bumi bahagia / Glückliche Erde

Julian Assange / Präsident Trump

So weit ich den Inhalt verstehen kann, ist hier eine gute Botschaft zu vermelden.

Thom Ram, 22.01.06

.

President Trump ist working.

.

.


20 Kommentare

  1. ALTRUIST sagt:

    Leider ist my english terrible .

    Dennoch moechte ich diesen Kommentar absetzen :

    Das soziale Netz ist derzeit ueberfuellt mit Informationen aber auch Spekulationen zum o.g. Thema .

    Die Aufgeklaerten wollen Veraenderungen sehen , gravierende Veraenderungen , die sie auch an Trump knuepfen .
    Menschen , welche vor dem Angst hatten zu kommentieren , haben ihre Angst ueberwunden und kommentieren .

    Das Vertrauen zu den Kartellmedien ist im Eimer , ebenso die Herumeierei der Politiker .

    Die Quintessenz zu finden ist dennoch schwer , denn es gibt zu viele bezahlte Trittbrettfahrer mit ihren Desinformationen .

    Die Erwartungshaltung ist immens gestiegen ………..

    Gefällt 1 Person

  2. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  3. ALTRUIST sagt:

    In Ergaenzung des obigen Beitrages als Hilfe in diesen schwierigen Zeiten die Orientierung nicht zu verlieren gebe ich noch diese Information rein :

    Am 30.Januar haelt Trump eine Rede an die Nation

    “Government Shutdown“: Theaterdonner oder Taktik?

    interressanter Artikel auf

    http://n8waechter.info/2018/01/government-shutdown-theaterdonner-oder-taktik/#comment-86923

    Lesenswerte Kommentare

    Gefällt 2 Personen

  4. palina sagt:

    mein Englisch reicht gerade aus ein Essen zu bestellen.
    Das sich was in den USA tut darüber berichtet Oliver Janich.
    Geheimes Pentagon-Treffen: der Sturm kommt

    Gefällt 1 Person

  5. Ishani Diana sagt:

    Fühlt sich gut an 😉
    Ich würde mich krümmen vor Lachen, wenn der Trumpy nach Davon käme, und dort Verkünden würde, dass es die USA nicht mehr gibt, sondern Republik der vereinigten Staaten, und der $ ab sofort US Notes heissen wird und Gold und Silber gedeckt ist.
    Somit kann er das NESARA / GESARA weltweit Ausrufen, da ja die Banken eh Bescheid Wissen.
    Auf ein gutes Gelingen

    Gefällt 1 Person

  6. Besucherin sagt:

    Die Meldungen zu Assange dürften nicht stimmen, er scheint immer noch in der Botschaft zu sein
    http://www.bbc.com/news/world-latin-america-42773639
    Fulford hat ja auch fiebergeträumt, er wäre in US – Militärschutz, was genauso wenig stimmt, demnach

    Wie Janich sagt, der Hammer ist grad das FIST memo, wobei ich nicht glaube, dass sie das wirklich öffentlich machen.
    Aber es stehen jetzt offenbar viele mit einem Bein im Knast und die könnten jetzt allerhand plauderplauder, um da nicht hin zu müssen.
    Dass hinter QAnon der Steve Bannon steckt, wär gut möglich, die Familie Mercer soll ihm die Unterstütung entzogen und er Breitbart verlassen haben, aber Rosenzüchter wird er wohl nicht geworden sein.

    Lustig auch wie die Merkeline ganz besorgt war, dass bei uns jetzt die FPÖ an „sensible Informationen“ kommt, weil die ja mit den Russen gut Freund sind.

    Gefällt mir

  7. Lo Cypher sagt:

    Was für ein wirres und unkonzentriertes Geschwätz in dem Video…:(
    Welche nachvollziehbaren Fakten wurden von Oliver Janich denn nun tatsächlich berichtet?
    Kann mir einer sachlich die Fakten zusammenstellen, ich wäre gerne etwas schlauer!

    Gefällt mir

  8. ALTRUIST sagt:

    Lo Cypher
    24/01/2018 um 17:49

    Der Dreh,. und Angelpunkt ist doch , ob Trump den Amerikanern ihre verfassungsgemaessen Rechte wieder gibt , die Ihnen geraubt worden sind .

    Alles andere ist Augenwischerei .

    Die amerikanische patriotische Bewegung unter Anna von Reitz erwartet das von Trump und unterstuetzt bisher Trump .

    Die gleiche Sitution ist auch in deutschen Landen so .

    Die Eliten wissen es , wo aber kein Klaeger, wird es auch keine Veraenderung geben .

    Siehe auch hier :

    http://derhonigmannsagt.org/2018/01/22/honigmann-nachrichten-vom-22-januar-2018-nr-1254/#comment-61403

    http://www.annavonreitz.com/

    Richtiger weise wird Julian Assange auf diese Kernfrage der Rechteuebertrgung an das amerikanische Volk keine Antworten geben , denn er gehoert mit zum System .

    Gefällt mir

  9. chaukeedaar sagt:

    Ist das toll, ich war schon immer im Herzen ein Ketzer, dass ich es vor allem in der Kirche der Wahrheitsbewegung werden würde, hätte ich mir nie ausgemalt 😉
    Ich nenn jetzt mal keine Namen, sondern erkläre das Muster: Desinformanten sind gesteuert, sie geben alle ungefähr zur gleichen Zeit ähnliche Hoffnungs-, Panik- oder Verwirrungsinformationen raus. Einfach mal Augen auf.

    Apropos Trump. Ich sass gerade eben auf Toilette, als Trump sein Heilikoptergeschwader über unser Dorf Richtung Davos flug. Lärmkulisse hatte etwas von Krieg. Nun die Beobachtung: Wenn mir etwas Übersinnliches begegnet, läuft es mir immer verlässlich entweder kalt oder warm den Rücken runter. Die Nähe von Trumpino löste Eiskaltes aus, ich gehe also davon aus, dass er nicht nur „Intellektuel“ (was für eine Assoziation…) gekapert ist von der Kabale (was ich schon von Anfang an Prophezeit und dokumentiert habe), sondern dass er sich auch etwas Interdimensionales eingefangen hat wahrscheinlich in den Initiationsriten, die die Bruderschaft so liebt. Soweit nichts Spezielles, da haben sich noch ganz andere, „profanere“ Leute schon was eingefangen z.B. mit New Age Ritualen und so… Plapperplapper.
    Herzlichst, der Ketzer

    Gefällt mir

  10. Vollidiot sagt:

    Chaukee

    Das ist doch nicht Ketzerei.
    Du betreibst Völlerei.
    Und läßt andere daran teilhaben.
    Das verdient ausrücklich den Titel: Si-ech paar exelangse.

    Gefällt 1 Person

  11. thom ram sagt:

    Tschautschi 18:25

    Kann sein, dass die Geister hinter dem Drumb es waren, die dich beim Runterlassen von braunem Bestdünger kalt erschauern liessen. Ich ziehe das als Wahrscheinlichkeit mit ein. Hingegen. Es kann sein auch, dass dich klar definierte Schallfrequenzen erinnern an verd verfl nicht so sehr Gutes von dannzumal weiss nicht wann in deiner Historie, was mit Döner wenig zu tun hat.

    Ich achte solcher Signale. Ich achte sie. Doch hati-hati (passe auf) bei der in Teer pre Tat ion Derselbigen. Stets eine heisse Kartoffel, Zeichen zu deuten, und dann noch beim heiligen Akt der Befreizung von nicht verwendbarem Ballast, du alter Scheiser du.

    Was die da in vados Davos noch veranstallen eh -stalten Es ist für die Katz‘.

    Love

    Gefällt mir

  12. chaukeedaar sagt:

    @thomösen: Hab isch was von braun göschrieben? 😉
    Nö, das kalt-warm Dingens hab ich immer nur bei Übersinnlichem. Abgebrühte Sau, ich.

    @Volli: Dacht ich, dass ich deine Frequenz errreicht haben könnte, he, he

    Gefällt mir

  13. Pace sagt:

    @ chaukeedaar

    Ketzer in der Wahrheitsbewegung 🙂

    „Desinformanten sind gesteuert, sie geben alle ungefähr zur gleichen Zeit ähnliche Hoffnungs-, Panik- oder Verwirrungsinformationen raus.“

    Das Missionieren in politischen, technischen, pharmazeutischen, evangelikalen, spirituellen und sonstigen Brainwashing-Kreisen funktioniet nach dem gleichen Prinzip. Gewisse Dienste werden damit beauftragt, gesteuerte Indoktrinationen im englischen und deutschsprachigen Raum gleichzeitig und so lange wie nötig in Unmengen herauszugeben, was nach Bedarf in weitere Sprachen übersetzt wird. Und siehe da, steter Tropfen höhlt den Stein tatsächlich, man sieht’s am Ergebnis. Diese Aktionen sollen die Menschen auf Kommendes einstimmen, damit sie nichts mehr hinterfragen und stolz sind auf ihr vermeintlich hochstehendes Wissen. Ziel: Die letzte Wahrheit bleibt im Tresor, je grösser die Verwirrung und die Grabenkämpfe desto nützlicher. Dir ist’s bekannt, gewiss nicht jedem Wahrheitsbeweger.

    Gefällt 1 Person

  14. Lieber chaukee…

    WAS macht dich so sicher , dass ER -Trumpino- es war, der

    *Eiskaltes* auslöste bei Dir ? 😉

    *Wenn mir etwas Übersinnliches begegnet, läuft es mir immer verlässlich entweder kalt oder warm den Rücken runter.*

    Immerhin war´s ja ein -wie du schreibst- Heilikoptergeschwader … also mehrere „Begleiter“, von denen einer oder mehrere für´s *Eiskalte* Erleben verantwortlich sein könnten 😉

    Gefällt 1 Person

  15. palina sagt:

    Auf der Cashkurs Seite von Wirtschaftsjournalist Dirk Müller ist am 23.Januar folgendes zu finden: FISA-Memo: Trump könnte ein politisches Erdbeben auslösen! Die Haushaltssperre in den USA ist nach vier Tagen einer lahm gelegten Regierung abgewendet. Doch das im US-Kongress kursierende FISA-Memo könnte sich als Torpedo gegen die US-Schattenregierung erweisen. Fraglich bleibt, was Donald Trump aus dieser Steilvorlage machen wird. Die deutsche Medienlandschaft bleibt vorsichtshalber zunächst stumm[

    Tagesdosis 25.1.2018 – Das FISA-Memo: Watergate 2.0?

    Gefällt mir

  16. chaukeedaar sagt:

    @Pace: Wenn ich nicht wüsste, woher das Wort stammt, würde ich auf deine Rede jetzt „Amen“ sagen 😉
    @Renate: Ich mag dein Weiterdenken ungemein 😀

    Gefällt mir

  17. Björn Höpfner sagt:

    Das Thema wird immer besser, 2018 könnte das Jahr schlechthin werden.

    @Besucherin
    Q scheint aus Trump seinem direkten Umfeld zu kommen, das FISA Memo sieht aber wie der erste Teil einer seit langem vorbereiteten Planung zu sein. 11/03/17 letztes Update 01/24/18

    Yanich liegt richtig auch mit dem Großteil richtig, mit dem Sturm ziemlich sicher. Mit den Zielen hoffe ich auch das es die Richtigen trifft. Merkel scheint auch darunter zu sein.

    „An einem normalen Tag wird der Top-Hashtag ungefähr 400 Mal in einem 48-stündigen Zeitraum von dem Netzwerk genutzt, das wir beobachten.“

    „Wenn diese Berichte zutreffen, erleben wir einen fortwährenden Angriff der russischen Regierung durch mit dem Kreml verbundene Social-Media-Akteure, die aktiv versuchen, in unseren demokratischen Prozess einzugreifen und ihn zu beeinflussen“, heißt es in dem Schreiben von Feinstein und Schiff.“

    Und die sind völlig überfordert mit der Situation, ich falle vom Stuhl.

    https://deutsch.rt.com/nordamerika/64103-streit-im-us-kongress-um-geheimdokument-wege-fuehren-nach-moskau/


    https://faszinationmensch.files.wordpress.com/2018/01/qanon.jpg?w=595&h=501

    Gefällt mir

  18. thom ram sagt:

    Pace 21:53

    Ja.
    Gemäss meinem Informationsstand bilden 28’000 (achtundzwanzigtausend) Angestellte im Pentagon einen Bestandteil dieser Strategien. Sie sind eigens dafür angestellt, glaubhafte Lügen zum Zwecke der Lenkung der Menschheit zu entwickeln.

    Gefällt mir

  19. Lo Cypher sagt:

    Lieber Altruist 🙂
    danke für Deine Antwort und den Links.
    „Alles andere ist Augenwischerei .“,,,, Du sagst es…:)
    Gruß Lo

    Gefällt mir

  20. Pace sagt:

    thom ram
    26/01/2018 um 09:53

    Interessante Info, danke.
    Dazu kommen noch all die anderen Dienste, deshalb hast du „Bestandteil der Strategien“ geschrieben, was die Zahl vervielfacht.
    Hurra!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: