bumi bahagia / Glückliche Erde

10 Wege, die Realität zu vermeiden

Erstens um Urheberrechte nicht zu verletzen und zweitens um die Sache no es bitzeli spannender zu machen, habe ich die Erläuterungen zu den 10 Punkten nicht komplett eingesetzt, sondern abgeschnitten.
Du findest den ganzen Text hier.
.
Worum geht es?

Menschen, welche bewusster werden möchten, neigen dazu, sich auf diese oder jene Art zur Erreichung des Zieles anzustrengen, finden oder und erfinden verschiedene Techniken.
Dass die Realität alles und alles ist, bleibt dabei auf der Strecke. Mittels Techniken kommen wir wahrer Erkenntnis zwar immer näher, und zwar immer um die Hälfte der noch verbleibenden Strecke bis zum Vorhang zur Bühne. Wir können also ein Leben lang üben üben üben, das Ueben wird es nicht sein, welches uns letztlich durch den scheinbaren Vorhang bugsiert. Das Lüften des Vorhanges geschieht unerwartet, einfach so. Dass da kein Vorhang war, ist dabei eines der besonderen Witzchen.
.
Hier ist also keine Anleitung für Erkenntnis, sondern eine mich belustigende Auflistung von Techniken, welche Erkenntnis verunmöglichen.
Was ich daran lustig finde? Ganz einfach. Ich erkenne mich selber in jedem einzelnen der 10 Punkte, habe alle durchprobiert, teils zeitlich gestaffelt, teils gleichzeitig, und auch heute bin ich nicht gänzlich frei von diesen witzigen Ideen.
Wie geht es dir damit, lieber Leser?
Mich amüsiert es in hohem Masse, da in den Spiegel zu gucken.
.
Vielleicht liesest du den Text erst mal hier durch, mit den unvollständigen Erläuterungen, sodann den Text mit den kompletten Erläuterungen auf sein.de. Ich habe den Link dazu oben und unten hingesetzt.
Viel Spass bei der Spiegelei!
Original englisch hier:
Spiritual Bypassing und andere Vermeidungsstrategien

Formen der Vermeidung:

1. Der Positivitäts-Bypass (alias „Bypass der Glückseligkeit“)Die Tendenz, sich selbst und anderen Positivität/Glückseligkeit vorzuheucheln, um …..

.

2. Der zerebrale BypassDie Tendenz zur Flucht in den Geist/Verstand, um …..

.

3. Der Zeugen-BypassDie Neigung, stets im Zeugen- oder Beobachter- Bewusstsein zu leben, wie aus der Ferne auf den eigenen unerlösten Schmerzkörper zu starren und zu glauben, das hieße, …..

.

4. Der Pragmatismus-BypassDas Bemühen, stets auf die greifbare, praktische Realität fokussiert zu bleiben, um …..

.

5. Der Alles-Ist-Eins-BypassDas Bemühen, sich stets auf das Einheitsbewusstsein zu fokussieren, um …..

.

6. Der Advaita- oder Non-Duale-BypassDie Neigung, sich selbst als „non-dual“ zu identifizieren, in dem Bemühen, den menschlichen Kampf zu …..

.

7. Der Verantwortungs-BypassDie Tendenz, Konzepte von der „Welt als Spiegel“ oder des „Nicht-Urteilens“ zu missbrauchen, um …..

.

8. Der „Du-bist-nicht-deine-Geschichte“-BypassDie Neigung, durch die Herabsetzung unserer Geschichte vor den schmerzhaften und verwirrenden Elementen unserer Lebenserfahrungen zu fliehen. Ja, wir sind so viel mehr als unsere Geschichten, aber …..

.

9. Der „Karmische-Verträge-Bypass“Die Neigung, jedes einzelne Ereignis auf dem Planeten auf eine seelische oder universelle Absicht zurückzuführen.  Dass du „es dir so kreiert hast“, es „so bestimmt war“, „deine Schwingung es angezogen hat“ oder …..

.

10. Der Vergebungs-BypassDie Tendenz, unerlöste Emotionen und Beziehungserfahrungen durch vorgetäuschte Vergebung zu vermeiden. Voreilige Vergebung. Manifestiert sich oft in einer Tendenz, …..

.

Original hier:

http://www.elephantjournal.com/2014/03/10-ways-to-bypass-the-real-jeff-brown/ 

Uebersetzt original hier:

https://www.sein.de/spiritual-bypassing-10-wege-die-realitaet-zu-vermeiden/

.

.

 


 

Text: Jeff Brown
Im englischen Original erschienen unter: 
http://www.elephantjournal.com/2014/03/10-ways-to-bypass-the-real-jeff-brown/ 

Nachdruck mit freundlicher Genehmigung von Elephant Journal
Übersetzung: Sein.de


3 Kommentare

  1. Petra von Haldem sagt:

    Fehlt noch der Vermeidung-Vermeidungs-Bypass!!
    Upps…..
    Doppelte Vermeidung………….
    Und auch noch ein „Ver“-Wort……
    Da rattertst aber im Kasten.

    Loite, heut schien die Sonne zu scheinen, die FlugzeugauspupsStreifen striffen wieder hervorragend im Himmelsblau und wir arbeiten fröhlich im Garten : PC-Vermeidungsbypass 😉 🙂
    Und bei uns singen viele Vögel und vögeln wie wild…… 🙂

    Ist das eigentlich ein Kommentar zur Realitätsvermeidung?

    Liken

  2. luckyhans sagt:

    Man braucht nicht etwas zu vermeiden, was es nicht gibt.
    Es gibt keine Realität, sondern nur eine Wirklichkeit, mithin Vorgänge, Prozesse, Veränderung.
    Einzig richtige Strategie, damit zurechtzukommen: verändere dich selbst.
    Das erspart auch die vermeindliche Vermeidung der Vermeidungsvermeidung… 😉

    Liken

  3. thomram sagt:

    Mit Ernst, lieber weiser Bruder, so scheinet mir, zeigest du auf des Witzes Kern.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: