bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELTGESCHEHEN / GEGENWART » Syrien » US Bomben nix auf ISIS? / Herr Gauckeli wundert sich

US Bomben nix auf ISIS? / Herr Gauckeli wundert sich

Als über die simplen Mechanismen der Weltherrschaft Informierter kann man sich des Gähnens erstma kaum erwehren. So nach und nach, ich gebe es zu, beginne ich, solche Nachrichten zu meiner Erheiterung zu lesen – denn die Knechtchen derer, welche (noch) sogenannte Macht ausüben, bewegen sich schon fast beschämend naiv auf dem Parkett.
Der Herr Gauck also wundere sich darüber, dass die VSA Luftkraft nicht ISIS, sondern syrische Raffinerien treffe. Da US Piloten garantiert nicht besoffen sind, sie dürfen unter Androhung von Jobverlust nicht mal Monosodium Glutamat zu sich nehmen, muss man (flüster flüster flüster) annehmen, obschon eigentlich fast total unndennkbar, dass jemand in Amerika die Idee hatte: Nicht ISIS. Jaja, Raffinerien.
Sowas von plumpunraffineriert. Offiziell gegen (die hausgemachte) ISIS. Tatsächlich auf Raffinerien gezielt. Entblödeter geht es nimmer. Nimmt irgend ein einfaches Gemüt solche Verwalter (sogenannte Regierungen) der lieben Zionisten ernst?
Wann stellt sich der nächste US General vor das bedauernswerte Knechtchen Obama hin und sagt: NO?
Es wäre zu begrüssen.
Gestern hat Herr Müller die Henne seiner Nachbarin erdrosselt, gekocht und gegessen. Seine Nachbarin ist arm, und sie hat keine Henne mehr. Die Nachbarin klagt, dass sie keine Henne mehr hat, denn die Henne hat Eier gelegt, und das war wichtig für das Ueberleben der Frau. Herr Müller erzählt am Stammtisch, dass er sich doch sehr über ihr Verhalten wundern müsse.
Ach Herr Gauckeli. Was sind Sie zu bedauern. Das Spiel ist so armselig. Und Friede Ihrer Seele, Herr Gauckeli, möge Ihre Entwickelung möglichst leicht erfolgen.

.
ok, genug gelacht.
Unser Innenleben ordnen. Absichten fassen. Das Tun ergibt sich, und da ist Tatkraft.

.
Solltest DU dich NEU dafür interessieren, was auf unserm Planeten wirklich geschieht:
Eine Mehrzahl heute installierter Regierungen dienen DENEN, welche Angst und Chaos auf der Erde brauchen, um ihre Ziele der Weltherrschaft und der Ausbeutung des gesamten Planeten vollendes zu erreichen. Wenn dich das Thema interessiert, findest du in diesem Blog genug, um dich schlau zu machen. In komplett anderem Stile aufgemacht, breiter und tiefer noch empfehle ich dir Honigmann, Hinter der Fichte, Dudeweblog und Net News Express. Speziell bezüglich Deutschland: BRD Schwindel und Lupocattivo.
thomram, 07.10.2014
Quelle:http://hinter-der-fichte.blogspot.de/2014/10/zdfsyrien-herr-gack-tut-als-ob-er-sich.html
.
ZDF/Syrien: Herr Gack tut als ob er sich wundert
USA bombardieren punktgenau syrische Raffinerien und „verfehlen“ ISIS-Stellungen. Und Herr Gack wundert sich.
Seine Scheinheiligkeit, Uli Gack vom ZDF, der schon in Libyen auf Seiten der Aggressoren eingebettet war oder auf der Krim russophoben Unsinn gackerte, behauptet im ZDF am 6. Oktober, er wundere sich.
Er wundere sich, warum die Amerikaner nicht die ISIS treffen, obwohl die Terroristen mit ihrer Artillerie schon seit Tagen an der gleichen Stelle stehen und das syrische Kobane beschießen.
Arglistiges Gegacker! Syrien soll bombardiert werden und nicht die von den USA und ihren alliierten Mittätern bezahlten ISIS-Terroristen. Sie wissen es ganz genau, Herr Gack. Die USA lassen die ISIS ungeschoren, weil es nicht um die ISIS geht, sondern um eine völkerrechtwidrige Aggression gegen Syrien. Für diese Intervention braucht die NATO die ISIS sowohl als Vorwand für die Flächenbombardements als auch als Kampftruppe gegen das UN-Mitglied Syrien.
Gack wundert sich, dass die Amis schielen
Warum wohl bombardieren USA, Großbritannien und Frankreich punktgenau die syrischen Raffinerien und nicht die ISIS? Wenn die NATO tatsächlich den angeblichen geheimen Ölverkauf der ISIS stoppen wollte, könnte sie das spielend bei den angeblichen Abnehmern und zugleich NATO-Verbündeten Türkei, Irak und Jordanien. Ohne Bomben. Das wäre simpelste Polizeiarbeit.
Doch es ist nur eine primitive Lüge, die vertuschen soll: Die NATO-Angriffe auf Syrien sind völkerrechtswidrig. Sie zielen ausschließlich gegen die Infrastruktur Syriens und sollen nach dem anti-libyschem Drehbuch für die ISIS den Weg freibomben. Was bleibt ist Chaos – wie in Libyen.
Der „Krieg gegen den Terror“ ist ein Krieg von Staatsterroristen gegen souveräne Staaten mittels NATO-Armeen und von der NATO bezahlter Terrororganisationen wie Gladio, Al Kaida oder ISIS.
______________________________________
Eine Bitte, liebe Leser. Wir wollen kein Geld, keine Spenden. Bitte voten Sie und geben Sie diesen Artikel auch auf Facebook weiter. Das kostet nichts, hat aber große Wirkung. Es erhöht die Leserzahl und unsere Reichweite immens. Das hilft uns allen. Danke. Die Verbreitung über Facebook erreicht – sehr erfolgreich – Menschen die sich bisher mit Politik nicht beschäftigt haben. Sie sind überrascht bis skeptisch und wollen uns – kognitiv dissonant – widerlegen. Das führt bei ihnen zur Beschäftigung mit der Materie. Ziel erreicht. Deshalb gibt es „Hinter der Fichte“ auf Facebook. Laufende Info auf Twitter @HBeyerl.


44 Kommentare

  1. LichtWerg sagt:

    Hat dies auf LichtWerg rebloggt.

    Gefällt mir

  2. Dude sagt:

    „Wann stellt sich der nächste US General vor das bedauernswerte Knechtchen Obama hin und sagt: NO?
    Es wäre zu begrüssen. “

    Pffff…. lachhaft. Als hätte diese Marionette irgend was zu sagen *gröhlprust*

    Ich find aber es wär mal Zeit dass die Isis – ausser Kontrolle –> https://dudeweblog.wordpress.com/2014/08/15/isis-die-usa-haben-beliebt/ – endlich Europa, und vor allem die Schweiz, aufmischt! Etwa 90% der hiesigen Kollaborateure mit den Schwerverbrechern sind eh zu nix nütze und haben an sich ein schmerzvolles Ende mehr als verdient aufgrund ihrer stillschweigenden Beteiligung bei dieser Terrordiktatur!

    Gefällt mir

  3. Dude sagt:

    Ps. Danke noch für die Empfehlung. Hier noch eine Zusatzempfehlung von mir. Die Dudeweblog-Publikationen sind grösstenteils nicht zum übefliegen, sondern zum vertieften Studium gedacht. 😉

    Gefällt mir

  4. thomram sagt:

    @ Dude

    Wie soll man dir das nur vermitteln.

    Das weltenweite Meer besteht aus Tröpfchen.
    Das ist dir wohlbekannt.
    Mensch, was schiebst du nur für tonnenschwere Barrikaden vor jeden Schimmer des Lichtes.

    Dude, eine bessere Welt entsteht durch 245892034523445893457890092345928347589230 Gedanken und Taten EINZELNER.
    Einzelner Menschen. EIN ZEL NER.

    Du, dummer Löffel, prölaaggest, wenn einer was Gutes tut: „Es nützt nix. Es kann nix nützen. Du bisch s Müüsli wo is Meer brünzlet.“

    Setz deine Fähigkeiten ein, statt in solch Gewinsel abzufallen.
    Beschämend.
    Aber wenn dir winseln gut tut – geniesse es.

    Gefällt mir

  5. Dude sagt:

    Das mach ich doch nur um aussterbene Dialekt-Begriffe zu hören, die man sonst kaum mehr hört.

    Liebe Grüsse auch Dir Löffel vom Löffel. 🙂

    Ps.

    😀

    Gefällt mir

  6. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

  7. Hallo, Genossenschaft der vereinigten Auslacher von Böse, Gierig und damit EUSA,

    Ihr unschlagbaren Streiter fürs Gute. Grüße Euch aus dem nächtlichen Thailand. Ja, auch der Hartmut Beyerl schlägt schon eine feine Klinge. Ich schreibe ihm hin und wieder mal ein Lob. Dir auch, fleißiger, guter thomram. Allein Deine Aufspürnase von Wichtigem, Klugem und Mitmachenswerten ist beneidenswert. Wir kleinen Tröpfchen im Ozean der Zeit und der Dinge sind schon bemerkenswert, weil wie bei den Schneeeflocken auch wir Tröpfchen alle i n d i v i d u e l l sind, keiner, kein einziger doppelt und somit e i n m a l i g .
    Einmalig gut. Unschlagbar.

    Lasst uns weiter Taten planen und vollbringen. Selbst wenn irgendwas nicht zur Lawine wird sondern im Kleinen bliebe: Wir haben es wenigstens versucht. Ernsthaft. Und es gilt schon immer, dass die Absicht auch für die Tat genommen werden kann, darf, muss!

    Komödie soll durch Lachen bessern. Sagte der Fachmann G. E. Lessing. Bessern soll sie nicht die Verlachten, die vorgeführten Idioten und ihre anhängenden Mit-Missetäter sondern nur die endlich Erkenner von diesen Arschlöchern als eben Arschlöchern. „Der Kaiser ist ja nackt !!!!“ Überraschung!

    Wenn ich mich statt Suizid ob der Schlechtigkeit der Welt in einer Runde von Spöttern und verbreitern von Satire, Ironie oder gar Häme angenehm aufgehoben fühle, bin ich unter meines Gleichen. Dann hat das Leben plötzlich wieder mehr Wert.

    Übrigens hilft gegen entfesselten Kapitalismus, Geheimdienst-Militär- Industrie-Komplex schon eine erste, kleine Genossenschaft zu bilden. Eine produzierende. Wenn das 5 oder 6 Milliarden Menschen, die, die nicht zu dem berüchtigten einen Prozent gehören, wenn die mit Millionen Genossenschaften antreten, dann kippt das Ungleichgewicht ganz schnell. Dann stellt sich schnell die Herrschaft der Mehrheit über die Minderen ein Prozent her. Weil erst dann Boykott grenzenlos und unbedenklich möglich wird.

    Wir sind eine von den unzähligen Genossenschaften der Spötter. Verspotten kann, wer erkannt hat, wo die Widersprüche und die Lügen stecken. Und diese Genossenschaften werden mehr und mehr, die Mainstreamkonsumenten z.B. der FAZ nachweislich und zählbar weniger. Die entbehrlichen Lügen-Mietmäuler werden inzwischen schon offiziell entlassen.

    Ich lese also nur noch ausgewählt aus dem Mainstream und sehe in der Glotze allein unterhaltende und unterhaltsame Nichtpropaganda. Lasse alles Manipulierende weg. Was glaubt Ihr, wie wenig neben Werbung und Meinungsmach- Maschinerie da noch übrig bleibt? Aber genau das übrige Wenige können wir bedenkenlos genießen. Genau so schadenfroh, wie wir aus der Komödie rauskommen.

    Wissen, dass wir über all die Scheiße, die wir zu konsumieren nicht Zeit verschwendeten, morgen bei Bumibahagia und Hinter der Fichte und Propagandafront und Honigmännern und -frauen und Alter Mann Blogs reichlich und lustig aufbereitet dazu finden.

    Die Genossenschaft der wissenden Auslachenkönner wächst per Mund zu Mund Propaganda, der besten Propaganda der Welt auch dadurch, wenn man an zwei oder gar drei Freunde weitergibt, was man von dem einen Freund grad eben erfahren hat. Lawine heißt das.

    Und im Übrigen bin ich der Meinung, dass man die EUSA nicht noch zusätzlich von Außen her zerstören muss.

    Klaus-Peter

    Gefällt mir

  8. thomram sagt:

    @ Dude

    Uffa, Ich möchte doch nur, dass du glücklich leben mögest.
    Aber da nützt alles Rütteln und Schütteln und Tütteln nix.

    Na gut, Alte Schwarte, ich wünsch dir einen herrlichen Tag.

    Gefällt mir

  9. thomram sagt:

    @ Klaus Peter

    ***Und im Übrigen bin ich der Meinung, dass man die EUSA nicht noch zusätzlich von Außen her zerstören muss.***

    „Ceterum censeo, Kartaginem esse delendam.“
    „Uebrigens bin ich der Ansicht, Karthago sei zu zerstören.“
    Wessen römischen Politikers Schlusssatz jeder Rede war es?

    Sauhübsche Vernetzung von dir! Das alte Denken will die Zerstörung, unser neues Denken braucht sie nicht. Was sich überlebt hat, welkt von selbst dahin.

    Gefällt mir

  10. thomram sagt:

    @ Klaus Peter
    z.K.
    WP hat deinen Komment automatisch aus mir nicht ersichtlichem Grund inn Spam befördert.
    Keine weitere Bedeutung dabei.

    Gefällt mir

  11. Der freundliche Cato Censorius hat das so trefflich formuliert, dass Niemand an ihm vorbeikommt, wenn man die pleiten USA und Wurmfortsatz EU so genüsslich abstürzen sehen darf.
    Ein Genuss heute zu leben. Denn nur alle 1600 Jahre lang starb bisher ein grenzenlos verkommenes Weltreich.
    „Welkt dahin“ wäre natürlich viel besser vom Imperium, als noch den einen und den anderen Krieg mehr als schon bisher zu führen, letztlich spätestens den anschließenden Frieden verloren zu haben und das Ende dadurch noch ein klein Wenig herauszuzögern.

    Gefällt mir

  12. Marc sagt:

    Hi „Dudes“

    Moechte „DEM Dude“ einfach mal ne Reverenz erweisen.

    Nach meinem „Erwachen“ war mein „Geist“ voller Optimismus. Nach Einsichtnahme aller mir verfuegbaren Daten und den Versuchen, Menschen „diese Themen“ (jede/r hier weis von was ich rede!?) naeher zu bringen, kann ich den Pessimismus einiger Mitstreiter nun auch mittlerweile durchaus verstehen!
    Ich moechte auch eine Flora-Fauna-Menschen-„Gerechte“ Welt haben..! Ich versuche das in meinem Mikrokosmos zu bewerkstelligen.. Und das funzt auch mehr oder weniger. Habe meinen Gemuesegarten, esse kein Fleisch (mehr), kein Auto, kein TV usw., usw… Aber sobald es um Aufklaerung und Gemeinschaftssinn geht, wirds „schwierig“.. (Ich glaub, da kann der „ohnweg“, oder auch die meisten anderen hier ein Lied singen davon..) – Und eben meine Reverenz an DEN Dude.

    Wenn man sich einfach mal unsere (ungeschminkte!) Geschichte anschaut, kommt man (ich) zum Schluss; Da ist zu viel „versiechet“ worden! Seit Jahrhunderten ( vor allem seit dem letzten.., nach meinem Wissensstand) wurden unsere sozialen Strukturen dermassen verhunzt, auseinandergerissen und degeneriert, das „Wissen“ dermassen verzerrt und eine naturnahe Lebensweise beinahe und immer mehr verunmoeglicht wurde/wird, dass die (unsere) Minderheit eben einen aussichtslosen Aufklaerungs-„Kampf“ fuehrt..
    „Niemand“ (nicht mal die eigenen Familienmitglieder) wollen etwas wissen davon..!! Die lassen sich lieber unwissend Gift ueber ihren Koepfen verspruehen, vergiftetes Wasser saufen, tote „Fuellstoffe“ in sich reinschaufeln.. Ich mag nicht mehr schreiben, so gebe ich hier noch einen Kommentar eines Mitstreiters wieder..;

    Einer mehr, Dem ob der allgemeinen Ignoranz die Kotze langsam hoch kommt.. (Nebst mir und dem DUDE)

    – Kommentar von MainstreamSmasher (auf YouTube) https://www.youtube.com/watch?v=FpdVuLvV08A

    Es ist wirkich traurig feststellen zu müssen, daß der Mann, der die 9/11 Wahrheitsbewegung wirklich nicht
    verarscht hat, für seine Festnahme eine Klickzahl von gerademal 2000 Usern wissen kann. Die
    deutschsprachige Doku „Die dritte Wahrheit“ wird bis heute in allen Hergotts Ländern geklickt. Klar.
    Es ist schön und einfach. Man klickt die Wahrheit. Lehnt sich entspannt zurück, knackt Popkorn und reißt
    den 6er Träger auf, ohne auch nur das geringste dafür tun zu müssen. Man möchte halt nichts machen
    müssen. Hauptsache, die Wahrheit kommt kostenlos, nach der über Zwangsmedien erpressten
    ARD-Schutzgeldbelüge. Da könnte man/frau zwar auch etwas bewegen, aber uhhhhhg, mmmmhhhh,
    das ist ja viel zu stressig und dann kann man/frau ja eh nichts machen. Das genau ist der Grund, warum
    ich keine Videos mehr produzieren werde, die einen größeren Aufwand innehaben. Dafür weiß ich einfach
    zu viel. Wir bestehen aus Partikeln, millionenfach kleiner als ein Atom, schwingend, in einer holografisch
    resonierenden Melodie. WIR sind transzendent. Unsere Gammelkörper hier und diese ganze verkackte
    Kugel.., alles ist weniger real als ein Traum. Wir wollen nicht, was Wir tun, sondern wir tun, was WIR
    wollen. Das tun geht dem Wollen einen Bruchteil von Zeit/Materie voraus. Im Universum herrscht das
    Prinzip der Dualität und es gibt keinen Zufall in dieser Lokussuppe. Es gibt haiß/kalt, hell/dunkel und es
    gibt das göttlich Gute, sowie das pure BÖSE. Diese Erde ist aufgrund der zeitlichen Gegebenheit durchströmt
    von sehr viel BÖSEM. Ich will es hier nun abkürzen. Die Erde wird den Krebsgang gehen. Egal, was wir
    meinen daran ändern zu können, da wir ja nicht wollen, sondern tun. Deshalb wünsche ich mir von ganzem
    herzen, daß diese inzuchtgefickte Kopfkrüppel-Elite so schnell wie möglich den roten Knopf drückt, und uns
    das höchste Gut auf Satanziege beschert: Den Tod. Wir haben noch viele Gefängisse vor uns, aber nicht alle
    sind sowas von beschissen, wie dieses hier. Let’s meet up on a better place: Euer Mainy.?!

    Gefällt mir

  13. pieter sagt:

    Super Marc, genau so ist es, genau so versuche ich es auch und .. schön langsam können mich mal alle. Der Hoffnungsfunke ist nur noch winzig

    Gefällt mir

  14. Vollidiot sagt:

    Marc

    Roter Knopf.
    Bumm.
    Und dann?

    Wer begreift, daß das genau zum ewig perpetuierenden Bumm führt?
    Herr laß ein bizzeli Hirn tröpfeln – wir sind unseres Glückes Schmied.

    Und Schmied ist ein Lehrberuf.
    Die allermeisten haben zum allererstenmal einen Hammer in der Hand.
    Glut?
    Haben die noch nie gesehen.

    Gefällt mir

  15. thomram sagt:

    @ Marc
    Du weisst nicht, wovon du redest. Obschon du es eigentlich weisst.
    Vollidiot hat es schön kurz und träf dargelegt.

    Gefällt mir

  16. thomram sagt:

    @ Pieter

    Grad hast du dich verleugnet. Das kommt im besten Haus‘ mal vor. Aber ich möchte das an deiner Stelle klarstellen.

    Gefällt mir

  17. Marc sagt:

    @pieter

    Ich glaube so gehts den meisten „wirklich Aufgewachten“ : „Der Hoffnungsfunke ist nur noch winzig..“

    Die anderen schwurbeln vertraeumt/hoffnungsvoll/halbsichtig.. vor sich hin.. –

    Wir, vor allem unsere Kinder, Nichten, Enkel gehen alle in das ABSOLUTE Sklaventum! –

    „Sie“ haben das zuu gefickt eingeschaedelt.., es gibt kein entrinnen..! In dem ganzen GROSSEN Spiel spielt die „ganze Welt“ mit.. Eben global.. Viele vergessen anscheinend, dass global die ganze unsere Erde meint.. Das geht von Amerika ueber Russland, dem nahen Osten, dem fernen Osten, Suedostasien, bis China und wieder zurueck..! Ueberall hocken diese Psychos an den entsprechenden Stellen, oder die Psychos installieren Diese…

    Die SAUBANDE SPIELT IHR SPIEL, seit Jahrhunderten/Jahrtausenden..!! Jetzt meinen ein paar „Aufgewachte“ (die es in jeder Generation gibt, die aber unerbittlich bekaempft, zur „Ruhe“ gebracht werden..) sie koennten durch ein „morphologisches Feld“ irgendwann, irgendetwas bewirken.. Da waren mal 100 Affen.. (ich denke hier kennt jede/r diese Begebenheit) – Ich moechte ja auch gerne daran glauben… Aber mein HERZ sagt mir: Nein, keine Chance haben wir „Aufgewachten“..! Das ist doch eine „Geschichte“ die hogepuscht wird.., um der Hoffnung Willen! –

    Wir koennen unser Leben leben nach unseren ethischen Masstaeben.. Mehr nicht.. Und was danach kommt weiss nur „Gott“… Und die Hoffnung stirbt zuletzt.. Ist doch eigentlich ein Scheiss-Spiel.., es will nur keine/r wahrhaben! Ich hoffe nur, dass ich nicht mehr „so bloed sein werde“ und nochmals in diesem psychopathischen Kackhaus inkarnieren will/werde…

    seids gegruesst

    Gefällt mir

  18. pieter sagt:

    ich kann nichts anderes sagen als dass ich es genau so zurzeit empfinde, und ich geh sogar noch ein Stück weiter, für mich ist der Mensch definitiv ein Auslaufmodell. Zig mal hat Mutter Erde schon probiert den Schmarotzer loszuwerden. Immer wieder kommt das Ungeziefer. GRRRRR

    Gefällt mir

  19. pieter sagt:

    und noch was, es ist verdammt schwierig als Halbwissender einem Unwissenden, Unwilligen, trägen, faulen, Sesselfurzer und Couchpotato gegenüber ruhig zu bleiben. Das bringt nur der Wissende fertig, ich nicht, Ich hasse sie alle 😉 sagt man so.
    Es ist ein Tag heute an dem ich in die Fußgängerzone gegen möchte um jedem einen Arschtritt zu verpassen.
    So! Jetzt tadelt mal,… Is mir auch wurscht …;-)

    Gefällt mir

  20. Marc sagt:

    @ Volli

    „Roter Knopf.
    Bumm.
    Und dann?“

    – Dann sehen wir uns wieder.. 😉

    Gefällt mir

  21. Marc sagt:

    @ Volli

    Aber dann vielleicht in Freiheit..! ;-))

    Gefällt mir

  22. pieter sagt:

    🙂

    Gefällt mir

  23. Marc sagt:

    @ pieter

    Nein! Das ist nicht meine „Welt“ .. Ich/Du warst auch mal Unwissender/Traeumer/Schlafschaf.., oder?!! Jeder zu seiner Zeit..

    Gefällt mir

  24. Marc sagt:

    Hass und Gewalt geht gar nicht!!

    Gefällt mir

  25. Marc sagt:

    @thomram

    Ich sage: Danke Dir! Ich bin mir meiner unvollkommenheit bewusst.

    Lieber, von Herzen kommender, aufrichtiger Gruss 🙂

    Gefällt mir

  26. pieter sagt:

    Du hast den Smiley hinter dem ich hasse sie alle überlesen 🙂

    Gefällt mir

  27. Dude sagt:

    Lieber Marc (Bezug zu Deinen zwei längeren…)

    Zunächst danke.

    „…aussichtslosen Aufklaerungs-“Kampf” fuehrt..
    “Niemand” (nicht mal die eigenen Familienmitglieder) wollen etwas wissen davon..!!“

    Die Aufklärung ist nicht mehr wirklich das Problem. Ich bin selber sehr überrascht, aber angesichts meines Zustands haue ich zur Zeit bei jeder Gelegenheit Leuten Infos um den Kopf (und da geh ich bis in die obersten Stufen der Pyramide rein, also nicht den oberflächlichen Politmarionetten und Schafsmedienzirkus!) für die sie mich früher gleich bei den entsprechenden Institutionen angeprangert hätten…

    Nönö, die Kernproblematik liegt jetzt in der fehlenden radikalen und konsequenten Handlung wider dieses Teufelskonstrukt; sprich: Die vollumfängliche Aufgabe jedweder Kollaboration mit fahlen Institutionen und Obrigkeiten. Und das wird ein schwerer Brocken… ich sehe eine Chance von höchstens 1%, eher 1 Promill.

    Dennoch heisst das, das – obwohls zappenduster aussieht – noch nicht aller Tage Abend ist.

    Das war jetzt die Extrakurzfassung exklusiv für Dich. Das en Detail auszuführen sprengt schriftlich meinen Rahmen, aber falls Du mal im Blutgeldmoloch wärst… melde Dich doch… ein Feuer an einem heiligen Platz im Walde wär ne Idee, das ganze mal ausgiebigst zu bereden. Findest mich bei Interesse über dudeweblog –> Kontakt (oben rechts).

    Gefällt mir

  28. Dude sagt:

    Da fehlte mal wieder was… meine Finger kommen trotz ca. 100 Anschlägen pro Minute meinem Geist nicht mehr annähernd hinterher…

    nach “ bei den entsprechenden Institutionen angeprangert hätten…“
    sollte noch stehen:

    Heute bekomme ich wenn ich das mache, überraschend viel vollste Zustimmung und grosses Interesse für mehr… das bringt mich doch ziemlich ins Staunen. Nungut, ich gebe zu, dass es auch einfach am Gesetz der Resonanz liegen könnte, aber dennnoch sind die diesbezüglichen Erfahrungen in den letzten Wochen bemerkenswert… v.a. weil’s sich fast ausnahmslos so verhält, und das obwohl ich als Mr. Tacheles kein Blatt vor den Mund nehme und als Dude verpflichtet bin auch genügend Kraftausdrücke zu verwenden… 😉

    Gefällt mir

  29. thomram sagt:

    @ Dude
    Lach. Da wäre ich GERNE gelegentlich mit dabei.
    So unnötig deine ungefilterte Art, dein Innenleben rauszukehren gelegentlich ist, so – und das meine ich nun in meinem vollen Ernst – effizient kann sie sein.
    Du bist sehr gut informiert und dokumentiert, du bist sehr eloquent, du verfügst über sehr hohe Vitalität – und wenn du das, gepaart dann noch mit der Genauigkeit deines Denkens und Sprechens kombiniert in eine Auseinandersetzung wirfst, so haut das JEDEN um, will sagen, bleibt bei JEDEM etwas von dem, was du mitteilst, hängen, will sagen, wird jedem Frage- und Ausrufezeichen zum Blinken bringen.

    Jeder auf seine Art! Das ist wichtig! Ein Luckyhans in deiner Situation würde andere Register und andere Tonarten wählen – und wäre eben so überzeugend.
    Jeder auf seine Art! Das ist wichtig! Der Choleriker überzeugt nicht, wenn er nach Psychokursen nur noch rumlächelt, und der Feingeist macht sich lächerlich, wenn er mit Kraftausdrücken zu punkten sucht.
    Jeder auf seine Art! Das ist wichtig!

    Sehr gut. Sehr gute Morgennachricht, was ich da von dir höre.

    Gefällt mir

  30. thomram sagt:

    @ Marc (+Pieter) ((+Dude))

    Ich mache dich auf einen Irrtum aufmerksam.
    ***Aber mein HERZ sagt mir: Nein, keine Chance haben wir “Aufgewachten”..!***

    Nicht dein Herz ist es, welches also spricht. Voll daneben. Noch danebener ist nicht möglich.
    Dein Herz ist Kanal und Quelle und Zentrum deines menschlichen Seins. Dein Herz wertet nie. Herzen werten nie. Herzen geben, schenken, strahlen.

    Etwas in dir hat vielmehr, und dies in guter Absicht, einen Panzer um dein Herz gelegt.
    Und dieses gleiche Etwas will generell dich schützen.
    Und dieses gleiche Etwas will dir zu eben diesem Zwecke einflüstern, dass „alles verloren“, und „dass logischerweise Flucht das Mittel der Wahl sei“.

    Das gilt auch für dich, Pieter. Für Dude sowieso. Aber Dude zeigt sich bislang für beratungsresistent.

    Ehret diese Stimme in euch, aber erkennt, dass nicht euer Herz es ist, welches zu explodierender Wut oder implodierender Verzagtheit rät. Es ist Teil eurer heiligen Persönlichkeit, welche das tut. Es ist euer heiliges Ego. Ehret es.

    Wenn euch euer Zustand jedoch missfallen sollte, dann habt ihr die Möglichkeit, ihn zu ändern.
    Wie?
    Es geht ausschliesslich über das Integrieren DER Teile in euch, welche Wut oder Verzagtheit fordern.

    Versteht mich richtig. Es liegt mir fern, etwas an euch ändern zu wollen. Ihr dürft euch hier auch seitenweise über eure Befindlichkeit ausbreiten, das hat alles Platz hier.
    Ich suche lediglich, euch ein Gefährt zu zeigen, euch daran zu erinnern, dass ihr, die ihr wirklich seid, darüber die volle Entscheidungsbefugnis haben, wie ihr euch fühlen tut.

    Schlaft gut diese Nacht und wacht erquickt auf.

    Gefällt mir

  31. Dude sagt:

    @thom

    Och, mannöö… jetzt hast Du bis und mit hierher:
    „Dein Herz ist Kanal und Quelle und Zentrum deines menschlichen Seins.“
    …so unglaublich weise gesprochen, dass mich der ganze nachfolgende Eso/New-Age-Religions-Schwachsinn grad stinkhässig macht, obwohl ich mich eigentlich an dem davor erfreuen sollte… ja, ich geb mir auch Mühe…

    Ps. Vergiss nicht: Die New-Age/Eso-Dogmata sind genauso übel stinkende Dogmata wie jene der Kinderfickerkatholikenpäpste und deren Jesuitengehängsel…

    Gefällt mir

  32. thomram sagt:

    @ Dude

    Wenn ich mit meinen Persönlichkeitsanteilen in Kontakt gehe, ist das Eso Schwachsinn?

    Wo habe ich ein Dogma erwähnt?

    Dudeli Dudeli. Chindli mit em Baad uusschütte?

    Gefällt mir

  33. Marc sagt:

    @Dude, Bezug auf dein Kommvom 09/10/2014 um 01:44

    Werd ich tun (Dich kontaktieren), sobald ich wieder in der Naehe bin (ich lebe momentan weit, weit, weit ab von der CH..!) –
    Es „brennt“ in mir, mich mit Aufgewachten auszutauschen, weil um mich herum „schlafwandeln nur Traeumer/innen“.. GAEHN! –

    Das Leben spielt manchmal schon „lustige“ Spiele..
    Ich war ein „mit (nur) einem Auge sehendes“ Schlafschaf (hatte noch keine Ahnung/Kenntnis von den „Machenschaften der Maechte“..)
    Als ich mich in fremde Gefilde begab, war ich mir nicht bewusst um das Warum, ich folgte einem Gefuehl (kurz gesagt..), von dem ich mich tragen und fuehren liess.. Und siehe da.., kurze Zeit spaeter erweckte mich „Etwas“.. Nun sehe ich, nach einer „zufaelligen“.. Initialzuendung, das „Gemaelde der Maechte“ so klar vor/in mir, wie es vielleicht nur wenige tun (koennen).. –
    Jetzt wuesste ich, wo und mit wem ich mich in der Heimat austauschen koennte, „sitze“ aber eben nun (momentan unabaenderlich) weit weg von…

    Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass nur das RADIKALE abwenden/rueckenzukehren vom System die „Loesung“ sein kann. Zurueck zur Natur, zu kleinen Strukturen. Einsamer Schreier in der „Wueste“, kann ich da nur noch sagen..!
    Der Fokus auf die System“Darsteller“ und das System ist Teil „ihrer“ geschickt eingefaedelten Manipulation! Und diese (unwissenden) Darsteller sind ihrerseits dermassen gehirngewaschen und manipuliert, dass es einem eben fast bange werden kann, wenn man das mal einisch begriffen/erkannt hat.

    Die NWO (Goerge Orwells „1984“) ist schon lange installiert, nur noch nicht offiziell erkannt/bekannt… Das kam durch die Hintertuere.. Wie alles Andere auch..
    TISA, CETA, TTIP und wie das alles noch heisst ist beschlossen. Da kann man noch hunderte Petitionen dagegen unterschreiben/einreichen und bitti baetti machen.., Es ist beschlossene Sache..! Und vor Allem..; diese „vieldiskutierten“ Ablenkungsmanoever sind doch letztendlich nur dazu da, um zu schauen, wie tief die Schafe UND ihre Schaefer sich im Schlaf befinden..! –

    Die spielen ihr Spiel.., unaufhaltsam! Keine/r KRIEGTS mit, desshalb eben unaufhaltsam!! „Alle“ (99,99%) befinden sich im beordertenTiefschlaf..

    Guet Nacht und herzliche Gruesse aus Absurdistan…

    Gefällt mir

  34. Marc sagt:

    @Thom

    Nehme spaeter Bezug auf deinen Komm an mich.. Muss grad mal dringend weg.

    Lichte Gruesse von Herzen 🙂

    Gefällt mir

  35. ohnweg sagt:

    Innerlich Abstand halten. Inneren und äußeren Boykott anstreben. Auch ich muss es noch üben. Mal sehen was meine nächste Aktion der Weissen Fahne ergibt. Ob man als Einzelkämpfer überhaupt ernst genommen wird oder gleich eine Zwangsjacke verpasst bekommt. Ich werde dann berichten. Und wenn es sein muss direkt aus der Irrenanstalt. Eine Putzfrau wird sich finden die meine Hieroglyphen herausschmuggelt.

    Gefällt mir

  36. Petra von Haldem sagt:

    @ ohnweg

    uffpasse!!!Gedanken sind Realitäten.
    Wahrscheinlich wünschest Du Dir nur eine eigene Putzfrau…………. 😉

    Seit wann wird man als Einzelkämpfer ernst genommen, genauer gesagt, von wem ernst genommen?
    Von anderen Einzelkämpfern?
    Kannste haben , wennste willst 😉 😉 😉

    Gefällt mir

  37. Dude sagt:

    „Gedanken sind Realitäten.“

    Glaub ich nicht, denn sonst stände meine Hütte hier nicht vor Dreck, zumal ich mir schon lange dauernd sehr intensiv vorstelle, ich hätte ne Putze… ;o)

    Gefällt mir

  38. ohnweg sagt:

    @Liebe Petra

    Ich kenne Einzelkämpfer die werden bei einem Picknick im Freien sehr ernst genommen. Ihre Tarnfarbe ist nicht nur zufällig gelb-schwarz. Es sind die Farben der Stuttgarter Flagge! Sie sind klein und können bei solch einem Schmaus im Freien ohne weiteres für Panik sorgen. Sie sind mit einem gnadenlosen Spiess bewehrt dessen Spitze giftig ist.

    Sie halten auf keinen Fall die zweite Backe hin, aber sie können einem Gegner in die zweite Backe piksen. Sie halten sich an die Notwehrregel. Eine weisse Fahne kann sie gnädig stimmen wenn sie nicht gerade wie eine Waffe geschwenkt wird. Wer mag dies wohl sein?
    Jaaa…..die gemeine Epsew. Ein Spiegel dürfte hilfreich sein um diese Verschlüsselung des Namens dieser niedlichen Rasse zu entwirren. Ich will meine Lieblinge ja nicht blosstellen oder gar schnöden Verrat an ihnen begehen.

    Gefällt mir

  39. Petra von Haldem sagt:

    @Dude

    Die Ernsthaftigkeit dieses Stranges hier untersagt mir ein wenig, auf diese Art der Beweisführung Deinerseits auch noch einzugehen.
    Nur soviel:
    die weitaus stärkere Zellinformation mit eventueller früherer Erstinfo „is mir doch egal wies hier aussieht“ scheint ihr „Erstgeborenenrecht“ zu beanspruchen.
    Was vor Neuprogrammierung getan werden sollte, weisste ja, vermute ich.

    Und auch bei der Putze/dem Putzer gilt das bekannte Hamletwort……. 😉 😉 😉

    Gefällt mir

  40. Petra von Haldem sagt:

    Lieber ohnweg

    was ne Kunst…als Einzelkämpfer mitm Spieß rumgiften, wenn man vom Pflaumenkuchen brutal verjagt wird…..
    Anerkennung durch Angstverbreitung, hahaha
    mag ja sein, das diese possierlichen Flugtierchen als Einzelkämpfer auftreten, aber schön wirds auch bei denen erst, wenn die als Geschwader kommen.
    Tja, ich vermute, wir brauchen einen „Pflaumenkuchen“ im Freien für v i e l e „ohnwegs“ 😉 😉 😉

    Gefällt mir

  41. Marc sagt:

    @Thomramam 09/10/2014 um 07:10

    Zuweilen ist es nicht einfach, sich (mich) praezise auszudruecken (mit Worten). Es sind „Gefuehle“ (nicht mal dieses Wort ist praezis genug..) die nicht in Worte zu fassen sind. Wenn ich „Herz“ sagte, meinte ich (vielleicht..) Gefuehle..? ;-0

    Ich schliesse meine Augen, oder verweile auch offenen Auges, lasse wirken ohne zu denken und „sehe Etwas“.. Dieses „Etwas“ („Bild, Gefuehl“) laesst sich fuer mich oft nur ungenau in Worte fassen.. Das fuehrt zwangslaeufig zu Missverstaendnissen.. Liegt wohl an der Sache..; „am Anfang war das Wort“ – meine Unfaehigkeit, das „Gesehene/Gefuehlte/Erfasste“ in Wortundschrift auszudruecken..?! –

    Vor/mit meinem inneren Auge seh ich manchmal ziemlich klar.., Dieses dann aber nach aussen zu kommunizieren, faellt mir ebensoziemlich schwer.., war schon immer meine „Schwaeche“.. Bin eben kein Paedagogiker im Gegensatz zu Du.. 😉

    Mein Sek.-Lehrer (totale Leerfloete..) hat mich mehrmals als (trotzdem meist gutbenoteter) Minimalist bezeichnet.. Kann man auch so sehen ..

    Gruesse Dich mit Herzlicht

    Gefällt mir

  42. thomram sagt:

    @ marc

    ich vollkommen durchn wind grad. darum lediglich aber ehrelich „nur“
    🙂

    Gefällt mir

  43. Marc sagt:

    @thomram

    🙂 zurueck.. –

    Vom Winde verweht.. Unterdessen wieder „gelandet“?

    Gefällt mir

  44. Hawey sagt:

    Hat dies auf meinfreundhawey.com rebloggt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: