bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » LEBENSKUNDE » Eigenveranwortlichkeit » Tagesenergie 86

Tagesenergie 86

Wie schon oft auch diesmal wieder der Hinweis auf die aktuelle Sendung von Bewußt.tv zu den Tagesenergien – mag sie der einen oder dem anderen helfen, mit der immer schneller werdenden Veränderung zurechtzukommen.
Luckyhans, 21. März 2016
———————————-

Tagesenergie 86 – Alexander Wagandt bei Jo Conrad
9.(?) März 2016, 2:17 h

https://www.youtube.com/watch?v=IVyJax2rRyU

1. Energien
– neue Sichtweise durch Reisen oder Perspektivwechsel
– Australien-Reise von Jo
– Schicksal/Seelenplan: Schick-en, Sal = Heilen
– Frühling: sehr intensive Energien, aufgespannt
– starke Einflußnahme, Manipulation <–> Hoffnung
– Frequenzverschiebungen → Aufmerksamkeit → viele Ereignisse, vergessen
– körperliche Symptome: erlauben daß es so ist, auch Instabilität zulassen
– Person – Mann – Weib: momentane Resonanzen, Wertungen: vorbeifließen lassen
– der Weg ist die Individualität, dein natürlicher Zustand
– Ahnen: jetzt viele alte Themen auf der Bühne → zu einem Abschluß bringen
Heilungsprozesse sind oft mit Schmerzen verbunden
Ahnen hinter sich stellen, sich mit ihnen versöhnen, Energien nutzen, heil werden

2. Meldungen – ab 21 min
– dwn: Bundesbank fordert Aufgabe der deutschen Souveränität – EU: Rechte werden durch sog. temporäre „Privilegien“ ersetzt → weitere Einschränkungen der Rechte
– wir haben de-facto bereits eine Welt-Regierung, allerdings bisher nicht repräsentiert: alles ist Geschäft → Business-Welt → jetzt offiziell machen: Entrechtung → GEZ
– man will uns beibringen, daß wir nichts zu sagen/wollen haben, aber das ist nicht so
– Klischees werden nach wie vor als „Realität“ verkauft → Taten und Früchte ansehen, der eigenen Warhnehmung trauen
– Völkerrechtssubjekt „Deutsches Reich“: Anfrage der LINKEn an das „Bundesverfassungsgericht“ → Antwort der BuReg 18/5178: „nicht wie erwartet“ → alles in Frage stellen, jeden Tag neu betrachten

– Lohnkontrolleure/Mindestlohn für den Mittelstand: jetzt bewaffnet
– viele Deutsche versuchen sich zu bewaffnen (Selbstverteidigung): Neuregelung für Pfefferkartuschen (Tierabwehr) – Versand fast unmöglich (Versicherung!) → scharfe Munition kann wie bisher versandt werden → Weltpostverband wurde von UN übernommen → UN-Regelung → völlig „unbemerkte“ Einschränkung der Rechte
– Deutsche Börse wird nach englischem Recht in London strukturiert → viele Erwartungen sind fern von jeder Wirklichkeit: Augen auf und sehen – Angriff auf deutsche Unternehmen

– AfD-Frauke Petry: Kontakte zu VSA-Diplomaten → nur Wahl zwischen den Marionetten
– anteilig an der Gesamtbevölkerung sind die „gewählten Parteien“ nur von ganz wenigen „legitimiert“, und alle Parteien sind Repräsentaten einer bestimmten (feindlichen) Struktur, die der Wähler legitimiert – egal was wir wählen: es wird immer dieselbe Politik gemacht – es geht also nur um die Legitimierung, um die Unterwerfung unter bestimmte Strukturen
– Bewaffnung: schwerbewaffnete Mossad-Agenten bleiben im Schlamm stecken → deutsche Waffengesetze sind seit der Weimarer Republik stetig verschärft worden – Entwaffnung der Bevölkerung, verstärkte Bewaffnung der „Staatsorgane“

– 500-Euro-Schein steht kurz vor der Abschaffung: Banken entscheiden! Bargeld-Anteil ganz gering, aber warum weiter einschränken? auch 100-Dollar-Schein soll verschwinden
Bargeld = „gesetzliches Zahlungsmittel“: muß genommen werden, Giralgeld ist KEIN gesetzliches Zahlungsmittel → Bargeldabschaffung → Verchippung: nicht nur Kontrolle, sondern Einflußnahme auf den Körper → Person wird mit dem Körper (Mensch, freier Mann) verbunden → Hybride → was kann man tun? Vereine, Stiftungen
– Kommerzbank erhebt Negativzinsen für Mittelständler, auch EZB denkt über Zugriff auf Bankguthaben nach → Geld auf dem Konto ist an die Bank übertragen (deren Eigentum), daher nur noch eine Forderung

Zeitmarke 1:13 h

– auch „Flüchtlinge“ sind „Geschäft“: Registrierung = Pfandrecht → neue „Energien“ generieren
– Baltic Dry 330, dwn: Vorboten der Krise: Container machen Verluste
– Gold ist Gewinner 2016: 17% Kurs-Zuwachs
– Veränderungen auch gewollt, alte Strukturen werden zwangsweise geopfert
– ntv: „bewegte Güter“ → Pseudo-Erfolgsmeldung, in Wirklichkeit ist alles anders
– destatis: Zusammenstellung der Staaten, mit Staatsangehörigkeits-Kenn-Nummern, alle haben einen dreistellinge Code, die BRD hat den Code Null !!!

– Zugriff auf unsere eigenen Vermögen: ntv – kein Hartz4, wenn Vermögen verlebt wurde
– KFZ-Schein: Halter hat alle Verpflichtungen, aber fast keine Rechte; Besitzer? Eigentümer?
– ntv-Antworten Nr. 418: Seerecht auf dem Mars gültig? Hollywood – wird überall durchgesetzt

– Volksheld Lech Walesa war ein Stasi-Agent, Wecksignale: aufstehen, nicht mehr kriechen
– jegliche Kritiker werden sofort ins Abseits gestellt und bekämpft: System lebt vom Glauben an Lügen und Klischees
– Bildfälschung über AfD-Demo: lügen ist üblich geworden, wenn es der „richtigen“ Sache dient → Kinderwelt-Video auf bewußt-tv ansehen
– Selbstbesudelungs-Gedicht aus Schulbüchern
– Migranten als Kindererzieher in BRD
– Meldungen aus Österreich und Schweiz: VTs und Aufklärer lächerlich machen
– Karneval „wegen Sturm“ abgesagt: Blauer Himmel überall, Anzeigen wegen best. Wagen → traditionelle Dinge: früher Rollentausch Herr und Knecht → Verlogenheit
– Frust der Polizisten: geheime (!) Daten weitergegeben
– Afrika: Kriminelle aus dem Knast direkt nach Europa (Wisnewski, Kopp)

– Grüner Volker Beck mit Chrystal Meth in Berlin auf dem Männerstrich
– VSA-“Präsi“-Wahlen: Trump und Clinton sind beste Freunde → Geschäftsführer der Firma U.S.Corp.
– Glyphosat: Zulassung in EU soll verlängert werden → BRD = verwalteter Bereich
– Zeitpunkt der Geburt: wenn das Kind vollständig aus dem Mutterleib ausgetreten ist = Beginn der Rechtsfähigkeit des Menschen → Registrierung der Person: ohne Geburtsurkunde gibt es uns in D nicht (Meldung aus den VSA)
– viele Registrierungen: Hochzeit → „Erziehungsberechtigte“, Vater Staat und Mutter Kirche

Zeitmarke 2:08 h

– sich damit beschäftigen: wer bin ich, was bin ich → Identifikationen sind oft Fiktionen, manchmal sinnvoll, aber wenn fiktive Gebilde über den Menschen gestellt werden, stimmt etwas nicht
– wer bin ich wirklich, wenn ich alles beiseite lasse, was ich NICHT bin?
– das wahre Wesen ist unveränderlich, meine wahre Natur → beseelt, belebt
– du bist das Leben, du nimmst dich in der Facette wahr → die QUALITÄT DES LEBENS
– es bleibt übrig: Mann und Weib in allen Facetten

– sich mit den Strukturen beschäftigen, die uns seit langem aufgedrückt werden
– sich wiederfinden = mit dem Status Quo sich auseinandersetzen: vorgegebene Sichtweisen, die deiner wahren Natur nicht entsprechen
– den Tod nicht fürchten, sondern als Höhepunkt des Lebens ansehen: jetzt trete ich vor meine Ahnen hin…

Zeitmarke 2:14 h

– körperliche Symptome: Sinne, aber auch Nerven → spüren
– Räuchern mit Beifuß
– Magen: vieles nicht verdaubar, auch Angst → akzeptieren, ihr mehr Raum verschaffen
– in ein bewußtes Erlebnis der Angst hineingehen: das kann sinnvoll sein, um die Strukturen zu erkennen (sich klein machen, flach atmen usw.)
– größere Bandbreite an Spektren, mit denen wir in Resonanz geraten können → das ist nicht immer angenehm → herausfordernd → zulassen
– erlaube dir, sensibel zu sein
– erlaube dir, den Raum einzunehmen, der dir gebührt – jeder ist einzigartig
– du bist ein Aspekt des Lebens, und dieser wird gebraucht


4 Kommentare

  1. Ludwig der Träumer sagt:

    Was tue ich mir da an? 140 min reindröseln, was alles schiefläuft, mich noch weiter runterzieht und mir schlaflose Nächte verschafft. Die alternativen Medien sind voll von diesen Untergangsnachrichten. Jo und Alex hauen die nochmals geballt mit dem verbalen Dampfhammer in die Hirne. Nichts gegen Aufklärung und Infos über die miesen Machenschaften. Die sind absolut wichtig um ihnen nicht zu verfallen. Langsam habe ich aber den Verdacht, daß es unser geistiges tägliches Brot wird äh bereits ist. Da bleibt nicht mehr viel für die eigene Kreativität. Ich gehe daher ziemlich hart mit diesen Genossen ins Gericht und behaupte, die sind genauso fremdgesteuert wie die Pfaffen.

    Den Teufel an die Wand malen und dann Auswege paradieren, die an sinnlosen esoverschwurbelten Ratschlägen dem kommenden Paradies durch Pfaffengebete in nichts nachstehen.

    (Zitiere Zeitmarke 2:14 h, die Lucky kurz zusammengefaßt hat)

    „– körperliche Symptome: Sinne, aber auch Nerven → spüren
    – Räuchern mit Beifuß
    – Magen: vieles nicht verdaubar, auch Angst → akzeptieren, ihr mehr Raum verschaffen
    – in ein bewußtes Erlebnis der Angst hineingehen: das kann sinnvoll sein, um die Strukturen zu erkennen (sich klein machen, flach atmen usw.)
    – größere Bandbreite an Spektren, mit denen wir in Resonanz geraten können → das ist nicht immer angenehm → herausfordernd → zulassen
    – erlaube dir, sensibel zu sein
    – erlaube dir, den Raum einzunehmen, der dir gebührt – jeder ist einzigartig
    – du bist ein Aspekt des Lebens, und dieser wird gebraucht“

    Wirklich reinhören. Wenn dir dann nicht schlecht wird, ist dir lieber Leser nicht mehr zu helfen. Sei wirklich ehrlich. Kannst du mit diesem Geschwafel etwas anfangen? Hilft es dir, deinen Alltag wirklich umzukrempeln? Es verwirrt dich doch mehr als dir geholfen wird. Schon aus dem Grund, weil du täglich feststellen mußt, daß der Raum*, der dir gebührt einfach nicht vorhanden ist. Du mußt nur das oder das denken, visualisieren oder herbeibeten ist Geschwätz, das dich noch weiter runterzieht.

    Die Empfehlungen, Predigten und Gurugeschwafel halten dich doch nur geistig unten. Besonders sind mir die langbärtigen Gurus mit ihrem geistigen Dünnpfiff suspekt. Rudelweise wird deren Weihnachtsmärchen – nur anders verpackt mit verklärten Augen reingezogen, oft in teuren Seminaren. Bücherverkauf reicht auch um gut zu leben. Sei ihnen gegönnt, wenn der Mensch einen Sinn in deren Ratschlägen sucht.

    Was kann ich mit einem Karma Singh anfangen, der mir vorschwurbelt – ihr müßt nur euch das alles visualisieren – dann wird alles gut. Bärbel Mohr war die beste und lockerste auf diesem Gebiet. Sie konnte sogar auf dem Scheißhaus (es gibt ein Bild von ihr, wo sie draufsitzt) ihr Ziel visualisieren und knallhart formulieren. War der Renner, das Buch. Wem hats geholfen? Na ja, die hat nur beim Universum bestellt und mit ihm geschmust. Ging reichlich schief. Vielleicht hilft es, wenn ich bei mir selbst bestelle, was ich möchte. Natürlich nur an geistiger Reife und nix Konsum (ä bissl scho).

    Sollte in nächster Zeit nicht mehr zum Frisör gehen, wegen Gurulook. Meine neue Geschäftsidee ist geboren. Scheiße, die gibt’s schon. Kann aber jederzeit noch darauf aufspringen. Sich selbst mit dem Schopf aus dem Sumpf ziehen, ist meine Botschaft. Wie das geht verrate ich euch bei meinem ersten Seminar für ummi, bei Vorkasse. Ä bissl zum Anfüttern jets scho. Die Hände nach oben, das Blut durch Arschwackeln ins Hirn schieben, das Hirnchakra mit dem beifußgeräucherten und gereinigten Pfoten nach Läusen absuchend wirst du geholfen in meinem Seminar. Is doch ne Alternative, die alternativlos ist.

    Liken

  2. luckyhans sagt:

    Lieber Ludwig,
    das Format der Tagesenergien ist nicht darauf ausgelegt, Menschen in ihrem Aufwachprozeß zu begleiten, sondern es wendet sich von Anfang an bis jetzt an die gleiche Kundschaft: Menschen, die aus dem Tiefschlaf der Propaganda-Medien kommen und sich erstmals ganz erschrocken umblicken: huch, wo bin ich denn hier reingeraten?
    Diesen soll hier eine „Anleitung“ gegeben werden, sich mit den realen Dingen auseinanderzusetzen und in eine spirituelle Entwicklung einzutreten. Früher oder später geht dann eh jeder seinen eigenen Weg… 😉

    Dein Münchhausen-Seminar würd‘ ich gern buchen, so Du hältst was Du versprichst… 😉
    LG

    Liken

  3. Alexandra Weber sagt:

    wenn es euch nicht passt was die zwei da von sich geben……. warum hört ihr dann zu.????
    es gibt einen click zum ausschalten, vergessen?
    ich finde es immer gut, Meinungen und Ansichten von anderen „nachdenkenden“ Menschen zu hören.
    ob ich etwas davon übernehme kann ich mir ja dann überlegen.

    Liken

  4. thomram sagt:

    Alexandra

    Guten Tag.
    Ich nehme an, du führst auch einen Blog? Schön, wenn du alles erscheinen lässest.

    Diesen Blog führe ich. In meinem Haus gibt es Regeln.
    Negative Du Botschaft ist unerwünscht.
    Pauschale Diskreditierung lasse ich nicht erscheinen. Die Amerikaner, die Christen, die Muslime, die Schweizer, die Politiker, die Juden sind so und so und machen das und das ist nie wahr und zieht das Niveau auf Polemik runter.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: