bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » UNCATEGORIZED » Commander Jansen und das Oberste Hauptquartier der alliierten Streitkräfte (S.H.A.E.F.)

Commander Jansen und das Oberste Hauptquartier der alliierten Streitkräfte (S.H.A.E.F.)

dnob 27.09.2021

Wer sich jetzt in der momentanen Lage für die SHAEF-Gesetze ausspricht, wird schnell in die Ecke der Reichsbürger gerückt. Um sich darüber zu informieren gebe ich hier den Link einer interessanten Seite an: https://www.deutscher-reichsanzeiger.de/rgbl/staatsverleugner-und-reichsbuerger/

Sprachnachricht von Commander Jansen

In der folgenden Sprachnachricht spricht Commander Jansen einen Vorfall an, der zeigt, dass wir mitten in einem Krieg sind:

Seid vorsichtig und vermeidet körperliche Konfrontationen mit den Constellis-Dienstleistern. Wie es scheint kommen diese auch immer mehr in Panik.


33 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  2. petravonhaldem sagt:

    Prima, dass diese Mitteilungen jetzt auch auf bumi bahagia mitzuerleben/zu hören sind.
    Hier gehören diese auch hin!

    Es geht schließlich um die Befreiung der Erde und ihrer Geschöpfe.

    Dass dies nur mittels „Kinderarbeit“ 🙂 (wir als Kinder der Schöpfung) zu leisten sein wird, kann uns durchaus ehren.
    Halten wir die Verbindung!
    please, hold the line 🙂

    Gefällt 2 Personen

  3. eckehardnyk sagt:

    Recherche wo? Gibt es einen Kanal, wo die Gesetze von shaef zu lesen sind? Und was passiert, wenn ich an GEZ nicht zahle, lässt mich dann Jansen durch SHAEF Soldaten befreien, falls man mich einlocht?
    Ich bin besten Willens, für unseren Staat was einzusetzen. Aber das Beste was Jansen und Andra bieten, sind klare Ansagen. Ich höre beide gern.

    Gefällt mir

  4. Angela sagt:

    Lieber ThomRam !

    Nach dem Anhören dieser Sprachnachrichten und dem Lesen der NEUN Commander Jansen/Shaef Romana Didulo , Matthes Haug – Artikel in zwei Tagen höre ich auf meine innere Stimme und distanziere ich mich für eine Weile vom Blog und den militanten Shaef- Aussagen, die ich nicht teile.

    Ich will mich nicht für immer verabschieden, aber werde mich eine Zeitlang – auch mit meinen Artikeln, die ohnehin jetzt nicht mehr hier hineinpassen, – zurückziehen. Da wir ja wissen, dass alles „eines Tages vorbei“ geht, hoffe ich auf eine friedvolle Entwicklung bewusster Menschen zu einer „Glücklichen Erde“ .

    Angela

    Gefällt mir

  5. Vollidiot sagt:

    Ich finde die Inflation des Begriffes „Leugner“ (auch Ver-Leugner) klärend.
    Wissen wir doch schon länger, daß der Gebrauch dieses Begiffes weitestgehend mit Lüge konnotiert ist….
    Coronaleugner, Bratwurstleugner, Impfqualitätsleugner, Brandopf,-leugner, Geschlechtsleugner, Gottesleugner und was es noch so alles an Leugnern gibt.
    Leugnen kommt von Lauge……., was basisches…….. hier findet man das schon im Namen einer Partei.
    Die Säuernis reagiert heftig auf Laugen.
    Dissonanz eben.
    Wenn das saure Millijö, also das oft wertedemokratische solche, etwas mit dem Verdikt „Leugnen“ etikettieret, dann weiß der bewußt Lebende, daß hier mit großer Lüge gearbeitet wird.
    Man schiebt die eigene Lüge dem in die Schuhe, der sich mit dem Lügengehalt der Lüge beginnt zu beschäftigen.
    Nur weil seine, also die des Dissonanzgeplagten, Hose lügendick ist, laugt er die aus, die ihm auf die Schliche gekommen sind.
    Tja, wir wissen, spätestens seit R.Steiner, daß Politiker neben den Kirchenfürsten und Journullischten die gewaltigsten Lügner sind.
    In der heutigenZeit ist dies wieder evidenzbasiert zu verifizieren.
    Corona sei Dank.
    Was aber für die Masse wohl nicht gilt, denn wie sonst hätte olle Lauterbach bei seiner Direktwahl nicht 44% der Stimmen bekommen?
    Der arbeitet supergern mit Lauge.

    Gefällt 2 Personen

  6. Vollidiot sagt:

    Angela

    Was stört Dich daran, daß Thom etwas vershäft ist?
    Shäf kommt, Shäf geht.
    Wie Babylon oder Karthago oder Rom oder Deutschland.
    Alles eine Frage der Zeit und ein Spiel der Woogen.
    Shäf ist nun auf dem Wellenkamm, ca..
    Wo ist nun der Gegenspieler?
    In Berlin oder Rom oder in London?
    Wo ist die Mitte?
    Wen juckts?
    Die Mitte sollte in uns sein.
    Also, was juckt unsereiner, den Obergelassenen, wenn Vershäfungen auftreten, dabei gilt dieser Begriff für alle Arten von …ungen.
    Alles das, was uns angreift, trifft in uns auf etwas was der „Reparatur“ bedarf, darum kann man nicht genug bekommen von dem, das uns die Gelegenheit bietet in uns Hand anzulegen.
    Nun denn, wer scheut Verbesserungen…………..

    Gefällt 2 Personen

  7. Thom Ram sagt:

    Volli 22;11

    Uhrzeit, lach, genial.

    „Wer scheut Verbesserungen?“

    Exakt DIE Frage.

    Gefällt mir

  8. Thom Ram sagt:

    Angela, Engelchen 21:30

    Exakt Deine Artikel passen hier auf bb hinein.

    Hier ist Vielfalt angesagt, nicht Einfalt.

    Tue, wie Du willst.

    Ich muß grad wirklich grinsen. Wiiiie Viele haben sich schon von bb verabschiedet, weil ihnen irgendwas nicht inn Kram gepasst hat.
    Beschämend.
    „Ohhhh, ich in Schneckenloch kriech.“

    Wärest Du männlich, Engelchen, ich würde sagen: „Mann, hasde Eier noch, gopfert.?“

    Bah, ich geh jetzo pennen, dies in der Gewissheit, daß auch morgen Tag sein wird.

    Mönschs, erinnert Euch Eurer Selbste.

    Ihr seid mächtige Wesen.

    „Hüüüh, ich zieh‘ mich zurück. Unwürdig. Schneckengleich.“
    Wobei ich Schnecken ehre. Sie können nicht anders, die lieben feinen Langsamen.

    Wir Menschen sind indes keine Schnecken. Meine Meinung nur.

    Gefällt mir

  9. Judith Endler sagt:

    Möglicherweise wären Sachsen zu solch millitanter und schneidend kalter Sprachmelodie nicht so leicht fähig-Thüringer schon gar nicht- mich fröstelz
    -ein Rheinländer dagegen könnte es schaffen, daß ich ihm vertraue…

    Gefällt mir

  10. Judith Endler sagt:

    Ergänzung zu meinem (nicht notwendigem ) Kommentar oben :er ging um den heißen Brei. Allerlei Alarmglocken hießen mich Abstand gewinnen : lesen ist das eine – die neue Mode der „Sprachnachrichten “ werde ich nun erst recht umschiffen. Danke für diese Einsicht,ahoi Thom .

    Gefällt mir

  11. Mujo sagt:

    @Thom Ram
    27/09/2021 UM 22:57
    Angela, Engelchen 21:30

    „Exakt Deine Artikel passen hier auf bb hinein.

    Hier ist Vielfalt angesagt, nicht Einfalt.

    Tue, wie Du willst.

    Ich muß grad wirklich grinsen. Wiiiie Viele haben sich schon von bb verabschiedet, weil ihnen irgendwas nicht inn Kram gepasst hat.“

    Angela hat Wörtlich gesagt das sie sich eine Zeitlang zurückzieht. Mit keinen Wort hat sie sich für immer verabschiedet.
    Du nimmst ihre Bedenken nicht ernst, wie so viele andere auch die sich Kritisch zu Shaef äußern.

    Ich werde mich auch etwas zurückziehen. Werde alle Shaef Beiträge Löschen. Das ist nicht mehr meine Welt die Gewalt als Mittel zum Zweck und per Gesetz verlautet.
    Es geht auch um Schutz meiner Familie und mich selbst. Ich habe kein Interesse das der Ver-fa-ss-un-gs-schu-tz oder eine andere Behörde anfängt zu Schnüffeln. Schliesslich haben die Extra noch zwei Mrd. auf den Tisch gelegt um weiter Aufzurüsten. Bei Gewaltaufrufe ist einfach Schluss bei mir.
    Man hat schon Hausdurchsuchungen aus viel weniger Gründen in den letzten 1,5 Jahren gemacht.

    Danke Thom, aber es reicht.

    Ich bin bb wirklich sehr Dankbar was es mir gegeben hat. Mehr als ich je Erwartet habe. Viele neue Freunde kennengelernt, viele Tolle Menschen.
    Aber es nicht mehr das bb was ich vor 2 Jahren kennenlernen durfte.

    Mein Weg ist ein anderer.
    Ich werde dir trotzdem sowie viele andere weiter Freundschaftlich verbunden sein.

    Danke dir Freund, Thom Ram. Danke euch allen die ihr hier seid.

    Herzlich Mujo

    Gefällt 2 Personen

  12. Angela sagt:

    @ ThomRam

    Zu meinem Kommentar von 21.30 Uhr

    Zitat ThomRam : „… Ich muß grad wirklich grinsen. Wiiiie Viele haben sich schon von bb verabschiedet, weil ihnen irgendwas nicht inn Kram gepasst hat.
    Beschämend…… “ ….“Hüüüh, ich zieh‘ mich zurück. Unwürdig. Schneckengleich.“
    Wobei ich Schnecken ehre. Sie können nicht anders, die lieben feinen Langsamen.Wir Menschen sind indes keine Schnecken. Meine Meinung nur.“

    Ja, wir sind keine Schnecken. Aber wir sind auch nicht alle KRIEGER – vor allem dann nicht, wenn der „Kampf“ als Anmaßung und als ein Ideenkonstrukt angesehen wird. Was meinst Du, wird aus einer solchen Haltung entstehen?

    Wie oft hast auch Du schon geäußert, dass niemand ein Opfer , dass alles im Leben eine Co-Creation sei. Woher kommt dann plötzlich die Verurteilung und der Wunsch, AUFZURÄUMEN , um eine imaginäre NEUE Welt , welche ja aus der Alten hervorgeht, zu erschaffen? Noch dazu erschaffen zu LASSEN auf unerträgliche Weise und aus dem ungeduldigen Wunsch nach einer raschen Veränderung.

    Ich schrieb ja neulich schon einmal, dass mir diese ganze Shaef Angelegenheit wie eine neue Religion vorkommt. Einen zutiefst Gläubigen kann man sehr schwer vom Gegenteil überzeugen, er wird an seinem Glauben festhalten und ihn vehement verteidigen, solange, bis er aus seinem Traum erwacht oder die Umstände ihn dazu zwingen.

    Widerspruch wird auch nicht gewünscht, denn dann würden „Schatten auf BB“ fallen, wie Du schriebst und eine BB Hygiene ausgerufen hast.

    Also was bleibt einem dann noch?

    Ein zeitweiliger Rückzug und zuvor klare Worte, welche die eigene Position aufzeigen, erschienen mir in dem Fall angebracht.

    Wie Volli schrieb „Shaef kommt, Shaef geht“ – letzteres zu erhoffen und abzuwarten halte ich für sinnvoll und angebracht für mich.

    Angela

    Zitat von Laotse: Zeige mir einen Mann der Gewalttat, mit dem es ein gutes Ende genommen hat und ich will ihn zu meinem Lehrer machen. Gewalt zerbricht an sich selbst…

    Gefällt 2 Personen

  13. Kraeuterhexe sagt:

    Shaef hin oder her. Ihr redet hier von Gewalt, die vermieden werden soll. Was ist Gewalt
    eigentlich? Kann mir das mal jemand erklären?

    Wenn Menschen mit Gewalt geimpft werden, ohne daß sie sich dagegen wehren
    können, weil sie nicht die Kraft dazu haben? Alte in Seniorenheimen, Kinder in
    Schulen usw.? Ist das denn nicht auch Gewalt? Es ist auch Mord, der nur etwas
    länger dauert, als wenn mal eben gerade jemand abgeknallt wird und erstochen.
    Langsamer Mord ist auch Mord und ist auch Gewalt.

    Menschen zu verdummen und sie zu Sklaven zu machen, ist auch eine Art von
    Gewalt. Oder auch nach dem Bibel-Motto: „Wenn Dir einer auf die Wange haut,
    dann halte ihm auch die andere hin……“
    Das ist auch Gewalt!
    Fakt ist: Wer mir oder meiner Familie auf die Wange haut, der kriegt eine zurück,
    aber heftig, so daß er keine weitere Gewalt mehr an mir oder den meinen ausübt –
    und hoffentlich auch nicht mehr an anderen.
    Diesen Gottes-Mut und die Gottes-Kraft bringe ich dann auf.

    Sich selbst und diejenigen zu schützen und zu verteidigen, die man für
    schützenswürdig hält, ist ein göttliches Naturgesetz und Naturrecht.

    Es wachen täglich mehr Menschen auf und erkennen, wie sie geistig verblödet,
    belogen und betrogen wurden. Wenn es dann aber um die Verteidigung des
    eigenen Körpers geht und seines Lebens, dann sind eben manchmal Maßnahmen
    notwendig, wo die Gewalt-Anwender, nämlich diejenigen, die einen Schaden
    anrichten wollen, gehindert werden müssen, um einen Schaden zu vermeiden.
    Das nennt man dann Verteidigung! Und solch eine Verteidigung kann nur
    erfolgreich sein, wenn man die Zerstörer des Guten entkräftet hat. Sollte dies
    nicht mit Verstand, Würde und Einsehen möglich sein, so kann es manchmal
    eben auch den Tod der Zerstörer bedeuten oder man wird zerstört.

    Wenn man erkannt hat, wer die Welt wie „verbessern“ möchte zu deren
    Vorteiil und dabei voll beabsichtigt ist, daß diejenigen, welche „nicht dazugehören“
    eliminiert werden sollen, dann versteht man deren Tikkun Olam, und man erkennt,
    daß man diesen Zerstörern weder mit Verstand, Menschlichkeit, Moral, Liebe
    oder Würde einhalt gebieten kann, weil es für sie so etwas nicht gibt. Sie
    spielen sich als Gott-gleich auf und vernichten alles, was nicht in deren Sinne ist.
    Sie wollen entscheiden, wer leben darf.

    Nun kommt so einer oder eine Gruppe und möchte Euch oder Euren Lieben
    Schaden zufügen oder „vernichten“, wie würdet Ihr reagieren?

    Wir wissen alle, daß nicht jeder in der Lage ist, sich selbst zu verteidigen,
    sei es durch mangelnde körperliche Eignung oder Mut. Es gibt auf der
    anderen Seite Menschen, die mit Mut, Kraft und Verstand gesegnet sind und
    diese haben die Aufgabe, die Schwachen zu schützen.

    Und dann gibt es diejenigen, die sich mit Absicht auf die andere Wange
    schlagen lassen oder eben auch zerstören lassen.

    Wenn man erkannt hat, daß Gewalt nur von Zerstörern ausgeübt wird,
    erkennt man, daß Verteidigung auch Rettung ist.
    Das ist wie mit positiver und negativer Energie. Eines muß das andere
    aufheben, um eine Harmonie zu erzeugen.

    Deshalb bitte: Schutz und Verteidigung nicht mit zerstörerischer
    Gewalt verwechseln.

    Liebe Grüße an alle

    Gefällt 1 Person

  14. Guido sagt:

    Angela
    28/09/2021 um 06:20

    Widerspruch wird auch nicht gewünscht, denn dann würden „Schatten auf BB“ fallen, wie Du schriebst und eine BB Hygiene ausgerufen hast.

    Darum habe ich mich auch zurückgehalten, ob wohl ich heute eine ziemlich andere Sicht habe. Ist Thoms Blog und wenn er gewisse Sachen nicht hören bzw. sehen will, dann ist das sein Hausrecht. Da bleibt einem dann halt nur noch zu schweigen und zu warten, bis die Sicht klarer wird… 🙂

    Gefällt 1 Person

  15. palina sagt:

    @Vollidiot
    27/09/2021 um 22:11

    „Angela

    Was stört Dich daran, daß Thom etwas vershäft ist?
    Shäf kommt, Shäf geht.
    Wie Babylon oder Karthago oder Rom oder Deutschland.“

    wenn der Shäf mittlerweile gefühlte 3 x am Tag kommt, da wird es evtl. lange dauern bis er wieder geht.

    Gefällt mir

  16. palina sagt:

    @Mujo
    „Es geht auch um Schutz meiner Familie und mich selbst. Ich habe kein Interesse das der Ver-fa-ss-un-gs-schu-tz oder eine andere Behörde anfängt zu Schnüffeln.“

    hatte es schon einmal geschrieben.
    Einige Shäf-Eltern haben diese Schäf-Thesen an die Schulen geschrieben.
    Ergebnis – Besuch vom Jugendamt und der Polizei.

    Schütze du deine Familie mit den Mitteln die hier zur Verfügung stehen.
    Notfalls muss man die Koffer packen.
    Immer noch besser als, dass sie dich in die Klapse oder ins Gefängnis stecken und deine Kinder in ein Heim.
    Schön die Augen und Ohren offen halten und schauen, dass das Datum der Pässe noch ausreicht.
    Friedlich und vereint im Exil ist alle mal besser.

    Das war mein Wort zum Dienstag.

    Den Postkasten gibt es auch noch, Mujo.
    Wenn ich wieder Briefmarken habe werfe ich da was rein.

    Gefällt mir

  17. Löwenzahn sagt:

    Kräuterhexe,
    ich würde sogar noch weiter gehen.
    Es handelt sich nicht nur um Selbstverteidigung,
    sondern um NOTWEHR!

    Es ist ein Angriff auf das Individuum,
    UND sogleich auch auf die ganze Gemeinschaft der Menschen und das Leben an sich.
    Die Vergötterung der Technik und all die Vorstellungen über mechanisches Leben
    spiegeln in der Idee der „biologischen Verbesserung“ im Zuge des Transhumanismus, satanischen Größenwahn.
    Diese Erkenntnis läßt sich runterbrechen
    auf allen Umgang mit Tieren, mit der Natur, mit den Pflanzen, mit dem Wasser, mit dem Wetter…
    Daß alle Entwicklung nur auf „messen, zählen, wiegen“ und deren erbeutbarer „Mehrwert“ beruht.
    Daß das Ausmaß der Berechnung in solch einem Umfang und überall in der Wirtschaft existiert, ist bedenklich.
    Wegwünschen kann man dies System nicht,
    denn dann ist fressen oder gefressen werden der Überlebensmodus.

    Werde ich alleine angegriffen, muß ich mich alleine schützen und wehren.
    Wird eine Gruppe angegriffen, wehrt sich diese.
    Wenn eine Gruppe eine Gruppe schützt, und diese geschützte Gruppe wird angegriffen,
    dann werden die Beschützer die Verteidigung übernehmen.

    Hier ist nur die Frage, ob diese „Gruppe“ „normale Menschen der Bevölkerung“ sind,
    deren Lebensrecht auf Unversehrtheit geschützt wird,
    oder ob sie Interessenvertreter, z.Bsp. von Wirtschaftsverbänden sind,
    die sich a lá „Economic Hitmen“ „wehren“ gegen mögliche Umsatzeinbußen…

    Gefällt 1 Person

  18. Kraeuterhexe sagt:

    Lieber Löwenzahn,
    natürlich meinte ich mit beschützenswürdig normale Menschen, keine Politiker, Verbände, Unternehmen
    etc. Im Augenblick erleben wir ja, daß sich genau diese auch hinter die Zerstörer stellen und nicht zum
    Erhalt und Wohl der Menschen.

    LG

    Gefällt mir

  19. Vollidiot sagt:

    Was schon seit Jahrzehnten läuft ist das Schwemmen der Deutschen mit Woogen von Reizen aller Art.
    Reizüberflutung und Verunsicherung als permanentes Programm der Umerziehung.
    Das Konzept der erlernten Hilflosigkeit wird gepflegt und so wählt der Wähler hier in Ewigkeit die Blockflöten – so als ob nichts ihn/sie erschüttern könnte.
    Diese Fähigkeit haben die angels. Sozialpsychologen schon laaange auf den Schirm und verwenden es ausgiebig – immer mehr desselben.
    Es funktioniert bestens.
    Frisch gewählt und alles bleibt.
    Wieder ein Beweis dafür, daß Wahlen ein reines Machtmittel sind.
    Inklusive Verarschungspotential.
    Paßt in die erlernte Hilflosigkeit.
    Irgendwann kommt der Metzger und metzget.
    Schäf macht nur kirre und wird vergehen und die Hilflosigkeit wird größer.
    Immer neue Programme werden hier ausgeschüttet.
    Das was Goethe gemeint hat „……. bildet freier den Menschen euch aus.“ wird so verhindert.
    Im Ausland kann sich vor diesem Mist geschützt werden.
    Es sei denn, man ist in Bezug auf Hilfe von Außen so abgefackt, daß man immun gegen diese Art von Reizen ist.
    Eine Reifung ist angesagt – und, Reifen geht nicht so schnell.
    Notreifung ist die Ausnahme.

    Gefällt mir

  20. Vollidiot sagt:

    Meister Thom V.
    betreibet den Blog und hat somit, als Hausrechteler, das Recht der Themensetzung.
    So wie Maria einst bei Lupos Erbe.
    Dort lebte allerdings eine gewisse Rigidität.
    Hier fehlt sie, die Rigidität, und ich denke, daß das so bleibt.
    Ich empfehle die Wahrnehmung solcher Ausformungen – generell, weil es immer Hinweise gibt auf das was lebt, leben soll und das was an Wünschen existiert.
    Wer möchte sich schon dem Menschlichen, oft allzu menschlichen, entziehen?
    Was wird nicht alles geboten – zum Lernen.
    Und wie wird so oft vermieden………..

    Gefällt 2 Personen

  21. palina sagt:

    @Volli
    „Schäf macht nur kirre und wird vergehen und die Hilflosigkeit wird größer.“

    Vielleicht hat der Commander Jansen einen Nachfolger?
    Nix genaues weiß man nicht.

    Morgen ist Michaelitag.

    Gefällt mir

  22. Waldi sagt:

    Bitte den Kontext beachten:
    „SHAEF21“ und „COVID19“ gehören zusammen.

    Aus der Sicht der Humanverhaltensbiologie ist es interessant und ernüchternd, zu beobachten, wie die Gehirne darauf reagieren.

    Gefällt 1 Person

  23. Thom Ram sagt:

    Palina 15:57

    *****Einige Shäf-Eltern haben diese Schäf-Thesen an die Schulen geschrieben.
    Ergebnis – Besuch vom Jugendamt und der Polizei.*****

    So ist es. Ja, so ist es.

    Wer dem Drachen in die Zehe beisst, den verschlingt er. So manifestiert sich das heute, und, Gott sei Dank, immer offensichtlicher, längst noch nicht offensichtlich genug, weil den Medien immer noch gewährt wird, weiterhin zu verdrehen, zu lügen und Wichtigstes aussen vor zu lassen.

    Petra rapportierte, es sei nun ein erster Papa von „Ordnungskräften“ erschossen worden, weil er sich schützend vor sein Kind gestellt habe.

    Das war ein Anfang. Und Du weisst, daß Schwarzmalerei nicht mein Ding ist. Ich äussere es nur, damit man nicht vor Staunen in Ohnmacht falle. Dich damit meine ich nicht, Du gutes Urgestein.

    Ich bin hier ab vom Schuß. Hier, oh, sind auch latent lauernde Gefahren. Ich hier muß schauen, wie ich hier klarkomme. Eine andere Welt. Ich bin reelativ ab vom DACH Schuß. Du verstehen.

    Hier funktioniert Sozialität auf vielen Ebenen noch recht gut. Nicht auf allen. Anderes Thema. Wird aber ein Kindesräuber von den Nachbarn geschnappt, so wird er einfach zu Tode geprügelt. Das ist nicht Strafe. Das ist Not wändend. Ein Kindesräuber weniger. Abschreckung verstärkt. Seine Seele kommt schon ann richtigen Ort, da ist keine Not.

    Gefällt 1 Person

  24. Waldi sagt:

    Die Einen glauben an „COVID19“ und lassen sich impfen.
    Die Anderen glauben an „SHAEF21“ und lassen sich verhaften.

    Gefällt mir

  25. Thom Ram sagt:

    Volli, sanft antönend vermutend voraussagend sagt, Rigidität auf bb werde auch in Zukunft aussen vor bleiben.

    Dies ist klar. Ich immer offen war und werde offen bleiben. Eine meiner Hauptstärken.

    Es werden indes auch von mir Grenzen gesetzt.

    Wenn einer kommt und einen Menschen saumäßig schlecht macht, nämlich einen Menschen, von dessen Integrität ich überzeugt bin, dann ist es meine selbstverständliche Pflicht, dies in Schranken zu weisen.

    Aktuellste sind Jansen und Didulo.

    Permanent aktuelle sind Putin und Trump und Bolsonaro und Orban.

    Permanentister ist der Hid ler. Dessen Persönlichkeit ist sowas von gnadenlos phacettenreich, da schnappen sich Normalos ein paar verlogene Lügen und meinen, sie wüssten, wer der war, damit mit Füßen tretend ihre Vorfahren, damit mit Füßen tretend ihre Vorfahren, um danach mit Füßen tretend ihre Vorfahren, welche die Seiten in hid ler sahen, der er teilweise in Wirklichkeit in Positivo war.

    Ja. Schräg schon schaue ich darauf, welch Aufwand für seine und der Seinen Villen nah des Underberges aufgebracht wurden. Wahrlich verd großer Aufwand, haha, für ein paar Knülchs, die sich dortens denne treffen konnten. Anderseits schlief er auf Feldbett während des Krieges, hätt ja auch in Lucksushottells pennen können. Problemlos. Tutete er aber nicht.

    Selber weiter denken, so erwünscht.

    LoL.

    Gefällt mir

  26. Thom Ram sagt:

    Waldi 18:25

    Was Du sagst ist brutale Realität.

    Mit Glauben an Schlumpfung ist es getan. Körperlich schwer geschädigt.

    Mit Glauben an SHAEF ist es allerdings nicht getan. Um sich mittels SHAEF zu verteidigen, da braucht es Grips und für Normalo, der ich in DACH wäre, Verbündete, Mitdenkende, Beratende.

    Klein feiner Schiedunter, Freund.

    Gefällt 1 Person

  27. Waldi sagt:

    In meiner Kindheit habe ich die Erfahrung gemacht, dass die jeweilige Wahrheit (das von den Erwachsenen Geglaubte) von der Interpretation des jeweiligen Elternteils abhängt. Ich sah und hörte auch, wie sie ständig aneinander vorbeiredeten und sich dabei voller Schmerz und Frustration in Wut hineinsteigerten.

    Gefällt 1 Person

  28. Waldi sagt:

    Es kommt eben auf die Sichtweise an.
    Aus ihrer Sichtweise betrachtet, hatten beide Elternteile Recht.

    Gefällt 1 Person

  29. Waldi sagt:

    Waldi 18:25 & Thom Ram 19:28

    Gibt es noch einen dritten Weg?

    Gefällt mir

  30. Thom Ram sagt:

    Waldi 20:20

    Uhrzeit!

    Ja. Es gibt einen dritten Weg,

    Deinen Weg.

    Gefällt mir

  31. Waldi sagt:

    Meine Eltern haben sich gegenseitig unnötig zur Schnecke gemacht.
    Für mich war das eine wichtige Lektion fürs Leben.

    Gefällt mir

  32. petravonhaldem sagt:

    Waldi
    28/09/2021 UM 20:20
    Waldi 18:25 & Thom Ram 19:28

    Gibt es noch einen dritten Weg?
    ——————————————————————
    Ja.
    Leider ist der nur individuell zu finden, besser gesagt: Gott sei Dank 🙂

    Gefällt mir

  33. Waldi sagt:

    Thom Ram 20:23 & petravonhaldem 20:33

    Ja!
    Und ich meine, wenn man die Menschheit (die vielen Meinungen) nicht allzu ernst nimmt, findet man den Weg. Natürliche Gefahren muss man beachten.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: