bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » GASTAUTOREN » LUDWIG DER TRÄUMER » Ludwigs Idiotenkanal

Ludwigs Idiotenkanal

(Ludwig der Träumer) Ab 01.12.2021 wird zurückgeweihnachtet. 24 Türchen im Adventskalender werden zugemacht, bis uns der Erlöser endgültig vor der Freiheit befreit.

https://t.me/ludwigs_plauderstunde/4498 Pandemie der Arschlöcher 1987
Weihnachtsstimmung in Karlsruhe – dieses Corona-Lametta wird besonders für den Weihnachtsbaum zuhause während der Quarantäne empfohlen.
Bei diesem Trendsetter erblassen die Nachbarn vor Neid
Dieser Spiegel-Bestseller ist ein must have zu Weihnachten
Boostern macht frei.
Dieser Volksschädling gehört skalpiert und dann 20 Jahre ins Corona-Lager
Keine Panik, die bringen gerade Impfstoff
Lest euren Kinder wierder Mal anständige Märchen vor.
Dann müssen sie dem Elend das sie verursachen nicht ins Gesicht sehen.
Am Black Friday gab’s den noch billiger.
Scheiße, die Impflinge sind immer noch da. Mich kriegt ihr nicht.
Früher Nachtwächter, heute Klimaschutzbeauftragter.
und wo bleiben die Maskenläden?
Hoffentlich ist da kein Zucker drin, der schadet den Zähnen und macht fett.
Haltet euch an die Maßnahmen, die täglich verkündet werden und ihr braucht so’n SCheiß nicht.
hier klicken >> Unsere Normalität ab 2030
Ich muß hier raus, da drinne wird geimpft.
Das war sicher Baerbocks Idee
Die ständige Impfkommission SIKO
Fachkräfte am Werk
es geht noch billiger: BUY 1 GET 0
Der Bundestag ist umgezogen
Die Schüler werden immer schlauer

19 Kommentare

  1. palina sagt:

    herlich, einfach herrlich.

    Gefällt 1 Person

  2. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  3. petravonhaldem sagt:

    Uiuiuiiiii, jetzt geht’s aber app.

    Im ersten Idios-kanal und im zweiten Programm auf 007 bei Sender BB sich ergänzende Themen des Tages.

    Ab1.12.2021 wird zurückgeweihnachtet…..

    Wenn das bis Ostern so weitergeht, könnten wir es schaffen…………….

    Gefällt 1 Person

  4. Judith Endler sagt:

    Danke Ludwig !

    Gefällt mir

  5. Mujo sagt:

    Schönes Sammelsurium an Realitäten über die man wirklich Lachen kann, sehr gelungen Lieber Ludwig 😁

    Hab da noch etwas was Gestern passierte.
    Ging zum ATU ( wer’s nicht kennt Verkauft Auto Ersatzteile), sonst eigentlich eher ungern weil der oft sehr Teuer ist. War aber gerade der näheste weil kurz zuvor mein Scheibenwischer Blatt den Geist aufgab und Schneeregen einsetzte. Also rein in den Laden zur Theke und beschreib was ich brauche:
    Verkäufer 1: Haben sie ihre Maske Vergessen ?
    Ich: Nein, hab eine Befreiung.
    V1: Dann dürfen sie nicht rein.
    I: Komm überall rein ohne Probleme da es ein Anerkanntes Ärztliches Attest ist.
    V1: Da muss ich meinen Chef fragen den Normal dürfen sie nicht herein.

    Inzwischen stehe ich schon 5 Minuten Mitten im Laden und 2 andere Verkäufer Gesellen sich dazu.

    V1: Telefoniert mit den Chef der nicht rangeht.
    Verkäufer 2 : Fängt das selbe Gespräch mit mir auch an.
    I: Wiederhole den selben Senf ihn auch.

    Inzwischen sind bereits schon 10 Minuten vergangen und eine kleine Kundenschlage bildet sich hinter mir.

    Verkäufer 3: Kommt zu mir und fragt wo er helfen kann.

    V2 : Klärt V3 auf um was es geht.

    Nach ca. 12 Minuten erreicht V1 den Chef und fragt nach ob ich Einkaufen kann.

    Verkäufer 4: Kommt dazu und wird Freundlich Aufgeklärt um was es geht.
    I: Grinse und sage ich will nur einen neuen Scheibenwischer mehr nicht.
    V2+3: Sagen so geht es aber nicht wir haben unsere Vorschriften.

    Nach ca. 15 Minuten beendet V1 das Telefonat.

    V1: Also mein Chef sagt es geht nicht ich müsste draussen warten oder eine Maske Aufsetzen, aber ich könnte sagen was ich möchte und man bringt es mir heraus.
    Zeige meine Fahrzeugbrief um den genauen Typ festzustellen.
    V1: Sie müssen jetzt den Landen Verlassen.
    I: Bevor ich meinen Fahrzeugbrief nicht zurück habe gehe ich nirgends wo hin.

    Man lässt mich gewähren und weitere 5 Minuten sind mit Suchen im PC vergangen.
    Drei Verkäufer stehen immer noch da, Abstand keine 80 cm und schauen mich arglistig an. Wärend hinter mir die Schlange sich weiter verlängert.

    V1: Hab ihr Scheibenwischer Blatt Gefunden und ist Vorrätig, bitte Warten sie draußen und kommen dann zur Bezahlung rein.
    V2: War bereits Aktiv und hat den Gewünschten Scheibenwischer gebracht.
    V3: Bezahle es an der Kasse und Verabschiede mich Freundlich.

    Das ganze habe ich noch etwas verkürzt wiedergegeben, Tatsache ist nur ich war wegen den Blätter ca. 35 Min. im Laden wo ich nicht sein hätte dürfen für eine Aufgabe die wahrscheinlich wenn sie ohne Aufhebens wäre nach spätestens 10 mit den Wischern Verlassen hätte.

    Ganz nebenbei war ich im Sommer auch bei den selben Laden wo man mein Attest ohne Probleme Akzeptierte mir aber jetzt versicherte das es nicht sein kann weil es wo oben angeordnet wurde seit den letzten Jahr. Rein zufällig hab ich noch den Rechnungsbeleg vom Sommer.

    Zur Zeit geht nicht der Virus um sondern die Angst davor in den Köpfen der Menschen gepaart mit einer Obrigkeitshörgen Dummheit. Das ist tägliche Gelassenheitstraining für seinen Geist.

    Gefällt 3 Personen

  6. Bettina März sagt:

    Mujo 06.46
    Willkommen im Club

    Gefällt 3 Personen

  7. Vollidiot sagt:

    Die Sammlung erinnert mich stärkstens an Blöd24, früher B5-Aktuell.
    Nach 15 Minuten wird oben auch wieder die gleiche Scheiße eingefüllt, die dann aus dem Lautsprecher quillt.
    Als Transportarbeiter sind irgendwelche mit Hirnatrophie beschäftigt, werden von uns unterstützt, finanziell, damit sie was zu futtern haben.

    Gefällt 1 Person

  8. Ost-West-Divan sagt:

    Hier kann man eindeutig sehen und nachlesen dass man weder ein Attest braucht, noch dass es eine Verpflichtung zum Tragen einer Maske gibt, wenn man damit gesundheitliche Probleme hat. Das ist ein Auszug aus der neuen Corona-Verordnung für „Sachsen-Anhalt“.
    Wo anders wird das nicht viel anders sein. Anscheinend liest das keiner und die wissen selbst nicht, was da drin steht.
    Sie malträtieren die Leute, wenn sie keine Maske tragen, dabei braucht man es nicht, wenn die Maske einen beim Atmen hindert.
    Offensichtlich wissen die Ersteller dieser Verordnungen selbst, dass sie keine Gesetze erlassen können die das Tragen einer Maske erzwingen, weil keine Pandemie existiert und weil sie eine Firma sind; die gar nix erlassen kann.

    Hier der Auszug aus der Verordnung:

    Soweit eine Verpflichtung zur Verwendung einer Mund-Nasen-Bedeckung oder eines
    medizinischen Mund-Nasen-Schutzes vorgeschrieben ist, gilt dies nicht für folgende
    Personen:
    1. Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres,
    2. Gehörlose und schwerhörige Menschen, ihre Begleitperson und im Bedarfsfall für
    Personen, die mit diesen kommunizieren und
    3. Personen, denen die Verwendung einer Mund-Nasen-Bedeckung wegen einer
    Behinderung, einer Schwangerschaft oder aus gesundheitlichen Gründen nicht
    möglich oder unzumutbar ist; dies ist in geeigneter Weise (insbesondere durch
    plausible mündliche Erklärung, Schwerbehindertenausweis, ärztliche Bescheinigung)
    glaubhaft zu machen.

    Gefällt 1 Person

  9. Ost-West-Divan sagt:

    Ich nehme seit über einem Jahr mein Attest von Jens Bengen nicht mehr mit. Wenn mich wer fragt , ob ich ein Attest habe, sage ich ja. Und wenn derjenige es sehen möchte, sage ich, dazu sind nur Menschen mit hoheitlichen Rechten berechtigt.
    Da es hier solche Leute nicht gibt, braucht man auch kein Attest zu zeigen. Damit bin ich bis jetzt in 99 Prozent der Fälle gut über die Runden gekommen.

    Gefällt 3 Personen

  10. Ost-West-Divan sagt:

    Wenn ich zu dem Obrigkeitsanbeter sage , ich brauche kein Attest ,da in der Verordnung steht, wer gesundheitliche Probleme hat und das mündlich erklären kann, braucht keine Maske tragen. Es steht in deiner bekloppten VERORDNUNG- aber die hören gar nicht zu, was ich sage. Die Schere im Kopf schneidet alle obrigkeitsgefährdenden Gedanken automatisch aus dem Hirni.

    Gefällt 2 Personen

  11. Judith Endler sagt:

    Ahoi Mujo, Dein Erlebnis erinnert mich an was von vor mindestens 80 Jahren ( ging auch ohne “ Cordula “ ) – kennst Du den „Buchbinder Wanninger“ von Karl Valentin?

    Gefällt mir

  12. palina sagt:

    @Mujo
    01/12/2021 um 06:46

    „Schönes Sammelsurium an Realitäten über die man wirklich Lachen kann, sehr gelungen Lieber Ludwig “

    Danke für die Schildungen.

    Das setzt das normale Denken aus. Hat schon lange ausgesetzt.

    Nur noch Vorschriften, Verordnungen und jeden Tag nachlesen.

    Wird ja auch so gemacht.

    Die Menschen fragen sich, was darf ich morgen?

    Gehört mit zu dem Psycho-Programm.

    Totales Chaos erschaffen.

    Standhaft bleiben.

    Gefällt 1 Person

  13. Mujo sagt:

    @palina
    02/12/2021 UM 02:52

    Zum Glück ist es die Ausnahme mit solchen Erlebnissen. Ich sag da nur Betreutes Denken. Wie den Mantel in der Garderobe haben die ihre Eigenverantwortung abgegeben. Allein der geringe Abstand wären den 35 Min. würde ausreichen damit wir uns alle Bakteriell Anstecken. Die Maske ist da nur das Feigenblatt damit man nicht ganz Nackt darsteht.

    Gefällt mir

  14. Mujo sagt:

    @Judith Endler
    02/12/2021 UM 01:22

    „Ahoi Mujo, Dein Erlebnis erinnert mich an was von vor mindestens 80 Jahren ( ging auch ohne “ Cordula “ ) – kennst Du den „Buchbinder Wanninger“ von Karl Valentin?“

    Ne, kenne ich noch nicht werd mal danach gockeln.
    Nebenbei dachte ich mir inzwischen auch ob das nicht ein Bühnenstück für ein Kabarettisten wäre, ist sicher noch ausbaufähig 😉

    Gefällt mir

  15. palina sagt:

    Mujo
    02/12/2021 um 07:13
    @palina
    02/12/2021 UM 02:52

    „Zum Glück ist es die Ausnahme mit solchen Erlebnissen.“

    Stelle ich auch fest.
    Scheint die Resonanz funktioniert.

    Gefällt mir

  16. palina sagt:

    @Ost-West-Divan
    01/12/2021 um 21:20

    „Ich nehme seit über einem Jahr mein Attest von Jens Bengen nicht mehr mit. Wenn mich wer fragt , ob ich ein Attest habe, sage ich ja. Und wenn derjenige es sehen möchte, sage ich, dazu sind nur Menschen mit hoheitlichen Rechten berechtigt.“

    Gute Antwort. Ich sage immer, dazu sind sie nicht berechtigt. Und Verordnungen sind keine Gesetze. Funktioniert.

    Gefällt mir

  17. Was in Österreich beschlossen wird schwappt innert Tagen auf Deutschland über. Hoffentlich!

    Politbeben in Wien
    Österreichs Bundeskanzler Schallenberg und Finanzminister Blümel treten zurück
    Österreichs Bundeskanzler Alexander Schallenberg (ÖVP) stellt sein Amt zur Verfügung. Das teilte ein Sprecher des Kanzlers am Donnerstag mit. Am Abend gab dann auch Finanzminister Gernot Blümel seinen Rücktritt bekannt. »

    Gestern, 02.12.2021 | 21:2415 Kommentare (Focus)

    Gefällt mir

  18. Thom Ram sagt:

    Träumi 13:24

    Ist doch sauinteressant. Alle diese Rücktritte. Die zwei nächsten Berater der Frau Harrys seien, zum Beispiel, auch abgehauen.

    Mannmannmannmannmann. Vor meinem Baliaufenthalt, also mindestens vor 11 Jahren, da wurde mir, leise, kundgetan, daß die Mächtigsten der Mächtigen auf Erden ihr Unwesen Treibenden die Erde verlassen MUSSTEN.

    Scheint, das gehe von oben nach unten. Nun schon Kleingewächs wie Kurz und co., was machen sie, sie „treten zurück“.

    Ich beneide sie nicht. Sie werden landen an Ort, der ihrer guten Entwickelung förderlich sein wird. Meine Überzeugung. Nur lustig dort wird es kaum sein.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: