bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELT / GEGENWART » Deutschland » Deutsche Mitte / Hans U.P.Tolzin wird gesundheitspolitischer Sprecher

Deutsche Mitte / Hans U.P.Tolzin wird gesundheitspolitischer Sprecher

 

Von den Menschen, welche als Integrationsfiguren, als Organisatoren, als Vordenker an die Spitze von Vereinigungen gestellt werden, hängt der Kurs des Schiffes der Vereinigung ab.

.

Ich setze auf die „Deutsche Mitte“.  Das Parteiprogramm ist gut. Die Gefahr der Unterwanderung ist Christoph Hörstel, dem Chef der Vereinigung, aus Erfahrung bekannt.

Die Deutsche Mitte wächst, doch wächst sie zu langsam. Ich schliesse daraus, dass viele Menschen die Hoffnung aufgegeben haben, dass die BRD mittels einer Partei neu aufgemischt werden kann. Den damals guten Zielen der Grünen zum Beispiel ist einem stinkenden Sumpf von Egoismus und Korruption gewichen.

Ich frage: Wenn eine neue Partei klar und konsequent geführt wird, wenn sie Millionenzulauf hat, warum sollte sie die Ställe nicht ausmisten und gesunde Regelungen einführen können?

Ja, so naiv frage ich.

Mit Aufgeben und Zuschauen ändert sich nichts zum Guten. Tatkraft ist verd gefragt.

Zum Beispiel in und mit der Deutschen Mitte.

.

thom ram, 20.12.0004NZ, Neues Zeitalter, da sich Parteien durch Konkurrenz guter Ideen gegenseitig beflügeln.

.

.

https://deutsche-mitte.de

Der Bundesvorstand der Deutschen Mitte hat in seiner Sitzung am 19. Dezember den bekannten Medizin-Journalisten, Autor und Impfkritiker Hans U. P. Tolzin zum gesundheitspolitischen Sprecher der Partei ernannt. Tolzin gibt seit 2005 die Zeitschrift „impf-report“ heraus, ist Autor mehrerer Sachbücher wie „Macht Impfen Sinn?“, „Die Seuchen-Erfinder“ und „die Tetanus-Lüge“ und ist seit Jahren einer der vehementesten Kritiker des derzeitigen Gesundheitssystems, insbesondere der Seuchen- und Impfpolitik der Bundesregierung. Auch für die Mainstream-Medien ist er kein Unbekannter, so war er z. B. zum Impfthema zu Talksendungen wie „Fakt ist!“ (MDR), „Phoenix-Runde“ und „Münchner Runde“ eingeladen. Zuletzt machte er durch einen Vortrag beim großen Kopp-Kongress in Stuttgart von sich reden.

Tolzin steht für eine grundlegende Reform des deutschen Gesundheitswesens. Eine seiner wichtigsten Forderungen ist die ersatzlose Abschaffung des „Gemeinsamen Bundesausschusses“ (G-Ba), einem vom Bundesgesundheitsministerium eingesetztem Gremium, dass bis aufs Kleinste reguliert, was die gesetzlichen Krankenkassen erstatten müssen bzw. auf keinen Fall erstatten dürfen. Damit sei der dem deutschen Krankenversicherungswesen zugrunde liegende Solidargedanke regelrecht pervertiert, so Tolzin in einer Stellungnahme gegenüber dem Bundesvorstand der DM.

Ziel einer Gesundheitspolitik, die den Menschen diene und nicht den Kartellen, müsse die völlige Therapiefreiheit sein, so dass der Krankenversicherte, dem seine Gesundheit wichtig ist, hochwirksame und kosteneffektive Alternativ- und Naturmedizin wählen kann, sofern er dies wünscht. Darüber hinaus müsse die Ausbildung der angehenden Ärzte an den Universitäten grundsätzlich neu geregelt werden. Auch eine gerechtere Entlohnung der Kassenärzte stehe auf seiner Wunschliste: Es könne nicht angehen, dass Heilpraktiker und Privatärzte ihre Bemühungen angemessen nach Zeitaufwand abrechnen könnten, der Kassenarzt jedoch für jeden Patienten quartalsweise pauschal mit einem lächerlichen Betrag abgespeist werde.

Eine der dringendsten Aufgaben, die Tolzins neue Aufgabe mit sich bringt, ist die weitere Ausarbeitung des gesundheitspolitischen Programms der DM, welches bisher nur in Grundzügen vorliegt. Dazu werde er in den nächsten Monaten den Kontakt mit ausgewiesenen und unabhängigen Experten innerhalb und außerhalb der Partei suchen.

https://deutsche-mitte.de

.

.


3 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  2. SecurityScout sagt:

    Zitat: Mit Aufgeben und Zuschauen ändert sich nichts zum Guten. Tatkraft ist verd gefragt.

    Es gibt eine Zeit zu kämpfen und eine Zeit um zu widerstehen, „Wider-Stand“.

    Momentan geht es den Menschen noch viel zu gut. Der Einzelne glaubt, nicht betroffen zu sein.
    Der Egoismus ist sehr stark. Gerade in Deutschland sind die Menschen „nicht miteinander verbunden“!
    Die meisten „leben ihre Individualität“ aus und denken sie brauchen die anderen Menschen nicht.

    Als Beispiel nehme man nur die vielen Menschen die stumpf auf ihr Handy schauen, ob auf der Strasse,
    der Tram etc.

    Es ist unsinnig bei einer solchen Einstellung der Masse zu kämpfen!
    Die welche aufklären werden auch noch als Spinner etc. dargestellt UND(!!!) die Masse glaubt es.

    Wer die Wahrheit erkennt, baut vor, schafft sich seine eigene Arche Noah. Ob als Mensch Privat oder als
    Firmenbesitzer, Angestellter. Man darf sich niemals nur auf ein Land verlassen.

    Die Parallelen zum Dritten Reich sind heute unübersehbar.
    Gut dargestellt von Herrn Ploppa hier:

    Global gesehen, der Westen hat durch seine Angriffskriege viel Unrecht geschaffen und dieses Unrecht schlägt jetzt zurück.
    Man ist heute entsetzt über Berlin. Wäre das in Aleppo passiert, würde es nicht einmal in der Zeitung erwähnt werden. Ein einzelner Mensch verübt einen Anschlag wie in Berlin und entkommt.

    Gibt es eine größere Motivation für Andere das gleiche zu tun???
    Man stelle sich vor, es wäre ein Tanklastzug mit Benzin gewesen, den man dann noch zur Explosion gebracht hätte!!!
    Dann aber nicht ein Tanklastzug, sondern 1.000 gleichzeitig in Deutschland!

    Es ist bereits Krieg. Ich bin sicher, daß mindestens 300.000 Kämpfer nach Deutschland eingesickert sind.
    Die warten auf ein Signal um los zu schlagen.
    Die Anderen werden denen hinterher rennen wie es bei einer Herde der Fall ist.

    Die Grausamen sind in der Lage einen Flächenbrand zu entfesseln.
    Dem Schicksal können aber auch sie nicht entkommen.
    Eine Lawine auslösen ist leicht, sie zu stoppen aber unmöglich für die Menschen ohne Glauben.

    Es ist eine Reinigung der Erde!
    Aus der Sicht von anderen Menschen wie den Chinesen sind die meisten Menschen des Westens dekadent und degeneriert.

    Die Westlinge bekämpfen sich untereinander. Die Gier nach materiellen Dingen ist unersättlich,
    der Konsumrausch ist wie ein wildes Tier was sich selbst vernichtet.

    Danach wird China als Weltmacht darstehen.
    150 Jahre lang eine Unterdrückung durch den Westen haben die Chinesen NICHT vergessen.

    Was hilft jedem Menschen persönlich weiter?
    Es ist eine veredelung der eigenen Persönlichkeit, des Charakters, des Geistes.
    Das eigene Ego muß sterben, denn das Ego schafft die materiellen Wünsche und Begierden.

    Wer einen Lehrer sucht dem empfehle ich
    HermesTrismegistos, das Kybalion
    Toth der Atlanter
    Wenn das Ohr des Lehrlings bereit ist, wird der Meister erscheinen.

    Zusammengefaßt sehe ich die Entwicklung sehr positiv.
    In Zeiten der Änderung gibt es große, ja größte Chancen.
    Anders ausgedrückt:
    Ein extrem volatiler Markt kann Menschen in unbedeutenden Positionen plötzlich in höchste
    Positionen katapultieren.

    Jeder entscheidet, ob er/sie das im Guten oder im Schlechten nutzt.
    Ich spreche von Menschen die den WILLEN haben etwas zu WOLLEN!

    Schöne Worte sind sehr gut, ABER im Leben zählen NUR die Taten
    und für die Taten sind wir schließlich auf der Erde!!

    Bitte wie immer zwischen den Zeilen lesen. Jedes Wort hat seine Bedeutung und der Aufmerksame
    kann selbst weiter recherchieren bzw. lernen.

    Gefällt mir

  3. Sabrina sagt:

    „Wir fordern stattdessen eine zusätzliche, neutrale,
    gemeinschaftlich fair und staatsunabhängig verwaltete weltweite Ausgleichswährung.“
    http://www.deutsche-mitte.de/wp-content/uploads/2016/01/DM-Kurzprogramm-2016.pdf

    Eine Globalisten-Partei, der der Schaden durch den Euro und die Einführung der D-Mark auf dem Gebiet der ehemaligen DDR nicht groß genug ist.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

In diesem Themenkreis am höchsten bewertet

%d Bloggern gefällt das: