bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Klare Ansage eines Arztes an Bayerns Katastrophe Mrks Sdr

Klare Ansage eines Arztes an Bayerns Katastrophe Mrks Sdr

So wird das gemacht, und nicht anders.

Thom Ram, 21.03.NZ9

.


39 Kommentare

  1. helmutwalch sagt:

    Hi Ja und jetzt will man meine geistigen Absonderungen auch nicht mehr !?

    Lg Helmut

    Von meinem iPad gesendet

    >

    Gefällt mir

  2. Thom Ram sagt:

    helmut 20:00

    Wo drückt der Schuh? Wovon sprichst du?

    Gefällt mir

  3. helmutwalch sagt:

    Ja ja viel Text L aber nichts dummes darin gefunden ich habe! Impfen- Völkermord im Dritten

    Jahrtausend

    Wir bringen Goethe in die Erfüllung:

    Hier war die Arznei, die Patienten starben, Und niemand fragte wer genas? So haben wir mit höllischen Latwergen In diesen Tälern, diesen Bergen, Weit schlimmer als die Pest getobt. Ich habe selbst den Gift an Tausende gegeben, Sie welkten hin, ich muß erleben ,daß man die frechen Mörder lobt.

    (Faust I)

    Autorenkommentar

    Goethe ist nicht Bestandteil deutscher Kultur!

    Fortschritt ist Badezimmer zu haben; Kultur sie auch zu benutzen.

    Klappentext

    Die Impfungen die durchgeführt werden, sind keine Schutzimpfungen im Sinne des Gesetzes. Das ist die Kernaussage dieses Buches. Den durchgeführten Impfungen mangelt es – als unverzichtbare Grundlage – nicht nur an dem wissenschaftlichen Ursachenbeweis, dem Kausalitätsnachweis. Es mangelt den Impfungen und der Infektionstheorie nicht nur an den Beweisen, dass die behaupteten Krankheitserreger tatsächlich die Krankheit verursachen. Im Elektronikzeitalter, im Zeitalter der Elektronenmikroskopie, mangelt es auch am wissenschaftlichen Nachweis der Mikrobe selbst die als Krankheitserreger behauptet wird!

    Das Impfen und die Seuchenpolitik im dritten Jahrtausend versucht sich aus dem Denken der Wissenschaft des 19. Jahrhunderts zu rechtfertigen.

    Die globalen gesellschaftspolitischen Hintergründe der angsterzeugenden Seuchenpolitik werden als Konkretion der US-Friedenspolitik, gründend in der übersehenen US-Revolution im Jahre 1944 dargestellt. Diese Angst-Politik und die darauf basierende Medizin der Angst, des Erschreckens und des Bekämpfens führte und führt die Menschheit in die biologische und psychologische Selbstzerstörung. Die Folgen der Degeneration sind unübersehbar. Der Weg in die Überwindung dieser globalen Politik, der Weg in die Zukunftschance von Menschheit – der Weg, der von Wenigen seit Jahren gegangen wird – wird dargestellt und es wird ermutigt, diesen Weg zu gehen.

    Es wird dargestellt, dass es sich beim Impfen im dritten Jahrtausend um minder schweren Völkermord im Sinne des § 220a des Strafgesetzbuchs der BRD handelt. Für den das Gesetz eine Haftstrafe von nicht unter fünf Jahren, auch für Mittäter vorsieht. Dieses Handeln beim Impfen und in der Seuchenpolitik beweist sich als Handeln trotz besseren Wissens, als Absichtshandeln. Als Handeln trotz besseres Wissen durch die Gesundheitsbehörden und der Regierungen, die die Seuchen- und Impfpolitik ausführen: Dies infolge kontrollierenden Aktivität von Staatsbürgern, die Vertrauen gegenüber den Staat als „gut“, Kontrolle des Staates durch den Staatsbürger aber als besser ansehen. Staatsbürger haben begonnen, die Behörden nach Beweisen zu fragen – und erhielten keine Beweise.

    Das Buch ermutigt nicht nur zum Auszug aus der Gesellschaft auf illusionäre Überlebensinseln. Es unternimmt nicht den trügerischen Versuch, die Illusion des Auszuges, des Exodus aus dem Globalismus zu festigen. Das Buch ermutigt zum Aufbruch in den Einzug, in den Eisodus, in die Planetisation. In die mögliche und auf Verwirklichung angelegte menschliche Zukunft auf diesem Planeten. Über den Weg des Zusammenbruchs der globalen, wissenschaftlich haltlosen Seuchenpolitik: Durch die Konfrontation mit den verfassungsmäßigen Anforderungen eines Rechtsstaates und der Verwirklichung des Rechtsstaates und der Internationalen Menschenrechte. Das Buch ermutigt zum Aufbruch in den Eisodus.

    Über den Autor und weitere Mitwirkende

    Karl Krafeld, Jahrgang 1949:

    Stahlschmied, Statiker (Ing., grad.) und Dipl. Pädagoge. Er studierte unter der Fragestellung, welche Fähigkeiten kann und muss die Menschheit entwickeln, um Zukunft zu ermöglichen. Er stellte als erster die Gretchenfrage zu AIDS und Impfen.

    Dr. Stefan Lanka, Jahrgang 1963: Dipl. Biol., Virusentdecker, Grundlagenforscher Während des Studiums entdeckte er ein bisher unbekanntes Virus aus dem Meer und stellte fest, dass die sog. pathogenen (krankmachenden) Viren niemals nachgewiesen wurden; ebenso dass niemals bewiesen wurde, dass Bakterien Krankheiten verursachen. Durch das Zusammendenken der Erkenntnisse von Dr. Hamer (Neue Medizin) und Dr. Augustin (Dichtes Wasser) kam er zu neuen Einsichten über chronische Krankheiten, Herzinfarkt etc.

    Infos an alle Menschen und Personen welche wieder Menschen sein wollen!

    Von meinem iPad gesendet

    >

    Gefällt 1 Person

  4. helmutwalch sagt:

    Also sooo geht das ! Wenn ich mein Gedöns auf Deiner Seite eingeben will! Geht es nicht ! Wenn ich aber auf antworten bei den von Dir erhaltenen Mails gehe und den Text Mitschicke ist er ( der Text) gleich auf Deinet Seite !

    🤔🤔🤔

    Von meinem iPad gesendet

    >

    Gefällt mir

  5. Ich kann den ganzen Masken und das Testgedöns sowie die paranoiden
    Impf Fetischisten weder Hören lesen oder sehen.
    Ich bin 50 Jahrgang und bisher ohne Maske oder irgendwelche
    Tests sowie Impfungen gegen was weis ich alles aus gekommen und werde
    es auch bis zu meinem ableben so weiter so halten und ,dass ohne wenn und aber.
    Wenn meine Kinder ,Enkel und Urenkel meinen sie müssten das tun,
    nach dem wir sie wissenschaftlich Fach und sachlich aufgeklärt haben ,
    dann müssen sie auch mit den langfristigen Folgen welche
    damit verbunden sind leben oder auch „Sterben“
    Das hat auch seine Gültigkeit für allen Menschen.
    Diesen politischen Windbeuteln und pseudo „Fachleuten“ und chronischen Lügnern
    ist auf keinen fall Glauben oder Vertrauen entgegen zu bringen.
    Aus vielen privaten Quellen Ärzte sowie Immunologen und fachlich
    hochsehende Chemiker welche in den Laboren an und mit den
    Substanzen des Impfstoffs Arbeiten
    habe ich diese auch nachweisliche Information, die aber im Netz
    aus dubiosen Gründer blockiert oder gelöscht wurden und werden.

    Gefällt 6 Personen

  6. helmutwalch sagt:

    Ja da sind schon die ersten guten Nebenwirkungen zu erkennen!

    Von meinem iPad gesendet

    >

    Gefällt mir

  7. Mujo sagt:

    @helmutwalch 20:09

    Wenn du jetzt uns noch den Buch Titel sagst und in welchen Verlag deines so geschätzten Buches sind wir alle ein Stück Glücklicher 😉
    …..statt uns vorzuheulen wie dein iPad funktioniert.

    Füll dich Willkommen 🙂

    Gefällt 1 Person

  8. Mujo sagt:

    Mich würde nicht Wundern wenn der Söder beschließt seinen Wohnort zukünftig in Schloss Neuschwanstein zu verlegen. Das wäre sein angemessenes Domizil. Alles andere ist ja unter seiner Würde. Herr Kaiser Söder der sich bald zum König Krönen möchte.

    Und Hart will er durchgreifen : https://www.spiegel.de/politik/deutschland/coronavirus-markus-soeder-dringt-vor-bund-laender-beratungen-harte-notbremse-a-d76af449-53f8-4a91-bb10-6672fb976194.

    Ein Zitat aus den Artikel: „Man stehe eindeutig vor einer anwachsenden dritten Welle, sagte Söder. »Jetzt müssen wir aufpassen, dass aus der dritten Welle keine DAUERWELLE wird.« Diese müssten verlässlich sein »und keine Alibi-Bremsen«.“

    Der Mann der unfreiwilligen Komik. Darum wurden die Frisöre auch als erstes Aufgemacht und sind wahrscheinlich die letzten die wieder zumachen.

    Gefällt 4 Personen

  9. Thom Ram sagt:

    helmut

    Ich habe dir nicht nur eine mail, sondern mails geschickt? Bitte hilf meinem Gedächtnis auf die Sprünge. Du kannst das tun, indem du mir unter kristallätgmxpunktch das, was ich dir angeblich geschickt habe, unter die Nase hältst.

    Da läuft etwas, was ich nicht verstehe, helmut.

    Gefällt mir

  10. Mujo schreibt:
    21/03/2021 um 21:49
    @helmutwalch 20:09
    Wenn du jetzt uns noch den Buch Titel sagst und in welchen Verlag deines so geschätzten Buches sind wir alle ein Stück Glücklicher
    ——————–

    Kleiner Tipp am Rande Mujo 😉
    Will man (selbst) die Quelle eines Textes herausfinden, genügt es (oftmals), einen „relevanten“ kurzen Text-Auszug in der Suchmaschine
    einzugeben.

    In diesem Fall war das:

    „Karl Krafeld, Jahrgang 1949:
    Stahlschmied, Statiker (Ing., grad.) und Dipl. Pädagoge. Er studierte unter der Fragestellung, welche Fähigkeiten kann und muss die Menschheit entwickeln, um Zukunft zu ermöglichen.“

    Als Ergebnis kam der Hinweis:

    Impfen – Völkermord im Dritten Jahrtausend? Mit Beiträgen zur Geschichte und Aufklärung von AIDS, BSE, MKS u.a. (Deutsch) Broschiert – 1. Januar 2003

    Gefällt 2 Personen

  11. Thom Ram sagt:

    Mujo

    Ich kann sowas von lachen.

    Seit Moonaten lächert mich, dass immer und immer Friseure und Spa’s besonders aufgeführt werden, nie aber Bäckerei, Gemüseladen, Arztpraxis, Möbelgeschäft, Eisenwarengeschäft, Computerladen. Nö. Friseure und Spa und Fitnesscenters.

    Sie führen sich selber vor. Plöt, dass es nicht alle merken.

    Nebenbei….nicht nur in Kassel, auch in Liesthal, Jura, Schweiz, war eine Demo. Die Berichte Beteiligter klingen einfach nur saugut.

    Gefällt 4 Personen

  12. Mujo sagt:

    Jetzt bekommt ja der Söderlein eine Klatsche ab. Hat eigenmächtig seine Frau großzügig aus der Staatskasse unter die Arme geholfen.
    Wärend noch viele Geschlossene Betriebe auf ihr Geld warten. Da kann man wohl nur sagen Pech gehabt. Wären die Lockdown Betriebe mit Söder Verheiratet hätten die alle ihr auskommen.

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/meuthen-fordert-soeders-ruecktritt1/

    Gefällt mir

  13. Hallöle,
    hatte nun eine längere Abstinenz von den tagtäglich auf uns einprasselnden Themen des Lebens und Miteinanders.
    Musste mal sein 😉

    Ehrlich gesagt versteh ich nicht was er gute Helmut Walch mokiert…….es landet öfter mal was im Daten Nirwana,
    auch von mir sind da schon Kommentare gelandet. Dann wendet man sich einfach an den Herrn Thom, der es oben ja schon mal anmerkte, und fragt nach…..so einfach ist das !

    Es ist eine Unart der Jetztzeit, daß alles sofort und gleich sein muss.
    Und wehe man ist nicht sofort erreichbar oder antwortet sofort……dann aber.

    Zum Beitrag von dem Hausarzt Dr. PLötz kann ich nur sagen : der Mann gefällt mir !

    Gefällt 2 Personen

  14. @ Mujo
    21/03/2021 UM 23:29

    Der gute Herr Meuthen ist übrigens jemand der sich gern impfen lassen möchte und die mRNA Impfungen auch ganz klasse findet.

    Gefällt mir

  15. Mujo sagt:

    @mariettalucia

    „Zum Beitrag von dem Hausarzt Dr. PLötz kann ich nur sagen : der Mann gefällt mir !“

    Ja, da kann ich nur beipflichten. Sich gegen den Kaiser aufzulehnen ist in der heutigen Zeit nicht ungefährlich.

    Gefällt mir

  16. Gernotina sagt:

    An dieser Stelle zur Abrundung die Warnung von Geert Vanden Bossche, einem Insider der Impfindustrie und ehemaligen Mitarbeiter, wie er betont. Jedoch will er aus Gewissensgründen nicht schweigen. Er erklärt, welchen Stellenwert, welche Auswirkungen Massenimpfung in einer bio-technisch manipulierten (Bio-Engineering) Infektionssituation hat, der man das Etikett „Pandemie“ aufgeklebt hat, dass dies zu einer großen Gefahr für Geimpfte und Nicht-Geimpfte werden kann.
    Das Immunsystem aller Menschen steht seit längerer Zeit unter Angriff, ist bei vielen stark geschwächt. Wenn für Geimpfte nicht bald ein Heilmittel zur Verfügung steht, dürfte es vor allem für diese Gruppe sehr kritisch werden, wenn die Folgen, die Bossche beschreibt, eintreten.

    Dramatischer Apell.. – sollte aufhorchen lassen, da er von „der anderen Seite“ kommt!

    „Wir werden einen enormen Preis für die Corona-Massenimpfkampagne zahlen“, sagt ein führender Virologe und Impfentwickler.

    Er fordert die WHO auf, die Impfkampagnen weltweit „sofort“ zu stoppen.

    Einer der weltweit führenden Virologen und ein starker Befürworter von Impfstoffen schlägt Alarm.

    Geert Vanden Bossche, der im Bereich der Infektionsforschung und Impfstoffentwicklung für die Pharmaunternehmen Novartis und GlaxoSmithKline, sowie für die Organisation GAVI und die Bill & Melinda Gates Stiftung tätig war, warnt, dass die Massenimpfkampagnen gegen das Corona-Virus, eine globale Katastrophe „epischen Ausmaßes“ auslösen wird.

    Der Experte wandte sich diesbezüglich in einem offenen Brief direkt an die Weltgesundheitsorganisation (WHO).

    Bossche ist so besorgt über die aktuellen Impfmaßnahmen, dass er die Organisation der Vereinten Nationen in einem dringenden Appell auffordert, alle Impfkampagnen gegen das Corona-Virus weltweit „sofort“ zu stoppen.

    Wenn dies nicht geschehe, würden sich „viel infektiösere“ Virusvarianten nur noch verstärken und schließlich ein Massensterben der Menschen verursachen.

    Im Brief schreibt er:

    „Ich bin alles andere als ein Impfgegner.

    Als Wissenschaftler berufe ich mich normalerweise nicht auf eine solche Plattform, um zu Impfstoff-bezogenen Themen Stellung zu beziehen.

    Als engagierter Virologe und Impfexperte mache ich nur eine Ausnahme, wenn Gesundheitsbehörden zulassen, dass Impfstoffe in einer Weise verabreicht werden, die die öffentliche Gesundheit gefährdet.

    Und vor allem dann, wenn wissenschaftliche Erkenntnisse ignoriert werden.

    Die gegenwärtige, äußerst kritische Situation zwingt mich dazu, diesen Notruf zu verbreiten.

    Da das beispiellose Ausmaß der menschlichen Beteiligung an der Covid-19-Pandemie zu einer globalen Katastrophe ohnegleichen zu führen droht, kann dieser Aufruf nicht laut und deutlich genug ertönen und stark genug sein.“

    Bossche betont, keine Kritik an dem Impfstoff selbst zu üben.

    Die bisher zugelassenen Corona-Impfstoffe seien von „einfach brillanten“ Menschen entwickelt worden.

    Aber, sagt er: „Bitte den richtigen Impfstoff am richtigen Ort verwenden.

    Und verwenden Sie ihn nicht in der Hitze einer Pandemie bei Millionen von Menschen.“

    „Unkontrollierbares Monster“

    Die Impfung von Menschen gegen das Corona-Virus mitten in einer Pandemie wird seiner Ansicht nach dazu führen, dass das Virus ansteckender wird.

    Damit werde auch die Resistenz der Viren gegen die Impfstoffe weiter zunehmen.

    Zudem wird laut Bossche die Massenimpfung gegen das Corona-Virus „höchstwahrscheinlich die adaptive Immunflucht weiter verstärken, da keiner der aktuellen Impfstoffe die Übertragung der viralen Varianten verhindert.“

    Eine Immunflucht bedeutet, dass ein mutiertes Virus die angeborene Immunität des Körpers überlistet.

    Gegen das mutierte Virus hilft dann auch die Corona-Impfung nicht mehr.

    Und da immer mehr Menschen gegen Corona geimpft werden, würden solche Varianten, die bereits im Umlauf sind, verstärkt auftauchen und eben immer infektiöser.

    Und somit wird aus dem „recht harmlosen Virus ein unkontrollierbares Monster“, erklärt der Experte in einem Interview mit Dr. Philip McMillan nach Veröffentlichung des Briefs an die WHO.

    Prophylaktische Impfstoffe sollten niemals bei Populationen eingesetzt werden, die bereits einem hohen Infektionsdruck ausgesetzt sind.

    Dies ist Grundwissen in der Vakzinologie, das laut Bossche bereits im ersten Jahr der Ausbildung gelehrt wird.

    Das werde aber zum jetzigen Zeitpunkt weltweit praktiziert.

    „Wir werden einen hohen Preis dafür zahlen.

    Und ich werde emotional, weil ich an meine Kinder denke, an die jüngere Generation.

    Ich meine, es ist einfach unmöglich, was wir hier tun.

    Wir verstehen die Pandemie nicht“, so Bossche.

    Immunsystem zerstört

    Der Virologe übt auch scharfe Kritik am Lockdown.

    Vor allem, dass man jungen Leuten, die bekanntlich nicht zur Risikogruppe gehören und ein gutes Immunsystem haben, den Kontakt zu anderen Menschen verbiete, sei für ihn unverständlich.

    Tatsächlich seien durch die staatlich verordneten Abriegelungen und Gesichtsverhüllungen schon Varianten entstanden, die auf eine potenzielle Immunflucht hindeuten.

    „Diese werden sich jetzt, da die Massenimpfung gegen die chinesischen Keime in vollem Gange ist, nur noch verstärken.“

    Dies sei auch wissenschaftlich belegt, betont Bossche.

    Der Wissenschaftler warnt auch davor, dass die Impfung während der Pandemie das Immunsystem zerstört.

    Er sei „mehr als besorgt“ darüber, was dieser virale Ausbruch anrichten wird.

    Die Menschheit wird durch die Impfstoffe „eine schwere Schädigung der angeborenen Immunität“ erleiden.

    Diese Schädigung beschränke sich aber nicht nur auf Geimpfte.

    Die Geimpften würden mutierte Viren an die Ungeimpften weitergeben und damit eine globale Gesundheitskrise auslösen.

    Und dies würde weitaus schlimmer ausfallen, als das, was bei einem natürlichen Verlauf der Pandemie geschehen wäre.

    Die selektive Immunevasion begünstigt auch die weitere Verbreitung hochinfektiöser Stämme, da die Massenimpfung die Impfstoffempfänger zunehmend zu asymptomatischen Spreadern macht.

    Letztere übertragen hochinfektiöse Viren auf die ungeschützten oder noch nicht infizierten Personen.

    Dies ist genau das Gegenteil von dem, was die Impfstoffe tun sollten“, so er Mediziner.

    Es besteht sogar die Möglichkeit, dass die angeborene Immunität „vollständig verloren geht“ – die angeborene Immunität bezieht sich auf die natürliche Fähigkeit des Körpers, Krankheitserreger durch eine reichhaltige, variantenreiche, unspezifische Immunität abzuwehren.

    „Genügend wissenschaftliche Beweise wurden auf den Tisch gebracht.

    Leider bleiben sie von denen, die die Macht haben zu handeln, unberührt.

    Wie lange kann man das Problem ignorieren, wenn es derzeit massive Beweise dafür gibt, dass die virale Immunflucht inzwischen die Menschheit bedroht?

    Wir können kaum sagen, wir hätten es nicht gewusst – oder wären nicht gewarnt worden“, betont Bossche.

    Dass eine Massenimpfung die virale Immunflucht vorantreibt, wird man bei der Infektiosität und den Morbiditätsraten in den Ländern beobachten, die bereits Millionen Menschen in nur wenigen Wochen geimpft haben.

    Bossche nannte die Beispiele:

    Großbritannien, Israel und die USA.

    Während sich diese Länder über sinkende Infektionsraten freuen, würden sie in den nächsten Wochen „zweifellos“ einen steilen Anstieg der Covid-19-Fälle erleben.

    Auf den steilen Rückgang, den wir im Moment sehen, könnte ein kurzlebiges Plateau folgen.

    Aber, ein anschließender steiler Anstieg der (schweren) Krankheitsfälle ist unvermeidlich“, so der Virologe.

    Man müsse dies klar ansprechen, denn „es geht um die Menschheit“, betont er.

    „Es geht um jeden. Richtig.

    Und ich setze alles aufs Spiel, weil ich meine Hausaufgaben gemacht habe.

    Es ist einfach eine moralische Verpflichtung.

    Eine moralische Verpflichtung.“ (oz)

    Quelle: Epochtimes vom 19. März 2021

    https://www.ddbnews.de/?p=874

    Ich persönlich bin überzeugt, dass wir uns in dieser gesamten Phase in einer einmaligen karmischen Situation der Entscheidung befinden.

    Gefällt 2 Personen

  17. Gernotina sagt:

    Hat jemand schon einmal darüber nachgedacht, dass das gesamte Gesocks aus dem „Politikerkäfig“ massivst erpresst wird, um eine Rolle zu spielen, die unweigerlich ihren Untergang herbeiführt und niemals nie nicht mehr zu einer „Auferstehung aus Ruinen“ führen wird ?

    Gefällt mir

  18. Gernotina sagt:

    Nachlese zur Demo in Kassel vom 20.3.21 – ÄQUINOKTUM – und nach altem Kalender der Beginn des neuen Jahres auf 0° Widder:

    In Kassel haben die Besucher der Demo überwiegend ziemlich positive Erfahrungen gemacht. Die hessische Polizei ist sehr deeskalierend vorgegangen. Einige Beamte haben den Leuten Herzchen gezeigt mit den Händen – Info von Kasselaner.
    Für ihren Einsatz – sie waren auch unterbesetzt, hatten sich wohl verschätzt – werden sie jetzt in den Medien mit Dreck beworfen. Der Einsatzleiter war klasse, hat sich dazu geäußert im TV, das Deeskalation grundsätzlich ihr Ziel war. Sie haben einfach zugelassen, dass sich Protestzüge (Spaziergänge) in der ganzen Stadt formieren, die sind überall rumgelaufen., nachdem die Kundgebung auf der Schwanenwiese beendet war.
    Aus dem medizinischen- und Pflegebereich waren viele vertreten, auch Lehrer, die ihre Schüler nicht misshandeln wollen. Es ist keine einzige Glasscheibe zu Bruch gegangen und es hat auch kaum Übergriffe auf Demonstranten gegeben.

    Solche Polizisten (also ein Teil) werden, wenn der Zeitpunkt da ist, zu uns überlaufen, mit uns sein. Nach meiner Einschätzung dauert dies nicht mehr lang, weil es mit der Cor. Politik/ Maßnahmen jetzt eskaliert, deutet sich an, Ausgangssperre ab Abend usw.
    Dies wird von der Bevölkerung nicht mehr mitgetragen werden, denn jeglicher „Toleranzpunkt“ wird jetzt überschritten bei den Normalen, auch bei allen, deren Existenz auf dem Spiel steht oder schon am Boden ist.

    In Kassel ist gestern u.a. folgendes vorgekommen (nach einem Kasseler Augenzeugen): Die Königsgalerie in der Fußgängerzone gegenüber dem Friedrichsplatz hatte geöffnet – das gilt noch mit dem Einkaufen mit Termin :).
    Unten ist ein Italiener drin (Restaurant), der hat Pizza für die Leute ausgegeben und Getränke zum Mitnehmen. Die Leute aus Hannover und Berlin waren ganz aus dem Häuschen, was bei uns in Hessen alles möglich ist (inklusive Polizei).
    Und in dieser Königsgalerie gab es eine Lautsprecherdurchsage durchs ganze Haus :

    „Steckt euch eure Masken in den Arsch, steckt euch die Pest in den Arsch, steckt euch eure Pandemie in den Arsch!“

    Dies kann sich wohl kaum ein Angestellter geleistet haben, der sofort fliegen würde, sondern nur der Chef (Inhaber und Besitzer) höchstpersönlich. Jedenfalls hat dies die Besucher überrascht und erfreut. Auch aus den Fenstern der Stadt gab es sehr viel
    freundliche Unterstützung für die Spaziergänger.
    Boris Reitschuster hat erzählt, dass er im Hotel gut gegessen und übernachtet habe und auch noch an die geöffnete Hotelbar ! gehen konnte. Auch er war auch ganz von den Socken über die Rahmenbedingungen im „Kessel von Kassel“.

    Gefällt 2 Personen

  19. Gernotina sagt:

    Sorry Thom, dachte der Kommi sei verunglückt, bitte einmal löschen ! Danke!
    LG, Gernotina

    Gefällt mir

  20. barbar-a sagt:

    In Wien war die Polizei nicht sehr kooperativ. Wir sind schon wieder eingekesselt worden und mußten zwei Stunden warten, bis wir herausgefischt und unsere Daten aufgenommen wurden. Das Verbrechen, das uns vorgeworfen wurde war, daß wir die Veranstaltung, die verboten wurde, nicht verlassen haben. Super, wie denn auch, wenn man eingekesselt ist. Niemand konnte der Anzeige entkommen. Ich habe den Beamten, als er meine Daten aufgenommen hat, noch gefragt, ob er wüßte, daß durch seinen Gesichtslappen Mikroplastik in die Lunge gelangt und schwere Schäden verursachen kann. Mit großen Augen hat er verneint. Und ob er wüßte, daß man laut Arbeitnehmerschutzgesetz die FFP2 nur 75 min. tragen darf und dann 30 min. Pause machen muß. Wieder ein Nein. Der hat mir schon richtig leid getan. Dann hat er uns noch 100 Meter vom Schauplatz wegeskortiert und uns noch einen schönen Abend gewunschen. Vielleicht hat er begonnen, nachzudenken.

    Gefällt 2 Personen

  21. Kunterbunt sagt:

    barbar-a
    22/03/2021 um 05:20

    „Ich habe den Beamten, als er meine Daten aufgenommen hat, noch gefragt, ob er wüßte, daß durch seinen Gesichtslappen Mikroplastik in die Lunge gelangt +) und schwere Schäden verursachen kann. Mit großen Augen hat er verneint. Und ob er wüßte, daß man laut Arbeitnehmerschutzgesetz die FFP2 nur 75 min. tragen darf und dann 30 min. Pause machen muß. Wieder ein Nein. Der hat mir schon richtig leid getan.“

    ❇️ Finde dein Vorgehen sehr gut, da aufklärerisch – weiterempfehlen 🙂
    +) Giftstoffe, Bakterien und Pilze

    Gefällt 2 Personen

  22. Kunterbunt sagt:

    Dieses kurze Video kann Skeptikern geschickt werden; unbeabsichtigte Satire ab Min. 7:24

    Trotz der Tragik zum Schmunzeln
    Mike und der Digitale Chronist zeigen im 2. Teil des „Salongesprächs light“ einen Zusammenschnitt von Aussagen zur aktuellen Politik. Alles original!

    Gefällt mir

  23. Mujo sagt:

    Ich habe mir eben im Autoradio die Nachrichten vernommen. Es soll einen Verlängerten Lockdown bis 18.April geben, auch die maßnahmen sollen wieder verschärft werden mit Ausgangssperren.

    Und der Deutsche Michl schläft weiter !!!

    Muss wohl noch schlimmer kommen bis sich was tut !!!

    Gefällt mir

  24. Drusius sagt:

    Etwas zur Strategie: (https://www.kla.tv/Aufrufe-IvoSasek/17843) und eine Relativierung (https://www.youtube.com/watch?v=KWinj8182tI).

    Gefällt mir

  25. Drusius sagt:

    Und ein wenig zur philosophischen Durchdringung des Theaters: (https://www.youtube.com/watch?v=u-aqAT7uF58) – Die hohe Schule der schwarzen Rhetorik: Sophistik, Propaganda und Narzissmus

    Gefällt mir

  26. Drusius sagt:

    Wer vertraut denen, die keinen Impfstoff gegen Krebs in 100 Jahren entwickeln konnten, keinen in etwa der gleichen Zeit gegen Malaria und seit 30-40 Jahren keinen Impstoff gegen HIV? Und die zaubern einen Impfstoff in Monaten aus dem Ärmel? Wie war das, als er mit dem Beil nach mir schlug, wurde ich stutzig, sollte man meinen.

    Gefällt 2 Personen

  27. barbar-a sagt:

    Kunterbunt 6:21
    Ja, ich habe auch die Pilze in den Lungen und die bakteriellen Lungenentzündungen erwähnt, und daß sie uns dies als Covid-Symptome verkaufen. Ich habe förmlich gespürt, wie bei dem Polizisten zumindest eine Gehirnwindung zu arbeiten begonnen hat.

    Gefällt 1 Person

  28. Mujo sagt:

    @Drusius 08:38

    Gute Argumente. Werde ich mit einbinden wenn mal ein Impfbegeisterter vor mir steht der sich den RNA Stoff Spritzen lassen möchte.

    @barbar-a

    Schließe mich Kunterbund an, gut gemacht in Bezug zur Maske gegenüber den Polizisten.

    Gefällt 1 Person

  29. barbar-a sagt:

    Mujo 15:04 Danke!
    Werde mich bei zukünftigen Demos als Bildungsbeauftragte einbringen.

    Gefällt 2 Personen

  30. Drusius sagt:

    Zum Verstehen des gegenwärtigen Vorgehen bei Kokolores – Biderman Chart of Coercion: Gelegentliche Vergünstigungen verstärken die Opferbindung: (https://www.youtube.com/watch?v=E7lXMfyf8lU&list=PL-3avDJLCFZJ_RmYjG-oqzLSw05o093r6&index=2)

    Gefällt mir

  31. Drusius sagt:

    Was kann man tun, um zu verstehen, was mit wem passiert? (https://www.youtube.com/watch?v=mAeAqRkodTs)

    Gefällt mir

  32. Drusius sagt:

    Mujo
    Das Kokolores ist für 3 Jahre geplant, könnte man dem Szenario der „Bundesregierung“ von 2012 entnehmen. So, wie viele reagieren, könnte ich mir vorstellen, daß viele 3 Jahre brauchen, um zu begreifen, was hier läuft.

    Gefällt mir

  33. Mujo sagt:

    @Drusius

    Drei Jahre würde hinkommen. Nach meinen Berechnungen des Chinesischen Astro Kalender beginnt ab 2023 eine Neue Zeitqualität die diesen Wahnsinn jetzt endgültig vom Tisch räumt. Und 2022 ist das Jahr das die meisten Opfer was die Gesundheit betrifft mitbringt. Das sind die Spätfolgen der Massenimpfungen. Für einige Nationen kann es schon Früher sein, nur nach 23 wird es keiner mehr dulden. Dann haben sogar die NWO die Schnautze voll und brauchen was neues wenn die nicht von der Bildfläche bis dahin in die Bedeutungslosigkeit zusammen Gesunken sind.

    Dieser Krieg ist sehr Subtile, die meiste Blicken noch nicht durch um was es geht. Aber er wir mehr Veränderungen in der Welt schaffen als alle Kriege der Vergangenheit zusammen.

    Gefällt mir

  34. Gernotina sagt:

    Dave Brych hat in Tansania bei der Abschiedsfeier von Präsident Magufuli einer Tansanianerin ein tolles Interview gegeben über die verheerenden schlimmen Zustände in Deutschland. Er bezeichnet Tansania (seit 4 Wochen dort mit Familie) als das zur Zeit freieste Land der Welt. Die Menschen dort lassen sich Lebenslust und Kultur nicht zerstören, hoffe, sie können es sich erhalten unter neuem Regierungschef.
    Das Video von gestern hat schon fast 140 000 Aufrufe:

    Gefällt 2 Personen

  35. Gernotina sagt:

    Zur diffusen Bedrohungslage – aus TG:

    Bayern – Söder soll weg!

    Monika, [22.03.21 15:27]
    [Weitergeleitet aus Free your mind]
    GUTE NACHRICHTEN
    Für alle aus Bayern:
    ‼️‼️‼️
    Habt ihr das mit dem demnächst startenden Volksentscheid mitbekommen???
    Das Quorum (weit über 30.000 stimmen) zur Abberufung des bayrischen Landtags hat geklappt!!!! 🥳🥳🥳
    Heißt, es wird einen Volksentscheid geben.
    Heißt, es müssen mind. 1 Mio Bayern unterschreiben!
    Heißt, wenn wir das schaffen, regiert Herr Söder NICHT mehr im Bayern. Landtag!
    Heißt, bitte lautstark kommunizieren, was das Zeug hält und die Menschen drumherum zum unterschreiben animieren!
    Jetzt zählt wirkliches Handeln!!!
    Und das hier kann (im Gegensatz zu der 500sten Petition) auch tatsächlich eine Wirkung und eine Veränderung herbeirufen!!!!
    Bleibt bitte informiert, wie es weitergeht bzw. wann der Volksentscheid tatsächlich startet (aktuell laufen die Vorbereitungen noch)- sicherlich wird das NICHT groß in den Medien publiziert… 😬
    Daher bitte selbst informieren auf dieser Seite:
    https://buendnis-landtag-abberufen.de/
    Und bitte: WEITERSAGEN! 🙏🏻
    @freeyourmindkanal
    Mehr Informationen hier (http://t.me/freeyourmindkanal)

    Das haben sie anscheinend vor in der EU – feuchte Träume oder selbstüberschätzende letzte Zuckungen im Rahmen eines „unsichtbaren“ Weltkrieges gegen die Menschheit?
    Die würden auf jeden Fall versuchen, eine Pflichtimpfung durchzudrücken, vermute ich.

    Kara, [22.03.21 16:51]
    [Weitergeleitet von Ich Unverbesserlich]
    Schon von Hera gehört ☝️‼️

    💥💥💥💥💥
    Wenn die Regierungen abgesägt werden tritt HERA in Kraft❗️❗️

    Kurz erklärt ist HERA so etwas wie ein europäisches Zentralgesundheitssystem, dass es, unter den momentanen Voraussetzungen erlaubt, sämtliche Staaten in Europa zu entmachten und so etwas wie eine übergeordnete Gesundheitspolitische Diktatur mit der dazugehörigen Gesundheitspolizei zu installieren.

    Im Moment freuen sich Viele, weil die Medien immer öfter über das Versagen der Regierung berichten. Wenn man aber genauer hinschaut, wird immer das Selbe kritisert: Zu wenige Schnelltests, zu wenig Impfstoff, zu langsames Impfen, kein richtiger Plan in Bezug auf die Bekämpfung der „Pandemie“. Hier wird mit keinem Wort kritisiert, dass durch Tests, die nichts aussagen eine künstliche Pandemie geschaffen wird, dass Kliniken geschlossen werden, durch den Lockdown nicht nur finanzieller, sondern auch erheblicher Schaden an Psyche und Körper entstanden ist.

    Die neueste Meldung ist, dass keine Hilfen an Sebständige und Einzelhandel meht gezahlt wird, da angeblich ein paar Einzelne betrügerisch Millionen an Euro eingesteckt haben.

    ⚠️⚠️„Von der Leyen erklärte, dass die Regierungen der europäischen Länder die Coronavirus-Pandemie nicht alleine stoppen können und HERA die Möglichkeit der Notstandserklärung in der gesamten EU bieten würde.“‼️‼️☝️

    Da dies wirklich gefährlich und problematisch ist, sollte sich dringend jeder überlegen, ob er es immer noch toll findet, wenn er die momentane mediale Berichterstattung über die Unfähigkeit der Regierung liest.

    Pressemitteilung 17. Februar 2021 Europäische Kommission Brüssel
    Coronavirus: Europa auf die zunehmende Bedrohung durch Virusvarianten vorbereiten.

    Gefunden und geteilt

    Gefällt mir

  36. Gernotina sagt:

    Demo Kassel 20.3. 21 – objektive Berichterstattung

    KASSEL LEGENDÄR! Eine Stadt, ein Volk, ein Ziel! Die FMP Reportage (Teilen ausdrücklich erbeten!)

    Gefällt mir

  37. Alles was geplant und auch realisiert wurde
    ob es nun der Asylimport oder die Corona
    Connection genannt wird haben wir diesen Irren in Berlin zu verdanken.
    Und ,dass Gesamt Paket nennt sich das Gesetz der Resonanz
    mit all den negativen Folgen welche dieses Desaster nach sich zieht!
    Hausgemachte Gülle welche nur diese Irren Politmafiosi zu verantworten haben
    und sonst niemand und, dass mit nie wieder gutzumachenden oder korrigierbaren Folgen
    für dass noch bestehende Gemeinschaft Gefüge …

    Gefällt mir

  38. Früher nannte man das Hochverrat im Namen des Volkes
    und was mit solchen Gestalten passierte ist auch Historisch belegt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: