bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » NWO » deep state » Dringend / Dublin IV darf nicht kommen

Dringend / Dublin IV darf nicht kommen

.

 

Autor: jpr65

.

Amber Opal, auf Facebook.
15 Std. ·

CHECKT ES BITTE!!!! 😳

Dublin IV darf nicht kommen.
————————
Kopiert es und teilt es was das Zeug hält damit es auch der letzte Deutsche kapiert, was es mit den 14 Tagen von Merkel auf sich hat !!!!! 🤢 14 Tage bis Dublin IV – oder 14 Tage bis Seehofer wieder umfällt.
———————
Achtung:
Dublin IV bedeutet u.a.: 250.000 Euro pro Person/Asylant bzw. pro Identität als Lösegeld, wenn man die Zwangszuweisung nicht möchte. Jeder Asylant darf sich sein Wunschland aussuchen.
Bitte teilen Sie das so oft Sie können. Es darf keinen CDU-Politiker mehr geben, der sagen kann, er hätte nicht gewußt, dass und was Frau Merkel da macht!

DEUTSCHLAND WACH AUF !!!!!

Das EU–„Parlament“ hat es bereits beschlossen – – In 10 Tagen liegt es nun den EU-Regierungs-Chefs als endgültige Beschluß-Vorlage vor – – Dann ist es sogenanntes „Europäisches Recht“ – – Das ist das, was Merkel meinte…
Einige Leser erwarteten eine Erläuterung der folgenden Aussage, die im Anschluß – auf eine zugegebenerweise arg umgangssprachliche Art – gegeben wird:
„Die von Merkel angestrebte europäische Lösung ist schon
EU-Parlaments-Beschluß: Noch mehr Migration nach Deutschland durch sogenannte Ankerpersonen“…
Nun die Erläuterung:

Es gibt bereits eine EU-Lösung der Asylfrage. Sie wurde im EU-Parlament beschlossen – übrigens auch mit den Stimmen der Europa-Abgeordneten der CSU, die sich z.T. anschließend aber davon distanzierten mit der Begründung, sie seien „reingelegt“ worden.
Aber etwas Entscheidendes fehlt noch…

Denn der Rat der Regierungs-Chefs der einzelnen EU-Staaten muß noch zustimmen. Das wäre in wenigen Tagen dann das letzte Glied in der Entscheidungs-Kette.
Also: Lediglich der EU-Rat muss noch zustimmen, dann wird Folgendes umgesetzt…

Kernpunkt der Änderungen an der „Dublin III-Verordnung“: Nicht mehr das Ersteintrittsland ist für das Asylverfahren zuständig, sondern das EU-Land, das sich der Asylsuchende wünscht. Er muss dazu nur Bindungen zu diesem Land haben oder diese wenigstens behaupten:
„In Berlin lebt der Bruder meines Nachbarn aus meinem Dorf“, reicht dazu aus, dass dann Deutschland für Aufnahme und Asylverfahren direkt zuständig ist. Regierungschefs aus Italien, Malta, Spanien und Griechenland werden im Rat der Regierungs-Chefs zustimmen, denn ihre Länder werden damit entlastet.

Ebenfalls zustimmen werden die Staatschefs der östlichen mitteleuropäischen EU-Länder. Die haben kaum bis keine Flüchtlinge aufgenommen und damit auch kaum oder keine Migranten mit echten oder behaupteten „Bindungen“ wie Freunde, Angehörige etc.pp…

In 10 Tagen trifft sich Merkel mit den Regierungs-Chefs der EU-Staaten beim EU-Ratstreffen. Und da wird sie wohl vermutlich genau dieses Thema ansprechen und ihre Zustimmung signalisieren bzw. die Zustimmung der anderen einfordern…

Man braucht nicht viel Phantasie um sich vorzustellen, wie viele Menschen dann plötzlich irgendwelche Verwandte, Bekannte oder dergleichen in Deutschland angeblich haben.
Für alle diese Leute ist dann Deutschland zuständig. Asylverfahren, Aufnahme, Taschengeld u.v.m.

Wenn man bedenkt, daß arabische Hochzeiten gerne mal 500 und mehr Gäste aus dem engeren Familien- und Freundeskreis haben oder es auch afrikanische Familien mit mehreren hundert Mitgliedern gibt, kann man sich ausmalen, wie viele noch kommen, wenn schon jetzt mehr als 2 Millionen da sind…
Und mit „Jeder & Jedem“, der dann kommt, haben wieder X-Andere eine „Bezugsperson“ in Deutschland und darf ebenfalls einreisen.
Das ist das, was Merkel meinte mit „Europäische Lösung“ !!!

.

jpr65

.

Nachtrag

https://www.tichyseinblick.de/meinungen/eu-von-dublin-iii-nach-dublin-iv-findet-erstmal-wohl-nicht-statt/

.


12 Kommentare

  1. webmax sagt:

    Furchtbare Aussichten. Das ist wohl der Grund, warum die Briten sich Europa verweigern.

    Gefällt mir

  2. Besucherin sagt:

    Gibts vielleicht einen aussagekräftigen link, „Amber Opal“ auf Fratzbuch ist ein bisserl dürftig.

    Aber, hier kommt der nächste Teil des „Putsches“, ich glaub, man kann es so nennen

    https://www.zeit.de/politik/ausland/2018-09/eu-gipfel-fluechtlinge-aussengrenzen-frontex
    Zitat
    „Besonders heikel ist der Punkt, dass die Frontex-Beamten künftig hoheitliche Aufgaben an den Außengrenzen übernehmen sollen, die bislang bei den Mitgliedsstaaten liegen: die Einreise gestatten oder verweigern, Reisedokumente abstempeln oder Patrouillen an den Grenzen durchführen und Personen aufgreifen. Von „Souveränitätsverzicht“ spricht man in der EU-Kommission. Der Entwurf sieht ebenfalls vor, dass im absoluten Notfall die Frontex-Beamten auch ohne eine Anfrage eines EU-Mitgliedsstaates den Grenzschutz eines Landes übernehmen können. „Das ist ein bedeutender Vorschlag“, sagt Marie De Somer, Migrationsexpertin am European Policy Center in Brüssel. „Er wird sicherlich für Konflikte sorgen, denn bislang gehört Grenzschutz in den Bereich der nationalen Souveränität eines Mitgliedsstaates.“

    Unser Kanzler Kurz ist leider der größte Schleimbeutel, er redet dauernd von Grenzschutz, aber tatsächlich treibt er das voran, was Merkel/Juncker wollen.
    Orban hat den Braten sofort gerochen – kommt nicht in Frage.
    Tatsächlich ist es das Ende der Souveränität, wenn irgend eine Behörde gegen den Willen der Länder nach Lust und Laune Migranten von wo auch immer zur Landnahme und in die Sozialsysteme einschleust.

    Gefällt mir

  3. Norbert Fuchs sagt:

    Man sieht doch auf KURZER ENTFERNUNG ALLES.
    Unserem Kanzler Kurzer, ist nicht einmal satirisch erlaubt sich so zu benennen
    .Petitionen bewirken garnichts, weil der Mensch sich vollumfänglich nicht damit einbringen kann. Wir haben ja seit 1947 eine Schutzmacht der wir uns durch Desinfo verweigern.
    Wir wären längst verloren

    Gruß Norbert FUCHS

    Gefällt mir

  4. jpr65 sagt:

    Besucherin
    21/09/2018 um 16:43

    „Gibts vielleicht einen aussagekräftigen link, „Amber Opal“ auf Fratzbuch ist ein bisserl dürftig.“

    Amber schreibt

    Sie schreibt:

    **** CHECKT ES BITTE!!!! 😳 ****

    Das heißt: Guckt selber nach im Web, ob es stimmt. Glaub mir nichts…

    Das finde ich sehr okay.

    Gefällt mir

  5. Besucherin sagt:

    jpr65
    21/09/2018 um 21:18

    „Das heißt: Guckt selber nach im Web, ob es stimmt. Glaub mir nichts…“

    Offenbar von dieser Seite runterkopiert

    http://www.drcoldwellreport.com/2018/07/10/dublin-iv-darf-nicht-kommen/

    ist vom 10.7., also nicht aktuell.. dafür gibts dort „Deutschland, Deutschland über aaalles…“ obendrauf.

    Verar***e das nächste Mal doch bitte wen anderen, o.k.?

    Gefällt 1 Person

  6. NORBERT FUCHS sagt:

    Was sagt die Nase von Heusken,na alles,😑😕😠😭

    Gefällt mir

  7. NORBERT FUCHS sagt:

    Heusgen heißt er,und ist ein furchtbarer Anblick.

    Gefällt mir

  8. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

  9. jpr65 sagt:

    @Thom

    Bitte dranhängen an den Artikel. Was geplant war steht ja bereits oben.

    *** Da haben wir wohl nochmal Glück gehabt. ***

    EU: Von Dublin III nach Dublin IV findet erstmal wohl nicht statt
    https://www.tichyseinblick.de/meinungen/eu-von-dublin-iii-nach-dublin-iv-findet-erstmal-wohl-nicht-statt/

    Gefällt mir

  10. Norbert Fuchs sagt:

    Immer an die Schutzmacht denken, wir werden gewinnen.
    Wir müssen immer Interesse zeigen an unseren Beschützern dann behalten wir die Oberhand.

    Gruß Norbert FUCHS

    Gefällt mir

  11. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: