bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'Gewissheit'

Schlagwort-Archive: Gewissheit

ELTERN, KIND UND KINDERSTUBE 45. von 144 – In uns die Sintflut ? (1)

Eckehardnyk

1

Sicher dachtest du, jetzt redet er wie ein Pfarrer. Das hängt wohl damit zusammen, daß, wer diesen Beruf ausüben will, sich mit Geist und Seele abgeben muß. Manche Geistliche oder Seelsorger sagen ganz Vernünftiges. Was mich an diesem Amt jedoch stört, ist der „Vorgesetzte“. In Sachen der Seele oder des Geistes kann man kein Untergebener sein, wenn man für die bei sich selbst gefundene Wahrheit gerade zu stehen hat. Wie sollte ein Bischof oder Papst beurteilen, was mein Ergebnis von Wahrheitssuche ist? Ist er nicht selbst in eigener Sache ein Suchender? Er könnte mich bei dieser Suche zwar brüderlich unterstützen, aber Erteilen von Weisungen – unmöglich, es würde allein Herrschaft aber nichts Wahrhaftiges hervorbringen.

(mehr …)

Essay / Wie sieht meine Zukunft aus?

Vermutlich alle Menschen, deren Lebenswandel durch die kraftvoll inszenierte Corona-Hysterie beeinflusst ist, stellen sich die Frage, wie es denn weiter gehen werde. Es gibt drei Grundströme von Annahmen: Essay / Unsere Zukunft / NWO oder Paradies.

Keine dieser drei Annahmen indes vermitteln mir, wo ich mich denn wieder finden werde, ob im Jammertal der NWO, ob im Paradies, ob in einer Mischform.

Auf diese Frage gibt es eine klare Antwort: (mehr …)

Jackie X / Hommage à la Mort

 

Hommage à la Mort ©

 

.

 

Auf Wunsch von Autor Jaeckie X entfernt.

thom ram, 01.06.0004

.

.

 

2016 / Quechua / Garbarek & Hilliard

Hab heut viele sehr gute Analysen gelesen, Analysen über das Weltgeschehen – und es widerlief mir, sie zu verbreiten. Wir wollen vorwärtsschreiten.

Und dann fiel mir ein, schon lange wollt ich hören, was aus Paul Gyger, dem phaenomenalen Geiger, geworden ist, fand ihn, in der Kathedrale spielend, himmlisch, und der manche Male gut bunte Weg auf Youtube führte mich auf meinen alten Freund Jan Garbarek, wieder einmal mit den sagenhaften Hilliard Sängern.

Ich will diesen Frieden in mir tragen, immer, auch dann, wenn es kochen und toben sollte.

Lieber Leser, ich grüsse dich und lade dich ein, Gleiches zu tun.

thom ram, 03.01.2016

Uebrigens. Quechua ist die Sprache in einigen Südamerikanischen Ländern, unter anderem in Bolivien. (mehr …)

Frei sein

Der zumeist ungestillte Wunsch jedes Menschen: frei sein. Dazu ein Text, der schon über 40 Jahre alt ist – naturgemäß bezieht er sich auf damals verbreitete Literatur und Vorstellungen.
So jedoch nicht nur kleinlich die Worte angesehen, sondern diese mit „heutigen“ Inhalten gefüllt werden, hat uns der Autor durchaus einiges zu sagen –
meint euer Luckyhans, 11. Juli 2015
———————————

„Frei sein von innen her

Zu den wertvollsten Ergebnissen der dynamischen Psychologie gehört das Fähigwerden des Menschen zu geistiger Selbsthilfe im stufenweisen Wachwerden des Bewußtseins und Gewißseins inneren Stark- und Freiseins. Im Grund fühlt jeder, wie wahr das Wort des Philosophen ist: „Seine Freiheit verlieren heißt sein Menschsein, seine Menschenwürde, sein Menschenrecht verlieren.“ Aber – wer in derWelt ist wirklich ganz ohne Fesseln und wähnt nicht nur, frei zu sein?

Auch der Mächtigste und Unabhängigste ist noch nicht frei, solange er kein Weiser ist und seine Freiheit recht gebraucht.

Dennoch kann jeder so frei sein, wie er will, wenn sein Streben nicht dem (negativen) Freisein von etwas, sondern dem (positiven) Freisein für etwas gilt.
Aus diesem Grunde bleibt jeder Rat, sich von vermeintlich einengenden fremden Einflüssen, Menschen, Dingen und Umständen, freizumachen, etwa durch Abwendung oder Abwehr, fruchtlos, weil negativ.

(mehr …)

NWO – Steine, Essay

Herr Hermann ist mit seinem Wagen unterwegs. Er erblickt auf seiner Fahrbahn drei grosse Steine. Fährt Herr Hermann geradeaus, gibt es einen Unfall. Weicht Herr Hermann aus, kann er seine Fahrt unbeschadet fortsetzen. Es ist seine eigene Entscheidung.

A1) Herr Hermann fährt geradeaus, knallt in die Steine und wird invalid.

Es denkt in ihm: 

Hier weiter  NWO – Steine, Essay

%d Bloggern gefällt das: