bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Vögeli an Uschi

Vögeli an Uschi

Ich bin grad egogesteuert böse und lasse das mal raus.

Als Trumpi Raketen auf den Flughafen in Syrien abschiessen liess, weil er es schrecklich fand, dass in Syrien Giftgas Menschen umgebracht hatte, und weil er meinte, dass es natürlich Assad gewesen sei, der gesagt habe, man solle mal wieder es bitzeli Gas rauslassen, da meinte die Finti Uschili in einer der schönen Tookschoos mit sagenhaft peinlich andere Dümmlichkeiten Sagenden, dass „dem schon mal ein Schuss vor den Bug gegeben sein musste“. Also der „dem“, damit war Assad gemeint.

.

Es gibt Mönschs, die könnten diese Aeusserung des ranghöchsten Militärs der BRD besser zezieren, denn es mir gegeben ist. Ich sage mittels meiner bescheidener geistigen Fähigkeit dazu: 

Meines Wissens werden Syrer dieser wunderschönen Tage, je nach Wohnstatt, wahlweise bedroht oder vertrieben oder und verängstigt, körperlich verletzt,  vielleicht vergewaltigt, geilerweise gelyncht oder erlöst von den Leiden hier durch Mord.

Verursacht alles von unserer lieben „Elite“,

denen unsere lieben „Regierungen“ folgen,

denen unsere lieben „Verwalter“ und „Generäle“ folgen,

welche dafür sorgen,

dass liebe geistig-empathisch nicht besonders Belichtete es ausführen:

Dort, wo ich stärker bin, zerstöre ich, töte ich, ficke ich. (Dort, wo ich schwächer bin, ziehe ich die feige feine Leine. Die andere Seite derselben Medaille. Nebenbei. Der Klarheit halber). Muss ich das weiter ausführen? Ich frage: Wo ist der Unterschied zu finden zwischen einem Kampfhelischützen und einem IS Vergewaltiger? Der Unterschied ist marginal, denn im Hauptzug gilt für beide: Sie sind feige Weicheier. Den Kampf auf Augenhöhe würden sie nicht wagen.

Nun hat Syrien einen ordnungsgemäss gewählten Präsidenten. Soviel ich sehen kann, tut der alles, um seine Schutzbefohlenen von Raub, Vandalismus und Mord zu befreien.

Wenn mir eine Tunte in Berlin Wedding sagt, diesem Arsch gehöre ein Schuss vor den Bug, dann lache ich. Wenn diese Tunte aber die Chefin der mit 150 Kilo Nasen (zwar verhältnismässig lächerlichen „Wehrmacht“ Deutschlands der BRD) ist, doch sind 150’000 Bewaffnete immerhin kein Fliegenscheiss, dann hört bei mir der Spass auf.

Syrien ist gewürgt von den Tentakeln der Weltoligarchie, soll so absolut versaut werden wie Lybien, Irak und so weiter, ist also gleichsam ein Schiff in Seenot. Einem Schiff in Seenot einen Warnschuss vor den Bug zu verpassen… was besagt das über den, der den Warnschuss befohlen hat? Er ist kein Idiot. Er ist kirre irre. Solch verpfuschte Existenz ist im ehemaligen Deutschland Chef der Bundesunwehr. Abertausendmal bitte um Verzeihung. Richtig heisst es Chefin der Bundesunwehr.

Unwehr? Wie sollte diese Wehr Deutschland verteidigen können, da sie im Ausland hockt, und da sie einer Null unterstellt ist, welche einer Amöbe unterstellt ist, welche derzeit einem Selbstdarsteller unterstellt ist, welcher Weltoligarchen unterstellt ist, welche hilflos rudern, da die, denen sie bis vor kurzem unterstellt waren, die Bühne fluchtartig verlassen derzeit?

Das ist die gute Botschaft. Das System bricht.

Ram, 07.06.05

Lustvoll Datum, wa? 070605.

.

.


11 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  2. haluise sagt:

    UND
    dennoch erweist DU ihr die ehre mit ihr sprechen … gelobt sei DEINE GROSSMÜTIGKEIT bei einer der vielen verwirrten, ausser sich geratenen, armen SEELEN-restchen,,,
    ICH unterstütze DEINE WESENSART GERNEleiseoderstillschweigendoderlautjohlendoderoderoder
    BIN Rah’Nea

    Gefällt mir

  3. luckyhans sagt:

    Oh, du großer Träumer vor dem Herrn, der du immernoch den Traum vom „neuen“ ach so anderen Donny träumst – hebe doch bitte endlich langsam deine müden Lider und lasse deinen gütigen Blick schweifen (ja richtig, nicht deinen Schweif blicken) – vor allem über das, was tatsächlich vor sich geht, also hinter den Vorhängen der Weltenbühne, welche von diversen Marions und Netten und Nutten und deren Liegen und Mädchen bevölkert wird.
    Zum Bleistift hier: http://www.antikrieg.com/aktuell/2017_06_06_dieusa.htm
    Und siehe – es wird dir ein Seidensieder aufgehen, pardon ein Lichtlein entzündet werden, das dir saget:
    Thommy, das ist alles nur Schau, Theatervorstellung.
    Mal besser, aber meist schlechter (dann meist Schlächter am Werk).

    Gefällt mir

  4. SecurityScout sagt:

    Das ist die gute Botschaft. Das System bricht.
    Ram, 07.06.05
    Lustvoll Datum, wa? 070605.

    Stimme auch zu, das System bricht. Wie üblich wird am Schluß noch einmal auf ALLES kräftig eingeschlagen.

    Die Zensur bzw. Kontrolle wird noch stärker.
    1. Ab 01.07.2017 darf jemand eine Prepaid sim Karte bei ALDI etc. NUR noch gegen Vorlage des Personalausweises kaufen.
    2. Ein Staatsangehörigkeitsausweis darf man in Deutschland NUR noch beantragen, wenn man VORHER eine Begründung gibt,
    warum man diesen benötigt, sonst gibt es keinen Termin beim Amt. (Die Meldung ist BRANDNEU aus 1. Amts-Hand, persönlich erhalten)
    3. Abgelenkt wird durch Meldungen wie: Böser Hartz4 Empfänger bekommt Bargeld von Ausländerin, damit er dessen Kind anerkennt.
    https://www.rt.com/news/391173-germany-migrant-paternity-scam/

    Je mehr die Menschen merken, wie es an ihr Geld und Freiheit geht, desto mehr schlägt der Staat zu.

    Flinten-Uschi ist lediglich eine Politik-Darstellerin, genau wie Trump.

    So langsam merken aber auch die Politik-Darsteller, daß Trump bereit ist Europa vollständig zu zerstören, wenn dadurch den USA wirtschaftlich
    geholfen wird.

    Der IS ist ein Kind der USA. Vorsichtig geschätzt, sind 80.000 IS Leute in Deutschland und warten auf ein Signal zum Angriff. Es wird BALD kommen,
    denn diese Leute sind sehr ungeduldig.
    Es wird Angriffswellen geben, etliche Täuschungs-Wellen bzw. Anschläge wo alle Polizei- und Bundeswehrkräfte gebunden sind.
    Dann erfolgt der eigentliche Angriff. Containerweise wurden Waffen bereits beschlagnahmt. Daraus kann man folgen, die meisten Waffen sind für diese Kämpfer bereits in Deutschland. Atomkraftwerke sind praktisch ungeschützt um nur ein Beispiel zu nenne.

    Der Plan ist für mich eindeutig. Man läßt Deutschland verarmen und versucht gleichzeitig, daraus den höchstmöglichen Profit zu schlagen.

    Gefällt mir

  5. Vollidiot sagt:

    SeS

    Ein Prinzip gilt immer:
    zuerst ausnehmen, meintswegen in Raten, und dann abstechen. Eher bei ideologischer Prämisse.
    Manchmal wird auch zuerst abgestochen, oder gepfählt (Libyen) und dann unter den Nagel gerissen. Dies ist besser geeignet Chaos zu schaffen
    Westliche, demokratische, volks- und wertebasierte Realpolitik.

    Gefällt mir

  6. SecurityScout sagt:

    Vollidiot
    07/06/2017 um 14:00

    Ja, das Prinzip gilt global. Geschäftlich ist es besser ausnehmen in Raten bis zum geht nicht mehr.
    Am Schluß bleibt dann nichts mehr übrig und es kommt der Gnadenstoß.
    Darum sind letztes Jahr ca. 1,5 Millionen Deutsche augewandert und mit denen ihr Geld bzw. Vermögen.
    Es ist extrem, wie viele Unternehmer sang- und klanglos das Land Deutschland verlassen.

    Dazu ein sehr gutes Vid von Erwin Annau einem Schweizer:

    Gefällt mir

  7. mkarazzipuzz sagt:

    Mojens Thom,
    ein kleiner Hinweis: “ auf den Flughafen im Irak abschiessen liess“ dürfte wohl falsch sein.
    Das Ziel war in Syrien, wenn ich mich richtig erinnere… ;-))

    Lieben Gruß
    ein Klugscheißer

    Gefällt mir

  8. thom ram sagt:

    Mann, Krazzi,

    natürlich Syrien. Ich Idiot.

    Gefällt mir

  9. Vollidiot sagt:

    Thom

    Willkommen in der Familie…………..

    Gefällt mir

  10. thom ram sagt:

    Volli 17:16

    Dass bei Tüpen wie dir und mir Hopfn unn Malz verloren sind (es gibt noch mehr von der Sorte hier) war mir schon immer klar. Ich klammere mich an „gemeinsam sinn wia staak.“
    Das Reich der Idioten. DRdI. Das Idiotenreich. DIR. DIR gefällt mir. Du bist Mitglied des DIR? Klingt gut, wa?

    Gefällt mir

  11. thom ram sagt:

    Nachtrag an Volli.

    Im DIR brauchen wir natürlich einen Direktor. Der muss voll idiotisch sein. Ich schlage dich zur Wahl vor.

    Fällt mir zu.
    Mein bester Freund in Berlin, der war mal in der Geschlossenen. Ich durfte ihn dort besuchen. Ich fühlte mich gut aufgehoben zwischen Geschichtenerzähler und Kapitän und Platte mit Kratzer und stille Schweigendem und so weiter. Eigentlich störte mich nur das bezahlte Personal.

    Vielleicht sollte ich einen zwoten Blog machen. Der Name? Grübel. „idioten“. „DIR“. „Garantiert idiotisch“, also „GI“.

    Vielleicht sollte ich, als Not- und Uebergangslösung, doch oben unter bumi bahagia wieder hinsetzen das „Achtung, hier schreiben nur Spinner“.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: