bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » BÜCHER UND ZEITSCHRIFTEN » Das Haus der Rajanis

Das Haus der Rajanis

Ich lese diese Buch zum zweiten Mal. Es ist ein äusserlich und inhaltlich sehr gut und sorgfältig geschaffenes Buch, und was darinne steht, das kann man als unterhaltsame Geschichte überfliegen, oder man kann eintauchen und die Dramatik Palästina / Judentum in erschütternder Weise ahnen, fühlen, erleben, verstehen.

Alon Hilu fand die Tagebuchaufzeichnungen eines frisch verheirateten jüdischen Einwanderers in Palästina, eines Agronomen, aus den Jahren 1895/96. Dieser junge Mann kann sich erfreuen der Natur, kann sich erfreuen daran, die Natur dem Menschen dienlich zu machen, und er kann sich erfreuen sinnlicher Befriedigungen. Er ist gefangen in seinem Weltbild, findet es normal, selber fremd zu gehen, indes er Solches seiner Gemahlin nie verzeihen würde. Er findet es normal, Einheimische von ihrer Scholle zu vertreiben, weil sie in seinen Augen nicht zweckdienlich sind. Bezeichnenderweise arbeitete er in der Folge an zwei Fronten: Förderung der Besiedlung Palästinas durch Juden und Förderung der Verständigung Juden / Palästinenser.

Der sogenannte Zufall wollte es, dass diesem Tagebuch die Schriften eines 12 jährigen Palästinensers beiwohnten. Eine aber auch wirklich komplett andere Welt, welche sich da eröffnet. Und das Pikante, Dramatische und Wesentliche: Die beiden Tagebuchschreiber trafen sich nicht nur, viel mehr verbanden sie sich und verwickelten sich und schufen ein unglückseliges Drama.

Der Leser ist Zeuge ein und derselben Geschichte aus zwei komplett verschiedenen Sichtweisen.

Sehr spannend, und sehr erhellend für den, der sich mit Israeli/Palästinenser beschäftigt.

thom ram, 21.05.2015

.

Alon Hilu: Das Haus der Rajanis

Roman, Verlag C.H.Beck, http://www.beck.de

ISBN 978 3 406 61287 9


1 Kommentar

  1. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG sagt:

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:

    Glück, Auf, meine Heimat!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: