bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » bb / Der Nächste wird der 1000ste sein

bb / Der Nächste wird der 1000ste sein

Heute hat sich der 999ste Follower eingetragen. Gerne möchte ich ihm einen Silber, dem 1000sten dann einen Goldpokal rüberschieben. Um Anschaffungsspenden bitte ich. Lächel.

Das Einzige, was mir an der Sache nicht gefallen will ist der Umstand, dass ich den engellischen Begriff „Follower“ nicht auf Deutsch elegant zu übersetzen weiss. „Folger“? „Folgender“? „Nachrichten Folgender“?

Wenn ich mal wieder ein Ei gelegt habe, bin ich froh, dass bb nicht weiter verbreitet ist. Wenn wir in bb Beiträge haben, welche meiner Meinung nach auf einen jeden Esstisch / Bildschirm / Nachttisch eines jeden denkenden Menschen gehören, dann wünschte ich jeweils, wir hätten nicht 1000, sondern Millionen von voll Owern.

So isses.

Herzensgruss in die Runde.

Thom Ram, 29.10.7

.

.


11 Kommentare

  1. Hilke sagt:

    Abonnenten? Oder Gucker, hihi
    Congratu…äh Herzlichten Glückstrumpf zum Ei und zum Gucker-Erfolg

    Gefällt 1 Person

  2. eckehardnyk sagt:

    Eigentlich VERFOLGER, denn es heißt dazu verbal: Er, sie oder es verfolgte aufmerksam die Nachrichten oder was sonst noch im, am oder beim Verkünden der Neuigkeiten geschah.
    Man kann in älteren Texten auch darauf stoßen: Beim Verfolg der Predigt gelang es ihm nebenbei ein Nickerchen zu halten.

    Gefällt 2 Personen

  3. …..mal eben ne Goldspule rüberschieb…..hab nämlich grad das Märchen Rumpelstielzchen angeschaut, da fiel ein bissl Gold ab 😉
    Auf jeden Fall gratulatione für die bald vollen 1000.

    Mit besten Grüssen
    von MariettaLucia

    Gefällt 2 Personen

  4. Kraeuterhexe sagt:

    Wie schade, daß ich schon eine „Teilnehmerin“ bin und Nachrichten empfange, sonst hätte ich
    die 1000ste sein können! HA!

    Gefällt 1 Person

  5. Mujo sagt:

    Einfach Besucher, man muß ja nicht alles denglischen.

    Auf jedenfall Herzliche Glückwünsche 🙂

    Gefällt 2 Personen

  6. palina sagt:

    hat sich doch sehr gelohnt, deine Arbeit Thom.

    Vielen Dank, dass es diesen Blog gibt.

    Ich schätze dich sehr.

    Gefällt 2 Personen

  7. HALLO LIEBE LESER MEINES BLOGS :
    HIER KÖNNEN SIE MIR FOLGEN ..

    In diesem Satz weiß jeder was gemeint ist
    als „Follower“ = Anhängerin (feminin)

    Anhänger(maskulin

    ergibt das Englische Wort einen Sinn,welches man
    sehr vielseitig verwenden kann.

    Gefällt 2 Personen

  8. Thom Ram sagt:

    Ich danke für die Blumen!

    Über Nacht hat sich der 1000ste voll Ower eingeklinkt. Es ist vollbracht. Lächel.
    Wer ist derdiedas Glückliche? Wieder mal suche ich und finde (noch) nicht. Irgendwo in der Admin ist nämlich die Liste der Neuzuzüger. Na, ich werde schon noch druff kömmen.

    Ebenfalls über Nacht hat Firefox beschlossen, dass ich auf die offizielle bb Seite (bumibahagia.com) nicht zugreifen kann. Mittels Chrome und Tor komm ich drauf.

    Ob Firefox es nicht gut findet, dass wir 1000 Anhänger haben? Die Frage meldet sich leise.

    Liken

  9. petravonhaldem sagt:

    Die Top……ähh……Spitzen-Kreation zur Feier des Tages ist zweifelsfrei:

    voll Owern!!!!!
    Grandios!

    Herzlichen Glückwunsch!

    Vermutlich lieben die VollOwers das wunderbare Kaleidosskop (schreibt man das so??) der Beiträge:

    Welche Sinne auf BB so angesprochen werden, das macht doch sonst keiner.

    z.B.
    der Ernst-und Wahrheitssinn,
    der Frohsinn,
    der Gleichgewichtssinn,
    der Ichsinn
    der Sehsinn und
    der Hörsinn,
    nicht zu vergessen
    relativ wenig Stumpfsinn
    und der Irr-
    Blöd- und
    Wahnsinn
    besonders allerdings:
    all dem waltenden Un-Sinn geben die Beiträge und die oftmals königlichen Kommentare immer wieder
    durch die erfrischende Kommunikation einen tiefen tiefen Menschen-SINN.

    Danke, dass es BB gibt.

    Gefällt 2 Personen

  10. Thom Ram sagt:

    Petra 00:47

    Ich bin’s, das Sandmännchen.
    Bossi nämlich ist grad es bitzeli durcheinander, dass ihn dein bb-Lob heftig freut. Er spricht mit seinem Ego und sagt ihm, es solle kusch kusch machen.

    Also ich weiss nicht, ich meine, manchmal spinnt der Bossi scho es bitzeli. Der darf sich doch auch einfach freuen wie ein Kind, wenn ihm gesagt wird, dass es etwas gut gemacht hat, oder meinst du nicht auch, gute Petra?

    Jetzt werde ich auf Bossis Schulter höckeln und ihm die Ohren kraulen. Das hat er nämlich gern, der Bossi.

    Liken

  11. petravonhaldem sagt:

    Oh, Du gutes Sandmännchen……
    Dich habe ich ja ganz vergessen mit zu erwähnen, warum sicherlich auch deinetwegen der tausendste VollOwer hieherr sich getraut hat….

    Weißt Du, dass so ein Wunderexemplar wie Du hier ab und zu mittippeln darf…….

    wo…frage ich Dich: wo…auf welchen Blogs darfst Du denn das??

    Ganz viele Menschen wissen nicht einmal, dass es Dich gibt.
    Und gut, dass Du dem sich-selbst-kasteienden Bossi hin und wieder die Ohren kraulst….. Das ist wichtig, weil er- der Bossi- sonst nicht weiß, was er mit seinem Aufpass-Schmeichelfreu-Willi machen soll/darf.

    Gut, dass Du gesagt hast, er solle sich freuen, was er ja sowieso tut. 🙂
    Sag ihm noch, er soll die Freude einfach in sein Herz reinschicken, da hat der Egowilli kein so großes Sagen und dann geht’s dem Bossi besser und Du musst nicht soviel kraulen und kannst wieder an den Strand, um feinsten Sand zu schaufeln……Du weißt schon wofür……..

    Danke, dass Du mir Deine Mitteilung schnell geschrieben hast.
    Tschüß, mach’s gut 🙂

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: