bumi bahagia / Glückliche Erde

Deutsche und Russen vereint

Möge die Ansprache von Philipp Ekosjanz in Deutschland auf fruchtbaren Boden fallen.

thom ram, 30.03.0004 (A.D.2016)

.

https://www.youtube.com/watch?v=XPRzMh6MgK8

.

Lieber Leser, du möchtest mehr über Russland und Russen wissen? Den besten Bericht, der mir je untergekommen ist, findest du hier:

https://bumibahagia.com/2016/03/28/das-russland-der-westpropaganda-das-russland-eines-russlandreisenden/

.


4 Kommentare

  1. Vollidiot sagt:

    Bis auf ein paar „Kleinigkeiten“ die er geflissentlich übergeht oder deformiert hört sichs gut an.
    Wenns ehrlicher wäre könnt ich mehr damit anfangen.
    Mit solch lauen Sprüchen kommt man nicht weit, leider.
    Schangse vertan – wie so oft schon.

    Like

  2. luckyhans sagt:

    Momentan sind die Russen im Volk auf einer Welle des Überschwanges, zumal die offizielle Propaganda den „Halbzeit-Sieg“ in Syrien natürlich ausschlachtet.
    Da ist nicht nur nationales Selbnstbewußtsein, sondern da schwingt auch schon ein wenig Überheblichkeit mit.
    Leider gibt es nur wenige, die eine realistische Einschätzung der Syrien-Kampagne (wie wir sie hier auf bb getroffen haben, mit dem bekannt schwächeren Gegner) teilen…

    Like

  3. thomram sagt:

    @ Lück

    Uff. Wahr? Da ist in Russland eine Welle, welche sich darin suhlt, sowas wie unbesiegbar zu sein nur dessentwegen, weil die russischen Jäger unbehelligt Bodenziele haben zerbröseln können? Das allerdings ist eine schlechte Nachricht.

    Like

  4. luckyhans sagt:

    @ Thomram:
    Leider scheint es so. Beispiel: man freut sich über Militärtechnik-Aufträge aus aller Welt in Höhe von über 50 Mrd Dollar (die es auch vorher schon gegeben hatte), während die ganze Syrien-Op nur 600 Mio Dollar gekostet habe – „das nennt man Marketing“… klar, der niedrige Erdölpreis drückt auf den Staatshaushalt, da sind alle „anderen“ Exportaufträge recht – und seien es Waffen („wenn nicht wir, dann liefert sie ein anderer“)…
    Oder man vergleicht die Kosten der Syrien-Op (33 Mrd Rbl) mit dem Nachlaß des Herrn Boris Nemzow (angeblich 70 Mrd Rbl)…
    Inwieweit das der Meinung wievieler Menschen entspricht, ist schwer zu sagen, aber natürlich muß die offizielle Propaganda den Leuten ja irgendwie „verkaufen“, daß die zunehmend schwierige wirtschaftliche Lage (Kürzung des Staatshaushaltes ausgabenseitig um 10% in allen Bereichen – außer der Rüstung, dort nur 5%) nicht etwa darauf beruht, daß die Zentralbank von Rothschilds Gnaden gesteuert ist (nach wie vor zweistelliger Leitzins) oder die „braven“ Oligarchen nach wie vor ihre Profite umstandslos (und steuerfrei, dank den „Oasen“) ins Ausland transferieren können…
    Wie sagten wir früher: „Die Lage ist ernst, aber Gott sei dank völlig hoffnungslos…“ – nein, so schlimm ist es natürlich nicht, aber das ist wohl das Wichtigste, was die Putin-Truppe vom Westen „abgeguckt“ hat: Propaganda wie hier bei uns, nur in deren Interesse, vor allem auch im Netz – und gleichzeitig die volle West-Lügen-Propaganda in der Mehrheit der Massenmedien – ein fast undurchdringliches Gewirr… die Menschen sind nicht zu beneiden.

    Like

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: