bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELTGESCHEHEN / GEGENWART » Deutschland » Ihr Weicheier und Heulsusen …

Ihr Weicheier und Heulsusen …

bewegt endlich euren fetten Arsch!

Kerim Kakmaci fordert die faulen, selbstgefälligen Bürger auf, sich endlich gegen die unsinnigen Corona-Massnahmen zu wehren, aufzustehen und ihre Stimme zu erheben.

Rechtobler, 18. Januar 8 NZR (alt 2021)


55 Kommentare

  1. mattACAB sagt:

    Steht auf? Sagt der vor der Cam😂
    Kerim Kakmaci👈👈🙄👉👉🍅🍅🍅

    Gefällt mir

  2. HansL sagt:

    Mit wem spricht der Typ?; ist der mit Deutschland per Du? — kann man das sein, per Du mit, wer ist Täuschland?
    Die Initiation des Rituals zeigt Wirkung, dieser Vortrag mag inhaltlich zutreffend sein, doch die Art und Weise ist süstemgerecht, also erwünscht; vielleicht sollte der sich mal das Geschmier aus den Haaren waschen und nochmal was denken bevor er den- die- das fette Getäuschte so anbläht

    Gefällt 3 Personen

  3. Ich gehe mal davon aus ,dass im „Denkapparat“ vieler hier Ansässigen
    und eingebürgerten die Meinung vorherrscht eine umstürzende „Revolution“
    könnte man Zuhause vom Sofa aus erreichen .Die meisten hier lebenden Menschen haben
    noch gar nicht richtig realisiert ,was in diesem Ländchen und auch in Europa
    mit dem jetzigen Zinnober langfristig gestaltet werden soll.
    Der Fokus mit all den extremen Folgen für die Wirtschaft und den Menschen ,
    welche sich ihren Lebensunterhalt verdienen müssen wird für alle verheerend sein.
    Dass alles steht in keinem Verhältnis zu den jetzigen „Gesundheitsfetischisten“
    Ein „Staat“ wenn er denn einer ist oder ein Land in der EU welches keine Einnahmen
    aus Steuergeldern mehr hat wegen der ( Firmenpleiten, Massenarbeitslosigkeit)
    kann auch seinen „Sozialen Verpflichtungen “ nicht mehr nachkommen .
    Um dass zu kompensieren müssen immense Schulden bei der EZB aufgenommen werden.
    Für Europa geht dass in die Billionen.
    Gelddrucken ohne Deckung bedeutet ,dass hatten wir alles schon einmal.
    Man brauch kein Hellseher oder „Wirtschaftsweiser“ zu sein um ganz klar zu erkennen
    was auf uns alle zukommen wird …

    Gefällt 4 Personen

  4. Ignifer sagt:

    Von allen Seiten wird nur noch gebrüllt wer warum jetzt irgendwas ist oder auch nicht und welcher Qualität er das ist oder auch nicht.
    Und mit Beschimpfungen hat man ja schon immer die Menschen erreicht.

    Gefällt 3 Personen

  5. Mujo sagt:

    Ich verfolge den Bernie aus Australien speziel Viktoria wo man einen Knallharten Lockdown den Bewohner Auferlegt hat. Das ist keine Bananenrepublik sondern ein vergleichbares Westliches Land wie Europa. Und gerade die Freiheit Liebenden Australier mit den Unglaublich großem Land und den vielen Platz den sie haben lassen sich so Einsperren und Demütigen. Das mich am meisten Überrascht und dürfte als Steilvorlage für Europa dienen was noch möglich ist.

    Inzwischen sind dort 20-30 % der Geschäfte zu. Die Arbeitslosigkeit steigt und die hilfsgelder laufen im März aus. Dann wird es für einige sehr Hart. Tourismus wird es dort wie im Rest der Welt in diesen Jahr kaum geben.

    In Thailand wo ich viele Freunde hab sieht es für viele noch schlimmer aus. Deren Wirtschaftskraft besteht zu 30 % aus dem Tourismus, und da sind vor allem die Unteren Einkommensschichten besonders betroffen die kaum hilfe aus Staatlichen Leistungen bekommen geschweige denn Rücklagen haben.

    Unicef spricht Weltweit von 30 Millionen mehr Tote Kindern durch Verhungern als vor Corona. Da könnte der Gates bereits jetzt schon Stolz sein das Ziel die Menschen per Impfung um 10-15 % zu reduzieren kommt ihn schon vorher Planmäßig entgegen.

    Gefällt 4 Personen

  6. Angela sagt:

    Ich finde dieses Geschrei und Geschimpfe einfach widerlich. Warum erzählt er nicht, was ER denn so tut? Was sind seine Ideen und Vorschläge? Da kommt nichts…..

    Angela

    Gefällt 1 Person

  7. Thom Ram sagt:

    Hallo Leuts. Runterfaren, bitte. Ich hab auch damit zu tun. Runterfahren. Durchatmen.

    Gefällt mir

  8. Thom Ram sagt:

    Stellung beziehen, das ja, Freunde. Innerlich, und das damit unweigerlich das äusserlich Ausstrahende.

    Gefällt mir

  9. Angela sagt:

    @ ThomRam

    Kleiner Auszug aus meinem letzten Artikel:

    „……Die Dinge kommen auf uns zu…..
    Befreiung erfasst uns, wenn wir uns mit dem Strom unseres ( des) Lebens einverstanden erklären. Worüber könnten wir dann noch depressiv werden? Alles ist einfach so, wie es ist und der tiefere Sinn dahinter verbirgt sich hinter äußeren Geschehnissen…. “

    LG von A n g e l a

    Gefällt 1 Person

  10. Es ist halt immer die Frage, wer Ton und Richtung angibt: das Pferd (Körper) oder der Reiter (Geist).
    In bequemen Zeiten ist oft kein Unterschied festzustellen – da mag dann mal Pferd = Reiter sein.
    Das Gewissen (der Geist) braucht sich nicht zu melden und man hat sich schon daran gewöhnt, daß das Gewissen sich nicht meldet.

    Doch jetzt verkraften viele nicht den inneren Aufschrei und lassen sich davongaloppieren – doch die Überschallmauer ist bald erreicht und es gibt einen Knall. Dann bleiben wieder einige auf der Strecke – vorher schon diejenigen geblieben sind, die mit der Beschleunigung nicht mithalten konnten.

    Das ist alles andere als trivial, denn schon der Herr Christus hatte damit seine „Probleme“: Herr, laß diesen Krug an mir vorrüber gehen!“
    Ja, das meinen eben viele, daß der Krug an ihnen vorrüber geht … statt sich ihrem Gewissen (=Selbst /Geist) zu stellen …

    Wird das Pferd dabei zerschunden, das ist schmerzhaft, aber nur sehr temporär – hingegen ich den Geist verleugnet habe, werde ich nach dem Tod „Zeiten“ haben, die mit den temporär schmerzhaften nicht zu vergleichen sind. Denn ich habe in diesem jenseitigen Bereich nicht die Möglichkeit, das gerade zu biegen. Es ist ein ewiger, brennender Schmerz bis hin zur nächsten Inkarnation und dann stehe ich wieder genauso davor !!!

    Also Leute, laßt es uns doch gleich hier und jetzt erledigen: das Bekenntnis zu sich selbst !!! Und dieses Bekenntnis ist die Tat durch das Selbst.

    Gefällt 2 Personen

  11. Wolf sagt:

    Mein Browser zeigt mir keine Filme, weil ich das nicht will. (Er öffnet den Postkasten immer schnell.)

    Hier kann man sich mit fremden Menschen schriftlich unterhalten.
    Viele regen sich über jeden Furz auf. (Jemand hat jemanden eine Heulsuse genannt?)
    Seit ein paar Jahren fliegt mir alles um die Ohren. Das ist gar nicht schlimm. Es hat mein Verständnis bereichert. Es ist wie eine liebevolle Erziehung.
    Ich liebe Lebewesen. Natürlich muss man sich auch verteidigen. Das gehört zum Lebenskampf.

    Gefällt mir

  12. Wolkenfürst sagt:

    Die Schmalzlocke und Rotznase kann mal bei minus 15 Grad auf der Baustelle arbeiten -und wenn sie das 25 Jahre gemacht hat, darf die Rotznase sich zu Wort melden.
    Eher nehme ich diese Kinder nicht für voll.

    Gefällt 1 Person

  13. palina sagt:

    Verweise hier nochmal auf meinen Einwurf von Herrn Ludwig, der beim Untersuchungsausschuss mit Dr. Reiner Füllmich zu Wort kam.
    Corona-Diktatur und Obrigkeitshörigkeit – Ein Beitrag im Corona-Ausschuss
    Die in orwellscher Verdrehung zum „Unwort des Jahres“ erklärte Corona-Diktatur, die in Wirklichkeit das „Wahr-Wort des Jahres“ ist, hätte ohne den Untertanengeist der meisten Deutschen nicht etabliert werden können. Vertrauensselig nehmen sie als wahr und gut von der Obrigkeit entgegen, was ob der vielen offenen Lügen und Täuschungen, der gezielten permanenten Angst- und Panikmache sowie der beispiellosen totalitären Freiheitsberaubungen keinerlei Vertrauen verdient, sondern kritisch hinterfragt gehört. Doch widerstandslos geben sie ihre demokratischen Grundrechte auf. Der Totalitarismus kann jetzt nur noch durch eine aufrechte Judikative gestoppt werden.
    Bitte lesen und anhören.
    Der Link ist auch in dem Artikel anzuklicken.
    https://fassadenkratzer.wordpress.com/

    Kurzen Artikel lesen und ab min 2:07:39 beginnt das Gespräch
    Sitzung 35: Recht und Gesundheit – Der blinde Fleck

    Gefällt 1 Person

  14. Bettina März sagt:

    Palina 04.42

    Habe mir die ganze Sitzung angesehen. Sehr aufschlußreich. Besonders Prof. Dr. Spitz. Vitamin D in Kombi mit Vitamin A, bzw. am besten Lebertranöl. Auch der Apotheker war sehr interessant und informativ in seinen Ausführungen.
    Und die schlimmen Zustände der Mahlzeiten in Alten- und Pflegeheimen. Genozid der armen, alten Menschen in Raten.

    Gefällt mir

  15. palina sagt:

    @Bettina März
    19/01/2021 um 05:00
    habe mir auch den ganzen Untersuchungsausschuss angesehen.
    Bin mal vor Jahrzehnten durch unsere Kleinstadt spaziert und habe mir die Speisepläne der Altenheime und Kindergärten angesehen.
    Erschreckend. Die Liste der „Zusatzstoffe“ die erlaubt sind hingen da schon im Eingangsbereich.

    Als ich selbst im Krankenhaus vor vielen Jahren war, habe ich die Mahlzeiten abgelehnt. Wurde zum Glück von aussen versorgt.

    Ist so geplant, dass die Menschen durch die Ernährung krank werden sollen.
    Funktioniert und keinen stört es.

    Essen gehen in Restaurants war schon immer ein Problem für mich. Es gibt einfach zu wenig, die wirkliche Bio Kost anbieten.

    Gefällt mir

  16. Wolf sagt:

    Ich dusche gerne warm.

    Gefällt mir

  17. palina sagt:

    @Wolf
    19/01/2021
    ich auch besonders im Winter.
    Hat deine Aussage eine Bedeutung?
    Verstehe das nicht.

    Gefällt mir

  18. Wolkenfürst sagt:

    Mit dem Admiral Beiden wird es nicht mehr lange warmes Wasser geben zum Duschen, weil das Schiff im Seerecht ohne Rechte für die unteren Decks
    sehr schnell manövrierunfähig wird, da die Mannschaft den verrückten am Steuer nicht mehr für voll nimmt.
    Aber lass sie machen-jeder bekommt das, wofür er antritt.

    Gefällt mir

  19. Webmax sagt:

    Die haben die normale Grippewelle einfach umbenannt, das wird immer deutlicher.
    Die Strafe für dieses Merkelgesocks kommt.

    Milliardenklagen weltweit werden jetzt folgen:
    RA Dr. Füllmich klärt auf:

    Geschädigte Mittelständler, hängt euch dran für popelige
    800 Euro!

    Gefällt 1 Person

  20. Webmax sagt:

    Ich muss es einfach loswerden:
    Schaut euchmal bewußt die Symbolkraft des Videobildes oben an:
    Die Strahlkraft eines intelligenten Juristen, der zuvorderst Mensch ist und nicht Paragraphenreiter, in einem Büro, wo die Aktenordner auch etwas unpreußisch gestapelt sind. Welch lebendige Harmonie!

    Und dann das:hier, unsere Propeller-Zahnfee
    https://images.app.goo.gl/muyj29byFu4cwFqG9

    Gefällt 1 Person

  21. Wolkenfürst sagt:

    Im Seerecht geht es um Unternehmen nicht um Menschen. Menschen existieren darin nicht einmal.
    Wer Gerechtigkeit will, der muß erstmal wieder etwas Staatliches einfordern, das zur Zeit nicht existiert.
    Und Leute die den Beruf des Rechtsanwaltes ausüben wissen das genau.
    Das dient alles nur dazu, den Leuten Hoffnung zu machen. Juristische Personen haben keine Rechte.
    Freutmich ist ein Schaumschläger.

    Gefällt mir

  22. Wolf sagt:

    palina
    19/01/2021 um 06:14

    „Warmduscher“ (Synonym für Weichling, „Weichei“) ist ein Neologismus der 90er Jahre.
    Große Popularität erreichte der Begriff während der Fußball-Weltmeisterschaft 1998 durch einen Gag von Harald Schmidt, der den Nationalspieler Jürgen Klinsmann als „Warmduscher“ und „Schwabenschwuchtel“ bezeichnete. Im neuen Duden ist sogar die weibliche Form des Schimpfwortes („Warmduscherin“) verzeichnet.

    „Warm duschen“ kann für den Einzelnen durchaus vernünftig sein. Was ich damit ausdrücken möchte, ist, dass Kerim Kakmaci zwar recht hat, wenn er sich über die mangelnde Zivilcourage beklagt. Es ist jedoch eine natürliche Gegebenheit, dass sich eine Gesellschaft nur durch Leithammel, Hirten, Anführer (wie auch immer man sie nennen möchte) steuern lässt. Die meisten Leute brauchen eine Authoritätsperson, die ihnen zeigt, wo’s langgeht. (Zynisch ausgedrückt: Es kommt nicht darauf an, was man sagt, sondern wer es sagt.) Das wusste auch Gustave Le Bon. Wenn es sich bei den Leitfiguren um Schwindler und Duckmäuser handelt, dann braucht man dringend andere Anführer. Doch woher nimmt man die?

    Warmduscher (Neuer Wortschatz: Neologismen der 90er Jahre im Deutschen)
    https://books.google.at/books?id=NLdrC-clvQ8C&pg=PA366&dq=warmduscher&lr=lang_de&num=100&as_brr=0&ie=ISO-8859-1&sig=kE_a2VZ705J5HUWcoP_w0ywGnhw#v=onepage&q=warmduscher&f=false

    Warmduscher und Schattenparker
    https://www.buurtaal.de/blog/warmduscher-schattenparker

    Gefällt mir

  23. Vollidiot sagt:

    Webby

    Der Lauti hat ne Gebißkwalität wie olle Adi.
    Jetzt verstehe ich, kurz korreliert und schon wird klar warum Lauti so wie olle Adi sich gibt.

    Gefällt mir

  24. Vollidiot sagt:

    WoFü 15:36

    Das ist jetzt strenges Schwarz/Weiß.
    Es gibt aber auch Grautöne.
    Nur wenige der RA wissen das.

    Gefällt 2 Personen

  25. Mujo sagt:

    @Fürst der Wolke 15:36

    Na Prima, dann kann man alles einpacken und das Feld Weltweit denn Absolut Menschenverachtenden Konzernen überlassen. Denn wo willst du das worauf du dich berufst den Einklagen bei Disneyworld !!!?

    Denn wenn du es so genau nimmst gibt es keine Legalen Gerichte auf dieser Welt die dies bearbeiten könnten !!

    Ein bißchen Sinn für Realität tut auch gut !!

    In übrigen wenn du dich mit Füllmich genau befasst so hat er den Manipulierten Dieselskandal und das mit den Gefälschten Silikon Implantaten Erfolgreich vor Gericht erkämpft.

    Darum Vorsichtig wem du einen Schaumschläger nennst am Ende siehst du nur dein Spiegelbild.

    Gefällt 2 Personen

  26. Webmax sagt:

    Ich glaube, du weißt, dass ich deine Einstellung für pure Spinnerei halte, die im praktischen Leben so gut wie keine Bedeutung hat.
    Wer in diesem System etwas erreichen will/wollte,mußte mit den Wölfen heulen, sprich, sich der regulären Methoden bedienen – wenn er sich keine Armee leisten kann.
    Besonders ärgert mich dein Urteil über Füllmich, der oft Millionenanbindungen zu Gunsten seiner Klienten von Konzernen wie der Deutschen Betrügebank rausgeklatgt hat. Und der Leute wie Drosten Spinner nennt.

    Gefällt 3 Personen

  27. Wolkenfürst sagt:

    Als Mensch , Mujo, kannst du etwas einklagen. Dafür gibt man seine Personalie ab.
    Das wurde doch nun schon zehntausende Male erörtert, daß wir im Handelsrecht uns befinden und Seerecht.
    Die Anwälte wissen es am besten.
    Die Grundrechte heißen so weil nach dem Verständnis des Vatikans hier alles unter Wasser steht-Seerecht.
    Vor Gericht wird dein Name verhandelt, nicht Du als Mensch.
    Dein Name ist dein zu verwaltender Fond, für den du Steuern bezahlst, weil die Regierung der Nutznießer und Verwalter ist.

    Gefällt mir

  28. Webmax sagt:

    Der vorige Beitrag galt dem unverbesserlichen Wolkenfürst, der seine Theorie bis zum Erbrechen hier einspielt, statt sich an die staatlichen Stellen zu wenden.
    Und es sollte natürlich Abfindung statt Anbindung heißen.

    Gefällt mir

  29. Wolkenfürst sagt:

    Da frage ich mich nur, warum wir uns noch in einem rechtswidrigen Lockdown befinden, wenn es doch so große Anwälte gibt.
    In einem absoluten rechtswidrigen Lockdown, der Kinderseeelen zerstört und eine ganze Gesellschaft hinzu .
    Da wo Menschen entgegen dem Infektionsschutzgesetz gezwungen werden mit Masken rumzulaufen, obwohl kein Ausnahmezustand oder etrwas derartiges existiert Ja was tun denn diese großartigen Anwälte, außer dass sie in einem Jahr noch die gleiche Hoffnung verbreiten!?Was passiert denn , um Recht durchzusetzen, das nicht mehr existiert, weil die Bereinigungsgesetze alle Gesetze und Gerichte aufgehoben haben.
    Der Anwalt muß doch wissen, daß hier keine Rechte mehr gelten, außer Shaef und Haager Landkriegsordnung.
    Was für eine Verdummung.

    Gefällt mir

  30. Wolkenfürst sagt:

    Oh staatliche Stellen-wie heißt denn dein Staat , Webi.?

    Gefällt mir

  31. Webmax sagt:

    Wolkenfürst, du kommst mir vor wie ein verstimmtes Klavier. Jede Taste ist vorhanden, aber das Zusammenspiel…
    Du weißt die Antwort auf deine Frage nicht?
    Hier ist sie:
    Weil die andere Seite (die, die Macht hat und die Gewehre) einfach behauptet, es sei Rechtens.
    Geh doch auf die Straße und schrei deine Meinung dazu heraus, nur zu. Warum machst du es nicht? Weil du in der Klappsmühle landen wirst, wie du sehr wohl weißt.
    Wie der gute Walter Eichelburg von Hartgeld.de. (Ich hoffe, es geht ihm gut und er hat schon die Insassen alle rumgedreht, samt den Psychiatern).

    Was der Lockdown samt Impferei bedeutet, wissen hier sicher alle auch ohne dich; auch dass man die Opfer statistisch unter Corona verbuchen wird.

    Aber es wird ihnen nichts nützen, hoffe ich.

    Gefällt 1 Person

  32. Webmax sagt:

    Oh, Eigentor, Wolkenfürst!
    Es ist doch dein Staat, der,der für dich existiert, nicht für mich. Da schreib mal hin. Den Nikolaus in Himmelpforten gibt es ja schließlich auch.

    Ich werde wohl irgendwann mal , wenn’s gut läuft, im Kaiserreich nach einem neuen Bismarck suchenl

    Gefällt 1 Person

  33. Vollidiot sagt:

    So wie es Meine Stadt.de gibt so jiffets ooch Mein Staat.de.
    Da kammer naluege.
    Die Erfindung der Person (natürlich) ist dem damaligen römischen Recht geschuldet.
    Des hoast doch ned, dassmer des heut ned besser machen tun können tät.
    Warum macht mer des net?
    Un jetzt kummsch zu Corona.
    Iwwerall un immer die gleiche Hureveschel.
    Die schlimmschde vun denne hän so Zah wie de Kabautermann.
    Erscht wemmer sisch innerlisch e bissje gebutzt hat, dann verregget die Säck.
    Ned vorhär.

    Gefällt 1 Person

  34. Webmax sagt:

    Heute vor 150 Jahren erfolgte die Gründung des Deutschen Kaiserreichs in Versailles.
    Es folgten ca. 40 Jahre inflationsfreie, mit 10% besteuerte Prosperität, die Albion erst vor Neid erblassen und dann zu den Waffen greifen ließ.

    Gefällt 1 Person

  35. palina sagt:

    @Wolf
    19/01/2021 um 17:06

    palina
    19/01/2021 um 06:14

    „Warmduscher“ (Synonym für Weichling, „Weichei“) ist ein Neologismus der 90er Jahre.

    Jetzt verstehe ich deine Aussage. Danke für die Erklärungen.

    Gefällt mir

  36. palina sagt:

    @Wolkenfürst
    19/01/2021 um 15:36

    „Freutmich ist ein Schaumschläger.“

    Du meinst sicherlich Füllmich damit.

    Melde dich an bei ihm im Untersuchungsausschuss. Da kann jeder zu Wort kommen.
    Und sage den Teilnehmern das direkt.
    Er ist sehr offen für Diskussionen.

    Der nächste Untersuchungsausschuss steht an.
    Freue mich schon auf deine Teilnahme.
    Nur Mut. Alles was zur Aufklärung dieses Krone Betrugs beiträgt ist gewünscht.

    Falls du es nicht schaffst bei ihm in der Live Übertragung zu Wort zu kommen, verfasse was schriftlich und lass uns das alle hier, deine Mitteilung an Dr. Füllmich, bei bb lesen.

    Nur Taten zählen.

    Gefällt 2 Personen

  37. Marika sagt:

    Hallo Webmax und Vollidiot, also das beste für euch wäre euch menschlich direkt zu treffen, jeder bekommt einen Sack mit Sand auf einem Baumstand über einem See. Da könnt ihr euch mal auslassen und nicht feige im Netz rumzuprusten wer Recht hat, das wär mal lustig:-), das empfehle ich auch all den Anderen, die sich dauernd anfeinden.

    Gefällt mir

  38. Angela sagt:

    @ Marika

    Zitat : “ Hallo Webmax und Vollidiot, also das beste für euch wäre euch menschlich direkt zu treffen, jeder bekommt einen Sack mit Sand auf einem Baumstand über einem See. Da könnt ihr euch mal auslassen und nicht feige im Netz rumzuprusten wer Recht hat, das wär mal lustig:-), das empfehle ich auch all den Anderen, die sich dauernd anfeinden….

    Noch ziemlich neu hier und gleich die anderen beschuldigen “ feige im Netz rumzuprusten“ ist wohl nicht die „feine, englische Art“….. außerdem meintest Du wohl „Wolkenfürst“ und nicht „Vollidiot“ vs. „Webmax“.

    Angela

    Gefällt 1 Person

  39. Marika sagt:

    Aha Angela, darf man das nur wenn man länger schon dabei ist? Ja war Vollidiot vs Webmax.
    Außerdem war das keine Beschuldigung sondern eine Feststellung. Ich lese euch schon lange und hab diese Anfeindungen bemerkt und möchte sie nur kommentieren, da das nicht der gute Weg ist sich auszutauschen. S
    Im Moment sind mir eh andere Geschehnisse wichtig als euch zu verärgern.

    Gefällt mir

  40. Es kommt vor, dass Menschen Erwartungen in Sie setzen, denen Sie nicht gerecht werden. Ganz gleich, ob es völlig überzogene oder gar falsche Erwartungen waren oder ob Sie tatsächlich einen Fehler gemacht haben: Nicht selten kommt es zu Vorwürfen. Das Gegenüber ist dann in der Rolle des Lehrers, der Sie maßregelt, Sie empfinden sich womöglich völlig zu unrecht in der Rolle des Schuldigen. Aus so einer Situation und entsprechendem Verhalten kann eine negative Dynamik entstehen: Der eine immer als Kläger, der andere als Schuldiger. Solche Verhaltensmuster führen nur unnötig zu Schwierigkeiten und verhärteten Fronten auf beiden Seiten. Was Sie tun können…
    Unter einem Vorwurf wird meist eine Äußerung verstanden, mit der eine Person das Verhalten einer anderen rügt.

    Teilweise verhält sich die rügende, kritisierende Person in einer Art und Weise, dass der Gerügte auch ohne verbale Äußerungen weiß, dass sein Verhalten als nicht akzeptabel eingestuft wird. Missbilligende Blicke, Schnauben oder abruptes Wegdrehen signalisieren Ablehnung.

    Im Gegensatz zur Kritik, die sowohl positiv als auch negativ sein kann, ist ein Vorwurf immer negativ. Die Erwartungen eines anderen wurden enttäuscht und nun formuliert er diese Enttäuschung in Vorwürfen:

    Warum hast du das so gemacht?
    Immer musst du … machen!
    Du weißt ganz genau, dass…
    Wie konntest du nur dies…
    Synonyme für Vorwürfe sind:

    Anklage
    Anschuldigung
    Beschuldigung
    Bezichtigung
    Einwand
    Entgegnung
    Gemecker
    Klage
    Kritik
    Maßregelung
    Missbilligung
    Rüge
    Schelte
    Tadel
    Unterschiebung
    Unterstellung
    Verweis
    Vorhaltung
    Zurechtweisung

    Das zum Thema Diskussion und Erläuterungen in Bezug zu Themen in diesem Blog 🙂

    Gefällt 3 Personen

  41. HansL sagt:

    @ Anschela
    Mer darf also ’nur‘ als altbekannter Spruchklopfer erwähnen, daß die Ausdruggsweise derer welche hinter vorgehaltenem Sü no nüm unter ferner Liefen zu verorten ist.
    was ist „ziemlich“ ?, außer ein ziemlich blödes leeres Wort, sollte es sich von ziemen ableiten _in der Form von:es geziemt sich nicht _
    ja wo sind wir denn? gibt’s denn ne feine englische Art (angelsäksiche Kunst)__voulez vous d’Ranze voll avec ä Prüigele, so in etwa ….he,he
    Ganz zufällig nicht ziemlich neu hier, sie liest schon ziemlich lange (unregelmäßig) auf bb mit, konnte nur nicht Ihren Senf abgeben, da die Arbeit zuviel Zeit in Anspruch genommen hat, welche nun üppig, da Ihre Chefs nicht mehr im Wege stehen, sondern ZuHause -home office- als Arbeit bezeichnen und nachgehen —- Sie ist nämlich meine Hertzallerliebste, das Weib der Höhle in welcher wir die wohnHaft verbringen (endlich weiß ich mal was gansgenau)
    *
    Irgendetwas stimmt nicht — einige Kommentare sind verschwunden, oder erst gar nicht angekommen. In Benachrichtigungen sind andere Wortlaute als auf der bb-Seite?? -ggrrr–joah Sagg Tsement awr_au

    -sooo, der Rauch isch foat, nu semmer wida guut mitananda–

    Gefällt mir

  42. Wolkenfürst sagt:

    Ihr seid doch hier ein wandelnder Widerspruch.
    Mal meint man , alle Zusammenhänge wurden verstanden, und dann kommt das Gegenteil. Ewig wird hier besprochen, was alles zur Firma gehört, und dann wird andersherum nicht verstanden , daß Staatsrecht und Firmenrecht zwei unterschiedliche Dinge sind.
    Ich mache nicht die Realität, ich nehme sie nur wahr.
    Also regt euch über die Realität auf und nicht über mich.
    Webmax scheint mir ein sehr verkappter Zeitgenosse, der mit Realität nicht umgehen kann. Daß die Machthaber aus vollen Rohren lügen um die Wahrheit zu vernebeln sollte bekannt sein-und Leute benutzen, um Angst zu verbreiten, weil wer die Wahrheit erkannt hat, dem könnte es so gehen wie diesem Eichelberg.
    Der Aufwachprozess wird beschwerlich werden für Leute wie Webmex.

    Gefällt mir

  43. Wolkenfürst sagt:

    Palina-nur Taten zählen!?Alle Taten laufen im Firmenrecht ins Leere-Recht bekommt das Unternehmen, der Mensch existiert nicht.
    Es gibt in diesem System keine Gerechtigkeit.
    Im Firmenrecht werden Sachen verhandelt , Menschen existieren nicht.
    Was sagt ein „Richter“ zur Eröffnung eines Prozesses“Ich eröffne den Rechtsstreit in der SACHE Müler gegen Schulze…“

    Gefällt mir

  44. Ob „Staats oder Firmenrecht“ :
    Daß die Machthaber aus vollen Rohren lügen um die Wahrheit zu vernebeln sollte bekannt sein-und Leute benutzen,
    um Angst zu verbreiten, weil wer die Wahrheit erkannt hat, dem könnte es so gehen wie diesem Eichelberg.
    Dem stimme ich uneingeschränkt zu wobei ich das alles genauso Wahrnehme
    zumal ich bei dem „Staats oder Firmenrecht“ keinerlei Unterschiede erkennen kann
    außer den Mafiösen Strukturen welchen sich in der Realität widerspiegeln .
    Was mich wiederum individuell ,dazu bewegt die Dinge so zu Regeln und zu Gestalten
    wie es es für mich selbst als richtig erachte …..

    Gefällt 2 Personen

  45. Ignifer sagt:

    @Wolkenfürst

    “Ich eröffne den Rechtsstreit in der SACHE Müler gegen Schulze…“
    Bezieht sich das nicht eher auf den Sachverhalt/Inhalt des Rechtsstreites?

    Gefällt mir

  46. Wolkenfürst sagt:

    Ignifer-es braucht Zeit, das zu verstehen.
    https://revealthetruth.net/2015/01/14/die-wahrheit-uber-treuhandfonds-und-gerichte/

    Gefällt mir

  47. Thom Ram sagt:

    Wolkenfürst Geheule 18:43

    Taten zählen.

    Was tust du? Du bist Fürst? Fürst? Sprichst so? Bah, genieße der letzten Trauben.

    Gefällt 1 Person

  48. Mujo sagt:

    @Wolkenfürst 18:25

    Der Webmax ist nicht gerade der bequemste hier, anderseits zeigt er uns denkschwächen auf die durchaus seine Berechtigung haben. Das Schätze ich sehr.

    Das dieses System durch und durch Illegal und Korrupt ist weis so ziemlich jeder hier. Trotzdem müssen wir mit dem zurecht kommen was wir haben und das tuen einige doch sehr Erfolgreich und darauf kommt es an.
    Wir wollen nicht nur hier Informieren sondern auch Lösungen anbieten, sich an irgendwelchen Handelsrecht zu Berufen für die es keine Gerichte gibt die sich zustände fühlen weil sie selber ein Teil des Problems sind ist so Sinnvoll wie ein Steinsturz unter das man steht.

    Und Bitte greif den Vorschlag von Palina auf, melde dich beim Füllmich mit deiner Aussage. Ich wäre sehr gespannt was aus der Diskussion heraus kommt. Den da hast du vielleicht die Einmalige Chance mit einen Experten zu Sprechen der noch dazu offen ist und dir sicher zuhört.
    Vergiss nicht der Mann ist auf unsere Seite, viele andere Verteidigen noch dieses bestehende System und haben keine Ahnung was wir hier Wissen.

    Gefällt 1 Person

  49. Webmax sagt:

    Mir istbewußt, daß ich mich in einem Forum mit vielen (nicht allen!) schrulligen Zeitgenosen befinde.
    Bisher oft wegen, wie ich meine, bodenständigen Ansichten kritisiert, wird mir jetzt mangelnder Realitätssinn vorgehalten.
    Das finde ich komisch, aber die Welt wird eben immer verrückter.Dank 5G?

    Gefällt mir

  50. Wolkenfürst sagt:

    Was der Anwalt tut ist das Gleiche was eine Gruppe von Leuten getan hat , die sich auf das Grundgesetz beriefen-sie wollen Glauben machen, daß das GG noch von Bedeutung ist und mit ihm die BRiD, obwohl es lange aufgehoben wurde.
    Das gleiche gilt für ein Rechtssystem, das durch solche Verdrehungen glaubhaft gemacht werden soll, es existiere eine ein Rechtsstaat.
    Dabei wurde hier vor ein paar Wochen erst erkannt, dass die Bereinigungsgesetze alles (Richter und Gerichte)aufgelöst haben.
    Es ist die gleiche Illusion vom „Präsidenten Biden“ der rein virtuell vereidigt wird.
    Alles eine Sache des Glaubens.

    Gefällt mir

  51. Vollidiot sagt:

    Webby

    Schrullig, hintersinnig, ironisch, platt – nur net bösartig – darfs sein.
    Net so wie bei Lupo, da wirst bei Abweichung des Verrats geziechen.
    Die Welt wimmelt nur so von Arschlöchern und allenmöglichen Wirklichkeitskonstruierern.
    Wenn wir eine neue Welt bauen wollen brauchts janz ville Konstruierer.
    Wenns nur eine Geschmacksrichtung Senf gäben täte wären viele unglücklich.
    Das sollte zu denken gäben.
    Denken, ja, det jibt et.
    Und noch öppis, die Zahl der Alten hier ist erheblich, das hat nun weitere Aspekte.
    Also kommt zum Konstruieren der Wirklichkeit, eher eine universale Kunst, alters- oder jugendbedingte Spezifitäten hinzu, für ich jetzt net weiter aus……
    Und dann noch Corona, der Fleischberg aus Mäkpomm und 5G.
    Der Mensch sucht seine Prüfungen selbst, also viel Glück und Spaß und Potenz und so.

    Gefällt mir

  52. Vollidiot sagt:

    Wo Fü

    Der Mensch ist gewohnt zu Glauben.
    Bis jetzt ist er soweit gekommen, über Hyronimus Bosch, über Goethe zu Bärbulle und dem Fleischberg aus Mäckpomm.
    Ich wäre hier zufrieden, zufriedener als Du.
    Alle bemühen sich, daß der Mensch aufwache und sich in die wirkliche Senkrechte begäbe.
    Und wenns mal stockt, ja dann kommen eben solche wie Baiden und Bärbulle und dem Fleischberg aus Mäckpomm.
    Nur am Antipoden kannst wachsen.
    Und des Wachstum is ziemlich dünne.
    Darum so Leut, und son Recht und sone Gesetze Und alles.
    Sorgen wir für Ordnung, zuerst in unseren Hirnen.
    Swerdschowern.
    Abber wehdue duts scho.
    So oder so.
    Da kannst, wie ich grad, einen drauf lassen.

    Gefällt 2 Personen

  53. Webmax sagt:

    Auch der Glaube sollte auf Realität beruhen, sonst ist es Phantasterei.

    Wenn z.B. eine ProForma-Demokratie existiert, aber de facto durch die entsprechenden Machthaber ausgehebelt wird, ist beides Realität.

    Was eben für ein paar uralte, aber kaum bekannte Abmachungen oder Verträge, die kaum nocheiner kennt, nicht gelten kann. Sie haben keinerlei praktische Bedeutung und sind deshalb nicht Realität, sondern Historie.
    Das gilt zum Beispiel nicht für die Haager Landkriegsordnung, an die sich aber heutzutage auch niemand hält.
    Natürlich existiert ein Seerecht und ein Handelsrecht als Grundlage für alle Beziehungen der Länder – nicht Staaten! – untereinander. Das findet auch ständige Anwendung.
    Ich werde mich dazu nicht mehr äußern, es ist genug

    Gefällt 1 Person

  54. Mujo sagt:

    @Wolkenfürst 21:28

    Langsam wird mir klar wie du zu deinen Namen kommst !!

    Ich sag mal Bodenhaftung, sich Erden. Gaaaaanz Wichtig.
    Und dann Kräftig durchatmen an der Frischen Luft, am besten noch im Wald wegen den Aerosolen dort die Putzen das Hirn richtig durch.
    Volli wird mir bestimmt Recht geben oder !!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: