bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Gegen Impfpflicht? / Was dies die Pfosten interessiert

Gegen Impfpflicht? / Was dies die Pfosten interessiert

„Eine interdisziplinäre, parteiunabhängige Wissenschaftlergruppe mit den Professoren Dr. Werner Bergholz, Dr. Stefan Hockertz, Dr. Dr. Christian Schubert und Dr. Wolf-D. Stelzner hat die wichtigsten medizinisch-wissenschaftlichen Argumente gegen die angedrohte Impfpflicht übersichtlich zusammengestellt. Sie fordern einen sofortigen Impfstopp und selbstverständlich den Verzicht auf jegliche Impfpflicht. – Eine Pflichtlektüre, insbesondere für alle Parlamentarier des Deutschen Bundestages. Urteilsfähig […]“

Weiterlesen hier.

Die Pfosten dort an der umgeleiteten Spree, sie beziehen, per Persona, mittels 1/10 die erforderte Anwesenheit im Plenarsaal erfüllend, mindestens 10’000 Ui Rohs per Monat. Freund von mir, Geschäftsmann, der kommt auf andere Zahl . Seien derer 50’000 per Monat,was diese im Schnitt 1/10 der Sie Zungen besucht. Haben Wichtigeres zu tun. Ich sage nicht, was.

Gehört ihnen Lohnabzug 9/10. Immer noch zuviel für diese Durchwinker. Gilt für DACH.

Diese Pfosten, 600, sowie in wichtigen Kommissionen menschenfreundlicherweise noch Eingesetzte, die verursachen, per gelegentlich mal Flegelhaftes ins Mikrophon einschallen Lassendes hiemit folgende Kosten:

Berechnet lediglich die Sexhundert paar Lamentarierenden per minimal-Lohn von 10’000Ui Rohs

Per Monat 10’000 mal 600 sind scho ma 6’000’000. Pro Monat. Sex Millionen. Kein Problem für reiches Täutschland.

Sollte mein Geschäftsmann näher liegen der Wahrheit, dann wären dette fünf mal mehr, also den Tumm Teutsch Michel kostend wären dette 30 Millionen. Pro Monat. Watt denne dette, Fliegenschiss für reiches Teutschland.

Ups.

Ist ja da nicht nur der fast leere Plenarsaal der sex Hundert plus. Seien da noch der sich beratenden Kommissionen. Die machen das alles franko frei.

Ich lese Interviews mit Leut, welche im sogenannten Bundestag (was soll „Tag“ als Ort?) hocken, bzw in 9 von 10 Fällen dort nicht hocken. Redet vorne einer, sich als Nichtgurke ausgebend, austeilend, nix nix nix Konstruktives einbringend an 9/10 leere Wichsstühle.

Putin habe Polen angegriffen, irgendwie so habe ich die Ansage heute oder gestern einer der Genies dortens im Affenzoo erfahren. Kann falsch lieben, äh liegen, derer Spracke ist meinem Altengehör zu wenig scharf, da murmelnd und kaum artikulierend. Also ich, mit meinem Altengehör, ich vernahm, per Video, daß eine per Monat mit 10000 Honorierte öffentlich gesagt hat, Putins Leut hätten Polen angegriffen. Sicherlich habe ich mich verhört. Die Interviewte sei Grüne. Ich kenne sie persönlich nicht, diese bewegt Sprechende. Link zu suchen mir grad zuviel.

Aha. Das ist wahrlich Scheikke. Gangster gegen eine von Ehrenmännern geführte Nation. Dabei leider verwechselt Polen mit der Ukraine.

War dies eine der Puten, welche 10000+ bezieht. Monatlich. Eher mehr. Und im Tundesbag abstimmen darf über kurz mal wieder ein paar Millionen ins Ausland schicken, seien es Euros oder Schlumpfungen oder Granaten. Dürfen auch Millarden sein, wir wollen da nicht Erbsen zählen, ja?

Ich räume ein, es kann sein, daß ich die Pute akustisch falsch Pferd standen habe, daß sie nämlich gesagt hat, Polen habe die Ukraine angegriffen und Putin finde das nicht gut, oder daß sie gesagt hat, die Ukraine habe Polen angegriffen, und darum sei es Scheise, daß Putin nun die Ukraine angegriffen habe .

Meine Damen und Herren, der Vorhang ist offen, die Spieler zeigen sich, ein Jeder in seiner Rolle. Erkenne soweit du kannst, erkenne ich, soweit ich kann.

.

Ich hier brate durch wegen Problems von Freunden. Und Helfer sind da! Es ist für mich ein Wechselbad. Mir selber geht es durch durch gut.

Ram, 29.03.10

:


15 Kommentare

  1. Mujo sagt:

    Man Treibt die Menschen in einen Kalten Krieg und dem noch nicht genug quält man noch die eigenen mit einer Absurden Impflicht.

    Und dann redet man noch von einer Bedrohung Putin. Was wie ein Treppenwitz.

    Wenn Putin was daran liegt braucht er nur lang genug wartet dann kann er West Europa mit einen Sparziergang Einnehmen weil es keine Gesunde Menschen mehr im Westen gibt.

    Gefällt 3 Personen

  2. Hartmut Lau sagt:

    Offenkundig sind alle Politiker und C Pik’s Unterstuetzer nichts andetes als billige Auftragsmoerder.
    Denn:
    a) es ist seit 1954 wissenschaftlich bekannt, in der Natur gibt es keine Viren.
    b) kein Labor auf dieser Erde hat entsptechend den Koch’schen Postulaten sem vollstaendigen uns Vereinigten Vírus, reproduzierbaren belegen koennen.
    Auch das RKI nicht!
    c) im Okt.2021 hat der spanische Gesundheitsminister auf Anforderung seines Kollegen Justizminister den Beweis der Existenz des C Virus vorlegen. Ergebnis: kein Beweis vorhanden, und der Gesunheitsminister kennt auch kein Labor, dass einen Beweis hat.
    d) Dir C Pik’s Inhaltsstoffe mRNA/ Graphenoxide sind toxisch.

    Aus diesen wenigen Infos wird deutlich, dass hier ein Voelkermord Programm realisiert ist.
    Per Logik:
    NOTWEHR ist angesagt! Das Risiko der persoenlichen Unversehrtheit liegt auf Seiten der Piksbefuerworter…..

    Gefällt 5 Personen

  3. latexdoctor sagt:

    Was das linksgrünrotschwarzblaugelbversiffte Pack sagt ist einerlei, denn eines haben alle gemeinam: nach 24 Stunden haben die ein Scholzhirn (ehemals Adenauerkopf)
    Es mag ein oder zwei geben die nicht so sind, doch bei einer Masse von annähernd 700 Dampfplauderern und Günstlingen die nix können ausser still da sitzen, da würden nicht mal 5 in Gewicht fallen und das vor allem „die Grünen“ den größten schwachsinn absondern weil sie nicht mal richtig (ab)lesen können, das ist schon seit Jahren so.
    Respekt, daß du dir das Geschwafel überhaupt angehört hast, das braucht nerven 😀

    Gefällt 1 Person

  4. Judith Endler sagt:

    Es geht / ging auch anders : Ich empfehle Euch ( falls noch nicht bekannt ) die grandiose , letzte Rede von HERMANN SCHEER im Bundestag – 14 Tage vor seinem Tod – ca 6 min. !!!

    Gefällt 2 Personen

  5. palina sagt:

    @doc
    „Respekt, daß du dir das Geschwafel überhaupt angehört hast, das braucht nerven“

    Empfehle auf den Link zu klicken, dann wirst du sehen, dass man da nichts anhören muss, sondern LESEN.

    Gefällt mir

  6. palina sagt:

    übrigens
    bei mir in der Gegend höre ich ca. 6 mal am Tag die Blaulichter vom Krankenhaus.
    Und weil ich in der Nähe vom Friedhof wohne auch öfter das Totenglöcklein.

    Gefällt mir

  7. palina sagt:

    es ist mir eine Freude Artikel von Herbert Ludwig hier zu lesen.
    Schätze ihn sehr.
    Mit solchen Menschen kommen wir weiter.

    Er ist ein Anthroposoph, der begriffen hat was Rudolf Steiner in seinen Vorträgen erwähnt hat.

    Solche Menschen gibt es leider nur noch wenige.

    Herr Marcus Baader liest hier auf YT die Texte von Rudolf Steiner vor.
    Findet ihr unter etquest.

    Hat auch Artikel von Herbert Ludwig übernommen.

    Eine wahre Fundgrube an Informationen.

    Gefällt mir

  8. Gernotina sagt:

    Solange ihnen niemand in den Arm fällt und dieses Sch…Spiel noch weiterlaufen kann, lassen die nicht davon ab, freiheitsliebenden und etwas bewussteren Menschen in Europa jegliche Freiheit nehmen zu wollen – und das in aller Heimtücke: Neues Impfpassgesetz für die EU in der Mache:

    Ehemalige EU-Diplomatin Iveta Sulca warnt vor Brüsseler Impf-Agenda
    29.3.2022

    https://www.auf1.tv/nachrichten-auf1/ehemalige-eu-diplomatin-iveta-sulca-warnt-vor-bruesseler-impf-agenda

    Gefällt 3 Personen

  9. Mujo sagt:

    @Gernotina
    30/03/2022 um 21:13

    Sehr guter Hinweis, hab mich Angemeldet um gegen diesen Impfpass zu Stimmen.
    Sind bisher nur 115 Tausend Stimmen. Es müssten viel mehr gegenstimmen sein.
    Werd es an Freunde weiterleiten.
    Danke dir Gernotina.

    Gefällt 1 Person

  10. Hartmut Lau 29/03/2022 UM 19:53

    a) es ist seit 1954 wissenschaftlich bekannt, in der Natur gibt es keine Viren.
    b) kein Labor auf dieser Erde hat entsptechend den Koch’schen Postulaten sem vollstaendigen uns Vereinigten Vírus, reproduzierbaren belegen koennen.
    Auch das RKI nicht!
    c) im Okt.2021 hat der spanische Gesundheitsminister auf Anforderung seines Kollegen Justizminister den Beweis der Existenz des C Virus vorlegen. Ergebnis: kein Beweis vorhanden, und der Gesunheitsminister kennt auch kein Labor, dass einen Beweis hat.
    d) Dir C Pik’s Inhaltsstoffe mRNA/ Graphenoxide sind toxisch.

    ———————————————————————————-
    a) bis d) = das sind Fehlinformationen der Pharma, um die Menschen zu verwirren und unwissend zu halten.

    zu a) das ist eine Falsch-Information. Viren gibt es. Was wissenschaftlich gesagt werden kann, ist,
    daß Viren Makromoleküle und damit keine Lebewesen sind

    zu b) die Koch’schen Postulate können nicht auf chemische Strukturen, wie Viren = Makromoleküle angewendet werden.
    Weil Viren keine Lebewesen sind, können sie sich selbst nicht reproduzieren, sondern werden von pflanzlichen und
    tierischen Zellen hergestellt, weshalb es vollkommen unmöglich ist, daß man die Reproduktion von Viren
    – die es bei Viren = Makromolekülen nicht gibt – auch nicht belegen oder beweisen kann

    zu c) da Viren isoliert und fotografiert sowie künstlich hergestellt und verändert werden können, reicht das als Beweis

    zu d) die Corona-mRNA ist nicht giftig — und, wenn es doch angeblich keine Viren gibt:
    Wie kann dann von diesen Viren die mRNA isoliert werden, um sie einem Menschen in den Körper zu spritzen???
    ——————————————————————————

    Mein Tipp, bevor man solchen unwissenschaftlichen Unsinn postet:
    Bitte einen Grundkurs in Biologie und Chemie an der VHS besuchen.

    Gefällt 1 Person

  11. Gernotina sagt:

    Hab gerade Dr. Lee Merrit gehört, die ich sehr schätze, eine mutige Ärztin und Forscherin vor dem Herrn. Ja, es ist ein Krieg gegen die Menschen,
    etwas ganz Übles und Dunkles. Sie hat in militärischen Bereichen gearbeitet, blickt voll durch und hat keine Angst – großartige Frau!

    Die Sterbestatistik seit 2021! (nicht vorher) in den westlichen Ländern (nicht Russland, China, Asien, Afrika) ist bestürzend, auch die Zahl der
    Totgeburten oder Aborte ist astronomisch. Sie werden es nicht mehr lange kaschieren können – so Merrit – daher wollen sie den heißen Krieg.
    Ein einmaliges Verbrechen in der Menschheitsgeschichte, sagt Merrit, mit apokalyptischen Ausmaßen.
    Merrit glaubt nicht an „Viren“, wie im Medien-Narrativ vermittelt, sie informiert jedoch über das „Spike-Protein“ nach dem jetzigen Wissensstand und über die gesundheitlichen Folgen (multifaktoriell), die zu so enormen Sterbezahlen führen.

    https://beforeitsnews.com/alternative/2022/03/alex-newman-with-dr-lee-merritt-devastation-is-coming-to-the-usa-in-the-wake-of-vax-genocide-3770265.html   Dr. Lee Merrit bei Alex Newman – ca. 20 Min.

    Auf Dr. Merrits Seite findet man Informationen zur Abfedrung von schlimmen Folgen der Schlumpfung und interessante Videobeiträge:

    https://drleemerritt.com/

    Gefällt 1 Person

  12. Gernotina sagt:

    Erfundene Wirklichkeit und tatsächliche Verhältnisse rund um den großen „Schlumpf“ (Mike Adams)

    https://www.naturalnews.com/2022-03-31-embalmers-reveal-covid-vaccinated-bodies-blood-clots.html

    (Natural News) Überall auf der Welt melden sich Einbalsamierer und Bestatter, um zu berichten, wie sich der Zustand der menschlichen Überreste seit dem Auftauchen der „Impfstoffe“ gegen das Wuhan-Coronavirus (COVID-19) zum Schlechten verändert hat.

    Debra Heine von der Minnesota Sun berichtete, dass seltsame, gummiartige, wurmartige Klumpen in den Venen und Arterien von verstorbenen, vollständig geimpften Leichen zu sehen sind – was Richard Hirschman, ein Bestattungsunternehmer und Einbalsamierer aus Alabama mit mehr als 20 Jahren Erfahrung auf diesem Gebiet, nach eigenen Angaben bis etwa Mitte 2021 noch nie gesehen hat.

    Hirschman sagte kürzlich zu Steve Kirsch, dem Geschäftsführer des Vaccine Research Center (VRC), dass im Januar 2022 37 von 57 Leichen, die er bearbeitete, also 65 Prozent, diese verdächtigen Gerinnsel aufwiesen.

    Bevor die Injektionen im Rahmen der Operation Warp Speed eingeführt wurden, traten Blutgerinnsel gelegentlich bei Leichen auf, die an COVID-19 gestorben waren, aber nicht in dem Ausmaß, wie es jetzt der Fall ist, seit die Impfungen in großem Umfang verabreicht werden.

    Cary D. Watkins, der über mehr als 50 Jahre Erfahrung als Bestattungsunternehmer und Einbalsamierer verfügt, bestätigte Hirschmans Beobachtungen, ebenso wie Anna Foster, eine Einbalsamiererin aus Missouri mit 11 Jahren Erfahrung.

    Foster enthüllte in einem Interview, dass schockierende 93 Prozent ihrer letzten 30 Fälle aufgrund von ungewöhnlichen Blutgerinnseln starben, die das Gefäßsystem der Opfer vollständig übernahmen. Das hört sich ganz nach einem durch die Impfung verursachten Spike-Protein-Schaden an, der bei vielen zum Tod führt.

    Vollständig geimpfte Leichen enthalten „weiße, faserige, wurmartige“ Blutgerinnsel
    Auf der anderen Seite des großen Teichs in England stellt der Bestattungsunternehmer John O’Looney einen massiven Anstieg von Thrombose-Todesfällen fest. In einem Interview verriet O’Looney, dass es sich nicht nur um „eine zwei- oder dreifache Zunahme handelt – es ist eine Zunahme um 500 oder 600 Prozent“.

    Brighteon.TV
    „Ärzte und Polizisten haben mich angerufen, Krankenschwestern haben mich angerufen und alle sagen das Gleiche. Es ist eine totale Lüge“, wird er zitiert.

    „In unseren Medien heißt es, die Krankenhäuser seien voll mit Nichtgeimpften. Das ist eine totale Erfindung. Es ist das genaue Gegenteil. Neun von zehn Patienten, die dort voller Blutgerinnsel liegen, sind geimpft. Das habe ich schon von so vielen Fachleuten gehört, dass ich nicht mehr zählen kann. Ob Sie es nun glauben wollen oder nicht, es macht es nicht schlimmer. Das ist die Wahrheit. Das ist die Realität. Man kann ein Pferd zum Wasser führen, aber man kann es nicht zum Trinken zwingen.

    Zunächst war O’Looney nicht sicher, ob er sich überhaupt melden sollte. Wie andere in seinem Umfeld, die das Gleiche erleben, ist sich O’Looney bewusst, dass Regierungen und Medien eine Pro-Jab-Darstellung propagieren und dass alles, was sich dem widersetzt, verspottet und lächerlich gemacht wird.

    Im schlimmsten Fall könnten O’Looney und die anderen ihren Job verlieren, weil sie die Wahrheit sagen. Doch dieses Risiko wollten sie im Interesse der öffentlichen Gesundheit nicht eingehen.

    „Es muss sich um ein neuartiges injizierbares Produkt handeln, das erstmals 2021 eingesetzt wird, zu Blutgerinnseln führt und weit über 50 Prozent der Bevölkerung injiziert wird“, schrieb Kirsch auf seinem Substack. „Es gibt nur ein Medikament, das auf diese Rechnung passt: die COVID-Impfstoffe.“

    Es scheint so zu sein, dass einige Chargen der Injektionen giftiger sind als andere, was erklären würde, warum es einigen Menschen, die die Injektionen bekommen haben, gut zu gehen scheint, während andere leiden oder tot sind.

    Bei denjenigen, die das Schlimmste abbekommen haben, können lange Blutgerinnsel entstehen, die sich in weiße, faserige, wurmartige“ Abscheulichkeiten verwandeln, so Kirsch.

    „Dieses weiße, faserige Zeug ist einfach nicht normal“, erklärte Kirsch gegenüber Dr. Jane Ruby. „Normalerweise ist ein Blutgerinnsel glatt – es ist geronnenes Blut – aber wenn man es zusammendrückt, berührt oder versucht, es aufzuheben, fällt es normalerweise auseinander. Aber dieses weiße, faserige Zeug ist ziemlich stark. Ich weiß nicht, wie jemand damit in seinem Inneren leben kann.

    Die neuesten Nachrichten über COVID-Todesfälle finden Sie unter Genocide.news.

    Zu den Quellen gehören:

    TheMinnesotaSun.com
    NaturalNews.com

    Gefällt 1 Person

  13. Gernotina sagt:

    Geschlumpfte wurden zu menschlichen Bio-Waffen gemacht, sie generieren nun eine Variante nach der anderen:

    https://genocide.news/2022-03-30-covid-vaccines-are-bioweapons-designed-for-genocide.html

    Salem April 1-4 Reawakening Tour, viele gute Leute, viele Links!!!

    https://rumble.com/vze1la-reawaken-america-tour-salem-oregon-day-2.html

    Gefällt 1 Person

  14. Gernotina sagt:

    Hartmut Lau 29/03/2022 UM 19:53

    Du hast gar nicht verstanden, worum es hierbei wirklich geht und worauf diese Bio-Engineers (Fauci und Co.) ein Patent bekommen haben!
    Es geht um künstlich generierte (Enzymschere) Spikeproteine in Nanoform, die auch HIV Abschnitte enthalten (wurde nachgewiesen!°).
    Sie machten es luftgängig (airborne). Es wird Zeit sich darüber zu informieren, wie ernst die Sachlage tatsächlich ist.

    Die meisten wird der Schlag treffen, wenn das alles rauskommt, der gesamte Genozid-Fahrplan. Mit Aufständen, Tobsucht, Raserei ist dann durchaus zu rechnen. Etwas Hinterhältigeres hat es in der menschlichen Geschichte noch nie gegeben, auch nicht von solchem apokalyptischen Ausmaß.

    In der Trump-Phase sollen die meisten verabreichten Schüsse noch Placebos gewesen sein, in der Biden-Phase sollen die Chargen gestaffelt worden sein, die gefährlichsten töten schnell, die anderen langsamer. In obigen Links gibt es einiges zu entdecken – Englisch vorausgesetzt.

    Gefällt 1 Person

  15. Gravitant sagt:

    Der angebliche Staat, hat kein Recht Menschen zu töten.
    Selbst das Bundesverfassungsgericht erkennt an, dass Impfungen zu Todesfällen führen.
    Sollte es zu einer Impfflicht kommen, werden sich die Befürworter, noch wegen Mordes,
    vor Gericht verantworten müssen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: