel.

    Gefällt mir

  4. ALTRUIST sagt:

    Diese Weisheit der Cherokee Indianer hat sie auch nicht davor bewahrt , dass dieses Volk ausgeloescht worden ist .
    Moege jeder fuer sich und in seiner sozalen Betiehungsgruppe danach streben und leben in seiner Glueckseeligkeit auf der Suche nach dem Licht , die Gesellschaft ist davon auch nicht besser geworden .

    So kann diese Weisheit einfach nicht das Ende der Wahrheit sein .

    Wer nichts zum Fressen hat , hat andere Sorgen als in sich selbst nachzufragen , welchen Wolf er nun fuettert .

    Ausreichend viele Philosophen und Geistesschaffende haben sich mit diesen Fagen abgrundtief befasst .
    Sie waren und sind gesegnet mit materieller Unabhaengigkeit und koennen sich frei und ungehindert auschliesslich diesen Fragen widmen .
    Sie bestimmen in ihren Logen und Geheimgesellschaften den Lauf dieser Erde und entscheiden welcher Wolf sich staerker entwickelt .

    Bezeichnend ist , dass seit etwa 100 Jahren , die positiven Elemente in den Urlogen weitestgehend eliminiert worden sind .

    Veraenderungen positiver Art fuehren sie nur durch , wenn sie dazu gezwungen werden .

    Bezeichnend ist hierfuer Russland , 80 Prozent der Bevoelkerung erwarten gesellschaftliche Reformen . Putin setzte nach seiner Wiederwahl die Erhoehung des Lebensstandards auf Platz 1 .

    In China laueft der Prozess aehnlich . Die Fuehrung achtet sorgsam darauf , dass sich keine soziale Schere auf tut .

    Das gesellschaftliche Sein widerspiegelt also das Bewusstsein . Darauf baut sich die gesellschaftliche Entwicklung auf .

    Im Westen ist die Tendenz genau umgekehrt wie in Russland und China .

    Die sozial gesellschaftliche Schere reisst sich immer weiter auf , so dass die Eliten gezwungen sein werden zu ragieren .
    Positiv oder negativ ist offen .
    Aber selbst wenn sie negativ reagieren sollten , wird der naechste Schritt postiv sein muessen …………..

    Nehmen wir Syrien .
    Die Syrier sagen uebereinstimmend , die Syrier welche die Merkel aufgenommen hat , wollen wir in Syrien nicht .
    Die Syrier , welche zu ihrer Gemeinschaft des guten Wolfes zaehlen sind durchweg geblieben und bauen jetzt ihr Land auf .
    Mit weniger Geld als vorher , dank der EU Sanktionen .
    Die EU und die Merkel fuettern bewusst den boesen Wolf und die Koeterrasse weis es nicht ……

    Das waere ein Angebot mal darueber nach zu denken . ……….und sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen und selbst aktiv zu werden .

    Ueber das Selbtsaktiv werden , erfolgen die groessten Bewussteseinsspruenge und Erkenntnisse , welche zu sozialgesellschaftliche Veraenderungen fuehren .

    „Merkel ist Top, sie nimmt alle, die wir hier NICHT haben wollen!“ – Deutscher Auswanderer enthüllt, was Syrer über ihre „Flüchtlings-Landleute“ sagen!

    http://www.guidograndt.de/2018/05/15/merkel-ist-top-sie-nimmt-alle-die-wir-hier-nicht-haben-wollen-deutscher-auswanderer-enthuellt-was-syrer-ueber-ihre-fluechtlings-landleute-sagen/

    Gefällt 1 Person

  5. luckyhans sagt:

    zu ALTRUIST 15/05/2018 um 21:45
    „Putin setzte nach seiner Wiederwahl die Erhoehung des Lebensstandards auf Platz 1 . “ –
    das hat er wohl nicht so sehr „aus Liebe zu seinem Volk“ getan, sondern weil in Rußland die soziale Schere in den vergangenen Jahren immer weiter auseinander gegangen ist und nun die Gefahr besteht, daß demnächst die Leute sich nicht mehr von der präsi-treuen Propaganda besoffen quatschen lassen – die Realeinkommen in Rußland sinken seit Jahren (obwohl bei den „Durchschnittszahlen“ doch auch die Großverdiener, die immer fetter werden, mit dabei sind!), dagegen die russischen Dollar-Milliardäre feiern jedes Jahr einen bedeutsamen Zuwachs in ihren Reihen – lange kann sowas nicht gut gehen. Nicht viel anders ist die Lage in China…

    Gefällt 1 Person

  6. ALTRUIST sagt:

    Die aktuelle Situation , wie eine funktionierende soziale Gemeinschaft durch das bewusste oder auch unbewuste Fuettern des boesen Wolfes regelrecht zerstoert wird , was die meisten wohl nicht erkennen, hier im Klartext :

    Millionen Kinder leben von H4, alte Menschen, denen die Rente nicht reicht, sammeln Flaschen und müssen zur Tafel. Wohnungen, die für Familien viel zu teuer sind, aber für Asylanten bezahlt werden.

    Die Innenstädte verdrecken in Großstädten immer mehr. Vergewaltigungsopfer werden totgeschwiegen, genauso wie tägliche Messerangriffe.

    Hier tanzt der Mob und wer das nicht will, wird von diesen Bezahllumpen diffamiert, verleumdet und rufgemordet!

    Diese Bande hat man früher laternisiert, heute wird sie hofiert. Und mit früher ist NICHT das Dritte Reich gemeint, nein, denn daher kommen diese Wanzen, sie sind die neue SA, sie lassen den Faschismus der Meinungsdiktatur neu aufleben.

    Sie verstecken sich und zeigen nicht ihr Gesicht, zu feige dem standzuhalten, was sie fabrizieren.

    Nein, Deutsche sind das nicht, das sind „Reingeschmeckte“ wie mancherorts so etwas Dahergelaufenes benannt wird! Sollten ihre Vorfahren jemals Deutsche gewesen sein, dann sind sie Hochverräter an ihrem Land und ihren Mitmenschen!

    Anm.: Bezahllumpen bezieht sich auf die Journalisten in den Medien .

    aus

    https://ddbnews.wordpress.com/2018/05/15/die-enttarnten-sonnenstaatler/

    Die amerikanischen Indianer hatten keine Chance . Erst kam der Alkohohl , der sie vernebelte und ihre Wurzeln vernichtete .
    Dann kamen die Tippelbrueder des Vatikans , welche die Indianer versklavten und dann kamen die Konzentrationslager , sprich Reservate .

    Diese Verbrechen sind wie viele andere auch, bis heute ungesuehnt .

    Den Alkohol , welchen man den Indianern gab, ersetzen heute die Medien .
    Sich diesen Medien anvertrauen, heisst den boesen Wolf in sich fuettern .

    Wer meint Wahlen aendern was und waehlen geht , fuettert den boesen Wolf .

    Und diese Beispiele kann man sicherlich fort fuehren …………

    Gefällt 1 Person

  7. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  8. jpr65 sagt:

    @Altruist

    Die meisten Indianer haben es halt vorgezogen, diese Welt zu verlassen, als als Sklave der Dunkelwesen zu arbeiten oder selbst so dunkel zu werden wie die Amerikanischen „Eroberer“, wenn sie sich mit derselben Gewalt und Brutalität zur Wehr gesetzt hätten. Aber bei ihnen gab es Grenzen, bei den Eroberern und den Missionaren nicht. Die wollten den Sieg, auch auf Kosten der eigenen Dunkelheit und der daraus folgenden Qualen im Sklavendasein.

    Du selbst darfst ja durchaus eine andere Wahl treffen. Hängt alles von der inneren Einstellung ab.

    Gefällt mir

  9. luckyhans sagt:

    zu Jochen vo 7 Std.
    „Ihr solltet mal endlich anfangen darüber nachzudenken, ob oder an was ihr wirklich glaubt.“ –
    ja, das kann anderen natürlich nicht passieren – es soll ja Leute geben, die haben keine eigene Meinung, sondern müssen stets mit irgendwelchen „klugen“ Zitaten aus den (vielfach von interessierter Seite umgeschriebenen) „ewigen Büchern“ umschreiben, was die anderen möglichst nicht verstehen sollen, sie selbst aber „glauben“… warum eigentlich immer „glauben“? und nicht „wissen“?

    „Solange ihr in eurem Egoismus hier immer noch Sachen von anderen oder mir löscht (oder nicht freischaltet, erst kürzlich wieder unter einem Artikel von Luckyhans einen völlig harmlosen Kommentar von mir)“ –
    könnte es sein, daß die von mir mehrfach offen erklärten Kriterien für einen sinnvollen und hilfreichen Kommentar von dem „völlig harmlosen“ nicht erfüllt gewesen sind?
    Was soll das mit Egoismus zu tun haben, wenn gewisse Mindestanforderungen gestellt werden?
    Wie themenbezogen, sachlich, allgemein verständlich, ergänzend oder weiterführend, wenn kritisch/ „abweichend“ dann begründet, nicht nur bewertend oder beurteilend usw.
    Schließlich ist es vor allem eine Frage der Achtung vor der begrenzten Zeit der Leser, daß man sich dem entsprechend äußert…

    Gefällt 1 Person

  10. ALTRUIST sagt:

    jpr65
    16/05/2018 UM 01:42

    Du schreibst :

    Die meisten Indianer haben es halt vorgezogen, diese Welt zu verlassen .

    Das ist Deine Interpretation . Die Indianer haben gekaempft bis zum geht nicht mehr und sind wieder erwacht aktuell in ihren Reservaten und sind organisiert , wenn auch schwach .
    Das ist sicher auch ein Beleg dafuer , dass sie diese Welt nicht verlassen wollten und wollen .

    Zu den Dunkelmaechten , Dunkelwesen und auf Kosten der eigenen Dunkelheit, wie Du schreibst habe ich eine andere Sicht .
    Wer meine Kommentare kennt , weiss , dass ich die Ansichten dieser Art lese , verarbeite und letztendlich toleriere .

    Ich habe zu viele Standardwerke der Eliten lesen und studieren muessen und durfen , um eine Vorahnung zu bekommen wie die Eliten im Kopf ticken .

    Dort gab und gibt es keine Dunkelwesen ………Sie haben alle ein Gesicht .

    Wie gesagt , derart Kommentare toleriere ich . Jeder hat die Freiheit nach seinen Ueberzeugungen diese Welt und die Vorgaenge in ihr fuer sich zu interpretieren .

    Jedem nach seiner Fason …..

    Gefällt mir

  11. DET sagt:

    @ luckyhans

    zu den Kommentar über Putins Ziel den Lebensstandard zu erhöhen.

    Was wahrscheinlich noch nicht weiter bekannt geworden ist, Putin
    hatte vor einigen Tagen Russlands Unabhängigkeit zum US-Dollar
    proklamiert und das ist schon was und erfordert auch einen Preis.

    https://yournewswire.com/putin-independence-rothschild-us-dollar/

    Damit haben sich die Russen vom Joch der Rotshild – Währung
    befreit !!!

    Gefällt 1 Person

  12. ALTRUIST sagt:

    DET
    16/05/2018 UM 03:52

    Sehr interressant .

    In den russischen Medien ist aktuell dazu Stillschweigen .
    Aber die Zielgerade laesst sich nach vollziehen .

    Gefällt mir

  13. ALTRUIST sagt:

    DET
    16/05/2018 UM 03:52

    Putin und Gefaehrten fuettern den guten Wolf :

    Putin erklaert totale Unabhaengigkeit von Rothschild kontrollierten US Dollar

    http://news-for-friends.de/putin-erklaert-totale-unabhaengigkeit-von-rothschild-kontrollierten-us-dollar/

    Video leider nur in russisch .

    Gefällt 1 Person

  14. DET sagt:

    @ Altru.

    Das war Putins Ziel schon seit Jahren und diesen Schritt
    müssen wir auch gehen, um dieses Irrenhaus hier hinter
    uns zu lassen.

    Gefällt mir

  15. ALTRUIST sagt:

    DET
    16/05/2018 UM 04:45

    Um zurueck zu kommen auf den Wolf , den man fuettert , ich sehe in der Heimat sozialgesellschaftlich nur kleine Feuer , die auf die richtigen Veraenderungen draengen .

    Von allein werden die Rechteinhaber , die gar nicht mal wissen , dass sie die Rechtetraeger sind , nichts veraendern .

    Sie werden mitgerissen werden und aus ihren Albtraum schmerzhaft und dann mit Erleichterung diesen Weg mit gehen .
    Verbinde jemanden die Augen und lass ihn jahrelang ohne Augenlicht leben und dann reisse ihm die Augenbinde ab .

    Das ist schmerzhaft vom Licht dann geblendet zu werden , aber der Schmerz legt sich schnell , wenn man das Tageslicht , die Realitaet wieder angenommen hat und feststellt , dass man vordem blind war .

    Gefällt mir

  16. jpr65 sagt:

    ALTRUIST
    16/05/2018 um 02:06

    Dass die Indianer gekämpft haben bis zum geht nicht mehr, das ist das Bild, das uns die Fernsehserien und unzähligen Western aus Hollywood vermitteln sollen. Daß sie brutale Bestien waren, die den armen weißen Farmern bei lebendigem Leib den Skulp mit einem Messer oder Beil (damit geht es gar nicht!) abgerissen haben.

    Glaubst du das etwa noch?

    Ich war nicht dabei, aber das Hollywood Klischee entspricht überhaupt nicht meinem Bild von den Indianern.

    Ich habe da ein ganz anderes. Die Indianer hatten ein Herz und Werte. Und das haben sie beides nicht aufgegeben. Auch nicht im Krieg mit den Weißen.

    Ihre Schamanen (und nicht etwa Medizinmänner) waren sehr weise Menschen. Und ihre Häuptlinge auch.

    Gefällt mir

  17. Ishani Diana sagt:

    Hi Thometje
    Ein wunderbares Bild zum inneren Zwiegespräch.
    Verstand vs. Bewusstsein.
    Ein ängstlicher Wolf (Verstand) wird im Rudel immer das Omega-Tier sein. Er bekommt immer die Schelte der Anderen zu spüren, auch wenn er nix dafür kann.
    Also muss er seine Ängste besiegen um ein Alpha-Tier zu werden. Das Alpha-Tier ist Weise und folgt nur seinem Herzen.
    Was nicht heissen soll, das Verteidigung seiner Grenzen ausgeschlossen ist. Denn seine Erfahrung (Verstand) wird gebraucht um im Rudel zu Überleben.
    Füttere den Guten Aspekt in dir und der Verstand lernt sich danach auszurichten.
    Alles Liebe
    Ishani Diana

    Gefällt mir

  18. 16 Mai sagt:

    Zu. Lucky Hans. …deine Vorstellungen ,sind mit den Menschen deiner aktuellen Jetztform…natürlich Brotspäne… .ja ja aStalin….das du den Jugendlichen auf deinem Blog veróffentlich (sog. Cheops …Pyramide…nicht alle deiner Schatzkammer ) …gut ,ich komm schon wieder runter..Liebe

    Gefällt mir

  19. ALTRUIST sagt:

    Welcher Wolf gewinnt?

    Sanktionen hin und her . Je mehr Sanktionen/ Strafen desto mehr begibt man sich in das AUS

    Trump leitet den Konkurs einer satanischen Holding ein ……..Die FED steht mit dem Ruecken zur Wand und die Unfruchtbare Merkel versucht zu retten was zu retten ist , denn der Obambi fehlt ihr sehr . Auch Macron scheint unfruchtbar zu sein …..

    Unmittelbar nach dem US-Ausstieg aus dem Atomabkommen eröffnete die Volksrepublik China eine Zugverbindung nach Teheran. Derweil bereitet sich der chinesische Ölgigant CNPC auf die mögliche Übernahme der Ölförderung des französischen Total-Konzerns im Iran vor.
    Die neue Hochgeschwindigkeitsverbindung zwischen Bayannur in der Inneren Mongolischen Autonomen Region der Volksrepublik China und Teheran wurde am vergangenen Donnerstag eröffnet.

    https://deutsch.rt.com/asien/70004-nach-us-wortbruch-chinas-saat/

    Voellig unerwartet auch diese Meldung . Assad und Putin treffen sich in letzter Zeit so oft , man koennte fast meinen , die haben etwas beide miteinander . Satire aus .

    Putin trifft sich in Sotschi mit Assad

    „Das heutige Treffen bietet uns eine gute Gelegenheit, gemeinsame Positionen für die bevorstehende Etappe in Bezug auf den Verhandlungsprozess in Astana und Sotschi auszuarbeiten“, erklärte zudem der syrische Präsident.

    https://de.sputniknews.com/politik/20180517320761696-putin-assad-sotschi-treffen/

    Der Vernunft in seinem Lauf haelt weder Trump/Esel noch Merkel /Ochs auf .

    Frei nach einem Zitat des Saarlaenders E. Honnecker

    Gefällt 1 Person

  20. ALTRUIST sagt:

    Was nun Frau Merkel ?

    Dem boesen Wolf geht das Futter aus .

    „Sofortige Aufhebung der Sanktionen gegen Russland“ – Italiens neue Regierung

    Die Lega-Partei und die Fünf-Sterne-Bewegung, die bei der Parlamentswahl in Italien die meisten Stimmen bekommen haben, fordern in ihrem Regierungsprogramm einen radikalen Neuanfang der EU-Politik gegenüber Russland. Den Entwurf des Programms veröffentlichte die Onlineausgabe der italienischen Tageszeitung Repubblica.

    https://de.sputniknews.com/politik/20180517320764268-aufhebung-sanktionen-russland-italien/

    Wer den boesen Wolf nicht mehr fuettern kann , laueft Gefahr von ihm selbst gefressen zu werden ……….

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: