bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » MAN versucht, Compact platt zu machen

MAN versucht, Compact platt zu machen

Was man auch immer von „Compact“ und Jürgen Elsässer halten mag…was hier angeleiert wird, es ist der Versuch, kritische Stimmen mundtot zu machen, verstößt gegen das Menschenrecht der freien Meinungsäußerung, ist somit verwerflich, gehört gegenangeklagt und gehört sachlich fachlich beurteilt und – meine Meinung – bestraft zu werden.

Wo ist das Gericht in DACH, welches sich an geschriebenen Gesetzen noch orientiert? Es gibt sie. Sie sind in der Minderzahl.

Ich drücke Compact und Jürgen Elsässer alle Daumen, obschon auch Jürgen Elsässer es – meine Sicht – verpasst hat gründlich, sich an den in Wahrheit obwaltenden SHAEF Gesetzen zu orientieren. Der Mann ist ein kluger, intelligenter Mensch mit dem Herzen auf dem rechten Fleck. Sollte wollte er sich mit Dr. Matthes Haug zusammenschließen, letzterer 52 Prozesse gegen ihn angestrengte Prozesse gewonnen hat, sich auf SHAEF Gesetz berufend, da wäre geballte Power. Für Deutschland. Für Deutschland.

Mein Gott, ist es an mir, Auslandschweizerchen, die beiden Männer zu verkoppeln? Könnte ja sein, daß sie gegenseitig kaum was von ihrem Wirken wissen, da ihnen täglich so viel um die Ohren fliegt.

Matthes eben habe ich gebeten, mit Jürgen Kontakt aufzunehmen.

Den Jürgen persönlich zu erreichen gelingt mir nicht. Irritiert mich, dies schon. Matthes ist für mich lupenrein Patriot.

„Patriot“ heißt: Ich will, daß es meinem Volke gut geht. Ich ehre alle anderen Völker und will in gegenseitig befruchtendem Austausche mit ihnen leben.

Thom Ram, 10.07.10

.


12 Kommentare

  1. palina sagt:

    kann man nur hoffen, dass dieses „Spiel“ für Elsässer gut ausgeht.

    Die versuchen die ganzen „Gallions-Figuren“ abzuräumen.

    Michael Ballweg sitzt auch noch im Gefängnis.

    Beim Untersuchungsausschuss berichtete Dr. Külken über seine Gerichtsverandlung. Nach 3 Hausdurchsuchungen.

    Usw.
    Das andere kennen wir bereits.

    Es kann sich jeder selbst Gedanken machen, ob es sich noch lohnt in so einem Staat leben zu wollen.

    Gefällt 1 Person

  2. Kunterbunt sagt:

    Thom:
    „Patriot“ heißt: Ich will, daß es meinem Volke gut geht.
    Ich ehre alle anderen Völker und will in gegenseitig befruchtendem Austausche mit ihnen leben.
    ツ ☑ 👍 🙂

    Gefällt mir

  3. Bettina März sagt:

    Ganz ehrlich, Palina, 00.18
    eigentlich haderte ich mit dem Gedanken aus D weg zu gehen. Aber mittlerweile halte ich es für notwendig. Zurück kann man immer.
    Und wenn ich so mitbekomme was diese wackeren Mitstreiter alles über sich ergehen lassen müssen (habe das letzte Vid corona ausschuss sitzung angeschaut), fällt mir nix mehr ein.
    Die Frage ist nur noch, wohin?
    Paraquay, Uruquay, Montenegro?
    Wenn ich nur daran denke, die vielen Papiere auszufüllen usw. diese schreckliche Bürokratie. Und wer kommt mit mir mit? Alleine ist schwierig….
    Oder zu Thom auf Bali. Das wäre auch erst einmal eine Anlaufstelle. Nun ja, verlieren wir nicht den Mut, vielleicht wird es doch mal gut.

    Gefällt mir

  4. palina sagt:

    @Bettina
    wenn du den letzten Untersuchungsausschuss angehört hast, dann weisst du bestimmt noch was der Anwalt Schwab gesagt hat.
    Er wird auf keine Kundgebung mehr gehen.
    Weil die Menschen hier nicht begriffen haben um was es geht. Sind meine Worte in der Zusammenfassung.

    Und ich muss auch sagen, wer nach 2 Jahren noch nicht gemerkt hat was hier los ist, dem kann man nicht mehr helfen.

    Es stimmt schon, die Widerstandsbewegung wird immer größer und sehr viele Menschen vermuten zumindest, dass da was nicht stimmen kann.

    Allerdings sind die meisten in einer Art Traumphase. Und hoffen das es gut wird.

    Was mich erschüttert hat, dass man die Kinder mit in diesen Krieg einbezogen hat. Das gab es in der Geschichte noch nie zuvor.

    Gefällt 1 Person

  5. Bettina März sagt:

    Ja, Palina, 02.39,

    geb ich Dir absolut recht, bin da voll bei dir.

    Nur, wenn wir auf die Straße gehen, sollten wir in Zukunft – für was – sein. Für uns, für unser Volk. Nicht dagegen.
    Wir müssen für unsere Freiheit kämpfen und nicht gegen die Regierung sein und ihre hirnrissigen Verordnungen, weil dagegen sein, nix bringt.
    Das ist das Wichtige. Zusammen stehen für das wirklich Gute.

    Prof. Schwab ist ganz große klasse. Genauso wie Külken und die vielen anderen. Ich ziehe den Hut für die Wahrheit, für die Freiheit, für unser Volk, das endlich mal zusammen stehen soll und sollte. Einigkeit und Recht und Freiheit……..

    Wünsche Dir einen schönen Abend.

    Gefällt mir

  6. Vollidiot sagt:

    Die Umerziehung war erfolgreich.
    DAS Hauptnarrativ, Konditionierung, Angst, Geistesmüll…..
    Bassd!
    Und so bewegen sich viele, so als hätten sie frisch in die Hose gebraten.
    Und wählen die Fabianisten, man glaubt es nicht, diese, die sagen, daß sie nix mit de BRD afange könnet.
    Wenn schon deren feuchter Traum net goht (Harris dus it ägän), machen sies halt nu so.
    Ja aus diesem Land sollte man gehen, ihr wißt ja, erst in der Welt verstreut ergreift der Deutsche seine Aufgabe.
    Gesinnungsfetischisten wod naluegsch.
    Und brav warten die Wähler der Blockflöten auf Hunger und Kälte.
    Gespenstisch- diese Wiederholung ……

    Gefällt 1 Person

  7. Thom Ram sagt:

    Bettina

    Bali wäre nicht die letzte Wahl. Zu Beginn: Kleiner Bungalow, Monatsmiete 3 Millionen (200€)
    Nahrungsmittel vielleicht etwa halb so teuer als wie in D, Luxus wie Käs, Wurst, Senf usw. gleich teuer wie in D.
    Fortbewegung mit Moped. Gute Occ. 800€, Benzinverbrauch 2l/100km. Kleider: Bah, Shorts, für Nachts eine lange leichte Hos‘, es ist einfach immer zwischen 26 und 30 Grad. Visumkosten für „Anfänger“, da bin ich nicht im Bilde, denn es ändert häufig. Konsulat befragen.

    Gefällt mir

  8. Stephanus sagt:

    Bevor die Menschen begreifen können, was wirklich los ist, wird ein Zustand der größtmöglichen Verwirrung herrschen.
    Dieser Zustand beginnt jetzt gerade.
    Die Verwirrung wird aber nicht durch die Mainstreammedien gestiftet (denn die bleiben ja bei ihren entlarvten Lügen), sondern durch eine Flut von Halb- und Viertelwahrheitsverkünder aus den alternativen Medien.
    Diese Halb- und Viertelwarheitsverkünder berichten über die schlimmen, schlimmen Schandtaten der „Elite“ und buhlen so um die Sympathie der Masse.
    Ein Michael Ballweg kommt über Nacht aus der Versenkung heraus, darf Demos organisieren, wird dann zum Schein in den Knast gesteckt…
    Wie plump!
    Diese Leute treiben die Menschen in Verzweiflung, da sie nicht lösungsorientiert arbeiten – ein Zustand der maximalen Lähmung.

    Die Regierungsinstitution US Army Europe and Africa (früher S.H.A.E.F.) hat von allen wichtigen Kanalbetreibern und Akteuren exakte Profile erstellt und weiß, wer wie unterwegs ist. Echte Patrioten müssen achtgeben, mit wem sie zusammenarbeiten.
    Ein falscher Kontakt und die Akzeptanz durch das Militär ist verspielt!

    Wir leben in einer Zeit, in der eigenmächtig „Königreiche“ aufgebaut werden, die es nachher wieder einzureißen gilt.
    An anderer Stelle wird „der gelbe Schein“ propagiert, mit dem ein Unrechtssystem eine Staatsbürgerschaft bestätigt. Und so weiter und so fort…
    Die Masse der Menschen wird damit in große Auffangbecken geleitet, die nur neue Gefängnisse sind.

    Die wenigen richtigen Patrioten sind bereits auf ihrem einsamen Weg und arbeiten an der Umsetzung ihrer Pläne.

    Gefällt 2 Personen

  9. Thom Ram sagt:

    Stephanus 15:12

    Hast Du Dich mit Michael Ballweg auseinandergesetzt? Wenn ja, welch Gesinnung schreibst Du ihm zu?

    Letztlich ist es schwierig, die Kämpfer, die man kennt, richtig einzuschätzen, dies aufgrund der Tatsache, welche Du oben aufgeworfen hast: Es herrscht ein Wirrspiel, beide Seiten sind unterwandert, und so bleibt uns vom Schiff aus betrachtet des öftern lediglich, uns auf unseren Riecher zu verlassen.

    Nachher werde ich sagen, was mein Riecher mir suggeriert.

    Gefällt mir

  10. Stephanus sagt:

    Thom 15:54
    … systemnah

    Gefällt mir

  11. Reiner Ernst sagt:

    Manchmal spiele ich den Gedanken durch, dass auch „unser Retter Wladimir Wladimirowitsch“ mit zum Spiel gehört.
    Also ALLES eine Inszenierung, ein Spiel ist. Jedenfalls besteht diese Möglichkeit m.E. durchaus.
    Am Schluss sollte halt das EINE KÖNIGREICH stehen, wie im AT von YHWH seinen Auserwählten versprochen.
    Und der Weg dahin ist in den BRODOGOLLEN beschrieben.* Es läuft – eigentlich – alles nach Plan.
    * Die Presseagenturen sind inzwischen zu über 90 Prozent „in einer Hand“.
    Sie bestimmen, was und wie wir zu denken haben!
    Und wer in Hollywood regiert, weiß man ja auch schon länger.

    Gefällt mir

  12. Texmex sagt:

    @ Reiner Ernst
    Und nicht zu vergessen, dem Putzi hat auch der Rabbi am 8. Tag das Zipfelchen abgebissen. Hatte eben Hunger.
    Wobei allerdings eines oft übersehen wird, YHWH, Howei gesprochen , ist der reaktive Sauerstoff, also in dem Fall H2O2 oder O3, je nach Trägerstoff, und dessen Königreich für alle ist der aerobe Mensch ADM ( Adam), der nur 1/8 der Energie benötigt, um die selbe Leistung zu erbringen wie der aktuelle anreibe Mensch ( hebr. ANSh – unheilbar, unheilvoll, unheilig).
    Dass die Betrüger ihre eigene Agenda fahren, sollte klar sein. Dass die Deutschen eine klar definierte Aufgabe haben, die darin besteht, den Russen die Basis für deren weiteres Wirken zu schaffen, hat Steiners Ruedi klar ausgeführt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: