bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » SCHULE » Schetinin » . » Petition in England zur Festnahme von Herrn Netanyahu

Petition in England zur Festnahme von Herrn Netanyahu

Natürlich nützen Unterschriften und andere Demonstrationen grob materiell unmittelbar nichts.

Natürlich aber bewirken solche Aktionen Stärkung all derer, welche sich von unseren verbrecherischen Systemen loslösen wollen, denn es sind deutliche Signale, welche die Lawine ins Anrollen bringen.

Lawine? Oh, die, welche heute das Sagen über Geld, Mord und Totschlag haben, sie werden nicht sehr lange mehr auf ihren Stühlen sitzen.

thom ram, 23.08.2015

Quelle: http://german.irib.ir/nachrichten/politik/item/288531-76-000-engländer-unterzeichnen-petition-zur-festnahme-den-israelischen-ministerpräsidenten

.

76.000 Engländer unterzeichnen Petition zur Festnahme des israelischen Ministerpräsidenten

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanyahu Israels Ministerpräsident Benjamin Netanyahu 

London (Press TV)- In England haben 76.000 Bürger eine Petition zur Verhaftung des israelischen Ministerpräsidenten Netanjahu wegen Kriegsverbrechen gegen Palästinenser unterzeichnet.

 Darin wird die Londoner Regierung aufgefordert, Netanjahu bei Einreise im kommenden Monat wegen Kriegsverbrechen zu verhaften. Die Petition trägt den Titel: „Benjamin Netanjahu muss wegen Kriegsverbrechen bei Einreise in London verhaftet werden“. Die Petition wurde am 7. August auf die Webseite der englischen Regierung und des  Parlaments gesetzt. Darin heißt es: Benjamin Netanjahu wird im September in London Gespräche führen. Laut internationalen Gesetzen muss er bei Einreise in England wegen Kriegsverbrechen und 2000 Morde gegen palästinensische Zivilisten im Jahr  2014, die er begangen hat, verhaftet werden. Laut Gesetz ist die Regierung verpflichtet, nach 10.000 Unterschriften eine Anklage aufzustellen und im Parlament vorzutragen. Die englische Regierung sagte dazu: Laut internationalen und englischen Gesetzen sind ausländische Staatsführer, also auch Netanjahu, bei Reisen in dieses Land immun, daher könne man sie nicht verhaften.


2 Kommentare

  1. MURAT O. sagt:

    Hat dies auf MURAT O. rebloggt.

    Gefällt mir

  2. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG sagt:

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:

    Als deren Besetzte, wo bleiben unsere Stimmen, siehe Arbeitsleistungen und Paß-Deutsche? Glück, Auf, meine Heimat!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: