bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'annahme'

Schlagwort-Archive: annahme

Annahme- der Weg aus dem Dunkel ins Licht

von Angela, 14.12.2019

Weihnachten, –  das Fest der Liebe, der Freude, des Friedens! Wohl kaum ein Mensch unserer westlichen Kultur kann sich dem VÖLLIG  entziehen, auch sogenannte „Weihnachtshasser“ bestätigen  im Grunde nur ihre negative Anhaftung an das, was sie eigentlich ablehnen. (mehr …)

Angst ist die Abwesenheit von Liebe

von Angela, 30.08.2019

158 Kommentare erschienen bisher zum Artikel „Das Gegenteil von Angst ist Liebe“ von Mike Düring. Allerdings gab es in der letzten Zeit auch wenig andere Artikel infolge der Abwesenheit von ThomRam.   Trotzdem scheint das Thema viele Kommentatoren, häufig sehr kontrovers, zu beschäftigen, so dass die Kommentare schon zum Neid-Thema überschwappten.

Deshalb füge ich das, was ICH aus der Diskussion heraus erkannt habe, noch einmal hinzu.  (mehr …)

Liebe oder Angst

von Angela, 22.06.2019

Es gibt im Leben nur zwei Grund-Gefühle  ,- Liebe und Angst–   , von diesen beiden wird  unser Leben in entscheidender Weise geprägt.  Alle anderen Gefühle und Emotionen, die uns so vertraut sind, wurzeln in diesen beiden Gefühlen… Hinter jeder Wut, jedem Hass, Verurteilung, Schuld und hinter Traurigkeit liegt eine tief verborgene Angst. Ebenso ist hinter jeder Freude, Mitgefühl, Vergebung und  Dankbarkeit  tiefe Liebe vorhanden.

Angst und Liebe sind polare Gegensätze, mehr als Liebe und Hass. Hass entsteht häufig aus enttäuschter Liebe und ist die stärkste Form der Abneigung. Bei manchen Paaren spricht man ja auch von Hassliebe. Was beide gemeinsam haben, ist die enorme Intensität des Gefühls. (mehr …)

E-Mobil / Der galoppierende Wahnsinn

Ich muss an mich halten, sonst platzt mir die Schädeldecke.

Also, der Reihe nach.

A) Die vorliegende Reportage ist lobenswert.

Warum? Weil sie zeigt, wie durch den für die E-Mobile notwendigen Riesenbatterien (mehrere 100kg/Fahrzeug) Lithium-Abbau ganze Ländereien verwüstet werden, in schöner Menschentradition Boden, Flora, Fauna und Menschen verachtend und vernichtend.

.

B) Die vorliegende Reportage ist sträflich unvollständig.

Warum? (mehr …)

Die Welt urteilt nach dem Scheine : J.W. von Goethe

von Angela, 31.03.2019
Der Axtdieb
Ein Mann fand eines Tages seine Axt nicht mehr. Er suchte und suchte, aber sie blieb verschwunden. Er wurde ärgerlich und verdächtigte den Sohn seines Nachbarn, die Axt gestohlen zu haben. Er beobachtete den Sohn seines Nachbarn ganz genau. Und tatsächlich: Der Gang des Jungen war der Gang eines Axtdiebs. Die Worte, die er sprach, waren die Worte eines Axtdiebs. Sein ganzes Wesen und sein Verhalten waren die eines Axtdiebs.

(mehr …)

Sich selbst treu bleiben

 

von Angela 26.01. 07

  • Woran erkennt man einen Menschen, der Integrität ausstrahlt? An der Tatsache, dass der Betreffende seine innere Realität ehrlich zum Ausdruck bringt. Es erfordert viel Mut und Offenheit, der Welt zu zeigen: So bin ich, ob es euch nun gefällt oder nicht, und diese Wahrheit dann zu leben. „Authentisch sein“ bedeutet, seinem eigenen Wesen treu zu bleiben, sich nicht von anderen manipulieren und kontrollieren zu lassen und auf seine innere Stimme zu hören.

Kennt Ihr Menschen, die in vollendeter Weise so leben? Sie sind höchst selten. (mehr …)

Wenn Leid sinnvoll geworden ist, dann bist du darüber hinaus gegangen

Zitat Osho

.

Wenn Leid sinnvoll geworden ist, dann bist du darüber hinaus gegangen
Auszug aus „Und vor allem nicht wackeln“

Klarheit ist das Ziel. Schmerz und Leid wird es immer geben, sie gehören zum Leben. Man muss nur die Klarheit besitzen, alles im richtigen Zusammenhang zu sehen, sehen, wohin alles gehört. Dann ergibt sich aus allem eine Ordnung; sogar Schmerz und Leid werden Teil einer größeren Harmonie. Nicht, dass sie verschwinden; es gibt sie weiterhin, sie sind Teil des Lebens, aber sie sind keine abgespalteten Erscheinungen mehr – sie gehören zu einem größeren Ganzen.
Wenn deine Sicht der Dinge klar ist, dann siehst du, dass das Ganze nicht ohne diesen Teil existieren kann, er wird gebraucht.

.

(mehr …)

Beziehungen in bumi bahagia

Uebernommen von:  http://spiritgate.de/docs/royal_beziehungen-3d-4d.php

Jeder von uns stösst im Laufe der inneren Entwickelung auf die 1001 Programme, welche unser Freund und Werkzeug, Ego genannt, aufzustarten beliebt, sobald uns eine Situation nicht gefallen will. Wer kennt es nicht, zum Beispiel unsere enorme und oft uneingestandene Erwartungshaltung gegenüber unsern Partnern?

Eine wunderbare Darstellung der auslaufenden und der kommenden Art, mit uns selbst und miteinander umzugehen…

thomas ramdas voegeli, Oktober 2013

.

Beziehungen in der alten und in der neuen Art.

(mehr …)

%d Bloggern gefällt das: