bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Prof. Bhakdi: „Ihr habt ein paar Tage Zeit, euch zu bilden.“

Prof. Bhakdi: „Ihr habt ein paar Tage Zeit, euch zu bilden.“

„Es steht etwas bevor, was die Menschheit verändern wird.“

Ich ergänze: …“und dies in wenig lustiger Weise.“

TRV, 23.09.10

.


19 Kommentare

  1. latexdoctor sagt:

    Die Menschheit im gesamten hatte JAHRZEHNTE um sich zu bilden und was haben (die meisten) getan, mit Kerzen eine romantischen Abend im frein verbracht, Schilder ausgeführt und so weiter, doch niemand (kaum jemand) hat:

    – Das Smartphone weggeworfen (und vorsorglich den Vertrag gekündigt)
    – Das Wi-fi Zeug aus dem Haus verbannt
    – Die Zahlung der GEZ eingestellt
    – Dem „Bürgermeister“ (=Stadtbevölkerung–/DorfbevölkerungsVERTRETER), Landesminister oder andern klar gesagt oder wenigstens PERÖNLICH UNND HANDSCHRIFTLICH (Unter)schrieben das man von dieser Politik hält

    und so weiter … wie bisher wird es gehen, da die Menschen zu (Denk)Faul und / oder Feige

    Da lautet das Motto:
    „Es ist besser zu sagen das die anderen hören wollen, anstelle der Wahrheit oder das man denkt“

    Das ist eine Welt in der ICH nicht leben will, da stell ich mich lieber selbst vor die Mauer und die Augenbinde können die sich dahinstecken wo nie die Sonne hinscheint, der Tod ist nur die Belohnung dafür daß wir so lange auf dieser Dreckswelt ausgehalten haben und die genug gelitten haben werden vorzeitig „abberufen“ durch Gewalt

    Gefällt mir

  2. latexdoctor sagt:

    Hat dies auf Märchen von Wurzelimperium S1 SunShinE rebloggt und kommentierte:
    All die Jahrzehnte haben die meisten nichts gedacht oder getan, warum sollten sie das jetzt ändern ohne das man sie dazu zwingt ?

    Gefällt mir

  3. palina sagt:

    @Thom
    Prof. Bhakdi schreibt sich so.
    korrigiere das bitte. Danke

    Gefällt mir

  4. palina sagt:

    habe mir zu Anfang der „Krone“ Zeit das Buch von Pro. Bhakdi gleich 10 mal bestellt und verschenkt.

    Er ist ein sehr aufrichtiger Mensch.

    Das spürt man in seinen Interviews.

    War mir klar, dass die MRNA Technik auch in Zukunft bei den anderen Impfungen verwendet wird.
    Vornehmlich Kinder-Impfungen.
    Und demnächst auch in den Grippe-Impfungen, wie er ja sagt.

    Wer schon immer die „Weiß-Kittel“ gemieden hat, wird keine Probleme bekommen.

    Gefällt 1 Person

  5. palina sagt:

    @doc
    „kaum jemand) hat:

    – Das Smartphone weggeworfen (und vorsorglich den Vertrag gekündigt)
    – Das Wi-fi Zeug aus dem Haus verbannt“

    Na ja, sagen wir es mal so. Wenn ich mein WIFI nicht hätte könnte ich kein Internet nutzen.
    Schmart-Fon besitze ich nicht.

    Du hast dir das Leben genau zu dieser Zeit ausgesucht.

    Nicht verzweifeln, es geht immer weiter.

    Such dir doch mal was Schönes aus. Gibt es bestimmt bei dir in der Umgebung.
    Nettes kleines Lokal.
    Oder ein Spaziergang über die Wiese und in die Wälder.
    Oder beschäftige dich mit Wildkräutern. Die sind sehr gesund.

    Oder ein lecker Eis in der Eisbude deiner Nähe.

    Gefällt 1 Person

  6. eckehardnyk sagt:

    Der Schluss ist erleichternd: Wer die Impfung überlebt, hat zwar sein Leben auf dieser Erde verkürzt, aber das hätte er auch durch unfeine Lebensweise vermutlich auch getan. Also, Impfüberlebende, meidet weiteren Spritzenkontakt und ändert euer Leben in der Weise, dass höheren Orts verstanden werden kann, dass euer terrestrisches Dasein noch eine Weile länger gebraucht wird, zum Beispiel um aufzuklären, wie man trotz Impfung zu einer angstfreien, zuverlässigen und kooperativen Lebensform mit Menschen und mit der Natur (zurück) finden kann. Das hat die Interviewerin hervorragend zustande gebracht, dass Bhagdi diese Aussicht verbreiten konnte.

    Gefällt 1 Person

  7. T. Schmidt sagt:

    Zu den Prof. B.s Nischenmeinung mit wenig wissenschaftlichem Rückhalt und an alle Diskutanden hier: Neuronen im Leerlauf – Pessimismus und Nihilismus mangels Sachkenntnis verbreiten nützt niemandem. Forschen, Diskutieren, Feiern, Leben geniessen – allen ein optimistisches und wunderschönes Wochenende!

    Gefällt mir

  8. eckehardnyk sagt:

    T.Schmidt: Es gibt seit einigen Jahrzehnten zwei Arten von „Wissenschaft“: Die eine, die seit Archimedes & Co forscht und forscht, sich freut an Ergebnissen, die Forschung bestätigen, und am Ende der plötzliche Tod durch ein römisches Schwert oder den spätrömischen Scheiterhaufen. Die andere, smarte Form hat das längst hinter sich gelassen und forscht nur auf Feldern, die entsprechend bezahlt werden. Da die Bezahlung zumeist von Herrschenden, die bestimmte Ergebnisse bevorzugten, geleistet wurde, hat sich dazu auch eine beträchtliche Armee von Trittbrettfahrern gesellt. Das ist die Form von Wissenschaft, die dann auch als „wissenschaftlich“ deklariert, hofiert und geglaubt wird.
    Ich meine aus den akustisch leider nicht immer verständlichen Reden des Prof. Bhagdi herausgehört zu haben, dass er sich der ersten Form von Wissenschaft verpflichtet fühlt. Als Beweis dürfte dienen, dass seine Ausführungen nicht zu den politischen Entscheidungen passen. Dazu gibt es eine Aussage von Frau Merkel als „Kanzlerin“ auf eine Frage des Boris Reitschuster, als dieser noch Mitglied der Bundespressekonferenz fragte, warum so wenig konträre Meinungen in der Entscheidungsfindung der Politik zu Worte kämen. Eben deshalb: Es gehe in der Politik nicht um Wissenschaft (weder in der einen, erst recht nicht in der zweiten Form).

    Gefällt 1 Person

  9. Ost-West-Divan sagt:

    Laber laber , laber -ohne Ergebnis.
    Schon zu DDR-Zeiten habe ich als Jugendlicher westliche Diskussionsrunden verfolgt in Jugendsendungen des Dumm-Televisor-untermalt mit Musik-Beiträgen. Da wurde gelabert, aber damals glaubte ich noch an den Quatsch, das da irgendwas bei rauskommt.
    Heute weiß ich , die Laberei saugen die mit der Muttermilch rein, falls sie noch von ihrer Mutter gestillt werden sollten,-was nicht so sein kann.

    Heute wird seit Jahren der Weltuntergang versprochen, dabei hat der lange stattgefunden,
    die Labersäcke sind schon verselbstständigt durch ersetzt durch I-Robots.
    Also jagt doch den ganzen Laden endlich hoch , wie versprochen, ihr Labersäcke.

    Gefällt 1 Person

  10. Thom Ram sagt:

    02:24 Palina

    Wer kennt sich mit diesen „h“ und T oder D in Fremdsprachigen Namen aus. Ich habe irgendwo abgeschrieben. Doch korrigiere ich.

    Mir wäre es egal würde ich als Domas oder Tomas oder Thomass oder Voggeli oder Vögelli oder was öffentlich benamt werden. Diesem Manne dürfte es ebenso egal sein.
    Doch korrigiere ich.

    Danke, gut Palinchen.

    Gefällt 1 Person

  11. Thom Ram sagt:

    Bhakdi redet von Virus, als gäbe es den in den Versiunitäten zelebrierten Virus wirklich. Das kann schon irritieren, irritiert auch mich, könnte mich schlussfolgern lassen, auch Bhakdi sei Gatekeeper, einer der nobelsten Art.

    Dazu kommt, daß mal im www die Rede davon war, daß er so sehr bedrängt belästigt verfolgt werde, daß er des Täuschlandes entflohen sei. Spricht aber immer noch vor dem innenarchitektonischen Hintergrunde als wie vor zwei Jahren.

    Trau! Schau! Trau wem?

    Sollte Bhakdi ein falscher Fuffi sein, dann wäre er aus meiner Sicht Schauspieler der Klasse A1.

    Es scheint, wir hätten der Schauspieler der Klasse A1 heute Unzählige.

    Trau! Schau! Trau wem?

    Im Wörldweidnet werden so gut wie alle schlecht gemacht. Puh Tin ebenso wie auch dem Trumpf und andere, die mein Vertrauen genießen, der Präsi von Indien, von Ungarn, Boll so rano erst recht.

    Was im www, in der Kwalitätspresse gar, schlecht gemacht wird, dem schenke ich vorzüglich erst mal mein Vertrauen, denn….
    Wem gehören die Kwalitätspressen? Hallo. Und wer weiß, wer im www es ist, der diese Leut schlecht macht, sagt, sie alle alle alle alle seien Systemlinge?

    An den Taten sollt ihr sie erkennen. Wie werden von Kiew gefangengenommene Russen behandelt? Wie werden vom Bären gefangengenommene ukrainische Militärs behandelt? Ich frage.

    Füllmich? Ich wage kein Urteil, im Hintergrunde aber hatte ich permanent, daß er VW wegen (tatsächlich erfolgten) Abgaswertebetruges überführt und damit VW aus meiner Sicht unverhältnismäßig großen Schaden zugefügt hatte, dies locker (und wohl wohlwissend) „in Kauf nehmend“.

    Der Mann ist gebildet, eloquent und charismatisch. Mir scheint des Tages, er habe seine Gaben wenig gut eingesetzt, versteife mich nicht darauf, vermute indes doch.

    Trau. Schau. Trau wem?

    Auf bb habe ich so Einige, denen traue ich zu 100 per cent.
    Euch danke ich für Eure Präsenz hier. Danke!

    Gefällt 1 Person

  12. latexdoctor sagt:

    „An den Taten sollt ihr sie erkennen.“

    Dieser Satz findet meine volle Zustimmung, es ist besser erst mal allen zu misstrauen, wenn dann der „Neustart“ erfolgte, egal in welcher Richtung, DANN werden wir wissen wer wo stand, bislang können wir jedoch nur Spekulieren 😦

    Damit meine ich jedoch nicht daß man prinzipiell jeden als Verräter oder guten Menschen (nicht Gutmensch) tituliert / ansieht, wir dürfen nie vergessen, das Böse ist ein Wandlungskünstler und geübt darin mit „Engelszungen“ zu reden, scheinbar sind sich viele ihres Sieges so sicher daß sie unverblümt verkünden das sie vorhaben ODER – sind das nur vorgeschobene „Puppen“, die man Opfert wenn etwas schief geht ?
    Das wir als „das Böse“ bezeichnen ist vieles, doch eines ganz sicher nicht, nämlich auf irgendeine Art dumm – das muss man wiederholen, bis es jedem schon auf der ZUNGE (den Tippfingern) liegt wenn auch nur Ansatzweise daran gedacht wird beim Lesen, Hören, Schreiben.
    Ich HOFFE das Puh Tin, Drum P und viele andere gute Menschen sind und keine Gutmenschen oder schlimmeres, doch zwischen der Hoffnung und der Realität befinden sich noch viel andere Ebenen, deshalb erlaube ich mir auch zu zweifeln, denn Beweise habe ich weder für das eine noch das andere

    Würde der „Teufel“ sich selbst vorstellen als das er ist oder würde er nicht eher versuchen sich uns als eine edelmütiges Wesen zu präsentieren ?

    Gefällt mir

  13. fritz sagt:

    Betrifft Terraherz
    Ein Kommentator auf einem anderen Blog :

    Es fragt sich nur bei welcher Institution geklagt werden soll : Das Deutsche Reich klagt an…..

    Die Justiz in den westlichen Ländern funktioniert nicht mehr. Das ist bewiesen. Sie hat
    sowieso nur sehr mangelhaft funktioniert. Ab und zu wurde Unrecht gerügt und korrigiert
    bei einem Gericht. Aber im Grossen und Ganzen eben nicht. Merkel lässt grüssen, hatte
    eine gutes Nachtessen mit den Verfassungsrichtern.

    Dasselbe gilt auch für die JSA, UK und weitere Länder.

    Es ist nicht möglich, dass Du das nicht bemerkt hast oder ? Falsche Hoffnungen zu schüren,
    dass irgend ein nicht existentes Gericht irgendwie weiterhilft ist für viele Menschen eine
    Blockade. Sie hoffen auf etwas was nicht möglich ist.

    Mannheimer und Blog wurde erledigt. Terraherz scheint seit Freitag Nachmittag (23.06.) auch blockiert.
    2 Trolle die seit Jahren aktiv waren und von allem abgelenkt haben mit unsinnigen Hinweisen
    und Links. Die haben jetzt einen Fehler gemacht und gestern (24.06.) die letzten 2 Kommentare plaziert auf
    Terraherz, obwohl das Internet beim Blog-Wart seit Freitag nicht mehr funktionierte. Wie war das
    möglich ?

    Aber es gibt auch andere Trolle dort. Sie sind aufgefallen da jeder täglich 4 – 5 Kommentare
    plazierte von Morgens bis Abends. Und das 30 Tage pro Monat, das ganze Jahr und auch in vergagenen Jahren.
    Damit haben Sie andere Blogleser vertrieben und davon abgehalten selber zu kommentieren.
    Immer die gleichen Typen, an einer Hand zu benennen. Vielleicht waren es aber auch nur 2 Trolle
    die verschiedene Namen und Email Adressen benützten. Das der Blogbetreiber das nicht stoppen
    konnte und das auch nicht bemerkte überraschte mich immer wieder.

    Gefällt 1 Person

  14. fritz sagt:

    Terraherz geht wieder !

    Gefällt mir

  15. mkarazzipuzz sagt:

    @ palina
    24/09/2022 um 01:29
    kleine Retoure für den Bhakdi:

    Prof. wird genau so abgekürzt. Und wenn man ihn sehr ehrt, schreibt man sogar Professor und dann hat ja er (vor seiner Professur) auch noch promoviert! Der einzelne oder mehrere Doktortitel wären dann auch noch angezeigt.
    Aber ich will es nicht übertreiben. Musst du nicht verbessern (lassen). 🙂

    Gefällt 1 Person

  16. mkarazzipuzz sagt:

    Lieber Thom,
    es fällt mir immer schwerer, hier zu posten. Selbst wenn ich mich bei WordPress angemeldet habe, verlangt dein Account immer wieder eine Neuanmeldung und ein Haken nach oben für gute Beiträge geht schon gar nicht mehr..
    Ich bin u.A. deswegen hier eher selten zu lesen.

    Gefällt mir

  17. Angela sagt:

    @ mkarazzipuzz

    Hast Du denn schon mal Deinen „Cache“ geleert? Bei mir hat´s danach geklappt. Alles wieder beim Alten.

    Angela

    Gefällt 1 Person

  18. Thom Ram sagt:

    18:04
    Krazzi

    Ich habe mit der WP künstlichen Intelligenz intensiv mich äh ausgetauscht. War stets freundlich, der die das Wesen. Gab Rat, ich tat, ohne nützelichen Effekt.

    Bei mir dies das mal geht, mal nicht, das ist wohl die Geschicht eines Miniaufklärblogs, den man nichtens nehmet hops, doch den man etwas stören tut, damit er nicht gerät in Übermut.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: