bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'flugscheiben'

Schlagwort-Archive: flugscheiben

D.H.Haarmannd / Deutschland / Besetzt wieso? / Befreit wodurch?

Zur Abwechslung von Corona und Wirtschaftsstillstand ein bisschen Deutsche Geschichte gefällig? Altbekanntes auffrischen? Vermutetes bestätigt sehen? Verblüfft feststellen, was der Autor auch schon in den Achzigerjahren wusste?
Bitteschön,

(mehr …)

Hannes für Frieden / Juli 07 / Antworten / Und ziemlich viel mehr

Unter „Der Sturm ist da“ wurden Autor Hannes Fragen gestellt.

Er hat mir per Mail geantwortet, seine Antwort steht unten zu lesen.

Hannes bedient Hörer mit Andeutungen, mit Hinweisen, oft zack sprunghaft, dazu gelegentlich sprachlich äh schlampig. Den Reim im Gesamten und das Detail im Kleinen zu verstehen, das ist dem Hörer überlassen. Mich regt des Hannes Rede an.

Was Hannes anfügt, die Geschichte der Deutschen und der Innererde…ganz nach meinem Geschmack: Kann exakt so sein, kann frei erfunden sein – ich nehme es für bare Münze mit vielleicht Fehlern im Detail und mit Auslassungen von eigentlich zwingend dazugehörigen Geschichten. Ich glaube derzeit nicht, dass die Innererde nur von Deutschen bewohnt werde. Dass Deutsche dortens sind seit 300 Jahren, mit dieser Vorstellung habe ich keine Mühe.

Dann die schönen Geschichten von den Flugscheiben etc etc. Kino pur. Such is life.

Danke, Hannes, du Oberverrückter.

Thom Ram, 27.07.07 (mehr …)

Ufos / Ausserirdische

Wer, so wie ich, die Bücher von Wilhelm Landig liest, wird am hier vorgestellten Artikel, erschienen im National Journal, interessiert sein.

Ich danke dem Zusender.

Thom Ram, 04.04.06

.

Leseprobe

Die Vril-Version, wieviel Wahrheit steckt darin?

Vril-Mädchen Maria

Vril-Mädchen Maria

Es war im Dezember 1919. Der Kopf der Thule-Gesellschaft, Karl Haushofer, hatte eine Handvoll der angesehensten Okkultisten in eine abgelegene Forsthütte in den waldigen Ausläufern der Alpen, in der Nähe von Berchtesgaden, eingeladen. Zu den Gästen zählten Vertreter der Tempelritter und ein Spezialist in asiatischen Kunstwerken. Als sie versammelt waren, wartete Haushofer mit einer Überraschung auf. Zwei junge und außerordentlich schöne Frauen traten zur Gruppe hinzu. (mehr …)

Verrückte Teutsche in teutschem Walde

Für mich, was mein geliebtes Deutschland betrifft, das Video des Jahrzehntes.

Da bleibt mir die Spucke weg. Also im Wald latschen sie rum, halten Stöcke in der Hand so, als wären es Gewehre. Bauen bei unternull ein Zelt, um, so schätze ich, darinne zu pennen. Auf Schnee, bitteschön. Warten auf den Angriff der BRD. Die BRD kommt aber nicht, angedeutet dessentwegen nicht, weil da noch Details rumschwirren, nämlich Flugscheiben der Nachkommen der 39-45 in Antarktiks und Südameriko Ausgewanderten.

Anfänger in Weltgeschichte wird sich ann Kopp greifen und sagen: Durchgeknallt allesamt. Verrückter geht nicht. Schauspieler, Interviewer und Kameramann auch, wäre Kameramann nicht durchgeknallt, er würde eilends das Weite suchen. (mehr …)

Johannes Jürgenson / Das Gegenteil ist wahr / 400 Seiten Ultrarechtsverrücktheit

Weil ich nicht gerne suche, habe ich einfach schaunweama gedacht in der Erwartung, dass mir der zweite Band von Johannes Jürgenson von alleine auf den Tisch fallen werde. Und siehe da, allsoda geschah es zu dieser Stunde.

Der von mir gesetzte Titel ist primitiv reisserisch, soll lediglich Bienen anziehen; gleich wie in Bluck. Blöd. spei Gel. Lokus… würden die vermelden, dass Merkel leider tot sei, würden sie schreiben, dass die ehrenvolle Beisetzung der körperlichen Reste der edelen Frau durch Rechts verhindert werde.

Angezogene Biene hier nicht per desInfo Gift vergiftet werden so, wie in Bluck, Blöd, spei Gel, Lokus, sondern Biene soll von dem Nektar finden, welche ihr das Leben ermöglicht.

.

Ich gestehe. Ich habe lediglich zweie der Kapitels gelesen. Ich verrate nicht, welche, wahre meine kleinen Geheimnisse. Und? Alleine diese zwei Kapitel veranlassen mich, den Link zum Buch zu vermitteln.

.

Die Herausgeber drohen Himmel und Hölle an, so ich Auszüge aus dem Buch hier reinhängen würde. Ich interpretiere wohltätig: Sie erliegen nicht dem dummfeuchten Irrtum, es gebe geistiges Eigentum. Sie wissen jedoch, dass es liebe Leute gibt, welche Auszüge so wählen und aus dem Zusammenhange reissen können, dass sie, die Herausgeber, auf Grund eines einzigen Satzes, korrekt oder lieb nichtkorrekt wiedergegeben,  heutzutage äh ein bisschen Schwierigkeiten bekommen könnten. Können sie aber auch so. Um ehrlich zu sein: Verbot von Kopie unter Angabe der Autorschaft verstehe ich als Zeichen geistiger Armut.

Irritiert mich.

Trotz dieser Nebenirritation verlinke ich mit Vergnügen. Hati hati, take care, sei auf deinem Hut, es sind 400 Seiten auf dem Material ingraviert, welches Mensch damals „Papier“ nannten. Es gab zwei Kwalitäten. Papier aus Holz, 99,99999% dieser Menschen verwendeten es. Es vergilbte nach wenigen Jahrzehnten. Qualität aus Hanf, es hielt Jahrhunderte, doch war die heilige Hanfflansse auch zu Beginn des Neuen Zeitalters noch fer Boot enn. Das ist eine andere Geschichte.

Und jetzt ein Link, dick fett zu dick fettem Inhalt

http://www.journalalternativemedien.info/wp-content/uploads/2017/08/Das-Gegenteil-ist-wahr.pdf

.

Oder, Kommentator Daddel sei Dank!:

Klicke, um auf johannes-jurgenson-das-gegenteil-ist-wahr-band-ii.pdf zuzugreifen

.

thom ram, 05.10.05 (Wer es immer noch nicht geschnallt haben sollte…das Neue Zeitalter hat begonnen in der Zeitrechnung der Unterwerfung durch Schuldgefühl 2012)

.

.

Wenn die RD das Szepter übernehmen

RD?

Reichsdeutsche.

Reichdeutsche?

Gegen Ende des 2.WKs haben sich, so wird gesagt, Spitzenleute des Reichs nach Neuschwabenland (Antarktis) abgesetzt, dabei Spitzentechnik und Spitzen know how mitgenommen.

Sie werden, so hofft man, eines Tages eingreifen und massgeblich helfen, wieder eine Ordnung einzuführen, welche Erd- Fauna – Flora – und Menschen – freundlich ist.

Ob es sie gibt, die RD, und ob sie eingreifen werden, darüber darf spekuliert werden. Ich selber beantworte die erste Frage mit „ja“, die Zweite mit „möglicherweise“ – und besage damit wenig, zu dünn ist meine Wissensgrundlage.

Gesetzt die Fälle

A) Es gibt sie.

Dann staune ich ein bisschen über die gelegentliche Sprunghaftigkeit in der Liste der beabsichtigten Aenderungen. Zudem staune ich, dass auf gegenwärtige Missstände Bezug genommen wird. Jeder kennt sie. Hätten reichsdeutsch – kluge Menschen es nötig, ihre Anordnungen mehr oder weniger zu rechtfertigen?

B) Es gibt sie nicht. (mehr …)

Deutsche Absetzbewegung 4

Bitte setze deinen eventuellen Kommentar zwecks Uebersicht unter

https://bumibahagia.com/2014/01/01/deutsche-absetzbewegung-1/comment-page-1/

Wer das Buch kaufen möchte, findet unter dem Text die notwendigen Angaben.

Der Autor Gilbert Steinhoff hat in „Die Dritte Macht“ keine Mühe gescheut, Quellen zu erforschen und sie in Querverbindung auf ihre Wahrheit zu prüfen. Gilbert Sternhoff kommt zu eigenen Schlüssen, welche ich persönlich für plausibel halte.

*******************************

Der renommierte britische Journalist Nick Cook hat in seinem Buch The

hunt for zero point das System hinter dieser Spirale des Schweigens

entschlüsselt. In einer Direktive des anscheinend mit der wissenschaftlichen

Aufbereitung des Technologiediebstahls befaßten Air-Force-Offiziers, A.

R. Sullivan Jr., an General McDonald, den Chef des Air-Force-

Geheimdiestes, vom 28. September 1945 wurde die weitere

Vorgehensweise festgelegt. Bezugnehmend auf die Nachforschungen

hinsichtlich der Möglichkeiten, Flugzeugmotoren mittels Interferenz außer

Betrieb zu setzen bzw. über die von den alliierten Flugzeugbesatzungen

gesichteten Feuerbälle, die »foo fighters«, heißt es: Diese Untersuchungen

sollten mit negativen Ergebnissen eingestellt werden.

(mehr …)

Deutsche Absetzbewegung 3

Bitte setze deinen eventuellen Kommentar zwecks Uebersicht unter

https://bumibahagia.com/2014/01/01/deutsche-absetzbewegung-1/comment-page-1/

Wer das Buch kaufen möchte, findet unter dem Text die notwendigen Angaben.

Der Autor Gilbert Steinhoff hat in „Die Dritte Macht“ keine Mühe gescheut, Quellen zu erforschen und sie in Querverbindung auf ihre Wahrheit zu prüfen. Gilbert Sternhoff kommt zu eigenen Schlüssen, welche ich persönlich für plausibel halte.

*******************************

Einige wenige Beispiele für freiwillige Selbstopferer aus der Zeit des

Krieges sollen genügen, um unserer heutigen Generation zu verdeutlichen,

daß sich mit den Zeiten anscheinend auch die Menschen geändert haben.

Und wenn nicht die Menschen, so doch zumindest deren Werte.

Den einen Bericht überlieferte die Fliegerin Hanna Reitsch, die unter

anderem auch die bemannte V-1 geflogen hat.

(mehr …)

Eine Macht aus dem Unbekannten: Deutsche “UFOs” – und ihr Einfluß im 21. Jahrhundert?

Die Befreiung Deutschlands erfolgt parallel zur Befreiung der Menschheit und der Erde überhaupt. Das Bewusstsein jedes einzelnen Menschen wirkt sich positiv oder negativ auf diesen Prozess aus.

Der ERSTE Teil des Buches enthüllt das bestgehütete Wissen der geheimwissenschaftlichen Sektion des Templerordens im Verbund mit den Vril-Damen, dem Ordo Bucintoro und der ISAIS-Bewegung. Was die Bundeslade für die Schwarzmagier ist, ist die Magna Figura für die Sanftmütigen: Hochtechnologie-Telekommunikation mit feinstofflichen bzw. hochentwickelten Wesen.

Wir werden vertraut gemacht mit geheimdienstlichem Denken und Agieren. Beginnend bei der dt. Abwehr, der Rolle des Abwehr-Chefs, des Triple-Agenten Admiral Canaris und seinem Z-Plan, d.h. Zukunfts-Plan für Deutschland und die Menschheit. Dieser Plan entfaltet sich derzeit vor unseren Augen, doch die wenigsten begreifen, woher die Hilfe kommt, warum und wie. Weiter geht es mit der UFO-Technologie, woher sie kommt und welche Aufgaben sie hat. En detail!

Hier weiter  🙂  Eine Macht aus dem Unbekannten: Deutsche “UFOs” – und ihr Einfluß im 21. Jahrhundert?

.

.

Die Reichsdeutsche Absetzbewegung

Seit 1945 geht immer mal die Rede um, Deutsche Menschen haben sich während des 2.Weltkrieges abgesetzt. Es ist die Rede von der Antarktis, es ist die Rede auch davon, dass diese Menschen die eigentliche Deutsche Spitzentechnologien mitgenommen haben, insbesondere weit entwickelte U Botte sowie Flugscheiben, welche locker Haken schlagen, leuchten, erscheinen, verschwinden, ins Meer tauchen, aus dem Meer geschossen kommen, Instrumente von Flugzeugen kirre machen, den Abschuss von Angriffsgeschossen verhindern oder ein angreifendes Flugzeug auch mal pulverisieren.

Hier nehme ich dieses Thema auf. Ich tue es zwar auch deswegen, weil ich und vielleicht du neugierig sind, was es mit der Abatzbewegung auf sich hat, ich tue es aber in erster Linie deshalb, weil die Absatzbewegung, so es sie denn gibt, für die ganze Menschheit von Bedeutung ist.

Mal angenommen, es gibt sie tatsächlich, dann gibt es Fragen.

Wie haben die Deutschen sich in der Antarktis festsetzen können?

Wie überleben sie in der Antarktis?

Wie leben sie überhaupt, wie sieht ihr Alltag, aus, welcher Art ist ihre Lebensphilosophie?

Wenn sie haushoch überlegene Waffensysteme besitzen, warum schlagen sie nicht zu, wenn Invasoren gegen jedes Recht ein Land vereinnahmen?

Warum zerstören sie nicht auf einen Schlag alle Atomraketenbunker?

Warum geben sie sich in Deutschland nicht zu erkennen?

Einleitend hier übernehme ich dankbar einen sorgfältig verfassten Artikel von Larry Summers. Larry legt sein Wissen und seine Betrachtungsweise so dar, wie wir – denke ich – generell vorgehen sollten: „Schau her. Das und das ist mein Wissen und meine derzeitige Ueberzeugung. Und ich kann mich irren, lasse mich jederzeit belehren“.

Dank an Larry Summers

thom ram voe,  Oktober 2013

.

(mehr …)

%d Bloggern gefällt das: