bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Lawrow: „Kein Land mit Selbstrespekt wird…“ / Lavrov: „No country with self-respect will…“

Lawrow: „Kein Land mit Selbstrespekt wird…“ / Lavrov: „No country with self-respect will…“

Sergej Lawrow sagt hier nichts von besonderer Bedeutung.

Sergej Lawrow sagt hier Weltengeschick-Entscheidendes.

Was denn nun? Horch bitte selber.

.

Sergej Lavrovich does not say anything of particular importance here.

Sergej Lavrov says here world-familiar-decisive.

What now? Listen for yourself, please.

.

 

.

Der Text zum Video in Youtube:

In einem Kurzinterview spricht Russlands Außenminister über eine mögliche Annäherung an Frankreich, die dessen Präsident Emmanuel Macron ins Spiel gebracht hatte. Sergej Lawrow kommentiert auch die Abkühlung der Beziehungen zwischen den USA und Frankreich. Zudem nimmt der russische Chef-Diplomat Stellung zur US-Außenpolitik und erklärt, was er an dieser „einfach traurig“ findet.

.

Also was ist an Lawrows Worten weltbewegend?

Das Eine sagt er zwei Mal, sinngemäss: „Miteinander sprechen wollen oder nicht wollen, darum geht es nie. Unser Einer selbstverständliche Aufgabe und Pflicht ist es, miteinander zu sprechen, um Lösungen zu finden.“

Das andere Weltbedeutende: „Wir schlagen die Türe nie zu.“

.

The text for the video in YouTube:

In a brief interview, Russia’s Foreign Minister talks about a possible rapprochement with France, which its President Emmanuel Macron had brought into play. Sergei Lavrov also comments on the cooling of relations between the USA and France. In addition, the Russian diplomat in chief comments on US foreign policy and explains what he finds „simply sad“ about it.

.

So what about Lavrow’s words is earth-shattering?

He says one thing twice: „To want or not to want to talk to each other, that is never the point. Our one natural task and duty is to talk to each other in order to find solutions.“

The other important thing about the world: „We never slam the door.“

.

Was ich diesen Mann ehre und liebe. In der Sache präzise. Im Ton menschlich im vornehmsten Sinne. Seine Ausstrahlung ist die eines Weisen.

What I honor and love this man. Precisely in the matter. In tone human in the noblest sense. His charisma is that of a sage.

.

Ich erinnere daran: Lawrow ist Aussenminister des Staates, welcher die militärische Macht der US überflügelt hat. Er könnte sich hinstellen und aufspielen wie angelsächsische Chefsklaven und deren engsten Freunde in äh Nahost: „Wir bestimmen. Kuscht.“ Nein. Er setzt auf Cooperation.

I would remind you that Lavrov is the foreign minister of the state that has outstripped the military power of the US. He could stand up and play like Anglo-Saxon boss slaves and their closest friends in the, uh, Middle East: „We determine. obeys.“ No. He bets on cooperation.

.

Thom Ram, 05.09. im Jahre 6 des Neuen Zeitalters.

Thom Ram, 05.09. in the year 6 of the New Age.

.

.


5 Kommentare

  1. petravonhaldem sagt:

    Tolle Idee, gleich mit übersetzen in die westliche „Weltsprache“……

    Gefällt mir

  2. Thom Ram sagt:

    petra 17:21

    Ein Leser machte mir den Vorschlag. Erst zauderte ich, da mein Englisch so grottenschlecht ist. Ha, es wird ändern, und ich bin grad richtig angefressen.
    Dieser DeepL Uebersetzer ist erstaunlich gut, er kommt mit ziemlich komplizierten deutschen Wendungen zurecht. Kontrolle allerdings ist angesagt. Schreibe ich gar zu salopp, bildhaft oder verschachtelt, kann es sein, dass er die Aussage ins Gegenteil verkehrt.

    Blöd sind nur deutsch gesprochene Videos, welche keine engellischen Untertitel haben. Da steht der Englischsprechende dann vor der Wand.

    Und noch zu Lawrow. Wahrlich. Solch Vater oder Grossvater wünsche ich jedem Kinde. Gänzlich anderer Typ als Putin, doch beide das, was ich unter dem Begriff „Mann“ segeln sehe, das heisst: Männliche Tugenden stark ausgeprägt lebend, dabei jedoch feinfühlig wie ein Seismograph, zudem freundlich und humorig auch.

    Eine der vielen Eigenschaften Lawrows, welche mir auf- und gefallen: Er hört die Frage, und ich sehe, wie er ganz hinten, sozusagen im Zentrum seines Denkens und Fühlens, seines Seins, nach der Antwort sucht und sie dortens findet. Nie, never kommt von ihm Worthülsengelaber.

    In der Anmoderation schrieb ich zuerst noch: Man starte den Versuch, solche Worte in den Mund eines Herrn Maas zu legen. Ich liess es dann.

    Gefällt mir

  3. Reiner Ernst sagt:

    Der Mann war mir vom ersten Augenblick an sympathisch, obwohl ich kein Wort russisch verstehe.
    Warum? Schwer zu beschreiben. Es ist einfach so. Er wirkt authentisch. Er ist ein ganzer Mann! A gschdandner Ma.

    Gefällt mir

  4. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: