bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » SCHULE » Schetinin » . » Peter König / Wie die Welt regiert wird / Die bestehende EU gehört entsorgt

Peter König / Wie die Welt regiert wird / Die bestehende EU gehört entsorgt

Griechenland muss aus der EU raus um zu gesunden. Das ist, was ich als politischer Eunuch denke. Peter König bestätigt das. Peter König nun ist im Gegensatz zu mir kein Schreibtischplapperer. Er hat in der Weltbank gearbeitet, hat in dieser Funktion Wasserporjekte in Afrika bearbeitet. Er hatte und hat Einblick in Geschehen hinter den verschlossenen Türen und ist, wie der kleine Schreibtischler Thom Ram, als glühender Verfechter eines föderalistisch vereinten Europas zum feurigen Gegner der in der Tat aufgezogenen Brüsseler Gewaltherrschaft geworden. Die lieben Zionisten testen Europa aus. Das wenig verschuldete, wirtschaftlich kaum bedeutende Griechenland ist das Testfeld. Die Frage war:

Gibt es in Europa noch Solidarität? Man sieht…es gibt sie nicht. 

Die Völker werden hintergangen. Wenn die Politmarionetten plappern, Griechenland werde mit den 370 Milliarden geholfen, so sprechen sie eine glatte Lüge aus. Die Gelder kommen nicht zu den Leuten, nicht in die Betriebe, nicht in die Schulen, nicht in die Wasserversorgung. Sie fliessen in die Banken und von dort zurück in Westbanken. Was bleibt, ist eine Schuld des Griechischen Mannes, die zurückzuzahlen es vier Generationen braucht. 

Ich wiederhole es. Leute in Hosenanzügen, auf Rollstühlen und mit holländisch klingenden Namen lügen schlicht brandschwarz, um ihre Völker trotz Verschleuderung der Volksvermögen ruhig zu halten, wenn sie von „Hilfeleistung“ sprechen.

Ich habe Peter König eben nachgesprochen, als ich sagte, es gebe die Solidarität in Europa nicht. Doch das ist nicht die ganze Wahrheit, das ist der einzige Punkt, da ich Peter König widerspreche. Ich bin heilig überzeugt, dass jeder gesunde Handwerker in Europa in seine Tasche greift, wenn er weiss, dass der Mann im Nachbarland dringend der Hilfe bedarf! Denkst du, lieber Leser, das auch? Eben. Und das zeigt: Die Welt ist nicht verloren.

Peter König redet eben von der herrschenden Klasse. Dass die nur Solidarität mit ihrem Portmonee und ihrem Grössenwahn haben, das ist allerdings offenkundig…wenn man weiss, wie das Geld wirklich fliesst…und in den Zeitungen steht über den wahren Geldfluss eben nichts.

Das Interview greift jedoch viel tiefer und weiter, als das, was ich hier herausgepickt habe. Es sind zwei intensive Geschichtsstunden. Hervorragend. Der an Jahren nicht junge Mann ist geistig frisch und schnell wie Federer am Ball, er steht dem blitzschnell denkenden und sprechenden KenFM in nichts nach, und sein Wissensfundus ist enorm.

Diese Informationen müssen Verbreitung finden. Wir brauchen die kritische Masse. Haben wir sie, dann gehts per Domino. Man wird erst den Gürtel enger schnallen müssen. Und wir werden neue Strukturen schaffen, nämlich erden- und menschenfreundliche.

Dank an Peter König, an KenFM. Und auch an Gabriel, der mich draufgeschubst hat.

thom ram, 15.07.2015

.

.

.

.

.

.


19 Kommentare

  1. MURAT O. sagt:

    Hat dies auf D – MARK 2.0 rebloggt.

    Gefällt mir

  2. luckyhans sagt:

    … auch hier nochmal die klaren Worte: http://www.antikrieg.com/aktuell/2015_07_13_showdown.htm

    Gefällt mir

  3. Dude sagt:

    WEr noch immer glaubt, die IWF/WB/BRICS/AIIB-Lakaien hätten auch nur einen Pieps zu sagen, wenn es um die tatsächlich gewünschten Entwicklungen auf diesem ERdball geht, der kann ruhig weiterhin sich an der Show auf der Oberfläche ergötzen.
    Diese Leute sind noch lachhafter als jene, die glauben, die Bilderberger, die TC, der CFR und das RIIA hätten die Kontrolle über die Welt… mwuahahaha

    Wer wirklich wissen will, wo entschieden wird, hat hier eine Möglichkeit eiens umfassenden Studium:
    https://dudeweblog.wordpress.com/2014/12/28/die-neue-weltunordnung-historisch-aufgeschlusselt-und-durchleuchtet/

    Und hier noch etwas Vertiefung -> https://dudeweblog.wordpress.com/2015/07/12/schmalspur-luxus/comment-page-2/#comment-7084

    Gefällt mir

  4. preusse sagt:

    Hallo Dude,
    ist absolut richtig. Der Spruch: Alle Wege führen nach Rom… trifft den Kern der Sache.

    Allerdings bin ich mir über die wirklichen Kontrollinstanzen des „Papa“ noch nicht ganz im klaren. Er ist Jesuit, ohne Frage. Allerdings sind die heutigen Jesuiten (Wiedergründung um 1730 nach vorhergehender Auflösung) auf Weisung des damaligen Papstes durch ADAM WEISSHAUPT (Illuminatengründer und Freimaurerbegründer) organisiert worden. Ein Schelm, der Böses wittert.
    Und kurze Zeit später wurde Rothschild (damals noch Frankfurt) mit Weisung des Papstes das europaweite Geldwechsel- und Verleihgeschäft zugestanden. Der ist daraufhin in die City of London gewechselt, einen rechtsfreien Raum.
    Stellt sich für mich die Frage, wer alles dem „Papa“ auf die Finger schaut bzw. ihn anweist.
    Die Jesuiten als Gruppierung??
    Die Jesuiten mit zionistischem Einfluss, weil Weisshaupt sich solch eine Chance der Infiltrierung nie entgehen lassen hätte??
    Der eigentliche uralte römische- vormals griechische- vormals ….. Adel (Farnese, Orsini, etc) in Weiterführung des römischen Reiches??
    Die CoL (Rothschildt) wird es wohl nicht sein, denn 60% der Zinseszinsgewinne der Banken von Rothschildt sind an den Vatikan abzuführen, „nur“ 40% bleiben bei CoL.

    Interessant sind die gegenwärtigen Beruhigungsaktionen des Papstes, die als Wandel in der katholischen Kirche verkauft werden. Ob er sich bei den indigenen Völkern wegen der damaligen kirchlich angeordneten Genozide entschuldigt oder im Herbst das Jahr des Friedens und der Gnade ausruft, in dem allen ihre finanziellen Verbindlichkeiten erlassen werden sollen. Geld genug dazu müssten sie eigentlich haben. Und wenn sie im September den Dollar insgesamt und als Weltlei(d)währung crashen lassen -äh beerdigen- wird es sie auch nicht wahrnehmbar treffen. Weil sie vorher schon die Staaten/Länder ausgeplündert und ihre Pfründe gesichert haben. Einschließlich der Immobilien. Da kann man solche Geschenke schon einmal wohlwollend machen.

    Lenkt auch von den immer mehr hochkommenden Sudeltaten (Mafia-Geldwäsche, Drogengelder, Päderasten, etc.) etwas ab.

    Ein grundlegender Wandel im Vatikan??? Nur etwas für hardcore-Fans.

    Gefällt mir

  5. Dude sagt:

    @AJD

    „Nur nutzt es nichts – weil sich keine Parteil um das Thema kümmern will.“

    Wieso sollte es denn was nutzen, wenn sowohl Parteilen als auch Politzirkusmarionetten, genausowenig wie die Bindeglieder, rein gar nichts zu melden haben – da komplett andere Stufen in der Pyramide bestimmen (bitte auch obigen Kommentar des geschätzten Preussen aufmerksam lesen)?
    Die machen diesen Volksverrat nur aufgrund von verheissungsvollen materiellen Privilegien im Unrechtssystem der SNWUO.

    Viel Erfolg beim Aufwachen. 🙂

    Gefällt mir

  6. Dude sagt:

    @Preusse

    Im Vatikan bündelt sich alles – er ist das Zentrum spät. seit dem Konzil von Nicäa & Konstantinopel. CoL & DoC sind die beiden langen Arme. Ich vermute obendrauf auch Singapur und Hongkong als Asienverwaltung.

    Die Kontrollinstanzen sind die vatikanschen Kardinäle (allesamt ausnahmslos gleichzeitig auch Hochgradler…) und die Jesuiten.

    Der Name Rothschild stünde garantiert nicht so oft öffentlich, wenn es sich um die wahre Kontrollinstanz handelte… 😉 Aber natürlich hockt die Blutadelsdynastie ganz weit oben im Tempel.

    Die Zionisten sind wiederum eine Absplitterung der Jesuiten und in deren Dienste tätig – wie das ganze restliche Herrschaftspack des Abrahamitengekräuch.

    „Der eigentliche uralte römische- vormals griechische- vormals ….. Adel (Farnese, Orsini, etc) in Weiterführung des römischen Reiches??“

    Da bist Du schon sehr weit zurück auf der richtigen Spur. Der Zirkus ging aber schon spät. im alten Ägypten (Atonkult / Amun-Re-Verehrung -> Luzifer!) los, sehr wahrscheinlich bereits im Sumer. Diverse wissenswerte Infos in der Hauptdoku -> https://dudeweblog.wordpress.com/2014/12/28/die-neue-weltunordnung-historisch-aufgeschlusselt-und-durchleuchtet/ und den Links. 😉

    „Interessant sind die gegenwärtigen Beruhigungsaktionen des Papstes, die als Wandel in der katholischen Kirche verkauft werden.“

    Das passte als Antwort auf https://dudeweblog.wordpress.com/2015/07/12/schmalspur-luxus/comment-page-2/#comment-7084 an sich besser… 😉
    Ich vermute ja, er sei der lang verheissene Antichrist, auf wessen leibhaftig inkarnierter Inthronation die messianischen Endzeitspinner (vgl. auch B’eltane’s Kommentare in obigem Artikellink; oder siehe hier https://dudeweblog.wordpress.com/wichtiges-zum-aktuellen-zeitgeschehen/comment-page-30/#comment-4965 ) sehnlichst warten.

    „Und wenn sie im September den Dollar insgesamt und als Weltlei(d)währung crashen lassen“

    Mach mich nicht Du auch noch fertig. Das geht nicht – ich brauch noch ein Jahr mehr bis ich den blutig werdenden Pfuhl Europa verlassen kann…
    An was hängst Du das auf? Mir sind schon einige Infos dazu bekannt, halte jedoch allesamt für verfrühte und voreilige Trug-Schlüsse, weil die SNWUO noch nicht vollständig fertig installiert ist! Bsp. TTIP/TISA aberauch weiteres..

    Meine Prognose geht jedenfalls nachwievor auf frühstens 2017, eher erst gegen 2020, evtl. gar 2025.

    „Ein grundlegender Wandel im Vatikan??? Nur etwas für hardcore-Fans.“

    😀

    *signed*!

    Gefällt mir

  7. luckyhans sagt:

    @ Dude:
    Damit dir der Spaß an deinen Vorbereitungen nicht vergeht: die Ro-Ro-s, wie die gesamte anglo-amerikanische Oligarchie, kaufen seit Jahren extrem aktiv Land in ALLEN südamerikanischen Staaten auf – man munkelt von Millionen Acres – denn wenn die Sozial-Aufstände und deren Niederschlagung im Homeland losgehen, wird „man“ das lieber von weitem betrachten wollen – viel Spaß mit deinen künftigen Nachbarn – oder Herren? 😉

    Gefällt mir

  8. AJD sagt:

    @Dude, ich weiss schon wie’s läuft. Aber es gibt auch in einem korrupten System immer Ausnahmen und ein perfektes Politisystem wird vermutlich es nie geben.

    Eine Partei – zumindest in der Schweiz – könnte beim Geldsystem sehr wohl etwas ausrichten, was weltweiten Einfluss hätte. Vergiss nicht, die BIZ steht auf Schweizer Boden und die SNB hat dort schon Einfluss.

    Wir hatten letztes Jahr die Goldabstimmung – die allerdings nur durch 3 Parlamentarier zustande kam und mangels Werbung und Falschinterpretation der Vorlage abgelehnt wurde.
    Die Vollgeldgeschichte läuft noch (kommt vermutlich nicht zustande, da nur Professoren und keine Partei involviert ist).
    Das Geldthema wird jetzt gelegentlich in der Öffentlichkeit besprochen und ich schreibe viel in Schweizer Massenmedien meine Kommentare und werde kaum noch zensiert !!! Das war vor 4-5 Jahren noch anders. Inzwischen kann man mit vielen Kommentarschreibern auf hohem Niveau dikutieren.
    Das ist mein Kampf gegen Windmühlen der Massenmedien aber ich tue wenigstens etwas.

    Gefällt mir

  9. thomram sagt:

    @ AJD
    Sei willkommen in bb, AJD.
    Danke für deine Hinweise!

    Gefällt mir

  10. thomram sagt:

    @ AJD

    Ich wiederhole meinen Willkommensgruss an dich, und dies mit Grund:

    Niederreisser und Schlechtmacher gibt es genug, und sie bringen ausser schlechter Luft naturgemäss null nix zustande.
    Menschen, welche die positiv wirkenden Kräfte sehen, mit ihnen ziehen, sich venetzend gegenseitig stärken, sind uns hier besonders willkommen.

    Ja, die Vollgeldinitiative. Die Menschen wissen nicht, warum und wieso. Wüssten sie es, hätten wir 500’000 Unterschriften. Und mehr.

    Gefällt mir

  11. Dude sagt:

    @Hans

    Du machst die Rechnung ohne die Einheimischen.. da geht’s nicht so zimperlich zu wie in Weichei-Europa/USA/CHINA

    Abgesehen davon liegen was die Populationsdichten betrifft nachwievor bestens im Rennen.
    Einziger Seich ist die Verteuerung der HA durch die massiven Inputs von Bits und Bytes…

    @AJD

    …zensiert…thom ram

    „Vergiss nicht, die BIZ steht auf Schweizer Boden“
    guxtu mal in diese Abhandlung bitte –> https://dudeweblog.wordpress.com/2013/04/12/vom-staat-als-verbindendes-regulativ/

    Die SNB sind genauso Lakaien wie unsere Politmarionetten.

    Also mach Dich dringend mal schlau, denn offensichtlich glaubst Du die Show werde auf der Bühne geschrieben…
    -> https://dudeweblog.wordpress.com/2014/12/28/die-neue-weltunordnung-historisch-aufgeschlusselt-und-durchleuchtet/ (dokus und links – v.a. die hochauflösenden Organigramme – beachten!)

    Gefällt mir

  12. Dude sagt:

    „ich schreibe viel in Schweizer Massenmedien meine Kommentare und werde kaum noch zensiert !!!“

    NAtürlich nicht, wenn Du glaubst der Regisseur sitze auf der Bühne des Theaters. 🙂
    https://dudeweblog.wordpress.com/2013/10/23/haben-und-sein-realitatsverzerrungen-in-der-deppenkolonie/

    „aber ich tue wenigstens etwas.“

    Halbwahrheiten und Desinfo zu verbreiten schadet der Sache mehr, als sie je nützen könnte.
    Ob Du das absichtlich – evtl. bezahlt – machst oder aus Naivität, möchte ich (zumindest vorerst ) nicht bewerten.
    Jedenfalls hilfst Du damit beim Aufbau der Windmühle…

    Gefällt mir

  13. Dude sagt:

    Und noch eins, da ich nicht annehme, dass Du weisst, was ich das traurigste finde…

    Du bist – wenn nicht engagiert, sondern naiv – trotz allem noch einer der überdurchschnittlich aufgeklärten Schweizer…

    Gefällt mir

  14. thomram sagt:

    Dude

    „Halbwahrheiten und Desinfo zu verbreiten schadet der Sache mehr, als sie je nützen könnte.“
    Ja.
    Aber:

    „Ob Du das absichtlich – evtl. bezahlt – machst oder aus Naivität, möchte ich (zumindest vorerst ) nicht bewerten.“
    Sei konkret. Welche Halbwahrheit hat AJD geäussert?

    Gefällt mir

  15. preusse sagt:

    @Dude
    Auf Deine Frage … warum jetzt im Herbst?
    Die Guidestones geben Ende 2016 als fertige NWO vor.
    Ist bis dahin nicht mehr viel Zeit.

    Derzeitig wird einmal wieder der Gold- und Silberpreis kräftig nach unten manipuliert. Russland und China kaufen weiterhin wie nicht gutes das Zeug. Renmimbi und Rubel erfahren eine immer höhere Golddeckung. Ebenso die Araber, sie kaufen, was es auf dem Markt gibt.
    Wenn man berücksichtigt, dass beide Zentralbanken (Russland, China) „noch“ Rothschildt gehören, die BRICS-Bank startbereit ist, kommt man zu keinem anderen Schluss.
    Es sei denn, dass der Zeitplan der Zions noch weiter ins Hintertreffen kommt, dann haben sie allerdings abgewirtschaftet.
    Ein Grund des Zeitverzugs mag sicherlich u. a. in den Querelen innerhalb der Familie liegen (Rockkefeller, Rothschildt), die um die Vorherrschaft streiten. Vielleicht bremsen diese Streitigkeiten diesen Komplott noch aus. Vielleicht….
    Ansonsten ist wohl spätestens Ende dieses Jahres der Finanzcrash, mit allen Revolten/Aufständen, die dazugehören.

    Gefällt mir

  16. preusse sagt:

    An die Aussage Putins, das mit Auslaufen des Rothschildt-Vertrages 2016 die Bank wieder in russischen Staatsbesitz überstellt wird, glaube ich nicht.
    Madame Rothschildt hat den Sozialismus in Russland als Staatsform der Zukunft öffentlich ausgesprochen, die „noch“ Rothschildtbanken in Moskau und Peking kaufen nach wie vor alles Gold, eine der „Lieblingsspeisen“ der Zionisten. Und schlussendlich sollte man für China noch einmal darauf hinweisen, dass es sich bei den jetzigen Kadern um die Enkel des jüdischen Moses Dong (besser bekannt als Mao tse tung) handelt.
    Alles, was sein mühsam errafftes Geld retten will, investiert im Moment in die BRICS-Bank. Also, die FED, EZB und BIZ (und damit Dollar und EURO) können sich nur noch kurzfristig über Wasser halten, indem sie die Notenpressen zum überglühen bringen.
    Dann ist Finale angesagt.

    Übrigens ist eine – wenn auch hypothetische – Frage für mich äußerst interessant: Wem gehört das bis zum Auslaufen des Rothschildt-Vertrages durch die Staatsbanken erworbene Gold?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: