bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WISSENSCHAFT / TECHNIK / TECHNOLOGIEN / FORSCHUNG » Pyramiden » Pyramiden auf der Krim mit einem Alter von 65’000’000 Jahren

Pyramiden auf der Krim mit einem Alter von 65’000’000 Jahren

Nach meinen Informationen sind die aegyptischen Pyramiden 25000 Jahre alt. Nun seien auf der Krim Pyramiden gefunden worden, deren Alter auf Millionen von Jahren angesetzt werde. Wie man das Alter feststellen kann? Darüber steht kein Hinweis.

So oder so staune ich, dass es Studenten gibt, welche sich an der Universtität immer noch aufschwatzen lassen, dass die Menschheitsgeschichte einige tausend Jahre kurz sei.

Wir leben in einer Zeit, da Stück um Stück Ueberraschendes zutage tritt. Wir dürfen gespannt sein, was noch alles kommen wird…

thom ram märz 2014

Quelle:  http://kosmischeurkraft.wordpress.com/2014/03/10/auf-der-krim-pyramide-aus-der-zeit-des-jura-zufallig-gefunden/

.

Auf der Krim: Pyramide aus der Zeit des Jura zufällig gefunden

Zufälle gibt es, die gibt es gar nicht. Mitten in der Krim-Krise kommt aus den Tiefen des weltweiten Netzes eine Meldung, da flutschen einem schon die Augenbrauen in den Haaransatz.

Ein ukrainischer Wissenschaftler findet zufällig die älteste Pyramide der Welt. Und das auf der Südspitze der Halbinsel Krim. Wie der Fernsehsender ICTV berichtet, fiel der Wissenschaftler praktisch über diesen Fund, als er alternative Methoden ausprobierte, Wasservorkommen und Mineralien im Boden zu finden.

PYRAMID FROM JURASSIC PERIOD FOUND IN CRIMEA !

Angeblich hat man schon 37 Pyramiden entlang der Südostküste der Halbinsel Krim gefunden, davon 7 unter der Erde. Sie sollen alle praktisch auf einer Linie liegen.

Der Wissenschaftler, Vitali Gokh fand das unbekannte Gebäude unter der Erde, was sich dann als riesige Pyramide herausstellte mit einer Seitenlänge von 72 Metern und einer Höhe von 45 Metern. Der Fernsehsender berichtete weiterhin, diese Entdeckung sei schon 2001 geschehen, aber erst im März 2014 berichtet, weil auch die Ausgrabungen lange Zeit und viel Geld in Anspruch nahmen und sich die Pyramidenform erst nach einiger Zeit herausstellte. “Wir fanden eine extrem starke Formation, die aus tierischem Eiweiß, Gips,flüssigem Glas und Schotter besteht. Das ist eine von Menschen geschaffene Pyramide, die in periodischen Abständen eine bestimmte Energie abstrahlt” erzählte Gokh.

Igor Kotelyanez, Assistent des Vorsitzenden der Nationalen Universität von Sewastopol für nukleare Energie und Industrie hat sich entschlossen, diese Entdeckung wissenschaftlich zu untersuchen und entweder zu bestätigen oder zu widerlegen.

Die Pyramide hat eine stumpfe Spitze, ähnlich der der Maya-Pyramiden, sieht aber ansonsten mehr den ägyptischen Pyramiden ähnlich. Innen soll sie hohl sein und eine Resonanzkammer enthalten, wie sie auch die große Sphinx hat.

Die Sprache verschlägt es einem aber endgültig, wenn man dann noch erfährt, daß die Wissenschaft den Bau der Pyramide auf die Zeit der Dinosaurier datiert, und noch nicht genug, im hohlen Inneren unter dem Fundament sei eine Grabkammer gefunden worden, die einen kleinen, mumifizierten Körper von etwa 1,30 – 1,40 Meter Größe birgt –  mit einer Krone auf dem Kopf. Die Mumie sei nicht menschlich, sondern eine unbekannte Spezies.

In dem Interview mit ICTV sagen die Wissenschaftler, es sein vollkommen unklar, wer eigentlich diese Pyramide gebaut habe. Die Pyramide, so Vitali Gokh sei die älteste auf der Erde. Mittlerweile haben mehr als 20 wissenschaftliche Kommissionen, auch internationale, diesen Ort besucht. Die meisten Wissenschaftler, so heißt es in den Berichten, bestätigen die Annahme von amerikanischen Wissenschaftlern, daß diese Pyramide vor 65 Millionen Jahren gebaut worden sein muß, zur Zeit der großen Dinosaurier. Es sei möglich, daß damals, im Jura, eine uralte Hochzivilisation sie gebaut habe und bei dem Meteoriteneinschlag, der auch die Dinosaurier dahinraffte, ausgestorben sei. So, wie die Mumie aussieht – falls das nicht eine reine Fantasiezeichnung ist – scheint es eine Hochzivilisation von Reptilien/Sauriern gewesen zu sein, was auch durchaus naheliegend wäre.

.

.

.

OLDEST PYRAMIDS IN THE WORLD & ALIEN MUMMY FOUND IN CRIMEA UKRAINE, RUSSIA INVADES EXACT PLACE!

Quelle: quer-denken.tv

Ebenfalls interessant: Was immer Sie über die Pyramiden wissen sollten – Komplett, „Sonnenpyramide“ als Freie-Energie-Maschine?, Pyramide

Share this:

OLDEST PYRAMIDS IN THE WORLD & ALIEN MUMMY FOUND IN CRIMEA UKRAINE, RUSSIA INVADES EXACT PLACE!

Quelle: quer-denken.tv

Ebenfalls interessant: Was immer Sie über die Pyramiden wissen sollten – Komplett, „Sonnenpyramide“ als Freie-Energie-Maschine?, Pyramide


53 Kommentare

  1. stonebridge sagt:

    ….Wir leben in einer Zeit, da Stück um Stück Ueberraschendes zutage tritt. Wir dürfen gespannt sein, was noch alles kommen wird…

    Wollen wir das wirklich wissen?

    Namaste

    Tula

    Liken

  2. jauhuchanam sagt:

    Wollen wir das wirklich wissen?

    Ich schon.

    Will wissen.

    Will wissen, was unter den Kirchen-Gebäuden verborgen gehalten wird.

    Will wissen.

    Will wissen. Nicht Information, diese Flut von Müll.

    Will wissen.

    Will wissen. Was die Menschen so betäubt hält und gleichgültig, interesselos, ohne [jedes] Interesse, passiv, stumpfsinnig, teilnahmslos, träge, uninteressiert, apathisch, desinteressiert, indolent, phlegmatisch macht

    Liken

  3. Petra von Haldem sagt:

    ich ahne sehr viel,
    ich weiss ein wenig,
    ich erinnere immer mehr und
    freue mich über alles, was an das Licht kommt.

    Doch doch, ich will auch wissen.
    es ist gar nicht so leicht, ohne „Wissen“
    schlau zu kwasseln

    äh..

    bewußt zu werden 😉

    Liken

  4. luckyhans sagt:

    @ jauhu:
    Darf ich mal raten?

    Also zum einen habe ich die feinstofflichen Schwingungen im Verdacht, die zusammenhängend mit der industriellen Produktion von Fleisch (Tiermassenhaltung, Tiertransporte, Tierschlachtung und -verarbeitung), aber auch von anderen „Magenfüllmitteln“ in diese „Gegenstände“ kommen, welche die meisten von uns tagtäglich in sich hineinstopfen. Da diese Stoffe direkt in uns vom Verdauungssystem „bearbeitet“ werden, gehen diese Schwingungen voll auf uns über.

    Dann auf der grobstofflichen Ebene die Chemikalien, die von der Indstrie (Chemie, Pharma, Kosmetika etc.) in Unmengen produziert, und immer neue Verbindungen „entwickelt“ werden, deren ZUSAMMENWIRKEN im menschlichen Körper in keiner Weise erforscht und getestet ist – letztlich sind es heute schon über 30 Millionen verschiedene Stoffe, die in der Natur nicht vorkommen und auf die unser Körper daher auch nicht eingestellt sein KANN – welche die meisten von uns aber ungehemmt tagtäglich ihrem Körper (Haut, Haare, Verdauungskanal oder Injektionen) zuführen (lassen).
    Welche davon wie Hormone wirken und unseren grobstofflichen „inneren Haushalt“ wie drucheinanderbringen, mag ich gar nicht wissen.

    Und dann gibt es sicher auch noch eine weitere feinstoffliche Ebene, die rein mit den Emotionen zusammenhängt – wo mit ziemlicher Sicherheit auch schon seit Jahrzehnten herumexperimentiert wird, wie man die Menschen gefügig machen kann – damit meine ich die psychologischen Spielchen – von MK-Ultra bis zu den russischen Experimenten – Filme dazu gibt es auf der Duröhre zuhauf.
    Inwieweit da auch die Chemtrails, HAARP; Mobilfunkstrahlung und andere „Segnungen“ der „Zivilisation“ mitwirken, will ich auch gar nicht ahnen.

    Und da habe ich das „Krankheitssystem“ mit seinen ständigen Einwirkungen auf allen 3 o.g. Gebieten noch gar nicht betrachtet…

    Ja, und all das zusammen macht wohl diese „wohlige“ Mischung aus, die Du so schön beschrieben hast in ihrer Wirkung – und das alles nur, weil wir es so schön bequem haben wollen. Arbeit macht ja Schwielen an den Händen…

    Liken

  5. stonebridge sagt:

    Guten Morgen…..Petra,

    Doch doch, ich will auch wissen.
    es ist gar nicht so leicht, ohne “Wissen”
    schlau zu kwasseln äh.. bewußt zu werden 😉

    Ja, da hast du recht 😉 ich will auch, Allwissen, doch nicht mehr dieses Menschheitstiefenvergangensheitsgewühle, keine Ahnung 🙄 , ich hab da keine Lust mehr drauf.
    Vielleicht hab ich dass innerlich bereits abgespeichert oder ich war eh überall dabei…..

    Namaste

    Tula

    Liken

  6. Boehme, Elisju sagt:

    …genau! es waere dienlicher fuer uns alle, um die noch vorhandenen Kraefte zu gebrauchen,
    um der Erde zu helfen sich soweit zu herstellen, dass auch wieder ein natuerlicheres-
    und auch fuer die Menschengemeinschaft friedvolleres Leben-
    zu den Moeglichkeiten gehoeren koennte?!
    Also: wie stellen wir uns eine Leitung, Organisation vor?~!

    Liken

  7. thomram sagt:

    Hallo Elisju,
    wie gehts dem Klavier?

    Bitte schau, betreff was können wollen wir tun, mal unter
    https://bumibahagia.com/bumi-bahagia-konkret/

    Liken

  8. stonebridge sagt:

    Jauhu…..Göthe hat sich das auch schon gefragt!

    Ach! Wer doch wieder gesundete!
    Welch unerträgliche Schmerzen!
    Wie die Schlange, die verwundete,
    Krümmt sichs, im eigenen Herzen.

    Könnt ich vor mir selber fliehn!
    Das Mass ist voll.
    Ach! Warum streb ich immer dahin,
    Wohin ich nicht soll?

    Ich denke weil Einsicht, Demut und Veränderung noch viel schmerzvoller ist.

    Namaste

    Tula

    Liken

  9. Garten-Amsel sagt:

    @*UHU* und *HiG*:
    „Will wissen. Was die Menschen so betäubt hält und gleichgültig, interesselos, ohne [jedes] Interesse, passiv, stumpfsinnig, teilnahmslos, träge, uninteressiert, apathisch, desinteressiert, indolent, phlegmatisch macht“
    – Vielleicht ja auch der Um-Gang mit unseren Haaren … indianische Spuren-Sucher verloren ihre herausragende Fährten-Finde-Fähigkeit nach Haar-Abschnitt … und was machen WIR ?!? – Besonders die Frauen ?!? … Färben, Dauerwellen, Haarspray usw … direkt auf der Kopfhaut !
    Überhaupt diese ganze Zu-Schminkerei (Versteck-Spiel) und Allu-Deo-Gebrau, Za-Pasta mit Jod,Fluor usw
    -Was Wunder, daß sich die Gehirn-Windungen vor Wahr-Nehmungen sträuben und sich lieber mit Chemie be-täuben …
    Aber keine Sorge, es kommt ALLes an den Tag, egal, wo es sich auch verstecken mag.
    => Pyraminde und Co …
    😀

    Liken

  10. jauhuchanam sagt:

    … indianische Spuren-Sucher verloren ihre herausragende Fährten-Finde-Fähigkeit nach Haar-Abschnitt …

    Simson seine Kraft und in Folge dessen, Sein Augenlicht …

    Liken

  11. Bibi sagt:

    @Amselchen: Färben, Dauerwellen, Haarspray usw … direkt auf der Kopfhaut !
    Überhaupt diese ganze Zu-Schminkerei (Versteck-Spiel) und Allu-Deo-Gebrau, Za-Pasta mit Jod,Fluor usw
    … hab ich schon -zum Glück- vor 12 Jahren abgeschafft… seitdem dürfen auch meine Haare wachsen… auch frei von Shampoo etc.

    Versucht doch nur einmal Plastik aus dem allgemeinen Leben rauszubekommen und dann vielleicht auch ALLE anderen chemischen Stoffe… LG von Bibi

    Liken

  12. Ramiras Meiers sagt:

    nachdem ich seit drei Tagen weiß, dass in meiner Heimat ebenfalls Pyramiden gefunden wurden und ich wahrscheinlich viel Zeit auf einer solchen verbrachte, freue ich mich über diese Erkenntnisse. Es scheint, dass plötzlich überall Pyramiden auftauchen oder ?

    Liken

  13. thomram sagt:

    @ Ramiras Meiers

    Sei willkommen hier, Ramiras!

    Gemäss meinen Informationen wird eine Zeit kommen, und ich denke, sie steht vor der Tür‘, da Geheimnisse um die Pyramidenbauten nach und nach gelüftet werden werden.
    Man halte mich für naiv oder und leichtgläubig, dass ich es glaube; Aus derselben Quelle habe ich als Information erhalten, dass sich in (oder unter) der Cheopspyramide unter anderem ein Fluggerät erstaunlicher Bauart befinde.

    Wohlgemerkt: Diesen „Fluggerät – Hinweis“ habe ich mit einem deutlichen Augenzwinkern erhalten. Das Zwinker sagte: „Ich gebe deiner menschlichen gesunden Neugier ein ganz kleines, wenn auch keineswegs besonders bedeutungsvolles Häppchen vom grossen Ganzen.

    Liken

  14. Gib mal Bosnische Pyramiden bei ner Suchmaschine ein.
    Und vergleiche mal den ablehnendenText auf wiki mit den Fotos …

    Liken

  15. ohnweg sagt:

    Nach meiner Meinung sind die bosnische Erhebungen keine Pyramiden. Also nicht künstlich. Die Gänge sind Bergwerke. Man könnte an Kupfer denken. Die Energiestrahlen entstehen auf Grund der natürlichen, pyramidenähnlichen Geometrie. Dies Ausstrahlung war den alten Geomantikern bekannt. (Rutengänger). Die Urpyramiden dürften sich in der Antarktis befinden. Es wurden schon entsprechende Erhebungen entdeckt. Alle anderen Pyramiden sind nachempfunden.

    Bei den antarktischen Pyramiden handelt es sich um Projekte von Ausserirdischen.Es sind Sternentore. Durch technische Apparate betrieben. Die Ausnützung der freien Energie sorgt für die Energie. Die antarktischen Pyramiden werden noch von Aussserirdischen benützt. Ein Strahlenschutzmantel schützt sie. Unterhalb der Cheops-Pyramide kann man technische Geräte auffinden.Sie hat man noch nicht entdeckt. Sie werden auch von Strahlen geschützt. Versuche die Strahlen durchzudringen enden tödlich. Fluggeräte sind jedoch keine vorhanden.

    Die Atlanter hatten nichts mit den Pyramiden zu tun. Obwohl sie technisch schon ganz gut waren und die Elektrizität ausnützten. Allerdings noch etwas primitiv. Sie hatten damit Licht gemacht aber noch keine Elektromotoren gekannt. Die Atlanter gingen vor rund 12 000 Jahren auf Grund einer Erdachsenverlagerung zugrunde. Der Untergang fand nicht plötzlich statt. Degenerationsprozesse bei den Überlebenden waren daran beteiligt. Ca. 500 Jahre.

    Immanuel Velikowsky (googeln) hat in seinen Büchern „Welten im Zusammenstoß“ usw. über die Erdachsenverlagerungen berichtet. Allerdings haben magnetische Polwechsel keinen Katastrophencharakter. Die hängen von der Sonne ab. Da widerspreche ich wahrscheinlich Velikowskys Aussagen.

    Woher ich all dies weiss? Logik und Verbindung von Fakten. Auch weniger bekannten. Ich bin kein bezahlter Forscher und habe es nicht nötig Quellenangaben zu machen. Die Fülle meiner Daten im Kopf lässt mich oft die Herkunft vergessen. Bald wird alles aufgedeckt. Es ist mehr Wissen in den Katakomben vorhanden als sich der Normalbürger vorstellen kann.

    Liken

  16. ohnweg sagt:

    Bei allem ist zu bedenken, daß die sogenannten Wissenschaftler kein zusammenhängendes Bild fertigbringen. Es wird mehr hingedreht und spekuliert. Sie wissen oft weniger als jeder Zukunftsroman-Schreiber. Es sind Fachsimpel und Lohnschreiber. Das ist mein Bild von denen. Ausnahmen bestätigen die Regel.

    Liken

  17. luckyhans sagt:

    @ ohnweg:
    Schau mal bitte hier – Torsionsfelder – könnte nauch was mit Pyramiden zu tun haben: http://quer-denken.tv/index.php/mfv-tv/850-tervica

    Liken

  18. infocouch sagt:

    Hat dies auf infocouch rebloggt.

    Liken

  19. Jones sagt:

    ähnlich denen im Wieker Bodden, siehe google earth (satelitte), welche ich vor 3 Jahren entdeckte

    Liken

  20. Ohnweg sagt:

    Inzwischen habe ich meinen Pyramidenblog neu aufgelegt. Ich habe die Prioritäten darin verschoben. Von den bekannten Pyramidenstrukturen zu den geometrischen Strukturen und deren Bewusstseinsbeeinflussung. So nach und nach werde ich ein neues Bild strukturieren. Ich selbst weiss noch nicht wohin mich das führt. Auf jeden Fall zu interessanten Eingebungen die mit den neuen/alten Wissenschaften begründet werden. Nun ja, das Feld wird in meinem Kopf immer grösser aber auch bündiger. Je mehr ich mich damit beschäftige.
    Hier mein Link ohne wirtschaftliche Interessenverwicklungen: http://ohnwegpyramid.blogspot.de
    Mit der Krim-Pyramide muss ich mich doch noch mehr beschäftigen. Der Energiestrahl macht mich stutzig.

    Liken

  21. Ohnweg sagt:

    @Lucky

    Übrigens habe ich jetzt schnelleres Internet zur Verfügung, so dass ich mir den Link von Dir: quer-denken… mit dem Video ansehen konnte. Wieder ein Baustein für mich den ich in meinem neuen Blog in einem späteren Artikel einbauen kann. Danke dafür.

    Liken

  22. […] Pyramiden auf der Krim mit einem Alter von 65’000’000 Jahren « bumi bahagia – glückliche…. […]

    Liken

  23. robertknoche sagt:

    Hat dies auf Freiheit, Familie und Recht rebloggt und kommentierte:
    Pyramiden gehören noch immer zu den nicht völlig erforschten Geheimnissen der Geschichte. Sie sind nicht nur Grabstätten von Königen, sondern erfüllen noch viele andere Zwecke.

    Liken

  24. luckyhans sagt:

    @ Robert Knoche:
    Pyramiden waren wohl nie Grabstätten – weder für Könige noch für andere Wesen. Und daß die Pyramiden nicht wirklich erforscht werden, sondern daß möglichst viel „wissenschaftlicher“ Unsinn darüber verbreitet wird, hat auch seinen Grund – dreimal darfste raten… 😉

    Liken

  25. rositha13 sagt:

    Hat dies auf Gegen den Strom rebloggt.

    Liken

  26. Ohnweg sagt:

    Hat dies auf ohnwegpresse rebloggt und kommentierte:
    Die Geheimnisse der Pyramiden zu untersuchen wird wieder in Schwung bekommen. Hier ein kleiner Baustein dazu: http://ohnwegpyramid.blogspot.de

    Liken

  27. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Liken

  28. Arkturus sagt:

    Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

    Liken

  29. Hat dies auf koka SKYrecordz – skywatchMARL rebloggt und kommentierte:
    Dann ist doch die sache klar… ;D

    Liken

  30. preusse sagt:

    Pyramiden sind eigentlich überall nachgewiesen. Und es gibt Hinweise, wenn man gerade in Süddeutschland einige untypische kegelartige Erhebungen von Erde und Bäumen befreien würde, dass man sie auch hier finden kann. Nicht nur in Bosnien, Krim und Sibirien, Südamerika, Ägypten, in den Ozeanen.

    Es war interessant, einen Bericht von Wissenschaftler zu verfolgen, die in den USA neben Dinosaurierspuren menschliche Spuren aus der gleichen Zeit fanden.
    Knochentrockene Antwort der hierauf angesprochenen Indianer: Wir kannten sie schon lange. Hättet ihr uns gefragt, hätten wir sie euch schon viel früher gezeigt.

    Ich bin an der Menschheitsgeschichte stark interessiert und will es wissen. Getreu dem Spruch: Wer seine Herkunft/Wurzeln/Vergangenheit nicht kennt, weiß nicht wer er wirklich ist und wird in die Zukunft irren. Außerdem möchte ich gern meinen Nachkommen das heute gelehrte als Lügenmärchen mit auf den Weg geben. Eines von v i e l e n Lügenmärchen.

    Es gibt viel, was man darüber lesen kann. Geschichte der Weden/Veden, Edda, usw. usw. Ich glaube nicht dass ich letztendlich ohne wirkliche f r e m d e Hilfe jemals ans Ziel komme. Aber ich weiß, das in vielen Sagen, Mythen, Liedern und Gedichten Teile der Wahrheit verborgen sind. Und allemal interessanter als Mainstream-Infos, weil es dich fordert, wenn du interessiert bist.

    Viele dieser Dinge/Dokumente dürften im Vatikan vergraben liegen.

    Als, ich glaube Octavian war es, Ägypten eroberte (wegen Cäsar, äh Cleopatra und Cäsars Bett-Nachfolger), soll er die schon damals weltberühmte und einzigartige Bibliothek von Alexandria angesteckt/vernichtet haben. Allen damaligen Herrschern und Gelehrten war bekannt, dass sich hier jeweils die berühmtesten Forscher und Gelehrten der damals bekannten Welt trafen und ihre Forschungen betrieben. Auch die Historiker. Die Kriegsherren aller Zeiten haben jeweils erst das materielle und immaterielle Gut komplett sichergestellt und erst dann den Rest, den uninteressanten Teil vernichtet.
    So werden die Schätze Alexandrias wohl im Vatikan und in den Archiven der uralten römischen Adelsdynastien zu finden sein.
    Hinweis hierauf gibt für mich das Haus, wohl eher ein Palazzo der Familie Farnese. Interessant ist, dass dieser Palazzo in Form eines Pentagons gebaut wurde. Die exakte vergrößerte Kopie steht …..in Washington. Aber last not least ziert ein Deckengemälde eine große Halle in der Farnese-Villa, in dem schon alle Kontinente relativ genau dargestellt waren. Einschließlich einer grünen Antarktis. Auch detailgetreu. Erstellt zu einer Zeit, wo vieles offiziell noch nicht einmal entdeckt war. Schon merkwürdig. Die Farneses sind nach Amerika emigriert, ich meine Ende 19. Jahrhundert. Einer von Ihnen, Larry Farnese hat einen Senatorenposten. Ist nachzulesen. Also Rom auch in Washington. Einmal direkt aus Italien, die anderen über den Umweg CoL.

    Meine Schlussfolgerung hieraus ist, dass die Conquistadores, geschickt von spanischen und portugiesischen Königshäusern (eben Nachkommen bzw engste Verwandte dieser Häuser Roms) sehr wohl wussten, wo Gold und Schätze abzuholen waren. Sie sind zielgerichtet nach Mittelamerika (Mexiko) und Südamerika (Peru) gezogen, ohne große Umwege zu machen. Alles aufgrund der alten Informationen aus der Vorzeit. Nach Nordamerika haben sie sich nicht verlaufen, da waren vermeintlich keine „Goldkulturen“. Haben auch die frühen Wikinger feststellen müssen.

    Wie gesagt ein schönes und für mich spannendes Thema.

    Liken

  31. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG sagt:

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    https://bewusstscout.wordpress.com/2015/02/10/urteil-aus-dem-istgh-den-haag-vom-03-02-2012-bestatigt-die-zustandigkeit-des-deutschen-reichs/
    „Das Urteil aus dem ISTGH (Internationaler Strafgerichtshof) Den Haag vom 03.02.2012 bestätigt die Zuständigkeit des Deutschen Reichs und nicht die Zuständigkeit der “Bundesrepublik Deutschland“ mit ihrer Finanzagentur GmbH, (HRB 51411), wobei die vermeintlichen “BRD–Ämter”, Behörden, Dienststellen, “Gerichte” und Verwaltungen u.a . bei dnb.com mit eigenen Umsatzsteuernummern gelistet sind.
    Urteil des BverfGE vom 25.07.2012 (-2 BvF 3/11 -2 BvR 2670/11 -2 BvE 9/11):
    Nach Offenkundigkeit dürfen Gesetze von nicht staatlichen BRD-GmbH Ausnahme– und Sondergerichten (vgl. § 15 GVG) die auf altem Nazigesetz fußen und somit gegen das gültige Besatzungsrecht, gegen die Völker – und Menschenrechte verstoßen, überhaupt keine legitime Anwendung finden.
    Durch Verfassungswidrigkeit des Wahlgesetzes ist seit 1956 kein verfassungsgebenden Gesetzgeber am Werk. Damit sind alle BRD-Forderungen eine private Forderung.
    Verstehen Sie das bitte! Alle BRD-Forderungen (Steuern jeglicher Art, GEZ-Gebühren usw. usf. sind private Forderungen, haben also keinerlei hoheitsrechtliche Rechtsgrundlage und müssen demnach auch nicht bezahlt werden. …………………….“

    https://bewusstscout.wordpress.com/2014/12/04/richterinnen-und-beamte-weigern-sich-ihre-urteile-und-beschlusse-personlich-zu-unterschreiben/

    http://www.pravda-tv.com/2013/08/urteil-bundesverfassungsgericht-der-einigungsvertrag-ist-nichtig/


    Glück, Auf, meine Heimat!

    Liken

  32. Thulkraft sagt:

    Hat dies auf DH.v.SS rebloggt.

    Liken

  33. luckyhans sagt:

    @ preusse:
    In jener Nacht, da in Alexandria die Bibliothek (das Gebäude!) lichterloh brannte, brannten auch im Hafen einige Kriegsschiffe – so wurde verhindert, daß man die fliehenden Schiffe mit dem gestohlenen wertvollen Teil des Buch-Bestandes (!) der Bibliothek verfolgen konnte…

    Liken

  34. befreiung56 sagt:

    @ jauhuchanam … Wenn du wirklich so wissen willst, dann wisse, dass es darum geht, dein Wissen zu verstoffwechseln, damit du es tatsächlich verkörpern kannst. Nur das wird dir verständlich machen, warum soviel Apathie, Lähmung etc. momentan vorhanden ist. Beginne deine innere Revolution….www.sonarbehandlung.de

    Liken

  35. thomram sagt:

    @ Befreiung56

    Ich heisse dich auf bb willkommen, der du an deiner meiner unserer Befreiung offenbar mitarbeiten willst.

    Liken

  36. befreiung56 sagt:

    @thomram
    Vielen Dank;-) ich sehe jetzt, dass die Äusserungen schon etwas zurückliegen, aber es ist ja alles
    Trotzdem aktuell. Ja, Befreiung wird nur ansatzweise dadurch passieren, dass wir irgendwelche Dinge im Aussen entdecken, meiner Erfahrung nach müssen wir uns und unsere innere Welt wieder aktivieren und grösser machen..und das über unsere Körperintelligenz. Sie ist der goldene Schlüssel zu unseren Erinnerungen und ungünstigen Verschaltungen. Deshalb erleben wir soviel Druck: Leistungsdruck, Wissensdruck etc. Nur dieser Druck wird nicht weniger,deshalb funktioniert dieses profitorientierte System so gut, deshalb gibt es soviele, die nur mental aufgewacht sind, aber noch unwissentlich in ihren Körperpanzern stecken. Deshalb brauchen wir eine Entkoppelung dieser Verschaltungen, damit wir diesen Käfig wieder spüren und dann darüber hinauswachsen zu können. Helft dieses Wissen an euch selbst zu erfahren, um dann die Menschen -inkl. Sich selbst- ganz anders unterstützen zu können, mit ihrer Positiven&lichten Gewaltigkeit umzugehen. Denn wir haben unbewusste Ängste vor unserer multidimensionalen Gewaltigkeit…die kann man aber lernen zu wandeln und die Ladung aus dem Körperpanzer zu entladen und zu nutzen.

    Liken

  37. thomram sagt:

    @ befreiung

    Ich vermute, wir haben Aehnliches erfahren.
    Ich habe in meinem Leben gute Erfahrung damit gemacht, meinen Körper zu spüren, mit ihm zu sprechen, ihn zu pflegen, ihn angemessen zu fordern.

    Unsere zweite Tochter war Schwimmerin ( und schwimmt noch, mit 43 Jahren, weil es einfach gut tut) Im Club damals waren lauter normale Kinder, so wie sie es auch war. Sie hatten ihre spezielle Art der Körpererfahrung, ohne therapeutische Absicht, aber durchaus mit Wirkung auf Geist und Gemüt: Alle diese Trainierenden waren meist gut drauf, brauchten kaum Kompensationskonsum, leisteten ihr Tagwerk leichter als viele Andere.

    Liken

  38. befreiung56 sagt:

    @thomram
    Sorry, ich glaube, dass Welten dazwischen liegen, seinen Körper: zu fordern, aufmerksam mit ihm zu sein und: ihn zu entpanzern. Aber ich will nicht streiten, nur klarmachen, dass die blinden Festhalteprogramme so genial getarnt sind, dass sie sich erst zeigen, wenn man nach ihnen sucht..;-)

    Liken

  39. thomram sagt:

    Aber bitte, bitte, du Befreier, nur zu!

    Körper entpanzern. Du meinst, all die geschlossenen Türen zwischen meinem Tagesbewusstsein und erweitertem oder weitem oder sehr weitem oder gar All – Bewusstsein, sie stecken im Körper?

    Liken

  40. befreiung56 sagt:

    Ja, um genau zu sein, steckt der Zugang dazu im Körper…die Dichte steckt im Bewusstsein, aber wird im Körper widergespiegelt. Wie eine Festplatte, auf der Altlasten an Daten sind..

    Liken

  41. thomram sagt:

    Wie nun.
    Festplatte austauschen, also Körper ersetzen?

    Liken

  42. Petra von Haldem sagt:

    Thomram!
    Nix da, altes Programm löschen und Neues aufspielen.
    Geht nicht auf einmal.
    Oder doch auch, mit Einweihungsrisiko 😉 🙂

    Aber im Ernst:
    Russische Heilgeheimnisse!! (Im Postkasten??)
    Neulich war das pdf hier in einem Kommentar!
    Super gut und mal ein Anfang fürs Neudenkenlernen…….
    sollte das jemand wollen…..

    Liken

  43. luckyhans sagt:

    @ Thomram:
    … zum „Körperpanzer“ siehe auch Wilhelm Reichs Charakterpanzer: http://www.berndsenf.de/NachReichGesamtwerk.htm oder http://www.wilhelm-reich-gesellschaft.de/content/glossar

    Liken

  44. thomram sagt:

    Petra

    Russische Heilgeheimnisse habe ich eingestellt:

    https://bumibahagia.com/2016/04/06/schockiere-deinen-arzt-werde-gesund/

    Du meintest doch dies?

    Liken

  45. befreiung56 sagt:

    @thomram
    Nein, nicht Körper ersetzen, sondern alte ungünstige Zellinformationen, Konditionierungen und Altlasten aufspüren, entladen und transformieren. Wilhelm Reich war der Gründer dieser Richtung und nun gibt es die optimale Beschleunigung in der Entpanzerung. Leider ist Bernd Senf ebenfalls ein brillianter aber Theoretiker. Wenn ihr die Praxis erleben wollt, dann guckt da: http://www.sonarbehandlung.de

    Liken

  46. Skeptiker sagt:

    Gestern fand ich das neueste Video überhaupt.

    Die sollten ja nur die Grabräuber abschrecken.

    => Ihr kommt hier nicht rein, das ist mein Grab.

    Ab der 30 Minute.
    Pyramiden – Die größte Lüge der Menschheit – Dokumentation 2016 (NEU in HD)

    =================
    Danach fand ich diesen eher alten Film.

    Speziell ab der 6 Minute, fängt der Dialog erst an.

    Aber da kommen doch Fragen auf, oder nicht?

    Gruß Skeptiker

    Liken

  47. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Liken

  48. […] Quelle: Pyramiden auf der Krim mit einem Alter von 65’000’000 Jahren […]

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: