bumi bahagia / Glückliche Erde

2016 – das Marsjahr

Anstelle eines Jahresrückblicks wie sie zur Zeit überall breitgeschmiert werden, soll hier der Hinweis auf die neueste Tagesenergie – es ist die Nr. 83 – erfolgen.
Hier ist der Video-Link, und die Kommentare und Hinweise findet man in wenigen Tagen hier.

Aber hier kommt nun ein Ausblick auf das kommende Jahr – 2016: das Mars-Jahr.
Luckyhans, 28.12.2015
—————————–

Schöpferkraft statt Ohnmacht

27. Dezember 2015 (von Monika Goessl, MatrixPower)

Im Frühjahr 2016 übernimmt der Planet Mars die Regentschaft. Dem Mars schreibt man im Allgemeinen Spannungen, Krisen, Kriege, Unruhen und Aggression zu.
Der Mars steht aber auch für Aufbruch, Pioniergeist, Erneuerung, Tapferkeit und Gerechtigkeit und wagemutige Leichtigkeit.
2016 dürfen wir ein Jahr mit „großer Intensität“ erwarten, das weitere Phasen des Umbruchs mit sich bringen wird.

Wir können diesen mit Angst und Ohnmacht begegnen – oder sie durch den bewußten Einsatz unserer Schöpferkraft nutzen, um unser Leben nach unseren ureigensten Vorstellungen zu gestalten, statt fremdbestimmt zu leben.
Es ist die Aufforderung an uns, endlich zu erkennen, daß wir göttliche Schöpferwesen sind und das Lenkrad für unser Leben selbst in der Hand halten. Wir haben jedoch immer die Wahl!!

Wir können uns von den polaren Energien überwältigen lassen und voller Panik in die Opferhaltung gehen oder wir nutzen dieses hochfrequente Feld für ein Erwachen in eine nicht geahnte Dimension. Dies ermöglicht uns, im Vertrauen und in der Liebe zu bleiben, ganz egal, wie stark der Wind uns um die Ohren pfeift.

Diese Zeitqualität fordert von uns, zentriert und im Fokus zu bleiben. Wir werden immer wieder überprüft, in wie weit wir noch zu sehr auf das Außen fixiert statt in unserem Inneren zentriert sind. Alles ist bereits in uns und auch nur dort zu finden.

Alles bekommt mehr Energie, z.B. Verstärkung von Konflikten, Krisen, Unrecht wird noch deutlicher sichtbarer. In Zeiten großer Veränderungen ist es wichtig, alte Handlungsmuster und altes Denken loszulassen und offen zu sein für neue Wege.

Was auch immer an Unruhe, Herausforderungen geschieht, es dient dem großen Ganzen und dem Wechsel in die neue Zeit. Unvorstellbare Innovationen in allen Bereichen des Lebens werden sichtbar werden.
Der Mars des Krieges kann sich jetzt wieder in die ursprüngliche Energie des Mars, in eine beschützende und unbegrenzt nährende Kraft allen Lebens wandeln, wenn wir die Krisen als Chancen mit einem erweiterten Bewußtsein und einem offenen Herzen nutzen.
Wir werden immer mehr erkennen, daß schmerzliche und verletzende Erfahrungen nicht gegen uns, sondern für uns geschehen, um uns den Weg zu uns selbst zu weisen. Die Marsenergie gibt uns auch Optimismus, Kraft, Kreativität und Mut, um den eigenen Herzensweg zu gehen.

Also was willst Du tun? Was will durch Dich in diese Welt gebracht werden? Diese Frage ist elementar, entscheidet sie doch über ein erfülltes Leben. Und sie paßt gut in das Marsjahr, das uns auf die lang ersehnte Verwirklichung innewohnender Visionen und persönlicher Ideale drängt.  Wir sollten nicht nur an Weihnachten das ins Leben holen und uns bewußt machen, was uns wirklich wichtig ist und uns glücklich macht.

Ob Du glücklich bist oder nicht, das entscheidest Du ganz alleine mit Deiner Einstellung. Kein anderer Mensch kann Dich glücklich machen. Du machst das selbst! Denn wenn Du Dein Glück von anderen abhängig machst, dann bist Du nicht FREI!

(weiterlesen bitte hier)


1 Kommentar

  1. palina sagt:

    kam wie gerufen dieser Artikel. Hörte mir eben den Vortrag von Prof. Dr. Sabine Bobert an über Lebenskunst: Loslassen – Leben gewinnen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: