bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Erklärung 2018 / Millionen Deutsche auf der Strasse

Erklärung 2018 / Millionen Deutsche auf der Strasse

Worum geht es? Es geht um deine und deiner Kinder Zukunft.  Es geht darum, ob Europa umgepflügt wird, allen Ländern voraus Schweden und Deutschland. Schon heute ist die Situation fatal. Die BRD ist Vasall, verfügt über keine Verfassung und über keine dem Volke verpflichtete Regierung. Was an der umgeleiteten Spree zu sehen und hören ist, es ist Theater. Es gibt löbliche Ausnahmen, doch die entscheidende Mehrheit der Sesselwärmer dort sind Marionetten von Washington D.C. Sie tun, was ihnen vorgegeben wird, fahren deutsches Denken, deutsches Fühlen, deutsches Tun und Sein, deutsches Hab und Gut an die Wand.

Konkreter: Es geht darum, ob unsere Enkel europäischer Tradition gemäss leben, oder ob sie gezwungen sein werden, Kopftuch tragend / beschnitten arabisch zu sprechen, gelegentlich auch mal eine Hand abgehackt zu bekommen oder gesteinigt zu werden, sollten sie in verbotenes Deutschtum zurückfallen.

Wer mich nun wieder des Rassismus bezichtigen will, liegt falsch. Unter den Einwanderern gibt es wundervolle Menschen. Doch sind 80%  der Gesamtmenge junge Männer, ohne Papiere, mit teurem Händi, missleitet dem Rufe folgend: Geh nach Europa, am besten in die BRD. Dort ist alles gratis. Und unter diesen 80% sind äh einige, die achten weder mich noch dich noch deine Frau noch deinen Bruder noch deine Oma.

.

Also, Thom Ram, worum geht es hier nun?

Darum—> Gemeinsame Erklärung

Lesezeit: Eine Minute.

.

Unken werden reagieren und argumentieren:

A

Demonstrationen beeindrucken die Machthaber nicht.

B

Der Text grenzt an unterwürfiges Bitten, so etwas beeindruckt die Machthaber erst recht nicht.

Lieber Unkender!

Ich pflichte dir bei!

Doch rieche ich etwas.

Bitte bedenke. Es existiert in unserer Schöpfung kein lineares Geschehen. Geschehen mäandert, sekündlich stärken und schwächen sich tausend verschiedene Einflüsse.

Ich rieche die Wahrscheinlichkeit, dass die Demonstrationen zwar zusätzliches Schnattern an der umgeleiteten Spree zur Folge haben wird, – Inhalt wie immer: Null. Thema wie immer, gegenseitig: Du / ihr habt alles falsch gemacht. Affentheater, einfach ein bisschen zusätzlich eingeheizt – doch ändern wird ihren Kurs kaum eine der Marionetten. Sie fühlen sich zu sicher, weil gedeckt von den wirklich (noch) Mächtigen, in W.D.C., CoL, vati Kahn. Und von den dahinterstehenden Schwarzen. Sie sind ein Gemisch von indoktriniert plus gekauft oder und erpresst.

Was ich rieche, stammt jedoch von einem danach sich entzündenden Feuer. Also, Millionen haben demonstriert. Die Sesselwärmer ändern nichts. Ich rieche die Wahrscheinlichkeit, dass der Deutsche danach seine Beisshemmung vergisst. Habe ich das verständlich angedeutet?

Ich empfehle jedem poli Ticker, Schur na Listen, you Risten, der bislang stramm als Vasall gedient hat, sich zu besinnen, oder aber verd warm sich anzuziehen.

Was da folgen kann, ist das, was ich gestern schrieb: Brennende Strassen. Denn wir haben im Lande nicht nur Deutsche, wir haben bereits Millionen Testosterongeladene Neueinwohner. Ob ausgestülpten Körperteil beliebig wo zu versenken oder mittels Kala beliebig wo neue Löcher zu kreieren, beides ist einem Teil der Eingewanderten nette Beschäftigung.

Wäre ich Chef der Destruktiven mit „Auftrag Deutschland“, ich würde die Gunst der Stunde nutzen: Deutsche gehen aufeinander los, das ist der Moment. Die gelagerten Waffen greifen, die Pferde satteln und rauben, morden, vergewaltigen.

Nebenbei. Polizist möchte ich in diesem Szenario nicht sein. Wen soll ich verteidigen? Den Schwarzen, der von 7 Weissen geknüppelt wird? Den Parlamentarier, da ihm grad ein Seil um den Hals gelegt wird? Opfere ich mein Leben, indem ich bei der Vergewaltigung des Mädchens durch eine Meute einschreite? Mein Kamerad wird zu Tode getreten von einer Horde. Bringe ich mich in Sicherheit oder spiele ich den Helden?

Oh, nicht nur Polizisten werden vor solchen Entscheidungen stehen.

.

Und einmal mehr.

Mache ich jetzt in Angst und Panik? Nein, mache ich nicht. Ich mahne an, Möglichkeiten zu erkennen, um nicht überrascht in Panik zu verfallen.

Während dieser meiner Inkarnation gab es kein Jahr als das Gegenwärtige, da Besonnenheit und Umsicht dringlicher gefragt waren, was insbesondere Europa betrifft. Ich meine, dass Europa und Russland die grössten Bedrohungen der „Elite“ sind. Es hatte und hat immer noch zuviele Kluge, zu viele Wissende, zu viele Erkennende trotz dutzender Millionen Erledigter in den zwei Kriegen.

Jeder Besonnene, jeder Umsichtige, jeder mit seinem Herzen Verbundene ist ein Leuchtfeuer im gesamten Getriebe. Bleiben wir dran.

Unser verstorbener Freund Ohnweg pflegte zu sagen: Bohnen stecken.

Ein anderer Weiser sagte: Setze einen Baum.

Ich sage: Ich pflege sorgam mein Inneres. Ich pflege sorgsam meine Kreise und den Garten. Und ich visualisiere täglich sprühend frohe Erde mit allem was drauf kreucht und fleucht.

.

Heiko Schrank sagt mehr zum Thema.

Danke, Heiko, für dein Engagement!

.

.

Thom Ram, 07.04.06

.

.

.


17 Kommentare

  1. Pieter sagt:

    Thom
    bin mit allem einverstanden. Meine bescheidene Meinung: selbst wenn es möglich wäre das gesamte Kasperltheather an der Spree umgehend zu ersetzen, wäre nichts gewonnen, solange die, bzw „Jene“ die das Sagen haben nicht ersetzt werden. Das kann nur mittels allumfassenden Zusammenbruch erfolgen. Ob es dann allerdings besser wird wage ich zu bezweifeln. Nach meiner Sichtweise haben sich alle die sich der Politik widmen auf der gesamten Welt als zweifelhafte Individuen erwiesen, absolut nicht ethisch handelnd.
    Die wenigen die für Ihr Volk arbeitenden wurden inzwischen allesamt terminiert. Traurige Menscheit das. Veränderung kann nur vom einzelnen Individuum ausgehen, und das wird dauern, so versaut wie die Menschheit ist. Einzelne leuchtende Beispiele gibt es glücklicherweise.
    Die Hoffnung stirbt zuletzt heißt es.

    Gefällt 1 Person

  2. Kalli sagt:

    @Pieter

    „Jene“ haben wesentlich bessere Chancen im Kasperletheater, die werden nach dem Knall wieder aus ihren Löchern kommen.

    Hoffen und Harren hält manchen zum Narren.

    Beste Grüße

    Gefällt mir

  3. Jochen sagt:

    „Ich meine, dass Europa und Russland die grössten Bedrohungen der „Elite“ sind.“

    Es muß „Eliten“ heißen, weil
    gelöscht, da mich durch nicht forschen wollende Scheizer you stiz in Knast bringend, da ich die bei Nichtkuschen entsprechende Busse nicht erbringen kann. Thom Ram

    Doch die Menschen beginnen immer öfter, schneller, mehr von der Wahrheit (griech. Aletheia=Realität) zu erkennen. Bis jetzt lebten alle in der ebenfalls von den „Eliten“ erschaffenen Traumwelt des Konsums und Showgeschäfts.

    Gefällt 1 Person

  4. thom ram sagt:

    Jochen.
    So du mich im Knast sehen willst so sage weiterhin etwas gegen you den.
    So du an bb Teil haben willst, so lasse das Thema.

    Gefällt mir

  5. thom ram sagt:

    Kalli 18:55

    Sie stehen auf verlorenem Posten. Sie hatten ihre Zeit. Die Zeit war lange, zehntausende Jahre. Sie sind gezwungen, die Bühne zu verlassen. Sie verlassen die Bühne, letzte Reserven destruktiver Mechanismen aktivierend, was eindrücklich sein mag, aber nichts über die Zukunft aussagt.

    Gefällt mir

  6. Mica sagt:

    Ich mag den Broder nicht, und ausgerechnet der steht an der Spitze der Erstunterzeichner dieser mini-bittschrift.

    Gefällt mir

  7. Jochen sagt:

    @ Thom Ram

    Ich will dich weder hinter Gittern sehen, noch habe ich etwas oder würde je etwas gegen Juden sagen. Denn ich habe selbst jüdisches Blut in mir; meine Muttersprach ist deutsch-jiddisch.

    Was die besagten „Eliten“ angeht, das sind nun mal keine echten Juden und so ist es nun mal die Wahrheit. Die Mehrheit der Menschen hat leider derzeit noch ein falsches Verständnis in Bezug darauf, was sich hinter dem Wort Juden verbirgt bzw. was damit in Wahrheit zusammenhängt. Sie können nichts dafür, denn so hat man es ihnen beigebracht (nennt man Indoktrination oder Manipulation). Sie verstehen nicht, daß sie belogen worden sind; und wenn man ihnen darüber die Wahrheit sagt, dann glauben sie einem nicht. Wie heißt es so schön? Eine Lüge die tausend Mal ausgesprochen wurde, an die wird eher geglaubt als an die Wahrheit, die nur einmal ausgesprochen wurde. Denke mal darüber nach bitte im vorliegenden Zusammenhang.

    War da jetzt bei dem Gesagten etwas dabei, womit ich die echten Juden diskreditiert hätte?

    „So du an bb Teil haben willst, so lasse das Thema.“

    Ich hoffe du bist mit mir einer Meinung, daß es bb, also die glückliche Erde, nur geben kann ohne die Herrschaft der „Eliten“ über den Rest der Menschheit. So du dieser Meinung nicht bist, sehe ich dich als auf der falschen Seite angesiedelt an.

    LG

    Gefällt mir

  8. thom ram sagt:

    Jochen 00:06

    Danke für deine Stellungnahme, Jochen.

    ***Ich hoffe du bist mit mir einer Meinung, daß es bb, also die glückliche Erde, nur geben kann ohne die Herrschaft der „Eliten“ über den Rest der Menschheit. So du dieser Meinung nicht bist, sehe ich dich als auf der falschen Seite angesiedelt an.***

    Offenbar hast du noch kaum etwas gelesen auf bb, sonst kenntest du meine Ueberzeugungen.

    Zu you den tum:

    Ein falscher Ton auf bb, you den betreffend, und man hängt mir eine Busse von 5000 an. 5000 habe ich nicht, ich würde einsitzen.
    Höhere Gerichte anrufen, hilft nicht. Kein Richter würde es wagen, auf Grund historischer Wahrheit zu urteilen.

    Ich bin an deinem Wissen über jü di sches interessiert. So du motiviert sein solltest, mich auf dem Gebiet weiterzubilden, so lade ich dich ein, es mir zukommen zu lassen.
    kristall@gmx.ch

    Gefällt mir

  9. STEFAN MATUN sagt:

    Hat dies auf My Blog rebloggt.

    Gefällt mir

  10. luckyhans sagt:

    zu Mica 07/04/2018 um 22:51
    „Ich mag den Broder nicht“ –
    ja, ich auch nicht, und noch eine ganze Reihe der sog. „Erstunterzeichner“ halte ich für weithin verlogen.
    Hier soll Widerstand kanalisiert werden.

    Viel schlimmer: ich halte diese Bettelschrift für völlig unzureichend – wenn wir das Volk sind, dann sollten wir auch klar und deutlich unsere Meinung sagen und unsere Forderungen formulieren.
    Und nicht so windelweich-unterwürfig sich an die Lakaien der Finanzoligarchie wenden… und die „Einsetzung einer Kommission“ zu erflehen, die dann, besetzt mit „würdigen Vertretern“, im Hinterzimmer etwas „aushandeln“ darf… anstelle der Herstellung der gesetzmäßigen Ordnung im Lande.

    Denn:
    Es sind alle Voraussetzungen gegeben für die Herstellung von Recht und Ordnung anstelle der verlogenen „politischen Korrektheit“, es darf nur nicht der POLIZEI und der Justiz ständig in den Arm gefallen werden, wenn sie Verbrecher zur Verantwortung ziehen wollen.

    Das Grundgesetz für die BRvD ist wieder uneingeschränkt zur Wirkung zu bringen – nicht mehr und nicht weniger!

    DAS wäre die richtige Forderung! Nicht diese lasche Bettelei dieser Pseudo-Ellitären…

    Aber:
    jeder lange Weg beginnt mit einem ersten Schritt, und je mehr Leute diesen ersten Schritt tun, desto mehr werden es dann auch sein, die bereit sind, einen zweiten, dritten und weitere Schritte zu tun… denn gemeinsam geht alles besser.

    DESHALB möge jeder gut überlegen, ob er seinen Ekel vor einigen dieser Erst-Schleimer-Kanalisierer überwindet, und DOCH mitunterzeichnet… 😉

    Gefällt 1 Person

  11. Gravitant sagt:

    Dieser Fremd Einfluß läßt sich von außen beseitigen-global,
    indem sich 12 Menschen zu einem Geist,
    einem Gedanken,einer Liebe zusammenschließen
    und sich 36 Minuten darauf konzentrieren.
    Persönlich gelingt dies,wenn Du Dich selbst
    36 Minuten darauf konzentrierst,
    die Motive sollten aber rein und edel sein.
    Man kann auch 36 Minuten lang,
    vor dem geistigen Auge eine Pyramide bauen.

    Es ist sehr einfach ein Genie zu sein-
    Du mußt nur anfangen,für Dich selber zu denken-
    Du mußt es nur wollen!

    Gefällt mir

  12. Pieter sagt:

    Warum 36 Minuten lang ? Ich bitte um eine Erklärung, ich bin nicht unerfahren in Meditation hab aber noch nie von einer so genau angegebenen Zeit gehört. Es interessiert mich sehr. Danke

    Gefällt mir

  13. Michael Ballhorn sagt:

    @ gravitant

    zu ihrem Vorschlag mit der 36 min Meditation: häh?

    zum Thema Genie sag ich nur: Stephen Hawking und wie er die Welt retten wollte (Reisen zu anderen Planeten organisieren, bevor die Erde restlos zerstört sei)

    Gefällt mir

  14. Gravitant sagt:

    @Pieter
    Ein 6×6 Quadrat hat 36 Felder.
    Zudem ist es eine Dreieckszahl.
    36=1+12+23
    Hat aber auch noch was mit der Zahl der Sonne zu tun.

    Wenn Menschen erst einmal erkennen und akzeptieren,
    welch machtvolle Wesenheit jeder einzelne in Wahrheit ist,
    dann ändern sie auch von selbst ihre Gedanken und Glaubens-Systeme.

    Gedanken sind allgegenwärtig und durchdringen mühelos alle Materie.

    Gefällt mir

  15. Pieter sagt:

    Danke 🙂

    Gefällt mir

  16. Jörg Maxin sagt:

    … wir werden regelmässig bestahlt (handy)… schleichend vergiftet durch essen und chemtrails … ich will damit sagen … es wird keine millionen-demo geben …nur ein EMP könnte dem ein ´ende´ setzen. Der nachfolgende hunger – durch fehlende fahrzeuge- wird den bürgerkrieg in gang setzen … diese heftigkeit wird vielen das leben kosten … eine fleischmühle … als ergebnis wird eine einheitswährung kommen … der wird wohl dann satansdollar heissen ( bei so viel chemtrails ist wohl klar , wer hier das sagen auf diesem planeten hat …! ) … also der grosse untergang mit aufstiegsmöglichkeiten -Erd wie Himmelwärts- kommt … wir sollten uns auf jeden fall vorbereiten … für uns alle auf diesem planeten möchte ich trotzdem nur das beste wünschen … jörg aus garmisch ..

    Gefällt mir

  17. thom ram sagt:

    Jörg 20:47

    Wie bereitest du dich vor?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: