bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'training'

Schlagwort-Archive: training

88. von 144 ELTERN KIND UND KINDERSTUBE – Wie gut ist Sinnlichkeit?

Eckehardnyk, 22. Januar NZ9

1

Da gibt es allerdings eine „Droge“, die zumindest in unserer Zeit nicht mehr verpönt ist. Diese zu vollem Einsatz zu bringen und als vielfältigen Spender von Freude zu erhalten, gehört zu den vornehmen Aufgaben unserer heutigen Kultur. Klar, daß es auch Übertreibungen gibt; gemeint ist die „Droge Körper“.

(mehr …)

Vital – Ich 1 / Stellvertretung

.

Zwischen 40 und 52 war ich Läufer, bis und mit Jungfraumarathon, fast täglich laufen, am liebsten in hügeligem Gelände im Wald.

In dieser Zeit war ich mit meinem Vital – Ich in besonders häufigem und engem Kontakt.

Vital – Ich? (mehr …)

Staubfreie Mondlandung / Wahrheiten um den Iran / Kickboxer lernt senegalesisches Wrestling

Hier zur Abwechslung mal drei Artikel in einem. Welten liegen zwischen ihnen!

Nach einem erheiternden und einem heftigen Ausflug im Netz komme ich heute zurück auf das, was mich letzte Nacht tief bewegt hat. Lasse dich berauschen! (mehr …)

Prof. Dr. Dr. Siegfried Israel: Der Leistungssport in der DDR – ein positives Phänomen!


Zwischen 40 und 50 joggte ich, nahm an Wettkämpfen teil, bis und mit Jungfraumarathon (42km mit 1700m Steigung). Weil beim Joggen der Oberkörper kaum trainiert wird, ergänzte ich das Joggen mit einfachen Kraftübungen für Rumpf, Kreuz und Arme.

Die Folge davon?

Ausser wenn mich grad mal ein Schnupfen heimsuchte, fühlte ich mich in meinem Körper von morgens früh bis zum Zubettgehen pudelwohl. Da war gesunde Spannkraft. Mein Ruhepuls war 50, manchmal 45. Mit 50 Jahren ging mein Herz bei kurzer Spitzenforderung auf 200…und fiel danach innert einer Minute auf unter 100, manchmal runter auf 80.

Ich rauchte nicht, hatte aber allabendlich meine Dosis Alk. Ich ass alles, und meine Verdauung war immer perfekt.

Wenn die Leute wüssten, wie sehr gesund joggen ist, sie würden alle joggen. Alter Mann, sind deine Glocken länger als das Seil? Jogge. Du wirst staunen.

.

Nach dieser Nabelschau lade ich dich, lieber Leser, ein, deinen Blick zu weiten und in einen Teilbereich der DDR einzusteigen. Du stammst aus der DDR? Es lässt Erinnerungen aufsteigen? Du bist aus DACH, ausserhalb der DDR stammend und äh reiferen Alters? Anders gefärbt wird es auch dir so gehen. (mehr …)

TV / Tookschoos / Eva Herman

So detailliert und konkret aus kundigem Munde habe ich es noch nie gehört: (mehr …)

Zum Sonntag / Hundis 5m Sprünge

Also im Neuen Zeitalter ist es so, da machen Hunde 5m Sprünge ins köstliche Nass, zusammen mit Herrchen, indes, so vermute ich, Schnecken sich zu Wettrennen treffen.

Schönen Sonnentag wünsche ich dir, lieber Leser.

thom ram, 08.07.05 (hübsch Datum, wa?)

Gefunden übrigens bei TAKI.

.

.

.

Und weg fliegt er / Taiji

Der Bewunderung und des mich Wunderns voll bin ich. Ehrlich gesagt, ich möchte es verstehen. Noch ehrlicher, ich möchte es können.

Wie geht es dir damit, guter Leser?

thom ram, 16.06.05 NZ, Neues Zeitalter,

da Menschen sich ohne Kraftaufwand verteidigen können.

. (mehr …)

Illuminati / Organisation / Kinderdressur

Heute morgen habe ich es mir angetan. Ich habe untenstehenden Text gelesen, der die Behandlungen auffächert, welche die lieben Illuminaten Kindern angedeihen lassen zum Zwecke  der Züchtung absolut gehorsamer Spezialisten, welche der lieben illuminatischen Oberstklasse dienen. Vordergründig betrachtet wird das misshandelte Kind ein normales Leben führen (so es nicht zu Tode gefoltert wurde). Was in einem auf die beschriebene Arten maltraitierten Menschen auch noch steckt, darüber gibt das Buch Auskunft. Es stammt von Svali, einer Frau, welche das schier Unmögliche geschafft hat: Sie hat die geistig – seelischen Fesseln abgelegt:

.

Die Illuminaten.
Wie der Kult Menschen programmiert
von Svali

.
Über Svali:
Svali wurde als Programmiererin und Trainerin im Illuminatenkult benutzt. Sie und ihre Familie waren bis vor wenigen Jahren in die Kultgruppe verwickelt, bis sie endlich ausbrachen.
Sie wurde eine Beraterin bei einer Online-Überlebensgruppe, die Leuten hilft, welche von Ritualmißbrauch und Kult-Programmierung betroffen sind.
Svali, eine Schreiberin und eingetragene Krankenschwester, hat ein Buch über das Ausbrechen aus Kult-Programmierung selbst veröffentlicht, worüber verschiedene Experten sagten, es hat „unschätzbare Informationen“ für die Überlebenden von rituellem Mißbrauch.

.
Ihre Artikel sind online publiziert auf http://www.suite101.com/welcome.cfm/ritual_abuse.

.
Sie ist jetzt mit ihrem zweiten Mann verheiratet und hat zwei Kinder.

.

Ich hatte nach Lektüre von 20 Seiten (Seite 13 geht es richtig los) damit zu tun, in mir hochgekochte Gift und Galle, sowie alles umhüllende Trauer zu verarbeiten. Danach überlegte ich reiflich, ob ich es in bb einstelle oder nicht.

Dagegen spricht: Jeder, der es liest, wird mit sich zu kämpfen haben, und zwar heftig. So du heute innerlich labil bist, lasse es besser, lieber Leser.

Dafür spricht: Die Beschreibung macht verständlich, wieso so viele „wichtige“ Personen so funzen wie sie funzen. Die schauen lieb in die Kamera oder über den Aerzteschreibtisch, wie gute Menschen, behandeln dich gut, handeln jedoch bei Bedarf so, wie ein gewöhnlicher Mensch nicht zu handeln vermag, es gibt keine Vokabel dafür…. und sind ärmste Schweine, denn ihre Programmierungen wieder los zu werden ist ebenso schmerzhaft, wie die Foltern, die sie bei deren Implantation erlitten haben.

.

Ich stelle zwei Ausschnitte ein. Darunter dann hänge ich den Link zum gesamten Bekenntnis der ehemaligen Illuminati Svali an. Ich empfehle Abspeicherung. Solch hochbrisanter Text hat so die Eigenschaft, gelegentlich vom Netz zu verschwinden.

Leider kein Sonntagsgruss, dieser Artikel. Dosiere bitte eigenverantwortlich, wieviel du davon aufnehmen willst.

Doch achtung! Auch die mögliche Deprogrammierung wird besprochen! Das Werk gibt auch Hoffnung!

thom ram, 04.10.0004NZ (Neues Zeitalter. Für Illuminati mit Sicherheit 2016) (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: