bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Samuel Eckert bei Heiko Schrang / „Wichtig ist, ob ich für meinen Verantwortungsbereich alles getan habe.“ / Ein Feuerwerk

Samuel Eckert bei Heiko Schrang / „Wichtig ist, ob ich für meinen Verantwortungsbereich alles getan habe.“ / Ein Feuerwerk

Wenn du dich darauf beschränken willst, nur eine der eindrücklichsten Essenzen zu vernehmen, gehe auf Minute 40:30.

Falsch.

Bleibst du dort auch nur drei Minuten dran, dann erlebst du ein Feuerwerk von ausgesprochenen Essenzen.

Das vorausgehende Gespräch…mein Herz pocht, mein Geist saugt auf.

Ich schätze mich wahrlich glücklich, dass es mir per www möglich ist, der Rede herausragender Menschen zu lauschen. Dieser Samuel Eckert… Unternehmer, Schnelldenker, Schnellsprecher*. Er ist sich bewusst, zu 100% für sein Leben eigenverantwortlich zu sein. Er denkt kristallklar. Er lässt sein Denken und Handeln von – Menschen eigentlich eingeborener –  Ethik leiten.

„Wichtig ist, ob ich für meinen Verantwortungsbereich alles getan habe.“

Die Rede ist von der heutigen Situation und davon, was uns noch blühen wird. Doch ist da null Lamentieren. Da ist die Rede davon, was heute ist und davon,  was geplant ist von dem übriggebliebenen Rest derer, welche während Jahrtausenden auf unserer Erde tödlich zu schalten und walten gewährt gewesen ist. Und es ist die Rede davon, wie ich du wir uns in dieser kommenden Zeit verhalten werden.

Ist jemand befähigt, eine verlässliche Prognose zu stellen? Samuel Eckert stellt eine. Ich messe ihr heute die Wahrscheinlichkeit von 80% bei.

Thom Ram, 09.08.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

.

*Ich bin schwerhörig. Samuel Eckert spricht ein Deutsch, da ich akustisch jedes Wort verstehe. Ich meine, dass klar denkender Mensch klar artikuliert. Dies ist je länger je deutlicher meine Erfahrung. Auch Heiko Schrang oder Ken Jebsen – jedes Wort klar. Damals auch Udo Ulfkotte, nicht zu reden von der edlen Frau Ursula Haverbeck…….welche so sehr innerlich geklärt lebt, dass sie gewiss den Umständen entsprechend aller optimalstens behandelt wird. Ganser, Drewermann, Volkslehrer, Neverforgetniki und so weiter: Jedes Wort klar, auch für mich Schwerhörigen. Danke, Leuts, dass Ihr da seid heute, dass Ihr eure Fähigkeiten zum Guten einsetzet.

(((Die, denen ich akustisch nicht folgen kann, lasse ich gnädig in die sanfte Ruhe der Vergessenheit sinken.)))

.

.


22 Kommentare

  1. jpr65 sagt:

    Ein neuer, sehr guter Weggefährte:

    Gefällt 1 Person

  2. jpr65 sagt:

    Also eigentlich 3.

    Der Thomas Berthold, der Polizist auf der Bühne und der Youtuber.

    Gefällt 1 Person

  3. jpr65 sagt:

    Und hier noch eine Mahnung, sich alles immer genau anzusehen

    Liken

  4. Mujo sagt:

    Der Samuel trägt das Herz auf der Zunge.
    Das hat man spätestens beim Live mitschnitt auf der Demo in Berlin erlebt.

    Gefällt 2 Personen

  5. Wolkenfürst sagt:

    Wenn sich das mit den Videos rum spricht,dann interviewen bald 40 Millionen Deutsche die andere Hälfte.
    Wie sagte mal der alte His Bobness,wenn ich jemanden brauche, der mir die Welt erklärt,dann müsste er schon die 50 überschritten haben.

    Liken

  6. Gernotina sagt:

    Dieses Video von Samuel ging viral und dadurch wurde er bekannt. Er widerlegt darin das Statistische Bundesamt und die vorgelegten Zahlen, bzw. deren Interpretation: Statistisches Bundesamt WIDERLEGT Merkel, Spahn, Wieler, Drosten & WHO! Lockdown ohne Grundlage?

    Ich hatte dieses Video damals schon entdeckt, aber die Tragweite dessen, was Samuel vorträgt noch nicht erkannt.

    Gefällt 3 Personen

  7. Gernotina sagt:

    Auf Samuels Kanal: Ein Vortrag über die Geschichte des Impfens – das wird für und noch wichtig werden für den Widerstand!

    Gefällt 2 Personen

  8. Gernotina sagt:

    Phase 4 Lockdown in Melbourne ab heute (der Forrunner) – ein Hilferuf von Attila Hildmann an Bundeswehr und KSK

    Gefällt 1 Person

  9. palina sagt:

    und so fing alles an mit der Pharma Mafia
    Der Flexner Report deutsche Übersetzung

    Gefällt 1 Person

  10. palina sagt:

    Geisteswissenschaft TV – Wer manipuliert die Welt?

    Liken

  11. palina sagt:

    Der Grosse Bluff – Heiko Schöning – Ungeschnitten 09, Interview mit Kai Stuht, ReUpload 09.08.2020

    Gefällt 1 Person

  12. palina
    10/08/2020 um 03:50
    Geisteswissenschaft TV – Wer manipuliert die Welt?
    ——————–

    Im Video ab ca. 31:33 sagt Axel Burkart, dass wir uns  j e t z t  im Fische-Zeitalter befänden – im Zeitalter der Freiheit etc…
    und dass erst im Jahre 3573 das Wassermann-Zeitalter käme: Das Zeitalter der Brüderlichkeit …

    Na, da hoff ich aber, dass der Axel sich diesbezüglich „irrt“ (bzw. dass Steiner sich geirrt hat – denn auf dessen Aussagen bezieht sich der A.B. ja) 😉

    Es gibt bekanntlich unterschiedliche „An-SICHT-en“ – die unter dem link
    *Wann beginnt das Wassermann Zeitalter* s.u.
    näher beschrieben sind.

    MIR(!) z.B. sind die Aussagen des Jan van Leene (.= Jan van Rijckenborgh) sehr viel näher 🙂 – denn das BewusstSein der
    Menschen wächst ständig … sie wachen immer mehr auf … wie ja auch die Demonstrationen beweisen:

    Sie gehn vermehrt auf die Straße für: FRIEDEN – FREIHEIT – WAHRHEIT – GLEICHHEIT – BRÜDERLICHKEIT

    ++++++++++++++++++++
    -Wann beginnt die Zeit der geistigen Wende?-
    „Menschen, die dafür empfänglich sind, spüren, dass eine Zeit der geistigen Wende angebrochen ist. Doch untersucht man, wann das Wassermann-Zeitalter tatsächlich beginnt oder begonnen hat, dann zeigen sich erstaunliche Unterschiede.
    Die International Astronomical Union (IAU) datiert den Beginn auf das Jahr 2601, die Astrologie erklärt das Jahr 2375 zum Beginn des Wassermann-Zeitalters.
    Wieder zu einem anderen Schluss kommen Rudolf Steiner und Jan van Rijckenborgh.
    Während Steiner 3574 als Jahr des Aquarius nennt, gibt van Rijckenborgh es mit 1908 an – immerhin 1666 Jahre früher. Was stimmt nun?“

    AUSZUG:

    https://www.rosenkreuz.de/artikel/wann-beginnt-das-wassermann-zeitalter?fbclid=IwAR0FLYgNoy6CroDk9Jole3r1mftJAU-j7El8dbnVbtWE0o7KDIMah7RnwgM
    ++++++++++++++++++++

    ==========

    In diversen Videos weisen Eva Hermann und Andreas Popp auch darauf hin :

    *Im Lichte der Wahrheit – Gralsbotschaft von Abd-ru-shin* 
    Die pdf kann man unter diesem link downloaden: https://www.die-gralsbotschaft.info/urfassung/

    Auf Seite 7 steht geschrieben :

    „Erwachet, Ihr Menschen, aus bleiernem Schlaf!
    Erkennt die unwürdige Bürde, die Ihr tragt, die mit unsagbar zähem Druck auf Millionen Menschen lastet.
    Werft sie ab! Ist sie des Tragens wert?
    Nicht eine einzige Sekunde! Was birgt Sie?
    Leere Spreu, die vor dem Hauch der Wahrheit scheu zerflattert.

    Ihr habt die Zeit und Kraft für nichts vergeudet.

    Deshalb sprengt die Ketten, die Euch niederhalten, macht Euch endlich frei!
    Der Mensch, der innerlich gebunden bleibt, wird ewig Sklave sein, auch wenn er König wäre.

    Ihr bindet Euch mit allem, was Ihr zu erlernen trachtet.
    Überlegt: Mit dem Erlernen zwängt Ihr Euch stets in fremde Formen, die andere erdachten, schließt Euch willig einer fremden Überzeugung an, macht Euch nur das zu eigen, was andere in sich, für sich erlebten.

    Bedenket: Eins ist nicht für Alle! Was dem einen nützet, kann dem andern schaden.
    Jeder einzelne hat seinen eigenen Weg zu der Vervollkommnung zu gehen.
    Sein Rüstzeug dazu sind die Fähigkeiten, die er in sich trägt.
    Nach denen hat er sich zu richten, auf denen aufzubauen!“

    ====================

    Eure Meinung/Wahrnehmung ?

    Gefällt 1 Person

  13. Schönen Dank für die eingestellten Videos. Ich bin beim ersten mit Samuel und Heiko, mit deren Grundaussage ich im einvernehmen bin: Ich bin zu 100% für meine individuelle Umwelt verantwortlich, egal ob als einfache denkender (dummer) armseliger Mensch oder als erfolgreicher intelligenter komplex denkender Unternehmer mit viel Geld und Einflussmöglichkeiten auf die Gestaltung der Welt. Doch nach dieser Erkenntnis tätig wie untätig zu sein, gelingt mir nur ziemlich mangelhaft. Ich bin oft sehr zornig, weil ich mich wie ein Kleinkind gegängelt fühle, wegen der Verordnungen die angeblich der Gesundheit dienen sollen und das Leben schützen, was für mich offensichtlich eine infame Lüge ist, und zwar schon vo Anfang der angeblichen Pandemie an.

    Mit war recht schnell klar geworden, es geht hier nicht um Corona und Viren und die vermeintliche Gefahr die Leiber und Leben der Menschheit, sondern darum ein neues Paradigma ( https://de.wikipedia.org/wiki/Paradigma ) zu setzen, eingeleitet mit der Neudefinition vom Inhalt des Begriffes Pandemie: Früher wurden bei einer sich zeigenden Pandemie die Toten gezählt, heute die Infizierten. Infiziert sein bedeutet jedoch nicht automatisch krank zu sein oder zu werden. Das werden meist eh schon die Geschwächten oder dem Tode geweihten. Und ab 80 Jahren ist man in der Regel eher dem Tode geweiht als mit 18. Die meisten, die an und mit Corona verstorben sind, waren die über 80jährigen und durch andere Umstände Geschwächten.
    Nach herkümmlichen Sinn hat es 2020 keine Pandemie gegeben, heißt sie nun Corona, Lepra oder Pocken oder Sonstwie, es wurde nur auf allen öffentlich-rechtlichen und mainstreamKanälen 24 Stunden indoktrinierend propagiert.
    Und mit dieser Erkenntnis wäre auch die Notstandsgesetzgebung nicht berechtig, womit sich die Mandatsträger, Verantwortlichen der Bundesregierung oder Geschäftsführung von Deutschland selbst ermächtig haben, angeblich zum Wohle der Bevölkerung, was in mir Ohren wie eine Verhöhnung klingt und wovon ich mich böswillig ins Gesicht gerotzt fühle, nicht nur weil ich mich an eigenverantwortlichem Handeln gehindert fühle, nein im Gegenteil, ich werde, fühle mich zu meiner Gesundheit und meinem Wohlbefinden abträglichen Massnahmen genötigt und erpresst.

    Nochmals Danke für die Videos mit den Diskursen und Diskussionen, dem Palaver, die mir helfen, meiner Unmut in plausible Schriftsätze zu fasssen, und sie mich auch sprechend äußern zu lassen.
    Dazu bin ich priviligiert durch meine gymnasiale Ausbildung, ein einfacher mit den Händen arbeitender Mensch ist dazu erheblich weniger privilegiert, welcher mir aber bei der Handarbeit zeigt, wo es lang geht…..

    Gefällt 2 Personen

  14. Und noch eine kleine Kritik zum Schlusswort des Heiko Videos.

    Meiner Ansicht kommt es nicht auf die „Wahrheit“ an, denn diese scheint mir unwissbarkeitslos, unsichbarkeitlos, unerkennbarkeitslos, sondern es kommt eher darauf an, in welcher Wirklichkeit, in welchem UmFeld, in welcher Umwelt, deren Zentrum ich doch bin, will ich genau und im-meer jetzt leben, bzw, sein, für die zwar zu 100% verantwortlich bin, sie jedoch nicht allein geschaffen habe, doch daran mitgewirkt habe….ist für meinen Teil meine Erkenntnis daraus, die ihr teilen dürft oder nicht.

    Liken

  15. Bettina März sagt:

    Mit diesen Wahrheits- und Wahrhaftigkeitssprüchen geht mir der Schulte auf den Senkel. Denkt er, er hätte alleine diese Tugenden für sich gepachtet? Mir fällt dazu der Spruch ein: Was für den seine Eule ist, ist für den anderen seine Nachtigall. Immer die gleiche Leier von diesem Thorsten. Weil er ein Buch zusammengeschrieben hat, aus Quellen von anderen Autoren, hat er jetzt die Weisheit mit dem Löffel gefressen, und hängt den Oberlehrer raus.

    Liken

  16. wei sagt:

    der Samuel hat recht,die Leute hinterfragen nicht,die tragen nur das gehörte weiter wie bei der stillen Post,dem Kinderspiel.Das ist der Vorteil des Systems—und solange das passiert werden unsere Nachkommen und deren Nachkommen davon reden wie das System die Menschen verarscht hat.
    Und damit brauchen die nicht einmal die Menschen belügen,denn sie lügen tatsächlich nicht,weil das gesagte eh keiner oder die wenigsten nachprüfen wenn überhaupt verstehend gelesen haben,wenn überhaupt………
    ist schon traurig das ganze Theater—und es liegt nicht an der Volkströte (TV) den kann man ausschalten……………………………….

    Gefällt 1 Person

  17. Mujo sagt:

    @noonemeone

    Diese gängelung ist manchmal unerträglich, da gebe ich dir Recht.
    Liegt aber auch daran das wir von klein auf so durchgetakt sind, das Dinge zu hinterfragen ob sie Richtig sind den meisten aberzogen ist.
    Nur weil einer einen weisen Kittel trägt oder einen Anzug mit Krawatte und noch einen Titel hat heißt es noch lange nicht das er stimmt. Viele Menschen nehmen es aber so wahr, bzw. noch schlimmer hin. Selbst wenn es die eigene Gesundheit Kostet.

    Liken

  18. Hilke sagt:

    Das Interview höre ich mir erst noch an. Ich freu mich drauf, der Samuel klingt gut und da auch bei mir Schwerhörigkeit erscheint, kann ich auch manche besser anhören als andere.

    wei
    10/08/2020 um 16:31
    „Und damit brauchen die nicht einmal die Menschen belügen,denn sie lügen tatsächlich nicht,weil das gesagte eh keiner oder die wenigsten nachprüfen….“ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Dazu mal mein Gedanke bzgl. der allseits gepriesenen und nicht mehr vorhandenen -oder eben doch!!!- „Demokrakie“, äh Demokratie:
    Es wird übersetzt mit „Herrschaft des Volkes“ (mal auf FWicki gelesen)…. Angenommen wird, daß es bedeute, das Volk hätte die Herrschaft…. Doch in der Realität, und nicht nur heutzutage, zeigt sich mir eher das Bild „Herrschaft ÜBER das Volk“. Vielleicht war es einst, in irgendwelchen Anfängen, als „Demokratie“ benannt, dem Volke vorgestellt als erstreblich und einsuggeriert, daß es was Gutes sei, möglich, ja anzunehmen, denn das „Volk“ muß es ja schlucken, „ja dazu sagen“ von wegen freier Wille.
    Aber ist das die Wahrheit? Kann jeder selbst überlegen. Ich für meinen Teil denke, daß da irgendwann ein Paket namens DemoKRAK-(t)-iE verkauft wurde und wir halten das immer noch hoch, als wäre es je eine Wahl des Volkes, nein der Menschen, gewesen. Oh wir haben gewählt. Neuwahl ist eine weise Wahl, wie auch immer sie für jeden einzelnen aussieht.

    Ich wähle: Wenig glauben, alles hinterfragen, selbst denken.

    Liken

  19. Vollidiot sagt:

    Bei T-Online sprach der Kommentator davon, daß Berthold vor Corona-Leugnern, Antisemiten und rechtsradikalen sprach.
    In der sonntägl. Politiksendung nach 23 Uhr gab zum Besten, im BR5-Propagandasender, Frau S. Bee(t)z die Worte : 20000 in Berlin, darunter Anthroposofische Impfgegner, Linksradikale, Rechtsradikale, Reichsbürger, Antisemiten, Judenfeinde, Islamisten.
    Dazu schwurbelte sie mit einem Tübinger Professor, der Experte für Verschwörungstheorien ist. Darunter auch das: wenn aus Verschwörungstheoretikern Verschwörungspraktiker werden, also dann zu Waffen greifen……………………..
    Kein Wunder, daß Tübingen keine „EliteUni“ ist.

    Liken

  20. Mujo sagt:

    @Volli

    Der BR5 ist nur schwer zu ertragen. Ich kann es mitlerweile nur einmal tgl. ohne ein würgereiz zu bekommen. Das mache ich nur aus zwei Gründen wenn ich Unterwegs bin. Den Wetterbericht ab und zu den Verkehr zu hören und wie die Kasperln in moment ticken. Weil Zeitung und Tv ich schon lange nicht mehr gucke. Jetzt waren es schon drei, hihi.

    Liken

  21. Gernotina sagt:

    Interview mit Weltmeister Thomas Berthold – von Oliver Janich:

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: