bumi bahagia / Glückliche Erde

Nix wie raus!

Wir wollen heute unsere Landsleute in der Ostmark daran erinnern, daß dieser Tage, genauer seit vergangenen Mittwoch und bis zum kommenden Mittwoch, dem 1. Juli, noch die Eintragung für das Volksbegehren über den EU-Austritt möglich ist.

Und wir rufen euch auf: bitte geht in eure Gemeindeämter und Stadtmagistrate und nutzt diese Chance, eure Meinung zur Brüsseler Bürokraten-Diktatur eindeutig kundzutun.


Die Nachteile dieser von außen aufgesetzten Konstruktion, die mit einem einigen Europa so gar nichts mehr zu tun hat, überwiegen die wenigen Vorteile, die sie uns gebracht hat, bei weitem.
Denn Europa geht von Lissabon bis zu Ural, und Einigkeit ist wohl das einzige, was in dieser „Union“ NICHT vorhanden ist.

Wer noch zögert, der lese bitte unsere Beiträge hier:

https://bumibahagia.com/2015/06/28/die-erklarung-von-delphi/

https://bumibahagia.com/2015/04/01/vorreiter-ostmark/

https://bumibahagia.com/2015/02/23/die-eu-ist-ganz-prima-60-fragen-dazu/

https://bumibahagia.com/2015/02/23/volksbegehren-in-oesterreich-austritt-aus-der-eu-abstimmung-24-juni-1-juli-2015/

https://bumibahagia.com/2015/02/21/oesterreich-eu-austritts-begehren/

————————-

Luckyhans, 28. Juni 2015


11 Kommentare

  1. gabrielbali sagt:

    Weshalb „Ostmark“?

    Liken

  2. luckyhans sagt:

    @ Gab-i:
    Wieso nicht?
    Keiner findet etwas dabei, „Deutschland“ zu sagen – laut (willkürlicher, aber in der Brd-Organisation gültiger, da nach wie vor besetztes Gebiet) Definition der Alliierten ist das aber das Deutsche Reich in den Grenzen vom 31.12.1937.
    Schert das jemanden? Kaum, oder?
    Solange also „Deutschland“ nach Gusto verwendet werden kann, darf man wohl auch andere historische Begriffe beliebig verwenden, oder?
    Irgendwann wird schon mal wieder Ordnung in die Landkarte kommen – wenn mal eine Geschichte Allgemeingut wird, deren Bruckstücke heute schon in vielen historischen Fachbüchern zu finden sind … 😉

    Liken

  3. … weil Ostmark im BRD Volksmund das „Geld“ der DDR war, vermute ich mal

    Liken

  4. Petra von Haldem sagt:

    ich liiiebe diesen Humor!!!!!!! Ostmark…………………….

    Liken

  5. Vollidiot sagt:

    Der Kaiser Franz sagte mal zu seinen Ostmärkern: Vergesst nicht, daß ihr Westmärker seid.

    Liken

  6. Vollidiot sagt:

    Luck

    Dem Gaba ist der Begriff Ostmark zu gewalttätig.
    Versuchs mal mit Märkli Occidentale…………..

    Liken

  7. gabrielbali sagt:

    Ja, jetzt ist mir alles klar!

    Orientalische Gruesse aus der Fern-Ostmark… 😉

    Liken

  8. Vollidiot sagt:

    Märkli Orientale latürnich.
    Zuerst Denken und dann………………..

    Liken

  9. Die wenigen Vorteile…?!?!?!
    Welche sollen denn das gewesen sein?!?!?!
    Die €U hatte für die Deutschen in allen Ländern noch NIE irgendwelche Vorteile!!!
    Dieser ganze Laden ist nur gegründet worden, um der Zielvorgabe unserer Feindmächte zu dienen, die seit der Gründung des Deutschen Reiches 1871 lautet:
    „Deutschland klein kriegen – Deutschland klein halten – Deutschland und das Deutsche Volk ausbeuten – das Deutsche Volk VERNICHTEN !“
    Für dieses Ziel sind seit den 1880ern drei Weltkriege geplant bzw. ein einziger, großer Krieg gegen das Deutsche Volk und Reich mit zwei kalten zwischen drei heißen Abschnitten!
    Allein diesem Ziele dienten und dienen ALLE internationalen Organisationen, die von den Feindmächten ins Leben gerufen worden sind, in der Ersten Zwischenkriegszeit der Völkerbund, in dieser Zweiten Zwischenkriegszeit die UNO sowie die europäische Organisation der Montan-Union, die überging in die Europäische WirtschaftsGemeinschaft, die Europäische Gemeinschaft und schließlich in die heutige €uropäische Union!
    Ich persönlich LEHNE jeden „Vorteil“ aus diesen Plünderorganisationen jedenfalls ganz entschieden AB, und ich unterliege dem Wahne, daß ich mit dieser Haltung nicht so ganz alleine stehe!

    Gunnar von Groppenbruch

    Liken

  10. luckyhans sagt:

    @ GvG:
    Die Losung der Amis für Europa nach 1945, ausgesprochen vom ersten Nato-„Generalsekret“ Baron Hastings Ismay, lautete:
    „to keep the Russians out, the Americans in, and the Germans down“ – Also: Russen draußen, Amis drin, Deutsche unten halten.
    „Geschafft“?

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: