bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » UNCATEGORIZED » Auf der Suche nach Wahrheit

Auf der Suche nach Wahrheit

Wenn wir uns auf die Suche nach Wahrheit und Wirklichkeit begeben wollen, dann ist es sinnvoll, sich zuerst über die Kriterien und Methoden zu einigen, die wir benutzen wollen.
Vor allem damit im Verlaufe der Suche nicht immer wieder Fragen und „Argumente“ auftauchen, die vom Wesen der Sache wegführen.
Probieren wir’s mal?
– – – – – – – – – – – – – – –

(Fortsetzung folgt)


21 Kommentare

  1. latexdoctor sagt:

    Wieder ein sehr interessantes Thema, das gehört eigentlich in Schulbücher, doch wissen wir ja weshalb dies dort nicht so genau erörtert wird 😦

    Selber Denken erschafft neues, denken lassen erhält das andere Denken

    Gefällt mir

  2. arnomakari sagt:

    Was ist Schwingung, ist es Energie, oder was anderes, zum beispiel, wenn man sein Handy in Silberfolie einpakt, hat man kein empfang mehr, wer Pendeln kann, kann ja mal versuchen, ein Bild in Silberfolie einzupacken, und dann Pendeln, was dann passiert, es gibt keine Strahlung mehr ab,
    wenn man es wieder auspakt ,ist die Strahlung wieder da……

    Gefällt 2 Personen

  3. latexdoctor sagt:

    Beim Pendeln sollt man jedoch auch bedenken dass kleinste Muskelzuckungen von uns (der pendelnden Person) unbemerkt ablaufen, das wurde früher auch gern bei „Zauberern“ genutzt, z. Bsp.
    Wahrheit = ein im Uhrzeigersinn kreisendes Pendel
    Lüge = entgegen dem Uhrzeigersinn
    es geht natürlich auch vor- rückwärts oder seitlich

    Das kann ein jeder selbst versuchen, ein kleines Gewicht (egal ob Holz, Eisen, Styropor, Gold … JA, selbst mit Styropor geht dies !) an einer beliebigen Schnur festmachen und dann Konzentrieren, NICHT die Finger oder die hand bewegen – man kann auch Hand und Arm so arretieren, das eine Bewegung derselben ausgeschlossen bis hin zu den Fingern, so das selbst die vordersten Gelenke der haltenden Finger unbeweglich sind.

    Konzentrieren welche Bewegung das Pendel machen soll und – es bewegt sich doch, wie gewünscht 🙂

    Gefällt 1 Person

  4. arnomakari sagt:

    Latexdotor, ich arbeite nicht nur mit den Pendel auch mit er Rute, und habe sehr lange erf

    Gefällt 1 Person

  5. latexdoctor sagt:

    Das sollte kein Angriff sein, nur ein kleiner Fakt am Rande, ich kenne das Pendeln nur aus dem Bereich der „Zauberei“, dadurch ist mir bewusst das ICH mir nie sicher sein kann ob ich es unterbewusst steuere oder „etwas“ (höhere Macht, höheres Bewusstsein etc.) anderes.
    Auch wenn ich versuchen würde diese Gedanken abzustreifen wäre da noch immer tief im innersten dieses Wissen

    Pendeln „Fakt oder Fiktion“, das vermag ich persönlich nicht zu beurteilen und habe auch kein große interesse dies zu tun, bekannt ist mir das wir Menschen zu viel mehr fähig als uns bewusst, doch wie weitreichend unsere Fähigkeiten sein könnten oder gar latent (noch?) vohanden sind, da geriet ich zu sehr in Spekulation um mir darüber ein Urteil bilden zu können.
    Telekinese, Telepathie, Pyrokinese … es ist gut MÖGLICH dass dies wenige beherrschen, meinereiner gehört (leider?) nicht dazu

    Gefällt 1 Person

  6. Bettina März sagt:

    Hat einer schon ausgependelt, ob wir entspannt in den Stromausfall gehen?

    Gefällt 1 Person

  7. barbar-a sagt:

    Bettina 01:57

    Ich kann dir auch ganz ohne Pendel sagen, wie du entspannt in den Stromausfall gehen kannst. Nämlich mit Ofen und Brennholz.

    Gefällt 2 Personen

  8. latexdoctor sagt:

    Ich muss das nicht auspendeln, ich kann mich dann endlich in meinem schwarzen Cats.., öhm, Bad-man Suit draussen bewegen, ohne verklagt zu werden wegen Anregung, verzeihung ERregung öffentlichen Ärgernisses xD

    Schwarzer Gummikater „Miau“

    Gefällt mir

  9. Bettina März sagt:

    barbar-a 02.13
    hab leider keinen Ofen mit Brennholz in meiner Mietwohnung.

    gummiquacksalber (lieb gemeint) 02.22
    Latex hält auf Dauer nicht warm bei Minus-Temperatur draußen …..

    Gefällt 1 Person

  10. latexdoctor sagt:

    Keinen Holz-Kohle Ofen ?
    Wenn euer Haus vornehmlich aus Holz besteht: das brennt lange, gut und heiss – vor dem in Brand setzen bitte verlassen !

    Wegen der Nachtgänge

    Dafür gibt es Neopren-Anzüge, für darunter oder darüber 😉

    Mit herzlichem „quak“
    Gummierpel André

    Gefällt mir

  11. arnomakari sagt:

    Der Pendel macht keine Fehler, aber der Pendler kann Fehler machen, bis jetzt haben bei gründlichen Pendeln mein aussagen zu 93 % gestimmt,
    zu meiner Nichte habe ich 1998 gesagt das Sie 3 Kinder bekomnen wird, und es hat gestimmt, obwohl Sie es erst selber nich Glauben wollte,
    Das beste ist immer wenn ich Medikamente auspendeln,
    Ich hatte das Wetter für 2021 ausgependelt und hatte es auch verschiedene Menschen gesagt, und heute hat mir jemand gesagt, das es stimmte..
    Es war aber nur für Unkel am Rhein wo mein Garten ist, so habe ich die letzten HImbeeren noch im Dezember geerntet.

    Gefällt 2 Personen

  12. barbar-a sagt:

    Bettina 02:52

    Vielleicht hilft das ein bißchen: Der Terracotta-Ofen. Man muß aber alte Töpfe nehmen, die haben noch Qualität.

    Gefällt 3 Personen

  13. zu Teil 1 „Wer da jetzt müde über den „Krümelkacker“ lächelt, der „vergißt“ zum Beispiel, daß bei allen visuellen Beobachtungen stets stillschweigend vorausgesetzt wird, daß sich das Licht immer und überall streng geradlinig ausbreitet.“

    Meine Beobachtung ist, daß sich Licht nicht gradlinig ausbreitet. Ich setzte also nicht stillschweigend voraus, „daß sich das Licht immer und überall streng geradlinig ausbreitet.“ Meine Beobachtung ist, daß sich Licht „dreidimensional“ („raumdimensional“) in alle „Richtungen“ gleichmäßig ausbreitet [solange es nicht von Körpern „abgelenkt“ oder durch ein Medium verlangsamt wird].

    „Jede beliebige Welle – das kann jeder selbst nachprüfen und es kann daher als wahr angenommen werden – kann sich immer nur in einem geeigneten Medium ausbreiten: Schallwellen in der Luft und im Wasser, Meereswellen nur im Wasser usw., d.h. alle Schwingungen geschehen in einem geeigneten Medium.“

    Diese Aussage – oder ist das nur eine Annahme oder Vermutung? – bereitet mir ein wenig „Kopfzerbrechen“, denn auch im Vakuum breitet sich das Licht aus. Was ist also das „geeignete Medium“ im Vakuum, damit sich das Licht auch dort ausbreiten kann?

    Gefällt 1 Person

  14. Bettina März sagt:

    Latexquaki 03.00

    Auch dein Neopren hält Dich auf Dauer nicht warm. Ich weiß das, weil ich selber mal in so einem stecken durfte, beim Windsurfing, ist Dinosaurier-Jahre her.

    Und im inneren des Neoprens fängst irgendwann an zu safteln. Safteln, fränkischer Ausdruck, gefällt mir als Rheinland-Pfälzerin. Und dann fängste erst recht an zu frieren. Und innen drinnen juckts wie am Affenarsch.

    Ein bissel Spass muß sein…..dann ist die Welt voll Sonnenschein…..

    Gefällt 2 Personen

  15. latexdoctor sagt:

    „Safteln“ werd ich so oder so früher oder später und mein Duft wird dann „unvergleichlich“, doch jucken wird mich dann nichts mehr 😉

    Das mit dem frieren missfällt mir irgendwie, hast du da einen Tipp für einen nicht mehr ganz taufrischen ?

    Schützt Plastikunterwäsche ? ^^

    Lg aus meiner Gummi(hrrrm)zelle

    André

    Gefällt 1 Person

  16. Bettina März sagt:

    latex 02.28
    probiere es doch mal mit den „Notfallfolien“. Gibts in Gold und in Silber. Sind, glaube ich, in jedem Verbandskasten fürs Auto. Alu in Gold oder Silber ist der Böööörner, gell Roooobbäääärrt…
    das safteln fällt dann auch irgendwann weg….
    Plastikunterwäsche??? Außer Windeln, Plastikklebestreif für die Buxs, fällt mir nix ein. Hab mich auch nie mir Plastik-Unterbuxen beschäftigt….
    Wenn die warmhalten sollten, dann nix wie an…. obwohl, dann kommt wieder die Krux mit dem Safteln….der Juckreiz und die Pustelchen… ich stell mir das nur vor……

    Gefällt 3 Personen

  17. latexdoctor sagt:

    Super Tipp !!
    Ich werde dich in der Fetish, öhm, Liebhaberszene für Spezialkleidung weiterempfehlen, also nicht wundern wenn Leute bei dir klingeln die „extravagant“ gekleidet 😉
    Sollt ich anfangen zu safteln, dann kann ich (Dusch)Wasser einsparen (als reinrassiger Schwabe ist mir das Sparen eh das höchste ^^) und wenn es dann auch noch zusätzlich anfangen sollt zu jucken geb ich dir bescheid, so ich noch tippen kann vor lauter Kratzen 😀

    Gefällt 1 Person

  18. Bettina März 02:17 „dein Neopren hält Dich auf Dauer nicht warm.“

    ??? was hat Naooleon damit zu tun ??? … ich hatte echt statt Neopren *Napoleon* gelesen 🙂

    Gefällt 2 Personen

  19. Bettina März sagt:

    Latex, 04.27
    ich glaube, ich bin zu altmodisch für diese Fettisch-Szene. Da gibt es bestimmt prominentere Typen. Mir fällt z. B. der „glööckliche Bimbim“ ein, oder ein Oliver Schones auf der Repperbahn nachts um halb drei…, oder ein Klumpnaher Verwandter…, und eine ehemalige „Spießin“ bei der Buntewehr, die oft und gern im darkrum rumv…gelt, siehe bei Tim Kellner. Die wissen besser bescheid.

    Tipp:
    Und als reinrassiger Schwabe – wie spart man Wasser – ein Eimerchen mit Goldsand, rin in die Dusch ohne Wasser. Mit dem Goldsand peelen. Reinigt die Haut und du glänzt wie eine Speckschwarte. Und nicht vergessen, jedes Körnchen wieder auflesen…..

    Gefällt 1 Person

  20. latexdoctor sagt:

    Napoleon statt Neopren, ich hab mich beinah vom Stuhl geworfen vor lachen ;-D

    Gefällt 1 Person

  21. Bettina März sagt:

    Jauhu und Latex
    super, es gibt nix besseres als Lachen und viel Humor……klasse….

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: