bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » LEBENSKUNDE » Eigenveranwortlichkeit » Eine Million meditierender Kinder bei Bangkok

Eine Million meditierender Kinder bei Bangkok

Bitte schau dir die 2 Minuten an.

http://wirsindeins.org/2015/09/29/eine-million-kinder-verbinden-sich-in-einer-buddhistischen-meditation/

Ich sage dazu:

Ich habe etwas dagegen, wenn in Reih‘ und Glied gestanden oder gesessen werden muss. Es kann Abrichtung zu Roboterverhalten sein.

Ich habe etwas dafür, wenn in Reih‘ und Glied gesessen wird. Es kann Ausdruck sein einer schlichten Ordnung im Dienste einer wichtigen Angelegenheit.

.

Ich möchte brennend gerne wissen, wie die Kinder dazu veranlasst werden, dort hin zu gehen. Ich möchte brennend gerne wissen, was den Kindern dort gesagt wird.

Foto und Film können trügen. Vielleicht feixen und blödeln 800’000 Kinder, und von den 2000, welche in wirklicher Versenkung sitzen, werden Bilder verbreitet.

Ich müsste Asiaten schlecht kennen, wenn es so wäre. Ich kann mir nicht vorstellen, dass asiatische Kinder, mal da angekommen, mal da in Reih‘ und Glied sitzend, sich Blödsinn hingeben.

Eines der meditierenden Kinder:

Bildschirmfoto 2015-09-29 um 19.23.32 (2)

Ist dieses Bild zu kommentieren?

Ist da etwas von Zwang oder Roboterisierung?

Nein.

Es ist Hingabe an das Innen.

Hingebungsvolles nach Innen Gehen kann nur gut sein, kann nur hilfreich sein, kann nur belebend sein.

Möglicherweise bin ich zu gutgläubig, dies kommt vor; ich gehe davon aus, dass eine Mehrzahl, vielleicht sogar komplett samt sonders alle Kinder in ähnlicher Hingabe an ihr Inneres meditieren.

Meditieren? Waddissndedde würklüsch?

Hahaha. Fragte ein Aktienhändeler einen Weisen, der leise lächelnd eine Orange schälte: „Was machst du da?“

.

Diese Meldung ist für mich mehr als Ahnen von Morgendämmerung. Sie ist mir ein Lichtstrahl.

Es wird noch krachen, man wird noch betrügen, übervorteilen, vergewaltigen, quälen und schön sauber oder auch weniger gekonnt Köpfe vom Rumpf abtrennen. Das findet statt, weil wir auf der Zeitschiene leben. Was den Menschen innewohnt, das wird im Aussen verwirklicht werden.

Aha. 

Was den Menschen innewohnt, das wird im Aussen verwirklicht werden?

Mönsch. Wenn da in Asien eine Million Kinder für ein gutes Zusammenleben meditieren, so ist das gute Zusammenleben ihnen innewohnend. Es wird sich manifestieren.

Niemand komme mir so blöd und sage, „ach, dette sinn ja nur Kids“. Das ist ignorant. Kinder sind Kinder, das heisst, ihre menschliche Hülle ist im Anfangsstadium, sie sind wie die sich öffnen wollende Knospe der Rose. Was der Knospe innewohnt, das wird sich beim Oeffnen manifestieren. Unweigerlich.

Kommt dazu: Gedankenkraft ist Gedankenkraft. Niemand komme mir so blöd und sage: „Ach, wadd ein Kid sich so denkt, dette is vernachlässigbar.“

Ich weise in diesem Zusammenhang hin: SIE, die „Elite“, sie wissen sehr wohl von den den Kindern innewohnenden Kräften. Warum, warum, warum nur wohl quälen und töten und fressen SIE Kinder? Warum nicht weise Alte?

Ich lehne mich hinaus und gebe eine Antwort.

Durch Kinder wirken kosmische Kräfte in besonders reiner Form. Diese reinen Kräfte, vermischt mit der durch satanische Techniken erzwungenen Angst der Kinderopfer, sie halten SIE in Betrieb.

Achtet der Kinder.

Vollständigkeitshalber sei gesagt:

SIE verwenden Kinder als besondere Leckerbissen mit besonders hohem Kick. SIE verwenden auch mich und dich, so ich mich, so du dich zur Verfügung stellst. Wir stellen uns immer dann zur Verfügung, wenn wir in eine Ausgeburt der Angst gehen: Wut über die bösen Zionisten. Verzweiflung wegen der bösen Zionisten. Resignation wegen der bösen Zionisten.

Wer schreit: „Merkel an die Laterne,“ der hat IHNEN gedient und sich selber geschadet.

Für Neuleser:

Ich sage nicht, ich wolle Merkel und die Phalanx von korrupten Pol-Itikern, Jur-Isten und Medien-Prostituierten gewähren lassen.

Sie sind ab- und dort einzusetzen, wo sie nützen. Männer in Holzfällerlager, 500km vom nächsten Ort entfernt. Frauen in Webstuben, Heizung/Klimaanlage nur in Betrieb, wenn gearbeitet wird. Nicht als Strafe. Als Möglichkeit, dass sie sich erinnern…oh…Zusammenleben könnte müsste sollte ganz anders sein.

Weder mir noch dir steht es zu, sie zu verurteilen. Sie stehen eben da, wo sie sind. Sie sind noch sehr unbewusst.


2 Kommentare

  1. luckyhans sagt:

    Und was ist das, wenn wir nachrechnen, wieviele Zudringlinge hier bald wievielen Eingeborenen gegenüberstehen werden? Keine Angst?

    Wer wagt ernsthaft noch Prognosen, die über ein paar Tage hinausgehen?

    Dieses System wird (hoffentlich) nicht mehr lange existieren – je eher je mehr Leut aussteigenund nicht mehr mitmachen, desto schneller.

    Was dann kommt, IST OFFEN!

    Es gibt Pläne, gewiß. Aber wer mal in der Planwirtschaft gelebt hat, der weiß wie relativ Pläne sind. 😉
    Es gibt Vorstellungen davon – klar. Befürchtungen – logisch. Ängste – verständlich.

    Vor allem aber gibt es Hoffnungen, Chancen und unseren Gestaltungswillen – und DAS ist entscheidend.
    Wer meditieren mag, soll dies tun. Wer visualisieren kann, darf gern mithelfen.
    Wer sich Gedanken machen will, wie was zu regeln sein könnte – immer zu.
    Wer anpacken mag, wird dies zu gegebener Zeit auch tun können.
    Jeder wird gebraucht, denn jeder kann was.

    Gefällt 1 Person

  2. Vollidiot sagt:

    Klingt nach Kinderkreuzzug.
    Wie wird meditiert?
    Könnten bei der Meditation vielleicht Kräfte/Absichten in etliche Kinder eindringen?
    Hinter solch platten Leitsätzen verbirgt sich doch einiges an Details.
    Auf gehts zur nächsten Sau, gleich wird sie über den Dorfplatz grunzen.
    Spaß/Ablenkung muß sein.
    Gut, daß man hier (bei BB) solche „Säue“ vorgesetzt bekommt.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: