bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELT / GEGENWART » Deutschland » Causa Skripal / Strafanzeige wegen Volksverhetzung gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel eingereicht

Causa Skripal / Strafanzeige wegen Volksverhetzung gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel eingereicht

Da beweist ein Akademiker klare Sicht, handelt beherzt und mutig. Rechtsanwalt Wilfried Schmitz legt sich vordergründig mit den Puppen Merkel und Maas an, hintergründig automatisch mit deren Puppenspielern und Regisseuren und Theaterbesitzern, sprich, mit wirklich Mächtigen. Mut braucht solcher Schritt. Ein wirklich mutiger Mann, Rechtsanwalt Schmitz. Ich verbeuge mich tief.

.

Danke, Russia Today, für den Rapport!

Guter Leser, verbreite die Kunde! Denke dabei auch an deine Lokalzeitung!

Kaum wird die Bundesanwaltschaft eine solch heisse Kartoffel anfassen. Doch muss die Botschaft in jede Stube gelangen.

Thom Ram, 13.04.06

.

Quelle: RT

.

Wilfried Schmitz, Rechtsanwalt mit Sitz in Selkant bei Aachen, hat wegen der öffentlichen Beschuldigung gegen die Russische Föderation (RF) für einen „angeblichen Giftgas-Anschlag“ im britischen Salisbury verantwortlich zu sein, Strafanzeige erstattet. Diese richtet sich gegen Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel (CDU) und Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) wegen aller „in Betracht kommenden Straftatbestände“, insbesondere wegen des Tatverdachts der Volksverhetzung

gemäß Paragraph 130 des Strafgesetzbuchs (StGB) und der möglichen Aufstachelung zum Verbrechen der Aggression (gemäß Paragraph 13 VStGB (Völkerstrafgesetzbuch), der üblen Nachrede nach § 186 StGB und wegen möglicher Verleumdung nach § 187 StGB sowie des Vortäuschens einer Straftat nach § 145 StGB.

Mehr zum Thema – Regierungspressekonferenz zu neuen Skripal-Erkenntnissen: Merkel-Sprecher erleiden verbales Waterloo

Der Anwalt hatte bereits zuvor mit Strafanzeigen wegen „des Tatverdachts der Vorbereitung eines Angriffskrieges“ durch die Entsendung der Bundeswehr nach Serbien im Jahr  1999 sowie nach Syrien im Jahr 2015 für Furore gesorgt. Zu seiner Motivation hinsichtlich der Strafanzeigen erläutert Schmitz:

Diese illegalen Angriffskriege sind bösartig motiviert und in jeder Hinsicht unmenschlich, und schon das ist Grund genug, um diesen Kriegen und den damit zusammenhängenden Propagandatricks öffentlich zu widersprechen.

Der Weltfrieden kann meines Erachtens nur durch eine Friedensordnung auf der gesamten eurasischen Festplatte gesichert werden, und dazu müsste sich Deutschland mit den Siegermächten – insbesondere Russland – um einen abschließenden Friedensvertrag bemühen, der Deutschland wieder zu einem souveränen Staat macht, der sich völkerrechtswidrigen Kriegen und Aggressionen gegen andere Staaten auch endlich wieder verweigern kann.

Mehr zum Thema – Syrien: Angela Merkel beteiligt sich am obersten internationalen Verbrechen eines Angriffskrieges

Zudem verweist Wilfried Schmitz diesbezüglich auf die Regelung in Artikel 2 des Zwei-plus-Vier-Vertrages, der den Weg für die deutsche Wiedervereinigung freimachte und am 12. September 1990 von der Bundesrepublik Deutschland, der Deutschen Demokratischen Republik sowie Frankreich, der Sowjetunion, Großbritannien und den Vereinigten Staaten von Amerika in Moskau unterzeichnet wurde:

Die Regierungen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik bekräftigen ihre Erklärungen, dass von deutschem Boden nur Frieden ausgehen wird. Nach der Verfassung des vereinten Deutschland sind Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen werden, das friedliche Zusammenleben der Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges vorzubereiten, verfassungswidrig und strafbar. Die Regierungen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik erklären, dass das vereinte Deutschland keine seiner Waffen jemals einsetzen wird, es sei denn in Übereinstimmung mit seiner Verfassung und der Charta der Vereinten Nationen.

Im Folgenden dokumentiert RT Deutsch die Strafanzeige:

Causa Skripal: Strafanzeige wegen Volksverhetzung gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel eingereicht
Causa Skripal: Strafanzeige wegen Volksverhetzung gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel eingereicht
Causa Skripal: Strafanzeige wegen Volksverhetzung gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel eingereicht
Causa Skripal: Strafanzeige wegen Volksverhetzung gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel eingereicht
Causa Skripal: Strafanzeige wegen Volksverhetzung gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel eingereicht
Causa Skripal: Strafanzeige wegen Volksverhetzung gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel eingereicht
Causa Skripal: Strafanzeige wegen Volksverhetzung gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel eingereicht
Causa Skripal: Strafanzeige wegen Volksverhetzung gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel eingereicht
 .
 .
.
 .

50 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  2. haluise sagt:

    CHAPEAU

    Gefällt mir

  3. ALTRUIST sagt:

    Eine excellente Zusammenfassung in Ergaenzung warum die Voelker aufgehertzt werden :

    Sechs einfache Gründe, warum Trump in Syrien in den Krieg zieht

    https://kopp-report.de/sechs-einfache-gruende-warum-trump-in-syrien-in-den-krieg-zieht/

    Gefällt mir

  4. DET sagt:

    Alle die einen bundesdeutschen Pass haben sind von ihrem politischen Status her
    Angestellte der Firma mit dem Namen BRD und nicht mehr !!!

    Es wäre genauso, als wenn Max Mustermann, Angestellter der Firma XYZ den
    Chef dieser Firma vor dem eigenen Firmengericht verklagen würde.
    Was soll dabei rauskommen ???

    Das Völkerrecht bezieht sich auf lebende Menschen und nicht PERSONEN =
    Corporationen !!! Juristisch betrachtet gilt für lebende Menschen das Land-
    und für Corporationen das Seerecht und für das Landrecht gibt es in diesem
    Land keine zuständigen Institutionen !!!!!

    Gefällt 2 Personen

  5. +++ Breaking News 12.4.2018 +++ Deutsch-Russische Beteiligung am Giftgaseinsatz in Duma/Syrien nicht ausgeschlossen! +++ Trump, May und Macron prüfen Tomahawk Einsatz im Spreewald! +++

    Nach eingehenden Untersuchungen einer OVUT (Offiziell voreingenommenes Untersuchungs-Team) Delegierung aus London (Nebendelegation der Weisshelme) wird das Bild des grausamen Einsatzes von Giftgas in Dumma nun endlich klarer: Es handelt sich wie nun offiziell bestätigt laut Stempel um ein 50kg Fass Senfgurken (daher Senfgas) von 1978 aus alten DDR Kampfgasbeständen im Spreewald, welches durch Aufprall aus 20cm Höhe leck schlug…!

    Rund um den Anschlagsort verteilt wurden die Reisepässe von drei Russland-Deutschen Kampfpiloten gefunden: Dimitri Müller, Ivan Meier und Mischa Lange aus Guben/Spreewald! Obwohl es den syrischen Anschlagsopfern nach dem teilweisen Genuss der überlagerten Senfgurken wieder gut gehe, prüfen die Kriegstreiber Trump, May und Macron den Einsatz von neu entwickelten, überaus „smarten“ Tomahawk-Marschflugkörpern auf Standorte der alten Spreewaldgurkenfabriken in Deutschland…Märkel überlegt noch!

    Deutschlands Kanzlerin Angie Märkel zeigte sich sogleich hoch bestürzt, formte unverzüglich die Handraute und fordert nun vehement den Familiennachzug aus GANZ Afrika auch ohne Familienmitglieder in Deutschland! „Es muss reichen, wenn ein Familienmitglied nach Deutschland hätte „flüchten“ KÖNNEN“…! „Nuja, schaffn das…!“ nuschelte sie als letztes Statement zur Lage. Ihr Außenmännchen Heiko Mars will jeden Häth-Spietsch sofort durch seine Amadeus-Kahane-Sonnenstaatsland Kommentar-Schreddertruppe verhindern lassen…dazu benötigt er mindestens 50000 neue arbeitslose Akademiker mit guten Deutschkenntnissen!

    Krankheitsminister Jens Schmarrn fordert zugleich lautstark die Verdopplung aller aufgestellten Mülltonnen in Deutschland, um zeitgleich den Rentnern und Hartz4-Kindern ein ausreichendes Zusatzeinkommen zur Verfügung zu stellen…! „Wo genügend Leergut zu sammeln ist, herrscht keine Armut…!“, so sein lautstarkes Statement zur nun eskalierten Lage! Im Gegensatz dazu fordert nun Heimatschutz-Oberhorst Horst Seehöfer einen 3 Meter hohen Grenzzaun rund um GANZ Afrika zum Schutze Europa’s und warnte gleichzeitig eindringend vor der massiven Zunahme einer allzu paarungswilliger und messerbestückten Fachkräfte-Invasion…!

    Sie finden diese Nachricht absurd, hanebüchen und völlig daneben…ja stimmt, da haben Sie Recht! Aber genau so absurd, hanebüchen und völlig daneben ist es zu glauben, Assad würde in den letzten Kriegstagen nach einem Sieg über die ISIS-Rebellen gegen die EIGENEN BÜRGER Giftgas einsetzen und so einen Militärschlag der USA und der NATO herauf beschwören…oder Putin würde einen Anschlag mit einem extrem schwer zu handhabenden russischen Nowitschok-Kampfgas auf einen seit 7 Jahren übergelaufenen Doppelagenten Skripal und seine unschuldige Tochter anordnen, wenn zwei kleine Bleikugeln aus einer amerikanischen Browning mit Schalldämpfer weit effektiver gewesen wären! Einfach mal überlegen, wem solche False Flag Anschläge am meisten Nutzen bescheren…!

    Spaß beiseite: Bis heute gibt es KEINERLEI BEWEISE, ob zuletzt in Duma/Syrien überhaupt ein Giftgas zum Einsatz kam und woher das absolut tödliche, aber in diesem Fall scheinbar doch überlebensfähige Giftgas im Fall Skripal stammt…und, und, und!

    Als Begründung für den Irakkrieg 2003 nannte die angreifende „Koalition der Willigen” unter der Führung der USA vor allem eine angebliche akute Bedrohung durch Massenvernichtungsmittel seitens des irakischen Diktators Saddam Hussein. Diese und weitere Begründungen waren vor dem Irakkrieg stark umstritten. Diesem verweigerte der UN-Sicherheitsrat die Legitimation durch ein UN-Mandat, so dass dieser Krieg bis heute völkerrechtlich als illegaler Angriffskrieg gilt. Die genannten Kriegsgründe sind historisch widerlegt und werden oft als absichtliche Irreführung der Weltöffentlichkeit bewertet, da im Irak weder die unterstellten Massenvernichtungsmittel noch irgendwelche Beweise akuter Angriffsabsichten gefunden wurden…!

    Preisfrage: Wer sieht hier die Parallelen zum Syrienkrieg…? 🤔

    Gefällt 3 Personen

  6. ALTRUIST sagt:

    DET
    13/04/2018 um 22:17

    Treffend und sachlich richtig kommentiert .

    Gefällt mir

  7. lotse sagt:

    @DET und Alti
    Stimmt, könnte aber, meines Wissens, ergänzt werden. Viele glauben, ohne Perso und Passo, und mit einer gelben Bestätigung dann
    Landei statt Wasserratte zu sein. Zu Wasser hat man sich allerdings durch Verträge allerhand abschöpfen lassen, und das sollte
    man schon korrigieren, weil Vertrag ist Vertrag. Achtzehndreiundsechzig gab es schon so viel bei den Piraten zu regulieren, daß
    sich gemeinsam eine ganze Reihe geschäftstüchtiger Schiffsbesitzer (auch Preußen, Baden etc) auf einen Hafen zum Regulieren geeinigt haben.
    https://maras-welt.weebly.com/blog/gastbeitrag-warum-wir-am-high-court-klagen
    Also die See ist viel älter, als wir das gemeinhin annehmen und mancher meint Land unter seinen Füßchen zu haben und müsste nur seine
    Augen heben um zu erkennen, daß es ein Inselchen ist. Generell geht es in diesem Fall um Betroffene folgender Art:
    https://www.wir-in-aktion.org/gerichte/zwangsversteigert-alles-verloren-dann-werde-nebenklaeger-am-high-court-of-england-and-wales
    Vielleicht gibt es ja gekenterte, die in Seenot waren und das als Rettungsinsel verwenden wollen.
    Nach meiner Ansicht (po mojemu) ist das aber nur eine Brücke. Die Herausforderungen unserer Zeit suchen nach
    anderen Lösungen, nach jenen die nicht auf dem Konto oder im Haben, sondern im Herzen ankern.
    Nun denn …uns allen eine glückliche Fahrt…. ein lotse

    Gefällt 2 Personen

  8. luckyhans sagt:

    zu Altruist vor 2 Std.
    „Treffend und sachlich richtig kommentiert .“ –
    Altru, Freund, was soll so ein Kommentar?
    Was sagt er aus?
    Was bringt er dem Leser an neuen Erkenntnissen?
    Ist es wirklich so emiment wichtig, wie jemand einen Kom eines anderen einschätzt, daß er das der Welt kundgeben muß?
    Ich meine, wir sind hier doch nicht bei Zwitscher oder Fratzenbauch, oder?
    Dort wäre sowas vielleicht angebracht… also bitte, sei so gut, verschone künftig die bb-Welt mit solchen Koms, ja?
    Danke. 😉

    Gefällt mir

  9. luckyhans sagt:

    … er will wohl als „Willi der Mutige“ in die Geschichte eingehen…
    Wird aber bestimmt nicht in die Geschichte eingehen, sondern aus seiner RA-Kammer rausfliegen, seine Zulassung als Anwalt verlieren und darf sich dann eine andere Verdienstmöglichkeit suchen…
    Könnte es sein, daß wir hier Rechtsbankrott haben, lieber Willi, und du hast das bloß noch nicht gemerkelt?

    Gefällt mir

  10. DET sagt:

    @ lotse
    Vertrag ist nicht gleich Vertrag.

    Verträge im Seerecht sind kommerzieller Natur, d.h. es sind Verträge zwischen Firmen,
    die verbindlich sind.

    Verträge im Landrecht sind Handelsverträge, wie sie früher mit Handschlag abgeschlossen
    wurden, wo man dem Gegenüber vertraute.

    Die ganze Geschichte mit den Versteigerungen basiert nur auf Betrug.
    Der Grund dafür liegt im Geldsystem, denn das was wir als Geld ansehen
    ist in Wirklichkeit kein Geld, sondern es sind Schuldscheine und mit diesen
    Schuldscheinen ist keine rechtmäßige Schuldbegleichung möglich.

    Das alles ist auf die Regelung HJR 192 zurückzuführen, wo der Fiat-US-Dollar
    eingeführt wurde und alle anderen Währungen weltweit sind an diesem Dollar
    angekoppelt.

    Gefällt mir

  11. ALTRUIST sagt:

    luckyhans
    14/04/2018 um 04:19

    Es ist , so denke ich , legitim , auch Anerkennung und Lob mitzuteilen .

    Schau Dir die Beitraege insgesamt an auf BB , selbst diesen hier , wo mit nur einem einzigem Wort kommentiert wird .
    Fuer mich ist das in Ordnung und widerspricht auch nicht den Blog Regeln .

    Gefällt mir

  12. ALTRUIST
    14/04/2018 UM 07:33
    Schau Dir die Beitraege insgesamt an auf BB , selbst diesen hier , wo mit nur einem einzigem Wort kommentiert wird .
    ——————————

    GENAU das dachte ich auch. 😉 😉

    Gefällt mir

  13. jpr65 sagt:

    An Alle

    Gibts bei Euch nicht den „Gefällt mir“-Stern zum anklicken? Wenn ihr nicht weiter kommentieren wollt?

    Wenn den einer nicht sieht oder nicht benutzt, wozu die Aufregung? Wollen wir hier was bewegen oder uns streiten über so relativ belanglose Kleinigkeiten? Und damit die Kommentare zuschütten, die inhaltlich etwas zu sagen haben? Und wenns doch mal passiert, es gibt wichtigeres.

    DET zu Lotse: Hast du seinen letzten Satz gelesen?

    „Die Herausforderungen unserer Zeit suchen nach
    anderen Lösungen, nach jenen die nicht auf dem Konto oder im Haben, sondern im Herzen ankern.
    Nun denn …uns allen eine glückliche Fahrt…. ein lotse“

    IM HERZEN ANKERN.

    Wir sollten dem alten politischen System den Rücken zudrehen. Und möglichst viele aufwecken. Damit sie ihr Herz öffnen und mitmachen. Beim Abwenden vom System und Zuwenden zu etwas Neuem. Ansätze gibt es dazu schon genug.

    Zum Aufwecken ist die Anzeige gegen Merkel gut. Ob die Anklage gegen Murksel nun verhandelt wird oder nicht, wichtig ist, dass viele mitbekommen, wie das alte System tickt. Und ihnen die Augen aufgehen.

    Und das Herz. Denn dann werden sie automatisch aussteigen, aus dem alten System.

    Gefällt 2 Personen

  14. thom ram sagt:

    Lotse 03:13

    „Die Herausforderungen unserer Zeit suchen nach
    anderen Lösungen, nach jenen die nicht auf dem Konto oder im Haben, sondern im Herzen ankern.
    Nun denn …uns allen eine glückliche Fahrt….“

    Ja!
    Alle kleinen, grösseren und grossen Projekte, jeder gedachte Gedanke, jedes Tun, welche von menschlich konstruktiver Kreativität getragen sind, stärken das Feld „Menschenwürde und Handelsrecht“.

    Ich sehe keine Möglichkeit, das herrschende System von heute auf morgen aussen vor zu lassen. Tut es einer, so landet er in einem Vakuum, denn neue Strukturen, die müssen erst geschaffen werden.
    Ich bin Diener des Systemes schon nur dann, wenn ich hier tippele. Ich habe einen Komputer, darin sind Bestandteile und Materialien, die wurden zum Teil von Menschen hergestellt, bzw. der Erde im Uebermass geraubt. Ich empfange die Signale von einem Sender, diese Strahlung ist schädlich. Ich gebe meine Daten preis……alles das ist Unterstützung des herrschenden Systemes. Kaufe ich einen abgepackten Fruchtsaft, so ist der von Asien nach Europa und zurück geflogen. Verrückt aber wahr. Teil des verrückten Systemes.

    Was ich kann und will: Ich reduziere Systemtragendes so weit wie möglich. Ich denke und handle in meinem Alltag so, wie ich mir Denken und Handeln im Neuen Zeitalter vorstelle: Nehmen, was ich brauche, ist in Ordnung. Geben was ich zu geben vermag, ist selbstverständlich und erlichtet meinen Tag.
    Kranken – und Unfallversicherung? Nein. Gar Lebensversicherung? Nein. (Dass in der Schweiz Krankenversicherung zwangsverordnet ist, spricht Bände)
    Abkommen im Bekanntenkreis? Besprechen, beschliessen, Handschlag. Damit später keine Missverständnisse auftreten können wegen falscher Erinnerung*: Das Abkommen in einem oder zwei Sätzen festhalten, eine Kopie machen und aufbewahren.

    *Waren zwei Freunde. A lieh B 2000, rückzahlbar im Laufe von 2 Jahren. Nach 1 Jahr erinnerte A richtig, dass es 2000 waren, B erinnerte sich falsch, in seinem Kopf stand 1000. und nun? Guter Rat ist teuer.
    B wird, als Freund, weitere 1000 abdrücken, doch wird er denken, es geschehe zu Unrecht. A als Freund wird B vorschlagen, die zweite Tranche 1000 zu vergessen. Wie sie es dann auch regeln, es wird ein übles Geschmäckchen übrigbleiben.

    Darum: Erinnerungsnotiz ist immer angesagt.

    Gefällt 1 Person

  15. thom ram sagt:

    An alle.

    Ich bekräftige, was jpr 14:49 gesagt hat.

    Es kommt vor, dass dir ein Kommentar gefällt, dass du aber zum Thema im Moment nichts Weiterführendes zu sagen hast.

    Bitte benutze den „Gefällt mir“ – Stern. Dazu ist er da.

    Und jeder kann sehen, dass DU es warst, der den Kommentar für wertvoll hält, indem der Kursor auf den Text neben dem Stern geführt wird.

    Gefällt 1 Person

  16. DET sagt:

    @ thom ram
    14/04/2018 UM 16:19,

    „…..Ich sehe keine Möglichkeit, das herrschende System von heute auf morgen aussen vor zu lassen. Tut es einer,
    so landet er in einem Vakuum, denn neue Strukturen, die müssen erst geschaffen werden. ……“

    Wo sollen denn diese neuen Strukturen herkommen ???

    Diejenigen, die jetzt die Geschicke dieses Landes bestimmen, sind doch die, die bis jetzt alles verhindert haben !
    Ich habe schon mehrfach, auch auf diesem Blog, auf das noch bestehende Besatzungsrecht verwiesen, was von
    der jetzigen Regierung permanent ignoriert wird.
    Das Besatzungsrecht, hier auf deutschem Boden, hat nichts mit der NATO und mit den jetzigen Strukturen zu tun !!!
    Es schreibt uns die Strukturen wie sie vor Adolf waren vor und zu dieser Zeit waren die 3 Gewalten Legislative,
    Judikative und Exekutive noch getrennt, wie es in einem souveränen Staat sein sollte und wovon wir jetzt
    meilenweit entfernt sind, weil sich niemand daran hält ! Das wäre ein 1. Schritt, um hier rechtsstaatliche Verhältnisse
    herzustellen ! Alle Gesetze für diesen Schritt wurden 1990 in Kraft gesetzt, müssen aber auch umgesetzt werden !!!

    Das Schreiben vom Anwalt Schmitz ist eine Lachnummer. Es beweist, und damit will ich diesem Herrn nicht auf
    die Füße treten, weil er nichts dafür kann, es beweist, wie die ganze Juristerei bewusst fehlgeleitet wurde, um
    nämlich die Änderung dieser 3 Strukturen zu verhindern. Es weckt auch keine Gutmenschen auf.

    Gefällt mir

  17. ALTRUIST sagt:

    DET
    14/04/2018 UM 20:31

    Im Unterschied zu Dir gehe ich in de Zet vor Weimar zurueck , siehe auch Conrebi Video Der permanente Staatsstreich .

    Sollte aber so relevant nicht sein .

    Ich sehe eben die 26 Bundesstaaten als Grundlage an .

    Ab einer bestimmten Ebene wissen alle bescheid , wie es mit der rechtlichen Beschaffenheit eigentlich aussieht .

    Alle Aufrufe machen keinen Sinn , da die Strukturen zur Umsetzung einfach fehlen .

    Und die welche es wissen und nichts tun haengen direkt vom System ab .

    Es kann auch sein , dass es der RA weiss , ich frage ja nur ….

    Ansonsten Zustimmung zu Deinem Kommentar .

    Gefällt mir

  18. DET sagt:

    @ Altruist,
    Ihr habt Euch alle in die 1871 iger Verfassung verbissen und seid nicht in der Lage über
    den Tellerrand zu schauen.

    Der Krieg der hier stattfindet geht nicht um die Weimarer oder 1871 Verfassung, sondern
    um die Menschwerdung und das hat schon Goethe in seinem Dr. Faust poetisch verarbeitet.
    Wenn Du gewillt bist zu den Wurzeln unseres heutigen Zustandes zu gelangen,
    musst Du mindestens 2000 Jahre zurück gehen, wenn nicht, dann noch weiter zurück.

    Die erste große Wende soll um 352 n.Cr. mit dem Council of Nicea gekommen sein.
    Weitere solcher Councils folgten in den darauffolgenden Jahrhunderten.
    Im Grunde genommen ging es darum alles auf dem Kopf zu stellen, um einer gewissen
    Elite, bestehend aus Päpsten, Queens und Königen die Oberhand zu gewährleisten und so ist
    es noch heute.
    Diese gewisse Elite betrachtet uns als „Goyms“ oder auch „Vieh“ und sie setzten alles daran,
    damit es auch so bleibt, deshalb die Hinderung der Menschen zur eigentlichen Menschwerdung !

    Für diese gewisse Elite ist es sehr wichtig, dass wir die „Goyms“ auch bleiben, deshalb die
    Schaffung der PERSON= CORPORATION im Rechtssystem, denn dadurch können sie sich
    immer vor dem Schöpfer rechtfertigen, wenn sie die Menschen so behandeln, wie ein
    Bauer sein Vieh behandelt. Und „last but not least“, nur Menschen können Eigentümer sein
    und das ist der entscheidende Punkt !
    Was den meisten völlig abgeht ist die Tatsache, dass sie keine Eigentümer an ihren Häusern
    oder Autos sind. Mit der unwissentlichen Zustimmung zur PERSON= CORPORATION,
    haben sie alle ihre Rechte an diese gewisse Elite übergeben, inclusive ihrer Körper
    und alles dient zur Deckung der Kredite an die Firmen-Regierung (en).

    Der Gegenpol zu dieser gewissen Elite sind die Gründer der ursprünglichen 13 Colonien
    in Amerika auf der Grundlage der Unabhängigkeitserklärung !!!
    In dieser Erklärung geht es nämlich um die Menschwerdung, deswegen wurde und wird sie
    auch so bekämpft.

    Versuche das mal geistig zu verarbeiten:
    Die jetzige Geldschöpfung basiert auf die unwissentliche Zustimmung aller Menschen
    zur Deckung aller Schuldscheine, denn etwas anderes sind die jetzigen Währungen nicht.
    Das bedeutet, Satan kann dem Schöpfer immer beweisen, dass an seiner Schöpfung
    irgend etwas nicht stimmt !
    Nur der Mensch, oder die Menschen, die sich dem bewusst sind, die wissen, dass sie ihre
    Seele vom Schöpfer haben, können diesem Treiben ein Ende setzten und das ist dass,
    was sich hier eigentlich abspielt.
    Wenn Du so willst, der Kampf zwischen Licht und Dunkel oder gut und böse.
    Nenne es wie Du willst.

    Gefällt 1 Person

  19. thom ram sagt:

    DET 23:13

    Deine Sicht bedenke ich, sie interessiert mich. Ich kann lernen von dir und will es.

    Lass hingegen künftig quergepissten Seich, zu behaupten, dass „ihr alle euch in etwas verbissen habet“.

    Solch Pauschalisierung ist fern der Realität. Ich zum Beispiel fühle mich null an Vertrag oder Gesetz 1877 1888 1377 1469 1928 1833 gebunden, da ich deren Inhalt noch nicht einmal kenne.
    Ich wette, dass von den bb Lesern kein einziger imstande wäre, Kerninhalte des von dir aufgeführten Vertrages von 1871 aus dem Stehgreif sinngemäss korrekt wiedergeben zu können. Ich, huch, schon gar nicht.

    Gefällt mir

  20. ALTRUIST sagt:

    DET
    14/04/2018 UM 23:13

    Ich habe mich nicht in die 1871 iger Verfassung verbissen .

    Meine Gedanken sind bei den 26 Bundesstaaten , deren Souverenitaet wieder hergessllt werden kann , ebenso die der VSA Bundesstaaten .
    Reale Chancen dafuer sehe ich nicht und Loesungen auch nicht .
    Dann sind meine Gedanken bei der Varus Schlacht .
    Weiter gehe ich gar nicht zurueck .

    An den Klickzahlen der alternativen Blogs , welche das ebenso vetreten , sehe ich wie mickrig die Resonanz ist bei Freies Sachsen und Freies Bayern , unter anderem .

    Wir haben jetzt scheinbar die Zeit der Appelle und der Straf – Anzeigen , die effizient ablenken .

    Kein Politiker spricht irgendwo die von Dir vertretenen Wahheiten an , nicht einer ,

    Vielen Dank fuer Deine interressanten Ausfuehrungen .

    Gefällt mir

  21. luckyhans sagt:

    zu DET vor 4 Std.
    Sehr interessant und gewiß weitgehend richtig, aber was in deinem Plädoyer fehlt, ist der Sinn des Ganzen für die, welche du als „Eliten“ bezeichnest.
    Hinweis: es sind nicht dieselben, die UNS als „Eliten“ vorgespielt werden.

    Was soll der Sinn und Zweck der ganzen Übung hier auf Erden sein?
    Reichtum?
    Bah, haben die alle längst mehr als sie je verwerten können…
    Macht?
    Äh, haben sie auch in unbegrenztem Maße…
    Also?

    Nichts in der Natur geschieht ohne Sinn, auch das scheinbar sinnloseste hat einen.
    Und welcher sollte dies sein?
    Dem Schöpfer etwas „beweisen“?
    Das ist noch abwegiger als alles andere…
    😉

    Gefällt mir

  22. ALTRUIST sagt:

    Wie auch die alternativen Medien desinformieren , die Gesellschaft spalten oder warum der Wilfried Schmitz, Rechtsanwalt letztendlich irrt ……..

    Die Destruktion Deutschland

    – Souverenitaet im Voelkerrecht
    – Wer ist der oberste Souveraen der Gemeinschaft
    – der Souveraen einer Gruppe ist kein Diktator , sondern der Schutzbeauftragte derselben
    – Warum wurde der Vater von Trump ausgebuergert ?
    – Geburtsurkunde ist keine Staatsangehoerigkeit , sondern nur die Gemeindezugehoerigkeit
    – Warum Demos , Aufrufe , Appelle nichts bringen
    – Warum bereits die Weimarer Republik bereits eine Firma war

    Souveränität RuStAG – Regieren statt Protestieren und Agitieren

    bitte selber pruefen

    Gefällt mir

  23. ALTRUIST sagt:

    Warum Wilfried Schmitz, Rechtsanwalt die BRD legitimiert ohne eine Grundlage zu haben

    Die Wahrheit uerber die Rechtmaesigkeit der BRD , Des Deutschen Reiches und der Weimarer Republik

    Es werde Licht 09 „Tillessen-Urteil“

    Papst Benedikt der XVI : Geltendes Recht ist Unrecht
    Die Deutschen erlitten nach 1918 den buergelichen Tod .
    Handelsrecht ist kein Staatsrecht .

    Gefällt mir

  24. DET sagt:

    @ luckyhans,

    Du fragst nach dem Sinn dieser ganzen Übung.

    Warum hält ein Bauer sich Vieh ???

    Ist es so schwer zu erkennen, dass diese „Eliten“ ohne uns überhaupt nicht
    existieren könnten und deshalb an dem Zustand, den sie selbst geschaffen
    haben, festhalten wollen ?

    Was ist daran abwegig wenn Satan dem Schöpfer beweisen will, dass seine
    Schöpfung nichts taugt ?
    Ich habe versucht den Sachverhalt der „gefallenen Engel“, denn Satan gehört
    mit dazu, in diesem einen Satz zu verkörpern, um keine Romane zu schreiben.

    Gefällt mir

  25. luckyhans sagt:

    zu Altruist vor 50 min
    Schade, daß der gute Holger in seinem Tillesen-Video leider Parlament und Regierung durcheinanderwirft.
    Wenn ein Parlament Gesetze beschließt, wie unwirksam sind, dann hat das mit der Regierung und deren Verordnungen erstmal nichts zu tun, wenn diese Regierung nach einen wirksamen Gesetz gebildet wurde.

    Es ist also säuberlichst zu unterscheiden, zwischen Gesetzen, die ein nicht rechtmäßig zusammengesetztes Parlament erläßt und die also ungültig sind, und der Tätigkeit von Regierungen, die auf der Basis VORHER erlassener und damit gültiger Gesetze gebildet wurden.

    Der Nachweis, daß 1918 eine Regierung gebildet wurde, die nicht rechtmäßig war, führt NICHT automatisch dazu, daß alle von dem danach ordnungsgemäß gewählten Parlament erlassenen Gesetze auch unwirksam seien.

    Bitte dementsprechend das Video ansehen, damit man argumentativ nicht wieder in eine Sackgasse läuft…

    Gefällt mir

  26. lotse sagt:

    Spannend, die Beiträge nehmen Fahrt auf. @DET …wärest Du bereit einige zusätzliche Gedanken
    abseits Deiner eigenen zuzulassen? Denn Licht gegen Dunkelheit ist ein guter Ansatzpunkt. Und tatsächlich…
    viel älter als zweitausend Jahre. Aber es ist kein Kampf. Denn Licht muß nicht kämpfen um Schatten
    zu besiegen. Und Satan kann und wird dem Schöpfer (aus meinem Erkennen) auch nichts beweisen.
    Der freie Wille trennt uns und führt uns auch wieder zum Licht. Da wollen (und gehören) wir hin,
    deswegen sind wir hier. Entweder es gibt Zufälle oder es gibt sie nicht. Wenn es keine gibt, dann
    hat es auch seinen Sinn, daß wir dies hier und genau in dieser Zeit erleben und mitgestalten…
    Vielleicht müssen wir in künftigen Tagen unsere teilweise verkrusteten gedanklichen Strukturen noch über
    Bord werfen, um Platz für vollkommen neue Wahrheiten in uns zu schaffen…. Mit lieben Grüßen…. ein lotse

    Gefällt mir

  27. luckyhans sagt:

    zu DET vor 20 min

    Könnte es sein, wenn es auf einen garantierten materiellen Wohlstand über viele Generationen hinweg für die „Führenden“ hinauslaufen würde, dann die wahren „Führer“ mit deutlich weniger „Untertanen“ auskommen könnten? Im Bereich von vielleicht Hundert Millionen weltweit?

    Es muß also noch um etwas anderes gehen…

    Und um „dem Schöpfer“ zu beweisen, daß seine Schöpfung nicht perfekt ist, bräuchte man keine solchen irren Menschenopfer und Angstmach-Aktionen zu organisieren… da genügte der Nachweis, daß der Mensch – die angebliche Krone der Schöpfung – als einziges Wesen sich ohne Not gegenseitig umbringt…

    Das alles überzeugt nicht – abgesehen davon, daß es mir enorm schwerfällt, wenn ich mich anstelle eigener Gedanken und Überlegungen immer wieder mit irgendwelchen „vorgedachten“ Dogmen befassen soll, die ich dann „nachzudenken“ habe, wie Freund jpr65 dies neulich so treffend sagte.
    Und zur „Bestätigung“ prompt wieder ein Zitat weiterer solcher Dogmen brachte…

    Gefällt mir

  28. ALTRUIST sagt:

    luckyhans
    15/04/2018 UM 04:40

    Aus meiner Sicht gibt es seit dem 28.10.1018 0:00 Uhr keine legitime Regierung .

    wie schreibst Du :

    ………..die auf der Basis VORHER erlassener und damit gültiger Gesetze gebildet wurden .

    Kannst Du das mit einer Quelle verifizieren ?

    Auf begangenem Unrecht kann kein neues Recht entstehen . Zudem war die Weimarer Republik schon kein Staat mehr .

    Siehe auch Conrebbi Video , Der permanente Staatsstreich

    Mit der verschiedenen Sicht der Dinge kann ich leben . Jeder muss sich seine Ueberzeugung selber entwickeln .

    Gefällt mir

  29. luckyhans sagt:

    zu Lotse vor 15 min
    Licht und Finsternis sind die Gegensätze – Dunkelheit ist nur „wenig Licht“… und Schatten entstehen nicht durch das Licht, sondern dadurch, daß dem Licht Hindernisse in den Weg gestellt werden…
    Und warum soll ich an einen Satan glauben, dessen „Existenz“ doch auch nur aus verlogenen Büchern „resultiert“, die interessengeleitet erstellt wurden, mit dem Ziel der geistigen Herrschaft?
    Der freie Wille besteht im WIE dessen, was wir tun… WAS wir tun, ist weitestgehend determiniert, denn nur dann gäbe es keine „Zufälle“…
    In uns sind so viele veraltete „Strukturen“, daß es eine Freude hat: Prägungen, Vorbehalte, Konditionierungen, Vorurteile, Glaubenssätze, Dogmen usw. – über alles dies schreibe ich hier seit 5 Jahren regelmäßig Artikel…

    Gefällt mir

  30. luckyhans sagt:

    zu ALTRUIST 15/04/2018 um 05:14
    „gibt es seit dem 28.10.1018 0:00 Uhr keine legitime Regierung“ –
    das mag so sein, aber danach fanden Wahlen statt und es wurde ein Parlament gewählt, das als „rechtmäßig“ gewählt gilt… auch wenn niemand die Menschen gefragt hat, ob sie die Parteiendiktatur überhaupt wollen… aber es ist wie heute: solange alle das akzeptieren, was ihnen vorgespielt wird, kann es auch nichts anderes geben als dieses Spiel… 😉

    „auf der Basis VORHER erlassener… “ – damit meinte ich das Gesetz zur Bildung der Reichsregierung, das VOR dem Reichstagsbrand-Fake und den darauf folgenden Repressalien gegen Kommunisten und Sozialisten erlassen worden war – von einem „ordentlich“ gewählten Parlament…

    „Auf begangenem Unrecht kann kein neues Recht entstehen“ –
    es sei denn, das Unrecht wird von allen nachträglich akzeptiert… unser heutiges Dilemma.

    „Siehe auch Conrebbi Video“ –
    bei aller Achtung vor Conrebbi: es gibt inzwischen wohl Hundert Videos zum Thema Staatsangehörigkeit, die aber wohl fast alle „daneben“ sind, denn es gibt keine Staatsangehörigkeit mehr – es gibt nur noch eine Staatsbürgerschaft.
    Und das was früher Staatsangehörigkeit war, wird heute zunehmend mit der Nationalität (und zwar als Eigenschaftswort!) vertauscht („deutsch“)… Verwirrung allerorten.
    Auch wieder etwas, das wir uns klaglos gefallen lassen – ein weiteres Unrecht, das damit zu „geltendem“ Recht wird…

    Gefällt mir

  31. ALTRUIST sagt:

    luckyhans
    15/04/2018 UM 05:55

    Alles nach dem 28.10.1018 0:00 Uhr laueft nach Handels/Seerecht ab .

    Zum anderen sind der Kern Deutschalnds die unveraueserlichen 26 Bundesstaaten , analog wie in den VSA .

    Das Deutsche Kaiserreich, die Weimarer Republik und das Deutsche Reich haben keine Gebietskoerperschaft , von der BRD will ich gar nicht reden .
    Die Gebietskoerperschaft und somit die Aussengrenzen liegen ausschlieslich in den 26 Bundesstaaten mit dem Kern Preussen .
    Damit gibt es nach dem 28.10.1018 0:00 Uhr auch keinen Staat mehr nach der Staatenlehre .

    Den buergerlichen Tod sind die Deutschen nun schon gestorben . Dafuer gibt es jetzt die Geburtsurkunde .

    Weil es nun mal so ist und so sein soll , wird darueber medial nicht gesprochen .
    Es soll raus aus dem Sinn und aus dem Koepfen .

    Moeglich ist auch , dass man fuer die BRD wieder zum Schein eine Weimarer Republik zur Taueschung in Planung hat .

    Es gibt beonders in Bayern und Sachsen Bewegungen , die den Zustand von vor dem 28.10.1018 0:00 ganz legal wieder her stellen wollen .

    Den Leuten gehoert meine Anerkennung und Respeckt .

    Lamentieren , kommentieren bringt doch nicht viel , nur selber friedlich aktiv werden und gestalten oder es bleibt alles so wie es ist .

    Ein Buergermeister oder Amtmann hatte vor dem 28.10.1018 0:00 noch Rechte und Vollmachten in seiner Kommune , die alle geloescht sind .

    Es werde Licht 07 Geist Schillers – Resümee

    Man kann einem Menschen nichts lehren, nur helfen es in sich selbst zu entdecken

    Galileo Galilei

    Gefällt 1 Person

  32. no one sagt:

    @Altruist um 06:22

    Da ich bei WP nicht angemeldet bin, jedoch ein doppeltes „gefällt mir“ für das Vid geben möchte, welches in wenigen Sätzen, die vielerorts diskutierten Probleme verschiedenster Art, exzellent auf den Punkt bringt, tue ich es auf diese Weise.

    Gefällt mir

  33. lotse sagt:

    Lucky 5:15 es gibt nichts hinzu zu fügen. Allein Schatten braucht das Licht zu seiner Wahrnehmung.
    Zu Eueren weiteren Gedanken Lucky und Altri …stimmt irgendwie Beides. Fakt ist, wir leben mitten darin,
    und wir könnten die Ursachen haargenau finden, wir haben im „Jetzt“ bestehende Fakten.
    Bleibt die Frage, was macht es mit uns? Mit Strukturen entsteht Schatten dann, um es mit Luckys Worten zu
    sagen, wenn sie sich zwischen das Licht und meiner Selbst zu stellen vermögen. Das kann eine Herausforderung
    sein und ist es oft auch (für mich). Aber für die vor uns liegenden Zeiten brauchen wir diese Qualitäten,
    auch mal über den Dingen stehen können, Vergeben können (und wollen) … …
    wir haben ein wunderbares tägliches Übungsfeld…. einen angenehmen Sonntag…. ein lotse

    Gefällt mir

  34. DET sagt:

    @lotse,

    „…. Denn Licht muß nicht kämpfen um Schatten
    zu besiegen. …..“

    So ist es !

    Wenn ich hier die Begriffe Schöpfer und Satan verwende, dann sind das Metapher für die
    Verhältnisse, die auf diesem Planeten herrschen.

    Jeder von Euch hat doch bestimmt beigebracht bekommen, dass unsere Seele vom Schöpfer
    abstammt und das jeder von uns als Beigabe einen „freien Willen“ bekommen hat.

    Wenn dem so ist und der Mensch die Krone der Schöpfung sein soll, dann entspräche dies
    dem Normalzustand, also den Zustand, den man auch als „Souverän“ bezeichnet.

    Durch die Anwendung des „freien Willens“ wirkt der Mensch auf seine Umgebung ein und
    kann sie so gestalten wie er es für richtig hält.
    In einer Gruppe gibt es immer verschiedene Ansichten, die oft auch gegensätzlicher Natur
    sind und in einer großen Gruppe, z.B. ein ganzes Volk, ist es noch schwieriger den Willen
    der Mehrheit festzustellen, um ihn umzusetzen, deswegen wurden Parlamente geschaffen,
    die über Abgeordnete die Interessen des Volkes vertreten.

    Das heisst, und das ist jetzt wichtig für das weitere Verständnis:

    Die Übergabe des „freien Willens“ an Volksvertreter bedeutet die Abgabe von Rechten und
    ist erforderlich, damit diese Vertreter handeln können, indem sie diese Rechte an Institutionen
    deligieren, die unsere Interessen vertreten.
    Im Klartext bedeutet dies, dass die Rechte, die ich vorher abgegeben habe, in einer anderen
    Form wieder zu mir zurück kommen.
    Der Kreislauf ist geschlossen. Das ist das Grundprinzip eines souveränen Staates !!!

    .
    .
    Und jetzt betrachtet mal den Bundestag. Das ist eine Firma, die jemand gehört und dieser
    jemand hat auch Interessen, die mit den Interessen des Volkes meistens im Widerspruch
    stehen. Der Kreislauf mit der Abgabe des „freien Willens“ an die Volksvertreter kann nicht
    funktionoeren !!!

    Und dann schaut Euch mal die Volksvertreter an, auch die AfD.
    Es ist ein Trauerspiel, das dort täglich im Bundestag stattfindet. Wenn ich dann mit ansehen
    muss wie gestandene Leute mit Doktor und Professoren-Titel die einfachsten Zusammen-
    hänge nicht sehen oder nicht sehen wollen.

    Im Grunde genommen sind nicht nur wir die dort von Satan vorgeführt werden, sondern
    unser Schöpfer und das ist auch der Schöpfer dieses Universums und wir dulden das alles.

    Gefällt mir

  35. lotse sagt:

    @DET ohne Abstriche stimme ich zu, mit Ausnahme des letzten Satzes.
    Jetzt gilt es nur sich auf der Ebene von bb einzupegeln.
    Denn, daß es so ist, wie Du beschreibst hat seine Ursache ja auf einer anderen Ebene? (meine ich)
    Daß Licht und Schatten so aufeinandertreffen, wie wir es hier wahrnehmen hat ja auch seine Bedeutung.
    Aber wir bestimmen jeweils, wie wir mit unserem Leben zu den Dingen stehen. Und wir bestimmen,
    ob wir vorgeführt werden. Du für Dein Leben, ich für meines. Wenn wir auf gutem Weg sind,
    unserer Bestimmung gemäß zu leben, werden wir zum Licht zurück finden. Licht will Schatten
    nicht bestrafen, will ihn nicht vorführen, will sich nicht mit ihm vergleichen. Aber wo es vorhanden ist,
    wird es eine unausweichliche Folge sein, daß Schatten sich auflöst. Dafür kann jeder an seinem Platz mithelfen.
    (Zitat aus dem Film Shift): …und auch nach so vielen Jahrtausenden, die die Sonne Ihr Licht der Erde zur
    Verfügung stellt, sagt Sie nicht: Du schuldest mir etwas…. Liebe Grüße… ein lotse

    Gefällt 1 Person

  36. ALTRUIST sagt:

    no one
    15/04/2018 UM 13:48

    Ausgangspunkt war die Strafanzeige des RA .

    Nachgewiesen ist , dass sie kein Erfolg haben kann und warum .

    Die Grundwahrheiten und Ursachen dafuer sind angesprochen worden .

    Der verstorbene Honigmann war ein aktiver Verfechter dieser Wahrheiten .

    Das ist wohl die Hauptursache , dass sein Blog abgeklemmt worden ist

    Sein Blog scheint vpr dem Aus zu stehen .

    Frueher mal bis zu 20.000 Klicks pro Tag , sind es jetzt weniger als 1000 .

    Gefällt mir

  37. DET sagt:

    @ lotse,

    hier geht es nicht jemand zu bestrafen, hier geht es buchstäblich um das Sein oder Nichtsein !!!

    Dadurch, dass ich nur noch über die PERSON wahrgenommen werde, habe ich unwissentlich
    alle Rechte abgegeben. Die PERSON ist eine Fiktion. Laut US-amerikanischem Recht, was hier
    illegal eingeführt wurde, ist die PERSON mit einer CORPORATION = FIRMA gleichzusetzen.

    Durch diese PERSON ist die Verbindung zum Schöpfer gekappt !!!

    Das ist der Grund, weil es hier keine Menschen = Souveräne geben kann !

    Ein „Souverän“ würde nicht den Prozess der „hypothecation“ mitmachen, das heißt sich und sein
    Eigentum verbriefen zu lassen, damit es an der Börse wie Vieh in Form von Bond´s gehandelt
    werden kann.
    Unser Schöpfer will das wir leben und nicht als PERSON als Vermögenswert zu irgendeinen Trust
    gehören, der als Deckung für die Regierungskredite dient.
    Und damit es so ist, wie der Schöpfer es will, haben wir auch unseren Beitrag zu leisten.

    Faust´s Erkenntnis, dass nur derjenige die Freiheit wie das Leben verdient, hat eine fundamentale
    Bedeutung, die von uns gegenwärtig ignoriert wird und das ist es was ich mit dem vorführen unseres
    Schöpfers meinte.

    Das was ich oben geschrieben habe mit dem offenen und geschlossenen Kreislauf, findest Du auch
    auf jeder kommunalen Ebene.

    Vor ein paar Tagen habe ich z.B. gelesen, dass irgendwo der öffentliche Dienst streikt, um besser
    bezahlt zu werden. Ist denen noch nicht aufgefallen das der gesamte öffentliche Dienst in privaten
    Händen liegt, was nicht sein darf ???
    Alle Bürgermeister sind keine Bürgermeister, sondern Geschäftsführer ihrer Firmen.
    Erkläre das mal jemand in deiner Kommune. Ich habe es versucht, ich kenne 3 Bürgermeister
    von Kleinstädten persönlich. Sie sind sich keiner Schuld bewußt, jedenfalls mir gegenüber.

    Das mit dieser PERSONEN-Geschichte eine Degradierung unseres Personen-Standes statt-
    gefunden hat, habe ich ausführlich im Honigmann-Blog hinterlegt. Das letzte Mal in der 1. März-
    Woche.

    Wenn das jedem scheißegal ist, dann sollte sich wenigstens niemand darüber wundern,
    wenn wir auch so wahrgenommen werden.

    Der oben genannte Rechtsanwalt Schmitz müßte eigentlich über die Zusammenhänge,
    wie ich sie hier dargelegt habe, Bescheid wissen.

    Gefällt 1 Person

  38. lotse sagt:

    @DET …lass mich schmunzeln, ich weiß was Du meinst. Wir sprengen aber, nach meinem Ermessen, den Sinn dieser Seite mit dem Thema. Vielleicht sollten wir uns mal treffen…lach… Ich bin in besagtem Kommerzrecht auch unterwegs, auch wenn ich es nicht so offen kommuniziere.
    Ja natürlich ist die Person ein Trust, eine handelbare Obligation. Das wurde uns untergejubelt und das habe ich in meinem ersten Beitrag gemeint,
    daß man dies korrigieren sollte. Ich meine, noch einiges von Dir lernen zu können. Manches sehe ich allerdings ganz anders. Aber nur an Kontroversen wächst man. Ein Beispiel: Ich halte hier nichts für mein Eigentum. Ich habe früher, wenn ich mein erstes Grundstück überschaute,
    oft gelächelt und gedacht: Ich behaupte nun allen Ernstes Das gehört mir! Ich möchte die Rechte haben, Dinge zu nutzen, so lange ich hier lebe,
    aber Eigentum ist schon ein Wort mit Gewicht. Und ein Zweites: Ja, wir haben eine Person übergestülpt bekommen. Aber durch diese Person wird
    (aus meiner Erkenntnis) keinesfalls die Verbindung zum Schöpfer gekappt. Niemals. Ich kenne oder kannte Menschen, die hatten eine so große
    göttliche Anbindung, daß ich heute noch beeindruckt bin, wenn ich daran denke. Die wussten nichts, aber auch gar nichts von diesem Konstrukt.
    Als Mensch muss man sich nicht erklären, Mensch muss man sein! Darin liegen die Lösungen für bevorstehende Zeiten. Die Lügen werden
    unter Ihrer eigenen Last zusammenbrechen. Die Frage am Tag x wird sein: Wo stehe ich? Und das wird zählen!
    Ich würde es jetzt dabei belassen, um bb nicht für dies Thema zweckzuentfremden…lach (spannendes Wortgebilde) …ein lotse

    Gefällt 2 Personen

  39. lotse
    15/04/2018 UM 21:27
    Als Mensch muss man sich nicht erklären, Mensch muss man sein! Darin liegen die Lösungen für bevorstehende Zeiten. Die Lügen werden
    unter Ihrer eigenen Last zusammenbrechen.
    ——————————-
    DU sagst es 🙂 und beschreibst in deinem Kommentar -kurz- so – wie es hier ausführlicher beschrieben wird:

    Auszug aus https://kosmischebrieftaube.wordpress.com/2018/02/10/der-event-und-was-folgen-wird-die-kosmische-brieftaube/

    „Auf sehr vielen Ebenen wird fleissig daran gearbeitet, dass der göttliche Plan seine Umsetzung erfahren darf. Viele Menschen arbeiten im Verborgenen an Dingen, die sich die meisten Menschen nicht vorstellen können. Die Manipulationen, die Falschinformationen und die Korruption auf allen Ebenen muss zum Einsturz gebracht werden.

    Vielerorts wird von den Dunkelmächten, von den Kabalen, etc. gesprochen. Im Grunde sind diese Menschen nichts anders, als das was wir sind. Sie spielen ihr Spiel und machen ihre Erfahrungen und wir spielen unser Spiel und machen unsere Erfahrungen. Die Interaktionen zwischen den beiden Parteien ist so mannigfaltig und so beeinflussend, dass wir uns dies in keiner Art und Weise vorstellen können.

    Wenn die Wahrheit ans Licht kommt, und dass wird sie, so wird kein Stein auf dem anderen verbleiben. Es wird so viel zu erklären und aufzuklären geben, welches uns so schockieren wird, dass wir Monate brauchen werden, dies alles zu verdauen. Wir werden und dürfen erkennen, wie genial dies alles aufgebaut und orchestriert wurde.

    Die Manipulationen laufen von oben nach unten. Die Mächte, die wirklich im Begriff sind die Kontrolle zu verlieren, werden erkennen können was es heisst auf der «Verliererseite» zu sein. Sie werden die ganze Tragweite ihres Schaffens und wirken erkennen und sie werden es sich einfach machen. Die meisten werden die Exit Strategie wählen, da sie sich nicht verantworten wollen. Sie dürfen in einer neuen Inkarnation erfahren, was es heisst, Verantwortung zu übernehmen.“

    ——————————————-

    s. auch Event Teil 1

    https://kosmischebrieftaube.wordpress.com/2018/02/18/der-event-teil-1-die-veraenderung-beginnt-die-kosmische-brieftaube/

    und Teil 2 und 3

    Gefällt mir

  40. DET sagt:

    @ lotse,

    die Sache ist nicht mit einem Schmunzeln abgetan.
    Da hängt noch viel viel mehr drann, aber ich will es
    jetzt dabei belassen.

    Schönen Abend noch

    Gefällt mir

  41. luckyhans sagt:

    zu Lotse und DET und Altru
    Dank euch allen für die schöne sachliche Diskussion, auch wenn sie nur sehr entfernt mit dem Thema zu tun hatte.
    😉
    Ein letztes:
    „Allein Schatten braucht das Licht zu seiner Wahrnehmung.“ –
    das halte ich für stark übertrieben.
    Um zu erkennen, was Licht ist, genügt ein wenig Dunkelheit, d.h. das teilweise Reduzieren von Licht, oder auch die Beugung des Lichts an einem Prisma, wodurch die farbigen Bestandteile des Lichts deutlich werden usw. – es gibt da viele Möglichkeiten auch ohne „Schatten“ oder „Finsternis“ …
    😉

    Gefällt mir

  42. lotse sagt:

    @lucky, so hatte ich es gemeint. Ich habe es ungenügend ausgedrückt,
    Mir ging es, in diesem Fall, um den Schatten 🙂

    @DET ich wollte es keinesfalls lächerlich machen,
    auch wenn ich schmunzeln geschrieben habe. Ich bin mit
    einem Lächeln auf die Welt gekommen. Das war wohl des Schöpfers
    besonderes Geschenk an mich und es schließt Ernsthaftigkeit nicht aus.
    Der bbb (bb Boss) darf, wenn Du willst, meine mail Adresse an Dich weiter geben.
    Wenn nicht, ist es auch ok. Schön, von Dir gelesen zu haben…. ein lotse

    Gefällt mir

  43. DET sagt:

    @ lotse,

    mir ist auch noch was eingefallen.

    Der Unam Sanctam Trust, der 1302 von Pope Boniface gegründet wurde,
    sieht als Begünstigte die Menschen an, nur müssen das auch Menschen
    sein und keine PERSONEN !!!
    Kannst Du dir vorstellen was dies bedeutet ?

    Es ist möglich, dazu müsste ich mich aber noch mehr damit beschäftigen,
    dass dieser Trust von Papst Benedict XVI am 12. Juni 2011 mit aufgelöst
    wurde. Im Klartext würde das bedeuten, dass der Trustee, also der Verwalter
    dieses Trustes seit diesem Zeitpunkt durch die Banken wahrgenommen wird,
    denn die wollen bei einem Totalbankrott ihre Kredite retten und das geht nur,
    wenn wir die PERSONEN, also das Vieh, bleiben.

    Gefällt mir

  44. jpr65 sagt:

    lotse
    16/04/2018 um 03:47

    Ich begrüße dich, lieber Lotse. Dein Name ist passend gewählt, denn was wäre ein Lotse auf einem Schiff wert, der nicht jederzeit die Ruhe bewahrt?

    Wenn du mein Logo anklickst, dann kannst du meinen Blog finden und meine Email-Adresse. Wir haben viel gemeinsam, so wie ich das sehe.

    Denn ich sehe die Welt auch mit einem Schmunzeln, was in meiner Umgebung oft Ratlosigkeit bis Zorn hervorruft… Weil es mir oft als diabolisches Grinsen ausgelegt wird, das Schmunzeln.

    Gefällt mir

  45. lotse sagt:

    @jpr
    danke, ich kenne deine Seite 🙂 (also die im net) und hin und wieder, glaube ich Kommentare auf verschiedenen Seiten
    von dir bemerkt zu haben. Mit mir ist das so eine Sache. Ich bin ich. DET hat zweifellos recht, mit dem was er schreibt.
    Doch beschreibt das installierte System eine Fiktion, ein Spiel sozusagen. Das ist wie eine mit Kreide beschriebene Tafel.
    Lappen holen und abwischen. Weg. Es liegt an uns selbst, ob wir dieses Spiel spielen oder ob wir es leben. Spannend,
    daß wenn wir dagegen kämpfen – es gleichzeitig nähren. Ich meine,du weißt wovon ich rede.
    Zorn rufe ich selten hervor, eher ein betroffenes Kopfschütteln. Wie kann ein so netter mann nur so schräg drauf sein :-))
    Ja, ich werde deine mailAdd mal erkunden, und dann werden wir sehen. Einen gemeinsamen Jahrgang scheinen wir ja zu haben,
    oder ich interpretiere gerade etwas falsch… liebe Grüße und für alle noch einen Gedanken, resultierend aus einem
    Experiment mit Metronomen. Das Wichtigste für einen „Gleichklang“, eine Gemeinsamkeit, ist die Flexibilität, das kleine Quantum
    nachgeben zu können, sich einlassen zu können. Das Einstellen auf die gleiche Zahl (Schwingung) ist nur eine Voraussetzung.
    Das anfängliche Durcheinander wird zu einer fühl- und erlebbaren Kraft und Energie, wenn wir bereit sind uns einander
    ein wenig Raum zu gönnen…. ein lotse

    http://de.engadget.com/2016/12/29/klassiker-100-metronome-synchronisieren-sich-selbst/

    Man könnte auch sagen, aus dem eigenen unbeweglichen Denkma-lDenken einen Standpunkt werden lassen…

    Gefällt 3 Personen

  46. luckyhans sagt:

    zu lotse 16/04/2018 um 15:45
    Ja, der Metronom-Versuch… funktioniert natürlich nur, wenn die ganze Anordnung elastisch aufgehängt ist, d.h. wenn die ganze Anordnung frei schwingen kann, so daß sich die Schwingungen der einzelnen Metronome gegenseitig beeinflussen können…
    Was bedeutet das für die Menschen?

    Lustig auch, daß nach etwa 2 min alle gleich schwingen, bis auf genau eines, das exakt gegenphasig schwingt… und weitere fast 40 s braucht, bis es dann mit den anderen gleichläuft…

    Gefällt mir

  47. ALTRUIST sagt:

    Was so sonst noch geschehen soll :

    [20:00] Leserzuschrift-DE: mit etwas internem aus dem Kanzleramt:

    Eine Mitarbeiterin des Kanzleramtes sagte folgendes:
    „Merkel kommt jeden Morgen in das Kanzleramt und fährt mit dem Fahrstuhl von der Tiefgarage in ihre Zimmer um sich „hübsch“ zu machen, da sie ungeschminkt wie ein Schreckgespenst aussieht, ein Schminkteam steht jeden Morgen bereit, jeder der im Kanzleramt diese Frau sieht zu das er Land gewinnt da er böses befürchtet, bei Gerhard Schröder war das anders, dieser Grüßte jeden Morgen jeden der ihm begegnete persönlich da er keinen Fahrstuhl benutzte und stets zu Fuß durch die Räume ging, Merkel dagegen, verbreitet im Kanzleramt nur noch Angst und Schrecken, die gesamte Belegschaft des Kanzleramtes hasst Frau Merkel, aber niemand traut sich ihr dies zu sagen.“
    Dies ist ein Originalzitat eines Insiders direkt aus dem Kanzleramt vor wenigen Tagen.

    https://hartgeld.com/infos-de.html

    Immer und wieder habe ich mir ueberlegt , wie der Tag der Kanzlerin aussehen moege und bin immer bei der Morgentoilette haengen geblieben .
    Je aelter Frauen werden , desto mehr Zeit benoetigen sie dazu , wenn sie im Beruf oder Berufung stehen .

    Eine russische Bauerin braucht diese Zeit nicht , da heisst es frueh raus , wenn das Vieh vor Hunger schreit .
    Und zum Tagesausgang weiss diese Baueerin , was sie geleistet hat .
    Das ist der gravierende Unterschied .

    Gefällt 1 Person

  48. thom ram sagt:

    bbb an Lotse und DET

    **Der bbb (bb Boss) darf, wenn Du willst, meine mail Adresse an Dich weiter geben.**

    Werde ich gerne tun, doch bedarf ich der expliziten Order.

    Gefällt mir

  49. thom ram sagt:

    Altrui 02:19

    Baeuerinnen, ja, beduerfen fuer Schoenheit keiner Schminke. Aber auch Nichtbaeuerinnen gibt es. Beispiel? Frau Ursula Haverbeck. Frau Monika Schaefer.
    Seltsam, dass besonders schoene Alte verknastet werden und Schrckgspnste wie Mrkls oder Khhne frei rumlaufen. (noch)

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: