bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » NWO » Fall Egon Tech

Fall Egon Tech

Die meisten hier kennen die Aufrufe von ET.

Nun seien also drei Jünglinge gewaltsam in seine Wohnung eingedrungen, haben ihn an Leib und Leben bedroht, und ET habe einen (oder mehrere) Jüngling in Notwehr schwer verletzt.

Wir wissen es. Unsere heutige „Justiz“ verlangt von einem Angegriffenen, dass er sich ohne Gegenwehr totmachen lässt. So erstaunt es nicht, dass ET eingebuchtet worden ist, „weil er gewalttätig gewesen sei“, was dem friedfertigen Bürger eben untersagt ist.

Mein unmassgebender Eindruck von ET war:

Er hat erkannt, dass die Menschheit bedroht ist.

Er hat den Kampf GEGEN die, welche die Menschheit bedrohen, aufgenommen.

Es wurde gemunkelt, er handle (auch) eigennützig, wolle mit seinen Produkten vor allem Geld machen. Ich habe darüber keine Meinung, ich kann es nicht beurteilen.

Doch auch dann, wenn er auf Profit aus war – er wurde angegriffen und hockt als Reaktion des „Staates“ nun im Knast, weil er sich gewehrt hat.

.

Wäre es besser, NICHT DAGEGEN zu kämpfen? Wäre ET gesund und munter, hätte er FÜR gute Projekte gekämpft, die Schlechtigkeit der Welt nur im Augenwinkel behaltend, seinen Fokus mehr auf SEiNE guten Ideen gerichtet?

Viele hier dürfte solcherlei Ueberlegung vital interessieren….

Ich wünsche ET Gesundheit, Genesung und Freiheit.

thom ram 09.04.2014

.

.

 

 


2 Kommentare

  1. jauhuchanam sagt:

    LOL – von der JVA wird es ihm wohl erst mal nicht mehr gelingen, seine Industrie-Polier-Nano-Paste als Heilmittel zu vertreiben – LOL

    Tja, hat halt den Bogen weit überspannt. So ganz menschlich gesprochen, der kann seinem Schöpfer, dem er vorgibt, zu dienen, Danklieder singen, dass er nicht tot gemacht wurde und er nun, erst mal beschützt von seinen Verfolgern, vielleicht unter diesen Umständen zur Besinnung kommt.

    Liken

  2. jauhuchanam sagt:

    //„Am furchtbarsten erscheint dieses Dämonische, wenn es in irgendeinem Menschen überwiegend hervortritt. Während meines Lebensganges habe ich mehrere teils in der Nähe, teils in der Ferne beobachten können. Es sind nicht immer die vorzüglichsten Menschen, weder an Geist noch an Talenten,[1] selten sich an Herzensgüte empfehlend; [2] aber eine ungeheuere Kraft geht von ihnen aus, und sie üben eine unglaubliche Gewalt über alle Geschöpfe, ja sogar über die Elemente, und wer kann sagen, wieweit sich eine solche Wirkung erstrecken wird? [3] Alle vereinten sittliche Kräfte vermögen nichts gegen sie; vergebens, daß der hellere Teil der Menschen sie als Betrogene [4] oder als Betrüger verdächtig machen will, die Masse wird von ihnen angezogen. Selten oder nie finden sich Gleichzeitige ihresgleichen, und sie sind durch nichts zu überwinden, als durch das Universum selbst, mit dem sie den Kampf begonnen; [5] und aus solchen Bemerkungen mag wohl jener sonderbare, aber ungeheure Spruch entstanden sein: nemo contra deum nisi deus ipse. [6] Niemand stellt Gott in Frage außer Gott selbst.
    Johann Wolfgang von Goethe

    [1] ↑ Nicht unbedingt intellektuell veranlagt, dafür aber von starker intuitiver Begabung.
    [2]↑ egozentrisch
    [3]↑ eine Anspielung auf Göttlichkeit
    [4]↑ als Irrende
    [5]↑ titanenhaft
    [6]↑ Der wohl auf Goethe zurück geht. //

    Nemo enim potest personam diu ferre Niemand kann auf Dauer eine Maske tragen.

    Dies veranlasste mich heute zu folgender Überlegung:

    Omnis enim hominem in dubio ponere Deum ipsum abdicat.

    Yo^^ – gleich mal – © Copyright 2014 bis ∞ der männliche Mensch georg löding – hier angemeldet.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: