bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Aus anderer Sicht » Eine einfache Frage……..

Eine einfache Frage……..

Angela, 13.09.2021



Stell dir vor, du bist in einer fremden Stadt und fragst jemanden:                         

„Wo geht’s denn hier zum Bahnhof?“

Je nachdem, wen du fragst, könntest du folgende Antworten erhalten:

– ein Gesprächstherapeut: „Sie möchten wissen, wo der Bahnhof ist?“

– ein Psychoanalytiker: „Sie meinen diese dunkle Höhle, wo immer ‚was Langes rein- und    rausfährt?“

– ein Verhaltenstherapeut: „Heben Sie den rechten Fuß, schieben Sie ihn nach vorn. Setzen Sie ihn auf. Sehr gut. Hier haben Sie ein Bonbon.“

-ein Gestalttherapeut: „Du, lass es voll zu, dass du zum Bahnhof willst.“

– ein Hypnosetherapeut: „Schließen Sie die Augen. Entspannen Sie sich. Fragen Sie ihr Unterbewusstsein, ob es Ihnen bei der Suche behilflich sein will.“

– ein Provokativ-Therapeut: „Ich wette, da werden Sie nie draufkommen.“

– ein Reinkarnationstherapeut: „Geh zurück in der Zeit – bis vor deine Geburt. Welches Karma lässt dich immer wieder auf die Hilfe anderer Leute angewiesen sein?“

– ein Familientherapeut: „Was ist dein sekundärer Gewinn, wenn du mich nach dem Weg zum Bahnhof fragst. Möchtest du meine Bekanntschaft machen?“

– ein Bioenergetiker: „Machen Sie mal sch… sch… sch…!“

– ein Sozialarbeiter: „Keine Ahnung, aber ich fahre dich schnell hin.“

– ein Esoteriker: „Wenn du da hin sollst, wirst du den Weg auch finden.“

– ein Soziologe: „Bahnhof? Zug fahren? Welche Klasse?“

– ein NLP’ler: „Stell‘ dir vor, du bist schon im Bahnhof. Welche Schritte hast du zuvor getan?“

– ein Coach: „Wenn ich Ihnen die Lösung vorkaue, wird das ihr Problem nicht dauerhaft beseitigen.“

– ein Benchmarker: „Kennen Sie jemanden, der ähnliche Logistikprobleme bereits erfolgreich gelöst hat? Wie lässt sich dessen Vorgehen sinnvoll auf ihre Situation übertragen?“

– ein Moderator: „Welche Lösungswege haben Sie schon angedacht? Schreiben Sie alles hier auf diese Kärtchen.“

– ein Zeitplanexperte: „Haben Sie überhaupt genügend Pufferzeit für meine Antwort eingeplant?“

– ein Manager: „Fragen Sie nicht lange. Gehen Sie einfach los.“

– ein Priester: „Heiliger Antonius, gerechter Mann, hilf, dass er ihn finden kann. Amen.“

So kann`s gehen……

Autor unbekannt

Angela


7 Kommentare

  1. Mujo sagt:

    Ich versteh nur Bahnhof 😉

    Gut das ich nur Auto oder Fahrrad fahre 🙂

    Sagte neulich der Priester zu einen Handwerker, und gehe mit Gott. Der Handwerker darauf, ich nehme lieber den Laster das geht schneller.

    Gefällt 4 Personen

  2. palina sagt:

    Verabredet sich ein Freund mit einem anderen.
    Er frägt nach dem Treffpunkt in der Stadt.
    Du gehst an dem Kirchturm vorbei. Dann biegst du links bei Douglas ab.
    Bei dem Tchibo Laden gehst du gerade aus weiter.
    Dann kommt ein Vodafone Laden, da biegst du rechts ab.
    Da ist dann gleich danach Starbucks und da treffen wir uns.

    War alles richtig – ich war nur in der falschen Stadt.

    Gefällt mir

  3. Stephanus sagt:

    Tja – in solchen Zeiten ist militärische Klarheit angesagt!

    Gefällt mir

  4. palina sagt:

    Nie mehr Opfer sein! Diese Übung ändert Ihr Leben! | Vera F. Birkenbihl Service #1

    Gefällt mir

  5. Grandios!
    Mach ich ja sonst nicht – aber ich habe es auf Twitter, Facebook geteilt und sogar „rebloggt“!

    DANKE!

    Ich habe ordentlich gelacht!

    Denn ein vernünftiger Mensch hätte geantwortet:

    Wir sind jetzt hier.
    Der Bahnhof ist nicht weit!
    Von hier aus gehen sie bis zur nächsten Straße.
    Dann halten sie sich LINKS – eine paar Meter –
    Da ist eine Ampel. Sie gehen weiter geradeaus.
    Dort befindet sich der Bahnhof.

    … sorry? möchten Sie vielleicht auch noch ein Gebet sprechen?
    Ich kenne da eine ganz wunderschöne Kirche – gleich gegenüber dem Bahnhof.

    Ich hoffe, daß ich Ihnen helfen konnte. Haben Sie eine schöne Reise.

    Gefällt 1 Person

  6. Herrlich, herrlich! Ich hab mich gekringelt vor Lachen. Danke und weiterhin viel Vergnügen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: