bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELTGESCHEHEN / GEGENWART » Deutschland » KenFM an der Friedensdemo am Potsdamer Platz. Ein Feuerwerk.

KenFM an der Friedensdemo am Potsdamer Platz. Ein Feuerwerk.

52 Minuten Feuerwerk. Aus breitem Fundus von Wissen, aus heiligem Feuer für eine bessere Welt, eloquent, mit Sinn für Bögen, für Spannung und Entspannung und damit immer spannend, liefert Ken einen Abriss der gegenwärtigen politischen Situation. Danke, Ken!

.

Einige seiner Kernsätze:

Hört meine Botschaft, ihr müsst mir nicht glauben, ihr müsst selber denken.

Ich will kein Führer sein, ich will informieren, und führen müssen wir auf Augenhöhe, gemeinsam.

Das Problem ist nicht, dass Maschinen mehr und mehr wie Menschen werden,

das Problem ist, dass Menschen mehr und mehr wie Maschinen werden.

Irrtümer werden erst zu Fehlern,

wenn man sich weigert, sie zu korrigieren.

thom ram 04.04.2014

.

.

.

 


12 Kommentare

  1. Petra von Haldem sagt:

    Es war schon die zweite Montagsdemo von KenFM in Berlin.
    Erstaunlicherweise noch „wenig“ bekannt……
    Na, mal sehen, was kommenden Montag sein wird.

    Gefällt mir

  2. Bibi sagt:

    Da ich leider nicht in Berlin, bzw. nahe Berlin wohne – war ich nicht dort… denke aber, es werden dann deutlich mehr sein!

    Falls nicht… schläft der deutsche Michel wirklich sehr sehr tief… das würde mich noch stärker beunruhigen als so schon…

    Dir einen lieben Gruß, Petra, von Bibi

    Gefällt mir

  3. Garten-Amsel sagt:

    kucke ma da:
    https://www.kulissenriss.eu/2014/04/03/wieder-zensur-im-zdf-unbequemer-akif-pirincci-wegzensiert
    – Paßt doch auch zum Thema, oder ?!? –

    Gefällt mir

  4. NL PROAMERIKA GEFÖRDERTEIN PASST NICHT REIN MANIPULATION VON PROISRAE

    Gefällt mir

  5. Petra von Haldem sagt:

    Liebe Amsel,

    hab mal gekuckt beim Kulissenriss und bin in das 8minütige „Voll-Interview“ reingegangen, also habs angeschaut…..
    na, wat sollste sagen…

    ich probiers mal so:

    Die Öffentlichrechtlichen sind halt schlau, ohne Witz!

    Das ist i h r Beitrag zur Bewußtwerdung, na ja, sagen wir mal zur Wachschüttelung, der deutschen Restschlafmichel.

    Hätten sie das Interview drin gelassen, hätte es ansonsten keine S.. interessiert, ausser den zwei drei Mittagsmagazinguckern.
    Und kaum verbietet man was zu gucken, wirds interessant. (wobei es für meine Ohren und Augen sowas von langweilig ist, aber wir leben eben schon woanders, eben…)

    Ist halt ne wohjöhrgesellschaft.
    Und deshalb is gut, dasses gelöscht ham (woanders finsdes ja noch 😉 )

    Ja, und die Schlauberger von Buchhändlern, die das Buch aus dem Verkauf nehmen…………,
    wie blöd muß man denn sein als Geschäftsfrauodermann? Nun säckelt unsere geliebte Amazone eben ein.

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Liebe Bibi,
    danke für Deinen lieben Gruß,
    auch ich wohne viele viele km weit weg von diesem Ort ohne Untergrund, die Stadt B. nämlich ist auf Sand gebaut….
    aber ich vermute auch, dass die Berliner sich auf Dauer dieses Event nicht werden entgehen lassen, hoffe ich 😉

    brauchst Dich nicht zu beunruhigen, der dtsch.Michel liebt die warme Ofenbank zum Halbwachschlummer, a b e r er ist blitzschnell,
    wenn er was kapiert hat und darauf vertraue ich.

    Es müssen ja nicht nur die Michels aufwachen, sondern noch der Rest der Welt und solang meint der Michel halt, noch schlummern zu dürfen.
    Wer weiß wofürs gut is?
    Weißt ja, wer viel schläft, der sündigt nicht 😉 😉

    Und der früher schelmisch gebrauchte Umkehrsatz verliert so langsam für die Betreffenden sein Sorglospaket:
    „Und wer viel sündigt, schläft besser“

    Schaumermalweita….

    Gefällt mir

  6. Petra von Haldem sagt:

    @promi 141
    Woran erkennst Du das ?

    Gefällt mir

  7. Joachim Geisler sagt:

    In Indien verhungern täglich 4700 Kinder. Dies ist Terror gegen Brüderlichkeit.

    1, 7 Bill. $ und mehr hat der Krieg, den man nie gewinnen wollte, gekostet.
    Von Clausewitz sagte, man fängt keinen Krieg an, den man nicht gewinnen kann.
    Wer sind die Profiteure?
    NAS spüre mal die Konten auf, wohin der Geldstrom floß und führe ihn den hungernden Kinder zu,
    damit sie singen können z. B. „Großer Gott wir loben Dich.., Gopalla, Gopalla…“

    Eine große Aufgabe! Oder? Die Pilgerväter wären stolz auf Euch, wenn Ihr den Hunger besiegt.

    Gebt den Hungernden Land, damit sie kreditwürdig werden.
    Auf dem Land können sie Häuser und Nahrungsmittel anbauen.

    Um 1835 -1865 hungerten die Rheinländer auch.

    Sie fanden Land und Auskommen
    in den USA. Damals hungerte kein Inder.

    Gefällt mir

  8. thomram sagt:

    @Joachim

    Sei willkommen in bumi bahagia, Joachim 🙂

    Gefällt mir

  9. Petra von Haldem sagt:

    @ Joachim Geisler

    Genau das ist es!! gebt den Menschen, die auf die Erde kommen, ihr Stück Land.

    Das ist die Hauptidee, die hinter der mittlerweile internationalen Bewegung „Familienlandsitze“ steht.

    In Russland ist es seit Neuestem möglich, auf Antrag 1-2h Land zu bekommen.
    Für Russen frei, für Ausländer zum Kauf.

    Das ist ein interessantes längeres Thema und hat natürlich mit unserem gesamten Geld- und Konsumsystemterror zu tun.

    Aber alles fängt ja mit dem an, was wir denken, wünschen, visionieren…….
    Bejammern stärkt nur das was wir bejammern 🙂

    Gefällt mir

  10. Bibi sagt:

    Bejammern stärkt nur das was wir bejammern 🙂

    Wie wahr… trotzdem komme ich noch nicht ganz davon los… es wird aber immer besser! *freu*

    Gefällt mir

  11. Petra von Haldem sagt:

    Liep bibili,

    Du schreibst:
    *…….. trotzdem komme ich noch nicht ganz davon los….*

    Ein Systhem, das immer dasselbe betreibt, hat einen Vorteil von diesem Tun.

    Wenn Du diesen Vorteil erkennen kannst, kannst Du Dich besser entscheiden,was Du möchtest, falls Du das möchtest.

    Wer sich ent-scheidet, weil er etwas unbedingt will, wird kaum mehr rückfällig.

    Aber Vorsicht: es könnte mit „Machtverlust“ einhergehen 😉

    na, haste schon getanzt??

    Gefällt mir

  12. […] wäre es LEITARTIKEL wert, was alleine am Potsdamer Platz von zum Beispiel KenFM an Vorschlägen verkündet wird, WAS man WIE machen könnte, damit Deutschland und Europa Tritt […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: