bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELTGESCHEHEN / GEGENWART » Griechenland » Letzte Umfrage / Ja und Nein in Griechenland 1:1 / Haha

Letzte Umfrage / Ja und Nein in Griechenland 1:1 / Haha

Das war ein wichtiger Schachzug. Eine Umfrage veröffentlichen, aus welcher hervorgeht, dass die Griechen fifty fifty stimmen werden. Damit wird es plausibler, wenn das Resultat 51% Ja und 49% nein ergeben wird. 

Die Meldung über diese Umfrage steht zu lesen in der NZZ, hier.

Meine Rechnung ist denkbar einfach. Ein Grieche, der materiell nicht zum obersten einen Prozent gehört, müsste komplett übergeschnappt sein, „Ja“ einzulegen. Jedem Griechen ist klar, dass die EU Unheil bringt, und dass jedes Mittel recht ist, um sich dem EU Diktat zu entwinden. Als ersten Schritt die letzten mörderischen Bedingungen der EU mit „Ja“ anzunehmen, wäre Masochismus im Quadrat. Ich rechne mit 80% und mehr „Nein“.

Das oberste Prozent weiss natürlich, dass das Volk wuchtig „Nein“ sagen wird. Zudem weiss das oberste Prozent, dass weltweit so einige Leute inzwischen wissen, was die EU wirklich ist, und was für Leid sie schafft mit den „Rettungs“milliarden, welche stracks zurück in grosse Geldhäuser fliesst, welche aber den Griechen Schulden und Zinsen aufhalsen, welche die Selbständigkeit der Griechen dahinrafft. Weil das oberste Prozent nun fürchtet, dass man „Wahlbetrug“ rufen wird, wenn dann 51% Ja und 49% „Nein“ „ausgezählt“ werden werden, muss schon erst ein Meinungspuffer geschaffen werden. 

Ich erkläre die „Umfrage“ für unglaubwürdig und frisch frei erfunden mit dem Zwecke, ich wiederhole es, das gefälschte, knappe „Ja“ Resultat etwas glaubwürdiger zu machen.

Wer nur Chorsängern grossen Blättern und Sirenen TV Nachrichtensprecherinnen folgt, denkt sich nichts, denn die decken die weltweit stattfindenden Betrügereien, und der Leser meint, alles sig echli schwirig, aber so schlimm au wider need.

Ich denke, die kritische Masse derer, welche Lügen erkennen und sich von den Lügenbaronen abwenden, um eine wirklich bessere Welt zu schaffen, diese kritische Masse wird in Kürze erreicht. Wenn die kritische Masse erreicht sein wird, wird alles sehr schnell gehen, denn dann folgt eine Mehrheit denen, welche schon lange dran sind, hinter die Kulissen zu blicken und zu berichten, was sie dort vorfinden.

.

Möcht noch sagen.

Ich hege eine Resthoffnung. Ich hege die Hoffnung, dass der mit höchster Wahrscheinlichkeit geplante Wahlbetrug nicht stattfinden kann. Es genügt, wenn im Wahlprozedere eine….kritische Masse von redlichen Menschen mitarbeitet………..

thom ram, 05.07.2015

.

.

 


4 Kommentare

  1. nilzeitung sagt:

    Hat dies auf Nilzeitung rebloggt.

    Gefällt mir

  2. http://www.theguardian.com/business/live/2015/jul/05/greeces-eurozone-future-in-the-balance-as-referendum-gets-under-way–eu-euro-bailout-live

    Referendum ist durch! 61% όχι

    όχι die Weigerung Griechenlands am 28. Oktober 1940, italienische Truppen durch griechisches Territorium zu lassen — das endete aber mit der Besetzung Griechenlands durch die Wehrmacht und einem anschließenden Genozid

    όχι die Weigerung Griechenlands am 5. Juli 2015, dass die Troika Griechenland nicht weiter ausbluten lässt. — auch diesmal werden Dank faschistischer Politik viele Griechen verhungern

    Gefällt mir

  3. luckyhans sagt:

    … na, da bin ich aber gespannt, ob sich dieser Artikel als wahr erweist: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/06/25/usa-erhoehen-den-druck-merkels-schicksal-haengt-an-griechenland/ 😉

    Gefällt mir

  4. Ach, lucky

    Merkel ist doch schon vor ein paar Wochen von den USA offiziell „fallen gelassen“ worden. Sie hat ihren Job gemacht, nun kann sie, wie Schröder und Fischer und all die anderen anschließend noch das Äffchen in einem Konzern machen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: