bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'morde'

Schlagwort-Archive: morde

Man in Black / Das kalte Grauen

Der Hauptgrund, warum ich Solcherlei einstelle, der heisst: Ich will, dass möglichst viele Menschen nicht in Panik verfallen, sondern innerlich darauf vorbereitet sind, wenn sie in nächster Zeit damit konfrontiert werden werden, was neben ihrem gewöhnlichen Leben auch noch stattgefunden hat, das nackte kalte Grauen nämlich, und was MAN die ganze Zeit mit ihnen angestellt hat, das perfide Über-den tisch-ziehen, ohne dass sie die Möglichkeit gehabt hätten, es wahrzunehmen und sich ihm zu entziehen.

Was die gepeinigte Seele, der ehemalige schwarze Agent der Kabale, als gesicherte Zukunft erwartet, wird nicht eintreten. (mehr …)

Syrien / Erd oh Wahn verheizt

Auszug aus einem in Russland erschienenem Artikel:

„Türkische Raketenartillerie beschießt die syrische Armee. Die Raketenwerfer vom Typ T-300 mit einer Reichweite von bis zu 100 Kilometern sind mit Raketen mit Streubomben ausgestattet. Das ist kein hybrider Krieg mehr, jetzt kämpfen türkische Soldaten zusammen mit Gruppen von syrischen Radikalen.“

Herr Erd oh Wahn hat schutzbefohlene, bewaffnete türkische Jünglinge völkerrechtswidrig in syrisches Gebiet eindringen lassen. Ich schätze Erdogan als Menschen ein, der klar denken kann. (mehr …)

Das Märchen von Greta und dessen Grenzen

Eine flammende Rede, scharf das wirkliche Geschehen beleuchtend. Autorin bezeichnet den Kern des Übels als „Kapitalismus“. Ich rege an, ihren Begriff mit „Weltoligarchie“ oder „Kabale“ zu überlagern. (mehr …)

Der rechtsextreme Mörder von Halle / Hä?

Als ich das Geschehen im Detail vernahm, begann es in mir zu denken. Ich dachte nicht. Es dachte.

Aha. Der hatte mehrere prima Automaten. Wie ist er zu denen gekommen.

Aha. Er war schlecht vorbereitet, konnte in die Moschee (Berichtigung: Synagoge) nicht rein.

Aha, danach verhielt er wie einer, der keinen richtigen Plan B hatte. Wollte ein paar Musel (Berichtigung, Juden hätten es wohl sein sollen) umlegen, das schon. Doch wo? Na ja, er wusste da einen Dönerladen.

Aha. Das Gegenteil eines Profikillers, laienhaft, dass es kracht. Hatte aber prima Schusswaffen. Wie passt das zusammen? Das passt schlecht zusammen.

Aha. Liess sich verfolgen und leicht gefangennehmen.

Aha. Ueblicherweise werden heutigentages Attentäter nicht gefangen genommen, sondern blöderweise erschossen. Nicht so hier. Interessanterweise wurde er eben nicht erschossen. War doch schwer bewaffnet. Und muss doch eigentlich nicht ganz richtig ticken im Hirni, müsste doch irgendwie fanatisch sein. Scheint er aber nicht zu sein, verhält sich wie ein braves Schaf.

Passt alles nicht zusammen. Ueberhaupt nicht.

Ach ja. In Blöd ist vermerkt, er sage, den hohlen Kaust habe es nicht gegeben. Also krassest Nazi und fanatischst rechtsextrem, der Mann.

Und ach ja. In Blöd wird sein Papa zitiert. Der Junge gebe die Schuld immer anderen. Papa habe den Jungen also postwendend in die Pfanne gehauen? Gibt es sowas? Nein, gibt es so nicht.

Und ach ja. In Blöd steht der volle Name des Täters. Richtig müsste Blöd schreiben, dass der mutmassliche Täter gefasst sei. Den Namen veröffentlichen, feststellen, wer der Täter war? Steht das Blöd zu? Steht Blöd nicht zu.

Passt alles nicht und passt eben doch, wenn das passiert, was passierte: (mehr …)

Migrantive Ausrottung der Europäer / Die EU und der Phoenix aus der Asche

Im Artikel ist die Rede von Ausrottung der Deutschen. Ich denke wohl, dass Deutschland Hauptziel europäischer Vernichtung, doch dass Ausrottung sämtlicher Westeuropäer, welche frei und kreativ leben wollen, das Gesamtziel ist. Gucken nach Schweden und dem UK.

Die EU in der heutigen Form wird in sich zusammenfallen. Eines der Zeichen dafür ist, wie man in Bruxelles „Gesetze“ rausjagt, um diese widerspenstigen Europäer endlich komplett unter Kontrolle zu bekommen. Man macht es so massiv und so schnell, dass man damit nicht durchkommen wird, zu viele etwas untergeordnete Stellen sind besetzt mit Menschen, welche Augenmass bewahrt haben. Nicht jeder Bürgermeister ist durchgeknallter Trittbrettfahrer wie man sie in gewissen Ortschaften kennt. Solche sind entweder schwer indoktriniert und unwissend, oder und sie sind wissend und bestochen, oder und sie sind wissend und erpresst.

Ich meine, dass Europa und Europäer noch durch einen dünnen Flaschenhals gepresst werden, dass jedoch überleben wird, wer Neues schon gestaltet hat und Neues gestalten will, und dass sich diesen Vorkämpfern Heere von Mitwirkenden anschliessen werden, dass Europa wie Phoenix aus der Asche auferstehen wird.

Den Migranten ist zu helfen, in gewissen Fällen mit dazu benötigter Gewalt. Wer zurück will (viele Syrer wollen es, dürfen aber nicht. Typisch Bundestag und Kanzleramt), dem ist die Rückkehr zu ermöglichen; wer sich integrieren will, dem ist der Pfad dazu zu ebnen; wer vampiristisch leben will, gar sich darin gefällt, zu vergewaltigen und zu messern, der ist dorthin zurückzusetzen, woher er gekommen ist, mit 5 Euro Taschengeld. Ohne Händi.

.

Tendenziell bestätigt der Beitrag im National Journal diese meine persönliche Sicht. Der Status quo und die kurzfristig abzusehende Entwicklung ist von massiver Destruktivität geprägt, doch sind konstruktive Kräfte auf Ueberholspur, obschon es anders zu sein scheint.

Erstere eben sind laut, denn sie haben das Gigamegaphon der Grossklopapiere und TV Chorknaben zur Verfügung (noch), darum könnte man schauernd die Flinte ins Korn werfen, wüsste man es nicht besser. Die Zweiten wirken mehrheitlich im Stillen, und sie sind beflügelt von Wissen, Vitalität und Tatkraft.

.

Thom Ram, 04.01.06 (mehr …)

Iranische Mutter in Deutschland / „Ich sehe meine Verfolger auf den Strassen.“

Die Iranerin erhärtet, was unsere Gutmenschen noch nicht sehen wollen und was wissende Akteure gezielt fördern: (mehr …)

Vorbild VSA?

20 bedenkenswerte Dinge, die da zusammengestellt sind, welche das uns immer als Vorbild dargebrachte „Land of the Free“ betrifft – auch wenn es sich oft nur um statistische Durchschnittswerte pro 1000 Einwohner handelt, von deren Aussagekraft jeder weiß, wie gering sie manchmal sein kann.

Oh ja, „ein böser Propaganda-Artikel“ werden einige sagen… tja, leider sind Fakten eine sehr widerspenstige Sache – vor allem wenn sie unangenehme und meist recht traurige Wahrheiten beinhalten.
Denn wir wollen immer schön differenzieren zwischen dem Land, seinen Menschen und der von den Inzis geleiteten Administration.

Und auch jegliche Häme ist völlig fehl am Platze, denn in der Unterdrückung und Ausbeutung der eigenen Bevölkerung ist man dort einfach nur ein paar Jahre weiter als hier in der EU – es ist also teilweise auch ein Blick in die uns zugedachte Zukunft…
Luckyhans, 26.8.004
——————————

Worin sind die VSA heute tatsächlich führend in der Welt?

05. August 2016 (mehr …)

Post von Hannes 3 / Untergang der Kabale

Kein Artikel, schon mehr ein kleines Buch, Lektüre für Tage, welche Hannes für den Frieden für uns zusammengetragen und kommentiert hat.

Ich stelle das Werk von Hannes zwar zwecks Verbreitung hier ein, doch empfehle ich, auf die Seite von Hannes zu gehen, damit du restlos alles komplett vorfindest —>hier.

Dank an Hannes. Du hast grosse Arbeit geleistet.

Die Themen: 

Untergang der Kabale – Enthüllung der Paedophilenkreise

Untergang der Kabale – Kollaps des Mindcontrolling

Untergang der Kabale – Geheimdienste

Untergang der Kabale – Medienzirkus

Untergang der Kabale – Politikzerfall

Untergang der Kabale – Imperium USA

Untergang der Kabale – Geopolitisches Schach

Untergang der Kabale – Finanzkrieg

Offenlegung der „Geheimen Weltraumprogramme“ (SSP)

Wissenschaftlicher Wandel

Gesundheitlicher Wandel

BewusstSEIN

Channelings (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: